Sie sind auf Seite 1von 1

Georg-August-Universität Göttingen

Materialien zu den Begleitkollegs


Strafrecht I

Fall 11 – „Schnipp schnapp“

Der Student Safin (S) lebt seit einiger Zeit mit seiner Kommilitonin Karlotta
(K) in einer WG zusammen. S hegt für die K sehr tiefe Gefühle, die jedoch
lediglich freundschaftlich erwidert werden. Die enttäuschten Hoffnungen des
S führen dazu, dass er eines Nachts nach einer Party den alkoholbedingten
Tiefschlaf der K ausnutzt und sich rächt: Er schneidet ihr kurzerhand aus ihrer
langen roten Lockenpracht eine „modische“ Kurzhaarfrisur.
Nicht nur der Kater, sondern auch Schreck und Entsetzen der K am nächsten
Morgen sind groß.

Wie hat sich S nach dem 17. Abschnitt des StGB strafbar gemacht?

Bearbeitervermerk: Eventuell erforderliche Strafanträge sind gestellt.