Sie sind auf Seite 1von 3

Kopiervorlagen zu Kapitea 4

4e,,Uhrzetten - informell und formell" +A1 ,Kap.4,UOb

formell inf ormell

1 0,1 5 Uhr y:::::l


::1 YT*3:T T'l::1 I?!::'',:::l:l :ill
10.30 Uhr zehn Uhr dreißig
i:l? :ii
10.45 Uhr Viertel vor elf (oder: drei viertel elf)

05.1 5 Uhr

05.30 Uhr

05.45 Uhr

09.1 5 Uhr

09.30 Uhr

09.45 Uhr

1 3.1 5 Uhr

13.30 Uhr

13.45 Uhr

17.15 Uhr

17.30 Uhr

17.45 Uhr

21 .15 Uhr

21 .30 Uhr

21 .45 Uhr

01.15 Uhr

01 .30 Uhr

01 .45 Uhr

@ 2010 Langenscheidt KG, Berlin und München :1-*


Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet. ää''g hül|ü,r
Quelle: Berliner Platz NEU 41, Lehrerhandreichungen i:i,,,,i,,:,i,,,,i.i,.,.,''...,.................l'...'....'::'.,,,....

Seite 6
Kopiervorlagen nr Kapitel 4

,,Mein Tag" + 41 , Kap.4

Uhrzeit Notizen Mein Tag

- -'-"-'*.

,i\
t'-t
,,/
.."-"
\
l
| !....
oufstehen , Zöhne putzen fch stehe um ... Uhr ouf . f ch putze die Zöhne.
ii
i- *i
!iI. 'r'

"-.-L_''

,.'i--- [-^"i'..
1-\._
i"^..1
itk/ !v

\.-_r,-;/

''^-.,
..1'"-
'. [ .t
/, | r.,.

,!'.. ,\
i\,
.!i
i:
\' \.-
':J
"vo..-t.--
.j

-^:'/

tt-'"-- [-""1
..^..
ri. -.\.

i-. i.!
*l
'.J
(.i
\i :..../'

-x-" [-"'.ln.a.
.'t-. .-ia
ii
l-i
i,j
v- '\;
\t
'\ ,1

"r--...-t...--)v'

J,-
,r."'l
\,
I

^.,
::

t*

.,....{"t--\
,i'r .-",
ii
i--
it
'-i

t '..rj
\t'.--*t. r/

@ 2010 Langenscheidt KG, Berlin und München


Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet.
Quelle: Berliner Plalz NEU A1, Lehrerhandreichungen

Seite 4
ffi Zeichnen Sie die Zetten ein.

/\,,<---T-->.
t1
['J Es ist zwanzig nach eins.
/<=-\
t\
1\ Es ist halb sieben.
\/\--=r--/
['J
\,/
Y-/
\--l_--r'

/<\
['1 Es ist Vier"tel vor drei. i\
{-rJ Es ist kurz nach fünf.
VJ
\t---t/
\/\./
Y-/
\<----r---r'

/\/\,,<---r=>.
^.,\
/\ f^
] .'' Es ist zehnvor acht.
\/ .
Es ist genau viel. L
[']
\/
\L,,/
\,/
YV
\--r-l

E 'rrlii:: :.r,!r,li i..r..: -.;.r: ;,r:,,,, Sehreiben Sie. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

fiU, g) if fq /> r \ 2-\ fr)


!-i [t av !__J !y a_,;.;
Es isf s.3o Uhr / halb neun.
cro r&
M::J

{.. -,r,;

ir
I

-_l

, l-J
I

i
I

ri

@ ffi Hören sie und notleren sie die uhrzeiren.

"f
6.20