Sie sind auf Seite 1von 1

Eumex 504 PC SE

Anleitung zum Software-/Firmwareupdate


1. Besuchen Sie unsere Internetseite www.telekom.de/downloads Rubrik
„Telefonanlagen/Eumex-Serie“
2. Klicken Sie auf „Eumex 504 PC SE“.
3. Downloaden Sie das zu Ihrem Betriebssystem gehörende Konfigurationspaket.
4. Beenden Sie die Internetverbindung
5. Trennen Sie die USB-Verbindung zwischen der Eumex und Ihrem PC.
6. Deinstallieren Sie über Systemsteuerung/Software die Eumex-Software.
7. Führen Sie das Programm „cleanreg.exe“ im Grundverzeichnis der Original Eumex-
CD-ROM aus. Starten Sie den PC neu.
8. Doppelklicken Sie auf die aus dem Internet geladene Datei (K504...exe).
9. Folgen Sie den Anweisungen der Installation. Wenn die Auswahl des Setup-typs
angezeigt wird wählen Sie bitte „angepasst /benutzerdefiniert“ und drücken „weiter“.
Im nächsten Fenster wird ein Netzwerktreiber angezeigt. Diesen installieren Sie bitte
nicht mit. Wenn der Port abgefragt wird klicken Sie bitte auf „USB“.
10. Führen Sie die Installation bis zum Ende durch.
11. Starten Sie den PC neu.
12. Wenn der PC gestartet ist können Sie die USB-Verbindung wieder herstellen.
13. Wenn der Hardware-Assistent erscheint brauchen Sie diesem einfach nur zu folgen.
Falls mehrere Treiber angezeigt werden wählen Sie den Ersten. Sollten Meldungen
über fehlende Treibersignierung erscheinen so wählen Sie „Installation fortsetzen“
14. Das Capi-Control-Symbol (liegende 8 neben der Uhr) sollte jetzt grau/schwarz sein.
15. Rechtsklicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie „Einrichtung“.
16. Klicken Sie auf „Konfiguration Online“.
17. Die PIN (im Auslieferungszustand 0000) bestätigen Sie mit OK.
18. Jetzt sollten die Einstellungen von der Anlage zum PC übertragen werden.
19. Klicken Sie auf „Speichern/Laden“ und auf „Konfiguration in externer Datei
speichern“.
20. Speichern Sie die Datei.
21. Schließen Sie das Konfigurationsprogramm
22. Rechtsklicken Sie auf das Capi-Control-Symbol und wählen Sie „Flashload“.
23. Klicken Sie auf „weiter“.
24. Jetzt sollte ein Fenster erscheinen. In diesem Fenster finden Sie eine einzelne Datei
(a504...). Klicken Sie auf die Datei und dann auf „öffnen“.
25. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Sollte der Hardwareassistent erscheinen
so folgen Sie Diesem bevor Sie mit dem Flashload fortfahren. Keinesfalls abbrechen..
26. Wenn die Firmware übertragen wurde klicken Sie auf „Beenden“
27. Setzen Sie die Anlage mit dem Telefon in den Auslieferungszustand zurück (Hörer
abnehmen, R8* 0000#, Hörer kurz auflegen dann 900#)
28. Öffnen Sie erneut das Konfigurationsprogramm. Klicken Sie auf „Speichern/Laden“
und dann auf „Konfiguration aus einer externen Datei laden“. Suchen Sie die zuvor
gespeicherte Datei und öffne Sie Diese.
29. Klicken Sie dann auf „Konfiguration in der Anlage speichern“.
30. Schließen Sie nach erfolgter Dateiübertragung alle Programme.
31. Jetzt ist Ihre Eumex auf dem neuesten Softwarestand und alle Ihre Einstellungen sind
wieder in der Anlage gespeichert.

Dieses Dokument wurde von Robert Schlesinger vom Zentralen Service in Gera erstellt.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen Mo-Fr 8-20 Uhr und Sa von 9-16 Uhr unter der
Rufnummer 01805/1990 zur Verfügung.(12Ct/min)