Sie sind auf Seite 1von 1

Frau Ana Schmitz wurde am 21.09.1939 in Ehrwald geboren .

Sie wurde vor 1 Jahren Diabetes mellitus


nostiziert und wurde seit 6 Monaten in unserem Pflegeheim eingeliefer

bervor sie unsere pflgeheim aufgenommen hat ,wurde Die Versorgung zu Hause von ihrer Tochter
durchgeführt trotzdem verschlechterte ihr Gesundheitzustand sich immer mehr ,deswegen wurde sie
auf unsere pflegeheim aufgenohmmen

. Nach ihrem Gesundheitzustand information,die ihr arzt uns zur verfügung gestellt hat . sie ist jeztz
Diabetes Mellitus und die Einstufung in den pflegegrad 2 .

sie hat die Blutgruppe 0 und einen normalen BMI 20,34 . Das gewicht betrug heute bei der Aufnahme
60kg .und Der Blutzucker betrug 218 mg/dl , Blutdruck (120/130), plus 70 schläge/min) und Atmung (80
Atemzüge/min)

waren normal.

Außerdem musste sie jeder tag blutdruck messen und musste sie morgen apratid -insulin spritzen .Am
Abend kriegt sie Lantus-insulin . wir sollen ihr diese insulin spritzen. sie hat keine bekannte krankenheit
,nur Diabetes und Atmnot . Ihre lieblingsumgebungstemperatur ist wärmer angenehm

, deswegen leidet sie unter sauerstoffmangel.

außerdem nimmt sie morgen x1 und abend x1 Meformin ein ,weil sie leicht Atemnot hat. sie hat Hilfe
bei der Medikamentenversorgung gebraucht ,denn passt sie Antihypertonikum nach pp . außerdem
wüsche sie gern mehrefach wöchtlich duschen und jeder tag hat sie Feuchtigkeitcrme Lana benutzt .
Besondern hat sie eine Mobile Friseurin und Fußpflegerin bei haus gepflegt . Nach dem information von
ihrem Zahnarzt braucht sie ein mal pro woche besondere pflege.