Sie sind auf Seite 1von 8

Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft

Aufgabenblätter Kapitel 1

KAPITEL 1: DIE COMIC-AUSSTELLUNG

3 1 Beste Freunde. Was ist richtig? Kreuze an. (Lies auch noch einmal Seite 4 im Leseheft)

x
1. [] Luisa und Tim machen bei der Medien-AG mit.

2. [] F abio arbeitet in der Medien-AG mit und er macht die Homepage.

3. [] Sofie ist manchmal sauer, weil Luisa oft keine Zeit hat.

4. [] F abio interessiert sich nicht so sehr für die Schule. Er spielt lieber Fußball.

5. [] Tim redet wenig, weil er nicht viel versteht.

 2 Fabios Nachricht. Schreib Sofies und Luisas Antwort.

haben Zeit • super Idee :-)! • Wann? • Wo treffen?


Hallo Sofie und Luisa
habt ihr Samstagnachmittag Zeit? Ich
möchte in eine Comic-Ausstellung gehen.
Dort gibt es auch Comics von meinem
Freund Max.
Fabio
4= nach dem Lesen, 4 = vor dem Lesen,   = Partnerarbeit,   = Gruppenarbeit

3 3 Die Medien-AG. Beantworte die Fragen.


1. Was könnte Max für Homepage machen?

2. Wann trifft sich die Medien-AG?

3. Wo trifft sich die Medien-AG?

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 1
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 2–3

KAPITEL 2: DER SCHLÜSSEL

 4 Wie geht es Fabios Oma? Macht Notizen und sprecht dann in der Klasse.

sich ärgern • sich freuen • sich allein fühlen • sich krank fühlen • müde sein • …

Ich glaube, dass sich Fabios Oma


Ich denke, dass …
allein fühlt. Sie kann mit dem Gips-
verband nicht gut aus dem Haus
gehen und Freunde treffen.

3 5 Fabio besucht seine Oma. Was ist richtig? Kreuze an.

1. F abios Oma hatte einen Unfall …


a mit ihrem Auto. x
b mit ihrem Fahrrad. c mit ihrem Motorrad.
2. Ihre Freundin Erika ist kurz vor Ostern …
a weggegangen. b umgezogen. c gestorben.
3. Erika Schillers Haus gehört jetzt …
a ihrem Mann. b ihren Kindern. c Fabios Oma.
4. Erikas Haus ist …
a in Köln. b in Hamburg. c am Meer.

KAPITEL 3: IN DER PAUSE

3 6 In der Pause. Ergänze die Verben in der richtigen Form.

sich treffen • erzählen • verabredet sein • schenken • wollen


1. Max hat Fabio einen Comic geschenkt.
2. Fabio Luisa und Tim in der
Pause von dem Haus.
3. Tim das Haus natürlich sehen.
4. Fabio mit Tim am nächsten Tag .
5. Sie an der Bus-Haltestelle vor der Schule.

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 2
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 4–5

KAPITEL 4: DAS HAUS

7 3 Was ist in dem alten Haus? Was denkst du?

1. [] Ich glaube, dass Erikas Sachen und Möbel alle noch im Haus sind.
2. [] Ich glaube, dass das Haus leer ist.
3. [] Ich glaube, dass im Haus nur alte, kaputte Sachen sind.
4. [] Ich glaube, dass die Freunde etwas Besonderes finden.
5. [] Ich glaube, dass

3 8 Möbel und Sachen im Haus und im Keller. Finde noch 13 Wörter.

P G A D G R F J B P W R T K D S M R N B M
S C H A L L P L A T T E N T K L S C V T B
P P B J Ä L J G F S C V B U K S E S S E L
I G T G S T A G E B Ü C H E R C P I U P Z
E A M D E Q W E R T Z I U O P H U T O P T
G Z P A R S R F E R N S E H E R Z E L I R
E S T Ü H L E D F G H Z J G G A Z L M C E
L O A Y V Z G Z E I T U N G E N H L Z H W
K F X F P F A H R R A D Ü T A K N E T E Q
E A R T Z E L T U N U E N V D F R R S K A

KAPITEL 5: AM RHEINUFER
3 9 Luisa. Was ist richtig? Kreuze an.

Luisa …

1. x
[] … hat sich mit Sofie am Rheinufer auf eine Bank gesetzt.
2. [] … schaut mit Sofie den Trial-Fahrern zu.
3. [] … hat keine Lust ins Eiscafé zu gehen.
4. [] … will sich Musik aus dem Internet herunterladen.
5. [] … hat das neue Logo der Homepage gemacht.
6. [] … will nicht über das neue Homepage-Logo sprechen.
7. [] … gefällt es nicht, dass Sofie das Logo von Max toll findet.

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 3
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 6–7

KAPITEL 6: BEI OMA ILSE

3 10 Fabio und Tim bei Oma Ilse. Was passt zusammen? Verbinde.

1. Tims Mutter hat leckere Schokokekse für Oma Ilse a gefunden.


2. Erika war krank und wollte deshalb lieber am Meer b erzählt.
3. Erika lebte in einer Wohnung und wollte das Haus nicht c leben.
4. Fabio und Tim haben im Haus Tagebücher und Schallplatten d gebacken.
5. Erika hat Oma Ilse die Geschichte von Rosa Fontana e verkaufen.

11  Rosa Fontana. Was weißt du über Rosa Fontana? Sprich mit deiner Partnerin / deinem Partner
und ergänze.

·  Rosa Fontana war der Künstlername von


·  Sie war Sängerin und
·
·

3 12 Die Single. Schreib die Sätze richtig. Achte bei Verben auf die richtige Form.

1. (haben – Plattenspieler – sie – keinen)


Sie können die Single nicht gleich hören, weil
.
2. (haben – sein – Musikgeschäft – Onkel – ein)
Tim hat vielleicht eine Lösung, denn
.
3. (wahrscheinlich – Plattenspieler – haben – er – einen)
Tim glaubt, dass
.

KAPITEL 7: LUISA
11 © Thinkstock/iStock/michaelquirk

3 13 Luisa. Was passt nicht? Streiche durch.

1. Luisa ist in letzter Zeit ein bisschen müde / komisch.


2. Luisa streitet / versteht sich immer mit Max.
3. Luisa will nicht mehr so viel / mehr für die Medien-AG machen.
4. Luisa ist genervt / glücklich, weil das Logo von Max allen so gefällt.
5. Tim glaubt, dass Luisa Max eigentlich nicht mag / mag.

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 4
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 8– 9

KAPITEL 8: IM MUSIKGESCHÄFT

3 14 Fabio telefoniert mit Oma Ilse. Ergänze die Wörter. Achte bei Verben auf die richtige Form.

anrufen • Plattenspieler • Einverstanden • komisch • Musikgeschäft • unbedingt


Oma, ich war im   Musikgeschäft  (1) von Tims Onkel.
Er hat einen (2) und wir haben
die Single angehört. Im Geschäft war auch ein alter Mann. Er war ein
bisschen (3). Und er wollte die
Single (4) kaufen.
Ich habe gesagt, dass ich sie für 200 Euro verkaufe. Und er hat
geantwortet: „ (5)“. Ich habe
natürlich gesagt, dass die Single dir gehört. Der Mann möchte, dass
du ihn auf jeden Fall (6).

3 15 Die Single. Ist das richtig oder falsch?

richtig falsch
1. Luisa meint, dass das Lied echt schön ist. [] []
2. Sie findet aber, dass die Sängerin nicht gut singt. [] []
3. Tims Onkel sagt, dass das Lied „Blauer Mond“ berühmt ist. [] []
4. „Blauer Mond“ ist ein sehr aktuelles Lied. [] []
5. „Blauer Mond“ ist ein Lied von 1952. [] []
6. Die Preise für alte Singles sind eigentlich immer gleich. [] []

KAPITEL 9: IM EISCAFÉ
3 16 Luisa, Tim und Fabio im Café. Was passt zusammen? Verbinde.
14 © Thinkstock/iStockphoto; 16 © K.- P. Adler - stock.adobe.com

1. Tim bestellt a Vanille und Erdbeere.


2. Luisa nimmt Eis: b arbeitet im Hotel Zentral.
3. Herr Garcia c Informationen suchen.
4. Luisas Mutter d einen Eiskaffee.
5. Luisa will im Internet e wohnt im Hotel Zentral.

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 5
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 10–11

KAPITEL 10: ROSA FONTANA

3 17 Fabio erzählt Luisa alles. Was ist richtig? Unterstreiche.

„Du, Oma hat in den Tagebüchern zwei Fotos von Rosa


gesucht / gefunden (1). Ein Foto zeigt sie mit
ihrem Freund / ihrer besten Freundin (2) auf einer Vespa.
Oma hat auch erzählt, dass Rosa damals schon
bei Schulfesten / in Cafés und Klubs (3) gesungen hat.
Der Klubmanager wollte mit ihr eine Single / CD (4) mit
dem Lied „Blauer Mond“ machen.
Und sie hatte einen drei Jahre älteren / jüngeren (5) Freund.
Sie wollten heiraten / weggehen (6). Sie war total glücklich
und wollte das mit ihrer Familie / ihren Freunden (7) feiern.
Dann muss etwas Trauriges passiert sein, aber Oma
konnte nicht weiterlesen / weitererzählen (8), weil ihr
Arzt gekommen ist.“

18  Der Bootsausflug. Was glaubst du ist passiert? Sprecht in der Klasse.

ich glaube, dass• Das glaube ich nicht, denn … • Wahrscheinlich ist … • Ich denke, dass … •
Es könnte doch sein, dass … • Das ist sicherlich nicht passiert, denn …

Ich glaube, dass Rosa krank


geworden ist und …
17 © Thinkstock/iStock/LiliGraphie; 18 © Thinkstock/iStock/VOGOPHOTO

KAPITEL 11: HANS GARCIA

3 19 Ein Treffen mit Herrn Garcia? Ist das richtig oder falsch? Kreuze an.

richtig falsch
1. Niemand weiß, warum Herr Garcia so lange in Köln ist. [] []
2. Tim will sich mit Herrn Garcia treffen. [] []
3. Luisa schlägt vor, Herrn Garcia im Hotelcafé zu treffen. [] []
4. Luisa hat über Rosa Fontana viel im Internet gefunden. [] []
5. Tim will vor einem Treffen erst das Ende von Rosas Geschichte wissen. [] []

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 6
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 12–13

KAPITEL 12: AUF DEM WEG ZU OMA ILSE

3 20 T im, Luisa und Fabio. Beantworte die Fragen.

1. Warum war Luisa nicht in der Medien-AG?

.
2. Was will Max mit Luisa besprechen?

.
3. Was sagt Fabio zu Tim und Luisa?

KAPITEL 13: DER BOOTSAUSFLUG

3 21 Das schreckliche Unglück. Wann passiert das? Wie ist die Reihenfolge?

[[]] Doch plötzlich ist das Wetter schlecht geworden. Es hat ein schreckliches Gewitter gegeben.
[[]] Aber der Arzt hat ihr auch gesagt, dass sie schwanger ist.
1 Rosa, Werner und ihre Eltern sind mit Werners Segelboot auf dem Rhein gefahren.
[[]]
[[]] Nach dem furchtbaren Gewitter ist Rosa im Krankenhaus aufgewacht. Der Arzt musste ihr sagen,
dass ihre Eltern und Werner nicht mehr leben.
[[]] Das Wetter war wunderbar und sie wollten im Rhein schwimmen und auf einer Wiese
ein Picknick machen.

3 22 Was hat Rosa nach dem Unglück gemacht? Ergänze die Wörter. Ergänze die Verben in der
richtigen Form.

sehen • singen • werden • machen • leben • sagen • kommen • weggehen • hören • schreiben
Rosa  hat  nach dem Unglück allein  gelebt  (1) und jeden Tag im
Klub (2). Dann der Klubbesitzer
(3), dass Rosa schwanger war. Er ihr
(4), dass sie jetzt nicht mehr im Klub singen kann.
Der Klubbesitzer die Single noch einmal mit Dorinda
(5). Und Dorinda mit dem Lied ein
Star (6).
Nach ein paar Monaten das Baby (7)
und Rosa (8). Sie hat ein
neues Leben angefangen.
Am Anfang sie Erika noch Postkarten
(9).
Aber nach fünf Jahren Erika nichts mehr von Rosa
© Thinkstock/Stockbyte

(10).

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 7
Blauer Mond Beste Freunde A2 Leseheft
Aufgabenblätter Kapitel 14–16

KAPITEL 14: IM HOTEL ZENTRAL

3 23 Herr Garcia. Was ist richtig? Kreuze an: a oder b.

1. Rosa Fontana heißt eigentlich Rosemarie Fischer und …


a … ist die Mutter von Herrn Garcia. b … ist Herrn Garcias Tante.
2. Herr Garcia möchte die Single unbedingt haben, …
a … weil sie ihm sehr gefällt. b … weil seine Mutter auf der Single singt.
3. Herrn Garcias Mutter ist …
a … bei einem Motorradunfall gestorben. b … Rentnerin und lebt in Buenos Aires.
4. Herrn Garcia sucht in Köln …
a … das Haus seiner Großeltern. b … Informationen zu seiner Mutter.

KAPITEL 15: BEI OMA ILSE

3 24 Alle bei Oma Ilse. Was ist falsch? Schreibe die Sätze richtig.

1. Oma möchte Herrn Garcia die Single von Rosa Fontana verkaufen.  schenken
2. In Erikas Haus muss vieles reparieren werden und Oma hat nicht
so viel Zeit. 
3. Herr Garcia möchte aus dem Haus ein Hotel machen. 
4. Im Haus soll es dann kostenlose Kurse für alle Kölner geben. 
5. Oma findet Herrn Garcias Idee furchtbar. 

3 25 Die Musikschule. Beantworte die Fragen.

1. Was will Luisa für die Musikschule machen?

2. Was soll auf die Webseite?

3. Wie findet Herr Garcia die Idee?

KAPITEL 16: EIN PAAR TAGE SPÄTER

26  Max trifft Luisa. Was glaubt ihr, wie geht die Geschichte weiter? Sprecht in der Klasse.

Ich glaube, dass sich Max Ich denke, dass …


© Thinkstock/iStock/rclassenlayouts

und Luisa verlieben.

Didaktisierung zu Beste Freunde A2 Leseheft, Blauer Mond | ISBN 978-3-19-081052-9 | © 2018 Hueber Verlag | Autorin:
Marion Techmer 8