Sie sind auf Seite 1von 1

Der Konjunktiv II Gr576

Der Konjunktiv II drückt aus, dass ein Geschehen nur gedacht oder angenommen ist.
Er wird abgeleitet vom Präteritum. An den Stamm des Präteritums der ersten Person werden die gleichen Endungen
wie im Konjunktiv I gehängt. Die Stammvokale a, o, u bilden die Umlaute ä,ö, ü (war – wäre; fuhr – führe; zog – zöge).

ich -e wir -en Wenn ich Geld hätte, gäbe ich es schnell wieder aus.
du -est ihr -et Wenn du das Buch läsest, kämst du auf neue Ideen.
er/sie/es -e sie -en Wenn er Hunger hätte, äße er auch das Brot.
Hätte sie Durst, tränke sie Wasser.

Schwache Verben sowie manche Personalformen der starken Verben bilden keine unterscheidbare Form für den KonjunktivII. In
diesen Fällen, also wenn der KonjunktivII mit dem Präteritum des Indikativs übereinstimmt, weicht man auf die Ersatzform
„würde + Infinitiv“ aus.
Beispiel: Die Kinder spielten am Computer (Taten sie es oder würden sie es gerne tun?)  Die Kinder würden am Computer spielen.

Der Konjunktiv II wird verwendet


-für Irreales oder die Nichtwirklichkeit. (Wenn..., ...)
Wenn sie aufgepasst hätten, wäre dieser Tumult nicht passiert.
-für Wünsche oder Vorstellungen (wenn er doch nur...!)
Wenn Nicolas ihnen doch nicht immer den Ball wegschnappen würde!
-für irreale Vergleichssätze. (..., als ob...)
Der unterste schrie, als ob sie ihm sämtliche Knochen gebrochen hätten.
-für irreale Folgesätze (..., als dass ..., ...,dass...; ..., ohne dass...;)
Er schlich sich mit dem Ball davon, ohne dass es jemand gesehen hätte.

Setze im Konjunktiv ein!


Wenn ich mehr Geld hätte, ....................(fahren) ich am Wochenende nach Paris.
Wenn ich richtig viel Geld hätte, ....................(fliegen) ich in den nächsten Ferien in die USA.
Wenn ich noch mehr Geld hätte,.......................... (verbringen) ich den Urlaub in der Südsee.
Vielleicht .........................(einfallen) mir auch noch ein besseres Urlaubsziel .......... .

Der Nachbar behauptet, wir .......................... (aussehen) ziemlich gelangweilt ............ .


„Falls ihr Zeit haben solltet, ...................... (können) ihr den Gartenzaun streichen.
Wenn wir jetzt nicht gerade am gehen wären, ........................ (streichen) wir ihn sofort.

„Nehmen wir mal an, du ..................... (drücken) auf diesen Knopf.


Dann .................... (öffnen) sich diese Türe.
Und dahinter .................. (stehen) dein bester Freund.
Das ................. (finden) du doch toll, oder?“
„Aber klar, das .................... (gefallen) mir sogar einmalig gut!“