Sie sind auf Seite 1von 4

LHV Steuerberatungsgesellschaft mbH

26607 Aurich 26409 Wittmund 26789 Leer


Südeweg 4 Bismarckstraße 31 Nessestraße 3
Telefon: 04941 609-239 Telefon: 04462 5070-20 Telefon: 0491 92995-15
E-Mail: steuer.aurich@lhv.de E-Mail: steuer.wittmund@lhv.de E-Mail: steuer.leer@lhv.de

www.lhv-steuerberatung.de

STEUERINFORMATIONEN IV–2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Parforceritt wurde die Grundsteuerreform durch die Abstimmungen in Bundestag und Bundesrat getrieben. In den Artikeln
Grundsteuer I und II geben wir Ihnen einen Überblick, wie es nun weitergeht, was die Reform für die Landwirtschaft bedeutet
und was für neue Ideen die Politik noch für die Grundsteuer hat. Im Artikel auf der Seite drei geht es wieder einmal um die Kas-
senführung – dieses Mal um die Registrierkassen. Ab 2020 gibt es hier neue Regeln, die unbedingt eingehalten werden müssen.

23/19 Grundsteuer I: Die Reform hat die erste Hürde geschafft


24/19 Gesetzgebung: Bundesregierung kommt in Fahrt
25/19 Grundsteuer II: Neue Belastungen durch Grundsteuer C und W?
26/19 Umsatzsteuer: Überhöhter Preis nicht zwingend Mißbrauch
27/19 Kassenführung: Neue Regeln für Registrierkassen ab 2020
28/19 Vermietung: Niedrige Miete hat steuerliche Folgen
29/19 Klimapaket: Interessante Aussichten für energetische Sanierung
30/19 Kapitalvermögen: Verluste steuerlich ausnutzen

HAUPTTHEMA 1

Grundsteuer I: Die Reform hat die erste Hürde geschafft 23/19

Die Bundesregierung hat es tatsächlich geschafft, die Reform der messzahl) eine Rolle spielen. Für die weiteren Nutzungen gibt
Grundsteuer in der vom Verfassungsgericht gesetzten Frist zu es Beträge je ha, z. B. für Forst, Weinbau oder Gartenbauarten.
verabschieden. Der eigentliche Kraftakt kommt aber erst noch. Einen Zuschlag gibt es für Viehhaltung, wenn mehr als 2 VE je
Denn ab 2025 darf die Grundsteuer nur noch nach den neuen ha gehalten werden. Zu welcher Grundsteuer das insgesamt
Werten erhoben werden. Bis dahin müssen etwa 35 Millionen führt, hat noch niemand exakt ausrechnen können. Erste Bei-
wirtschaftliche Einheiten in Deutschland neu bewertet werden, spielsrechnungen zeigen, dass die Grundsteuerbelastungen für
davon über vier Millionen in der Land- und Forstwirtschaft. Das den Wirtschaftsteil in den meisten Fällen nicht wesentlich stei-
soll zwar weitestgehend automatisiert erfolgen, aber eben nicht gen werden, sofern die Hebesätze der Gemeinden unverändert
vollständig. Die Finanzverwaltung muss nun ein entsprechendes bleiben. Da das Berechnungsverfahren aber wesentlich verein-
Verfahren entwickeln. Dann kommt viel Arbeit auf Finanzämter facht wurde, ist es auch ungenauer. Im Einzelfall kann die Belas-
und Berater zu, und am Ende auch auf die Grundstücksbesitzer. tung also doch steigen oder auch sinken.

Weiter Arbeitsteilung zwischen Finanzamt und Gemeinde Wohnhäuser nicht mehr in der landw. Bewertung
Die Grundsteuer wird wie bisher in einem dreistufigen Ver- Wohnungen auf dem Hof werden ab 2025 nicht mehr zum
fahren ermittelt werden. Zunächst wird vom Finanzamt ein Betrieb gerechnet, sondern wie alle anderen dem Grundver-
Grundsteuerwert festgesetzt – als Ersatz für die bisherigen Ein- mögen zugerechnet. Landwirtschaftliche Besonderheiten und
heitswerte. Der Grundsteuerwert multipliziert mit der Grund- pauschale Abschläge werden entfallen. Wozu das im Einzelnen
steuermesszahl ist der Grundsteuermessbetrag, auch dafür gibt führt, muss sich zeigen. Eine Öffnungsklausel im Grundgesetz
es einen Bescheid vom Finanzamt. Den Grundsteuermessbetrag ermöglicht es den Bundesländern, eigene Regeln für die Grund-
multipliziert die Gemeinde dann mit dem von ihr festgesetzten steuer zu schaffen. Zumindest Bayern will das für das außer-
Hebesatz und schickt dem Grundstückseigentümer den Grund- landwirtschaftliche Vermögen auch nutzen.
steuerbescheid.
Ersatz für die Einheitswerte steht noch aus
Keine Zusatzbelastung für die Landwirte? Die Einheitswerte der Betriebe werden in vielen Gesetzen ge-
Für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe haben die Ver- nutzt, ein Ersatz dafür steht noch aus. Die Höhe des darin ent-
bände das Ertragswertverfahren retten können. Damit werden haltenen Wirtschaftswerts entscheidet z. B., ob ein Betrieb In-
wie bisher auch die Wirtschaftsgebäude abgegolten sein. Für vestitionsabzugsbeträge und Sonderabschreibungen abziehen
landwirtschaftliche Nutzflächen wird die Bodengüte (Ertrags- darf. Es bleibt spannend, welche Grenze ab dem Jahr 2025 gilt.
UNTERNEHMEN

Gesetzesänderungen: 24/19 Grundsteuer II: Neue 25/19

Bundesregierung kommt in Fahrt Belastungen durch Grundsteuer C und W?

Man kann von der „GroKo“ in Berlin halten, was man will – sie Für die Grundsteuer sind der Bundesregierung ganz neue
wird unbestreitbar immer fleißiger. Zum Jahresende produ- Ideen gekommen. Diese haben Schaffung neuen Wohnraums
ziert sie einen Schwall von Gesetzesänderungen. Wir weisen und Klimaschutz im Sinn – noble Ziele, gegen die wohl keiner
Sie auf das Wichtigste hin. etwas einwenden mag. Es geht aber vor allem um zusätzliche
Einnahmen für die Kommunen.
Tierhaltungsgemeinschaften gerettet
Mit der Grundsteuerreform wurden die Tierhaltungsgemein- Grundsteuer C für mehr Wohnraum
schaften zunächst abgeschafft, mit dem Jahressteuergesetz Die Grundsteuer C ist mit der Grundsteuerreform schon Gesetz
2019 gleich wieder eingeführt. Die Gründe sind schwer zu geworden. Sie kann ab 2025 angewendet werden. Die Kommu-
verstehen. Auf die Grundsteuerbelastung wirkt sich dieser ne darf dann für baureife, bisher noch unbebaute Grundstücke
Schachzug allerdings negativ aus. Das Wichtigste aber ist, dass einen erhöhten Grundsteuerhebesatz festsetzen. Die Eigentü-
Tierhaltungsgemeinschaften auch nach dem 31.12.2024 die mer sollen so zum Bauen bewegt werden. Die Gemeinde muss
Umsatzsteuerpauschalierung anwenden dürfen. Falls es diese dafür städtebauliche Gründe anführen, z. B. einen erhöhten
dann noch gibt – bei der EU-Kommission läuft schließlich ein Bedarf an Wohn- und Arbeitsstätten sowie Gemeinbedarfsein-
Vertragsverletzungsverfahren. richtungen. Das kann auch landwirtschaftlich genutzte Grund-
stücke betreffen, wenn sie unmittelbar bebaut werden können.
Kleinunternehmergrenze auf 22.000 € angehoben
Ab dem kommenden Jahr wird die Kleinunternehmergrenze Grundsteuer W für mehr Windkraft
bei der Umsatzsteuer von 17.500 € auf 22.000 € angehoben. Die Gesetzesänderung zur Grundsteuer W war zur Druckle-
Kleinunternehmer ist ab 2020, wer zwei Grenzen einhält: gung der Steuerinformation noch im Werden. Den Gemeinden
―― Bruttoumsätze im vorangegangenen Jahr von nicht mehr soll die Möglichkeit gegeben werden, einen erhöhten Grund-
als 22.000 € und steuerhebesatz in Gebieten für Windkraftanlagen festzuset-
―― Bruttoumsätze im laufenden Jahr von voraussichtlich nicht zen. So können sie an den Erträgen partizipieren. Die Verbände
mehr als 50.000 €. stemmen sich mit aller Kraft dagegen, denn bezahlen müssen
Die Berechnung der Bruttoumsätze ist kompliziert. Lassen Sie die Grundstückseigentümer, also in der Regel die Landwirte.
sich von uns ausrechnen, ob Sie Kleinunternehmer sind. § 25 GrStG n.F., GrSt C siehe BT-Drucks. 19/14139,
Kleinunternehmer kann eine Einzelperson sein, aber auch GrSt W siehe BT-Drucks. 19/14937
eine Personengesellschaft oder eine GmbH. Wenn eine Per-
sonengesellschaft einen großen Betrieb bewirtschaftet, kann
der Gesellschafter daneben Kleinunternehmer sein, weil er Umsatzsteuer: Überhöhter Preis 26/19
für die Umsatzsteuer getrennt betrachtet wird. Ein Einzelland- nicht zwingend Mißbrauch
wirt, der die Umsatzsteuerpauschalierung anwendet, kann je-
doch kein Kleinunternehmer sein – die pauschalierten Umsät-
ze werden in die Berechnung der Grenze einbezogen. Ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) weist auf interessante
Möglichkeiten bei der Umsatzsteuer hin.
Neue Stundenlohngrenze für landw. Aushilfen
Für Aushilfskräfte in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben Der Urteilsfall: Eine Biogasanlagengesellschaft zahlte an
mit Anwendung der 5 %-Lohnsteuerpauschalierung steigt die Ihre Gesellschafter für ihre Substratlieferungen mehr als
Stundenlohngrenze ab 2020 von bisher 12 € auf 15 €. Für die- den marktüblichen Preis. Die meisten beteiligten Land-
se Aushilfskräfte gilt weiterhin: sie dürfen bis zu 180 Tage im wirte wendeten die USt-Pauschalierung an: Sie stellten auf
Kalenderjahr in einem landwirtschaftlichen Betrieb arbeiten, den Preis 10,7 % Umsatzsteuer in Rechnung, die sie nicht
sind keine Fachkräfte, erledigen nur typisch landwirtschaftli- abführen mussten. Die Biogasanlage bekam diese Umsatz-
che Tätigkeiten und davon mindestens 75 % Saisonarbeiten. steuer als Vorsteuer erstattet. Die erhöhten Preise führten
also zu einem Pauschalierungsvorteil auf dem Konto der
Förderung von Elektrofahrzeugen Landwirte. Das Finanzamt sah darin einen Gestaltungs-
Für Elektro-Nutzfahrzeuge wird eine Sonderabschreibung von missbrauch: Es wollte der Biogasanlage nur auf den ange-
50 % eingeführt. Sie gilt für ab dem 1. Januar 2020 angeschaff- messenen Preis der Substrate die 10,7 % Umsatzsteuer als
te Neufahrzeuge der EG-Fahrzeugklassen N1, N2 und N3. Vorsteuer erstatten.
Erweitert wird die Steuerförderung von Elektro-Pkw‘s. Bisher Die Entscheidung: Der BFH hat den überhöhten Preis ak-
gilt: Nutzt ein Arbeitnehmer einen Dienstwagen auch privat, zeptiert, weil dieser für die Sicherung der Substratanliefe-
muss er 1 % des Bruttolistenpreises je Monat versteuern. rung erforderlich sei. Auf die Angemessenheit des Preises
Fährt ein Unternehmer seinen mindestens zur Hälfte betrieb- komme es bei der Umsatzsteuer nicht an. Überhöhte Preise
lich genutzten Wagen auch privat, muss er ebenfalls diese 1 % können aber als Gestaltungsmissbrauch verworfen werden,
ansetzen. Bei bestimmten Elektro- und Elektrohybridfahrzeu- wenn sie nur aus steuerlichen Gründen vereinbart wurden.
gen musste schon bisher nur 1 % vom halben Bruttolisten-
preis versteuert werden. Neu ist, dass bei Fahrzeugen ohne Für das positive Urteil war entscheidend, dass die Geschäfts-
CO2-Ausstoß mit einem Bruttolistenpreis bis zu 40.000 € nur führung der Biogasanlage den hohen Preis sachlich gut begrün-
1 % des Viertel-Bruttolistenpreis versteuert werden müssen. den konnte. Eine Optimierung der Umsatzsteuer durch erhöhte
Bürokratieentlastungsgesetz III BT-Drucks. 19/14421, „Jahressteuerge- Preise ist legal. Wichtig ist dabei, das Maß nicht zu verlieren.
setz 2019“ BT-Drucks. 19/14873 BFH-Beschluss vom 23.07.2019 XI B 29/19

STEUERINFORMATIONEN IV–2019
HAUPTTHEMA 2

Kassenführung: Neue Regeln für Registrierkassen ab 2020 27/19

Vor drei Jahren hat der Gesetzgeber neue Regeln für elektro- Belegausgabepflicht ab dem 01.01.2020
nische Kassen geschaffen. Die letzte Stufe soll im kommenden Wird eine Registrierkasse oder PC-Kasse verwendet, muss dem
Jahr in Kraft treten. Aber weder die Finanzverwaltung noch die Kunden ab dem 01.01.2020 ein Beleg ausgestellt werden. Das
Kassenhersteller haben ihre Hausaufgaben rechtzeitig erledigt. gilt für alle Kassensysteme, ob alt oder neu, ob mit oder ohne
Deshalb gibt es Übergangsregelungen. Wir haben für Sie zu- TSE. Nur bei einer offenen Ladenkasse braucht kein Beleg er-
sammengestellt, was ab dem Jahr 2020 zu beachten ist. stellt werden.
Der Beleg muss ausgedruckt und angeboten werden. Anders als
Neue Kassen nur noch mit Sicherheitssystem in anderen EU-Ländern muss der Kunde den Beleg nicht mit-
Ab dem 01.01.2020 dürfen nur noch Kassen mit einer zertifi- nehmen. Diese Belege müssen Sie nicht aufbewahren.
zierten technischen Sicherheitseinrichtung – kurz TSE – ver- Wenn der Kunde zustimmt, kann ein Beleg auch elektronisch
kauft werden. Der Handel mit Kassen ohne TSE ist unter Buß- erstellt und übermittelt werden. Das muss in einem Standard-
geldandrohung verboten. Zwar wird es bis Ende des Jahres erste format wie JPG, PNG oder PDF erfolgen. Die Anzeige des elekt-
TSE-Kassen am Markt geben, aber wohl nicht in ausreichender ronischen Belegs am Bildschirm reicht nicht aus.
Anzahl. Verkaufen Sie ab dem 01.01.2020 eine gebrauchte Kas- Es ist klar geregelt, welche Angaben der Beleg enthalten muss,
se ohne TSE, riskieren Sie ein Bußgeld. insbesondere Name und Anschrift des leistenden Unterneh-
mers, Datum, Beschreibung der Lieferung oder Leistung, Brut-
Altkassen bis zum 01.10.2020 aufrüsten toentgelt, Umsatzsteuersatz und weiteres.
Altkassen müssen nachträglich mit einer TSE aufgerüstet wer-
den, wenn das technisch möglich ist. Das muss laut Gesetz bis Programmierunterlagen und Altkassen aufbewahren
zum 01.01.2020 erfolgt sein. Da die Kassenanbieter das un- Die Kasse muss nicht nur sämtliche Einzelleistungen und Ein-
möglich leisten können, soll es nach einem aktuellen Erlass zelverkäufe – getrennt nach Umsatzsteuersätzen – unveränder-
„nicht beanstandet werden“, wenn die Aufrüstung erst bis zum bar aufzeichnen. Auch sämtliche Programmierungen müssen
01.10.2020 erfolgt. in der Kasse gespeichert und aufbewahrt werden – beispiels-
Die Pflicht zum Aufrüsten gilt auch für alle PC-Kassen. Eine weise, wenn Systemänderungen erfolgen oder neue Mitarbeiter
PC-Kasse ist zum Beispiel eine Kassensoftware auf einem nor- eingerichtet werden. Sind diese Daten nicht mehr vorhanden,
malen PC oder ein Kassensystem mit offenem Betriebssystem. wird nach aktueller Rechtsprechung bei der Betriebsprüfung
Rüsten Sie ihre Altkasse nicht auf, droht Ihnen ab 01.10.2020 hinzugeschätzt. Kurz gesagt: Alle elektronischen Daten müs-
ebenfalls ein Bußgeld. sen auch elektronisch für zehn Jahre gespeichert werden, alle
Papierunterlagen wie die Bedienungsanleitung ein Jahrzehnt
Nicht aufrüstbare Kassen verwendbar bis 31.12.2022 aufbewahrt werden.
Registrierkassen, die zwischen dem 26.11.2010 und dem Verwenden Sie eine Altkasse nicht mehr, sollten Sie diese vor
31.12.2019 angeschafft wurden und nachweislich nicht mit dem Ablauf von zehn Jahren nicht entsorgen oder verkaufen.
einer TSE aufgerüstet werden können, dürfen noch bis zum Denn der Betriebsprüfer hat das Recht, Einsicht in die Kassen-
31.12.2022 genutzt werden. Lassen Sie sich möglichst beschei- systeme zu nehmen.
nigen, dass eine Aufrüstung nicht möglich ist.
Voraussetzung ist, dass die Kasse die aktuellen Vorschriften Keine Registrierkassenpflicht
erfüllt, also insbesondere alle Einzelvorgänge zehn Jahre lang Es gibt nach wie vor keine Pflicht, eine Registrierkasse zu ha-
unveränderlich speichern kann. ben. Bis auf weiteres darf die Kasse als offene Ladenkasse ge-
führt werden. Ist jedoch ein zulässiges elektronisches Kassen-
Z-Bon Kassen einmotten system vorhanden, muss es auch für alle Bareinnahmen genutzt
Altkassen, deren Speicher mit Ausdruck des Tagesendsummen- werden. Zulässig ist aber beispielsweise die offene Ladenkasse
Bons (Z-Bon) automatisch gelöscht werden, weil sie eine zehn- auf dem Wochenmarktstand neben der Registrierkasse im Hof-
jährige Datenspeicherung nicht leisten können, dürfen schon laden.
seit dem 01.01.2017 nicht mehr genutzt werden. Selbst die ab-
solut fehlerfreie Verwendung führt bei einer Betriebsprüfung Fazit
zur Hinzuschätzung. Die Kassenführung bleibt die steuerliche Achillesferse bei
Betrieben mit Bareinnahmen. Es gelingt aber auch mehr und
Anmeldung der Kassen ausgesetzt mehr, gut geführte Kassen ohne Hinzuschätzungen durch die
Laut Gesetz müssen alle verwendeten Kassen Anfang 2020 Betriebsprüfung zu bringen. Stimmen Sie Ihre Kassenführung
beim Finanzamt angemeldet werden. Das Verfahren dazu hat laufend mit uns ab, um so sicher wie möglich zu fahren.
die Finanzverwaltung nicht fertig bekommen – bis auf weiteres § 146a AO, BMF-Schreiben vom 06.11.2019 und vom 17.06.2019
ist also keine Anmeldung erforderlich.
DIVERSES

Vermietung: Niedrige Miete 28/19 Fortsetzung >> Klimapaket: Interssante Aussichten für ...

hat steuerliche Folgen Maßnahmenbeginn ab 2020


Gefördert werden sollen die Maßnahmen durch einen Steuer-
abzug, wie schon bisher bei den Handwerkerleistungen. 20 %
Mieten sind in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Gera- der Aufwendungen sollen abgezogen werden können, maximal
de bei der Vermietung an Angehörige werden kritische Gren- 40.000 € je Objekt, verteilt auf drei Jahre. Förderfähig wären also
zen leicht unterschritten. Aber auch eine verbilligte Vermie- Kosten von bis zu 200.000 €. Voraussetzung ist: Es handelt sich
tung an Fremde kann Folgen haben. um selbst genutzte, mindestens zehn Jahre alte eigene Wohnun-
gen. Bestimmte Einzelmaßnahmen wie Wärmedämmung von
Beispiel 1: Hermann Schulze vermietet ein älteres Einfa- Wänden, Dachflächen und Geschossdecken, Erneuerung von
milienhaus an Familie Meyer. Meyers überweisen seit vie- Fenstern, Außentüren, Lüftungs- und Heizungsanlagen sowie die
len Jahren 500 € Miete im Monat. Die Marktmiete ist mitt- Optimierung von mehr als zwei Jahre alten Heizungen sollen un-
lerweile auf 1.000 € im Monat angestiegen. terstützt werden. Mit den Maßnahmen dürfte frühestens ab dem
Folge: Damit Schulze seine Werbungskosten in voller Höhe 01.01.2020 begonnen werden.
absetzen kann, muss er mindestens 66 % der ortsüblichen Verlässliche Aussagen zur Förderung gibt es noch nicht. Es kann
Marktmiete verlangen. Das gilt auch bei der Vermietung an sich aber lohnen, mit größeren Maßnahmen bis Anfang kommen-
Fremde. Da Schulze nur 50 % der Marktmiete erhält, kann den Jahres zu warten.
er auch nur 50 % der Werbungskosten – beispielsweise Ab- Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms im
schreibung und Versicherung – abziehen. Steuerrecht, BT-Drucks. 19/14338

„Ortsübliche Marktmiete“ meint die Kaltmiete zuzüglich der


umlagefähigen Nebenkosten z. B. für Heizung, Grundsteuer Kapitalvermögen: 30/19
und Abwasser. Beträgt die die übliche Kaltmiete beispiels- Verluste steuerlich ausnutzen
weise 1.000 € im Monat und fallen 300 € Nebenkosten beim
Vermieter an, muss der Mieter mindestens 1.300 € x 66 % =
858 € monatlich überweisen. Zahlt der Mieter die 300 € Ne- Wer Chancen am Kapitalmarkt nutzt, kennt auch Verluste. Die
benkosten selbst, müssen nur 858 € ./. 300 € = 558  € an den sind grundsätzlich nur mit positiven Einkünften aus Kapital-
Vermieter gezahlt werden, damit dieser den vollen Werbungs- vermögen und nicht mit anderen Einkünften verrechenbar.
kostenabzug hat. Wer bei Aktiengeschäften verliert, darf das sogar nur von Ge-
winnen aus Aktienverkäufen abziehen. Und selbst für diese
Beispiel 2: Heinrich Huber hat eine Wohnung in seinem eingeschränkte Verrechnung sind Regeln zu beachten.
Betrieb bilanziert. Die Marktmiete ist auf 1.000 € geklettert.
Tochter Julia zahlt seit Jahren nur 150 € Miete im Monat. Bis 15.12. Antrag auf Verlustbescheinigung stellen
Folge: Wie im Beispiel 1 werden die Kosten der Wohnung Private Kapitaleinkünfte sind grundsätzlich mit der Abgel-
im gleichen Umfang wie die Mietverbilligung – hier 85 % tungssteuer abschließend besteuert. Das erledigt die konto-
– durch eine Nutzungsentnahme neutralisiert. Da die Woh- oder depotführende Bank. Entstehen Verluste, kann die Bank
nung zum Betriebsvermögen gehört, zählt die 66 %-Grenze diese nur mit positiven Einkünften, die ebenfalls bei ihr ent-
nicht. Schon bei 20 % unter Marktmiete erfolgt durch die stehen, verrechnen. Wenn Sie die Verluste mit Kapitalerträgen
Nutzungsentnahme faktisch eine Ausgabenkürzung. verrechnen wollen, die Sie bei einer anderen Bank erzielt ha-
ben, müssen Sie bis zum 15. Dezember des Jahres eine Verlust-
Es droht aber noch viel Ärgeres: Tochter Julia zahlt nur noch bescheinigung beantragen. Die Bank löscht dann bei sich das
15 % der Marktmiete. Beträgt die Miete nicht nur kurzfristig Minus, das sie andernfalls ins nächste Jahr vortragen würde.
weniger als 10 % der Marktmiete, kommt es zur steuerpflich- Sie können dann im Rahmen der Einkommensteuererklärung
tigen Entnahme der Wohnung aus dem Betriebsvermögen. beantragen, dass der Verlust mit anderen Kapitaleinkünften
§ 21 Abs. 2 EStG (Im Betriebsvermögen erfolgt technisch eine Nutzungs- verrechnet wird.
entnahme i.H.v. Betriebsausgaben mal Mietverbilligung in Prozent)
Verluste aus wertlosen Kapitalanlagen abzugsfähig
Kurz vor Jahresende wollte der Bundesfinanzminister noch
Klimapaket: Interessante 29/19 steuerzahlerfreundliche Urteile zur Verlustberücksichtigung
Aussichten für energetische Sanierung durch Gesetzesänderungen kassieren. Er konnte sich im Ge-
setzgebungsverfahren jedoch nicht durchsetzen. Einerseits
geht es um verfallene Optionen: Verluste daraus können wei-
Der Klimaschutz ist in der Politik an die erste Stelle gerückt. Das ter abgezogen werden. Aber auch der Forderungsausfall bei
Klimapaket der Bundesregierung wird noch heiß diskutiert. Man privaten Darlehen und der Verlust beim Verkauf fast wertlos
versucht aber, es im Eiltempo durch die Parlamente zu bringen. gewordener Aktien ist nach aktueller Rechtsprechung abzugs-
Welche Steueränderungen es genau gibt, ist noch nicht geklärt. fähig. Der Bundesfinanzhof muss prüfen, ob schon ein Verlust
Klar ist aber: Es wird einiges passieren. Die im Paket enthaltene abgezogen werden kann, wenn wertlose Aktien ausgebucht
Steuerförderung der energetischen Sanierung war schon oft ge- werden. Bis zur Entscheidung ist es sicherer, die Aktien zum
plant. Dieses Mal könnte sie Realität werden. Minimalpreis zu veräußern.
Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie gerne bei der Steu-
Fortsetzung oben rechts
eroptimierung Ihrer Kapitalanlagen.
Hinweis: BFH-Urteile vom 24.10.2019 VIII R 13/15 (Ausfall Darlehen), vom
Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann für den Inhalt der 12.06.2018 VIII R 32/16 (Verk. wertl. Aktien), Anh. Verf. VIII R 5/19
Beiträge keine Haftung übernommen werden. (Ausb. wertl. Aktien)

STEUERINFORMATIONEN IV–2019