Ordnen Sie dem Begriff „Wissenschaft“ die zugrunde liegenden Eigenschaften zu (6) - Pragmatik - Nomothetisch - Forschung - Erkentnisinteresse - Qualitative Forschungsmethoden

- Sammlung und Dokumentation - Lehre und Weitergabe - Hypothesen - Institutionelle Gefüge - Realwissenschaft - Nutzen für die Gesellschaft Zu welcher Art der Wissenschaften gehört Mathematik? (1) - Naturwissenschaft - Formalwissenschaft - Strukturwissenschaft - Geisteswissenschaft Was steht im Mittelpunkt des Fachinteresses der PuKW? (2) - Telefonisch vermittelte Kommunikation - Internetkommunikation - Öffentliche Kommunikation - Indirekt vermittelte Kommunikation Womit beginnt laut Popper Wissenschaft? (1) - Mit Theorien - Mit Hypothesen - Mit Fragen - Mit Problemen Was erfasst der Begriff Formalobjekt? (3) - Radio - Medienpsychologie - TV - Zeitung Welcher Teil der Lasswell- Formel bezieht sich auf die Kommunikatorforschung? (1) - Who - Says what - In which channel - To whom - With what effect

Unkontrolliert Was ist häufig ein Fehler bei der Formulierung einer Forschungsfrage? (3) .Lehre vom Verstehen .Durch die Instinktungebundenheit des Menschen .Durch die Instinktungebundenheit des Tieres Was trifft auf Realdefinitionen zu? (1) .Es wird eine Definition hinterfragt .Relationale .Ungerichtete .Qualität .Durch ihren Denkprozess .Durch die physischen Merkmale .Alltagswissen B.Können angemessen oder unangemessen sein Was bedeutet Hermeneutik? (1) .Zufällig .Quantifizieren .Wahrnehmung .Theoriegeleitet .Wissenschaftliches Wissen .Systematisiert .Strukturiert .Deterministische .Die Frage ist in einer anderen Sprache formuliert . dann gehen weniger Studenten in die Vorlesung(b)“ Welche Art von Hypothese ist die oben genannte? (1) .Es handelt sich um eine ästhetische Frage Welches ist die unabhängige Variable im folgenden Satz? „ Wenn im Sommer schönes Wetter ist (a).Können wahr oder falsch sein .Man wählt die falsche Forschungsmethode .Inuitiv .Wodurch unterscheiden sich laut Popper Mensch und Tier? (1) .Gefiltert .Kausale .Die Frage ist missverständlich formuliert .Selektiv .Aussagenforschung Ordnen sie die Möglichkeiten den Begriffen zu: A.

Objektivität Was gilt als Plagiat? (3) .Selbstplagiat .Zitat ohne Beleg .Hypothesenprüfend .„Ghostwriting“ .Nominalwissenschaft .Realwissenschaft .Lineare Forschungsstrategie Ordnen Sie die Begriffe der „Validität“ zu: .Realdefinition .Amerikanische Zitierweise .Verstehen . Verf. 2004:419) .Messbar machen der Merkmale .Was bedeutet „Operatonalisieren“? (2) .Einzelfall .Deutsche Zitierweise .Induktiv .Formalwissenschaft .Sozialwissenschaft .Messbar machen der Untersuchung Ordne Sie die Begriffe der „Qualitativen Forschung“ zu: .Messbar machen der Hypothesen .Messbar machen der Variablen .Gültigkeit .Vollplagiat Wie kennzeichnet man beim Zitieren Ergänzungen durch den Verfasser? .) .Zuverlässigkeit .Indirektes Zitat .Mesoebene .Direktes Zitat Zu welcher Art der Wissenschaft gehört die Kommunikationswissenschaft?(2) .Durch ( Ergänzung durch den Verfasser) Zu welcher Zitierweise gehört folgendes Zitat: „ … durch die gründliche Untersuchung durch den Wissenschaftler“ (Maurer.Durch (d.

Journalist .Internet .Radiogesellschaft .ORF .Pressesprecher . „makro (b)“ und „meso“ zu: .Redakteur .Ordnen Sie die folgenden Begriffe den drei Ebenen „mikro (a)“.Mediengesetz Quelle: Fronter-Forum .