Sie sind auf Seite 1von 1

Lösungen auf Seite 51

Wörter lernen

Im Deutschkurs
der (Overhead-)Proj¡ktor, -Projektoren der Schw„mm, ¿e die Tafel, -n die K¢rsleiterin, -nen
(auch: der Tageslichtprojektor, -en) die Kreide, -n (auch: die Lehrerin, -nen)

der/die/das
Fl“pchart, -s engl.

der CD-Spieler (auch: der K¢rsteilnehmer, -


der CD-Player, - engl.) (auch: der Schüler, -)

der Beamer, - der Radiergummi, -s

das R“ngbuch, ¿er der (Schreib-)Bl¶ck, ¿e

der {rdner, -

das Wœrterbuch, ¿er (auch: das K¢rsbuch, ¿er (auch: der (T¡xt-)M„rker engl. das Lineal, -e das H¡ft, -e
das L¡xikon, L¡xika/L¡xiken) das Lehrbuch, ¿er)
2
Im Unterric h t
Was passt? Ergänzen Sie die Verben in der richtigen
1 Form im Präsens!
Im K u rs ra u m
Wofür braucht man diese Dinge im Kurs?
Lesen Sie die Definitionen, und ordnen Sie zu! einsetzen 2 machen 2 erklären 2 lesen 2 schreiben
2 singen 2 hören 2 sprechen 2 ankreuzen

1. Der Lehrer ____________ die Grammatik und neue Wörter.


1. das Wörterbuch: a) Damit kann man wichtige
Wörter markieren. 2. Die Kursteilnehmer ____________ die Texte in ihrem

b) Dort kann man Notizen Kursbuch und ____________ Übungen dazu.


2. der Textmarker:
hineinschreiben. 3. Bei manchen Übungen muss man fehlende Wörter
c) Dort kann man unbekannte ____________, manche Übungen sind Multiple-­
3. das Heft:
Wörter suchen.
Choice-Übungen, und man muss die richtige Antwort
d) Damit kann man an die Tafel
4. der Schwamm: ____________.
schreiben.
e) Damit kann man die Tafel 4. Manchmal ____________ sich die Teilnehmer auch Dialoge
5. die Kreide: sauber machen. auf CD an, danach ____________ alle darüber im Plenum.
f) Dort kann man 5. Und wenn es zum Thema passt, ____________ sie auch
6. der Ordner: Arbeitsblätter hineinlegen.
manchmal deutsche Lieder.
ILLUSTRATION: BERNHARD FÖRTH

6. Als Hausaufgabe ____________ sie oft kurze Texte über sich


selbst.

4/15 39