Sie sind auf Seite 1von 7

Abschlussarbeit

1
Pneumatik-Zylinder

Auf dieser Explosionszeichnung sind Nummern, die mit der Aufstellung Seite 4
vergleichen werden können.

2
Lagerdeckel Abschlussdeckel zylinderrohr

Auf dieser Explosionszeichnung sind Nummern, die mit der Aufstellung Seite 4
vergleichen werden können.

Lager- und Abschlussdeckel werden in mehreren Varianten montiert.

Kolbenstange und Kolben

Auf dieser Darstellung sind Nummern, die mit der Aufstellung Seite 4 vergleichen
werden können.
3
Dies sind die Bezeichnungen der Einzelteile für:

 Lager- und Abschlussdeckel


 Kolben – Kolbenstange

4
Die verschiedenen Prozesse

In diese beiden Maschinen werden aus einem Lager- und Abschlussdeckel-


Rohling und einem Pufferungskolben zwei Halbfabrikate montiert

Das Halbfabrikat Abschlussdeckel wird nicht mehr bearbeitet.

5
Das Halbfabrikat Lagerdeckel geht in die Maschine 2 zum

 Einpressen von Einzelteilen in Summe = Zylinderlager


 und Einzelteilen in Summe = Pufferungsteile.

Siehe die Explosionszeichnungen.

Von Dieser Maschine 2 bekommen wir das Halbfabrikat Lagerdeckel

Die Halbfabrikate aus den vorgelagerten Maschinen sind unsere Halbfabrikate,


die wir bisher in der USIM verwendeten.

Alternative 1:

Es gibt noch parallel zu den Maschinen 1.1 und 1.2 eine Maschine 1.3. Dies ist
ein Automat, der beide Aufgaben der Maschinen 1.1 und 1.2 übernimmt.

Halbfabrikat 3.1 Lagerdeckel geht zu Maschine 2 und Halbfabrikat 3.2


Abschlussdeckel direkt zu KSM und SM.

Alternative 2:

Es gibt eine Maschine 4, die die Maschinen 1.3 und 2 vereint.


Das Ergebnis sind auch hier

Lagerdeckel 4.1 und Abschlussdeckel 4.2, die zu KSM und zur SM gelangen

6
Prozess 1:
Für Lager- und Abschlussdeckel je eine Maschine 1.1. und 1.2.
Der Abschlussdeckel geht direkt zu KSM und SM.
Der Lagerdeckel wird in einer 2. Maschine 2 fertig montiert.
Von dort gelangen sie in die KSM oder in die SM.

Prozess 2
Für Lager- und Abschlussdeckel nur eine Maschine 1.3.
Der Abschlussdeckel geht direkt zu KSM und SM.
Der Lagerdeckel wird in einer 2. Maschine 2 fertig montiert.
Von dort gelangen sie in die KSM oder in die SM.

Prozess 3
Für Lager- und Abschlussdeckel und Montage Lagerdeckel nur eine Maschine 4
Von dort gelangen sie in die KSM oder in die SM.

Übergeordnete Freiheitsgrade:
Alternative Kolben:

3-Teiliger Kolben oder gespritzter Kolben


Vereinfachung Station 1
Kosten Kolben

Alternativen bei SIM:

Was bewirken diese 3 Maßnahmen im Gesamtprozess?