Sie sind auf Seite 1von 3

DATENBLATT

TRILEX®-Radsysteme
Das original TRILEX®-Radsystem, bestehend aus TRILEX®-Radstern und abnehmbarer Felge, wurde für
Nutzfahrzeuge, Busse und Anhänger als hochpräzise, individuelle Sicherheitsbauteile in enger Zusammenarbeit
mit den Fahrzeugherstellern entwickelt und getestet.

• Lieferbar in den Größen 15", 20", 22½" und 24"


• Für Reifen mit oder ohne Schlauch
• Für Einfach- oder Zwillings-Bereifung
• Für Fahrzeuge aller namhaften Hersteller erhältlich

TRILEX®-Räder senken Ihre Kosten, Kilometer um Kilometer

• Gewichtseinsparung und damit höhere Nutzlast dank optimaler Konstruktion von Radstern und Felge
• Bessere Kühlung erhöht die Laufleistung von Reifen und Bremsen
• Leichter Radwechsel dank geringerem Anzugs-Drehmoment der Radschrauben
• Gefahrloser Reifenwechsel dank dreigeteilter TRILEX®-Felge
• Robustheit und mit höchster Sicherheit bei zusätzlicher Belastung
• Besserer Rundlauf dank präziser Bearbeitung des Radsterns

SAF-HOLLAND GmbH · Geschäftsbereich Aftermarket · Hauptstraße 26 · 63856 Bessenbach · Germany · Tel +49 6095 301 - 301

www.safholland.com
DATENBLATT

TRILEX®-Radsysteme
TRILEX®-Doppelkonus-Zentrierung

Sie gewährleistet die einwandfreie Verspannung der Felge auf dem TRILEX®-Radstern.

Hinweis: Felgen vom 28°-Konus-Radsystem sind mit dem TRILEX®-System nicht austauschbar.

TRILEX® - für schlauchlose Reifen

Die TUBLEX®-Steilschulterfelge für schlauchlose Reifen passt auf den gleichen TRILEX®-Radstern und wird mit den
gleichen Klemmteilen verspannt wie die TRILEX®-Felge. Sie nutzen dieselben TRILEX®-Vorteile wie bei der Bereifung
mit Schlauch.

Wichtige Montagehinweise

Sämtliche Teile / Bereiche wie Speichenköpfe, Felgenfuß, Schrauben und Klemmteile vor der Montage reinigen.
Um eine einwandfreie Verspannung und Zentrierung der Felgen zu erreichen, dürfen die Kontaktflächen an den
Radsternen und Felgen nicht mit Farbe überstrichen werden.
Die Muttern der Befestigungsschrauben sind immer der Reihe nach in mehreren Umgängen und im Kreis, also nicht über
Kreuz, anzuziehen.

Beachten Sie folgende Anzugs-Drehmomente:

• Schrauben M18: 270-300 Nm


• Schrauben M20: 320-350 Nm

Bei allen Rädern an neuen Fahrzeugen und nach jedem Radwechsel müssen, nach kurzer Probefahrt und nach weiteren
50-100 km die Befestigungsmuttern mit dem vorgeschriebenen Drehmoment nachgezogen werden. Von Zeit zu Zeit ist
das Anzugs-Drehmoment zu überprüfen.

Von Reparaturen und Schweißungen jeglicher Art ist abzusehen

SAF-HOLLAND GmbH · Geschäftsbereich Aftermarket · Hauptstraße 26 · 63856 Bessenbach · Germany · Tel +49 6095 301 - 301

www.safholland.com
DATENBLATT

TRILEX®-Radsysteme

Alle Felgen des TRILEX®-Radsystems sind für die Tragkraft des jeweils zugehörigen Reifens ausgelegt. Bezüglich
Reifentragkraft und zulässige Geschwindigkeit konsultieren Sie bitte das Handbuch Ihres Reifenherstellers.

SAF-HOLLAND GmbH · Geschäftsbereich Aftermarket · Hauptstraße 26 · 63856 Bessenbach · Germany · Tel +49 6095 301 - 301

www.safholland.com