Sie sind auf Seite 1von 16

Nutri Juicer‰ Cold XL

Bedienungsanleitung – SJE830

Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene


WICHTIGE
Inhalt SICHERHEITS-
HINWEISE
2 Sage® Sicherheitshinweise
6 Verpackungsinhalt LESEN SIE VOR DEM
7 Vorbereitung GEBRAUCH SÄMTLICHE
8 Funktionen ANWEISUNGEN UND
10 Pflege und Reinigung BEWAHREN SIE DIESE ZUM
11 Fehlerbehebung SPÄTEREN NACHSCHLAGEN
13 Tipps AUF
• Entfernen und entsorgen Sie
vor dem ersten Gebrauch
sämtliches Verpackungsmaterial
und die Werbeetiketten.
• Um eine Erstickungsgefahr für
Kleinkinder auszuschließen,
entfernen und entsorgen
Sie die Schutzabdeckung,
die am Netzstecker dieses
Geräts angebracht ist.
• Stellen Sie den Entsafter
während des Betriebs nicht
SICHERHEIT GEHT in der Nähe einer Bank- oder
Tischkante auf. Stellen Sie sicher,
VOR. dass die Oberfläche eben, sauber
Sicherheit wird bei Sage® und frei von Wasser, Mehl usw.
großgeschrieben. Bei der ist. Vibrationen während des
Entwicklung und Produktion Betriebs können dazu führen,
unserer Verbraucherprodukte dass sich das Gerät bewegt.
steht Ihre Sicherheit an • Stellen Sie den Entsafter nicht
erster Stelle. Darüber hinaus in unmittelbarer Nähe von
bitten wir Sie, wie bei jedem heißen Gas- oder Elektroherden
elektrischen Gerät, das bzw. in direktem Kontakt
gebotene Maß Vorsicht walten mit heißen Öfen auf.
zu lassen und die nachfolgenden • Verwenden Sie den Entsafter
Vorsichtsmaßnahmen zu nicht auf dem Abtropfbereich
beachten. eines Waschbeckens.

2
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
• Größere Verschüttungen unter Zuführschacht ein, wenn
dem Gerät oder um das Gerät dieser am Gerät befestigt ist.
herum bzw. auf dem Gerät • Lassen Sie den Entsafter bei
selbst müssen vor der weiteren Gebrauch nicht unbeaufsichtigt.
Verwendung des Geräts • Vergewissern Sie sich immer,
gereinigt und getrocknet werden. dass der Entsafter ausgeschaltet
• Stellen Sie stets sicher, ist, indem Sie den Drehschalter
dass der Entsafter vor dem am Bedienfeld auf OFF stellen.
Gebrauch ordnungsgemäß Ziehen Sie dann das Kabel aus
zusammengebaut ist. Das der Steckdose. Vergewissern
Gerät funktioniert nur, wenn es Sie sich, dass der Siebkorb sich
richtig zusammengebaut ist. nicht mehr dreht und der Motor
• Vergewissern Sie sich immer, vollständig gestoppt hat, bevor
dass die Abdeckung des Sie die Sicherheitsverriegelung
Entsafters fest sitzt, bevor lösen und/oder versuchen,
der Motor eingeschaltet wird. den Entsafter zu bewegen,
Lösen Sie die Verriegelung wenn er nicht verwendet wird
nicht, während der bzw. vor dem Demontieren,
Entsafter in Betrieb ist. Reinigen und Lagern.
• Verwenden Sie das Gerät • Ein repräsentatives Beispiel
nicht, wenn das Drehsieb für die schwerste Belastung,
(der Siebkorb) oder der die für den Einsatz mit diesem
Deckel beschädigt ist. Entsafter erwartet wird, sind 5
• Entfernen Sie vor dem Entsaften kg Rote Beete, die kontinuierlich
alle Schalen von Zitrusfrüchten. über einen Zeitraum von 2
• Vergewissern Sie sich, Minuten entsaftet werden.
dass Steinobst vor dem • Entsaften Sie nicht mehr als
Entsaften entsteint wird. 3 kg Karotten auf einmal.
• Halten Sie während des Betriebs • Hartes Obst und Gemüse
Hände, Finger, Haare, Kleidung belasten den Motor
sowie Spatel und andere übermäßig, wenn eine niedrige
Utensilien vom Gerät fern. Geschwindigkeit gewählt
• Drücken Sie Lebensmittel wird. Bitte beachten Sie die
nie mit den Fingern oder Entsaftungsanleitung, um
anderen Küchengeräten in den die richtige Geschwindigkeit
Zuführschacht. Verwenden für die zum Entsaften
Sie stets den mitgelieferten ausgewählten Früchte und
Stopfer. Führen Sie keine Gemüse zu bestimmen.
Hände oder Finger in den
3
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
• Lassen Sie den Motor zwischen
den einzelnen Anwendungen
WICHTIGE
für 1 Minute ruhen. SICHERHEITS-
• Halten Sie das Gerät sauber.
Lesen Sie den Abschnitt
HINWEISE
„Pflege und Reinigung“ FÜR ALLE
in dieser Anleitung. ELEKTROGERÄTE
• Seien Sie vorsichtig beim
Umgang mit dem Siebkorb, • Wickeln Sie das Netzkabel vor
da die kleinen Messer an dem Gebrauch vollständig ab.
seinem Boden sehr scharf • Verhindern Sie, dass das
sind. Missbrauch kann zu Netzkabel über eine Kante des
Verletzungen führen. Tisches oder der Arbeitsfläche
• Verwenden Sie den Entsafter hängt, heiße Oberflächen
nicht für andere Zwecke als berührt oder sich verknotet.
die Zubereitung von Speisen • Tauchen Sie das Netzkabel,
und/oder Getränken. den Netzstecker oder das
• Sie erreichen den Sage® Gerät zum Schutz vor
Kundendienst per E-Mail Stromschlägen nicht in Wasser
aninfo@sageappliances.com oder andere Flüssigkeiten.
• Trennen Sie das Gerät, wenn
es unbeaufsichtigt bleibt bzw.
vor der Montage, Demontage
oder Reinigung, stets von
der Stromversorgung.
• Dieses Gerät darf nicht von
Kindern verwendet werden.
Bewahren Sie das Gerät und sein
Kabel nicht in Reichweite von
Kindern auf. Geräte können von
Personen mit eingeschränkten
körperlichen, sensorischen
oder geistigen Fähigkeiten
oder mangelnder Erfahrung
und Kenntnis benutzt werden,
wenn sie dabei beaufsichtigt
werden oder eine sichere
Einweisung in die Benutzung
des Gerätes erhalten haben

4
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
und die damit verbundenen • Für zusätzliche Sicherheit beim
Gefahren verstehen. Gebrauch von Elektrogeräten
• Kinder müssen beaufsichtigt wird die Installation eines
werden, um sicherzustellen, dass Fehlerstromschutzschalters
sie nicht mit dem Gerät spielen. (Sicherheitsschalters)
• Reinigung und Benutzerwartung empfohlen. Es ist ratsam, im
dürfen von Kindern nur unter Versorgungsstromkreis des
Aufsicht durchgeführt werden. Geräts einen Fehlerstrom-
Schutzschalter mit einem
• Es wird empfohlen, das Gerät Auslösestrom von max.
regelmäßig zu überprüfen. 30 mA zu installieren.
Verwenden Sie das Gerät Fragen Sie Ihren Elektriker
nicht, wenn Sie am Netzkabel, um professionellen Rat.
am Netzstecker oder am
Gerät Schäden feststellen, WARNUNG
um Risiken zu vermeiden. Um zu vermeiden, dass der
Bringen Sie das gesamte Gerät Entsafter durch unbeabsichtigtes
zur Überprüfung und/oder Wiedereinschalten des
Reparatur zum nächstgelegenen Überlastschutzes von selbst
Sage® Servicecenter. startet, darf kein externes
• Sämtliche über die Schaltgerät (z. B. eine
Reinigung hinausgehenden Zeitschaltuhr) angeschlossen
Wartungsarbeiten sind von oder der Entsafter mit einem
einem autorisierten Sage® Stromkreis verbunden werden,
Service Center durchzuführen. der das Gerät regelmäßig ein- und
• Dieses Gerät ist nur für den ausschalten kann.
Hausgebrauch gedacht.
Verwenden Sie dieses Gerät
nur für den vorgesehenen
Zweck. Verwenden Sie es nicht
in fahrenden Fahrzeugen oder
Booten. Verwenden Sie es nicht
im Freien. Missbrauch kann
zu Verletzungen führen.

NUR FÜR DEN HEIMGEBRAUCH


BEWAHREN SIE DIESE
ANWEISUNGEN AUF
5
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Verpackungsinhalt
D

I
E

A. Stopfer F. Siebschaleneinfassung
(nicht spülmaschinenfest) (spülmaschinenfest)
B. Sicherheitsverriegelung Verhindert, dass der G. Drehschalter zum Ein-/Ausschalten und zur
Entsafter ohne Abdeckung betrieben wird. Geschwindigkeitswahl
C. Entsafterabdeckung H. Überlastschutz-Kontrollleuchte
(spülmaschinenfest) I. 2-Liter-Saftkanne mit Deckel
D. Edelstahl-Siebkorb mit eingebautem Schaumabscheider
(spülmaschinenfest) (spülmaschinenfest)
E. Fruchtfleischbehälter J. Saftdüse
(spülmaschinenfest) (spülmaschinenfest)
Kann auf den Saftauslauf gesetzt werden, um
direkt in ein Glas zu entsaften.

6
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
4. Setzen Sie die Entsafterabdeckung auf die
Siebschaleneinfassung und positionieren Sie
Vorbereitung den unteren Teil des Zuführschachts über dem
Edelstahl-Siebkorb.

VOR DEM ERSTEN GEBRAUCH


Bevor Sie Ihren Entsafter zum ersten Mal in
Betrieb nehmen, entfernen und entsorgen Sie
Verpackungsmaterialien, Werbeaufkleber und
Etiketten.
Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel
ausgesteckt ist.
Reinigen Sie die Siebschaleneinfassung, den
Siebkorb, die Entsafterabdeckung, den Stopfer,
den Fruchtfleischbehälter und die Saftkanne
samt Deckel mit einem weichen Tuch in warmem 5. Heben Sie die Sicherheitsverriegelung in die
Seifenwasser. Mit klarem Wasser abspülen und beiden Nuten an den Seiten der
gründlich trocknen. Entsafterabdeckung.
1. Stellen Sie die Motorbasis auf eine
ebene, trockene Oberfläche wie z. B. eine
Arbeitsfläche. Vergewissern Sie sich, dass
der Entsafter am Drehschalter ausgeschaltet
und das Netzkabel abgezogen ist.
2. Setzen Sie die Siebschaleneinfassung auf die
Motorbasis auf.

6. Die Sicherheitsverriegelung sollte jetzt


senkrecht stehen und oben in die
Entsafterabdeckung eingehakt sein.

3. Richten Sie die Pfeile an der Unterseite des


Edelstahl-Siebkorbs an den Pfeilen der
Motorantriebskupplung aus und drücken Sie
den Siebkorb nach unten, bis er einrastet.

7
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
7. Schieben Sie den Stopfer in den Zuführschacht,
indem Sie die Nut im Stopfer am kleinen
Vorsprung innen im Zuführschacht ausrichten. Funktionen
1. Waschen Sie das Obst und Gemüse vor
dem Entsaften. Die meisten Obst- und
Gemüsesorten wie Äpfel, Karotten und
Stopfernut
Gurken müssen nicht geschnitten werden,
da diese ganz in den Zuführschacht passen.
Vergewissern Sie sich, dass Gemüsesorten
wie Rote Beete, Karotten usw. gut gewaschen
Kleiner und ihr Grünzeug entfernt wurde.
Vorsprung
im Zuführ- 2. Stecken Sie den Stecker des Netzkabels
schacht
in eine 240-V-Steckdose.
8. Stellen Sie den Fruchtfleischbehälter in Position,
indem Sie die Motorbasis leicht kippen und
WICHTIG
anheben. Stellen Sie den Fruchtfleischbehälter
hinten unter die Entsafterabdeckung und Befüllen Sie den Zuführschacht nicht, bevor der
vergewissern Sie sich, dass er richtig in der Entsafter die gewählte Geschwindigkeit erreicht hat.
Entsafterabdeckung und der Motorbasis sitzt. 3. Entsafter einschalten
9. Setzen Sie den Deckel auf die Saftkanne und Drehen Sie den Drehschalter zur gewünschten
stellen Sie die Kanne unter den Saftauslauf. Geschwindigkeit. Für die meisten Zutaten
ist „Fast“ die richtige Einstellung. Wählen
SAFTKANNE Sie für härtere Obst-/Gemüsesorten sowie
Blattgemüse den „BOOST“-Bereich. Verwenden
Der Saft kann bis zu 3 Tage in der Saftkanne
Sie die Geschwindigkeitstabelle auf der
aufbewahrt werden, wenn Sie diese Schritte
nächsten Seite, um die Geschwindigkeit
befolgen.
an den Produkttyp anzupassen und so die
maximale Ausbeute zu erhalten. Der „Quiet“-
Bereich kann zwar den Ertrag einiger Produkte
nicht maximieren, ermöglicht jedoch einen
deutlich leiseren Entsaftungsvorgang.
4. Geben Sie das Obst oder Gemüse bei
laufendem Motor in den Zuführschacht
und schieben Sie es mit dem Stopfer
vorsichtig nach unten. Um die maximale
Menge Saft zu extrahieren, schieben Sie
den Stopfer immer langsam nach unten.
5. Volle Saftkanne
Sie können so lange entsaften, bis der Saft in
der Kanne den Maximalstand erreicht hat.
1. Heben Sie den Deckel von der Kanne
6. Kontinuierliches Entsaften
und drehen Sie ihn um 180°. Nachdem Sie gerade eine Saftkanne mit
2. Drücken Sie ihn fest nach unten, frischem Saft gefüllt und entnommen haben,
um ihn wieder aufzusetzen. können Sie eine leere Saftkanne unter den
3. Bewahren Sie den Saft im Kühlschrank auf. Auslass stellen und weiter entsaften, ohne das
Gerät auseinandernehmen zu müssen. Drehen
Sie den Drehschalter auf „Off“, wenn der
HINWEIS Fruchtfleischbehälter fast voll ist, und leeren Sie
Die Lagerzeit hängt von den Zutaten und deren ihn. Setzen Sie den leeren Fruchtfleischbehälter
Frische ab. Saft muss im Kühlschrank zwischen 2 wieder ein und drehen Sie den Drehschalter
und 4 °C gelagert werden. auf die gewünschte Geschwindigkeit, um

8
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
mit dem Entsaften fortzufahren. Wenn Sie
mehr als 2 Liter Saft herstellen, müssen Sie HINWEIS
den Entsaftungsvorgang möglicherweise • Lassen Sie den Fruchtfleischbehälter
unterbrechen und den Siebkorb reinigen. nicht zu voll werden, da dies den Betrieb
des Geräts beeinträchtigen könnte.
GESCHWINDIGKEITSTABELLE
• Der Entsafter ist mit einer
GESCHWIN- Sicherheitsvorrichtung ausgestattet, die vor
LEBENSMITTELTYP DIGKEIT Überhitzung durch übermäßige Belastung
schützt. Bei Überhitzung aktiviert der
ÄPFEL BOOST
Entsafter automatisch den Überlastschutz
JUNGER SPINAT BOOST und das Gerät wird abgeschaltet. Wenn der
Überlastungsschutz ausgelöst wurde, ziehen
ROTE BEETE BOOST Sie den Stecker des Entsafters für 30 Minuten
aus der Steckdose, um das Gerät abkühlen zu
PAPRIKA BOOST lassen. Stecken Sie den Entsafter dann wieder
ein und verwenden Sie ihn wie gewohnt.
BLAUBEEREN BOOST

BROCCOLI (Stiel abgeschnitten) BOOST WARNUNG


KOHL BOOST Verwenden Sie niemals Finger, Hände
oder Gegenstände, um Lebensmittel in
KAROTTEN BOOST den Zuführschacht zu schieben oder den
Zuführschacht zu reinigen. Verwenden Sie stets
SELLERIE Fast
den mitgelieferten Stopfer.
ZITRUSFRÜCHTE (geschält) Quiet
Achtung:
GURKE (grüne Spitze entfernt) Fast scharfe Klingen
INGWER BOOST

TRAUBEN (kernlos) Fast

HONIGMELONE (geschält) Fast

GRÜNKOHL BOOST

KIWI (geschält) Fast

MANGO (geschält, entkernt) BOOST


Der Edelstahl-Siebkorb enthält kleine scharfe
MINZE BOOST Klingen zum Schneiden und Verarbeiten von
Obst und Gemüse. Berühren Sie die Klingen
PFIRSICH (entkernt) BOOST
nicht, wenn Sie mit dem Siebkorb hantieren.
BIRNE Fast

ANANAS (geschält) BOOST

RHABARBER BOOST

KÜRBIS BOOST

ERDBEEREN Fast

TOMATEN Fast

WASSERMELONE (geschält) Fast

ZUCCHINI Fast

9
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Zeit scharfen Reinigungsmitteln, heißem Wasser
Pflege und und Druck ausgesetzt sind.
Außerdem kann das Waschen der Teile in der
Reinigung Spülmaschine zu einer Beschädigung der Teile
führen. Überprüfen Sie die Teile daher regelmäßig
Vergewissern Sie sich, dass der Entsafter und setzen Sie das Produkt nicht mehr ein, wenn
ausgeschaltet ist, indem Sie den Drehschalter auf Sie Anzeichen von Beschädigungen feststellen.
OFF stellen. Ziehen Sie dann das Kabel aus der
Steckdose. SIEBKORB
REINIGUNG Um gleichbleibende Entsaftungsergebnisse zu
gewährleisten, reinigen Sie den Siebkorb sofort
1. Entfernen Sie die Saftkanne. nach jedem Gebrauch gründlich.
2. Entfernen Sie den Fruchtfleischbehälter. Wenn Fruchtfleisch antrocknet, kann es die
3. Lösen Sie die Verriegelung, ziehen Sie die feinen Poren des Siebgewebes verstopfen, was
gesamte Saftauffangeinheit nach oben die Leistung des Entsafters verringern kann.
und bringen Sie sie zum Spülbecken. Der Siebkorb kann bei Bedarf für 10 Minuten in
heißem Seifenwasser eingeweicht werden.
Spülen Sie alle Teile (außer der Motorbasis)
nach Gebrauch unter fließendem Wasser ab, Halten Sie den Siebkorb unter fließendes Wasser
um den Großteil des Safts und Fruchtfleischs und verwenden Sie eine Bürste (im Lieferumfang
zu entfernen. Waschen Sie sie in warmem des Entsafters enthalten) in einer kreisförmigen
Seifenwasser mit einem weichen Tuch. Bewegung, um Fruchtfleisch innen aus dem Korb
und von den Klingen zu entfernen. Drehen Sie
Um zu vermeiden, dass Lebensmittel an den
ihn um, um das Fruchtfleisch von der Außenseite
Klingen, Geweben oder transparenten Teilen
des Korbs zu bürsten, und wiederholen Sie den
antrocknen, waschen Sie sie so bald wie möglich
Vorgang bei Bedarf.
nach dem Gebrauch.
Halten Sie den Siebkorb nach der Reinigung
gegen eine Lichtquelle, um sicherzustellen,
FRUCHTFLEISCHBEHÄLTER dass die feinen Öffnungen nicht verstopft sind.
Um den Reinigungsaufwand zu minimieren, Bei Verstopfungen können Sie den Siebkorb in
können Sie einen kompostierbaren Beutel in heißem Wasser mit 10 % Zitronensaft einweichen
den Fruchtfleischbehälter einsetzen, um das und anschließend unter fließendem Wasser
Fruchtfleisch zu sammeln. abbürsten. Weichen Sie den Siebkorb nicht
in Bleichmittel, scharfen Chemikalien oder
MOTORBASIS aggressiven Reinigungsmitteln ein.
Reinigen Sie die Motorbasis mit einem weichen, Behandeln Sie den Siebkorb immer vorsichtig,
feuchten Tuch und trocknen Sie sie gründlich da er leicht beschädigt werden kann. Nicht
ab. Wischen Sie überschüssige Speisereste vom verwenden, wenn das Siebgewebe beschädigt
Netzkabel ab. Tauchen Sie die Motorbasis nicht in oder verformt ist.
Flüssigkeiten. Der Siebkorb kann in der Spülmaschine (oberes
Fach) gewaschen werden.
REINIGUNGSMITTEL In der Mitte des Siebkorbs sind kleine scharfe
Klingen angebracht. Berühren Sie diese Klingen
Verwenden Sie keine scheuernden
nicht, wenn Sie mit dem Siebkorb hantieren.
Reinigungsmittel oder Schwämme auf der
Motorbasis oder der Kanne, da diese die
Oberflächen zerkratzen können. Verwenden Sie HARTNÄCKIGE
nur warmes Seifenwasser mit einem weichen Tuch. LEBENSMITTELFLECKEN
Bei stark färbenden Obst- und Gemüsesorten
GESCHIRRSPÜLER kann es zu Verfärbungen kommen. Um dies zu
Waschen Sie alle Teile (außer der Motorbasis) in verhindern, waschen Sie die Teile sofort nach
warmem Seifenwasser mit einem weichen Tuch. Gebrauch.
Alle Teile außer Motorbasis, Entsafterabdeckung Bei Verfärbungen können die Kunststoffteile mit
und Stopfer sind spülmaschinenfest. Das 10 % Zitronensaft in Wasser eingeweicht oder
regelmäßige Waschen von Teilen in der mit einem nicht scheuernden Reinigungsmittel
Spülmaschine kann jedoch ihre Lebensdauer gereinigt werden.
verkürzen, da sie in der Spülmaschine für längere

10
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Fehlerbehebung

Der Entsafter • Die Sicherheitsverriegelung ist möglicherweise nicht korrekt in der


funktioniert vertikalen Betriebsposition eingerastet. Überprüfen Sie, ob die obere
nicht, obwohl er Abdeckung richtig ausgerichtet ist und die Sicherheitsverriegelung fest
eingeschaltet ist. in den beiden Nuten auf beiden Seiten der Entsafterabdeckung sitzt.
• Möglicherweise wurde der Motorüberlastschutz ausgelöst (siehe unten).
Überhitzung bei • Der Entsafter ist mit einem internen, selbstrückstellenden Überlastschutz
übermäßiger ausgestattet, der verhindert, dass der Motor bei schwerer oder
Belastung kontinuierlicher Belastung beschädigt wird. Wenn der Motor plötzlich
nicht mehr funktioniert, stellen Sie den Drehschalter auf OFF und
ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Lassen Sie den Entsafter
mindestens 30 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn erneut einsetzen.
HINWEIS: Das Gerät MUSS ausgeschaltet werden, damit es abkühlen
und zurückgesetzt werden kann.
• Trotz dieses Überlastschutzes empfehlen wir die Entsaftung in kleineren
Chargen ohne übermäßige Druckkraft, um Überhitzung und Blockierung
zu vermeiden und die Lebensdauer des Motors zu erhalten.

Überschüssiges • Stoppen Sie den Entsafter und entfernen Sie überschüssiges


Fruchtfleisch im Fruchtfleisch aus der Entsafterabdeckung.
Edelstahl-Siebkorb Setzen Sie die Abdeckung wieder auf und fahren Sie mit dem Entsaften
fort. Ein Abwechseln zwischen weichen und harten Zutaten kann dazu
beitragen, dies zu vermeiden.

Fruchtfleisch zu • Je sauberer das Sieb ist, desto besser der Saftertrag und trockener
feucht und geringe die Fasern/das Fruchtfleisch. Reinigen Sie den Entsafter nach jedem
Saftausbeute Gebrauch so schnell wie möglich. Entfernen Sie den Edelstahl-Siebkorb
und reinigen Sie die Gewebewände gründlich mit einer Bürste. Spülen
Sie den Siebkorb unter heißem Wasser ab. Wenn die feinmaschigen
Öffnungen verstopft sind, weichen Sie den Korb in einer Lösung aus
heißem Wasser und 10 % Zitronensaft ein oder waschen Sie den Korb in
der Spülmaschine (oberes Fach), um die Öffnungen zu reinigen. Dadurch
werden überschüssige Faseransammlungen entfernt, die den Durchfluss
behindern könnten.

Zwischen dem Rand • Versuchen Sie es mit einer langsameren Entsaftungsgeschwindigkeit


des Entsafters und und drücken Sie den Stopfer langsamer in den Zuführschacht.
der Abdeckung
tritt Saft aus
• Stellen Sie außerdem sicher, dass sich im Siebkorb keine Ablagerungen
bilden.

Saft spritzt aus dem • Der Saft wird zu schnell extrahiert; versuchen Sie es mit einer
Saftauslauf heraus langsameren Entsaftungsgeschwindigkeit (wenn möglich) und drücken
Sie den Stopfer langsamer in den Zuführschacht.

11
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Der Motor scheint • Nasses Fruchtfleisch kann sich unter der Entsafterabdeckung
zu blockieren, wenn ansammeln und den Entsafter blockieren. Zerlegen Sie in diesem
die Überlastschutz- Fall den Entsafter und befolgen Sie die Reinigungsanleitung,
LED blinkt um die Siebschaleneinfassung, den Edelstahl-Siebkorb und die
Entsafterabdeckung zu reinigen. Der Entsafter kann auch stehenbleiben,
wenn übermäßige Kraft verwendet wird, um das Produkt in den
Zuführschacht zu drücken. Verwenden Sie in diesem Fall weniger Druck,
um das Produkt in den Zuführschacht zu drücken.
• Der Entsafter hält automatisch an, wenn zu viel Obst/Gemüse auf einmal
verarbeitet wird. Versuchen Sie es mit kleineren Mengen. Um mit dem
Entsaften fortzufahren, setzen Sie den Entsafter zurück, indem Sie ihn
aus- und wieder einschalten.
• Schalten Sie den Entsafter ein, bevor Sie Zutaten in den Zuführschacht
geben. Wenn Sie die Zutaten in den Entsafter drücken, bevor dieser
seine volle Geschwindigkeit erreicht hat, kann der Motor aussetzen
oder überlastet werden. Wenden Sie sanften bis mäßigen Druck auf den
Stopfer an.
Geringerer Druck führt zu einem besseren Saftertrag.
• Hartes Obst und Gemüse belasten den Motor übermäßig, wenn
eine niedrige Geschwindigkeit gewählt wird. Beachten Sie die
Entsaftungsanleitung, um die richtige Geschwindigkeit für die zum
Entsaften ausgewählten Früchte und Gemüse zu bestimmen.

Überlastschutz- • Dies zeigt an, dass die Motordrehzahl auf ein nicht effizientes Niveau
LED blinkt während verlangsamt wird. Dies kann durch zu starken Druck auf den Stopfer
des Betriebs oder zu viel Fruchtfleisch am Deckel oder im Sammelbehälter
verursacht werden. Wenden Sie mäßigen Druck auf den Stopfer an und
reinigen Sie den Deckel und den Fruchtfleischbehälter regelmäßig,
um sicherzustellen, dass der Entsafter mit optimaler Geschwindigkeit
arbeitet.

Überlastschutz- • Dies zeigt an, dass der Motorüberlastschutz aktiviert ist. Um das Gerät
LED leuchtet zurückzusetzen, drehen Sie den Drehschalter auf OFF, ziehen Sie den
Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie den Motor 25–30 Minuten
lang abkühlen. Stecken Sie den Netzstecker anschließend wieder in die
Steckdose.

Wenn eines der oben genannten Probleme weiterhin besteht oder wenn Sie Fragen haben, verwenden
Sie den Entsafter nicht weiter und kontaktieren Sie den Sage® Kundendienst.

12
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
DIE RICHTIGE TECHNIK
Tipps Wenn Sie eine Vielzahl von Zutaten mit
unterschiedlichen Texturen entsaften,
beginnen Sie mit den weicheren Zutaten bei
Geschwindigkeit QUIET und erhöhen Sie
WICHTIGE INFORMATIONEN allmählich die Geschwindigkeit für die härteren
ZUM ENTSAFTEN Zutaten zu BOOST.
Wenn Sie Kräuter, Sprossen oder grünes
Frische Frucht- und Gemüsesäfte sind eine
Blattgemüse entsaften, wickeln Sie sie entweder
einfache Quelle für Vitamine und Mineralstoffe.
zu einem Bündel zusammen und entsaften Sie sie
Wenn Sie Ihre eigenen Frucht- und Gemüsesäfte abwechselnd mit festeren Zutaten, um das beste
herstellen, haben Sie die vollständige Kontrolle Ergebnis zu erzielen.
darüber, was darin enthalten ist.
Der Flüssigkeitsertrag von Obst und Gemüse
Auf www.juicingscience.com finden Sie ist unterschiedlich und kann zwischen Chargen
zusätzliche Informationen zu Nährwerten von und Jahreszeiten variieren. Saftrezepte sind nicht
grünen Säften und grünen Smoothies. genau, daher sind die exakten Mengen nicht
entscheidend für den Erfolg einer bestimmten
VORBEREITUNG VON Mischung.
OBST UND GEMÜSE Um die maximale Menge Saft zu extrahieren,
Früchte mit harten oder ungenießbaren Schalen schieben Sie den Stopfer immer langsam nach
wie Mangos, Guaven, Melonen usw. müssen vor unten.
dem Entsaften geschält werden. Lassen Sie den Motor die volle Geschwindigkeit
Einige Gemüsesorten, wie z. B. Gurken, können erreichen, bevor Sie Zutaten in den Zuführschacht
ungeschält verarbeitet werden, abhängig von der geben. Wenn Sie die Zutaten in den Entsafter
Weichheit der Haut und ob Sie den Geschmack drücken, bevor dieser seine volle Geschwindigkeit
der Schale mögen. erreicht hat, kann der Motor aussetzen oder
überlastet werden. Wenden Sie sanften bis
Früchte mit harten Kernen müssen vor dem mäßigen Druck auf den Stopfer an. Geringerer
Entsaften entkernt werden, z. B. Nektarinen, Druck führt zu einem besseren Saftertrag.
Pfirsiche, Mangos, Pflaumen, Kirschen usw., da
die (weiße) Haut den Saft bitter machen kann.
FRUCHTFLEISCH UND
Zitrusfrüchte mit dicker Haut müssen vor
GEMÜSEFASERN VERWENDEN
dem Entsaften geschält werden, z. B. Orangen,
Zitronen, Mandarinen usw. Fruchtfleisch und Gemüsefasern, die nach dem
Schneiden Sie Blätter ab und waschen Sie Erde Entsaften übrig bleiben, bestehen zumeist aus
von Gemüsesorten wie Karotten, Rote Beete, Ballaststoffen und Zellulose, die wie die Nährstoffe
Spinat usw. im Saft für die tägliche Ernährung notwendig sind
und vielseitig verwendet werden können.
Entfernen Sie die Stiele vor dem Entsaften, z. B.
bei Erdbeeren, Äpfeln, Birnen usw. Gemüsefasern können verwendet werden, um
Frikadellen mehr Volumen zu geben und Eintöpfe
Wenn Sie eine kleine Menge Zitronensaft in oder Suppen zu verdicken.
Ihren Apfelsaft geben, kann dies Verfärbungen
reduzieren. Fruchtfleisch können Sie für ein einfaches Dessert
auch in eine hitzebeständige Schüssel geben, mit
Baiser garnieren und im Ofen backen.
Fruchtfleisch und Gemüsefasern können noch
Frucht- oder Gemüsestücke enthalten. Diese
sollten entfernt werden, bevor Sie Fruchtfleisch
und Gemüsefasern in Rezepten verwenden.
Neben dem Verzehr eignen sich Fruchtfleisch und
Gemüsefasern auch zur Herstellung von Kompost
für den Garten.

13
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Obst und Gemüse Beste Jahreszeit Aufbewahrung Nährwert Kilojoule/
zum Kaufen Kalorien

Äpfel Herbst/Winter Belüftete Vitamin C, 166 g Apfel =


Plastiktüten im Ballaststoffe 338 kJ (80 kcal)
Kühlschrank

Aprikosen Sommer Ausgepackt im Kalium, Ballaststoffe 55 g Aprikosen =


Frischhaltefach des 80 kJ (19 kcal)
Kühlschranks

Rote Beete Winter Spitzen Vitamin C, Folsäure, 160 g Rote Beete


abschneiden, dann Ballaststoffe, Kalium = 332 kJ (79 kcal)
unverpackt im
Kühlschrank lagern

Blaubeeren Sommer Im Kühlschrank Vitamin C 100 g Blaubeeren


abdecken = 220 kJ (52
kcal)

Brokkoli Herbst/Winter Plastiktüte im Vitamin C, B5, B6, 100 g Brokkoli =


Kühlschrank E, Folsäure und 131 kJ (31 kcal)
Ballaststoffe

Kohl Winter Eingewickelt im Vitamin C, 100 g Kohl =


Kühlschrank, B6, Folsäure, 93 kJ (22 kcal)
geschnitten Ballaststoffe, Kalium

Karotten Winter Unbedeckt im Vitamin C, B6, Beta- 100 g Karotten =


Kühlschrank Carotin, Kalium 140 kJ (33 kcal)

Blumenkohl Herbst/Winter Äußere Blätter Vitamin C, B5, B6, 100 g


entfernen, in Folsäure und Kalium Blumenkohl =
Plastiktüte im 103 kJ (24,5 kcal)
Kühlschrank
aufbewahren

Sellerie Herbst/Winter In Plastiktüte Vitamin C, Kalium 100-g-Stange


im Kühlschrank = 64 kJ (15 kcal)
aufbewahren

Gurke Sommer Gemüsefach im Vitamin C 100 g Gurke =


Kühlschrank 50 kJ (12 kcal)

Fenchel Herbst bis Gekühlt lagern Vitamin C, Folsäure, 100 g Fenchel =


Frühling Ballaststoffe 80 kJ (19 kcal)

Grapefruit Das ganze Jahr Kühler, trockener Vitamin C, 100 g Grapefruit


über Ort für 1 Woche, im Bioflavonoide, = 140 kJ (33 kcal)
Kühlschrank länger Lycopin,
haltbar Ballaststoffe

Trauben (kernlos) Sommer Plastiktüte im Vitamin C, B6, 100 g Trauben


Kühlschrank Kalium = 250–350 kJ
(60–83 kcal)

Grünkohl Herbst/Winter Gemüsefach im Vitamin C, K, Beta- 100 g Grünkohl =


Kühlschrank Carotin, Folsäure 206 kJ (49 kcal)
und Ballaststoffe

14
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
Obst und Gemüse Beste Jahreszeit Aufbewahrung Nährwert Kilojoule/
zum Kaufen Kalorien

Kiwi Winter/Frühling Gemüsefach im Vitamin C, Kalium 100 g Kiwi =


Kühlschrank 219 kJ (52 kcal)

Mangos Sommer Abgedeckt im Vitamin A, C, B1, B6, 207 g Mango =


Kühlschrank Kalium 476 kJ (113 kcal)

Melonen Sommer/Herbst Gemüsefach im Vitamin C, Folsäure, 200 g Melone =


einschließlich Kühlschrank Beta-Carotin, 210 kJ (50 kcal)
Wassermelone Ballaststoffe

Nektarinen Sommer Gemüsefach im Vitamin C, B3, 151 g Nektarinen


Kühlschrank Kalium, Ballaststoffe = 277 kJ (66 kcal)

Orangen Winter/Herbst/ Kühler, trockener Vitamin C 131 g Orangen =


Frühling Ort für 1 Woche, im 229 kJ (54 kcal)
Kühlschrank länger
haltbar

Pfirsiche Sommer Bei Raum- Vitamin C, Beta- 100 g Pfirsiche =


temperatur reifen Carotin, Kalium, 175 kJ (42 kcal)
lassen und dann Ballaststoffe
im Kühlschrank
aufbewahren

Birnen Herbst/Winter Bei Raum- Vitamin C, E, 161 g Birnen =


temperatur reifen Ballaststoffe 391 kJ (93 kcal)
lassen und dann
im Kühlschrank
aufbewahren

Ananas Frühling/Sommer An einem kühlen Vitamin C, E, 100 g Ananas =


Ort aufbewahren Ballaststoffe 180 kJ (43 kcal)

Spinat Das ganze Jahr Gekühlt lagern Vitamin C, B6, 100 g Spinat =
über E, Beta-Carotin, 65 kJ (15 kcal)
Folsäure,
Magnesium, Kalium,
Ballaststoffe

Tomaten Spätwinter bis Bei Raum- Vitamin C, E, 100 g Tomaten =


Frühsommer temperatur reifen Lycopin, Folsäure, 65–75 kJ (15–17
lassen und dann Ballaststoffe kcal)
im Kühlschrank
aufbewahren

15
Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene
DE AT

Sage Appliances GmbH


Johannstraße 37, 40476 Düsseldorf, Deutschland

Für den Kundendienst besuchen


Sie bitte www.sageappliances.com

UK IE

BRG Appliances Limited


Unit 3.2, Power Road Studios, 114 Power Road, London, W4 5PY

Gebührenfreie Rufnummer für Deutschland: 08005053104

www.sageappliances.com

Registered in Germany No. HRB 81309 (AG Düsseldorf).


Registered in England & Wales No. 8223512.
Aufgrund kontinuierlicher Produktverbesserungen kann das auf dieser Verpackung dargestellte Produkt leicht vom tatsächlichen Produkt abweichen.
Due to continued product improvement, the products illustrated or photographed in this document may vary slightly from the actual product.

Copyright BRG Appliances 2017.

SJE830 A18

Heruntergeladen von manualslib.de Handbücher-Suchmachiene