Sie sind auf Seite 1von 1

ikterisch = gelb gefärbt

gebräunt
gerötet - die Gesichströtung
hyperpigmentiert = überpigmentiert
die Teleangiektasie, -n
die Beschaffenheit der Haut = skin condition
normal
exsikkiert = ausgetrocknet = dessicated
das Schwitzen
das Xanthelasme, -n = Fetteinlagerung in der Haut
Spider naevi = rötliche, arterielle Gefäßneubildung (f) der Haut
die Purpura = fleckige Kapillarblutung (f)
die Effloresze, -n = Hautblüten (f), Veränderungen nach Hautkrankheit
die Atrophie = der Gewebsschwund
das Ödem, -e = Wasseransammlungen
der Dermographismus = Ha tschrift
die Warze, -n = verrucae
das Palmarerythem = Rötung (f) Handinnenfläche
das Hämatom = der Bluterguss
die Operationsnarbe = surgical scar
die Schnittwunde = incised wound
die Wundinfektion = wound infection
die Gänsehaut = goose bump
die Orangenhaut = celullite

die Kopfbehaarung
der Haarausfall = hair loss
die Glatze = baldness, alopecia
die Behaarung die Körperbehaarung
fehlend
der Hirsutismus = der Bartwuchs, die Brustbehaarung bei Frauen

normal
Uhrglasnägel = digital clubbing, hippocratic fingers
der Nagel, ä
Trommelschlägelfinger = drumstick fingers

die Lokalisation
Halsregion
Achselhöhle
Leistenregion
die Beschaffenheit
der Lymphknoten, -
beweglich
fixiert
vergrößert
druckdolent = mit Druckschmerz

Kopf und Hals


Ich möchte jetzt gerne Ihre Augen untersuchen. Dabei werich mit einer kleinen Taschenlampe die Pupillen
testen. Schauen Sie bitte auf meine Nasenspitze.
Bitte folgen Sie meinem Finger mit Ihren Augen, ohne dabei Ihren Kopf zu bewegen.