Sie sind auf Seite 1von 1

Spra Ku Ko Trennbare und nicht-trennbare Verben

Deutsch lernen

Partikelverb Partikel oder Präfix Präfixverb


trennbar trennbar oder nicht-trennbar nicht-trennbar

abfahren dụrchlaufen durchlaufen bezahlen


ankommen Der Athlet läuft als Die Bewerberin empfehlen
Erster durch das Ziel. durchläuft die nächste
aufstehen Runde. entdecken
ausgehen ụmstellen umstẹllen erhalten
einkaufen Sie stellt ihr Zimmer Die Polizisten gebrauchen
fernsehen um. umstellen das misslingen
Gebäude.
feststellen verstehen
wiederholen wiederholen
fortgehen zerstören
Der Hund holt den Die Schülerin
freihalten Stock wieder. wiederholt die Lektion.
heimgehen ụnterstellen unterstẹllen
herkommen Sie stellt ihr Fahrrad Sie unterstellt ihm ein
unter. Plagiat.
hingehen
übersetzen übersẹtzen
losfahren
Der Schiffskapitän Er übersetzt den Text
mitkommen setzt ans andere Ufer ins Chinesische.
nachsehen über.

vorlesen hịntergehen hintergehen

vorbeikommen Ich gehe mal hinter. Er hintergeht seine


(ugs. für ‚Ich gehe mal besten Freunde mit
wegnehmen nach hinten‘) einer Lüge .
weitermachen widerspiegeln widerrụfen
zuhören Die Liebe zum Detail Die Kundin widerruft
spiegelt sich in ihrem seine Bestellung.
zurückbringen Roman wider.
zusammenarbeiten

Die Präfixe durch-, um-, wieder-, unter-, über-, hinter- und wider- können als Partikeln
bei trennbaren Verben und als Präfixe bei nicht-trennbaren Verben in Erscheinung
treten.
Bei trennbaren Verben liegt der Akzent auf dem Präfix (z.B. ụmstellen), bei nicht-
trennbaren Verben auf dem Verbstamm (z.B. umstẹllen).

© www.sprachekulturkommunikation.com