Sie sind auf Seite 1von 1

Forschungszentrum Karlsruhe

in der Helmholtz-Gemeinschaft
Forschungszentrum Karlsruhe GmbH, Institut, Postfach 36 40, 76021 Karlsruhe
C. Mattheck, A. Sauer

Wachsen und schrumpfen


mit der Methode der Zugdreiecke

Konstruktionsvorschrift nicht optimiert optimiert

wachsen
gegen
Kerb-
spannungen
Symmetrie Achse

schrumpfen
für Leichtbau
Design

v.Mises Vergleichsspannung
niedrig hoch

1,5
ó/ó0

0,5
Methode der
Zugdreiecke
Viertelkreis
0
0 0,2 0,4 0,6 0,8 1

s/l

Beispiel für den Abbau einer Kerbspannung und eines


unterbelasteten Bereiches mit der Methode der Zugdreiecke
08.03.2006
FEM: Alexander Sauer