Sie sind auf Seite 1von 2

GEBRAUCHT KAUFEN

 Möglichkeiten:
- Secondhand- Geschäften.
- Auf den Flohmärkte.
- Online.
- Aushänge

VORTEIL NACHTEIL
1/ Auf den - Viele Warensortimenten: - Viel Zeit zum Suchen.
Flohmärkte Elektro- Geräte, Kleidung, - Nicht jede Zeit einkaufen
Spielzeuge, Bücher… können ( in der örtlichen
- Preisverhandlung möglich. Presse oder Aushängen in
- Hochwertige Gegenstände Geschäften die
jadgen (ertvolles Prozellan, Veranstaltungshinweise
antike Möbel oder begehrte beachten, online nach
Sammlerobjekte…) mit Flohmarkt-Termine suchen).
günstigem Preis. - Selbst nach Hause
- Außergewöhnliche Waren. transportieren/ tragen.
- Immer auch kritisch
hinterfragen (den Zustand, die
Vollständlichkeit) wegen
niedrigen Flohmarktpreisen.
2/ Online - Zahlreiche Webseite: Ebays, - Betrogen warden (Produkte
Gruppe auf Facebook,…. nicht wie im Foto/
- Kostengünstig. Beschreibung).
- Nur zu Hause zur Bestellung. - Viel Zeit verbringen (zu viele
Möglichkeiten auszuwählen
und viele Feedback zu lessen).
- Sich so schnell wie möglich
entscheiden, zu kaufen.
3/ - Nur einen speziellen - Ein bisschen teuer als die oben
Secondhand Warensortiment genannte Möglichkeiten.
-  Zeit sparen, keine
Geschäften. Ablenkungen.
- Nachhaltige Qualität
(sorgfältig ausgewählt
warden).
- Die Sachen im Trend finden.
- Vielseitig: Farbig, Größe,
Stil,… wählen können.
4/ Aushänge - Am richtigen Ort aussuchen - Wenige Auswahlen.
(auf Schwarzbrett im - Schnell ausverkauf.
Supermarkt, Schule, Uni). - Verkäufer sind nicht ernsthaft.
 Passend zu Studenten. - Nach Hause von Verkäufer
- Kinderkleidung in der Kita; gehen müssen, Sachen zu
Sprachbücher in der überprüfen.
Volkhochschule; Laufschuh-
Fehlkauf in der Sporthalle,
….