Sie sind auf Seite 1von 3

„Die Himmel erzählen…“

Heinrich Schütz und seine Zeitgenossen

Musik von Heinrich Schütz, Tobias Michael und Andreas Hammerschmidt

Geistliche Madrigale - das scheint ein Widerspruch in sich zu sein, schrieb man im Frühbarock doch eigentlich
entweder geistliche Motetten oder aber weltliche Madrigale. Die Musik von Heinrich Schütz, Tobias Michael
und Andreas Hammerschmidt gehören zu den Kostbarkeiten mitteldeutscher Vokalmusik des 17.Jahrhunderts. In
ihren Werken werden beide Stile miteinander verbunden, man sprach man von einer „sonderbar anmüthigen
Italian Madrigalischen Manier“, oder „eine sonderbahre, liebliche Madrigalische Art“. Hierbei handelt es sich
um 5- und 6 stimmige nur durch den Basso Continuo begleitete Gesänge, die bestimmt für den gottesdienstlichen
Gebrauch in Sammelbänden zusammengefasst wurden.
Der Altmeister Heinrich Schütz zeigt in seiner Geistlichen Chor-Music 1648 wie man um die Mitte des
Jahrhunderts im reinen Kontrapunktstil noch immer lebendige polyphone Musik schreiben konnte, ohne die
sakrosanten Satzregeln des 16.Jahrhunderts zu verletzen. So kann Polyharmonique in diesem Konzert in
kunstvollen polyfonen Strukturen schwelgen und die Texte zugleich durch expressive Stilmittel à la Monteverdi
bildhaft darstellen - Welch ein Gespräch wird da möglich!
Als Hörer der heutigen Zeit muss man vielleicht den Mut haben sich dem „Durchdringenden“ dieser Musik
hinzugeben, einer Musik, die sich nicht abnutzt und immer weiter erschließt dem, der sich auf sie einlässt. Aber
am Ende wird man reichlich belohnt durch höchsten Kunstgenuss und wertvolle musikalische Erfahrungen, die
Herz und Geist gleichermaßen in Schwingung versetzen.

Ensemble Polyharmonique
Alexander Schneider - primus inter pares
Besetzung: SSATTB=6

Basso Continuo: 2 (viola da gamba & organo)

in total:8 / Duration: ca. 64 min


Programm:

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes SWV 386/ 6vv Heinrich Schütz (1585 -
1672)

Ich bin ein rechter Weinstock SWV 389/ 6vv

O lieber Herre Gott SWV 381/ 6vv

Süsser Jesu HaWV 460 /5vv Andreas Hammerschmidt (1611 -


1675)

Die mit Tränen säen HaWV 465/5vv

Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn HaWV 449/5vv

Das ist je gewißlich wahr SWV 388/6vv Heinrich Schütz (1585 -


1672)

Höre mein Gebet/5vv Tobias Michael (1592 -


1657)

Sei getrost bis in den Tod/5vv


Ich liege und schlafe/5vv

Ich bin eine rufende Stimme SWV 383 /6vv Heinrich Schütz (1585 -
1672)

Unser Wandel ist im Himmel SWV 390/6vv

Selig sind die Toten SWV 391/6vv

aus:

Tobias Michael „Musicalische Seelenlust“ (1634/35)


Heinrich Schütz „Geistliche Chormusic“ (1648)
Andreas Hammerschmidt „Chormusic auff Madrigal-Manier“ (1652/53)