Sie sind auf Seite 1von 3

Der Fall: Der Kunde nutzt das Technicolor Modem und hat im Rahmen des Mini-Big-Bang eine neue

Connect-Box erhalten. Diese konnte aber nicht zugestellt werden und befindet sich auch schon in der
Historie.

Da kein neues Modem mehr hinterlegt ist, landet der Modemtausch im Fehler und wird von
Provisioning auf AKA gesetzt.

Bevor wir den offenen LBI stornieren, müssen die Dienste wieder auf das alte Modemzurückgelegt
werden.

Wir gehen, wie immer, mit in den offenen Auftrag (hier: der offene
LBI), dort gehen wir dann mit 11 vor das alte Technicolor Modem.

Screenshot 1: Der LBI hat die Dienste Internet und Telefon von dem alten Modem entfernt. Wir
können sie aber leider nicht einfach zurücklegen, da sie a) in unserem Fall schon auf dem neuen
Modem liegen und b) wir die Dienste auch über den offenen LBI nicht anfassen können.

Screenshot 2: „Ereignis mit Alternativ-Ausrüstung verbunden“. Diese Fehlermeldung erhalten wir,


wenn wir die Dienste einfach wieder auf das alte Technicolor-Modemlegen wollen.
Also gehen wir in die Historie (F6) und mit 11 vor die zurückgegebene Connect-Box. Die Dienste sind
tatsächlich auf der nicht zugestellten Connectbox. Leider können wir sie nicht einfach löschen.

Screenshot 3 „Dienste können nicht entfernt werden, da sie keinem Auftrag zugeordnet sind“, diese
Fehlermeldung erhalten wir, weil der LBI die Dienste Internet und Telefon nicht verändert (nicht ganz
logisch, denn sie werden ja von einem Modem gelöscht, und auf einem neuen Modem aktiviert – aber
so ist das nun einmal):

Hier kommen wir nicht weiter. Also sorgen wir dafür, dass der LBI die Dienste Internet und Telefon
optisch verändert.

Wir gehen zurück und mit (= Auftragsänderung) einmal durch den


offenen LBI.

Im ersten Schritt verändern wir den Service Internet, indemwir den Servicecode auf Outlet 2
verschieben:
Im zweiten Schritt verändern wir den Service Telefon, und wählen den Service Voice aus:

Im nächsten Screen gehen wir dann mit Option 2 (Ändern) vor die Telefonleitung:

Wir entern aber einfach nur durch den Auftrag durch, ohne tatsächlich etwas zu ändern.

Also einfach alle folgenden Screens mit „Enter“ bestätigen.