Sie sind auf Seite 1von 2

Schlüsselaktivitäten erkennen und Prozesse optimieren:

Key Activities
Schlüsselaktivitäten sind solche Tätigkeiten oder Prozesse, die Sie ausführen und
die für Ihr Geschäftsmodell entscheidend sind. Sie sind Grundlage für den Wert Ihres
Leistungsangebots und dafür, was die Kunden daran besonders schätzen. Mit diesen
Schlüsselaktivitäten müssen Sie schneller, besser oder günstiger als Ihre Konkurrenz
sein. Um diese Aspekte geht es im siebten Baustein der Business Model Canvas.

Erfolgsfaktoren und Kernkompetenzen im Wettbewerb


Wichtige Ressourcen und Kompetenzen im Wettbewerb um Kunden bilden die
Grundlage für den Geschäftserfolg. Sie kommen aber erst zum Einsatz, wenn das
Unternehmen seine Prozesse beherrscht, über die diese Ressourcen und
Kompetenzen zum Einsatz kommen oder wirksam werden. Im Wettbewerb zählt
insbesondere:

 Wer ist am schnellsten?


 Wer ist perfekt und ohne Fehler?
 Wer ist am flexibelsten?
 Wer erlangt die meiste Aufmerksamkeit?
 Wer ist individuell?
 Wer bietet am meisten Sicherheit?
 Wer ist am günstigsten?

Kernprozesse mit Prozessmanagement steuern


Zeit, Qualität und Kosten als zentrale Zielgrößen lassen sich durch das
Prozessmanagement maßgeblich beeinflussen. Das Prozessmanagement umfasst
alle Aktivitäten, die ein Unternehmen und seine Beschäftigten ausführen müssen,
damit das Wertangebot erzeugt und den Kunden vermittelt und geliefert werden
kann. Die wichtigsten, wettbewerbsrelevanten Aktivitäten werden auch als
Kernprozesse bezeichnet. 

Beispiele für Schlüsselprozesse


Wer seine Kernprozesse sehr gut beherrscht, sticht die Wettbewerber aus und
begeistert seine Kunden. In folgenden Bereichen können die entscheidenden
Kernprozesse und Schlüsselaktivitäten angesiedelt sein:

Entwicklung
Wer entwickelt am schnellsten neue Produkte? Wer bringt sie am schnellsten auf
den Markt?
Produktion
Wer stellt die Produkte am schnellsten und kostengünstigsten her? Wo ist die
Qualität am besten? Wo sind Durchlaufzeiten gering und Lieferzeiten minimal? Wer
erfüllt unterschiedliche Kundenanforderungen besonders flexibel?

Dienstleistung und Service


Wer versteht die Probleme der Kunden am besten? Wer hat dafür die richtigen
Lösungen? Wer ist besonders kundenfreundlich und serviceorientiert?

Marketing und Vertrieb


Wer informiert die Kunden am besten? Wer spricht sie richtig an? Wer betreut die
Kunden optimal? Wer weiß, welche Kunden wann am liebsten kaufen? Wer trifft mit
seinem Auftritt und seiner Werbung die Werte und Emotionen der Kunden am
besten?

Netzwerke
Wer schafft es, unternehmensübergreifende Netzwerke zusammenzubringen und zu
betreiben? Wer bringt Lieferanten und Kunden zusammen? Wer stellt seinen Kunden
eine Plattform zur Verfügung, auf der diese ihr Geschäft einfach, schnell und
kostengünstig betreiben können?

Schlüsselaktivitäten erkennen und verbessern


Ermitteln Sie mit den folgenden Vorlagen, auf welche Kernprozesse und
Schlüsselaktivitäten Ihr Geschäftsmodell und Ihre Unternehmensstrategie aufbauen:

 Welche Prozesse sind für Ihren Geschäftserfolg entscheidend?


 Auf welche Qualitäts-, Zeit- oder Kostenfaktoren kommt es dabei an?
 Wie laufen die Prozesse in Ihrer Branche, bei Ihren Wettbewerbern oder in
Ihrem Unternehmen bislang ab?
 Wo können Sie besser sein als Ihre Wettbewerber?
 Wie können Sie Branchenbester werden?

Bestimmen Sie die für Ihr Geschäftsmodell relevanten Prozesse, Informationsflüsse,


Arbeitsabläufe, Organisationsstrukturen, technischen Hilfsmittel, Beschäftigte mit
ihren Kompetenzen und die Motivationsfaktoren.