Sie sind auf Seite 1von 4

PHILIPP Verdollungssystem

VB3-V-006-de - 10/19 - PDF

Datenblatt
PHILIPPGRUPPE
PHILIPP GRUPPE
Das PHILIPP Verdollungssystem

72DT
72DHAA
A
ØD
B
H a
Ød H1
b

h
72HHAA 72TH h1

Bild 1 Dornhülse und Hülsenhalter Bild 2 Dorntasche und Taschenhalter

Das Verdollungssystem wird zur Lagesicherung von zwei zen aus Betonstabstahl oder Rundstahl gemäß Tabelle 5.
übereinander zu montierenden Fertigteil-Elementen ver- Dornhülse und -tasche werden bei der Produktion von den
wendet. Das System besteht aus der in drei Größen erhält- Beton-Fertigteilen einfach mittels Hülsen- und Taschenhal-
lichen Dornhülse für das obere Bauteil, der Dorntasche für ter an der Schalung befestigt.
das untere Bauteil und einem bauseits zu stellenden Bol-

7DEHOOH'RUQKOVH .XQVWVWRႇ
Artikel-Nr. Abmessungen Farbe Gewicht
ØD H
[mm] [mm] [kg/100 Stck.]
72DH20 39 180 dunkelgrau 4,7
72DH25 42 190 dunkelrot 6,4
72DH28 49 200 dunkelblau 6,9

7DEHOOH+OVHQKDOWHU .XQVWVWRႇ
Artikel-Nr. Abmessungen Farbe Gewicht
Ød h
[mm] [mm] [kg/100 Stck.]
72HH20 23 30 dunkelgrau 0,45
72HH25 31 40 dunkelrot 0,75
72HH28 34 40 dunkelblau 0,85

7DEHOOH'RUQWDVFKH .XQVWVWRႇ
Artikel-Nr. Abmessungen Farbe Gewicht
A B H1
[mm] [mm] [mm] [kg/100 Stck.]
72DT 87 56 150 schwarz 8,3

7DEHOOH7DVFKHQKDOWHU .XQVWVWRႇ
Artikel-Nr. Abmessungen Farbe Gewicht
a b h1
[mm] [mm] [mm] [kg/100 Stck.]
72TH 80 52 20 schwarz 1,6

‹3+,/,33*PE+$VFKDႇHQEXUJ‡7HFKQLVFKHbQGHUXQJHQVRZLH,UUWPHUYRUEHKDOWHQ‡2NWREHU 2
PHILIPP Verdollungssystem

Einbau

Die jeweiligen Halter für Dornhülse und Dorntasche werden len bei der Montage der Fertigteile zu vermeiden. Die Län-
mittels Nageln oder Schrauben an der Schalung befestigt. ge der Stahlbolzen ist je nach Einbausituation zu ermitteln.
Anschließend werden Dornhülse oder Dorntasche auf die Vor der Montage des oberen Fertigteils muss die Dornta-
befestigten Halter aufgesteckt (Bild 3). Die Halter lassen sche im unteren Bauteil mit Vergussmörtel verfüllt werden
sich beim Entschalen wieder leicht von der Schalung ent- (Bild 4), sodass sich der Bolzen beim Herablassen des Fer-
fernen. tigteils in den Vergussmörtel setzt (Bild 5).
Vor der Montage der Fertigteile ist der Stahlbolzen fest in Durch Form und Größe der Dorntasche lassen sich die
die Dornhülse einzubringen (min. 5 × Ød), um ein Herausfal- Bauteile bei der Montage ausrichten.

Tabelle 5: Abmessungen der zugehörigen Bolzen


für Dornhülse Ød Bolzen
[mm] (Länge ist zu ermitteln)
Betonstabstahl
72HH20 Ø 20
72HH25 Ø 25
72HH28 Ø 28
Ød
Rundstahl
72HH20 Ø 20
72HH25 Ø 25
Ød Bild 3
72HH28 Ø 30

Bild 4 Bild 5

3 ‹3+,/,33*PE+$VFKDႇHQEXUJ‡7HFKQLVFKHbQGHUXQJHQVRZLH,UUWPHUYRUEHKDOWHQ‡2NWREHU
PHILIPPGRUPPE
GRUPPE
Platz für Ihre Notizen

‹3+,/,33*PE+$VFKDႇHQEXUJ‡7HFKQLVFKHbQGHUXQJHQVRZLH,UUWPHUYRUEHKDOWHQ‡2NWREHU 4