Sie sind auf Seite 1von 45

Juni 2010

ICS 17.160 VDI-RICHTLINIEN June 2010

VEREIN Hinweise zur Messung und Interpretation der VDI 3839


DEUTSCHER Schwingungen von Maschinen Blatt 4 / Part 4
INGENIEURE Typische Schwingungsbilder bei Ventilatoren und
Gebläsen für Gase

Instructions on measuring and interpreting the


Former edition: 12/08 Draft, in German only
Frühere Ausgabe: 12.08 Entwurf, deutsch

vibration of machines
Typical vibration patterns with fans and blowers for
Ausg. deutsch/englisch
gases Issue German/English

Die deutsche Version dieser Richtlinie ist verbindlich. The German version of this guideline shall be taken as authori-
tative. No guarantee can be given with respect to the English
translation.

Inhalt Seite Contents Page


Vorbemerkung ......................................................... 2 Preliminary note .......................................................2
Einleitung................................................................. 2 Introduction ..............................................................2
1 Anwendungsbereich ......................................... 4 1 Scope .................................................................4
2 Normative Verweise .......................................... 4 2 Normative references........................................4
3 Technische Kenndaten und Einteilung von 3 Technical characteristics and
Ventilatoren und Gebläse ................................. 5 classification of fans and blowers ...................5
3.1 Allgemeines ............................................... 5 3.1 General comments......................................5
3.2 Bauformen, Antriebsarten und 3.2 Models, drive types and control of
Regelung von Ventilatoren ........................ 6 fans .............................................................6
3.3 Bauformen und Antriebsarten von 3.3 Blower models and
Gebläsen..................................................... 8 drive types ..................................................8
4 Übersichten über Schwingungsanregungen 4 Overview of vibration excitations in fans
bei Ventilatoren und Gebläsen ........................ 9 and blowers .......................................................9
5 Mechanische Schwingungsanregungen 5 Mechanical vibration excitations and
und ihre Erscheinungsbilder ........................... 9 their manifestations ..........................................9
5.1 Unwucht als Anregung............................... 9 5.1 Imbalance as excitation ..............................9
5.2 Besonderheiten von Unwuchten bei 5.2 Special features of imbalances with
speziellen Bauformen............................... 11 special designs..........................................11
5.3 Anregungen durch Ausrichtfehler 5.3 Excitations due to alignment errors or
oder Kupplungsfehler............................... 16 coupling faults ..........................................16
5.4 Anregungen aus Wälzlagerschäden – 5.4 Excitations from roller bearing damage –
häufigste Formen und ihr Erkennen......... 20 commonest forms and their identification 20
6 Aeromechanisch erregte 6 Aeromechanically
Schwingungen ................................................ 21 excited vibrations ............................................21
6.1 Eigenschaften aeromechanisch 6.1 Characteristics of aeromechanically
erregter Schwingungen ............................ 21 excited vibrations .....................................21
6.2 Schaufel-Passierfrequenz ......................... 22 6.2 Blade passing frequency...........................22
6.3 Instabiler Betrieb im Pumpgebiet............. 23 6.3 Unstable operation and pumping..............23
6.4 Strömungsabriss an Vorleitschaufeln....... 24 6.4 Stall at inlet guide vanes...........................24
6.5 Parallelbetrieb – Schwingungsprobleme 6.5 Parallel operation – vibration
an Maschinen in Anlagen......................... 24 problems in machines in installations.......24
6.6 Schaufelverstellungen .............................. 25 6.6 Blade adjustments ....................................25
6.7 Rotating Stall an großen 6.7 Rotating stall in large
Axialventilatoren ...................................... 26 axial fans ..................................................26
6.8 Pulsationen durch 6.8 Pulsation due to air column
Luftsäulenschwingungen im Kanal.......... 26 vibrations in the ducting ...........................26

VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP)


Fachbereich Schwingungstechnik

VDI-Handbuch Schwingungstechnik
–2– VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Seite Page
7 Schwingungsanregungen aus dem Antrieb . 27 7 Vibration excitation from the drive ................27
7.1 Elektromagnetische Anregungen ............. 27 7.1 Electromagnetic excitation .......................27
7.2 Mechanische Schwingungen bei 7.2 Mechanical vibrations with speed
Drehzahlregelung..................................... 28 regulation..................................................28
8 Schwingungsanregungen aus der 8 Vibration excitations from the
Umgebung ....................................................... 30 environment .....................................................30
9 Typische Arten von Eigenschwingungen ..... 31 9 Typical kinds of natural vibration ..................31
9.1 Gesamtmaschine ...................................... 31 9.1 Entire machine..........................................31
9.2 Schaufelschwingungen............................. 31 9.2 Blade vibrations........................................31
9.3 Schwingungen von Flächen und 9.3 Vibrations from surfaces
Rohrleitungen........................................... 32 and pipes...................................................32
9.4 Rotorschwingungen ................................. 33 9.4 Rotor vibrations........................................33
9.5 Rahmenschwingungen ............................. 34 9.5 Frame vibrations.......................................34
9.6 Lagerbockschwingungen ......................... 36 9.6 Bearing block vibrations ..........................36
9.7 Schwingungen von Riemenantrieben....... 36 9.7 Vibrations from belt drives.......................36
10 Empfehlungen für die 10 Recommendations for vibration
Schwingungsmessung ................................... 37 measurement ...................................................37
10.1 Allgemeines ............................................. 37 10.1 General comments....................................37
10.2 Mess- und Betriebsbedingungen .............. 37 10.2 Measuring and operating conditions ........37
10.3 Mess- und Kenngrößen ............................ 39 10.3 Measured and characteristic quantities.....39
10.4 Messeinrichtungen und 10.4 Measuring equipment devices and
Störeinflüsse............................................. 40 disturbing influences ................................40
10.5 Beurteilungskriterien und Grenzwerte ..... 41 10.5 Evaluation criteria and limit values..........41
10.6 Prinzipielles zur Ursachenerkennung 10.6 Basic information about cause
und Diagnose ........................................... 42 identification and diagnosis......................42
11 Schwingungsüberwachung ........................... 44 11 Vibration monitoring .......................................44
Schrifttum .............................................................. 45 Bibliography...........................................................45

Vorbemerkung Preliminary note


Der Inhalt dieser Richtlinie ist entstanden unter The content of this guideline has been developed in
Beachtung der Vorgaben und Empfehlungen der strict accordance with the requirements and rec-
Richtlinie VDI 1000. ommendations of the guideline VDI 1000.
Alle Rechte, insbesondere die des Nachdrucks, der All rights are reserved, including those of reprint-
Fotokopie, der elektronischen Verwendung und der ing, reproduction (photocopying, micro copying),
Übersetzung, jeweils auszugsweise oder vollstän- storage in data processing systems and translation,
dig, sind vorbehalten. either of the full text or of extracts.
Die Nutzung dieser VDI-Richtlinie ist unter Wah- The use of this guideline without infringement of
rung des Urheberrechts und unter Beachtung der copyright is permitted subject to the licensing con-
Lizenzbedingungen (www.vdi-richtlinien.de), die ditions specified in the VDI notices (www.vdi-
in den VDI-Merkblättern geregelt sind, möglich. richtlinien.de).
Allen, die ehrenamtlich an der Erarbeitung dieser We wish to express our gratitude to all honorary
VDI-Richtlinie mitgewirkt haben, sei gedankt. contributors to this guideline.

Einleitung Introduction
Richtlinien der Reihe VDI 3839 beschreiben Ver- The guidelines of the VDI 3839 guideline series
fahren und Einrichtungen zur Messung der describe the procedures and apparatus used for
Schwingungen von Maschinen. Sie erläutern die measuring machine vibrations. They explain the
wesentlichen Kriterien zur Bewertung der Messer- main criteria applicable in evaluating measurement
gebnisse und nennen die maßgebenden Beurtei- results and specify the relevant evaluation guide-
lungsrichtlinien oder -normen. Weiterhin werden lines or standards. Furthermore, instructions are
Anleitungen zur Analyse und Deutung gemessener given regarding the analysis and interpretation of
Schwingungen gegeben, um bei Beanstandungen, measured vibrations with a view to ascertaining
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 –3–

Störungen oder Schäden Hinweise auf deren Ursa- their causes in the event of complaints, faults or
chen zu erhalten und Abhilfemaßnahmen einleiten damage and enabling remedial measures to be
zu können. Hierzu sind in Blatt 2 bis Blatt 8 der initiated. To this end, examples of typical causes of
Richtlinienreihe Beispiele für typische Schwin- vibration and the associated vibration patterns are
gungsursachen und die sich ergebenden Schwin- given in VDI 3839 Part 2 to Part 8.
gungsbilder aufgenommen worden.
Richtlinien der Reihe VDI 3839 sollen kein Fach- The VDI 3839 guideline series is not intended to
buch der Schwingungslehre ersetzen. Sie sind replace specialist works on vibration theory. It is
vorwiegend gedacht als Leitfaden für Ingenieure predominantly intended to be used as a guide for
und Techniker in Entwicklungs-, Prüf- oder Be- engineers and technicians in development, testing
triebsabteilungen, die keine gezielte Ausbildung or engineering departments who are not specifi-
auf dem Gebiet der Messung und Interpretation cally qualified or trained in the field of vibration
von Schwingungen besitzen. Sie sollen auch denen measurement and interpretation. The guidelines
einen Überblick verschaffen, die nur gelegentlich should also provide an overview for people who
mit schwingungstechnischen Problemen befasst only occasionally have to deal with vibration-
sind, beispielsweise bei Stör- oder Schadensfällen. related problems – for example, when damage or
Nicht zuletzt sollen dem Leser dieser Richtlinien malfunctioning occurs. Last but not least, the
Hinweise gegeben werden, wann es notwendig reader of these guidelines should find information
wird, Experten einzuschalten, die spezielles Fach- on when it is advisable to call in experts who can
wissen über Konstruktion, Arbeitsverfahren und apply their specialised knowledge of the design,
die schwingungstechnischen Probleme bestimmter working principles and vibration-related problems
Maschinentypen besitzen. of certain machine types.
Die Richtlinienreihe VDI 3839 besteht aus mehre- The VDI 3839 guideline series consists of several
ren Blättern. Mit der Unterteilung in eine Reihe parts. This subdivision into a series of separate
von Einzelblättern unter der gleichen Kennnummer parts with the same code number will allow the
wird dem Nutzer die Möglichkeit geboten, nur die user to select just those parts which are of impor-
für seine Branche oder sein Fachgebiet wichtigen tance to his particular industry or specialist field.
Blätter anzuschaffen. Weiterhin ist es ohne Auf- This approach also makes it simpler for us to add
wand möglich, die Reihe um weitere Maschinenar- additional machine types or areas of application to
ten oder Einsatzbereiche zu erweitern, wenn hier- the series once sufficient knowledge and experi-
für ausreichend Kenntnisse und Erfahrungen vor- ence has been accumulated.
liegen.
Blatt 1 Allgemeine Grundlagen Part 1 General principles
Blatt 2 Schwingungsbilder für Anregungen aus Part 2 Vibration patterns for excitation arising
Unwuchten, Montagefehlern, Lagerungs- from unbalance, incorrect assembly, bear-
störungen und Schäden an rotierenden ing faults and damage to rotating compo-
Bauteilen nents
Blatt 3 Typische Schwingungsbilder bei Dampf- Part 3 Typical vibration patterns with steam tur-
turbinen, Gasturbinen und Turboverdich- bines, gas turbines and turbo-compressors
tern (in Vorbereitung) (in preparation)
Blatt 4 Typische Schwingungsbilder bei Ventila- Part 4 Typical vibration patterns with fans and
toren und Gebläsen für Gase blowers for gases
Blatt 5 Typische Schwingungsbilder bei elektri- Part 5 Typical vibration patterns with electrical
schen Maschinen machines
Blatt 6 Typische Schwingungsbilder bei Maschi- Part 6 Typical vibration patterns with machine
nensätzen in hydraulischen Kraftwerken sets in hydraulic power stations
Blatt 7 Typische Schwingungsbilder bei Kreisel- Part 7 Typical vibration patterns with centrifugal
pumpen (in Vorbereitung) pumps (in preparation)
Blatt 8 Typische Schwingungsbilder bei Kolben- Part 8 Typical vibration patterns with reciprocat-
maschinen ing machines
Eine Liste der aktuell verfügbaren Blätter dieser A catalogue of all available parts of this guideline
Richtlinienreihe ist im Internet abrufbar unter series can be accessed on the internet at
www.vdi.de/3839. www.vdi.de/3839.
–4– VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

1 Anwendungsbereich 1 Scope
Die vorliegende Richtlinie gibt eine Übersicht über The present guideline provides an overview of the
die spezifischen Schwingungsprobleme an Venti- specific vibration problems occurring with fans
latoren und Gebläsen für Gase, die in Anlagen und and blowers for gases which are used in installa-
Geräten eingesetzt werden. Diese können Antriebs- tions and equipment. These fans and blowers may
leistungen im Kilowatt- bis Megawatt-Bereich und have drive power levels in the kilowatt to mega-
mehr als 100 mm Laufrad-Außendurchmesser ha- watt range and the external diameter of their impel-
ben. Allgemeine Informationen zur Messung und lers may exceed 100 mm. General information
Analyse von Maschinenschwingungen und zu den about the measurement and analysis of machine
Schwingungsproblemen, die an allen rotierenden vibrations and the vibration problems which can
Maschinen auftreten können, werden in VDI 3839 arise in all rotating machines is given in VDI 3839
Blatt 1 und Blatt 2 gegeben und bilden die Grund- Part 1 and Part 2 and forms the basis for Part 4.
lage für Blatt 4. Auf diese allgemeinen Informa- This general information will not be repeated here
tionen wird hier nur in soweit eingegangen, wie es unless this is necessary in describing the special
notwendig ist, die Besonderheiten bei Ventilatoren features of fans and blowers.
und Gebläsen darzustellen.
Viele der hier beschriebenen Phänomene können Many of the phenomena described here can also
auch bei anderen Strömungsmaschinen auftreten, occur with other fluid kinetic machines, such as,
z. B. bei Turboverdichtern. Auf diese soll in der for example, turbo-compressors. These are to be
geplanten Richtlinie VDI 3839Blatt 3 eingegangen dealt with in the scheduled guideline VDI 3839
werden. Schrauben- und Kolbenverdichter zeigen Part 3. Screw and piston compressors are not cov-
anderer Schwingungsbilder aufgrund ihrer anderen ered here since they work on different principles
Arbeitsprinzipien und konstruktiven Gestaltungen; and have a different type of mechanical design.
deshalb werden diese hier nicht behandelt. Spezifi- Specific information about this may be found in
sche Hinweise dazu finden sich in VDI 3836 und VDI 3836 and VDI 3838.
VDI 3838.
In dieser Richtlinie sollen dem Hersteller der Ma- This guideline is intended to provide the machine
schinen, dem Anlagenbauer und dem Betreiber manufacturer, the plant engineer and the operator
Hinweise zum Erkennen der Ursachen störender with information on identifying the causes of trou-
Schwingungen und zu Abhilfemaßnahmen gege- blesome vibrations and on remedial measures. In
ben werden. Störende Schwingungen treten oft erst many cases problematic vibrations do not occur
vor Ort während des Betriebs der Maschine auf until the machine is actually operating in its in-
und müssen schnell analysiert werden, um Be- tended location and need to be analysed quickly in
triebsstörungen zu vermeiden. Die störenden order to prevent operational disturbances. In most
Schwingungen werden in den meisten Fällen von cases the problematic vibrations can be traced back
einigen wenigen typischen Ursachen erzeugt. Mit to just a few typical causes. Imbalance, misalign-
Abstand am häufigsten sind das Unwuchten, Fehl- ments and roller bearing damage are by far and
ausrichtungen und Wälzlagerschäden. Aber auch away the commonest although natural vibrations
Eigenschwingungen und aerodynamische Anre- and aerodynamic excitations are relatively frequent
gungen treten öfter auf. Bei den selteneren Sonder- causes. On the other hand, a wide variety of other
fällen gibt es dagegen eine Vielzahl weiterer unter- causes is found in the less common special cases.
schiedlicher Ursachen. Im Folgenden sollen in der Both the typical and also the special vibration
Praxis angetroffene, typische und auch spezielle problems found in practice will be explained below
Schwingungsprobleme an Beispielen erläutert und with the aid of examples, and their manifestations
ihre Erscheinungsbilder und Ursachen systema- and causes will be systematically presented.
tisch dargestellt werden.

2 Normative Verweise / VDI 3839 Blatt 1:2001-03 Hinweise zur Messung


Normative references und Interpretation der Schwingungen von Ma-
Die folgenden zitierten Dokumente sind für die schinen; Allgemeine Grundlagen (Instructions on
Anwendung dieser Richtlinie erforderlich / The measuring and interpreting the vibrations of ma-
following referenced documents are indispensable chines; General principles)
for the application of this guideline: VDI 3839 Blatt 2:2003-05 Hinweise zur Messung
und Interpretation der Schwingungen von Ma-
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 –5–

schinen; Schwingungsbilder für Anregungen aus VDI 3839 Blatt 5:2001-09 Hinweise zur Messung
Unwuchten, Montagefehlern, Lagerungsstörun- und Interpretation der Schwingungen von Ma-
gen und Schäden an rotierenden Bauteilen (In- schinen; Typische Schwingungsbilder bei elektri-
structions on measuring and interpreting the schen Maschinen (Instructions on measuring and
vibrations of machines; Vibration patterns for interpreting the vibration of machines; Typical
excitation arising from unbalance, incorrect as- vibration patterns with electrical machines)
sembly, bearing faults and damage to rotating
components)

3 Technische Kenndaten und Einteilung 3 Technical characteristics and classifi-


von Ventilatoren und Gebläse cation of fans and blowers
3.1 Allgemeines 3.1 General comments
Ventilatoren und Gebläse sind die in der Industrie Fans and blowers are the most commonly used
am häufigsten eingesetzten Strömungs-Arbeitsma- airflow machines in industry, functioning as proc-
schinen. Sie werden als Prozessventilatoren sowie ess fans and also for ventilation. They have a wide
zur Be- und Entlüftung eingesetzt. Sie haben einen field of application, a large variety of different
breiten Einsatzbereich, eine große Typenvielfalt, types, a broad range of sizes with impeller external
einen weiten Bereich der Baugrößen mit Laufrad- diameters from approximately 100 mm to ap-
außendurchmesser von ca. 100 mm bis zu ca. 4 m proximately 4 m and in many cases high circum-
und oft hohe Umfangsgeschwindigkeiten. Als Fol- ferential speeds. Typical vibration problems fre-
ge der Typenvielfalt und der unterschiedlichsten quently arise in practice as a consequence of the
konstruktiven Ausführung, der relativ großen Bau- large number of types and great variety of designs,
toleranzen und niedrigen Einzelstückzahlen erge- relatively high dimensional tolerances and low
ben sich in der Praxis häufig typische Schwin- production quantities.
gungsprobleme.
Prinzipiell werden die hier behandelten Strö- The fluid kinetic machines covered in this guideline
mungsmaschinen nach der erzielten Druckerhö- are classified not only on the basis of the pressure
hung, aber auch davon unabhängig nach ihrer Bau- increase achieved but, independently of this, by
art und Fertigungstechnik eingeteilt. their design type and manufacturing technology.
Ventilatoren liefern Druckerhöhungen unter 1,3. Fans deliver pressure boosts of less than 1,3. In
Sie sind meistens relativ leicht gebaut mit Gehäu- most cases they are of relatively lightweight con-
sen und Laufrädern häufig aus Blechen in struction with housings and frequently with impel-
Schweißkonstruktion. lers consisting of a welded sheet metal structure.
Gebläse liefern Druckerhöhungen zwischen 1,3 Blowers deliver pressure boosts between 1,3 and
und 3. Sie müssen wegen der höheren Drücke sta- 3. On account of the higher pressures involved,
bile, schwere Gehäuse und Laufräder haben. Dabei blowers must have sturdy, heavy housings and
werden häufig Gussteile verwendet, die material- impellers. Castings are frequently used here, as
bedingt bessere Dämpfungseigenschaften haben. their material gives them better damping proper-
Außerdem sind die Fertigungstoleranzen wesent- ties. In addition, manufacturing tolerances are con-
lich geringer, um die geforderten kleineren Spalt- siderably tighter in order to deliver the smaller gap
abmessungen zu erreichen, die zum Gewährleisten dimensions required to ensure pressure boost and
von Druckerhöhung und Wirkungsgrad notwendig efficiency. This means that a large number of vi-
sind. Damit werden viele Schwingungsquellen von bration sources are excluded right from the start.
vornherein vermieden.
Strömungsmaschinen mit Druckerhöhungen über 3 Fluid kinetic machines with pressure boost levels
werden als Turboverdichter (Turbokompressoren) above 3 are referred to as turbo-compressors. Since
bezeichnet. Sie werden wegen ihres stark abwei- their design and vibratory behaviour are radically
chenden Aufbaus und Schwingungsverhaltens hier different they will not be included in the present
nicht behandelt. guideline.
Viele Hersteller bieten Baureihen von Ventilatoren Many manufacturers offer series of fans and blow-
und Gebläsen an, die nach Ähnlichkeitsgesetzen ers which are graded by laws of similitude starting
von einem Modell ausgehend gestuft sind. Es wer- from one particular model although machines are
den aber auch für spezielle Anwendungen maßge- also built which are tailored to special applications.
–6– VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

schneidert Maschinen gefertigt. Die schwingungs- In such cases vibration properties will not be simi-
technischen Eigenschaften verhalten sich dabei lar, and when new sizes of machines are built, their
nicht ähnlich. Das Schwingungsverhalten muss vibratory behaviour will always need to be
deshalb immer wieder nach Fertigung neuer Bau- checked.
größen überprüft werden.
3.2 Bauformen, Antriebsarten und Regelung 3.2 Models, drive types and
von Ventilatoren control of fans
Neben dem Arbeitsprinzip und der konstruktiven In addition to their working principle and their
Ausführung gibt es bei Ventilatoren zwei Hauptty- physical design there are two main types of fan,
pen, die zu prinzipiellen Unterschieden bei einigen which makes for some fundamental differences in
Schwingungsphänomenen führen. Nach der Aus- certain vibration phenomena. On the basis of the
trittsrichtung des Strömungsmediums aus dem direction in which the flow medium leaves the im-
Laufrad wird grob in Axial- und Radialventilatoren peller, fans are roughly classified into axial and
eingeteilt. Beim Axialventilator (Bild 1) besteht radial (centrifugal) types. In the case of the axial fan
das Laufrad (La) aus fest eingestellten oder im (Figure 1) the impeller (La) consists of fan blades
Stillstand bzw. im Lauf verstellbaren Laufschau- (Figure 2) mounted on a spherical cap and which
feln (Bild 2), die auf einer Kalotte befestigt sind. are either attached immovably or can be adjusted
Der Läufer mit Lagerung sitzt in einem Nabentopf, when the fan is stationary or actually moving. The
der meist von feststehenden Leitschaufeln (Vorleit- rotor running on bearings is seated in a hub well
oder Nachleitschaufeln (Le)) getragen wird. Das which in most cases is supported by fixed guide
Laufrad ist bei kleinen und mittleren Baugrößen vanes (inlet or outlet guide vanes (Le)). In small and
meistens fliegend auf der Welle des Antriebsmo- medium-sized models the impeller is in most cases
tors gelagert; beide sind dann direkt in einer zy- overhung-mounted on the shaft of the drive motor;
lindrischen Rohrleitung angeordnet. Bei größeren both components are then accommodated directly
Bauformen wird das Laufrad meistens getrennt within a cylindrical pipe. In larger models the im-
gelagert. peller is usually mounted on a separate bearing.
Beim Radialventilator (Bild 3) setzt sich das In the case of the centrifugal fan (Figure 3) the
Laufrad (a) aus radial angeordneten, meistens ge- impeller (a) is made up of radially arranged blades
krümmten Laufschaufeln zusammen, die auf einer which are usually curved and which are mounted
Tragscheibe befestigt sind. Die Deckscheibe mit on a support disk. The cover panel with the intake
Ansaugöffnung auf der anderen Laufradseite ist aperture on the other side of the impeller is usually
mit den Schaufeln meist über eine Schweißkon- connected to the blades via a welded structure. The
struktion verbunden. Das Laufrad sitzt in einem impeller is accommodated in a housing (b) in the
radial spiralförmigen Gehäuse (b) mit zwei ebenen form of a radial spiral and which has two flat side
Seitenwänden, mit zylindrischer Ansaugöffnung panels, a cylindrical intake aperture and a radial
und radialer Austrittöffnung aus der Gehäusespira- outlet opening from the housing spiral. A distinc-
le. Es wird unterschieden zwischen ein- oder dop- tion is drawn between single- and double-flow

Bild 1. Prinzipaufbau Axialventilator Figure 1. Basic design of an axial fan


La Laufrad, fliegend gelagert La impeller, overhung-mounted
Le Leitschaufeln Le guide vanes
F Förderrichtung F direction of flow
U Umlaufrichtung U direction of rotation
M Motor M motor
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 –7–

Bild 2. Axialventilator mit im Stillstand verstellba- Figure 2. Axial fan with blades which can be ad-
ren Schaufeln und Nachleitapparat (Die Schaufel- justed when the fan is stationary and outlet guid-
verstellung erfolgt mit der dargestellten Verschrau- ance structure (The blades are adjusted by means
bung.) of the screws shown.)
1 Schaufeln 1 blades
2 Nachleitapparat 2 outlet guidance structure
3 Verschraubung 3 screws
F Förderrichtung F direction of flow
M Motor M motor

Bild 3. Prinzipaufbau Radialventilator Figure 3. Basic design of a centrifugal fan


a) Laufrad, fliegend gelagert a) impeller, overhung-mounted
b) Gehäuse b) housing
A Ansaugöffnung A intake aperture
F Förderrichtung F direction of flow
M Motor M motor
U Umlaufrichtung U direction of rotation

pelflutigen Radialventilatoren, abhängig davon, ob centrifugal fans, depending on whether the air is
die Luft nur einseitig oder zweiseitig von einem sucked in on one side only or on two sides via a
spiegelbildlich angeordneten Laufrad angesaugt second impeller arranged mirror-symmetrically.
wird.
Der oft erforderliche, weite aerodynamische Be- The broad aerodynamic operating range often re-
triebsbereich in Anlagen wird durch aerodynami- quired in installations, is covered by means of
sche Regeleinrichtungen oder durch Drehzahlrege- aerodynamic regulating devices or by speed gover-
lungen abgedeckt. Die aerodynamische Regelung nors. The flow is controlled aerodynamically by
der Strömung erfolgt durch Vor- und oder Nach- means of inlet and/or outlet guide vanes with ad-
leiträder mit verstellbaren Schaufeln oder jalousie- justable blades or blinds-like dampers located up-
ähnlichen Drosselklappen stromauf oder stromab stream or downstream in the pipe. In the event of
–8– VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

in der Rohrleitung. Diese können bei ungünstiger an unfavourable flow into or out of the machine,
Zu- oder Abströmung der Maschine zu aerome- these may cause aeromechanically excited vibra-
chanisch angeregten Schwingungen führen. Bei tions. In the case of drives with three-phase current
Antrieben mit Drehstrom-Asynchronmotoren kann asynchronous motors, problems may occur with
es Probleme mit den elektromagnetischen erregten the electromagnetic excited vibrations of the motor
Schwingungen des Motors geben, wenn zur Dreh- when frequency converters are used for speed
zahlregelung Frequenzumrichter eingesetzt werden regulation (see Section 7).
(siehe Abschnitt 7).
3.3 Bauformen und Antriebsarten von 3.3 Blower models and drive types
Gebläsen
Bei Gebläsen gibt es sehr unterschiedliche Bau- A wide range of blower models and drive types
formen und Antriebsarten. Es gibt Gebläse mit exists. There are blowers with impellers powered
Laufrädern, die direkt vom Motor angetrieben directly by the motor (small to medium-sized axial
werden (kleine bis mittlere Axialmaschinen, kleine machines, small centrifugal machines) and others
Radialmaschinen) und solche mit Riemenantrieb with a belt drive (small to medium-sized centrifu-
(kleine bis mittlere Radialmaschinen auch Axial- gal machines as well as axial machines). The rotors
maschinen). Die Rotoren sind entweder fliegend are either overhung-mounted (smaller and me-
gelagert (kleinere und mittlere Baugrößen) oder dium-sized models) or have intermediate bearings
haben Zwischenlager (mittlere Baugrößen und (medium-sized and large blowers). Figure 4 and
Großgebläse). Bild 4 und Bild 5 zeigen schema- Figure 5 show in diagrammatic form the main
tisch die wesentlichen Bauformen am Beispiel von designs, taking as an example large blowers when
Großgebläsen, bei Aufstellung auf starren oder rigidly or resiliently mounted on their foundations.
elastisch gelagerten Fundamenten. Jede dieser Each of these designs and mounting methods cre-
Bauformen und Aufstellungsarten führt zu spezifi- ates specific vibration patterns.
schen Schwingungsbildern.

Bild 4. Doppelflutiges Radial-Großgebläse Figure 4. Double-flow large centrifugal blower


a) starr aufgestellt a) rigidly mounted
b) elastisch und damit schwingungsisoliert b) resiliently mounted and thus vibration-isolated
aufgestellt
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 –9–

Bild 5. Axial-Großgebläse Figure 5. Large axial blower


a) elastisch und damit schwingungsisoliert a) resiliently mounted and thus vibration-isolated
aufgestellt
b) starr aufgestellt b) rigidly mounted

4 Übersichten über Schwingungs- 4 Overview of vibration excitations


anregungen bei Ventilatoren und in fans and blowers
Gebläsen
x mechanische Anregungen wie Unwuchten von x mechanical excitations such as imbalances in
Rotoren, Laufrädern oder Kupplungen rotors, impellers or couplings
x Fehlausrichtung der Wellen, Lagerverspannung x misalignments of shafts, bearing seizure
x Anstreifen des Rotors oder des Riemens von x rubbing on the part of the rotor or drive belts
Antrieben
x Riemenschwingungen, Unwuchten der Riemen- x belt vibrations, imbalances in the belt pulleys
scheiben
x Abroll- und Reibschwingungen in Wälzlagern, x rolling and rubbing vibrations in roller bearings,
Wälzlagerschäden roller bearing damage
x aeromechanische Anregungen x aeromechanical excitations
x elektromagnetische Anregungen durch elektri- x electromagnetic excitations due to electrical or
sche oder mechanische Rotor- und Statorfehler mechanical rotor or stator defects
x Schwingungsanregungen aus der Umgebung x vibration excitation from the environment
x Eigenschwingungen der Gesamtmaschine oder x natural vibrations of the entire machine or of its
ihrer Bauteile als Folge von mechanischen, components as a consequence of mechanical,
elektromagnetischen oder aeromechanischen electromagnetic or aeromechanical excitations
Anregungen

5 Mechanische Schwingungsanregun- 5 Mechanical vibration excitations and


gen und ihre Erscheinungsbilder their manifestations
5.1 Unwucht als Anregung 5.1 Imbalance as excitation
Unwuchten sind die mit Abstand häufigste Ursache Imbalances are by far and away the most frequent
von erhöhten Schwingungen bei Ventilatoren und cause of increased vibrations in fans and blowers.
Gebläsen. Sie können schon bei der Fertigung der They can arise even at the time when the rotating
rotierenden Teile oder ihrer Montage entstehen und parts are manufactured or installed and are fre-
sind häufig die Folge von speziellen Betriebsbe- quently the consequence of special operating con-
dingungen oder mangelnder Instandhaltung. Das ditions or of lack of maintenance. Ensuring the
Sicherstellen der notwendigen Auswuchtgüte ist balance quality required is a task which must be
eine Aufgabe für die gesamte Lebensdauer der performed throughout the service lifetime of the
Maschinen. machines.
Allgemeine Informationen zu den Anregungen aus General information about excitation arising from
Unwuchten und den typischen Schwingungsbildern imbalances and about typical vibration patterns
finden sich in VDI 3839 Blatt 2, Abschnitt 2. Un- may be found in VDI 3839 Part 2, Section 2. Im-
wuchten erzeugen Lager- und Wellenschwingun- balances create bearing and shaft vibrations which
gen, die weitgehend harmonisch verlaufen und are largely harmonic in nature and whose spectra
deren Spektren fast ausschließlich die Drehfre- almost without exception show the rotational fre-
quenz aufzeigen. quency.
– 10 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Hinweise auf die Anforderungen an die Auswuch- Information regarding the requirements applicable
tung der Laufräder von Ventilatoren und Gebläse to balancing the impellers of fans and blowers is
werden in DIN ISO 1940-1 und ISO 14694 gege- provided in DIN ISO 1940-1 and ISO 14694. Ac-
ben. Nach ISO 14694 hängt die Gütestufe von der cording to ISO 14694, the quality class depends on
Leistung, der Bauform und dem Einsatzgebiet ab. the power rating, the design and the area of applica-
Für Industrieventilatoren in Reinräumen wird die tion. Quality class G 1 is given for industrial fans in
Gütestufe G 1 und für Kleinmaschinen mit geringen clean rooms and quality class G 16 for small fans
Anforderungen die Gütestufe G 16 genannt. with undemanding requirements. DIN ISO 1940-1
DIN ISO 1940-1 nennt für Ventilatoren und Geblä- quotes one quality class lower (G 6.3) for fans and
se eine Gütestufe kleiner G 6.3. Nach DIN 24166 blowers. According to DIN 24166 technical specifi-
muss die Auswuchtgüte des Rotors in den techni- cations must indicate the balance quality of the ro-
schen Lieferbedingungen angegeben werden. tor.
In Tabelle 1 wird eine Übersicht über Maßnah- Table 1 shows an overview of measures for ob-
men zum Erreichen der notwendigen Auswucht- taining the necessary balance quality.
güte gegeben.
Wie erwähnt, muss während der gesamten Be- As already mentioned, imbalance changes must be
triebszeit von Ventilatoren und Gebläsen mit Un- expected throughout the operating life of fans and
wuchtänderungen gerechnet werden. Die typischen blowers. The typical causes of this and possible
Ursachen dafür und mögliche Abhilfemaßnahmen remedial measures are summarized in Table 2.
sind in Tabelle 2 zusammengestellt. Vor dem Before rebalancing a rotor an attempt should always
Nachwuchten eines Rotors sollte stets versucht be made to determine the cause of an imbalance
werden, die Ursache für eine Unwuchtänderung zu change. Experiences from operating the machine,
ermitteln. Betriebserfahrungen mit der jeweiligen investigations into the loading occurring during
Maschine, Untersuchung der Beanspruchung im operation and without fail a visual inspection of the
Tabelle 1. Maßnahmen zum Erreichen der notwendigen Auswuchtgüte an Ventilatoren und Gebläsen
Phase Ursache einer Unwucht Maßnahmen
Konstruktion Medien staubbeladen, anbackend, anbackungsarme, verschleißfeste Laufradtypen
verschleißend einsetzen
Nabensitz Passungstoleranz entsprechen zulässiger
Restunwucht festlegen
Verformungen durch erhöhte Medien- geeignete Konstruktionen und Materialien
temperaturen einsetzen
Schaufelbefestigung nach Fliehkraftbeanspruchung auslegen
Materialstärken der Bleche Maßtoleranzen für Bleche festlegen
Maßabweichungen gegossener Laufräder Maßtoleranzen für Guss festlegen
Bautoleranzen für Laufräder zulässigen Axial- und Radialschlag begrenzen
Lage der Auswuchtebenen mindestens zwei Auswuchtebenen vorsehen
Befestigung der Auswuchtmassen Befestigungsart festlegen
Technologie der Schweißfolgeplan für Stahllaufräder Schweißfolgeplan festlegen
Fertigung
Gussverfahren Gussverfahren und Dickentoleranzen festlegen
Fertigung Rundlauf Rundlauf einhalten, Außenradius überdrehen
Schaufeln Schaufeln gleicher Masse und Kippmoment
gegenüberliegend einbauen
Farbdicken Farbschichtdicken gleichmäßig auftragen

Auswuchten Auswuchten nahe Betriebsdrehzahl


Nabensitz auf Auswuchtwelle prüfen
Montage Laufradsitz Laufradsitz sorgfältig montieren
Bohrungsteilkreise Bohrungsteilkreise im Winkel richtig markieren
Schraubensitze Schraubensitz-/Anzugsmomente prüfen
gegebenenfalls erneutes Auswuchten nach Montage
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 11 –

Betrieb und unbedingt eine Sichtprüfung des Lauf- impeller are all useful in this context. Before balanc-
rads sind dafür nützlich. So müssen vor dem Aus- ing is carried out, material adhering to the impeller
wuchten Anbackungen am Laufrad oder Schaufel- must therefore be removed and blade wear eradi-
verschleiß beseitigt und nicht durch Ausgleichs- cated. Correction should not be effected by simply
massen korrigiert werden. Auch kleine Risse in using balancing masses. Even small cracks in the
den Laufrädern erzeugen Unwuchten. Eine genaue impellers can produce imbalances. A close visual
Sichtprüfung des Laufrads und gegebenenfalls eine inspection of the impeller and, if necessary, a spe-
spezielle Laufradprüfung auf Risse und deren Be- cial inspection of the impeller for cracks followed
seitigung sind immer zu empfehlen, wie das fol- by their elimination are always to be recommended,
gende Beispiel zeigt. as the following example shows.
Beispiel Example
An einem großen Radialventilator traten nach kurzer After a short period of operation, strong imbalance-
Betriebszeit starke, unwuchterregte Schwingungen auf. excited vibrations occurred in a large centrifugal fan.
Sie wurden durch ein Betriebsauswuchten beseitigt, They were eliminated by field balancing but reappeared
waren aber nach kurzer Zeit erneut feststellbar. Eine after a short period of time. A thorough examination of
gründliche Untersuchung des Laufrads ergab, dass an the impeller revealed that two of the blades had slowly
zwei Schaufeln langsam wachsende Risse aufgetreten propagating cracks. In the area of the cracks the circum-
waren. Im Rissbereich betrug die Umfangsgeschwin- ferential speed was 125 m/s. The high centrifugal force
digkeit 125 m/s. Die hohe Fliehkraft führte zu einer resulted in the cracked blade parts deforming to the
Verformung der angerissenen Schaufelteile nach außen, outside and thereby producing imbalances. The cause of
womit sich Unwuchten ergaben. Ursache der Risse the cracks, as subsequently emerged, was welding
waren Schweißspannungen durch ein falsches Schweiß- stresses arising from the wrong welding method having
verfahren an den eingesetzten hochfesten Stählen, wie been used for the high-strength steels. The impeller was
sich später herausstellte. Das Laufrad wurde getauscht. replaced. If the cracks had not been picked up, their

Table 1. Measures for obtaining the necessary balance quality of fans and blowers
Phase Cause of an imbalance Measures
Design media are dust-laden, adhesive, abrasive use wear-resistant impeller types which do not favour
adhesion
hub seat define fit tolerance corresponding to permitted resid-
ual imbalance
deformations due to increased media use suitable designs and materials
temperatures
blade attachment design in accordance with centrifugal force stress
thickness of sheet metal define dimensional tolerances for sheet metal parts
dimensional deviations in cast impellers define dimensional tolerances for castings
dimensional tolerances for impellers limit the permissible axial and radial eccentricity
position of the balancing planes provide at least two balancing planes
attachment of the balancing masses define the attachment method
Production welding sequence program for steel define the welding sequence program
technology impellers
casting procedure define casting procedures and thickness tolerances
Production concentric running ensure concentric running, outer radius machined
blades opposite blades of identical mass and turning mo-
ment should be fitted
paint coating thicknesses paint coatings should be applied with the same thick-
ness
balancing balancing to be at close to operating speed
Check hub seating on balancing shaft
Assembly impeller seating fit impeller seating with care
hole pitch circles mark hole pitch circles correctly at an angle
screw seatings check screw seating/tightening torques
rebalancing if necessary after assembly
– 12 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Tabelle 2. Übersicht über Ursachen von Unwuchten während der Betriebszeit und mögliche Abhilfen
Unwuchtursache am Zeitpunkt oder Anwendungsfall Abhilfe
Rotor Anlass Schadensursache
Staubanbackungen am im Betrieb Förderung anbackender Reinigung Laufrad, Einsatz
Laufrad Stäube im Medium anbackungsarmer Laufradprofile
Zeitweilige im Betrieb Radialräder in Schweiß- Betriebsauswuchten bei betriebs-
Wärmeverformungen konstruktion – heiße Gase warmem Laufrad

Einmalige bei Inbetriebnahme Radialräder in Schweiß- Betriebsauswuchten bei betriebs-


Wärmeverformungen konstruktion – heiße Gase warmem Laufrad,
Laufrad spannungsfrei glühen
Lokale Korrosion im Betrieb korrosive Medien Stahllauf- Schutzbeschichtung erneuern,
räder, Korrosionsschutz Betriebsauswuchten
lokal fehlerhaft
Tröpfchenerosion im Betrieb erosive Bedingungen, Schutzbeschichtung erneuern,
Metalllaufräder Betriebsauswuchten
Feststoff- oder Flüssig- im Betrieb Axialräder mit geschlossenem Nabenkörper hat Öffnungen, Inhalte
keitseinschlüsse im Nabenkörper beseitigen, wieder dicht verschließen
Nabenkörper
Verschleiß durch im Betrieb Förderung verschleißender Überprüfung Mindestwandstärken,
Feststoffe Stäube und Sande im Gas Laufräder mit Verschleißpanzerung
Fehlende Montagefehler, Radialräder mit ungenügend Betriebsauswuchten, Anschweißen
Auswuchtmassen Reparaturfehler angeschweißten Auswucht- nach Laufradzeichnung,
massen, Festigkeit der Verbindung prüfen
angeschraubte Gewichte
Verbogener Wellensitz Montagefehler, Transportschäden, Kleinventi- Welle tauschen,
Reparaturfehler latoren in Fahrzeugen Betriebsauswuchten
Lockerer schiefer Montagefehler, alle Laufräder, besonders an Laufradsitz fest anziehen, Nabenkör-
Nabensitz Reparaturfehler Großmaschinen per tauschen bei Passungsfehler
Passungsdifferenz Herstellungsfehler an großen Laufrädern Un- Auswuchtwelle prüfen,
Auswuchtwelle zur Ven- wucht durch hohe Laufrad- Betriebsauswuchten
tilatorwelle masse
Falsche Montage von Montagefehler, Axialräder mit verstellbaren Schaufeln tauschen a),
Axialschaufeln Reparaturfehler Schaufeln Betriebsauswuchten
„Knackfrosch“ Herstellungsfehler Stahl-Radialräder Laufradstabilität nicht ausreichend,
in Schweißkonstruktion Spannungen aus Laufradschweißen
Unsachgemäße Herstellungsfehler, Stahllaufräder mit ungleich- Schichtdicken prüfen,
Farbgebung Reparaturfehler mäßiger Farbschichtdicke Laufrad auswuchten
Riemenscheiben- Montagefehler, Riemenscheibe unwuchtig, Riemenscheibe auswuchten,
unwucht Reparaturfehler lockerer Scheibensitz gegebenenfalls richtig befestigen
Kupplungsunwucht Montagefehler, Kupplungsscheibe unwuchtig, Kupplungsscheibe auswuchten,
Reparaturfehler lockerer Scheibensitz gegebenenfalls richtig befestigen
Schaufelrisse Herstellungsfehler schnellläufige b) Radialräder in Fehler in Schweiß- und Wärme-
Schweißkonstruktion behandlung des Stahls
aus hochfesten Stählen
Schaufelrisse Herstellungsfehler Axialräder aus Stahl in Fehler in Schweiß- und Wärme-
Schweißkonstruktion, Schau- behandlung des Stahls
felresonanz
Fliehkraftverformungen, Herstellungsfehler schnellläufige Stahl- falsche Auslegung der Laufrad-
Schaufeldurchbiegung Radialräder in Schweißkon- konstruktion
struktion
a)
Gegenüberliegende Schaufeln müssen gleiche Masse und gleiches Kippmoment haben.
b)
schnellläufig, das heißt Umfangsgeschwindigkeit am Radaußendurchmesser > 100 m/s (bis 250 m/s)
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 13 –

Table 2. Overview of the causes of imbalances during service life and possible remedies
Cause of rotor imbal- Time or initiating Application case Remedial measures
ance event cause of damage
Dust adhering to the during operation adhesive dusts entrained in cleaning the impeller, use of impeller
impeller the medium profiles which do not favour adhesion
Intermittent thermal during operation centrifugal impellers of field balancing when impeller at
deformations welded construction – hot operating temperature
gases
Non-recurrent thermal at commissioning. centrifugal impellers of field balancing when impeller at oper-
deformations welded construction – hot ating temperature,
gases stress-free annealing of impeller
Local corrosion during operation corrosive media steel impel- renew protective coating,
lers, corrosion protection field balancing
locally deficient
Droplet erosion during operation erosive conditions, renew protective coating,
metal impellers field balancing
Solid or liquid inclusions during operation axial impellers with closed if hub body has apertures, empty out
in the hub body hub bodies contents and reseal

Wear due to solids during operation abrasive dust or sand en- check minimum wall thicknesses,
trained in the gas impellers with anti-wear coating
Missing balancing assembly defect, centrifugal impellers with bal- field balancing, weld on as shown in
masses repair defect ancing masses not properly impeller drawing,
welded on, check strength of connection
screwed-on weights
Twisted shaft seating assembly defect, transportation damage, small replace shaft,
repair defect fans in vehicles field balancing
Loose skewed hub assembly defect, all impellers, especially in tighten up impeller seating, with fit
seating repair defect large machines defects replace hub body
Difference of fit between manufacturing defect in large impellers imbalance check balancing shaft,
balancing shaft and fan due to high impeller mass field balancing
shaft
Axial blades incorrectly assembly defect, axial impellers with adjustable replace blades a),
mounted repair defect blades field balancing
“Snap action” effect manufacturing defect steel centrifugal impellers of insufficient impeller stability, stresses
welded construction from impeller welding
Unsatisfactory paint job manufacturing defect, steel impellers with uneven check coating thicknesses,
repair defect paint thickness balance impeller
Belt pulley imbalance assembly defect, belt pulley imbalance, loose Balance the belt pulley, if necessary,
repair defect seating fasten correctly
Clutch imbalance assembly defect, imbalance in clutch disk, Balance the clutch disk, if necessary,
repair defect loose seating fasten correctly
b)
Blade cracks manufacturing defect fast-running centrifugal im- errors during welding and heat
pellers of welded construction treatment of the steel
using high-strength steels
Blade cracks manufacturing defect steel axial impellers of welded errors during welding and heat
construction, blade resonance treatment of the steel

Deformation due to manufacturing defect fast-running steel centrifugal incorrect design of impeller
centrifugal force, blade impellers of welded construc- construction
deflection tion
a)
Opposite blades must be of identical mass and identical turning moment
b)
Fast-running means a circumferential speed at the impeller circumference > 100 m/s (to 250 m/s)
– 14 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Wären die Risse übersehen worden, hätte bei deren further propagation would have led to the danger of a
weiterem Wachsen die Gefahr des Durchreißens einer blade and the impeller cover tearing through and the
Schaufel und der Raddecke, und damit die Gefahr der radial impeller thus bursting apart, exposing the vicinity
Explosion des Radialrads bestanden – mit enormen of the machine to enormous destructive forces.
Zerstörungskräften für das Umfeld der Maschine.
5.2 Besonderheiten von Unwuchten bei 5.2 Special features of imbalances with
speziellen Bauformen special designs
Bei Ventilatoren mittlerer Größe und bei Großven- In the case of medium-sized and large fans the
tilatoren werden die Laufräder oft mit einer niedri- impellers are often pre-balanced at a low speed and
gen Drehzahl vorgewuchtet und erst wegen der on account of the high drive power required not
erforderlichen hohen Antriebsleistung in der Ma- finally balanced at nominal speed until the ma-
schine auf der Baustelle bei Nenndrehzahl fertig chine is on site.
gewuchtet.
Wenn sich der Auswuchtzustand im Lauf des Be- Should the balance state change during the course
triebs ändert, lassen sich die neu entstandenen Un- of operation, the new imbalances can usually be
wuchten in der Regel vor Ort durch Betriebsaus- corrected on the spot by field balancing. With very
wuchten beseitigen. Bei sehr großen Unwuchten large imbalances or very severe vibrations, large
oder sehr hohen Schwingstärken können große, rotors running on roller bearings can be roughly
wälzgelagerte Rotoren grob durch Abrollen in den pre-balanced by rolling them on their own bear-
eigenen Lagern vorgewuchtet werden. Der Rotor ings. The rotor will always stop rotating in a posi-
dreht nach dem Stillstand immer in eine Position, tion in which the imbalance will be at the bottom.
bei der die Unwucht unten liegt. Das sollte durch This should be checked by repeatedly changing the
mehrmalige Änderung der Anfangsposition in 90° starting position in 90° steps. With rotors of this
Schritten überprüft werden. Auch sollte bei sol- kind the balancing speed should also – in the case
chen Rotoren die Auswuchtdrehzahl bei großen of large imbalances – only be increased gradually
Unwuchten nur stufenweise erhöht werden, wenn (if speed regulation is possible) so as to avoid high
eine Drehzahlregelung möglich ist, um hohe vibration amplitudes.
Schwingungsamplituden zu vermeiden.
Statische Unwuchten können meist einfach durch Static imbalances can in most cases be simply re-
Einebenen-Auswuchten an der Tragscheibe besei- medied by levelling-balancing at the support disk.
tigt werden. Dynamische Unwuchten treten häufig Dynamic imbalances frequently occur with wide,
bei breiten, meist doppelflutigen Radialrädern auf. in most cases double-flow centrifugal impellers.
Die Auswuchtmassen werden dabei auf den beiden Here the balancing masses are fitted to both impel-
Raddecken angebracht. Problematisch sind dyna- ler covers. Dynamic imbalances are problematic
mische Unwuchten bei schmalen Laufrädern und when impellers are narrow and here in particular
hier insbesondere bei fliegend gelagerten Rädern, when the impellers are overhung-mounted, since
da die Auswuchtebenen beim Betriebsauswuchten the balancing planes often cannot be separated
oft nicht ausreichend getrennt werden können. sufficiently during field balancing. The cause can
Ursache kann auch ein zu hoher Axialschlag be- also be an excessive axial runout, particularly in
sonders bei geschweißten Radialrädern sein, der the case of welded centrifugal impellers, which in
manchmal in Auswuchtmaschinen nur nach De- balancing machines can sometimes only be cor-
montage oder aber nur mit Wuchtzentrieren besei- rected after dismantling or even only by balance
tigt werden kann. centring.
Bei Großventilatoren oder Gebläsen mit langen In the case of large fans or blowers with long
Wellen kann es Probleme beim Einsatz der üblichen shafts, problems may occur when the usual proce-
Verfahren zum Auswuchten elastischer Rotoren dures for balancing elastic rotors are used, since
geben, da die dynamische Rotordurchbiegung mit dynamic rotor deflection decreases with decreasing
sinkender Unwucht abnimmt. Hier kann es notwen- imbalance. Here it may be necessary to proceed
dig werden, iterativ mit vielen Auswuchtschritten iteratively with a large number of balancing steps.
vorzugehen. Entsprechendes empfiehlt sich, wenn A corresponding recommendation also applies
in der Nähe von Resonanzdrehzahlen oder bei In- when balancing has to be carried out close to reso-
stabilitäten ausgewuchtet werden muss und diese nance speeds or when there are instabilities which
sich nicht beseitigen lassen. Bei Instabilitäten cannot be corrected. When instabilities are present
schwanken die Amplituden und Phasen stochastisch the amplitudes and phases fluctuate stochastically
mit jeder Umdrehung. Hinweise zum Einfluss von with every revolution. Information on the influence
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 15 –

Resonanzdrehzahlen auf den Schwingungszustand of resonance speeds on the vibration state of rotors
von Rotoren sind in VDI 3839 Blatt 2 zu finden. In may be found in VDI 3839 Part 2. In difficult cases
schwierigen Fällen sollten die hier beschriebenen the work described here should only be carried out
Arbeiten nur von fachkundigem Personal ausgeführt by a competent specialist.
werden.
Treten große Phasenschwankungen bei der Un- Should large phase fluctuations occur during im-
wuchtmessung auf, können auch lockere Lagerbe- balance measurements, the cause could also be
festigungen oder Laufradsitze deren Ursache sein. loose bearing mountings or impeller fits. The com-
Zunächst sollten die entsprechenden Bauteile im ponents in question should first be inspected while
Stillstand überprüft werden. Schwankende Phasen- at a standstill. Varying phase positions of the rota-
lagen der Drehfrequenzkomponente weisen auf tional frequency components point to a loose me-
einen lockeren Sitz hin und sind als Ursache auch chanical fit and can be detected as a cause even
im Betrieb feststellbar. Bei Taperlockbuchsen kann during machine operation. With taper-lock bush-
die Ursache ein lockerer Sitz der Spannschrauben ings the cause can be looseness of the holding
oder einseitiges Spannen sein. screws or screws being tightened on one side only.
Bei Aggregaten mit Riemenantrieb führen die Un- In the case of units with belt drive, imbalances in
wuchten der Riemenscheiben durch Rundlaufab- the belt pulleys due to concentricity deviation or a
weichung oder losen Sitz immer zu starken loose mechanical fit will always result in severe
Schwingungen mit der Drehfrequenz der betroffe- vibrations at the rotational frequency of the corre-
nen Welle. Sie treten am Lager neben der Riemen- sponding shaft. They occur at the bearing next to
scheibe meistens mit unterschiedlichen Amplitu- the belt pulley with in most cases different ampli-
den in horizontaler und vertikaler Richtung quer tudes in the horizontal and vertical directions at
zur Welle auf. Die Größe der jeweiligen Amplitu- right angles to the shaft. The magnitude of the
den hängt von der Steifigkeit der Konstruktion corresponding amplitudes depends in both direc-
oder der Aufstellung in den beiden Richtungen ab. tions on the rigidity of the structure or on how the
Auch größere Fehlausrichtungen der Riemenschei- machine is installed. Relatively large misalign-
ben können zu Schwingungen mit der Rotordreh- ments of the belt pulleys can also lead to vibrations
frequenz führen. at rotor speed frequency.
Auswuchtarbeiten im Betriebszustand sind bei Balancing work in the operating state is particu-
Riemenantrieben besonders schwierig, wenn die larly difficult with belt drives if the belt pulleys
Riemenscheiben gleiche Durchmesser haben und have the same diameter and the shafts thus run at
damit die Wellen nahezu gleich schnell laufen. Der virtually the same speed. The small speed differ-
geringe, schlupfbedingte Drehzahlunterschied zwi- ence in the driving shaft and the driven shaft which
schen der Antriebswelle und der angetriebenen is due to slip causes a beat in the display. Ampli-
Welle führt zum Schweben der Anzeige. Amplitu- tude and phase fluctuate periodically at the slip
de und Phase schwanken periodisch mit der frequency. The beat frequency corresponds to the
Schlupffrequenz. Die Schwebungsfrequenz ent- slip in the belt transmission. Averaging over a
spricht dem Schlupf der Riemenübersetzung. Mit- relatively large number of beat periods will go
telungen über eine größere Anzahl von Schwe- some way towards remedying the situation. Itera-
bungsperioden schaffen etwas Abhilfe. Das iterati- tive balancing can however be enormously time-
ve Auswuchten kann dabei aber enorm zeitauf- consuming here. For this reason belt drives of the
wendig werden. Riemenantriebe mit gleichen same diameter should without exception be
Durchmessern sollten deshalb unbedingt vermie- avoided.
den werden.
Ähnliche Schwebungen sind oft zu beobachten, Similar beat situations can often be observed when
wenn Nachbarmaschinen mit gleicher Drehzahl adjacent machines mounted on a shared rigid
laufen und ein gemeinsames starres Fundament foundation are running at the same speed. Neig-
vorhanden ist. Wenn möglich, sind deshalb beim hbouring machines should therefore be switched
Auswuchten die Nachbarmaschinen abzuschalten. off, if possible, during balancing activities.
– 16 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

5.3 Anregungen durch Ausrichtfehler oder 5.3 Excitations due to alignment errors or
Kupplungsfehler coupling faults
Die Ursachen, Erscheinungen und Varianten der The causes, manifestations and variants of mis-
Fehlausrichtung und der Kupplungsfehler bzw. alignment and coupling faults or damage are pre-
-schäden sind ausführlich in VDI 3839 Blatt 2, Ab- sented in detail in VDI 3839 Part 2, Section 5.
schnitt 5 dargestellt.
Ausrichtfehler des Wellenstrangs als Folge eines Alignment errors in the shafting as a consequence
Radial- oder Winkelversatzes der Kupplung führen of radial or angular misalignment of the coupling
vor allem bei Ventilatoren mittlerer Baugröße mit will result in critical machine vibrations, especially
hohen Drehzahlen bis 3000 min–1 und fliegender in the case of medium-sized fans running at high
Lagerung des Laufrads zu kritischen Maschinen- speeds up to 3000 rpm and with an overhung-
schwingungen. Bei Laufrädern mit Zwischenlage- mounted impeller. The same is found in impellers
rung ist dies ebenso zu finden. Es ergeben sich with intermediate bearings. However, with large
dann aber bei Großventilatoren oder Gebläsen fans or blowers lower vibrations will be found in
meistens geringere Schwingungen wegen der grö- most cases on account of the greater rigidity of the
ßeren Steifigkeit der Lagerung. Sehr empfindlich bearing. Fast-running machines and those with
gegen Ausrichtfehler sind immer schnell laufende more rigid couplings are always very sensitive to
Maschinen und solche mit steiferen Kupplungen. alignment errors and require a high alignment
Sie erfordern eine hohe Ausrichtgüte. Die empfoh- quality. The recommended tolerances of less than
lenen Toleranzen unter 0,1 mm bei Drehzahlen 0,1 mm at speeds from 1500 rpm to 3000 rpm can
über 1500 min–1 bis 3000 min–1 sind nur noch mit only be achieved by using a travelling dial gauge
mitlaufender Messuhr oder Laserausrichtgerät zu or a laser alignment device. If radially flexible
erreichen. Wenn in Aggregaten mit Zwischenlage- couplings are fitted in units with intermediate bear-
rung radial elastische Kupplungen eingebaut sind, ings, it is usually expected that these alignment
wird meistens erwartet, dass diese Ausrichtfehler errors can be tolerated to an approved extent. But
in einem zugelassenen Umfang tolerierbar sind. here too excitations arising from alignment errors
Vor allem bei hohen Drehzahlen muss aber auch must be reckoned with, especially at high speeds.
hier mit Anregungen aus Ausrichtfehlern gerechnet
werden.
Beispiel 1 Example 1
Ausrichtfehler erzeugen erhöhte Schwingungen mit der Alignment errors create increased vibrations at the first
ersten und/oder der doppelten Drehfrequenz. Ein typi- and/or at twice the rotational frequency. A typical ex-
sches Beispiel zeigt Bild 6. Bei einem Großgebläse mit ample is shown in F igur e 6 . In a large blower with
P = 1800 kW und einer Gebläsedrehzahl von P = 1800 kW and a blower speed of nG = 4658 rpm, the
nG = 4658 min–1 war die Kupplung zwischen dem Ge- coupling between the gearbox and the blower was
triebe und dem Gebläse schlecht ausgerichtet. Im Spekt- poorly aligned. The very large component at twice the
rum der Schwinggeschwindigkeit am getriebeseitigen rotational frequency (155,2 Hz) is conspicuous in the
Lager des Gebläses (MP) fällt die sehr große Kompo- spectrum for the vibration velocity at the blower's gear-
nente mit doppelter Drehfrequenz 155,2 Hz auf, aber side bearing (MP) but with 11 mm/s even the rotational
auch die drehfrequente Komponente hatte mit 11 mm/s frequency component has an impermissibly high vibra-
eine unzulässig große Schwinggeschwindigkeit. Wie tion velocity. As is frequently the case in systems with
häufig bei Systemen mit nichtlinearen Steifigkeiten non-linear rigidities the higher harmonics are also ex-
wurden die höheren Harmonischen ebenfalls angeregt. cited. Following realignment the vibrations at the meas-
Nach der Neuausrichtung waren die Schwingungen am uring position fell to permissible values.
Messort auf zulässige Werte zurückgegangen.

Beispiel 2 Example 2
Sehr charakteristisch ist auch das in Bild 7 gezeigte Also very characteristic is the example shown in Fig-
Beispiel. Am antriebseitigen Lager eines 45-kW- ure 7. At the drive-side bearing of a 45 kW vacuum fan
Vakuumventilators mit Zwischenlagerung traten relativ with an intermediate bearing relatively large vibration
große Schwinggeschwindigkeiten mit der 1., 2. und 3. velocities occurred at the 1st, 2nd and 3rd harmonic rota-
harmonischen Drehfrequenz auf. Als Ursache wurde ein tional frequencies. The cause was determined to be a
radialer Wellenversatz an der Kupplung zwischen Mo- radial shaft misalignment at the coupling between the
tor und Ventilator festgestellt. Nach dem Neuausrichten motor and the fan. Following realignment the 2nd and 3rd
waren die 2. und 3. Harmonische weitgehend ver- harmonics largely disappeared and the rotational fre-
schwunden und die drehfrequente Komponente auf quency component fell to a permissible value.
einen zulässigen Wert zurückgegangen.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 17 –

Bild 6. Fehlausrichtung zwischen Laufrad und Getriebe eines Großgebläses /


Figure 6. Misalignment between the impeller and gearbox of a large blower
a) Blockschaltbild / block diagram
b) Spektrum der Schwinggeschwindigkeit am Gebläselager, Messpunkt MP / spectrum of the vibration velocity at the
blower bearing (MP = measuring point)

Ein typisches Merkmal von Fehlausrichtung ist der A typical characteristic of misalignment is a phase
Phasenunterschied von 180°, wenn an den Lagern difference of 180° found when the rotational fre-
beiderseits der Kupplung der drehfrequente Schwin- quency vibration component is measured at the
gungsanteil in gleicher Richtung quer zur Achse bearings on both sides of the coupling in the same
gemessen wird. Oft ist auch die unterschiedliche direction and at right angles to the axle. In many
Neigung der Ellipse in der Orbitdarstellung des cases the different inclination of the ellipse in the
drehfrequenten Signals zu beobachten. orbit plot of the rotational frequency signal can also
be observed.
Bei Gebläsen mit Antrieb durch Stromrichter- In the case of blowers driven via power converter
Kaskaden zur Drehzahlregelung müssen manchmal cascades for speed regulation, sometimes torsionally
drehelastische Kupplungen eingesetzt werden, um flexible couplings must be used in order to shift the
die Dreheigenfrequenzen des Wellenstrangs aus natural rotational frequencies of the shafting out of
dem Frequenzbereich zu verschieben, in dem Pen- the frequency range in which oscillating torques at
delmomente mit der 6-fachen Schlupffrequenz und six times the slip frequency and their higher har-
ihren höheren Harmonischen auftreten (siehe monics occur (see VDI 3839 Part 5, Section 2.3 and
– 18 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

VDI 3839 Blatt 5, Abschnitt 2.3 ff.). Kupplungen following). Couplings usually have rubber spring
haben meistens Federelemente aus Gummi, es elements but steel springs are also used. During
kommen aber auch Stahlfedern zum Einsatz. Diese machine operation they can generate additional
können im Betrieb zusätzliche Querkräfte erzeugen, transverse forces if the tangential and radial rigidi-
wenn die Tangential- und Radialsteifigkeiten der ties of the elements are different. Under load a pair
Elemente unterschiedlich sind. Bei Last ergibt sich of opposing forces is created which can press the
ein Kräftepaar, das die beiden Kupplungshälften two halves of the coupling radially apart if the two
radial auseinander drücken kann, wenn die beiden coupling halves are not self-centring. The individual
Kupplungshälften nicht selbstzentrierend sind. Die forces revolve at the rotational frequency and excite
Einzelkräfte laufen mit der Drehfrequenz um und the bearings adjacent to the coupling to vibrations at
regen die der Kupplung benachbarter Lager zu dreh- rotational frequency running in phase opposition. In
frequenten Schwingungen an, die in Gegenphase contrast to imbalance excitations, these excitations
verlaufen. Im Unterschied zu Unwuchtanregungen do not however increase at the square of the speed
steigen diese Anregungen aber nicht mit dem Quad- but instead depend to a considerable extent on the
rat der Drehzahl an, sondern hängen stark vom über- transmitted torque. For this reason the two are read-
tragenen Drehmoment ab. Beide sind daher gut ily distinguishable.
unterscheidbar.

Bild 7. Radialer Wellenschlag des Wellenstumpfs am antriebsseitigen Lager eines Vakuumventilators /


Figure 7. Radial shaft runout of the shaft stub at the drive-side bearing of a vacuum fan
a) Blockschaltbild / block diagram
b) Spektrum der Schwinggeschwindigkeit am A-Lager des Gebläses, Messort MP / spectrum of vibration velocity at
the A bearing of the blower (MP = measuring point)
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 19 –

Bei Riemenantrieben sind Anregungen aus Un- In the case of belt drives, excitations arising from
wuchten, aus Rundlaufabweichung oder losem Sitz imbalances, from concentricity deviation or from
von Riemenscheiben im Spektrum immer an Amp- looseness of belt pulleys can always be recognized
litudenmaxima mit der jeweiligen Wellen- in the spectrum at amplitude maxima at the corre-
Drehfrequenz zu erkennen. Dabei können sich an sponding shaft rotational frequency. Here, how-
den Lagern neben den Riemenscheiben aber sehr ever, there may be very different amplitudes at the
unterschiedliche Amplituden ergeben, die nicht bearings next to the belt pulleys which do not de-
allein von der Unwucht der beiden Räder abhän- pend solely on the imbalance of the two wheels. A
gen. Großen Einfluss haben auch die jeweiligen great influence is also exerted by the correspond-
Steifigkeiten der Lagerungen in der Messrichtung ing rigidities of the bearings in the measuring di-
oder eventuelle Resonanzverstärkungen. rection or by possible resonance amplifications.
Beispiel 3 Example 3
Ein interessantes Beispiel zeigt auch Bild 8 mit einem An interesting example is also shown in Figure 8 in the
75-kW-Umluftventilator mit Riemenantrieb. An den form of a 75 kW circulation fan with belt drive. At the
Lagern neben den Riemenscheiben waren extrem unter- bearings next to the belt pulleys greatly differing vibra-
schiedliche Schwinggeschwindigkeiten messbar. Der tion velocities were measured. The high value of
große Wert von 50 mm/s in horizontaler Richtung am 50 mm/s in the horizontal direction at the motor
Motor-A-Lager hatte die Drehfrequenz des Ventilators A-bearing was at the rotational frequency of the fan,
von 17,27 Hz. Die Komponente mit Drehfrequenz des 17,27 Hz. The component with the rotational frequency
Motors von 24,67 Hz war kleiner als 3 mm/s und lag of the motor of 24,67 Hz was less than 3 mm/s and thus

Bild 8. Umluftventilator mit Riemenantrieb /


Figure 8. Circulation fan with belt drive
a) Blockschaltbild / block diagram
b) Spektrum der Schwinggeschwindigkeit am Motorlager, Messort MP / spectrum of the vibration velocity at the mo-
tor bearing (MP = measuring point)
– 20 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

damit in der Größe der Schwinggeschwindigkeit am A- corresponded to the vibration velocity at the A-bearing
Lager des Ventilators. Dieser extreme Unterschied of the fan. This extreme difference could not be the
konnte nicht die Folge von unterschiedlichen Unwuch- result of different imbalances but in the case of the mo-
ten sein, sondern war bei Motor A-Lager die Folge einer tor A-bearing was the consequence of a natural fre-
Eigenfrequenz des Systems Motorlager-Unterbau in der quency of the engine mounting substructure system in
Nähe der Drehfrequenz des Ventilators. Dessen the vicinity of the rotational frequency of the fan. Its
Schwingungen wurden über den Unterbau und eventuell vibrations were transmitted to the motor bearing via the
den Riemen auf das Motorlager übertragen und durch substructure and possibly via the belt and amplified by
Resonanz verstärkt. Als Abhilfe musste der Unterbau resonance. The substructure needed to be reinforced as a
versteift werden, um die Eigenfrequenz anzuheben. remedial measure in order to raise the natural frequency.

Loser Sitz und Rundlaufabweichung lassen sich With belt drives, loose mechanical fits and concen-
bei Riemenantrieben am besten im Stillstand durch tricity deviation are best detected by mechanical
eine mechanische Überprüfung feststellen. Bei inspection at standstill. With taper-lock bushings
Taperlockbuchsen kann die Ursache ein lockerer the cause can be looseness of the holding screws or
Sitz der Spannschrauben oder ein einseitiges Span- screws being tightened on one side only. With a
nen sein. Bei lockerem Sitz schwankt meistens die loose mechanical fit the phase location of the rota-
Phasenlage der Drehfrequenzkomponente. Damit tional frequency component usually fluctuates.
lassen sich solche Fehler auch durch Messungen This means that faults of this kind can also be de-
im Betrieb erkennen. tected by taking measurements in operation.
Ausrichtfehler führen immer zu einer zusätzlichen Alignment errors always lead to an additional
statischen Belastung, eventuell bis zur Überlastung static load, possibly up to the point of overload or
oder sogar zur statischen Unterlastung der Wälzla- even to static underloading of the roller bearings
ger beiderseits der Kupplung. Deren Lastgebiete on each side of the coupling. Their load ranges will
verschieben sich je nach Richtung der Fehlausrich- shift considerably, depending on the direction of
tung erheblich. Bei einem großen vertikalen Wel- misalignment. Should there be a large vertical shaft
lenversatz kann das eine kupplungsseitige Lager so misalignment one of the coupling-side bearings
stark entlastet werden, dass sein Abrollvorgang could be unloaded to such an extent that its rolling
durch Unterlastung gestört ist. function is disturbed due to underloading.
Laufbahnschäden an den kupplungsseitigen Wälz- Raceway damage at the coupling-side roller bear-
lagern, zeitlich weit vor dem Erreichen von deren ings occurring a long time before the end of their
möglicher Lebensdauer, sind sehr oft die Folge von possible service life is very often the consequence
Fehlausrichtungen. of misalignments.
5.4 Anregungen aus Wälzlagerschäden – 5.4 Excitations from roller bearing damage –
häufigste Formen und ihr Erkennen commonest forms and their identification
Neben Unwuchten und Riemenfehlern sind Wälz- In addition to imbalances and belt faults, roller
lagerschäden das häufigste Schwingungsproblem bearing damage is the most frequent vibration
beim Betrieb von Ventilatoren und Gebläsen. Nach problem occurring during operation of fans and
einer statistischen Untersuchung über Instandhal- blowers. A statistical study of maintenance meas-
tungsmaßnahmen sind über 50 % aller Störungen ures found that more than 50 % of all malfunctions
durch Wälzlager verursacht worden. Ausführliche were caused by roller bearings. Detailed informa-
Informationen über Messung, Analyse und Beur- tion about the measurement, analysis and evalua-
teilung des Körperschalls von Wälzlagern werden tion of the solid-borne sound of roller bearings
in VDI 3832 und in VDI 3839 Blatt 2, Abschnitt 8 may be found in VDI 3832 and in VDI 3839
gegeben. Part 2, Section 8.
Wälzlagerschäden treten am häufigsten durch Roller bearing damage arises most often due to
Mangelschmierung oder dynamische Über- bzw. insufficient lubrication or to dynamic overloading
statische Unterlastungen auf und zeigen sich als or static underloading and manifests itself as race-
Laufbahnschäden. Dynamische Überlastungen wer- way damage. Dynamic overloading is in most ca-
den meist durch Unwuchten verursacht. Statische ses caused by imbalances. Static overloading arises
Überlastungen ergeben sich bei zu stark gespann- with overtensioned belt drives and with alignment
ten Riemenantrieben und bei Ausrichtfehlern, wie faults, as mentioned above. With overhung mount-
oben erwähnt. Unterlastungen können bei fliegen- ing at the outer bearing of the motor, underloading
der Lagerung am außen liegenden Lager des Mo- can occur due to the moment of the overhung im-
tors aufgrund des Moments des überhängenden peller or due to the misalignment of coupled ma-
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 21 –

Laufrads oder durch Fehlausrichtung gekuppelter chines. Many bearings of this kind run at the so-
Maschinen entstehen. Viele solcher Lager laufen called crown load of the bearing.
mit der sogenannten Deckellast des Lagers.
Bei Lagern mit Kegelspannhülsen besteht die Ge- In the case of bearings with tapered adapter sleeves
fahr des unrunden Spannens. Hier kann es bei fort- there is the danger of tightening out-of-round. With
geschrittenen Innenringschäden zum Durchreißen advanced inner ring damage this can lead to the
des Innenrings kommen. Günstiger sind stets zy- inner ring breaking. Cylindrical bearing seats, also
lindrische Lagersitze auch mit hydraulischer Mon- with hydraulic fitting aids, are always to be pre-
tagehilfe. Das im Lagerkatalog genannte Lager- ferred. The bearing play specified in the bearings
spiel ist einzuhalten, um ein optimales Lastgebiet catalogue must be complied with if the optimal
zu erhalten. Zu großes Lagerspiel, z. B. bei ver- load range is to be obtained. Excessive bearing
schlissenen Lagern, kann zum Anstieg der Rotor- play, such as occurs with worn bearings, for exam-
schwingungen führen. ple, may result in an increase in rotor vibration.
Zuverlässige Schmierung ist die wichtigste Be- The most important operational requirement of a
triebsbedingung eines Wälzlagers. Ölsumpfschmie- roller bearing is a reliable lubrication. Wet sump
rungen gewährleisten dies in der Regel bei ausrei- lubrication systems will usually ensure this, pro-
chendem Ölstand. Fettschmierungen erfordern ein vided the oil level is satisfactory. Grease lubrica-
Einhalten der Schmierfristen und Nachfüllen der tion requires compliance with lubrication sched-
richtigen Schmiermittelmenge. Zu wenig Fett führt ules and topping up with the correct quantity of
zu Laufbahnschäden und im Extremfall zum Heiß- lubricant. Insufficient grease will result in raceway
laufen des Lagers. Zu viel Fett führt zum Anstieg damage and in extreme cases to the bearing run-
der Lagertemperatur bis in kritische Höhen. Druck- ning hot. The result of too much grease is the bear-
ölschmierung erfordert zusätzlich die Überwachung ing temperature rising to critical levels. Forced oil
des Öldrucks oder in Sonderfällen des Ölvolumen- lubrication in addition requires the oil pressure to
stroms. be monitored or in special cases the oil flow rate.
Einrichtungen zur Temperaturüberwachung sind zur Temperature monitoring devices are under normal
Wälzlagerüberwachung im Normalfall ungeeignet, circumstances unsuitable for monitoring roller
da sie in der Regel erst unmittelbar vor dem Lager- bearings since they usually do not respond until
ausfall ansprechen. Lediglich bei heißen Förderme- immediately before bearing failure. These monitor-
dien mit erhöhten Lagertemperaturen am laufradsei- ing devices increase operational safety solely in the
tigen Lager erhöhen diese Überwachungen die Be- case of hot flow media with elevated bearing tem-
triebssicherheit, da kritische Überschreitungen der peratures in the impeller-side bearing since they
Medientemperaturen mit erfasst werden. also register critical temperatures in the media.

6 Aeromechanisch erregte 6 Aeromechanically excited vibrations


Schwingungen
6.1 Eigenschaften aeromechanisch erregter 6.1 Characteristics of aeromechanically
Schwingungen excited vibrations
Die im Folgenden beschriebenen aeromechani- In most cases the aeromechanical excitations de-
schen Anregungen sind in den meisten Fällen dar- scribed below can be recognized by the fact that
an erkennbar, dass sie vom lufttechnischen Be- they are influenced by the aerodynamic operating
triebspunkt des Ventilators oder Gebläses in der point of the fan or blower in the system. Frequently
Anlage beeinflusst werden. Die Schwingungsamp- the vibration amplitude changes markedly with
litude ändert sich vielfach stark mit der Regelung regulation of the air flow. High-amplitude compo-
des Luftstroms oder einer Druckerhöhung. Im nents appear in the vibration spectrum both below
Schwingungsspektrum zeigen sich Komponenten and around the rotor speed frequency and also at
mit hohen Amplituden unterhalb und um die Ro- high frequencies in the kHz range as a conse-
tordrehfrequenz und ebenso mit hohen Frequenzen quence of the roller bearing elements rolling un-
im kHz-Bereich als Folge vom ungleichmäßigen evenly. Many of the flow-related sources of distur-
Abrollen der Wälzlager. Viele der strömungstech- bance are frequently the cause of a low-frequency
nischen Störquellen verursachen häufig eine nie- modulation of other vibrations of the unit and can
derfrequente Modulation anderer Schwingungen even be perceived acoustically as a beat.
des Aggregats. Sie sind auch akustisch wie Schwe-
bungen wahrnehmbar.
– 22 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Aus den im Folgenden genannten Wirkungsme- On the basis of the mechanisms of action men-
chanismen ergibt sich, dass bei Untersuchungen tioned below it appears that in investigations the
stets die Schwingungsamplituden im gesamten vibration amplitudes should always be checked
Regelbereich der Strömungsmaschine geprüft wer- over the entire control range of the fluid kinetic
den sollten. Dabei müssen bei den Messungen aber machine. However, if reliable information is to be
immer stationäre Strömungsbedingungen herrschen, obtained, steady-state flow conditions must always
wenn verlässliche Aussagen gewonnen werden prevail during the measurements.
sollen.
Bei Axialventilatoren sind am stärksten die Lauf- In axial fans it is the impeller blades and also the
schaufeln und auch die Leitschaufeln von der An- guide vanes which are most strongly affected by
regung betroffen. Beim Radialventilator werden excitation. In the case of centrifugal fans the fan
am stärksten das Ventilatorgehäuse und der Drall- housing and the inlet guide vanes are excited the
regler angeregt, was Befestigungselemente lockern most and this can loosen mounting elements and
und Nebenanlagen der Maschine anregen kann. excite the machine's auxiliary systems.
6.2 Schaufel-Passierfrequenz 6.2 Blade passing frequency
Die Schaufel-Passierfrequenz, alias Drehklang, ist The blade passing frequency, also known as the
als akustisches Problem weithin bekannt, kann fundamental tone, is widely known as an acoustic
aber in extremen Fällen auch zur dominierenden problem but in extreme cases can also become a
Schwingungsanregung mit kritisch großen Ampli- dominating excitation of vibration with critically
tuden werden. Prinzipiell ist sie an jeder Strö- high amplitudes. It can in principle be detected in
mungsmaschine festzustellen. Sie wird aber nur bei every fluid kinetic machine but only becomes pro-
sehr starken Störungen im Verlauf der Strömung blematic when there are very marked disturbances
problematisch oder bei Axiallaufrädern mit langen in the course of the flow or when axial impellers
Schaufeln. Ursachen für Anregungen mit der Pas- have long blades. The cause of excitations at the
sierfrequenz sind ein oder mehrere Störstellen im passing frequency is one or more points of distur-
Ansaugbereich direkt vor dem Laufrad oder im bance in the intake area directly upstream of the
unmittelbaren Austrittsbereich. Der an einer Stör- impeller or in the immediate outlet area. The air
stelle in der Strömung entstehende Luftwirbel, swirl arising at a point of disturbance in the flow
bewirkt an den vorbeilaufenden Laufschaufeln causes each of the passing impeller blades to ex-
jeweils eine kurze Druckschwankung, ähnlich ei- perience a short pressure fluctuation, similar to
ner Stoßanregung. impulse excitation.
Im Spektrum der Schwinggeschwindigkeit zeigen In the vibration velocity spectrum these excitations
sich diese Anregungen als Maxima mit der Fre- appear as maxima at the frequency of the product
quenz des Produkts aus Laufschaufelanzahl und of the number of impeller blades and the rotational
Drehfrequenz und auch deren ganzzahligen Vielfa- frequency, and also of their exact multiples. These
chen. Die ganzzahligen Vielfachen werden dann whole-number multiples will then be caused by the
durch mehrere Störstellen verursacht. Typisch presence of several points of disturbance, typical of
hierfür sind die Lagerstützkonstruktionen bei Axi- which are the bearing support structures in axial
almaschinen mit Zwischenlagerung oder Vorleit- machines with intermediate bearings or inlet guide
schaufeln. Bild 9 zeigt das Spektrum der vanes. Figure 9 shows the vibration velocity
Schwinggeschwindigkeit am Lager eines Axial- spectrum at the bearing of an axial fan with nine
ventilators mit neun Laufschaufeln. Die Kompo- impeller blades. The component at the blade pass-
nente mit Schaufel-Passierfrequenz (9 × Drehfre- ing frequency (9 × rotational frequency) has an
quenz) hat eine viermal größere Amplitude als die amplitude four times greater than that of the rota-
der Drehfrequenz. tional frequency.
Wenn an den Lagergehäusen große Amplituden If high amplitudes at the blade passing frequency
mit der Schaufel-Passierfrequenz messbar sind, can be measured at the bearing housing it is strong-
wird dringend empfohlen, durch eine strömungs- ly recommended that the situation be remedied by
technische Optimierung der Störstellen Abhilfe zu flow optimisation of the points of disturbance.
schaffen. Direkt an den Schaufeln können sehr Very high deformation amplitudes can occur di-
hohe Verformungsamplituden auftreten, die wegen rectly at the blades and due to their long transmis-
des langen Übertragungswegs zum Messort am sion path to the measuring point at the bearing they
Lager nur vermindert gemessen werden. Es besteht can only be measured in a diminished form. There
die Gefahr eines Schaufelbruchs, da bei starker is a risk of blades breaking since with strong exci-
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 23 –

Anregung durch eine Störstelle die dynamische tation from a point of disturbance the dynamic load
Belastung der Schaufeln auf das Zwei- bis Dreifa- on the blades can be doubled or tripled. An excita-
che anwachsen kann. Das folgende Beispiel erläu- tion case of this kind is presented in the following
tert einen solchen Anregungsfall. example.
Beispiel Example
An einem großen Axialventilator mit 3,5 m Raddurch- In a large axial fan with an impeller diameter of 3,5 m
messer und einer Schaufellänge von ca. 1,0 m wurde am and a blade length of about 1,0 m, a vibration velocity
Lager eine Schwinggeschwindigkeit von 3 mm/s bis 5 of 3 mm/s to 5 mm/s was measured at the bearing. The
mm/s gemessen. Das Amplitudenspektrum zeigte die amplitude spectrum exhibited the maximum amplitude
maximale Amplitude bei der Schaufel-Passierfrequenz. at the blade passing frequency. The point of disturbance
Die anregende Störstelle war der in Ansaugrichtung vor behind the excitation was the motor base which consists
dem Laufrad liegende, aus Blechen geschweißte Motor- of welded sheet metal and is located upstream of the
bock. Wegen seiner großen Abmessungen ergaben sich impeller. On account of its large dimensions, strong
starke Anregungen trotz des großen axialen Abstands excitations were being generated, despite its great axial
von ca. 3 m. Beim Durchlauf der Schaufeln durch den distance of approximately 3 m. The pressure fluctuation
Strömungsschatten des Motorblocks trat die auslösende initiating excitation occurred as the blades passed
Druckschwankung auf. Da die Laufschaufeln aus through the flow shadow of the motor base. Since the
schwingungsdämpfendem Aluminiumguss gefertigt impeller blades were made of cast aluminium, which
waren, bestand jedoch keine unmittelbare Gefahr für damped the vibrations, there was in fact no immediate
einen Schwingungsbruch. danger of fatigue failure.

6.3 Instabiler Betrieb im Pumpgebiet 6.3 Unstable operation and pumping


Wird die Strömung im Ansaug- oder Austrittskanal If the flow in the inlet or outlet duct is obstructed
durch Sperrelemente behindert, besonders wenn by shut-off elements, especially when they are
diese unmittelbar vor oder auch nach dem Laufrad located immediately upstream or even downstream
liegen, neigen Ventilatoren und Gebläse zum of the impeller, there will be a tendency for fans
Pumpen. Sind z. B. die Leitschaufeln des Vorleit- and blowers to pump. If, for example, the guide
apparats geschlossen und wird die Restluftmenge vanes of the inlet structure are closed and if the

Bild 9. Spektrum mit großer Anregung durch die Schaufelpassierfrequenz /


Figure 9. Spectrum with high level of excitation from the blade passing frequency
– 24 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

damit zu klein, erhält die Maschine beim Ansaugen residual air quantity is then too small, the machine
nicht genügend Luft und fängt an, aus dem Austritt will not be able to take in enough air and will start
Luft zurückzusaugen. Wenn andererseits eine to suck air back out of the outlet. If, on the other
Drosselklappe im Austrittskanal geschlossen oder hand, a damper flap in the outlet duct is closed or
der Strömungswiderstand in der Anlage zu groß the flow resistance in the unit is too high, an over-
ist, baut sich in der Maschine ein Überdruck auf, pressure will build up in the machine to the point
bis dieser höher ist als der Strömungswiderstand where it is greater than the machine's flow resis-
der Maschine und sich der Überdruck nach vorn tance and the overpressure can discharge down-
entladen kann. In beiden Fällen kommt es zu kurz- stream. In either case, short pressure pulsations
zeitigen Druckpulsationen, die zu periodisch will result which will in turn produce periodically
schwankenden Schwingungsanregungen führen. fluctuating vibration excitations. When pumping
Beim Pumpen können die Schwingungsamplituden occurs the oscillation amplitudes may reach levels
ein Mehrfaches der zulässigen Werte erreichen. many times greater than the permitted values. In
Dieses verursacht oft deutlich sichtbare Schwin- many cases this causes clearly perceptible vibra-
gungen größerer Gehäuse- und Rohrleitungsteile tions at relatively low frequencies in the larger
mit relativ niedrigen Frequenzen. Durch die stoßar- housing and pipework components. However, the
tig aufprallenden Luftwirbel werden aber auch natural frequencies of machine components are
Eigenfrequenzen der Maschinenbauteile angeregt. also excited by the pulse-like impacts of air swirls.
Nach dem Beseitigen der zu hohen Drosselung Once excessive flow restriction has been corrected,
verschwindet dieses Phänomen. this phenomena disappears.
Kritisch ist das Phänomen besonders bei Radial- The phenomenon is critical especially with cen-
ventilatoren, die aufgrund ihrer steileren Kennlinie trifugal fans, whose steeper characteristic curve
und stärkeren Druckerhöhung ausgeprägte instabile and greater pressure boost result in parts of the
Kennlinienbereiche haben. Diese Maschinen soll- curve being markedly unstable. These machines
ten also dauernd nur in ihrem Nennbetriebsbereich should therefore be at all times measured and oper-
gemessen und betrieben werden. Bei geschlosse- ated only inside their nominal operating range.
nen Vorleitschaufeln ist durch einen ausreichenden When inlet guide vanes are closed it should be
freien Restquerschnitt für eine genügende Rest- ensured that enough unobstructed flow cross-
luftmenge zu sorgen. section remains to ensure an adequate residual air
quantity.
6.4 Strömungsabriss an Vorleitschaufeln 6.4 Stall at inlet guide vanes
Der Wirkungsmechanismus ist ähnlich dem der The mechanism of action is similar to that of the
Schaufel-Passierfrequenz. Allerdings tritt der blade passing frequency although stall occurs only
Strömungsabriss nur unter ungünstigen Strö- under unfavourable flow conditions within a small
mungsbedingungen in einem kleinen Bereich der range of the angular position of the inlet guide
Winkelstellung der Vorleitschaufel oder bei fast vanes or when these vanes are almost closed. The
geschlossener Vorleitschaufel auf. Die Schwin- vibration frequencies fall over a wide band in a
gungsfrequenzen liegen breitbandig in einem Be- range below the rotational frequency. The oscilla-
reich unterhalb der Drehfrequenz. Die Schwin- tion amplitudes may be many times greater than
gungsamplituden können ein Mehrfaches der Ab- the acceptance limits. To remedy the problem, the
nahmegrenzwerte betragen. Zur Abhilfe muss die incoming aerodynamic flow must be improved or
aerodynamische Zuströmung verbessert oder der the critical blade angle avoided during operation.
kritische Schaufelwinkel im Betrieb vermieden The latter can be seen in specific blade adjustment.
werden. Letzterer ist an der spezifischen Schaufel-
verstellung erkennbar.
6.5 Parallelbetrieb – Schwingungsprobleme 6.5 Parallel operation – vibration problems in
an Maschinen in Anlagen machines in installations
In manchen Anlagen werden zum Erreichen der In some installations several fans are run in parallel
lufttechnischen Parameter mehrere Ventilatoren in order to satisfy ventilating parameters. These
parallel geschaltet. Dabei saugen diese Luft aus fans all suck air out of the same space or force it
einem gemeinsamen Raum an oder drücken sie in into a common delivery chamber or into shared
einen gemeinsamen Druckraum bzw. in entspre- ducting
chende Kanäle.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 25 –

Zeigt nur eine dieser Maschinen hohe Schwingun- Should just one of these machines display a high
gen, ist dies ein typisches Erkennungsmerkmal für level of vibrations, this will typically indicate mal-
einen fehlerhaften Parallelbetrieb. Ähnlich wie functioning parallel operation. In a similar manner
beim Pumpen nehmen die anderen Maschinen to pumping, this machine is being deprived of air
dieser Maschine die Luft weg. Sie erreicht nicht by the other machines, cannot reach its operating
den Betriebspunkt, pumpt und zeigt eine Rück- point, pumps and exhibits backflow. The machine
strömung. Diese Maschine ist dann entweder spä- will therefore have been started up later than the
ter hochgefahren worden oder hat etwas höhere others or has somewhat greater pipe pressure los-
Rohrleitungswiderstände, also ungünstigere Zu- ses – in other words, inflow or outflow conditions
oder Abströmverhältnisse als die anderen Maschi- more unfavourable than the other machines. Later
nen. Das spätere Hochfahren kann an einer anderen start-up can be simulated at another machine for
Maschine zur Diagnose simuliert werden. Wenn diagnostic purposes. If this machine also has strong
sich an dieser ebenfalls starke Schwingungen zei- vibrations, proof has been obtained. One remedy
gen, ist der Nachweis erbracht. Abhilfe kann z. B. could be, for example, to start up the machines
durch ein synchrones Hochfahren der Maschine synchronously.
erreicht werden.
Beispiel Example
Das Spektrum der Lagerschwingungen eines außerhalb F igur e 10 shows the bearing vibration spectrum of a
der Kennlinie parallel laufenden Radialventilators zeigt centrifugal fan running in parallel outside the character-
Bild 10 . Neben der drehfrequenten Komponente bei istic curve. In addition to the rotational frequency com-
25 Hz sind im Bereich zwischen 25 Hz und 100 Hz ponent at 25 Hz, relatively large stochastic excitations
relativ große stochastische Anregungen erkennbar. can be seen in the region between 25 Hz and 100 Hz.
6.6 Schaufelverstellungen 6.6 Blade adjustments
Axialventilatoren werden auch mit im Stillstand Axial fans are also produced with impeller blades
verstellbaren Laufschaufeln gefertigt, um den ge- which can be adjusted when the fan is at a stand-
wünschten Betriebspunkt für die jeweils vorlie- still in order to allow setting of the particular oper-

Bild 10. Radialventilator im Parallelbetrieb, Spektrum der Schwinggeschwindigkeit /


Figure 10. Centrifugal fan in parallel operation, vibration velocity spectrum
a) antriebsseitiges Lager / drive-side bearing
b) Außenlager des Ventilators / fan outside bearing
– 26 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

gende Anwendung einstellen zu können. Ein Bei- ating point required for the application in question.
spiel zeigt Bild 2. Größere Ventilatoren, wie Axial- One example is shown in Figure 2. Larger fans,
saugzüge in Kraftwerken, haben vielfach im Be- such as induced-draught axial fans in power sta-
trieb verstellbare Laufschaufeln. Durch mechani- tions, often have impeller blades which can be
sche Fehler des Schaufelsitzes oder der Schaufel- adjusted during operation. Due to mechanical de-
steuerung können eine oder mehrere Schaufeln fects in the blade seating or blade regulator one or
gegen diejenige Winkelstellung verdreht sein, die more blades can be skewed with respect to the
für den geforderten Betriebspunkt notwendig ist. angular position required for the operating point in
Solche Fehler verursachen sehr hohe Geräuschpe- question. Faults of this kind can produce very high
gel und starke, niederfrequente Schwingungsanre- noise levels and strong low-frequency vibration
gungen. Sie treten verstärkt in der ersten Betriebs- excitation. They occur more strongly during the
zeit der Maschine und oft sehr plötzlich auf und initial operating period of the machine and often
können nur nach dem Abschalten und einer Sicht- very suddenly and can only be diagnosed after
inspektion diagnostiziert werden. Ein Anzeichen shutdown and a visual inspection. One sign of such
für solche Fehler ist das gleichzeitige Absinken der faults is when the ventilation-related data for the
lufttechnischen Daten der Maschine. machine all fall simultaneously.
6.7 Rotating Stall an großen Axialventilatoren 6.7 Rotating stall in large axial fans
An großen Axialventilatoren mit langen Lauf- In large axial fans with long impeller blades the
schaufeln kann der Rotating Stall auftreten, be- rotating stall also familiar in other fluid kinetic
kannt auch von anderen Strömungsmaschinen. Die machines can occur. At critical blade angles and
Strömung reißt bei kritischen Schaufelwinkeln und current velocities the flow initially becomes turbu-
Strömungsgeschwindigkeiten zunächst an den lent at the blade ends and this can progress until
Enden der Schaufeln ab. Die Störungen können the turbulence reaches the hub. Vibrations are gen-
sich zur Nabe hin fortsetzen. Durch die jetzt an den erated by the turbulence now surrounding the im-
Laufschaufeln umlaufenden Wirbel werden peller blades and predominantly excite the first
Schwingungen hervorgerufen. Sie regen überwie- natural frequency of the blades. The rotating stall
gend die erste Schaufeleigenfrequenz an. Der Ro- results in an increase in vibrations at the fixed parts
tating Stall führt zum Anstieg der Schwingungen of the fan at frequencies in a range between 0,1
an den feststehenden Teilen des Ventilators mit and 0,8 of the rotational frequency. It is however
Frequenzen in einem Bereich zwischen der 0,1- primarily the excited blade vibrations which are
und 0,8-fachen Drehfrequenz. Kritisch sind aber critical. These, for example, not infrequently result
vor allem die angeregten Schaufelschwingungen, in blade failure in large induced-draught axial fans
die zum Beispiel an großen Axialsaugzügen mit im with blades which can be adjusted during opera-
Betrieb verstellbaren Schaufeln nicht selten zum tion. If rotating stall is suspected, contactless prox-
Bruch von Schaufeln führen. Wenn ein Verdacht imity sensors must be installed for diagnostic
auf Rotating Stall besteht, müssen zur Diagnose measurements. As the blades pass by, the sensors
berührungslos messende Näherungssensoren in- detect the blade vibrations. The excited natural
stalliert werden, an denen die Schaufeln vorbeilau- frequency of the blades appears as the dominating
fen und die die Schaufelschwingungen erfassen. frequency in the spectrum. If large amplitudes
Die angeregte Schaufeleigenfrequenz ist im Spekt- occur, steps will need to be taken to move the ma-
rum als dominierende Frequenz erkennbar. Wenn chine away from this unfavourable operating point
große Amplituden auftreten, muss die Maschine by changing the set angle of the blades.
durch Verändern der Winkelstellung der Schaufeln
lufttechnisch aus diesem ungünstigen Betriebs-
punkt herausgeregelt werden.
6.8 Pulsationen durch Luftsäulenschwin- 6.8 Pulsation due to air column vibrations in
gungen im Kanal the ducting
Der Erregungsmechanismus ist hier etwas anders Here the excitation mechanism is somewhat differ-
als bei den in Abschnitt 6.3 beschriebenen Pump- ent to the pumping vibrations described in Sec-
schwingungen. Eine Luftsäule beginnt in den Zu- tion 6.3. Due to the pressure ratios prevailing, an
oder Abströmkanälen aufgrund gegebener Druck- air column in the inflow or outflow ducts begins to
verhältnisse in einer der möglichen Eigenfrequen- vibrate at low frequency in one of the possible
zen niederfrequent zu schwingen. Die Frequenz natural frequencies. Which frequency this is de-
hängt von der Art und den Abmessungen der Ka- pends on the type and dimensions of the ducts.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 27 –

näle ab. Im Gegensatz zum Pumpen kann diese Unlike pumping, this excitation can also occur
Anregung auch im normalen Betriebsbereich der within the normal operating range of the fan char-
Ventilatorkennlinie auftreten, bedingt allein durch acteristic, solely on account of unfavourable sys-
ungünstige Anlagenwiderstände in einem Rohrlei- tem resistances in a piping section. The pulsations
tungsabschnitt. Die Pulsationen sind an der Rohr- manifest themselves as a vibration not only at the
leitung als Schwingung, aber auch am Ventilator- pipe but also at the fan housing. They are very
gehäuse feststellbar. Sie sind sehr niederfrequent, low-frequency, down to below 1 Hz, and can only
bis unter 1 Hz, und nur durch Änderungen in der be remedied by making modifications in the pipe
Rohrleitungsführung oder Kanaldimensionierung routing or duct dimensioning. Long piping sections
zu beseitigen. Kritisch sind lange, geradlinig ver- running in a straight line are critical here.
laufende Rohrstrecken.

7 Schwingungsanregungen aus dem 7 Vibration excitation from the drive


Antrieb
7.1 Elektromagnetische Anregungen 7.1 Electromagnetic excitation
Als Antrieb werden bei Ventilatoren und Gebläsen The great majority of fans and blowers are pow-
überwiegend Drehstrom-Asynchronmotoren einge- ered by three-phase current asynchronous motors.
setzt. Die spezifischen Anregungen dieser Motoren The specific excitations arising from these motors
und die von ihnen verursachten Schwingungen and the vibrations caused by them are dealt with in
sind ausführlich in VDI 3839 Blatt 5 erläutert. detail in VDI 3839 Part 5.
Viele der in VDI 3839 Blatt 5 genannten elektro- Many of the types of electromagnetic excitation
magnetischen Anregungen sind für elektrische mentioned in that guideline are typical of electrical
Maschinen typisch und unvermeidbar. Es handelt machines and unavoidable. Nor are the excitations
sich dabei nicht nur um Anregungen aus Ferti- solely due to manufacturing, installation or operat-
gungs-, Montage- oder Betriebsfehlern. Zu den ing faults or defects. Typical excitations include
typischen Anregungen gehört vor allem diejenigen above all those stemming from the rotor and stator
aus den Läufer- und Ständerfeldern. Sie erzeugen fields. They generate vibrations at twice the system
Schwingungen mit der doppelten Netzfrequenz, frequency – in other words, at 100 Hz in the case
das heißt 100 Hz bei 50-Hz-Netzen bzw. 120 Hz of 50 Hz networks and 120 Hz in the case of 60 Hz
bei 60-Hz-Netzen. Diese sind als charakteristische networks. They manifest themselves as characteris-
Komponenten im Spektrum der Schwingge- tic components in the spectrum of vibration veloc-
schwindigkeit an den Lagern und am Gehäuse des ity at the bearings and at the housing of the motor
Motors feststellbar und können dort sogar die do- and there they may even be the dominant excita-
minierende Anregung sein. Das ist gut erkennbar, tion. This is clearly seen when the sum value of the
wenn der Summenwert der Schwinggeschwindig- vibration velocity drops immediately after switch-
keit unmittelbar nach dem Abschalten abfällt. off.
Zu den häufigsten Anregungen aus Fehlern oder Field asymmetries at the stator and bar defects in
Schäden an Asynchronmaschinen zählen Felda- the rotor are amongst the most frequent excitations
symmetrien am Stator und Stabfehler am Rotor. arising from defects in or damage to asynchronous
Feldasymmetrien können die Folge von Blechpa- machines. Field asymmetries may be the conse-
ketkurzschlüssen, von Wicklungsschäden, einer quence of laminated core short circuits, of winding
außermittigen Rotorlage und asymmetrischer Netz- damage, of the rotor being off centre and of an
einspeisung sein. asymmetrical grid supply.
Rotorfehler, wie gebrochene Stäbe oder fehlerhafte Rotor defects, such as broken bars or defective end
Kurzschlussringe bei Käfigläufern oder Wick- rings in squirrel-cage rotors or winding damage in
lungsschäden an Schleifringläufern, sind immer zu slip-ring rotors, should always be suspected when
vermuten, wenn die drehfrequenten Lager- und the rotational-frequency bearing and housing vi-
Gehäuseschwingungen mit der doppelten Schlupf- brations are modulated at twice the slip frequency
frequenz (2 · s · fNetz) moduliert sind und der Modu- (2 · s · fnetwork) and the modulation amplitude rises
lationshub mit der Leistung ansteigt. Der Schlupf s with output. Slip s is defined as the synchronous-
ist definiert als die auf die Synchrondrehzahl bezo- speed-related difference between the synchronous
gene Differenz zwischen Synchrondrehzahl und speed and the actual – and lower – speed under
tatsächlicher, kleinerer Lastdrehzahl. Infolge des load. Slip causes the rotor to lag behind the stator's
Schlupfs bleibt der Läufer hinter dem umlaufenden rotating field. As load increases, so too does the
– 28 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Drehfeld zurück. Der Schlupf und damit die slip and thus the slip frequency. This is also a typi-
Schlupffrequenz wächst mit zunehmender Belas- cal sign of rotor defects. In the spectrum of the
tung. Auch das ist ein typisches Indiz für Rotorfeh- bearing or housing vibrations, modulation appears
ler. Im Spektrum der Lager- oder Gehäuseschwin- as sidebands of twice the line frequency.
gungen zeigt sich die Modulation als Seitenbänder
der doppelten Netzfrequenz.
Fertigungs- oder Montagefehler, wie Exzentrizitä- Manufacturing or assembly faults, such as eccen-
ten oder axiale Verschiebungen zwischen Rotor tricities or axial displacements between rotor and
und Stator, liefern spezifische Anregungen. Diese stator, generate specific kinds of excitation which
sind ausführlich in VDI 3839 Blatt 5, Abschnitt 2.2 are described in detail in VDI 3839 Part 5, Sec-
und Abschnitt 2.3 von beschrieben. tion 2.2 and Section 2.3.
Beispiel Example
Ein charakteristisches Beispiel für das Schwingungsbild A characteristic example of the vibration pattern occur-
bei axialer Verschiebung zeigt Bild 11. Bei einem ring with axial displacement can be seen in Figure 11.
Saugzug-Gebläse mit 680 kW und einer Drehzahl von In a forced-draught blower rated at 680 kW and with a
744 min–1 war der Rotor axial etwas verschoben einge- speed of 744 rpm the rotor had been installed with a
baut worden. Das Ständerfeld versuchte ihn in die axiale certain amount of axial displacement. The stator field
Statormitte zu ziehen, was vom kupplungsseitigen Mo- was trying to pull the rotor to the axial centre of the
torlager verhindert wurde. Als Folge des axialen Pen- stator, with this being opposed by the motor bearing on
delns des Rotors zwischen Magnetfeld und mechani- the coupling side. The axial oscillation of the rotor be-
scher Führung ergaben sich dort sehr hohe axiale tween the magnetic field and the mechanical guide gen-
Schwinggeschwindigkeitsamplituden von 35 mm/s. Im erated very high axial vibration velocity amplitudes
Spektrum sind die doppelte Netzfrequenz und ihre there of 35 mm/s. Twice the line frequency and its har-
Harmonischen sichtbar. Eine Besonderheit war hier monics can be seen in the spectrum. One special aspect
deren Amplitudenmodulation mit der Drehfrequenz, here was its amplitude modulation at the rotational fre-
was zu den deutlich erkennbaren Seitenbändern führte quency, which resulted in readily detectable sidebands
(100 Hz – fn, 100 Hz + fn und 100 Hz + 2 fn). Bei sol- (100 Hz – fn, 100 Hz + fn and 100 Hz + 2 fn). A fre-
chen Frequenzanalysen ist eine Auflösung im Zehntel- quency analysis of this kind requires a resolution in the
Herzbereich erforderlich. Nur so können Vielfache der 0,1 Hz range. Only then will it be possible to differenti-
Drehfrequenz von der doppelten Netzfrequenz unter- ate between multiples of the rotational frequency and
schieden werden. double the system frequency.
7.2 Mechanische Schwingungen bei 7.2 Mechanical vibrations with speed
Drehzahlregelung regulation
Zur Drehzahlregelung werden bei Industrieventila- Today speed regulation in industrial fans with
toren mit Asynchronmotoren heute meistens Fre- asynchronous motors is normally effected by
quenzumrichter eingesetzt, da diese im Teillastbe- means of frequency converters since these can
reich günstige Wirkungsgrade der Strömungsma- provide relatively high levels of efficiency for fluid
schine ermöglichen. Es sind aber auch Motoren mit kinetic machines in the partial load range. How-
Spannungsumschaltung, Elektronikmotoren oder ever, motors with voltage selection, electronic
seltener Gleichstrommotoren anzutreffen. Die im- motors or less frequently DC-motors are also to be
mer vorhandenen, drehfrequenten Anregungen mit encountered. The constantly present, rotational-
variabler Frequenz können die gesamte Maschine, frequency excitations at variable frequency can
die Seitenwände oder Rohrleitungen zu Resonanz- excite the entire machine, the side panels or pipes
schwingungen anregen. Einfache mechanische to resonance vibration. The problem can often be
Versteifungen an stehenden Bauteilen beseitigen rectified by fitting simple mechanical reinforce-
oft das Problem. Resonanzfreiheit im gesamten ments to stationary components. Freedom from
Regelbereich des Ventilators sollte fallweise ge- resonance over the full control range of the fan
prüft werden. Der Nachweis ist durch Registrieren should be checked on a case by case basis. Con-
der Schwingungsamplituden während des Hoch- firmation should be obtained by recording the vi-
laufs oder Auslaufs zu führen. Die Durchlaufzeit bration amplitudes during start-up or running
sollte im Minutenbereich liegen, um ein ausrei- down. The test time should be measured in minutes
chendes Ein- oder Ausschwingen des Systems in to ensure sufficient settling or decay of the system
der Resonanz zu gewährleisten. Bei Frequenzum- at the resonance. In the case of frequency convert-
richtern kann dazu die An- oder Abfahrrampe ent- ers the start-up or shut-down ramp can in addition
sprechend eingestellt werden. be set correspondingly.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 29 –

Frequenzumrichter zur Drehzahlregelung von Frequency converters for regulating the speed of
Drehstrommotoren oder Thyristorgeräte zur Rege- three-phase motors or thyristor devices for regulat-
lung von Gleichstrommotoren liefern immer auch ing DC-motors in all cases also generate excita-
Anregungen mit den Harmonischen der Ständer- tions at the harmonics of the stator and system
und Netzfrequenz. Zu den Einzelheiten wird in frequency. More detailed information may be
VDI 3839 Blatt 5, Abschnitt 2 verwiesen. Diese found in VDI 3839 Part 5, Section 2. These excita-
führen häufig zu lästigen Geräuschen und können tions frequently result in undesirable noise and can
bei Axialventilatoren die Eigenfrequenzen der in the case of axial fans excite the natural frequen-
Schaufeln zu resonanzartig verstärkten Schwin- cies of the blades to vibrations amplified in a reso-
gungen anregen. Eine Prüfung auf Resonanzfrei- nance-like manner. It is difficult to check for free-
heit ist schwierig und erfordert den Einsatz von dom from resonance and doing so requires the use
berührungslos messenden Näherungssensoren, an of contactless proximity sensors for measurement.
denen die Schaufeln vorbeilaufen und die die As the blades pass by them, the sensors detect the
Schaufelschwingungen erfassen. Das Messergebnis blade vibrations. The measurement results can be
lässt sich in einem Campbelldiagramm darstellen, plotted on a Campbell diagram, as described in
wie in VDI 3839 Blatt 1 beschrieben ist. Die Be- VDI 3839 Part 1. Rectifying blade mistuning is
hebung der Schaufelverstimmung ist oft sehr auf- often a very complicated matter, as VDI 3839
wendig, wie in VDI 3839 Blatt 1, Abschnitt 6.2 Part 1, Section 6.2 makes clear.
erläutert wird.

Bild 11. Axiale Asymmetrie an eine Drehstromasynchronmotor – Prinzipbild mit Schwingwerten /


Figure 11. Axial asymmetry in a three-phase asynchronous motor – block diagram and vibration values
a) Blockschaltbild mit Messwerten / block diagram with measured values
b) Spektrum der Schwinggeschwindigkeit in axialer Richtung am Motorlager, Messort MP / Spectrum of the vibration
velocity in the axial direction at the motor bearing (MP = measuring point)
– 30 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Bei Antrieben mit Frequenzumrichtern oder Thy- In the case of drives with frequency converters or
ristorgeräten lassen sich Resonanzdrehzahlen für thyristor devices, resonance speeds can be blocked
den Dauerbetrieb sperren und ihr schnelles Durch- for continuous operation and programming imple-
fahren im Regelbereich programmieren. Wenn das mented so that they are passed through rapidly in
nicht ausreicht, muss versucht werden, die anre- the control range. If this proves inadequate, an at-
genden Kräfte so zu reduzieren, wie dies im fol- tempt must be made to reduce the exciting forces, as
genden Beispiel erläutert wird. is explained in the following example.
Beispiel Example
An einem großen radialen Absaugventilator mit Zwi- Following commissioning on-site of a large centrifugal
schenlagerung traten nach Inbetriebnahme vor Ort extraction fan with intermediate bearing, vibration dis-
Schwingwegamplituden um 6 mm auf, die auch bei placement amplitudes of 6 mm appeared which even
Drehzahlvariation nur auf 4 mm abfielen. Als dominie- speed variation measures only managed to reduce to
rende Frequenz im Schwingungsspektrum wurde die 4 mm. The dominant frequency in the vibration spec-
6. Ordnung der geregelten Ständerfrequenz durch Ana- trum was determined by analysis at different speeds to
lysen bei verschiedenen Drehzahlen festgestellt. Da der be the 6th order of the regulated stator frequency. Since
Motor von einem Spannungs-Zwischenkreisumrichter the motor was supplied from a voltage-source converter
gespeist wurde und die 6. Ordnung bei diesen Umrich- and with these converters it is the 6th order which domi-
tern dominiert, war die Anregungsquelle erkannt. Nach nates, the source of excitation was identified. Following
Bearbeitung der Reklamation durch den Lieferanten des examination of the complaint on the part of the supplier
Antriebsstrangs wurde die Ursache bestätigt und durch of the drive train, the cause was confirmed and rectified
zusätzliche Drosselspulen im Umrichter-Zwischenkreis by fitting additional reactors in the converter DC-link.
beseitigt.

8 Schwingungsanregungen aus der 8 Vibration excitations from the


Umgebung environment
Ventilatoren und Gebläse sind häufig Schwin- Fans and blowers are frequently exposed to vibra-
gungs- oder Stoßeinwirkungen aus der Umgebung tion or shock effects from the environment, such
ausgesetzt, z. B. von benachbarten Aggregaten oder as, for example, from adjacent machine units or
beim Aufbau auf Arbeitsmaschinen. Aus der Über- when they are mounted on driven machines. The
lagerung innerer und äußerer Anregungen können superposition of internal and external excitations
spezifische Schwingungsprobleme und dynami- can result in specific vibration problems and addi-
sche Zusatzbeanspruchungen entstehen, die bei der tional stresses of a dynamic nature which should be
konstruktiven und maschinendynamischen Ausle- taken into consideration in the structural and ma-
gung der Aggregate berücksichtigt werden müssen, chine dynamic design of the units, assuming they
wenn sie vorab bekannt sind. Wenn vermutet wird, are already known. If it is suspected that external
dass solche äußeren dynamischen Beanspruchun- dynamic forces of this kind are making a major
gen einen wesentlichen Beitrag zum Schwin- contribution to the vibration level of a machine
gungspegel eines Aggregats liefern, sollten sie unit, they should be made the subject of a separate
einer getrennten Analyse und Bewertung unterzo- analysis and evaluation. This will mean that either
gen werden. Das erfordert entweder das Abschal- the unit itself must be switched off or the interfer-
ten des betroffenen Aggregats oder der einwirken- ence source which is affecting it. To identify those
den Störquelle. Zur Ermittlung der von außen excitations coming from outside, not only can di-
kommenden Anregungen können neben der direk- rect vibration diagnosis be carried out at the excita-
ten Schwingungsdiagnose am Ort der Anregungs- tion source but sometimes temporarily installed
quelle auch zeitweise installierte Datenrekorder data recorders or so-called transport monitoring
oder sogenannte Transportüberwachungsgeräte devices can be deployed when external excitations
eingesetzt werden, wenn die äußeren Anregungen are not acting on the unit continuously.
nicht ständig einwirken.
Die schwingungsisolierte Aufstellung von Aggre- Machine units are given a vibration-isolated instal-
gaten erfolgt nicht nur zur Reduzierung der lation not only to reduce transmission of vibration
Schwingungs- und Körperschallübertragung auf and structure-borne noise to the environment (vi-
die Umgebung (Schwingungsemission), sondern in bration emission) but in many cases also to isolate
vielen Fällen auch zur Isolation gegen Einwirkun- them against influences from the outside (vibration
gen von außen (Schwingungsimmission). Zu be- immission). It should be noted that the isolating
achten ist dabei die oft frequenzbegrenzte Isolier- effect of mounting elements is often frequency-
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 31 –

wirkung der Aufstellelemente, die zum Teil nicht limited as sometimes these elements do not simul-
zugleich die Einwirkung der niederfrequenten taneously reduce the effect of the low-frequency
Schwingungen und die Emission des hochfrequen- vibration and the emission of the high-frequency
ten Körperschalls reduzieren. structure-borne sound.

9 Typische Arten von 9 Typical kinds of natural vibration


Eigenschwingungen
Wenn die Eigenfrequenzen der Gesamtmaschine If the natural frequencies of the entire machine or
oder von Bauteilen in der Nähe von Anregungsfre- of components are close to excitation frequencies,
quenzen liegen, kann es durch Resonanzverstär- high vibration amplitudes may ensue as a result of
kung zu großen Schwingungsamplituden kommen. resonance amplification.
9.1 Gesamtmaschine 9.1 Entire machine
Zur Senkung der Wälzlagerbelastung durch äußere In many cases machine units are mounted on vibra-
Schwingungseinwirkungen und zur Verringerung tion isolation elements in order to reduce the load
der Schwingungsemission an die Umgebung wer- on roller bearings arising from exposure to external
den die Aggregate vielfach auf Schwingungsiso- vibration and to reduce vibration emissions to the
lierelementen montiert. Die Auslegung dieser Fe- environment. These spring elements should be
derelemente sollte so sein, dass die Aufstelleigen- designed such that the installation-related natural
frequenzen der Gesamtmaschine in allen Richtun- frequencies of the entire machine are less than
gen kleiner als 25 % der Drehfrequenz sind. Da die 25 % of the rotational frequency in all directions.
typischen Schwingungsisolierelemente meistens in Since typical vibration isolation elements are in
vertikaler Richtung steifer sind als in der Horizon- most cases more rigid in the vertical direction than
talen, liegen die sich ergebenden horizontalen Auf- in the horizontal, the horizontal installation fre-
stellfrequenzen unter der vertikalen Frequenz. Iso- quencies arising will be lower than the vertical
latoren mit Federelementen sind oft mit zusätzli- frequency. Isolators with spring elements are often
chen Dämpfungselementen kombiniert, um die combined with additional damping elements so as
Schwingungsamplituden beim Durchlauf der Dreh- to keep vibration amplitudes low when the rota-
frequenz durch die Aufstellfrequenzen klein zu tional frequency passes through the installation
halten. Wenn Gummielemente als Federn dienen, frequencies. If rubber elements are used as springs,
lässt sich die Dämpfung durch passende Wahl der damping can be varied by making an appropriate
Gummimischung variieren. Ausführliche Informa- selection of rubber compound. Detailed informa-
tionen zu den Bauarten und den physikalischen tion about vibration isolation element designs and
Eigenschaften von Schwingungsisolierelementen their physical properties may be found in
werden in VDI 2062 Blatt 1 und Blatt 2 gegeben. VDI 2062 Part 1 and Part 2.
Verfahren zur Ermittlung der Abstimmfrequenzen Procedures for determining tuning frequencies are
werden in VDI 3839 Blatt 1, Abschnitt 6 beschrie- described in VDI 3839 Part 1, Section 6. Detuning
ben. Ein Verstimmen der Aufstellfrequenzen ist the installation frequencies can for example be
beispielsweise durch Austausch der Schwingungs- done by replacing the vibration isolation elements
isolierelemente oder durch Erhöhen der Gesamt- or by increasing the total mass of the machine,
masse der Maschine zu erreichen, was zusätzlich thereby also lowering the amplitudes. If the vibra-
die Amplituden senkt. Wenn sich Schwingungen tions of the entire machine cannot be reduced by
der Gesamtmaschine mit üblichen Mitteln nicht the usual methods, an improvement can be
ausreichend reduzieren lassen, kann in manchen achieved in many cases by closing off the anti-
Fällen durch Schließen des Schwingrahmens nach vibration frame underneath and filling it with
unten und Auffüllen mit Kies eine Besserung er- gravel. The vibration isolation elements should
reicht werden. Die Schwingungsisolierelemente then be adapted to match the increased mass.
sind dann an die erhöhte Masse anzupassen.
9.2 Schaufelschwingungen 9.2 Blade vibrations
Kritische Schaufelschwingungen können an den Critical blade vibrations can occur at the impeller
Laufschaufeln von großen und mittleren Axialventi- blades of large and medium-sized axial fans and
latoren und Gebläsen auftreten. Als Anregung wirkt blowers. The effect of gravity in the longitudinal or
zunächst die mit dem Umlauf wechselnde Einwir- transverse directions which changes as the impeller
kung der Schwerkraft in Längs- oder Querrichtung. rotates acts in the first place as excitation. The low
– 32 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Die niedrigen Biegeeigenfrequenzen einseitig ein- natural bending frequencies of impeller blades fixed
gespannter Laufschaufeln sollten daher nicht mit at one end should for this reason not be allowed to
einem ganzzahligen Vielfachen der Drehfrequenz coincide with a whole-number multiple of the rota-
übereinstimmen, sondern in deren Mitte gelegt wer- tional frequency but should be positioned between
den. Erfahrungsgemäß tritt erst bei Eigenfrequenzen them. Experience shows that no further critical exci-
über der 11. Ordnung der Drehfrequenz keine kriti- tation of vibration occurs at natural frequencies
sche Schwingungsanregung mehr auf. Weitere Ur- above the 11th order of the rotational frequency.
sachen für Schaufelschwingungen sind Drehmo- Other causes of blade vibration are torque oscilla-
mentpendelungen bei drehzahlgeregelten Asyn- tion in the case of speed-regulated asynchronous
chronmotoren (siehe Abschnitt 7.2) und Rotating motors (see Section 7.2) and rotating stall (see Sec-
Stall (siehe Abschnitt 6.7). Massenänderungen tion 6.7). Mass changes due to wear or accumula-
durch Verschleiß oder Anbackung führen zur Än- tion of deposits will change the natural frequencies
derung der Eigenfrequenzen und müssen beim and must be taken into account when impellers of
Betrieb solcher Laufräder beachtet werden. this kind are operated.
Besonders gefährdet durch hohe Amplituden sind At particular risk from high amplitudes are welded
geschweißte oder gegossene Stahllaufräder als or cast steel impellers on account of their relatively
Folge der relativ niedrigen inneren Dämpfung. low internal damping. Resonance vibrations can
Resonanzschwingungen können zu gefährlichen result in dangerous incipient cracks at the blade
Anrissen im Schaufelfuß und damit zum Schaufel- base and thus to blade failure.
bruch führen.
Die Schaufeleigenfrequenzen lassen sich im Still- The blade natural frequencies can be determined at
stand mit Anschlagversuchen bestimmen, wie in standstill by means of bump tests, as described in
VDI 3839 Blatt 1, Abschnitt 6.2 von beschrieben VDI 3839 Part 1, Section 6.2. Here adjacent blades
wird. Dabei können auch benachbarte Schaufeln can also be excited if the hub cap and the blade
angeregt werden, wenn die Nabenkalotte und die mountings are elastic and transmit the vibrations of
Schaufelbefestigungen elastisch sind und die the blade being struck. Mutual excitation of vibra-
Schwingungen der angeschlagenen Schaufel über- tion leads to beats in the response vibrations of the
tragen. Die gegenseitigen Schwingungsanregungen blades since the natural frequencies never coincide.
führen zu Schwebungen in den Antwortschwin- Frequency adjustment is effected by adding or
gungen der Schaufeln, da die Eigenfrequenzen nie taking away mass or by fitting flow-optimised
übereinstimmen. Das Abstimmen erfolgt durch support blades.
Massezusatz, Masseabtrag oder strömungsgünstig
geformte Stützschaufeln.
9.3 Schwingungen von Flächen und 9.3 Vibrations from surfaces and pipes
Rohrleitungen
Rechteckige Luftkanäle können aerodynamisch in At certain operating points, air ducts of rectangular
bestimmten Betriebspunkten zu starken Flächen- cross-section can be aerodynamically excited to
schwingungen angeregt werden. Diese lassen sich strong planar vibrations which can be eliminated
durch diagonale zusätzliche Streben beseitigen. by fitting additional diagonal struts. The same ap-
Das Gleiche gilt für die Seitenwände der Spiralge- plies to the side panels of the spiral casing of me-
häuse mittlerer Radialventilatoren mit dünneren dium-sized centrifugal fans if the panels are rela-
Seitenwänden. Unzulässige aerodynamische Be- tively thin. Impermissible aerodynamic operating
triebszustände sind oft die Ursache und sollten modes are often the cause of such vibration and
nicht andauernd einwirken. Treten starke Flächen- should not be allowed for prolonged periods.
schwingungen innerhalb normaler Betriebszustän- Should strong planar vibrations occur within nor-
de auf, sollten zusätzliche Versteifungen ange- mal operating modes, additional reinforcements
bracht werden. Eine ungewöhnliche Art von should be fitted. An unusual kind of vibration in an
Schwingungen eines Abströmkanals wird im fol- outlet duct is described in the following example.
genden Beispiel beschrieben.
Beispiel Example
An einem Axialventilator mit 2,5 m Außendurchmesser In an axial fan with a 2,5 m external diameter and a 5 m
und 5 m Rohrlänge bis Flansch wurden unzulässig hohe length of pipe up to the flange, impermissibly high vi-
Schwingungen mit einer Schwinggeschwindigkeit von brations were measured with a vibration velocity of
6 mm/s und einer Frequenz von 12 Hz bei 15,9 Hz Ro- 6 mm/s and a frequency of 12 Hz at 15,9 Hz rotor speed
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 33 –

tordrehfrequenz gemessen. Schwingformanalysen wäh- frequency. Mode shape analyses during operation re-
rend des Betriebs ergaben als Ursache eine 12-Hz-Ring- vealed the cause to be a 12 Hz natural ring vibration of
Eigenschwingung des Rohrgehäuses mit einer ovalen the pipe housing with an oval natural vibration mode in
Eigenschwingungsform, bei der die längere Halbachse which the longer semiaxis lay horizontally. By welding
horizontal lag. Durch Einschweißen eines zusätzlichen an additional ring flange at the position of the greatest
Ringflanschs an der Stelle des größten Ausschlags amplitude it was possible to reduce vibration velocity at
konnte die Schwinggeschwindigkeit am Axialventilator the axial fan satisfactorily.
ausreichend reduziert werden.

Rohrleitungsschwingungen durch mechanische Pipe vibrations due to mechanical or aeromechani-


oder aeromechanische Anregungen ganzer Lei- cal excitation of entire pipe sections should be
tungsabschnitte sollten durch ausreichende Abstüt- prevented by providing adequate support. Use of
zung vermieden werden. Das Einleiten der the prescribed vibration-isolated expansion con-
Schwingungen von Ventilatoren in die angeschlos- nectors prevents vibrations from fans being trans-
senen Rohrleitungen wird durch die vorgeschrie- ferred into the connected pipework. The isolating
benen schwingungsisolierenden Dehnstücke ver- effect can be bypassed in problematic cases by an
mieden. Die isolierende Wirkung kann im Prob- excessively rigid implementation. Dimensional
lemfall durch zu steife Ausführung überbrückt errors in the pipe sections can also result in pipe
sein. Auch maßliche Fehler in den Rohrstrecken ends touching and vibration transmission resulting.
können zum Berühren der Rohrleitungsenden und
zur Schwingungsübertragung führen.
Raddeckenschwingungen sind gelegentlich an Impeller cover vibrations can be encountered from
großen Radialventilatoren anzutreffen, wenn die time to time with large centrifugal fans if the cover
Materialdicke der Raddecke relativ gering ist, ob- material is relatively thin despite providing suffi-
wohl diese hinsichtlich der Festigkeit den Anforde- cient mechanical strength. With large interblade
rungen genügt. Bei großen Schaufelabständen und spacing and a small number of blades the seg-
geringer Schaufelanzahl haben die segmentierten mented elements of the impeller cover will have
Elemente der Raddecke relativ große Abmessun- relatively large dimensions. Planar vibrations could
gen. Es können dann Flächenschwingungen auftre- then ensue that in the case of resonance lead to
ten, die im Resonanzfall zu Schwingungsrissen an vibration cracks in individual segments. Cracking
einzelnen Segmenten führen. An einem Frischven- of this kind was detected during a routine inspec-
tilator in einem Kraftwerk wurden solche Anrisse tion of a forced-draught fan in a power station. The
bei einer Routineinspektion festgestellt. Die cracks propagated only up to a specific length. By
Schwingungsrisse wuchsen nur bis zu einer be- changing the way the segments with crack propa-
stimmten Länge. Durch Verändern der Einspan- gation were fixed their natural frequencies could
nung der Segmente mit Risswachstum wurden be shifted out of resonance with the 5th order.
deren Eigenfrequenzen aus der Resonanz mit der
5. Ordnung heraus geschoben.
9.4 Rotorschwingungen 9.4 Rotor vibrations
Die Gefahr von starken Rotorschwingungen be- There is a danger of strong rotor vibrations not
steht bei Großventilatoren mit Zwischenlagerung, only in large fans with intermediate bearings but
aber auch bei schnelllaufenden mittleren Radial- also in fast medium-sized centrifugal fans running
ventilatoren mit 3000 min–1, wenn als Folge kon- at 3000 rpm when as a consequence of the long
struktiv bedingter langer Wellen die erste Biegeei- shafts required by the design the first natural bend-
genfrequenz des Systems Rotor-Lagerung zu nahe ing frequency of the rotor/bearing system is too
bei der Drehfrequenz liegt. Der Resonanzabstand close to the rotational frequency. The resonance
ist dann nicht ausreichend und relativ geringe separation is thus insufficient and relatively weak
Schwingungsanregungen führen zu hohen Schwin- vibration excitations result in high vibration ampli-
gungsamplituden. Informationen zum Einfluss der tudes. Information on the influence of the rotor
Rotorlagerung auf die Biegeeigenfrequenzen wer- bearing on natural bending frequencies may be
den in VDI 3839 Blatt 2, Abschnitt 2.2 und Ab- found in VDI 3839 Part 2, Section 2.2 and Sec-
schnitt 4 gegeben. Im Betrieb wird die Resonanz- tion 4. In operation, vicinity of resonance reveals
nähe im starken Ansteigen oder schnellen Abfall itself in a steep rise or fall in bearing vibrations
der Lagerschwingungen beim Hoch- oder Auslauf during start-up and running-down respectively.
erkennbar.
– 34 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Die Biegeeigenfrequenzen liegen fast ausschließ- The natural bending frequencies are in nearly
lich über der Betriebsdrehfrequenz, das heißt, die every case above the operating rotational fre-
Rotoren laufen unterkritisch. Bei einer überkriti- quency – in other words, the rotors are running
schen Auslegung kann es bei großen Laufrädern subcritically. With an overcritical design, large
mit hohen Schwungmomenten zum Hängenbleiben impellers with high centrifugal moments may ex-
in der Resonanzdrehzahl kommen, wenn das An- perience sticking at the resonance speed if the
laufmoment klein und die Hochlaufzeit dadurch zu starting moment is small and the run-up time thus
lang ist. Das Messen der Eigenfrequenz kann im too long. The natural frequency can be measured at
Stillstand durch einen Anschlagversuch oder durch standstill by bump testing or by excitation with an
eine Anregung mit einem elektrodynamischen electrodynamic vibration exciter, as described in
Schwingungserreger erfolgen, wie in VDI 3839 VDI 3839 Part 1, Section 6.
Blatt 1, Abschnitt 6 beschrieben ist.
Beispiel 1 Example 1
An einem doppelflutigen Radialventilator mit Zwi- In a double-flow centrifugal fan with an intermediate
schenlagerung wurde während des Betriebs ein kurzzei- bearing a brief but very steep increase in the vibration
tig sehr starker Anstieg der Schwinggeschwindigkeit velocity of 3 mm/s to 4 mm/s up to values around
von 3 mm/s bis 4 mm/s auf Werte um 20 mm/s festge- 20 mm/s was detected during operation. Investigations
stellt. Es fiel bei Untersuchungen auf, dass dies nach revealed that this occurred following a change in the
Änderung der Abgasmenge des Saugzugs auftrat. Am quantity of exhaust gas in the forced-draught fan. It
Loslager wurde festgestellt, dass der axiale Schiebesitz emerged that the axial close sliding fit of the moveable
eingelaufen war. Durch das axiale Zwängen wurde die bearing had narrowed. The axial constraint caused a
Eigenfrequenz der Welle abgesenkt, was zur Rotorreso- lowering of the natural frequency of the shaft, which in
nanz führte. Das konnte durch Einsatz eines Schwin- turn resulted in rotor resonance. This was confirmed by
gungserregers nachgewiesen werden. Zusätzlich wurde the use of a vibration exciter. In addition the horizontal
durch ein zu großes radiales Lagerspiel die horizontale natural frequency was shifted further downward by an
Eigenfrequenz weiter nach unten verschoben. Als Ab- excessively large radial play in the bearing. As a remedy
hilfen wurden verstärkte Lagergehäuse und Lagerböcke a strengthened bearing housing and bearing blocks were
eingebaut und ein minimal zulässiges Lagerspiel einge- fitted and a minimum permitted bearing play set. This
stellt. Die horizontale Eigenfrequenz konnte dadurch enabled the horizontal natural frequency to be shifted
von ursprünglich 15 Hz auf 17,6 Hz angehoben werden, from an original 15 Hz to 17,6 Hz, resulting in smooth
was für einen ruhigen Lauf bei 16,5 Hz Drehfrequenz running at a rotational frequency of 16,5 Hz.
ausreichte.

Beispiel 2 Example 2
An mehreren Radialventilatoren in Klimakabinen lagen In several centrifugal fans in climatic chambers the
die Rotoreigenfrequenzen der über Umrichter geregel- natural rotor frequencies of these belt-driven, converter-
ten, riemengetriebenen Maschinen durch Fehlauslegung controlled machines were located at 70 % nominal
der Welle bei 70 % der Nenndrehzahl. An einer Ma- speed due to an incorrect shaft design. This resulted in
schine, die häufig in diesem Bereich betrieben wurde, cracking of the shaft of one fan, which was often oper-
führte das zum Abriss der Welle am Laufrad und zur ated within this range, and permanent damage to the
Zerstörung der Maschine. machine.
9.5 Rahmenschwingungen 9.5 Frame vibrations
Rahmenschwingungen ergeben sich an großen Frame vibrations arise in large machines mounted
Maschinen, die auf leichten Rahmen aufgestellt on light frames and are a consequence of large
sind, als Folge der großen Abmessungen und Mas- dimensions and mass excitations and of the often
senanregungen und der vielfach relativ geringen relatively low rigidity of the frame in the vertical
Steifigkeit des Rahmens in vertikaler Richtung. direction. They even occur occasionally when belt-
Auch bei zu schwach dimensionierten Rahmen driven machines have flimsily dimensioned
kleinerer Maschinen mit Riemenantrieben tritt dies frames. In the resonance case very marked visible
öfter auf. Besonders an herausragenden Rahmen- vibrations occur at projecting corners of the frame.
ecken treten im Resonanzfall sehr deutlich sichtba-
re Schwingungen auf.
Beispiel 1 Example 1
An einem geregelten, einflutigen Radialventilator mit In a regulated, single-flow centrifugal fan running at
1490 min–1 Maximaldrehzahl wurden genau im Haupt- 1490 rpm maximum speed, vibration displacement
Drehzahlbereich bei 1300 min–1 an einer Rahmenecke amplitudes of 40 mm were detected at a frame corner
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 35 –

Schwingwegamplituden von 40 mm, festgestellt. Eine precisely in the main speed range at 1300 rpm. An op-
Betriebsschwingformanalyse während des Betriebs zeigte erational modal analysis carried out during operation
deutlich, dass die Biege-Eigenformschwingung des Rah- clearly revealed that the flexural mode shape vibration
mens bei der Drehfrequenz ein Amplitudenmaximum an of the frame had an amplitude maximum at this corner
dieser Ecke hatte. Zur Abhilfe wurde eine versteifende at the rotational frequency. As a remedy a reinforcing
Verstrebung zwischen der Rahmenecke und der nächsten strut was welded in place between the frame corner and
Querstrebe auf der Rahmeninnenseite eingeschweißt, als the closest cross-member on the inside of the frame in
Verbindung der Stelle des Maximums mit einer Stelle order to connect the point of maximum amplitude to a
niedriger Amplitude. point of low amplitude.
Betriebsschwingformanalysen können mit Fremdan- Mode shape analyses can be carried out with
regung durch mechanische, elektrodynamische oder extraneously induced excitation from mechanical,
servohydraulische Schwingungserreger ausgeführt electrodynamic or servohydraulic vibration excit-
werden (siehe VDI 3839 Blatt 1, Abschnitt 6.3). Bei ers (see VDI 3839 Part 1, Section 6.3). In opera-
der Betriebsschwingformanalyse wird mit der Ei- tional modal analysis it is self-excitation which is
genanregung gearbeitet, also wenn während des used – in other words when the natural frequency
Betriebs die Eigenfrequenz als dominierende occurs as the dominant vibration component during
Schwingungskomponente auftritt. Dabei werden ein operation. Here a reference signal and the signal
Referenzsignal und das Signal eines Abtastpunkts from a sampling point on the structure under inves-
auf der untersuchten Konstruktion gleichzeitig ge- tigation are measured simultaneously and the am-
messen und die Amplituden- und Phasenunterschie- plitude and phase differences determined for a
de für eine Resonanzfrequenz ermittelt. Die Mes- resonance frequency. Measurement therefore needs
sung muss daher zweikanalig ausgeführt werden. two channels. One of the transducers pick-ups is as
Einer der Aufnehmer wird als Referenz fest an ei- the reference mounted fixed to a measuring point
nem Messpunkt mittlerer Amplitude platziert. Mit of middling amplitude. The other vibration trans-
dem anderen Schwingungsaufnehmer werden die ducer registers the vibration amplitudes of the
Schwingungsamplituden der untersuchten Kon- structure at a relatively low-resolution grid spacing
struktion in einem relativ groben Raster in konstant with a constant direction of vibration. Here it is
gleicher Schwingungsrichtung abgetastet. Wichtig important to cover the corners and nodes of the
ist es, dabei Ecken und Knotenstellen der Konstruk- structure. The vibration amplitudes are plotted to
tion zu erfassen. Die Schwingungsamplituden wer- scale in the vibration direction and when connected
den maßstäblich in Schwingungsrichtung aufgetra- together by lines give the form of the forced vibra-
gen und ergeben beim Verbinden mit Linien die tions at the resonance which largely coincides with
Form der erzwungenen Schwingungen in der Reso- the natural mode of vibration. The phase location
nanz, die weitgehend mit der Eigenschwingungs- should be noted here. A vibration node of the natu-
form übereinstimmt. Zu beachten ist dabei die Pha- ral mode of vibration is located between two
senlage. Zwischen zwei Messpunkten mit annä- measuring points with a phase difference of ap-
hernd 180° Phasenunterschied liegt ein Schwin- proximately 180°. Antinodes or maxima of the
gungsknoten der Eigenschwingungsform. An den natural mode of vibration often occur at the corners
Ecken oder Enden der Konstruktion ergeben sich oft or ends of the structure. For information on meas-
Schwingungsbäuche oder Maxima der Eigen- uring and representing natural vibration modes, see
schwingungsform. Zum Messen und Darstellen von VDI 3839 Part 1, Section 4.3.3.1.
Eigenschwingungsformen siehe VDI 3839 Blatt 1,
Abschnitt 4.3.3.1.
Beispiel 2 Example 2
Bei einem anderen Fall traten in einer Chemieanlage an In another case concerning three identical models of
drei baugleichen, doppelflutigen Radialventilatoren mit double-flow centrifugal fans with intermediate bearing
Zwischenlagerung überhöhte Schwingungen an den in a chemical plant, excessively high vibrations were
Lagerstellen und den Rahmenecken in vertikaler Rich- occurring at the supports and at the frame corners. The
tung auf. Die Ventilatoren waren im sechsten Stockwerk fans were mounted on vibration-isolating helical spring
eines Stahlgerüsts schwingungsisoliert auf Schrauben- elements on the sixth floor of a steel frame structure.
federelementen montiert. Die nicht optimale räumliche Since the spring elements were not optimally arranged
Anpassung der Federelemente an die Masseverteilung spatially with regard to mass distribution and the frame
und der nicht ausreichend steife Rahmen führten zu lacked sufficient rigidity, the result was natural vibra-
Rahmeneigenschwingungen mit der Drehfrequenz. tion of the frame at the rotational frequency. Opera-
Betriebsschwingformanalysen zeigten unterschiedliche tional modal analyses revealed different natural modes
Eigenschwingungsformen an den drei baugleichen Ma- of vibration in the three identical machine sets. One
– 36 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

schinensätzen. Eine sehr einfache Abhilfe wurde durch very simple remedy was to deliberately change the pre-
die gezielte Änderung der Vorspannung der Isolatorfe- loading of the isolating springs via the stay bolts thereby
dern mit den Stehbolzenschrauben erreicht, ohne teure avoiding expensive structural changes and delays in
konstruktive Änderungen und ohne Verzögerungen der putting the system into operation. The installation con-
Inbetriebnahme der Anlage. Die Aufstellbedingungen ditions had been modified such that the vibration
wurden so geändert, dass die Schwingungsmaxima nicht maxima were no longer located at the external bearing
mehr am äußeren Lagerbock lagen. Die vertikalen block. It was possible to reduce the vertical vibration
Schwingungsamplituden an diesen Lagerstellen konnten amplitudes at these support from about 6 mm/s to
von ca. 6 mm/s bis 9 mm/s auf ca. 3 mm/s gesenkt wer- 9 mm/s down to about 3 mm/s. As this example demon-
den. Wie dieses Beispiel zeigt, können auch Fehler in strates, even errors in the distribution of the vibration
der Verteilung der Schwingungsisolierelemente zu ho- isolation elements can result in high vibration ampli-
hen Schwingungsamplituden des gesamten Maschinen- tudes in the entire machine structure or at individual
aufbaus oder an einzelnen Messpunkten führen. measuring points.
9.6 Lagerbockschwingungen 9.6 Bearing block vibrations
Bei mittleren und großen Ventilatoren und Geblä- With medium-sized and large fans and blowers
sen mit Zwischenlagerung und großen Achshöhen with intermediate bearing and large motor frames,
treten an deren außen liegenden Lagern mitunter strong bearing block vibrations may occur in the
starke Lagerbockschwingungen in axialer und ra- axial and radial directions at their outer bearings.
dialer Richtung auf. Ihre Spektren zeigen die ein- Their spectra show the rotational frequency and
fache und vielfache Drehfrequenz. Ursachen kön- multiples of it. The causes may be a lack of rigidity
nen mangelnde Steifigkeit des Lagerbocks, eine in the bearing block, an axially tight bearing or
axial verspannte Lagerung oder axial wirkende axially operating aerodynamic excitations.
aerodynamische Anregungen sein.
Beispiel Example
Bei einem einflutigen Radialventilator mit Zwischenla- In a single-flow centrifugal fan with intermediate bear-
gerung wurden zeitweise sehr hohe axiale und radiale ing, very high axial and radial vibrations were from time
Schwingungen auf der außen liegenden Loslagerseite to time detected on the externally located loose-bearing
festgestellt. Der axial zu wenig steif ausgeführte Lager- side. The bearing block which is axially slightly too
bock verstärkte die Schwingungsanregungen, die jedoch rigid was amplifying the vibration excitations although
aus Unwucht oder Fehlausrichtung nicht stammen konn- these could not in fact have been due to imbalance or
ten. Maßnahmen zur Reduktion der Unwucht und zur misalignment. Measures to reduce imbalance and to
Verbesserung der Ausrichtung brachten keine Verbesse- adjust the alignment yielded no improvement. The high
rung. Dagegen sprachen auch die zwar beständig hohen, vibration amplitudes, which although consistently high
jedoch zeitweise eskalierenden Schwingungsamplitu- were periodically escalating, also argued against this.
den. Eine Kontrolle des Lagerspiels zwischen Außen- Checking the bearing play between the outer ring and
ring und Stehlagergehäuse am betroffenen Loslager the pedestal bearing housing at the moveable bearing in
ergab, dass das erforderliche Spiel nicht gewährleistet question revealed that the required play was not se-
war. Das Loslager konnte daher zeitweise klemmen und cured. For this reason the moveable bearing was able to
damit die Wärmedehnung der Welle behindern. Dieses bind from time to time and thus obstruct the thermal
führte zu einer zusätzlichen Durchbiegung der Welle expansion of the shaft. This resulted in an additional
zwischen den verspannten Lagersitzen und zu den beo- deflection of the shaft between the tight bearing seats
bachteten verstärkten axialen und radialen Lager- and in the increased axial and radial bearing vibrations
schwingungen. observed.
9.7 Schwingungen von Riemenantrieben 9.7 Vibrations from belt drives
Einzelne, örtliche Riemenfehler führen zu stoßarti- Individual, local defects in belts cause impact-like
gen Anregungen beim Einlauf in die Riemenschei- excitations as they run onto the belt pulley, particu-
be, besonders bei Keilriemen. Die Überrollfre- larly in the case of v-belts. The rollover frequency
quenz an beiden Riemenscheiben berechnet sich at the two belt pulleys is calculated from the di-
aus dem Durchmesser der Riemenscheiben, der ameter of the pulleys, the belt length and the rota-
Riemenlänge und der jeweiligen Drehfrequenz. tional frequency.
Zu geringe Riemenspannung ist am sichtbaren Insufficient belt tension is indicated by visible
Ausschwingen der Riemen im Betrieb erkennbar. oscillation of the belt during operation. Natural
Es treten Riemen-Eigenschwingungen mit einer vibrations of the belt occur at a natural frequency
von der Riemenspannung beeinflussbaren Eigen- which is influenced by the belt tension. This leads
frequenz auf. Das führt zu Schwingungsanregun- to excitation of vibration at the belt natural fre-
gen mit der Riemeneigenfrequenz, die meistens quency, which in most cases is below the rotational
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 37 –

unterhalb der Drehfrequenz liegt. Solche Anregun- frequency. Excitations of this kind are frequently
gen sind häufig bei Antrieben mit Keilriemen zu to be seen in drives with v-belts. Drives with flat
beobachten. Antriebe mit Flachriemen sind dafür belts are less susceptible. If only individual belts
weniger anfällig. Wenn bei Keilriemensätzen nur are vibrating strongly in v-belt sets, this may point
einzelne Riemen stark schwingen, sind diese mög- to replacement not having been as a full set. Insuf-
licherweise nicht vollständig als Satz gewechselt ficient belt tension can be detected by pressing the
worden. Zu geringe Riemenspannung lässt sich belt down when the machine is at a standstill, if the
beim Durchdrücken im Stillstand erkennen, wenn required dimension is not complied with.
das vorgeschriebene Maß überschritten wird.
Zu hohe Spannung der Keilriemensätze führt zu Excessive tension in the v-belt sets will lead to
Lagerschäden, siehe Abschnitt 5.4. Einen Hinweis bearing damage (see Section 5.4). One indication
liefern erhöhte Pegel des Körperschalls beim Ver- is higher levels of structure-borne sound as com-
gleich mit den Werten von früheren Messungen an pared with earlier measurements taken at the same
der gleichen Maschine oder an Schwestermaschi- machine or with identical models.
nen.
Anregungen durch Unwuchten, Rundlaufabwei- Excitations due to imbalances, concentricity devia-
chungen, Fehlausrichtungen oder losen oder schie- tions, misalignments or loose or skewed seating of
fen Sitzen von Riemenscheiben lassen sich viel- belt pulleys are in many cases revealed in the spec-
fach im Spektrum als Maxima bei der jeweiligen trum as maxima at the corresponding shaft rota-
Wellendrehfrequenz erkennen. Sie führen an dem tional frequency. At the bearing next to the belt
der Riemenscheibe benachbarten Lager zu ver- pulley they result in increased vibrations in the
stärkten Schwingungen in Richtung der geringsten direction of the least rigidity in the structure or
Steifigkeit der Konstruktion oder Aufstellung. mounting. The simplest way to detect loose me-
Loser Sitz und Rundlaufabweichung können am chanical fits and concentricity deviation is by car-
einfachsten im Stillstand durch eine mechanische rying out a mechanical inspection at machine
Prüfung festgestellt werden. Bei Taperlockbuchsen standstill. With taper-lock bushings there may un-
besteht unter Umständen die Gefahr des lockeren der certain circumstances be a risk of looseness of
Sitzes der Spannschrauben oder des einseitigen the holding screws or screws having been tight-
Spannens. Ein lockerer Sitz lässt sich auch im Be- ened on one side only. Loose seating can be identi-
trieb an der schwankenden Phasenlage der drehfre- fied even in operation by the fluctuating phase
quenten Komponente erkennen. position of the rotational frequency component.
Zum Schwingungsbild von Riemenantrieben mit Information about the vibration pattern of belt
dem Übersetzungsverhältnis 1 werden im Ab- drives with transmission ratio of 1 is given in Sec-
schnitt 5.2 Hinweise gegeben. tion 5.2.

10 Empfehlungen für die Schwingungs- 10 Recommendations for vibration


messung measurement
10.1 Allgemeines 10.1 General comments
Allgemeingültige Informationen zur Ausführung Generally applicable information about carrying
von Schwingungsmessungen, zur Analyse und out vibration measurement, and analysing and in-
Interpretation der Messergebnisse werden in terpreting the measurement results is provided in
VDI 3839 Blatt 1 gegeben. Sie enthält Hinweise VDI 3839 Part 1 which describes the measuring
für die heute üblichen Messverfahren, nennt die procedures usual today, lists the requirements ap-
Anforderungen an die Messgeräte und die Ankopp- plicable to the measuring instruments and to con-
lung der Schwingungsaufnehmer und erläutert necting the vibration transducers, and explains
mögliche Störeinwirkungen. Die Anforderungen possible disturbing influences. Requirements ap-
an die Messeinrichtungen, insbesondere ihre Ar- plicable to the measuring equipment, especially
beitsfrequenzbereiche, sind in DIN 45662 und their operating frequency ranges, are given in
DIN 45666 genannt. DIN 45662 and DIN 45666.
10.2 Mess- und Betriebsbedingungen 10.2 Measuring and operating conditions
Detaillierte Hinweise auf die Mess- und Betriebs- Detailed information about measuring and operat-
bedingungen bei Abnahmemessungen in Prüffel- ing conditions during acceptance measurements in
dern werden in ISO 14695 gegeben. Diese können test bays is provided in ISO 14695. These meas-
– 38 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

in speziellen Prüfstandsaufbauten ausgeführt wer- urements can be carried out in special test bench
den. Beispiele für kleine und mittlere Ventilatoren setups. Examples of these for small and medium-
zeigen die Grafiken a) und b) in Bild 12. sized fans can be seen in Figure 12 a) and b).
Bei allen detaillierten Schwingungsdiagnosen in With all detailed vibration diagnostics using test
Prüfständen sollte eine resonanzfreie, fest fixierte rigs, a resonance-free, firmly mounted installation
Aufstellung, entsprechend den Einsatzbedingungen corresponding to the service conditions and stan-
und den Normvorgaben, gesichert sein. Bei Aggre- dard requirements must be ensured. In the case of
gaten mit Schwingrahmen beispielsweise müssen units with anti-vibration frames, for example, the
die Schwingungsisolierelemente montiert sein und vibration isolation elements need to be fitted and
auf einer ebenen Fläche gleichmäßig aufliegen. resting evenly on a plane surface. Air guidance
Die Luftführungselemente vor und nach der Ma- elements immediately upstream and downstream
schine sollten einen strömungstechnisch einwand- of the machine should guarantee perfect flow con-
freien Betrieb gewährleisten. Beim freien Ansau- ditions in operation. Intake nozzles, for example,
gen der Maschinen sind beispielsweise stets An- should always be used with machines with free air
saugdüsen zu verwenden. Der lüftungstechnische intake. The flow-related operating point must be
Betriebspunkt muss entsprechend dem zulässigen set in accordance with the permitted characteristic
Kennlinienbereich eingestellt werden. Bei Maschi- range. In the case of machines for moving hot
nen zur Förderung heißer Gase ist eine endgültige gases, a final assessment of, for example, the bal-
Beurteilung z. B. des Auswuchtzustands nur in der ance state is only possible when the system is be-
Anlage unter Betriebstemperatur möglich. Wenn low operating temperature. If the structure-borne
der Körperschall von fettgeschmierten Wälzlagern sound of greased roller bearings in machines is to
in Maschinen gemessen werden soll, ist eine aus- be measured, sufficient time must be allowed for
reichend lange Warmlaufzeit erforderlich, insbe- warming up, especially with open-air installation
sondere bei Aufstellung im Freien und niedrigen and low outside temperatures.
Außentemperaturen.

Bild 12. Beispiele für Prüfstandsaufbauten Figure 12. Examples of test bench setups
a) Prüfstand für Axialventilatoren, die freischwin- a) test rig for axial fans which are suspended from a
gend in einem Gestell aufgehängt werden frame to allow free vibration
b) Prüfstand für Radialventilatoren mit federnd b) test rig for centrifugal fans with spring-loaded
aufgestelltem Fundament foundation
Die typischen Messorte und Messrichtungen sind The typical measuring positions and measuring
eingetragen. directions have been labelled.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 39 –

Radialventilatoren werden häufig mit geschlosse- Centrifugal fans are frequently started up with the
ner Ansaugöffnung angefahren, um die Hochlauf- intake aperture closed so as to reduce the start-up
zeit und den Anlaufstrom zu verringern. Beim time and the starting current. If balancing or coast-
Auswuchten oder bei Nachlaufanalysen in diesem down analyses are being carried out in this state, it
Zustand ist zu beachten, dass eine geschlossene should be noted that at operating speed a closed
Ansaugöffnung bei Betriebsdrehzahl zu zusätzli- intake aperture will result in additional, high aero-
chen, hohen aeromechanischen Schwingungsanre- mechanical excitation of vibration. The aperture
gungen führt. Diese muss daher vor den Messun- must therefore be opened before the measurements
gen geöffnet werden, um Messfehler zu vermeiden. are taken if measuring errors are to be avoided.
Axialventilatoren werden voll geöffnet angefahren, Axial fans are started up fully open, which in most
was meist keine zusätzlichen Anregungen verur- cases causes no additional excitation.
sacht.
Alle Betriebsbedingungen bei der Messung sollten All operating conditions during measurement
so gut wie möglich den tatsächlichen Einsatzbe- should correspond as closely as possible to actual
dingungen und dem normalen Betriebszustand der service conditions and the normal operating mode
Maschine entsprechen, so wie diese in der Herstel- of the machine, as indicated in the manufacturer's
lerspezifikation vorgegeben sind. Dies gilt beson- specifications. This particularly applies to test bay
ders bei Prüfstandsmessungen. measurements.
Die Messungen sollten stets gut vorbereitet und Measurement work should always be well prepared
geplant sein. Beispielsweise lassen die hohen and well planned. For example, the high centrifu-
Schwungmomente großer Laufräder wegen der gal moments of large impellers will only permit a
festgelegten Schalthäufigkeit der Elektromaschine limited number of unit starts on account of the
(z. B. einmal pro Stunde) nur eine begrenzte An- specified starting frequency of the electrical ma-
zahl von Anfahrten des Aggregats zu. Begrenzend chine (for instance, once per hour). Limits are set
sind hier die dabei auftretenden hohen Anfahr- here by the high starting currents involved and the
ströme und die zulässigen Motorerwärmungen. motor heating permitted.
10.3 Mess- und Kenngrößen 10.3 Measured and characteristic quantities
Die Messung und Bewertung der Lagerschwingun- The bearing vibrations of fans and blowers are
gen von Ventilatoren und Gebläsen erfolgt nach measured and evaluated as specified in DIN
DIN ISO 10816-3. Diese gilt für alle Arten von ISO 10816-3. This standard applies to all types of
industriellen Maschinen mit Leistungen über 15 kW industrial machine with outputs above 15 kW and
und Nenndrehzahlen zwischen 120 miní1 und nominal speeds between 120 rpm and 15 000 rpm.
15000 miní1. Die darin genannten Maschinengrup- Machine groups 1 and 2 in the guideline cover fans
pen 1 und 2 gelten für Ventilatoren und Gebläse im and blowers in the corresponding output and speed
jeweiligen Leistungs- und Drehzahlbereich. Kenn- range. Characteristics used for evaluating the vi-
größen für die Beurteilung des Schwingungszu- bration state are the broadband-measured rms val-
stands sind die breitbandig gemessenen Effektiv- ues of the vibration velocity and of the vibration
werte der Schwinggeschwindigkeit und des displacement in a frequency range which extends
Schwingwegs in einem Frequenzbereich von min- from at least 10 Hz to 1000 Hz. In the case of ma-
destens 10 Hz bis 1000 Hz. Bei Maschinen mit chines with speeds below 600 rpm the lower limit
Drehzahlen unter 600 min–1 soll die untere Grenze of the frequency range should be at 2 Hz. Experi-
des Frequenzbereichs bei 2 Hz liegen. Erfahrungs- ence shows that with units with operating speeds
gemäß reicht es aus, bei Aggregaten mit Betriebs- above 600 rpm only the rms value of the vibration
drehzahlen über 600 min–1 nur den Effektivwert der velocity needs to be measured. On the other hand
Schwinggeschwindigkeit zu messen. Andererseits with operating speeds below 600 rpm it may suf-
kann es bei Betriebsdrehzahlen unter 600 min–1 fice to measure only the rms value of the vibration
genügen, ausschließlich den Effektivwert des displacement. Measuring the vibration displace-
Schwingwegs zu erfassen. Die Messung des ment is however recommended even in the case of
Schwingwegs empfiehlt sich aber auch bei Aggre- units with speeds over 600 rpm if they have easily
gaten mit Drehzahlen über 600 miní1, wenn diese deformable structures or are elastically mounted
aus leicht verformbaren Konstruktionen bestehen since low-frequency system vibrations may occur.
oder elastisch aufgestellt sind, da tieffrequente Sys-
temschwingungen auftreten können.
– 40 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

Bei gleitgelagerten Aggregaten ist der Schwing- In units with plain bearings the vibration displace-
weg der Welle die maßgebende Kenngröße, ge- ment of the shaft is the characteristic of decisive
messen als Maximalwert der Schwingungsbreite importance, measured as the maximum value of
(Spitze-Spitze-Wert) sp-p. Zur Messung müssen the vibration amplitude (peak-to-peak value) sp-p.
neben jedem Lager zwei, in 90°-Anordnung mon- Measurement requires that alongside each bearing
tierte Wellenschwingungsaufnehmer eingesetzt two shaft vibration transducers be mounted at 90°
werden. to each other.
Zur Beurteilung der Wälzlager wird der aus Reib- To evaluate roller bearings the structure-borne
und Abrollgeräuschen im Wälzlager entstehende sound arising from rubbing and rolling noise
Körperschall als Schwingbeschleunigung gemes- within the roller bearing is measured as vibratory
sen. Dabei sollte der lineare Frequenzbereich der acceleration. Here the linear frequency range of the
Messkette so groß wie möglich sein. Die speziellen measuring chain should be as large as possible.
Verfahren zur Messung und Diagnose von Wälzla- Special methods of measuring and diagnosing rol-
gerschwingungen werden in VDI 3839 Blatt 2, ler bearing vibrations are dealt with in VDI 3839
Abschnitt 8, und in VDI 3832 erläutert. Part 2, Section 8, and in VDI 3832.
10.4 Messeinrichtungen und Störeinflüsse 10.4 Measuring equipment devices and
disturbing influences
In DIN ISO 10816-3 und ISO 14695 werden die DIN ISO 10816-3 and ISO 14695 state the re-
Anforderungen an die Messeinrichtungen hinsicht- quirements applicable to measuring equipment as
lich ihrer Arbeitsfrequenzbereiche genannt. Weite- regards their operating frequency ranges. Further
re Hinweise finden sich in VDI 3839 Blatt 1, Ab- information may be found in VDI 3839 Part 1,
schnitt 2 und Abschnitt 3. Grundsätzlich muss die Section 2 and Section 3. Basically the lowest rotor
niedrigste Rotordrehfrequenz des Aggregats inner- speed frequency of the unit must fall within the
halb der Arbeitsfrequenzbereiche liegen, bei operating frequency ranges and in the case of large
Großmaschinen und Gleitlagerung auch von deren machines and when plain bearings are used must
Subharmonischen bis zu ¼ der Rotordrehfrequenz. also extend from their subharmonics up to a quar-
Die maximale Schaufel-Passierfrequenz als Pro- ter of the rotor speed frequency. The maximum
dukt aus Schaufelanzahl und höchster Drehzahl des blade passing frequency – as a product of the num-
Aggregats sollte mindestens ebenfalls im Arbeits- ber of blades and the highest speed of the unit –
frequenzbereich liegen, damit alle wesentlichen should at least also fall within the operating fre-
Anregungen bei der Bewertung der Schwingungen quency range so that all significant excitations can
berücksichtigt werden. Bei allen Messungen muss be included in evaluation of the vibrations. With
der Amplitudenbereich des Signals über der all measurements the amplitude range of the signal
Rauschgrenze und unterhalb der Übersteuerungs- must be above the noise threshold and below the
grenze der Messkette und der jeweiligen Verstär- overload limit of the measuring chain and the cor-
kerstufe liegen, was geprüft werden muss. Bei responding amplifier stage – this needs to be
vielen modernen Messgeräten erfolgt eine Über- checked. With many modern measuring instru-
prüfung automatisch. ments a check is carried out automatically.
Großen Einfluss auf das Messergebnis haben die The selection of vibration transducers and above
Auswahl der Schwingungsaufnehmer und vor al- all how they are connected to the object of meas-
lem die Art von deren Ankopplung an das Messob- urement has a great influence on the measurement
jekt. Zu beiden Einflussgrößen werden ausführlich result. Detailed information about these two influ-
Informationen in VDI 3939 Blatt 1, Abschnitt 5 encing factors may be found in VDI 3939 Part 1,
gegeben. Für Messungen an Blechkonstruktionen Section 5. Today the vast majority of measure-
werden heute vorwiegend piezoelektrische Be- ments involving sheet metal structures use piezo-
schleunigungsaufnehmer eingesetzt. Diese sind electric accelerometers. They are smaller, lighter
kleiner, leichter und weniger stoßempfindlich als and less impact-sensitive than the formerly used
die früher verwendeten elektrodynamischen Auf- electrodynamic transducers. Their output signal
nehmer. Ihr Ausgangssignal ist im ganzen Arbeits- over the entire operating frequency range is pro-
frequenzbereich proportional zur Beschleunigung portional to the acceleration and to measure the
und muss zum Messen der Schwinggeschwindig- vibration velocity only needs to be electronically
keit einmal und zum Messen des Schwingwegs integrated once and to measure the vibration dis-
zweimal elektronisch integriert werden. Beschleu- placement integrated twice. Accelerometers with
nigungsaufnehmer mit Piezoelementen als Wand- piezoelectric elements as converters and with built-
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 41 –

ler und eingebautem Ladungsverstärker oder sol- in charge amplifiers or the type which uses semi-
che mit Halbleiter-Bauelementen als Wandler ha- conductor components as converters often have
ben oft nur einen begrenzten Arbeitstemperaturbe- only a limited working temperature range – in
reich, das heißt, sie sind für Messungen an heißen other words, for measurements taken at the hot
Teilen dauerhaft nur eingeschränkt einsetzbar. parts they can only be used in the long term to a
limited extent.
Wegen des breiten Schwingungsspektrums und Problems connecting the transducers often occur
den möglichen hohen Temperaturen am Messort on account of the width of the vibration spectrum
und in dessen Umgebung bereitet die Ankopplung and possible high temperatures at the measuring
der Aufnehmer oft Probleme. Der Messfehler und point and in its environment. Both the measure-
der Frequenzgang werden beide von der Art der ment error and the frequency response are influ-
Aufnehmerbefestigung beeinflusst. Die Vor- und enced by the way the transducer is attached. The
Nachteile der verschiedenen, gebräuchlichen An- advantages and disadvantages of the different in-
kopplungsverfahren werden in VDI 3839 Blatt 1, terfacing methods commonly used are described in
Abschnitt 5.2 ausführlich beschrieben. Zusätzliche detail in VDI 3839 Part 1, Section 5.2. Additional
Informationen zur Befestigung von Beschleuni- information about attaching accelerometers is pro-
gungsaufnehmern werden in DIN ISO 5348 gege- vided in DIN ISO 5348.
ben.
Es muss immer auf eine möglichst starre Ankopp- It must always be ensured that there is the most
lung geachtet werden, vor allem bei großen rigid coupling possible, particularly in the case of
Schwingungswerten. Wenn Halterungen notwen- high vibration values. Should holders be necessary,
dig sind, müssen diese sehr starr sein, um Messfeh- they must be very rigid if measurement errors due
ler durch angeregte Eigenschwingungen des Sys- to excited natural vibrations of the ‘transducer-
tems Aufnehmerhalterung zu vermeiden. Eventuell holder’ system are to be avoided. It may be neces-
ist die Steifigkeit der Aufnehmerbefestigung durch sary to check the rigidity of transducer attachment
Anschlagversuche zu überprüfen. by bump tests.
Die meisten der heute verwendeten Schwingungs- Most vibration measurement equipment used today
messgeräte sind empfindlich gegenüber elektri- is sensitive to electrical or magnetic interference,
schen oder magnetischen Einstreuungen, besonders particularly when frequency converters supply the
bei Speisung der Motoren von Frequenzumrich- motors. Isolated accelerometers, a coherent screen-
tern. Empfehlenswert sind isolierte Beschleuni- ing and grounding concept and CE-approved
gungsaufnehmer, ein schlüssiges Abschirm- und measuring instruments are worth recommending.
Erdungskonzept und CE-geprüfte Messgeräte. Detailed information on detecting and preventing
Ausführliche Hinweise zum Erkennen und Ver- influence of this kind may be found in VDI 3839
meiden solcher Einflüsse finden sich in VDI 3839 Part 1, Section 5.3.
Blatt 1, Abschnitt 5.3.
10.5 Beurteilungskriterien und Grenzwerte 10.5 Evaluation criteria and limit values
Die Beurteilungskriterien und Grenzwerte für die The evaluation criteria and limit values for the
Lagerschwingungen von Ventilatoren und Geblä- bearing vibrations of fans and blowers in the case
sen bei Messungen im Betriebszustand ergeben of measurements taken in the operating mode are
sich aus DIN ISO 10816-3. Ventilatoren und Ge- derived from DIN ISO 10816-3. Compressors and
bläse sind in die darin genannten Maschinengrup- blowers are to be classified under that guideline's
pen 1 und 2 entsprechend dem jeweiligen Leis- Machine Groups 1 and 2 in accordance with their
tungs- und Drehzahlbereich einzuordnen. Für jede output and speed range. For each of the two
der beiden Gruppen sind in Tabellen Grenzwerte groups, tables give limits for the rms values of
für die Effektivwerte der Schwinggeschwindigkeit vibration velocity in mm/s and of vibration dis-
in mm/s und des Schwingwegs in µm genannt, placement in µm, although they may still vary as a
wobei diese noch in Abhängigkeit von der Steifig- function of the rigidity of the supporting structure.
keit des Unterbaus variieren. Für Maschinen auf Lower values are permitted for machines mounted
starren Unterbauten sind geringere Werte zulässig on rigid structures than those on elastic structures.
als für solche auf elastischen Unterbauten. Die The criteria for the corresponding assignment are
Kriterien für die jeweilige Zuordnung werden in given in the standard. When measured values are
der Norm genannt. Wenn Messwerte mit den compared with the limit values for vibration veloc-
Grenzwerten für die Schwinggeschwindigkeit und ity and for vibration displacement, the limit value
– 42 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

den Schwingweg verglichen werden, ist der delivering the stricter evaluation will be binding –
Grenzwert verbindlich, der die strengere Beurtei- in other words, either of the two characteristic val-
lung liefert, das heißt, für die Bewertung kann ues can prevail in the evaluation.
jeder der beiden Kennwerte maßgebend sein.
Spezielle Grenzwertangaben zu den Schwingungen Special limit value data regarding the vibrations of
von Ventilatoren im Leistungsbereich bis 300 kW fans in the output range up to 300 kW are included
enthält der Standard ISO 14694. Die Ventilatoren in standard ISO 14694. Fans are divided into five
werden in fünf Einsatzklassen (BV1 bis BV5) ein- service classes (BV1 to BV5), providing better
geteilt, was besser an die unterschiedlichen Ein- accommodation to the various service conditions
satzbedingungen und Bauformen angepasst ist. In and fan designs. For these five classes, two tables
zwei Tabellen werden für die fünf Klassen Grenz- give limit values in mm/s for the maximum abso-
werte in mm/s für den Betragsmaximalwert und lute value and the rms value, in each case for rigid
den Effektivwert genannt, jeweils für starre oder or elastic mounting conditions. The values in Ta-
elastische Montagebedingungen. Die Werte in ble 4 of ISO 14694 apply to acceptance measure-
Table 4 der ISO 14694 gelten für Abnahmemes- ments in the manufacturer's test bay. The values in
sungen im Herstellerprüffeld. Die Werte in Table 5 Table 5 of the standard apply for in-situ measure-
der Norm gelten für Messungen am Aufstellung- ments, recommendations are also given for the
sort (in situ) werden zusätzlich auch Empfehlungen ALARM and SWITCH-OFF limit values when a
für die ALARM- und ABSCHALT-Grenzwerte vibration monitoring device is provided. The limit
gegeben, wenn eine Schwingungsüberwachung values for industrial service classes BV3 and BV4
vorgesehen ist. Die in Table 5 genannten Grenz- given in Table 5 agree with the figures in Group 2
werte für die industriellen Einsatzklassen BV3 und of DIN ISO 10816-3.
BV4 stimmen mit denen in Gruppe 2 von DIN
ISO 10816-3 überein.
Die Beurteilungskriterien und Grenzwerte für die The evaluation criteria and limit values for the
Wellenschwingungen von Verdichtern und Geblä- shaft vibrations of compressors and blowers with
sen mit Gleitlagern werden in DIN ISO 7919-3 plain bearings are given in DIN ISO 7919-3. The
genannt. Die Grenzwerte nehmen mit steigenden limit values fall sharply as maximum operating
maximalen Betriebsdrehzahlen stark ab und wer- speeds increase and are shown in a diagram.
den in einem Diagramm dargestellt.
Kriterien für eine Beurteilung des Wälzlagerzu- The criteria for making an evaluation of the state
stands sind nicht eindeutig für eine Absolutbewer- of roller bearings are not unequivocally suitable for
tung geeignet, da hier mit Relativverfahren gear- an absolute evaluation since the procedures in
beitet wird. Die Erfahrungen des Anwenders für question are relative. The experiences of the user
bestimmte Einsatzfälle und die Empfehlungen des in particular application cases and the recommen-
Herstellers der verwendeten Messkette sind unter dations of the manufacturer of the measuring chain
vergleichbaren Bedingungen für die Analyse und used will under comparable conditions prevail in
Bewertung maßgebend. analysis and evaluation.
10.6 Prinzipielles zur Ursachenerkennung und 10.6 Basic information about cause identifica-
Diagnose tion and diagnosis
Aus Vergleichsmessungen unter verschiedenen On the basis of comparative measurements taken
Bedingungen können die Schwingungsursachen under different conditions the causes of vibrations
meist grob zugeordnet werden: can in most cases be roughly classified:
x Anregungen aus Unwuchten steigen in der Re- x Excitations from imbalances usually increase
gel mit der Drehzahl kontinuierlich und quadra- continuously and to the second power with
tisch an, wenn das Rotorsystem unterkritisch speed when the rotor system has been subcriti-
ausgelegt ist, das heißt, die 1. Biegeeigenfre- cally designed – in other words, the 1st natural
quenz liegt über der höchsten Drehfrequenz. bending frequency is above the highest rota-
tional frequency.
x Aeromechanisch angeregte Schwingungen än- x Aeromechanically excited vibrations change
dern stark ihre Amplituden, wenn der lufttech- their amplitudes markedly when the airflow-
nische Betriebspunkt durch Regelung geändert related operating point is changed by regulat-
wird. ing.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 43 –

x Elektromagnetische Anregungen führen unmit- x Electromagnetic excitations lead to a drop in


telbar nach Abschalten des Antriebs zum Abfal- excessive vibration amplitudes immediately af-
len der überhöhten Schwingungsamplituden. ter drive switch-off.
x Anregungen im Wälzlager werden durch den x Excitations in the roller bearing are considera-
Schmierungszustand und die Drehzahl wesent- bly influenced by the lubrication state and
lich beeinflusst. speed.
x Bauteilresonanzen lassen sich bei Drehzahl- x Component resonances can be recognized dur-
oder Laständerungen an den dabei auftretenden ing speed or load changes in the maxima
Maxima erkennen. thereby occurring.
x Rotorresonanzen oder Lagerverspannungen x Rotor resonances or bearing tightness are
werden durch Wärmeausdehnungen des Rotors greatly influenced by thermal expansion of the
stark beeinflusst. rotor.
x Schwingungseinwirkungen aus der Umgebung x Vibration effects from the environment remain
bleiben nach Abschalten des Aggregats in den in the amplitudes and in the spectrum after the
Amplituden und im Spektrum erhalten und unit is switched off and can thus be measured
können so getrennt gemessen und bewertet wer- and evaluated separately.
den.
Hinweise auf Schwingungsursachen können oft Indications of the causes of vibration can often be
aus der Größe der Messwerte an den verschieden obtained from the magnitude of the measured val-
Messorten gewonnen werden. Beispielsweise füh- ues at the various measuring positions. For exam-
ren Fehlausrichtungen zu erhöhten Schwingungen ple, misalignments result in increased vibrations at
an den Lagern neben der Kupplung oder Unwuch- the bearings next to the coupling, or to imbalances
ten des Laufrads zu solchen am laufradseitigen of the impeller compared with those at the impel-
Lager bei fliegender Anordnung bzw. an beiden ler-side bearing with an overhung mounting or at
Lagern des Laufrads bei Gebläsen mit Zwischenla- both bearings of the impeller in the case of blowers
gerung. Die an Messorten mit erhöhten Schwing- with intermediate bearings. Machine components
werten angrenzenden Maschinenteile sind oft auch adjacent to measuring positions with increased
die Verursacher. vibration values are often the cause of vibrations as
well.
Aus den spezifischen Betriebsbedingungen, aus In most cases conclusions can also be drawn re-
Änderungen in der Maschinenbelastung oder aus garding causes on the basis of specific operating
notwendigen Reparaturen nach aufgetretenen conditions, changes in machine loading or neces-
Schäden kann meist ebenso auf die Ursachen ge- sary repair work after damage. Examples include
schlossen werden. Beispiele sind eine ansteigende an increasing imbalance of the impeller due to
Unwucht des Laufrads durch Anlagerungen bei build-up of material in the case of media contain-
staubhaltigen Medien oder Fehlausrichtung nach ing dust, or misalignment following motor re-
Motortausch. placement.
Folgende zusätzliche Analysen und Maßnahmen The following additional analyses and actions are
sind bei den aufgelisteten Problemen empfehlens- worth recommending in the case of the problems
wert: listed:
x Schwingungspegel liegen über den Grenzwerten: x vibration levels are above limit values:
Schwinggeschwindigkeitsspektren aufnehmen, record the vibration velocity spectra in order to
um anregende Frequenzen zu ermitteln. identify exciting frequencies.
x drehfrequente Anregungen dominieren: x excitations at rotational frequency are domi-
nant:
Phasenmessungen lassen erkennen, ob Unwucht phase measurements will reveal whether imbal-
oder Kupplungsfehler vorliegen. ance or coupling faults are present.
x vermutete Resonanznähe: x vicinity of resonance is suspected:
Registrieren der Schwingungen beim Hoch- record vibrations at start-up or run-down, de-
oder Auslauf, Ermitteln der Eigenfrequenz termine the natural frequency by bump tests or
durch Anschlagversuch oder mithilfe eines with the aid of a vibration exciter.
Schwingungserregers.
– 44 – VDI 3839 Blatt 4 / Part 4

x Rohrleitungs- und Rahmenschwingungen: x pipe and frame vibrations:


Betriebs-Schwingformanalysen durch Messen operational modal analyses by measuring the
der Amplitudenverteilung in zwei oder sogar amplitude distribution in two or even three di-
drei Richtungen über die Struktur, um Schwin- rections over the structure in order to detect
gungsbäuche und Knoten zu erkennen. nodes and antinodes.
x Anstreifen: x rubbing:
Reibung erzeugt zusätzlichen Körperschall, in friction generates additional structure-borne
Breitband- oder Hüllkurvenspektren deutlich sound, clearly recognizable in broadband or en-
feststellbar. velope curve spectra.

11 Schwingungsüberwachung 11 Vibration monitoring


Allgemeine Anleitungen zur Schwingungsüberwa- General guidance about the vibration monitoring
chung (Condition Monitoring) von Ventilatoren (condition monitoring) of fans and blowers is
und Gebläsen werden in DIN ISO 13373-1 und der given in DIN ISO 13373-1 and in VDI 3841 which
diese ergänzenden VDI 3841 gegeben. Nur einige supplements it. Only some of the vibration excita-
der in Abschnitt 4 bis Abschnitt 6 aufgeführten tions listed in Section 4 to Section 6 make on-line
Schwingungsanregungen machen eine Online- monitoring during operation necessary. It is how-
überwachung während des Betriebs notwendig. ever particularly recommended for units in which
Besonders empfohlen wird diese aber für Aggrega- major imbalance changes are to be expected during
te, bei denen im Betrieb mit großen Unwuchtände- operation, such as when dustladen or corrosive
rungen zu rechnen ist, wie bei der Förderung media or hot gases are conveyed. Continuous
staubbeladener oder korrosiver Medien und der monitoring is also often necessary where safety-
Förderung heißer Gase. Auch bei sicherheitsrele- related ventilation is concerned. Special monitor-
vanten Entlüftungen sind kontinuierliche Überwa- ing equipment is available for preventing rotating
chungen oft erforderlich. Zur Vermeidung von stall in large axial fans. Intermittent monitoring
Rotating Stall an großen Axialventilatoren werden with mobile transducers and suitable data acquisi-
besondere Überwachungen angeboten. Nützlich ist tion equipment will always be useful, especially
immer eine intermittierende Überwachung mit when additional imbalances or roller bearing dam-
mobilen Aufnehmern und geeigneten Datenerfas- ages are to be expected due to a higher load levels
sungsgeräten, besonders wenn zusätzliche Un- during normal operation.
wuchten oder Wälzlagerschäden durch erhöhte
Beanspruchungen während des normalen Betriebs
zu erwarten sind.
VDI 3839 Blatt 4 / Part 4 – 45 –

Schrifttum / Bibliography VDI 1000:2010-06 VDI-Richtlinienarbeit; Grundsätze und


DIN 24166:1989-01 Ventilatoren; Technische Lieferbedin- Anleitungen (VDI guideline work; Principles and procedures).
gungen (Fans; technical delivery conditions). Berlin: Beuth Berlin: Beuth Verlag
Verlag VDI 2062 Blatt 1:2009-10 (Entwurf / Draft) Schwingungsiso-
DIN 45662:1996-12 Schwingungsmeßeinrichtungen; Allge- lierung; Begriffe und Methoden (Vibration insulation; Terms
meine Anforderungen und Prüfung (Vibration measuring and definitions and methods). Berlin: Beuth Verlag
instrumentation; Fundamental requirements and verification). VDI 2062 Blatt 1:1976-01 Schwingungsisolierung; Begriffe
Berlin: Beuth Verlag und Methoden (Shock and vibration isolation conceptions and
DIN 45666:1967-02 Schwingstärkemessgerät; Anforderungen principles). Berlin: Beuth Verlag
(Measuring instrument for vibration severity). Zurückgezogen / VDI 2062 Blatt 2:2007-11 Schwingungsisolierung; Schwin-
Withdrawn 2001-12. Nachfolgedokument / Following document gungsisolierelemente (Vibration insulation; Insulation ele-
ISO 2954 (1975-07) ments). Berlin: Beuth Verlag
DIN ISO 1940-1:2004-04 Mechanische Schwingungen; An- VDI 3832:2007-01 Körperschallmessungen zur Zustandsbeur-
forderungen an die Auswuchtgüte von Rotoren in konstantem teilung von Wälzlagern in Maschinen und Anlagen (Measu-
(starrem) Zustand; Teil 1: Festlegung und Nachprüfung der rement of structure-borne sound of rolling element bearing in
Unwuchttoleranz (ISO 1940-1:2003) (Mechanical vibration; machines and plants for evaluation of state condition). Berlin:
Balance quality requirements for rotors in a constant (rigid) Beuth Verlag
state; Part 1: Specification and verification of balance toleran- VDI 3836:2006-08 Messung und Beurteilung mechanischer
ces (ISO 1940-1:2003)). Berlin: Beuth Verlag Schwingungen von Schraubenverdichtern und Rootsgebläsen;
DIN ISO 5348:1999-07 Mechanische Schwingungen und Stöße; Ergänzung von DIN ISO 10816-3 (Measurement and evaluati-
Mechanische Ankopplung von Beschleunigungsaufnehmern on of mechanical vibration of screw-type compressors and
(ISO 5348:1998) (Mechanical vibration and shock; Mechanical Root compressors; Addition to DIN ISO 10816-3). Berlin:
mounting of accelerometers (ISO 5348:1998)). Berlin: Beuth Beuth Verlag
Verlag VDI 3838:2004-05 Messung und Beurteilung mechanischer
DIN ISO 7919-3:2009-08 Mechanische Schwingungen; Bewer- Schwingungen von Hubkolbenmotoren und -kompressoren mit
tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an Leistungen über 100 kW; Ergänzung von DIN ISO 10816-6
rotierenden Wellen; Teil 3: Gekuppelte industrielle Maschinen (Measurement and evaluation of mechanical vibration of re-
(ISO 7919-3:2009) (Mechanical vibration; Evaluation of ma- ciprocating piston engines and piston compressors with power
chine vibration by measurements on rotating shafts; Part 3: ratings above 100 kW; Addition to DIN ISO 10816-6). Berlin:
Coupled industrial machines (ISO 7919-3:2009)). Berlin: Beuth Beuth Verlag
Verlag VDI 3839 Blatt 1:2001-03 Hinweise zur Messung und Inter-
DIN ISO 10816-3:2009-08 Mechanische Schwingungen; pretation der Schwingungen von Maschinen; Allgemeine
Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messun- Grundlagen (Instructions on measuring and interpreting the
gen an nicht-rotierenden Teilen; Teil 3: Industrielle Maschinen vibrations of machines; General principles). Berlin: Beuth
mit einer Nennleistung über 15 kW und Nenndrehzahlen Verlag
zwischen 120 min-1 und 15000 min-1 bei Messungen am Auf- VDI 3839 Blatt 2:2003-05 Hinweise zur Messung und Inter-
stellungsort (ISO 10816-3:2009) (Mechanical vibration; Eva- pretation der Schwingungen von Maschinen; Schwingungsbil-
luation of machine vibration by measurements on non-rotating der für Anregungen aus Unwuchten, Montagefehlern, Lage-
parts; Part 3: Industrial machines with nominal power above rungsstörungen und Schäden an rotierenden Bauteilen (In-
15 kW and nominal speeds between 120 r/min and 15000 r/min structions on measuring and interpreting the vibrations of
when measured in situ (ISO 10816-3:2009)). Berlin: Beuth machines; Vibration patterns for excitation arising from unba-
Verlag lance, incorrect assembly, bearing faults and damage to rota-
DIN ISO 13373-1:2002-07 Zustandsüberwachung und –diag- ting components). Berlin: Beuth Verlag
nostik von Maschinen; Schwingungs-Zustandsüberwachung; VDI 3839 Blatt 5:2001-09 Hinweise zur Messung und Interpre-
Teil 1: Allgemeine Anleitungen (ISO 13373-1:2002) (Condi- tation der Schwingungen von Maschinen; Typische Schwin-
tion monitoring and diagnostics of machines; Vibration condi- gungsbilder bei elektrischen Maschinen (Instructions on measu-
tion monitoring; Part 1: General procedures (ISO 13373-1: ring and interpreting the vibration of machines; Typical vibrati-
2002)). Berlin: Beuth Verlag on patterns with electrical machines). Berlin: Beuth Verlag
ISO 2954:1975-07 Mechanical vibration of rotating and re- VDI 3839 Blatt 6:2007-10 Hinweise zur Messung und Interpre-
ciprocating machinery; Requirements for instruments for tation der Schwingungen von Maschinen; Typische Schwin-
measuring vibration severity (Mechanische Schwingungen gungsbilder bei Maschinensätzen in hydraulischen Kraftwerken
von rotierenden und Kolbenmaschinen; Anforderungen an (Instructions on measuring and interpreting the vibration of
Geräte zur Messung der Schwingungsintensität). Genf: ISO machines; Typical vibration patterns with machine sets in hy-
ISO 14694:2003-03 Industrial fans; Specifications for balance draulic power stations). Berlin: Beuth Verlag
quality and vibration levels (Industrieventilatoren; Technische VDI 3839 Blatt 8:2004-06 Hinweise zur Messung und Interpre-
Vorschriften für die Wuchtgüte und Vibrationspegel). Genf: tation der Schwingungen von Maschinen; Typische Schwin-
ISO gungsbilder bei Kolbenmaschinen (Instructions on measuring
ISO 14695:2003-04 Industrial fans; Method of measurement and interpreting the vibrations of machines; Typical vibration
of fan vibration (Industrieventilatoren; Methode zur Messung patterns with reciprocating machines). Berlin: Beuth Verlag
von Vibrationen am Ventilator). Genf: ISO VDI 3841:2002-11 Schwingungsüberwachung von Maschi-
TGL 24818/06:1979-12 Ventilatoren. Prüfung der Laufruhe. nen; Erforderliche Messungen (Vibration monitoring of ma-
http://www.uni-weimar.de/cms/universitaet/zentrale- chinery; Necessary measurements). Berlin: Beuth Verlag
einrichtungen/universitaetsbibliothek/recherche/normen/tgl-
verzeichnis/tgl-36.html