Sie sind auf Seite 1von 16

ancoPLUS®- Durchstanzbewehrung

Zertifiziert
Certification
nach / selon
ISO 9001 : 2008

Durchstanztheorie nach Norm


SIA 262 Art. 4.3.6
SIA 262

Anwendungshilfe zur
Bemessungssoftware
Gratis Download unter:
www.ancotech.ch
2

ANCOTECH AG, Produktion und Administration in Dielsdorf/Schweiz ANCOTECH SA, production et administration à Dielsdorf/Suisse

Es ist unsere Philosophie, mit einer schlanken Firmen- Il est dans notre philosophie de travailler avec une
struktur und gut ausgebildeten Mitarbeitern, technisch structure d’entreprise réduite et un personnel com-
ausgereifte und wirtschaftlich interessante Lösungen pétent. Nous nous efforçons de trouver des solutions
im Bereich ‘Spezialbewehrungen’ und ‘Edelstahlteile’ économiques et techniquement parfaites pour réso-
zu erarbeiten. Wo erforderlich, werden eigene Systeme udre les problèmes dans le domaine des armatures
entwickelt. Unsere Innovationen im Ingenieurbau sind spéciales et des éléments en acier inoxydable. En cas
richtungsweisend. de nécessité, nous développons de nouveaux
systèmes.

Über 25 Jahre Erfahrung ist eine Plus de 25 ans d’expérience


gute Grundlage für Qualität est la garantie d’une qualité
und Kontinuität. et d’une continuité.

ANCOTECH AG ANCOTECH SA
ein starker Name, eine starke Firma. Un nom solide, une entreprise solide.

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
3

Einführung / Durchstanztheorie

Die neue Betonnorm SIA 262

• Auf den 1. Juli 2004 wurde die Norm SIA 162 (89) durch die neue SIA 262 ersetzt.

• Sie ist Europakompatibel (entspricht der Terminologie des EC 02)

Die neue Terminologie

SIA 162 SIA 262


Betonfestigkeitsklassen Beton B35/25 Beton C25/30
Bemmessungswert der Betondruckfeszigkeit fc fcd
Bemmessungswert der Schubspannungsgrenze tc tcd
mittlere statische Höhe dm d
Bemmessungswert der Fliessgrenze von Betonstahl fy fsd
Bemmessungswert des Durchstanzwiderstandes VR VRd
Bemmessungswert max. des Durchstanzwiderstandes VRmax VRdmax (nur ANCOTECH)

Neuerungen im Durchstanzen (SIA262 4.3.6)

• Die neue Norm erlaubt, durch die Einführung zusätzlicher Variablen, die Bemessung noch
näher der Realität anzupassen.

• Dieses neue Bemessungskonzept erlaubt grössere Durchstanzwiderstände der Decken.

Die Hauptfaktoren, zu erhöhten Tragwiderständen sind:

kr = Beiwert zur Bestimmung des Durchstanzwiderstandes in Platten


Lmax = max. Spannweite zwischen den Stützen
ρ = Biegebewehrungsgehalt der Decke

Erklärung der Durchstanztheorie (SIA262 4.3.6)

Das Resultat der Durchstanzbemessung ist eine Funktion von:

(SIA 262 4.3.6.3.1)

Durchstanzbeiwert

Bemessungswert der Schub-


spannungsgrenze des Plattenbetons

statische Höhe

Durchstanzumfang

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
4

Durchstanztheorie

Der Durchstanzumfang ist eine Funktion von:

VRd = kr · τcd · d · u

• Stützentyp

• Stützenlage

• der mittleren statischen Höhe

Der Bemessungswert der Schubspannung ist eine Funktion der Betonqualität

VRd = kr · τcd · d · u

Beton Typ C12/15 C16/20 C20/25 C25/30 C30/37 C35/45 C40/50 C45/55 C50/60
fcd
8.0 10.5 13.5 16.5 20.0 22.0 24.0 26.0 28.0
[N/mm2]
τcd
0.7 0.8 0.9 1.0 1.1 1.2 1.3 1.4 1.4
[N/mm2]

Der Durchstanzbeiwert kr ist die Funktion der theoretischen Verformungen


der Platte in der kritischen Zone

VRd = kr · τcd · d · u

(komplete Formel)

(vereinfachte Formel)
(SIA 262 4.3.6.3.2)

Der Beiwert kr ist aus unzähligen Versuchen und auf Grund grosser Erfahrung mit dem
Durchstanzphänomen ermittelt worden.

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
5

Durchstanzkoeffizienten

Der Durchstanzbeiwert kr

Entstehung des Beiwertes kr

Der Faktor KDmax berücksichtigt den Einfluss des Grösstkorndurchmessers.


(Dmax = Grösstkorndurchmesser)

Bei max. Korndurchmesser = 32 mm, Faktor


KDmax = 1

Einfluss des Betonkorn - Grösstdurchmessers


(Dmax = grösst - Korndurchmesser)
kr

Entstehung des Beiwertes kr

Die Deckenrotation Ψ ist eine


Funktion von: Ψ

• der statischen Höhe


• der Spannweite
• der Biegebewehrung über der Stütze
• der Auswirkung von Eigengewicht und Auflast
• der Betonqualität

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
6

Durchstanzkoeffizienten

Der Durchstanzbeiwert kr

Entstehung des Beiwertes kr

Die Deckenrotation Ψ wird berechnet:

Diese Formel kommt von: Krümmung der Decke

Stahldefinition

Konstante für kreuzweise


verlegte Bewehrung

Entstehung des Beiwertes kr

Vereinfachung:

(komplete Formel)

(vereinfachte Formel)
(SIA 262 4.3.6.3.2)

Radius der plastischen Zone ry

ry ist der Radius der plastischen Zone um eine Stütze

Der Radius ry ist eine Funktion von:

• der max. Spannweite


• des Vergleichsmoments
• der Biegefestigkeit mRd der Decke über der Stütze plastische ry
elstische Zone
Zone

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
7

Plastischer Teil

Der Durchstanzbeiwert kr

Durchstanzbeiwert kr

Radius der plastischen Zone ry

(SIA 262 4.3.6.3.1)

max. Spannweite Vergleichsmoment Biegewiderstand


zwischen den Stützen
Innenstütze (in beide Richtungen)

Randstütze (paralell zum Rand)

Randstütze (rechtwinklig zum Rand)

Eckstütze (in beide Richtungen)

Wandende und einspringende Ecken (in beide Richtungen)

Zusammenfassung

Durchstanzwiderstand ohne Durchstanzbewehrung:


(SIA 262 4. 3. 6. 3. 1)
Durchstanzwiderstand mit Durchstanzbewehrung:
(SIA 262 4. 3. 6. 5. 3)
Durchstanzwiderstand mit Durchstanzbewehrung:
(SIA 262 Abschnitt 03 / Gutachten EPFL, A. Muttoni)

Durchstanzbeiwert:

(SIA 262 4. 3. 6. 3. 2)

Radius der plastischen Zone max. (ryy, ryx):

(SIA 262 4. 3. 6. 3. 2)

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
8

Widerstand mit Bewehrung

Durchstanzwiderstand mit Durchstanzbewehrung

Sind die nachfolgenden Forderungen eingehalten, kann das Durchstanzversagen mit einer Durch-
stanzbewehrung verhindert werden.

Bei einer Verstärkung mit Durchstanzbewehrung muss die massgebende


Lasteinleitungszone bestimmt werden.

Die äussere Begrenzung der Lasteinleitungszone ist der Rundschnitt ua.

Grenze der verstärkten Zone

d/2

(SIA 262 4.3.6.3.1)


<=3*d

<=1.5*d <=1.5*d

Statische Höhe

Der äussere Rundschnitt ua wird mit Funktion vom dext. berechnet.


Die statische Höhe d wird durch das gewählte Durchstanzsystem beeinflusst.

0.5 d 0.5 d

0.5 d 0.5 d

Die massgebende Höhe für ANCOPLUS ist:

ua

(SIA 262 4.3.6.3.1)

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
9

Ankerbemessung

Dimensionierung der ANCOPLUS Anker

Der Ankerdurchmesser wird beeinflusst durch den Ankerabstand « x » und die Anzahl ANCOPLUS
pro « nas ». (nas = ANCOPLUS-Reihe).

Tabelle für die ancoPLUS-Bemessung


ancoPLUS Ø Anker Stahl- Traglast / Distanz zw. Traglast /
Typ Querschnitt spannung Anker den Ankern ANCOPLUS
Typen dA Asw fsd NRd x NRd
2 2
mm mm N/mm kN kN
X 10 78.5 435 34.2 0.60*d 34.2
A 12 113.1 435 49.2 0.60*d 49.2
B 14 153.9 435 67.0 0.60*d 67.0
C 16 201.1 435 87.5 0.60*d 87.5
G 20 314.2 435 136.7 0.60*d 136.7
H 20 314.2 435 136.7 0.30*d 273.3
J 22 380.1 435 165.4 0.60*d 165.4
K 22 380.1 435 165.4 0.30*d 330.7
O 26 530.9 435 231.0 0.60*d 231.0
P 26 530.9 435 231.0 0.30*d 461.9
T 30 706.9 435 307.5 0.60*d 307.5
U 30 706.9 435 307.5 0.30*d 615.0

Die folgende Bedingung muss


eingehalten werden:

Vergleichsgrafiken

Vergleichsgrafik 1

Durchstanzwiderstand SIA 162 - SIA 262


Mit Einfluss der Biegebewehrung

Basis: Vorgegebene
Deckenstärke und
Spannweite

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
10

Vergleichsgrafiken

Vergleichsgrafik 2

Einfluss der Spannweite auf den Durchstanzwiderstand

VRd

Basis: Vorgegebene
Deckenstärke und
Spannweite

Durchstanzgrenzwerte bei unterschiedlichem Bewehrungsgehalt

Interaktiv berechnet

VRd [kN]

Vd [kN]

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
11

Durchstanzbemessungsprogramms ancoPLUS

Bemessungsprogramm nach Norm SIA 262

Die Oberfläche des Bemessungsprogramms


ist einfach und übersichtlich aufgebaut. Dies
erlaubt ein speditives erfassen und berechnen
der Aufträge.

ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
12

Beispiel eines kompletten Projekts aus dem Durchstanzbemessungsprogramms ANCOPLUS 4.7.01

sich
s io n kann !
r n
ten Ve heide
d d e r neus ht untersc
ngsbil Ansic ter:
E r s c heinu gebildeten are un
Das r a b S o f t w
er hie Ihre
von d s ie ren Sie cotech.ch
a li an
Aktu www.

ANCOTECH AG ANCOTECH SA
Industriestrasse 3 z.i. d‘In Riaux 30
CH-8157 Dielsdorf CH-1728 Rossens
Tel: 044 854 72 22 Tél: 026 919 87 77
Fax: 044 854 72 29 Fax: 026 919 87 79
Web: www.ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch
ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
13

FAX-Bestellblatt +41 044 854 72 29 ancoPLUS®-Durchstanzbewehrung

n sich
e r s io n kan n!
V e
usten scheid
b il d der ne sicht unter
s
inung ten An unter:
a s E rsche abgebilde f tware
D h ie r re S o
er Sie Ih ech.ch
von d ieren
t u a li s a n c ot
Ak www.

Die oben aufgeführten Werte sind auf Richtigkeit und Pausibilität zu prüfen

ANCOTECH AG ANCOTECH SA
Industriestrasse 3 z.i. d‘In Riaux 30
CH-8157 Dielsdorf CH-1728 Rossens
Tel: 044 854 72 22 Tél: 026 919 87 77
Fax: 044 854 72 29 Fax: 026 919 87 79
Web: www.ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch
ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
14
Datenzusammenstellung ancoPLUS®-Durchstanzbewehrung

sich
s io n kann !
e r en
sten V cheid
il d d er neu icht unters
ungsb n Ans unter:
s E r s chein bgebildete ware
Da ie r a S o f t
er h Ihre
von d s ie ren Sie cotech.ch
u a li n
Akt www.
a

Die oben aufgeführten Werte sind auf Richtigkeit und Pausibilität zu prüfen

ANCOTECH AG ANCOTECH SA
Industriestrasse 3 z.i. d‘In Riaux 30
CH-8157 Dielsdorf CH-1728 Rossens
Tel: 044 854 72 22 Tél: 026 919 87 77
Fax: 044 854 72 29 Fax: 026 919 87 79
Web: www.ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch
ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
15
Bemessungsblatt ancoPLUS®-Durchstanzbewehrung

n sich
e r s io n kan n!
sten V e
cheid
il d d er neu icht unters
sb s
inung ten An unter:
a s E rsche abgebilde f tware
D h ie r re S o
er Sie Ih ech.ch
von d ieren
t u a li s a ot
n c
Ak www.

Die oben aufgeführten Werte sind auf Richtigkeit und Pausibilität zu prüfen

ANCOTECH AG ANCOTECH SA
Industriestrasse 3 z.i. d‘In Riaux 30
CH-8157 Dielsdorf CH-1728 Rossens
Tel: 044 854 72 22 Tél: 026 919 87 77
Fax: 044 854 72 29 Fax: 026 919 87 79
Web: www.ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch
ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79
16

Schubbemessungsprogramms ancoPLUS
Bemessungsprogramm nach Norm SIA 262

Programm zur einfachen und verständlichen


Bemessung von Schubbewehrungen.

rsion des
ic h d ie a ktuelle Ve ewehrung.
s r Schubb
Holen Sie gramms fü n auf :
u n g s p ro
Bemess runterlade
Gratis He otech.ch
www.anc

Übersichtliche
Üb i htli h Benutzeroberfl
B t b flä äche
h zur Eingabe
Ei b
der erforderlichen Parameter.

Bemessung für:
- Decken
- Bodenplatten
- Einzelfundamenten
Resultate:
Bemessungsblatt, Montageschema und
Bestellblatt mit einem Klick!

Mai 2010 / mo
ANCOTECH AG ANCOTECH SA
Industriestrasse 3 z.i. d‘In Riaux 30
CH-8157 Dielsdorf CH-1728 Rossens
Tel: 044 854 72 22 Tél: 026 919 87 77
Fax: 044 854 72 29 Fax: 026 919 87 79
Web: www.ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch E-Mail: info@ancotech.ch
ANCOTECH AG, Dielsdorf, Tel: 044 854 72 22, Fax: 044 854 72 29 www.ancotech.ch ANCOTECH AG, Rossens, Tél: 026 919 87 77, Fax: 026 919 87 79