Sie sind auf Seite 1von 48

46

www.karlsdorf-neuthard.de Amtsblatt der Gemeinde Freitag, 15. November 2019

Bürgerversammlung S. 3
Foto: zg

Rathaussturm S. 5
Foto: pr

Waldklassenzimmer S. 10
Foto: iStock / Getty Images Plus

Volkstrauertag am 17. November

Altpapiersammlung S. 8
2  |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Zum Titelthema

Feier des Volkstrauertages


am Sonntag, 17. November

OT Karlsdorf: 

Gottesdienst in der Kirche St. Jakobus 
um 10.30 Uhr unter Mitwirkung der 
Liederhalle Karlsdorf  

Anschließend zentrale Gedenkstunde am 
Ehrenmal auf dem alten Friedhof um  
ca. 11.30 Uhr mit Kranzniederlegung mit 
kurzer Ansprache und Totengedenken, im 
Beisein der Freiwilligen Feuerwehr 
Karlsdorf­Neuthard, des Musikvereins 
Karlsdorf und mit unserer Bundeswehr 
Patenschafts­Kompanie, dem 5./ABC 
Abwehrbataillon 750.  

Programm:  In Formation von der Kirche  
zum Ehrenmal auf dem alten  Die Bevölkerung aus beiden Ortsteilen ist 
Friedhof OT Karlsdorf ­  zum Besuch des Gottesdienstes und zur 
Kranzniederlegung  Gedenkstunde am Ehrenmal herzlich 
eingeladen.  
Musikstück:  Musikverein Karlsdorf 

Gedenkansprache:  Bürgermeister Sven Weigt 

Musikstück:  Musikverein Karlsdorf 

Totengedenken:          Pfarrer Dr. Torsten­Christian 
   Forneck 

Musikstück:  Musikverein Karlsdorf 

Danach stille Gedenkminute beim Ehrenmal in 
Neuthard.  Sven Weigt, Bürgermeister 
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 3

derat und Investor favorisieren einen Mix aus Ein- und Mehrfa-
milienhäusern, wobei die Gebäude auf der 2.300 Quadratmeter
Aktuell großen Baufläche nicht klassisch, sondern modern angeordnet
werden. Professor Gerd Hager, Direktor des Regionalverbandes
Mittlerer Oberrhein, hat die Planer zur vorgestellten Variante be-
glückwünscht. Der Sachverständige würde sich freuen, wenn der
Vormerkung Bürgerversammlung Entwurf realisiert werden könnte, informierte Sven Weigt.
Die diesjährige (reguläre) Bürgerversammlung findet am Jetzt entzündet sich der Streit an der Bebauung bis zur dritten
Mittwoch, 20. November, um 19.00 Uhr im Foyer der Alten- Reihe und an fehlenden Grünzügen. Ein Anwohner kritisiert die
bürghalle in Karlsdorf-Neuthard statt. Bürgermeister Sven Dichte der Bebauung. Rein rechnerisch kämen auf jeden Be-
Weigt informiert in der Bürgerversammlung die Einwohne- wohner 56 Quadratmeter Wohnfläche. Dass sich die Parkplatzsi-
rinnen und Einwohner über wichtige kommunalpolitische tuation in der Jahnstraße noch weiter verschärft, fürchten viele
Themen. Zuhörer. Je Wohneinheit sind im neuen Quartier 1,5 Stellplätze
Insbesondere ist folgende Tagesordnung vorgesehen: vorgesehen, die direkt bei den Häusern und in zwei Tiefgaragen
1. Wohnflächenbedarf - Innenentwicklung realisiert werden, informierte Stadtplaner Lars Petri vom Archi-
2. Bebauungsangebote tekturbüro Pröll und Miltner. „Die öffentlichen Parkplätze entlang
3. Haushalt der Jahnstraße bleiben erhalten“, versicherte Weigt.
4. Innenortsentwicklung Karlsdorf und Neuthard mit Zusam- Eine Anwohnerin wünschte sich für ihr eigenes Grundstück auch
menlegung der Rathäuser eine Baufreigabe für die zweite Reihe. Ein weiterer Besucher lieb-
5. Pfinzkorrektion äugelte mit dem Kauf eines der Einfamilienhäuser. Den Grenzab-
6. Straßenmanagement stand von 3,50 Metern finden die direkten Nachbarn zu gering.
7. Sachstandsbericht kommunaler Projekte „Im Neubaugebiet geht es enger zu“, versicherten die Fachleute.
Zu der Bürgerversammlung am 20.11.2019 sind die Einwoh- Die Anwohner werden durch das Bauvorhaben in Mitleidenschaft
nerinnen und Einwohner recht herzlich eingeladen. gezogen. Während die einen um ihre freie Sicht fürchten, sind
gez. andere wegen schaulustiger Nachbarn besorgt. Bürgermeister
Sven Weigt Weigt wurde aufgefordert, die Anliegen ernst zu nehmen. Jetzt
Bürgermeister werden alle Einwände gesammelt und ausgewertet. Die Frist
wurde auf den 13. November verlängert. (Irmgard Duttenhofer/
BNN, Abdruck mit freundlicher Genehmigung).

Bürgerversammlung
zum Bebauungsplan „Auf das Dorf“ Aus dem Gemeindeleben
Einwände werden ausgewertet/Kritik an Dichte und Park-
platzsituation beim Vorhaben „Auf das Dorf“
„Sprechen Sie mit uns, stellen Sie Fragen“, ermunterte Bürger-
meister Sven Weigt die rund 100 Zuhörer, die zur Bürgerver- Planungen für die künftige Nutzung der Rathäuser
sammlung in die Altenbürghalle gekommen waren. Dort wurde Informationen auch bei der Bürgerversammlung
am Mittwochabend der Bebauungsplan „Auf das Dorf“ offenge- am 20. November
legt und ein 3-D-Modell vorgestellt, das den aktuellen Planungs- „Rathauskonzeption im Gemeinderat vorgestellt“, unter dieser
stand veranschaulicht. „Wir sollten das Projekt wieder auf die Überschrift berichteten wir an dieser Stelle bereits in der Ausga-
sachliche Ebene zurückführen“, wünschte sich der Bürgermeister. be vom 27. September über die favorisierte Zusammenlegung
Der Appell richtete sich auch an die Bürgerinitiative Nachver- der beiden Rathäuser an einen Standort. Während die gesamte
dichtung, die den Planungen kritisch gegenübersteht und 300 Verwaltung im Rathaus Karlsdorf inklusive Nutzung des früheren
Unterschriften gesammelt hatte. Weigt widersprach ganz speziell Sparkassengebäudes und einem Erweiterungsbau unterkom-
deren Vorwurf mangelnder Transparenz. Außerdem sei die Bür- men könnte, ist in Neuthard eine nachhaltige Belebung des bis-
gerversammlung zu einem sehr frühen Zeitpunkt angekündigt herigen Rathauses mit einem generationenübergreifenden und
worden. zukunftsorientierten Konzept geplant. Hier könnten unter ande-
„Eine Gemeinde ist zu- rem Kinderbetreuung, Vereinsräume, Fraktionen und Angebote
kunftsfähig, wenn sie für ein betreutes Wohnen zum Zuge kommen und dadurch das
Wachstum generieren gesamte Areal als gut frequentierten Treff- und Austauschpunkt
kann“, verteidigte der Bür- deutlich aufwerten. Über alle Fraktionen hinweg hat der Gemein-
germeister das neue Quar- derat diese in Zusammenarbeit mit einem Planungsbüro vorge-
tier. Er sieht seinen Auftrag stellte Variante positiv bewertet. Es soll, wie angekündigt, in einer
darin, „nicht nur zu bewah- Bürgerversammlung am 20. November näher vorgestellt werden.
ren, sondern auch städte- Außer Frage steht, dass die Rathäuser in Karlsdorf und in Neuthard
baulich zu gestalten“. Ein eine veraltete und sanierungsbedürftige Bausubstanz aufweisen
generationenübergrei- und nicht genug Platz für die Verwaltung haben. Nachdem be-
fendes Anliegen, dem die reits umfänglich verschiedene Lösungsmöglichkeiten eingehend
Kommune gerecht werden geprüft und unter Einbezug verschiedener Kriterien umfassend
müsse. Ein deutliches Sig- im Gemeinderat beraten wurden – unter anderem stand eine Sa-
nal setze gerade die Innen- nierung und Erweiterung des Karlsdorfer Rathauses im Zuge mit
verdichtung der Brach- und einem Sparkassen-Neubau im Raum sowie ein Ausbau des Dach-
Gewerbefläche „Auf das geschosses im Rathaus Neuthard samt Fahrstuhl –, überzeugt
Dorf“. Mit jeder Veröffent- der nun vorliegende Vorschlag auch vor dem Hintergrund, dass
lichung melden sich un-  Foto: Gemeinde nach einhelliger Auffassung im Gemeinderat nach bald 50 Jah-
zählige Kaufinteressenten, ren erfolgreicher Fusionsgeschichte ein starres Festhalten an der
berichtete der Rathaus-Chef. Allein 194 Familien suchen in Karls- damals getroffenen Vereinbarung mit „zwei Rathäusern und zwei
dorf-Neuthard ein Haus, 70 Prozent der Interessenten kommen Sitzungssälen“ heute nicht mehr sachgerecht und nicht mehr
direkt aus der Hardtgemeinde. Noch angespannter sei die Lage zeitgemäß ist.
bei den Wohnungssuchenden.
Ein Investor ist bereit, 32 Wohneinheiten auf dem überplanten
Gelände an der Büchenauer und Jahnstraße zu bauen. Gemein- - Lesen Sie bitte weiter auf Seite 5 -
4  |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

 Rathausplatz Karlsdorf

Rathausumgestaltung Neuthard
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 5

- Fortsetzung von der Seite 3 - Kreistagsversammlung in der Altenbürghalle


Wirtschaftlich, bedarfsgerecht, auch für künftige Anforderungen Am Donnerstag, 7. November, kam der Kreistag des Landkrei-
ausreichend dimensioniert und den Anforderungen an eine mo- ses Karlsruhe in der Altenbürghalle zu einer turnusmäßigen Sit-
derne und effizient arbeitende Verwaltung entsprechend, diese zung zusammen. Das Gremium hatte dabei eine umfangreiche
primäre Kriterien hat ein Verwaltungsgebäude zu erfüllen. Mit Tagesordnung abzuarbeiten. Bürgermeister Sven Weigt hieß als
dem Abriss des alten Feuerwehrhauses stünde in Karlsdorf direkt Hausherr Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, die Kreisrätinnen
neben dem bestehenden Rathaus ein Areal zur Verfügung, das und Kreisräte, weitere Sitzungsteilnehmer und Zuschauer will-
sich für die dringend nötige Erweiterung des Verwaltungsgebäu- kommen. Näheres bei den Veröffentlichungen des Landkreises
des geradezu anbietet. Dadurch könnten ein zentraler Standort Karlsruhe in dieser Ausgabe.
für die gesamte Gemeindeverwaltung mit den notwendigen Bü-
roflächen und ein neuer, ansprechender Sitzungssaal entstehen.
Die avisierte Umnutzung des Rathauses in Neuthard soll sich
innerhalb einer innerörtlichen Gesamtkonzeption mit einer Auf-
wertung des gesamten Areals vollziehen. Spiel- und Krabbel-
gruppen, Erweiterungen für den Kindergartenbereich, ein „Haus
der Vereine“ und neue Möglichkeiten für betreutes Wohnen,
auch in alternativen Wohnformen wie betreuten Wohngruppen,
sind hier die Überlegungen, die durchaus noch erweiterbar sind.
Dadurch bietet sich die Gelegenheit, in Neuthard einen neuen,
lebendigen und ansprechenden, funktionalen Ortsmittelpunkt
zu schaffen. Am 20. November soll das Konzept bei der Bürger-
versammlung (19 Uhr, Altenbürghalle) näher erläutert und disku-
tiert werden; alle interessierten Einwohner sind dazu freundlich
eingeladen. (hut)  Foto: Gemeinde

Rathaussturm in Karlsdorf
KAKAGE übernimmt die närrische Regentschaft
Ihre Ankündigung wahrgemacht, haben die Fasenach-
ter der Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft (KAKAGE)
und bliesen mit „Bockweddel“-Motivwagen, Komitee,
Garden und Co. zum Sturm auf das Karlsdorfer Rathaus.
Just am 11.11., um 19.11 Uhr bedeutete das für die an-
gestammte Rathausmannschaft um Bürgermeister
Sven Weigt Schluss mit lustig, denn trotz einer ein-
drucksvollen Zahl an hochmotivierten Verteidigern – et-
liche Gemeinderäte und Rathausmitarbeiter standen
dem Schultes tapfer zur Seite – obsiegte am Ende doch
die geballte närrische Übermacht.

 Foto: Felix Schlindwein

Zuvor lieferten sich KAKAGE-Präsident Thomas Heilig und Bürgermeister


Sven Weigt einen launigen verbalen Schlagabtausch, bei dem die Narrensei-
te unter anderem die vielen Baustellen und Umleitungen im Ort aufs Korn
 Foto: Gemeinde nahm. Das Ortsoberhaupt konterte mit dem Hinweis, dass die Fastnachter
„jeher nichts als leere Versprechen in die Welt setzen und es nicht besser kön-
nen“. Allein, es nützte nichts, weshalb Weigt es klugerweise vorzog, weiteres Ungemach zu vermeiden und unter dem Jubel des froh
gestimmten Narrenvolks die Schlüssel an das noch amtierende Prinzenpaar Saskia I. und Sandro I. zu übergeben. Hernach wurde die
so mindestens bis Aschermittwoch wiederhergestellte Harmonie mit einer Sause auf dem Mühlenplatz zünftig gefeiert. (hut)

Räum- und Streuplan mit eingeschränktem


Winterdienst auf Gemeindestraßen
Streugut so wenig wie unbedingt notwendig fiziert beibehalten. Nach einem in drei Stufen verteilten Plan wer-
Zur Information wird der 3-Stufen-Räum- und Streu-Einsatzplan den die Straßen im Gemeindegebiet geräumt und gestreut. Die
wiederholt veröffentlicht. Um einerseits der gesetzlich vorge- einzelnen Einsatzstufen sind aus den Planskizzen ersichtlich. Der
schriebenen Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, ande- eingeschränkte Winterdienst erfordert von der Bevölkerung, im
rerseits dem Umweltschutz durch sparsames Umgehen mit dem besonderen Maße von den motorisierten Verkehrsteilnehmern,
Schäden verursachenden Streusalz Rechnung zu tragen, wird die gegenseitige Rücksichtnahme und Anpassung der Fahrweise an
Gemeinde auch in der Winterzeit 2019/2020 den in den vergan- die gegebenen Straßenverhältnisse. (EH)
genen Jahren praktizierten eingeschränkten Winterdienst modi- - Beachten Sie bitte die Pläne auf Seite 6/7 -
6  |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 7
8  |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Kreistagsversammlung in der Altenbürghalle 4. Freiwillige Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard


Am Donnerstag, 7. November, kam der Kreistag des Landkreises a) Anpassung der Entschädigungssätze für Funktionsträger
Karlsruhe in der Altenbürghalle zu einer turnusmäßigen Sitzung b) Einführung einer Aufwandsentschädigung (Stiefelgeld)
zusammen. c) Übertragung der Aufwandsentschädigung auf die Notfall-
hilfe Karlsdorf-Neuthard
5. Feuerwehrhaus
a) Zwischenbericht
b) Schlauchpflege-Kompaktanlage
6. European Energy Award (EEA)
7. Stellungnahme zu Bausachen
7.1 Bauantrag zum Neubau eines Zweifamilienhauses und
eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung auf dem
Grundstück Flst.-Nr. 1161, Neutharder Straße
8. Informationen und Fragen zu Gemeindeangelegenheiten
9. Bürgerfragestunde
Die Bevölkerung wird zu dieser Sitzung recht herzlich eingeladen.
gez.: Sven Weigt
Bürgermeister

Das Gremium hatte dabei eine umfangreiche Tagesordnung ab- Die Gemeindeverwaltung


zuarbeiten. Bürgermeister Sven Weigt hieß als Hausherr Landrat informiert
Dr. Christoph Schnaudigel, die Kreisrätinnen und Kreisräte, wei-
tere Sitzungsteilnehmer und Zuschauer willkommen. Näheres
bei den Veröffentlichungen des Landkreises Karlsruhe in dieser
Ausgabe. Sprechzeiten des Bürgermeisters

November
Öffentliche OT Karlsdorf
Bekanntmachungen Mittwoch, den 27.11.2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr
OT Neuthard
Mittwoch, den 20.11.2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr – entfällt
Öffentliche Bekanntmachung
Es ist jedoch jederzeit ein persönliches Gespräch möglich. Zur
Bebauungsplanverfahren „Auf das Dorf – Änderung zur Vermeidung von Wartezeiten können Sie gerne einen Termin un-
Nachverdichtung Büchenauer Str./Jahnstr.“ ter der Rufnummer 443-207 vereinbaren.
Nochmalige Verlängerung der Einwendungsfrist Sven Weigt, Bürgermeister
Auf Grund von Rückäußerungen am Rande der erfolgten Bürger-
versammlung am 06.11.2019 wird im Hinblick auf größtmögliche
Transparenz und Bürgerfreundlichkeit die Frist für Einwendun- Tipps und Termine
gen und Anregungen noch einmal verlängert auf einen Monat
nach der Bürgerversammlung, d.h. bis einschließlich
November
07.12.2019.
16 Sa – 8.30 Uhr
Bis zu diesem Zeitpunkt können Anregungen und Bedenken zum Vogelzucht- und Schutzverein Karlsdorf
Bebauungsplan „Auf das Dorf – Änderung zur Nachverdichtung
Altpapiersammlung in Karlsdorf
Büchenauer Str./Jahnstr.“ vorgebracht werden. Anregungen und
Bedenken sind vorzubringen beim Bürgermeisteramt Karlsdorf- 16 Sa – 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Neuthard, Amalienstr. 1, 76689 Karlsdorf-Neuthard. Sie können Bibliothek am Mühlenplatz
mündlich oder schriftlich zur Niederschrift bei der oben genann- Der schlaue Lesefuchs kommt!
ten Stelle vorgebracht werden. 17 So – 10.30 Uhr
Karlsdorf-Neuthard, 13.11.2019 Volkstrauertag
Sven Weigt, Bürgermeister Gottesdienst und Kranzniederlegung in Karlsdorf
17 So – 14.30 Uhr
Harmonika-Club Karlsdorf-Neuthard
Sitzung des Gemeinderats Familientag im Haus der Harmonika
19 Di – 17 bis 17.30 Uhr
Öffentliche Bekanntmachung Bibliothek am Mühlenplatz
Am kommenden Dienstag, den 19.11.2019 um 19:00 Uhr, findet Einführung E-Reader
im Bürgersaal des Rathauses Karlsdorf eine öffentliche Sitzung 19 Di – 19 Uhr
des Gemeinderates mit folgender Tagesordnung statt: Öffentliche Gemeinderatssitzung
Öffentlicher Teil im Bürgersaal Rathaus Karlsdorf
1. Genehmigung der Niederschrift aus der öffentlichen Sitzung 20 Mi – 15 Uhr
vom 22.10.2019 Spiel- und Krabbelgruppen
Eltern-Kind-Café im Stadtwaldheim in Karlsdorf
2. Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöffentlichen Sit-
zung am 22.10.2019 20 Mi – 19 Uhr
Gemeinde Karlsdorf-Neuthard
3. Sachstandsbericht: S2 - Verlängerung Bürgerversammlung im Foyer der Altenbürghalle
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 9

22 Fr – 14.30 bis 17.30 Uhr


Caritasgruppe Neuthard Fundsachen
Spiel- und Begegnungsnachmittag
im Café „Drei Kronen“, Neuthard OT Neuthard
22 Fr – 19.30 Uhr 1 Damenfahrrad
Gemeinde Karlsdorf-Neuthard Das Fahrrad kann vom rechtmäßigen Besitzer im Bürgerbüro
GALA 2019 – Der 37. Bürgerball der Gemeinde Karlsdorf (Tel. 443-260) abgeholt werden.
Karlsdorf-Neuthard in der Altenbürghalle
Einlass: 18.30 Uhr
Vorankündigung: Bibliothek
23 Sa – 19 Uhr
KAKAGE
am Mühlenplatz
Inthronisation in der Bruchbühlhalle
Gelassenheit ist die Schwester der Heiterkeit und die Mutter
der Besonnenheit
Bürgerecke Immer aktuell informiert auf der Homepage der Bibliothek am
Mühlenplatz
Tageselternverein Bruchsal bietet auch 2019 und 2020 www.karlsdorf-neuthard.de
Beratungstermine vor Ort
Viele Betreuungsangebote von Eltern konnten in letzter Zeit in
Der schlaue Lesefuchs
der Gemeinde nicht bedient werden, da es an Tagespflegeperso-
Diese Vorlesestunde ist eine Aktion der Vorlesepaten und fin-
nen fehlt, informiert jetzt der Tageselternverein Bruchsal Nördli-
det von Oktober - März immer samstags von 10.30 - 11.30
cher Landkreis e.V.
Uhr zu folgenden Terminen in der Bibliothek statt.
Der Verein möchte deshalb das Beratungsangebot vor Ort opti- Nächste Termine: 16.11. + 14.12.
mieren und vor allem auf das Angebot, sich zur Tagesmutter oder Sichert euch eine Lesefuchssammelkarte. Ihr könnt Stempel
-vater qualifizieren zu lassen, aufmerksam machen. sammeln und beim Abschlussfest tolle Preise gewinnen.
Die geplanten Beratungstermine in Karlsdorf-Neuthard in die-
sem Jahr sind wie folgt (jeweils mittwochs von 9.00 Uhr bis 10.15
Uhr im Bürgersaal Rathaus Neuthard, und von 10.30 Uhr bis 12.00
Uhr im Bürgersaal Rathaus Karlsdorf ): Ein Service der Bibliothek!
20. November, 18. Dezember, 15. Januar, 19. Februar, 18. März, Rechercheservice für Referate/GFS
15. April, 20. Mai, 17. Juni, 15. Juli, 16. September, 21. Oktober, Du musst ein Referat vorbereiten? Wir stellen gerne die Medien
18. November, 16. Dezember. für dich zusammen.
Auch außerhalb dieser Beratungstermine können interessierte El- Bitte beachten:
tern jederzeit beim Tageselternverein in Bruchsal oder direkt bei
der pädagogischen Beraterin Frau Anna Huckle unter der Telefon- Bücher, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind, können kos-
Nr. 07251/981987-809, oder E-Mail: a.huckle@tev-bruchsal.de ein tenpflichtig über die Fernleihe bestellt werden. Dies nimmt eini-
Gespräch vereinbaren. ge Zeit in Anspruch.
Darum sprich uns bitte frühzeitig an, wenn du Bücher zu einem
bestimmten Thema brauchst.
Jubilare Wir helfen dir gerne weiter!
Neu auf unserem Phanta-Tisch:
am 16. November
Weihnachten schön wie nie: Rezepte, Dekotipps, Lieder, Gedich-
Luise Glaser, Beethovenstr. 2 80 Jahre te und Geschichten – machen Sie Ihr Weihnachten auch dieses
am 19. November Jahr besonders festlich. Dazu haben wir einen extra Tisch gerich-
Margot Pfrengle, Luisenstr. 35 85 Jahre tet.
Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat gratulieren Zeitschriften regelmäßig lesen
den Jubilaren recht herzlich und wünschen ihnen für das Sie möchten regelmäßig Zeitschriften lesen? Dann tragen Sie sich
neue Lebensjahr alles Gute, vor allem Gesundheit. in unsere Vormerkliste ein und Sie bekommen kostenlos regel-
mäßig die neuste Ausgabe.

Geburten LeseABENTEUER
am 7. Juni mit
Fasaly Traore
Eltern: Aboubacar Traore und Hawa Conde, An den Spiegelwie- BastelSPASS 
sen 1 in der Bibliothek am Mühlenplatz Karlsdorf-Neuthard

Die Gemeindeverwaltung gratuliert und wünscht der jungen Fa- Karten für den nächsten Termin „Leseabenteuer mit Bas-
milie für die weitere Zukunft alles Gute. telspaß“ am 11. Dezember von 15.30 - 16.30 Uhr zum Thema
„Weihnachten“, sind ab Dienstag, 12. November in der Biblio-
thek am Mühlenplatz erhältlich!

Veranstaltungen im November
Großer Nikolausmarkt auf dem Mühlenplatz
Freitag, 29. November, ab 18 Uhr
Samstag, 30. November, ab 14 Uhr
10 | Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Kurz vor Ende der Zeit ist dann der Ansturm auf unser Kiosk groß,
denn es ist schon fast Tradition sich für den Heimweg noch mit
einer Naschtüte zu versorgen.
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau doch einfach mal
unverbindlich bei uns vorbei!
Kreativangebot in der Kernzeit
Steffi vom JUZ-Team wird bis
Weihnachten einmal wöchentlich
ein Kreativangebot in der Kern-
zeitbetreuung Karlsdorf durch-
führen.
Letzten Donnerstag haben die
Kids nochmal Herbstdeko ge-
bastelt und es haben sich viele
Schönbornschüler/innen an der
Aktion beteiligt.
Cook 4 You
Seit kurzem gibt es ein neues Projekt im JUZ „Cook 4 You“- jeden
3. Dienstag im Monat kochen Steffi und Theresa mit euch etwas
Leckeres.
Ihr bereitet gemeinsam die Speisen zu, deckt euch einen schönen
Festtagstisch und könnt es euch schmecken lassen. Im Anschluss
beim Spülen und Aufräumen helfen versteht sich von selbst.
Der Nächste Cook 4 You Termin ist am Dienstag 19.11 von
16.00-19.00Uhr- keine Anmeldung erforderlich!
Kindertheater in der Bibliothek am Mühlenplatz Bis bald
Samstag, 30. November, um 14.30 Uhr spielt das Theater Pas- Nadin Sand und Team
sParTu „Das Fräulein Holle“ für Kinder ab 4 Jahren und die gan-
ze Familie.
Eintritt: 4,50 €. Spiel- und Krabbelgruppe
Vorverkauf läuft!! Karlsdorf-Neuthard
Save the Date:
Nikolausfeier der Spiel- und Krabbelgruppen
Freitag, 10. Januar, um 19.30 Uhr – Lesestunde mit Egon Klefenz Am Freitag, den 29.11., findet ab 15 Uhr in der Altenbürghalle die
– Mein Leben in Text und Bild Nikolausfeier der Spiel- und Krabbelgruppen statt. Eingeladen
Kostenlose Eintrittskarten ab sofort in der Bibliothek erhält- sind alle Mitglieder mit ihren Familien. Für eine bessere Planung
lich! bitte ich euch darum, euch in die aushängenden Listen im Grup-
penraum einzutragen bzw. mir zu schreiben. Der Nikolaus wird
gegen 16.15 Uhr kommen. Ich freue mich auf eine schöne Feier!
Jugend- und Nikolausmarkt
Familienzentrum In diesem Jahr werden wir samstags, den 30.11.2019, ab 14 Uhr
wieder mit einem Kuchenstand beim Nikolausmarkt des Förder-
Neues vom Jugend- und Familienzentrum verein Kind und Jugend auf dem Mühlenplatz vertreten sein.
Schulsozialarbeit Hierfür bitte ich alle derzeitigen und ehemaligen Mitglieder zu
Das Waldklassenzimmer überlegen, ob ihr einen Kuchen oder eine Torte spenden oder
der Gemeinde wird rund beim Verkauf helfen könnt. Auch hierfür hängt eine Liste im
ums Jahr genutzt. Es gehen Gruppenraum, bzw. könnt ihr mir schreiben.
Kindergartengruppen, Frau
Lindner mit ihrer Kleinkind-
gruppe aber auch Schul- Familien, Senioren
klassen im kompletten Jah- und Soziales
reskreis in den Wald. Letzte
Woche kam es zum ersten
Mal in 10 Jahren zu einer Ter-
Seniorenwohnanlage
minüberschneidung. Die 3.
Klassen der Sebastianschule wollten mit Frau Sand einen tollen „Am Baumgarten“
Vormittag im Wald verbringen und zeitgleich machten ein oder Geselliges Miteinander in der Caritas TagesOase
mehrere Bürger Schlagraum. Nach einer kurzen Vesperpause und Eine schöne Abwechslung gab es
ein/zwei Spielen im Klassenkreis, sind die Sebastianschüler dann für die Tagesgäste der TagesOase
wieder zurück zur Schule gelaufen. Den geplanten Tag holen wir „Am Baumgarten“. Volker Specht
im Frühjahr 2020 nach, aber unser Angebot parallel zu Waldarbei- spielte mit seinem Akkordeon auf
ten anbieten, war aus Sicherheitsgründen nicht möglich. und lud alle zum Mitsingen und
Es wäre super, wenn es uns nächstes Jahr gelingt, Termine für die Schunkeln ein. Bei altbekannten
Waldarbeiten zeitnah zu erfahren, damit kein Waldklassenzim- Melodien verging die Zeit wie im
merangebot ausfallen muss. Flug und alle freuen sich schon auf
Mädchentreff ein nächstes Mal! Danke an den
Jeden Montag von 16 – 17.30 Uhr findet im JUZ der Mädchentreff Musiker für dieses schöne Konzert!
für Girls im Alter von 8 bis 12 Jahren statt. Jungs haben in dieser Die TagesOase lädt zu ihrem jährli-
Zeit keinen Zutritt. Wir erstellen uns regelmäßig gemeinsam ein chen Adventsbasar ein: Am Sams-
Programm bei dem jedes Mädchen seine Wünsche mit einbrin- tag, 23.11.2019, findet dieser von
gen kann. So wird es nie langweilig und alle Interessen werden 11.00–15.00 Uhr in den Räumen
berücksichtigt. der Oase „Am Baumgarten“ statt. Foto: TagesOase
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 11

Bei Kaffee und Kuchen gibt es vieles zu schauen und ein Angebot
an Adventskränzen, Bastelarbeiten und kleinen Geschenken und
Mitbringsel für Jung und Alt.
Schauen Sie rein, wir freuen uns auf viele Besucher!

Seniorenwohnanlage Drei Kronen

Bingo in Drei Kronen


Am Donnerstag, 21. November heißt es im Café der Begegnung
in der Wohnanlage Drei Kronen wieder: „Bingo“!
In Zusammenarbeit mit der ev. Kirchengemeinde finden regel-
mäßig Bingonachmittage für Alt und Jung statt und erfreuen sich
großer Beliebtheit.
Alle sind herzlichst hierzu eingeladen. Das Café ist ab 14.30 Uhr
geöffnet, es gibt leckeren Kuchen, ehe es dann mit Spiel und
Spaß losgeht.
Wir freuen uns auf viele Gäste und Teilnehmer!

 Foto: C. Rathgeb

Am Freitag, 22. November, lädt die Caritasgruppe Neuthard wie-


der zu ihrem monatlichen Spiel- und Begegnungsnachmittag
ein. Auch hierzu sind alle Spielinteressierten herzlichst willkom-
men! Los geht es ab 14.30 Uhr!

Andere Ämter und
Caritasverband Bruchsal e.V.
Institutionen
Caritas informiert über die neue Pflegeausbildung
Info- und Bewerbertag finden im November statt
Neue Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten, ein attraktiveres Ge-
Finanzamt Bruchsal
halt und mehr praktische Einsätze – das verspricht die neue Pfle-
geausbildung, die ab 1. Januar 2020 in Kraft tritt. Die generalis-
tische Pflegeausbildung verbindet die bisherigen Ausbildungen
der Alten-, Kranken- und Kinderpflege, und soll ein umfassendes ELSTER-Informationsveranstaltung am 21.11.2019
pflegerisches Verständnis der Auszubildenden fördern.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb telefonisch an:
Um zukünftigen Auszubildenden und Studierenden die neue Tel.07251-742279 oder 07251-742118
generalistische Ausbildung näher zu bringen, veranstaltet die
Caritas Bruchsal am 20. November von 14.30 bis 16.00 Uhr und
von 16.30 bis 18.30 Uhr einen Infotag im Caritasverband, Fried-
ELSTERN Sie schon
oder schreiben Sie noch ?
hofstraße 11 in Bruchsal. „Wir stellen die wichtigsten Verände- Das Finanzamt Bruchsal lädt ein.
rungen in der Pflegeausbildung vor“, erklärt Carolin Hardock, Wann? 21.11.2019 um 16:30 Uhr (Einlass ab 16:15 Uhr)
Ausbildungskoordinatorin der Caritas Bruchsal. „Egal ob Haupt- Dauer ca. 200 Minuten
Wo? Im Finanzamt Bruchsal, Schönbornstr. 2-10
schul- oder Realschulabschluss, Abitur oder Migranten - es sind
Was? Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre elektronische
alle interessierten Frauen und Männer eingeladen, die gerne mit Steuererklärung erstellen können.
Menschen arbeiten und sich in einem anspruchsvollen Berufsfeld 1. Wie erhalte ich ein ELSTER-Zertfikat?
2. elektronischer Belegabruf?
behaupten möchten.“ In einem anschließenden offenen Bewer- 3. Wie erstelle ich eine elektronische Einkommensteuererklärung?
bertag, am 27. November, von 8.00 bis 17.30 Uhr, können sich die 4. Wie erstelle ich elektronisch eine Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR)?
5. Wie erstelle ich elektronisch eine gesonderte und einheitliche Erklärung zur
zukünftigen Auszubildenden und Studierenden bewerben. Zum Feststellung der Einkünfte?
Bewerbertag sollten unter anderem Anschreiben, Lebenslauf Ziel?
und das letzte Arbeitszeugnis mitgebracht werden. „Wir freuen
Das kann ich auch!
uns auf viele Bewerber und Bewerberinnen“, fasst Carolin Har-
dock zusammen.
12 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

nenhaushalt mit einem Hausmüllbehälter mit einem Volumen


Landkreis Karlsruhe von 80 Litern bedeutet das etwa 30 Euro pro Jahr an zusätzlichen
Abfallgebühren - unabhängig von der Einführung einer weiterge-
Landrat bringt Haushalt 2020 ein henden Bioabfallsammlung.
Aufwendungen von rund 497 Mio EUR, denen ordentliche Erträ- Eine solche wird ab dem Jahr 2021 angeboten. Dadurch erge-
ge von knapp 507 Mio EUR gegenüberstehen und eine stabile ben sich weitere Kosten, die Verbraucherinnen und Verbraucher
Kreisumlage von 30 Prozentpunkten sind die Eckdaten des Ent- haben aber mehrere Auswahlmöglichkeiten. So kann man im
wurfes des Kreishaushaltes für 2020, den Landrat Dr. Christoph „Bringsystem“ Biomüll in Biobeuteln sammeln und in speziellen
Schnaudigel dem Kreistag in seiner jüngsten Sitzung vorlegte, Behältern kostenlos an den Grünabfallsammelstellen abgeben,
man kann sich aber im Rahmen des „Holsystems“ auch eine Bio-
die am 07. November in der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard
tonne bereitstellen lassen, die bequem alle 14 Tage vor der Haus-
stattfand.
türe geleert wird. Auch das Kompostieren der Bioabfälle im eige-
Größter Ausgabeposten nen Garten ist weiterhin möglich.
ist erneut der Sozialetat,
Die künftigen Gebühren für die freiwillige Biotonne werden im
der mit 245,2 Mio EUR ge-
Vergleich zu den Gebühren für die Hausmüllbehälter deutlich
genüber der Planung des
günstiger sein, um einen finanziellen Anreiz zur Getrennter-
Vorjahrs (240,9 Mio EUR)
fassung der verwertbaren Bioabfälle zu schaffen. Vor dem Hin-
weiter gestiegen ist, was im
tergrund, dass Bioabfälle heute rund die Hälfte des Hausmülls
Wesentlichen auf Fallzahlen- ausmachen, kann leicht ausgerechnet werden, dass bei einer kon-
und Tarifsteigerungen sowie sequenten getrennten Sammlung des Biomülls viele Leerungen
die schrittweise Umsetzung der Hausmülltonne eingespart und möglicherweise auch kleine-
des Bundesteilhabegesetzes re Hausmüllbehälter genutzt werden können, was die Gebühren
zurückzuführen ist. Auf 102 für den zusätzlichen Service einer Biotonne relativiert, die mit
Mio. EUR steigen die Perso- 80 Litern Volumen 74,40 Euro pro Jahr kosten wird. Unabhängig
nalkosten, was in erster Linie vom gewählten System leistet eine intensivere getrennte Bioab-
Besoldungs- und Tarifstei- fallsammlung auch einen Beitrag zum Klimaschutz, weil weniger
gerungen geschuldet ist. In- Hausmüll verbrannt und dadurch Kohlendioxid eingespart wird.
vestitionen sind in Höhe von Die Einführung der Bioabfalleinsammlung wird der Abfallwirt-
26,5 Mio EUR und damit 0,6 schaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe mit einer Informations-
Mio EUR mehr als im Vorjahr kampagne auf verschiedenen Kanälen begleiten.
vorgesehen. Den Löwenan- In der Altenbürghalle in Karlsdorf-
Bei den Gebühren für die Hausmülltonne bleibt es bei der Rege-
teil davon machen mit 16,2 Neuthard brachte Landrat Dr. Chris-
lung, dass vier Pflichtleerungen für den Hausmüllbehälter pro
Mio EUR Modernisierungs- toph Schnaudigel den Kreishaus-
Jahr berechnet und die Gebühren in zwei Teilzahlungen halb-
und Sanierungsarbeiten halt 2020 ein. Foto: zg
jährlich fällig werden. Die Jahresgebühr richtet sich weiterhin
an kreiseigenen Schulen aus. 2,8 Mio EUR sollen in den Bau von nach der Anzahl und Größe der auf dem Grundstück vorgehal-
Kreisstraßen und Radwegen und weitere 3,4 Mio EUR für Beschaf- tenen Hausmüllbehälter und bei Hausmüllbehältern mit 1.100
fungen für die Berufs- und Sonderschulen sowie die Verwaltung Litern zusätzlich nach dem Abfuhrturnus. Die Biotonnengebühr
fließen. 1,1 Mio EUR sind für ÖPNV-Maßnahmen im Bereich von S- richtet sich nach der Anzahl und Größe der gewählten Biotonnen.
Bahn-Strecken vorgesehen. In die Straßenmeisterei Bruchsal und Leerungsgebühren werden nicht berechnet, sodass man die Bio-
Ettlingen sollen 2,4 Mio EUR fließen, 400.000 EUR sind für Planun- tonne aus hygienischen Gründen alle 14 Tage zur Leerung bereit-
gen für das Verwaltungsgebäude Beiertheimer Allee eingestellt. stellen kann. Wer will kann in den Monaten von Mai bis Oktober
Eine Kreditaufnahme ist nicht geplant, bestehende Kredite wer- eine wöchentliche Leerung der Biotonne gegen eine Gebühr da-
den mit 7,5 Mio EUR getilgt, womit der Schuldenstand Ende 2020 zubuchen.
bei voraussichtlich 77,9 Mio EUR liegt.
Der Kreistag verwies die Verwaltungsentwürfe ohne Aussprache Verzicht auf Papiervorlagen
an die zuständigen Ausschüsse. Kreistag arbeitet ab neuem Jahr rein elektronisch/Aufwands-
entschädigung neu geregelt
Kreistag legt Abfallgebührenkalkulation fest Bereits seit 2016 bietet die Landkreisverwaltung den Kreisrätin-
Müllentsorgung wird teurer nen und Kreisräten über ein digitales Ratsinformationssystem die
Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe hat am 7. November in der elektronische Bereitstellung von Unterlagen an und nimmt auch
Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard bei vier Gegenstimmen die die öffentliche Bekanntmachung der Sitzungstermine elektro-
Abfallgebühren für die Jahre 2020 und 2021 beschlossen. Darin nisch über die Landratsamts-Homepage vor. 59 von 88 Mitglie-
enthalten sind bereits die künftigen Gebühren für die getrennte dern arbeiten bereits heute digital. Ab dem neuen Jahr werden
Bioabfallsammlung, die ab Januar 2021 im Landkreis Karlsruhe die Sitzungen des Kreistags und seiner Ausschüsse ausschließlich
angeboten wird. Zentrale Botschaft: die Abfallgebühren steigen, in elektronischer Form einberufen. Der Kreistag beschloss in sei-
die Verbraucherinnen und Verbraucher haben aber die Möglich- ner jüngsten Sitzung vom 7. November bei zwei Gegenstimmen
keit, durch die Vermeidung von Abfällen, eine konsequente ge- und einer Enthaltung auf den Papierversand der Unterlagen
trennte Sammlung von Wertstoffen und - nach Einführung der komplett zu verzichten und änderte seine Geschäftsordnung
Biotonne - der Nutzung des Bioabfallangebots, den Anstieg der entsprechend. Angepasst wurde auch die Satzung über die Ent-
Abfallgebühren deutlich zu verringern und durch weniger Haus- schädigung für ehrenamtliche Tätigkeit im Landkreis Karlsruhe:
müll gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Au- der seit fast zwanzig Jahren unveränderte monatliche Sockelbe-
ßerdem bleiben auch in Zukunft viele gebührenfreie Leistungen trag von 90,00 EUR wurde auf 130,00 EUR angehoben. Der Auf-
in der Jahresgebühr für die Hausmüllbehälter enthalten. wandsersatz pro Sitzung bleibt mit 40,00 EUR gleich. Der Kreistag
Kostensteigerungen im Bereich der Abfallentsorgung gab es erkannte den nicht unerheblichen Mehraufwand zur Führung der
auch in der Vergangenheit. Dass die Abfallgebühren in den ver- Fraktionen bzw. Gruppen an und beschloss, den Monatsbeitrag
gangenen zehn Jahren dennoch nahezu stabil gehalten werden auf 150,00 EUR bzw. 70,00 EUR zu erhöhen.
konnten lag daran, dass Gebührenüberschüsse aus Vorjahren zur
Verfügung standen, die mit den gestiegenen Kosten verrechnet Interkulturelle Elternmentor/innen für den Landkreis
werden konnten. Diese Überschüsse sind nun weitgehend ab- Karlsruhe gesucht!
gebaut. Hinzu kommen höhere Preise für die Müllverbrennung Schulung durch die Elternstiftung Baden-Württemberg
und geringere Wertstofferlöse. Diese geänderten Rahmenbedin- Das Amt für Integration im Landratsamt Karlsruhe bietet gemein-
gungen führen dazu, dass die Jahres- und Leerungsgebühren für sam mit der Gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg
die Hausmüllbehälter und die Gewerbeabfallgebühren ab dem eine „Interkulturelle Elternmentorenschulung“ an, um die Eltern
nächsten Jahr steigen. Für einen durchschnittlichen Vierperso- zu stärken.
Auf einen Blick Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 13

Notrufe Bereitschaftsdienste
Polizei-Notruf 110 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard 3900930 an den Wochenenden und Feiertagen und
Europäischer Notruf 112 außerhalb der Sprechstundenzeiten
(Feuerwehr - Rettungsdienst - Notarzt) (von Freitag 19 Uhr bis Montag 7 Uhr und Sa. und So. rund um die Uhr)
Krankentransportdienst 19222 Mo, Di, Do, Fr. 19 – 24 Uhr; Mi 13 – 24 Uhr
Augenärztlicher Notfalldienst 01806/072500
Kinderärztlicher Notfalldienst 01806/072100
Bürgermeisteramt Zahnärztlicher Notfalldienst 0621-38000804
Zentrale 443-0 http://www.kzvbw.de/site/service/notdienst
Gebührenfreie Zahnarzt-Hotline
Apothekennotdienst jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr 0800/4747800
Zahnärztlicher Notfalldienst
Der Apotheken-Notdienstfinder
Städtisches Klinikum, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie,
Festnetz (kostenfreie Rufnummer) 0800/00 22 8 33
Moltkestr. 120, Karlsruhe, 0721/9744233
Von jedem Handy ohne Vorwahl (Kosten max. 69ct/Min) 22 8 33
7 Tage pro Woche, täglich von 20 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages
Homepage für Apotheken-Notdienste www.aponet.de sowie an Wochenenden und Feiertagen von 8 bis 20 Uhr.
Samstag, 16. November Brückentage werden nicht vom Klinikum übernommen.
Nikolaus-Apotheke, Ubstadt-Weiher, Hauptstr. 80, Tel. 61960 Die diensthabenden Zahnärzte werden hier veröffentlicht.
Bahnhof-Apotheke, Weingarten, Bahnhofstr. 125,
Tel. 07244-704140
Tierärztlicher Notdienst
Melanchthon-Apotheke, Bretten, Weisshoferstr. 26,
Tel. 07252-94760 An Wochenenden und Feiertagen 0721/495566
Nur an Wochenenden 07251/441441
Sonntag, 17. November
Marien-Apotheke, Forst, Kirchstr. 13, Tel. 300278 Soziale Dienste
Amthof-Apotheke, Oberderdingen, Brettener Str. 27, Bundesweites Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 08000/116016
Tel. 07045-8422 DROBS Alkohol- und Drogenberatungsstelle 9323840
Montag, 18. November Hildastr. 1, Bruchsal,
Brunnen-Apotheke, Unteröwisheim, Friedrichstr. 98, Tel. 961696 Öffnungszeiten: Mo. 14 – 19 Uhr, Do. 14 – 16 Uhr
Schwandorf-Apotheke, Bretten-Diedelsheim, Pflegestützpunkt im Landkreis Karlsruhe, Standort Bruchsal 79-199
Schwandorfstr. 83, Tel. 07252-85240 Sozialstation St. Elisabeth 3661717

Hardt-Apotheke, Hambrücken, Kriegsstr. 41, Tel. 07255/5368 Störungsstellen


Dienstag, 19. November
Wasserrohrbruch 0159/04374158
St.-Georg-Apotheke, Untergrombach, Büchenauer Str. 28, Erdgas Südwest GmbH 01802/056229
Tel. 07257-2056 Strom - EnBW 0800/3629477
Hirsch-Apotheke, Bretten, Melanchthonstr. 74, Tel. 07252-2228 Kabelfernsehen 01806/888150
Mittwoch, 20. November
Abfallentsorgung
Pelikan-Apotheke, Heidelsheim, Heidolfstr. 11, Tel. 5147
Via Apotheke, Stutensee-Spöck, Friedrichstr. 27, Öffnungszeiten Kompostieranlage
Mittwoch, Freitag 14 - 17 Uhr, Samstag 9 - 17 Uhr
Tel. 07249-3497
Donnerstag, 21. November Abfuhrtage für Wertstoff- und Restmülltonnen
Via Apotheke im Saalbachcenter, Bruchsal, Prinz-Wilhelm-Str. 8 Freitag, 22. November
b, Tel. 3215655 Foto: iStock, Thinkstock
Leerung der Wertstofftonne in beiden Ortsteilen

Linco-Apotheke, Linkenheim-Hochstetten, Karlsruher Str. 76,


Tel. 07247-9499599 AbfallWirtschaftsBetrieb Landkreis Karlsruhe
Sperrmüll-Hotline 0800/2982030
Freitag, 22. November Privatkunden-Hotline 0800/2982020
Schloß-Apotheke, Bruchsal, Schloßstr. 1, Tel. 13411 Containerdienst-Hotline 0800/2982010
Via Apotheke, Weingarten, Kanalstr. 39, Tel. 07244-70770 Reklamations-Hotline 0800/2160150

Fragen wie das Bildungssystem in Deutschland aufgebaut ist, in an einer Schulung für Interkulturelle Elternmentor/innen teilneh-
welcher Form Eltern aktiv mitwirken und wie Eltern ihre Kinder men, die die Gemeinnützige Elternstiftung von Februar 2020 bis
in der Schule unterstützen und begleiten können, stehen im Kin- Dezember 2020 gemeinsam mit dem Landratsamt Karlsruhe an-
dergarten- und Schulalltag für viele Eltern, besonders für Neuzu- bietet.
gewanderte, im Vordergrund und können Unsicherheiten oder
Vorbehalte erzeugen. Weitere Informationen:
Wer sich ehrenamtlich im Bildungsbereich engagieren möchte E-Mail: amt33.bildungskoordination@landratsamt-karlsruhe.de,
und sich vorstellen kann, Eltern zu unterstützen, deren Wurzeln Tel.: 0721 936-77 66 0 / -77 67 0, und auf www.landkreis-karlsruhe.
in anderen Ländern liegen, und als Ansprechpartner/in Eltern, de, Rubrik Service & Verwaltung / Bildung & Integration / Migra-
Lehrkräften und Erzieher/innen zur Seite stehen möchte, kann tions- und Integrationsarbeit / Förderung
14 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Pastorale Mitarbeiter:
Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe Diakon Stefan Baumstark - Tel. (07257) 903 934
E-Mail: Diakon.Baumstark@kanebue.de
(Fast) jedes Haus kann Photovoltaik, denn die Sonne scheint (Termine nach Vereinbarung, Büro Büchenau)
das ganze Jahr, auch im Winter Pastoralassistentin Nicola Berberich - Tel. (07251) 40462
Jedes Haus benötigt ein Dach, gleichzeitig bieten fast alle Dächer E-Mail: Nicola.Berberich@kanebue.de
die Basis für das eigene Stromkraftwerk! Die Anschaffungskosten (Termine nach Vereinbarung, Büro Neuthard)
von Photovoltaikanlagen sind in den letzten Jahren stark gesun-
Bankverbindung für die Kirchengemeinde
ken, ohne großen Wartungsaufwand kann auch bei Ihnen vor
Karlsdorf-Neuthard-Büchenau:
Ort Sonne in Strom umgewandelt werden - Sie sparen dadurch
Stromkosten ein und leisten nebenbei Ihren Beitrag zum Klima- Sparkasse Kraichgau (SWIFT-BIC: BRUSDE66XXX)
schutz. IBAN Nr. DE89 6635 0036 0007 0824 23.
Hilfestellung auf dem Weg zur Umsetzung leistet der Solaratlas Unsere Gottesdienste vom 16. bis 22. November
(ehemals „Solarkataster“) des Landkreises Karlsruhe. Mit benut- Samstag, 16. November - Hl. Margareta von Schottland
zerfreundlichen Kartendarstellungen lässt sich auf einen Blick er- 9.00 Ka Eucharistiefeier
mitteln, welches Potenzial für Solarstrom-Erzeugung das eigene 17.15 Ne Beichtgelegenheit
Hausdach bietet – am PC oder auch mit Tablet oder Smartphone.
18.00 Ne Eucharistiefeier am Vorabend mitgestaltet vom
Der integrierte Wirtschaftlichkeitsrechner ermittelt auf Grundla-
Musikverein im Gedenken an seine verstorbenen
ge des eingegebenen jährlichen Strombedarfs per Mausklick, wie
Mitglieder
viel Dachfläche im Idealfall genutzt werden sollte und welche An-
lagengröße das optimale Verhältnis zwischen Investitionskosten Sonntag, 17. November - 33. Sonntag im Jahreskreis
und Geldeinsparung bietet. Diaspora-Kollekte
Damit lässt sich auch dem Irrtum begegnen, Photovoltaik lohne 9.00 Bü Ökumenischer Gottesdienst zum Volkstrauertag
sich für Privathaushalte wegen der drastisch gesunkenen Ein- mitgestaltet von den Harmonika-Freunden Büche-
speisevergütung nicht mehr: Je nach Rahmenbedingungen rech- nau
net sich die Investition bereits nach 10 Jahren – bei steigenden 10.30 Ka Eucharistiefeier für die Seelsorgeeinheit anlässlich
Strompreisen natürlich entsprechend schneller. Eine wesentliche des Volkstrauertages mitgestaltet von der Lieder-
Neuerung ist die Auslegung der eigenen Photovoltaik-Anlage halle
mit Speicherlösung. Neben den wirtschaftlichen Aspekten fällt Anschl. Gedenkstunde auf dem Alten Friedhof
auf: Die bewusste Nutzung des eigenen Stroms erhöht den Aut- Dienstag, 19. November- Hl. Elisabeth von Thüringen
arkiegrad und somit die Unabhängigkeit gegenüber einem Ener- 10.30 Ka Haus Elisabeth Wort-Gottes-Feier am Elisabeth-
gieversorger. fest (Baumstark)
Schauen Sie gleich, was für Sie drin ist: 18.00 Ka Frauen beten in den Anliegen der Zeit (Schönstatt-
unter www.solarpotenzial-kreiska.de gruppe)
Im Jahr 2018 wurden durch die Photovoltaik bundesweit fast 28,4 18.30 Ne Eucharistiefeier mit Segnung und Austeilung der
Mio. Tonnen CO2 vermieden! Elisabethrosen
Das entspricht dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von über Mittwoch, 20. November
3 Millionen in Deutschland lebenden Personen. (Quellen: www.
10.30 Ka Haus Elisabeth Eucharistiefeier
umweltbundesamt.de und www.statista.com )
19.30 Ka ev. Friedenskirche Evangelischer Gottesdienst
Sie wollen mitwirken und den Ausbau der solaren Energie- zum Buß- und Bettag (Uhrzeit nachfragen)
wende voranbringen? Donnerstag, 21. November - Gedenktag Unserer Lieben Frau in
Sie haben bereits Photovoltaik? Dann teilen Sie ihre positiven Er-
Jerusalem
fahrungen mit Photovoltaik als Botschafter/in des Mittlerer Ober-
rheins. Ob als Privatperson, Institution, Unternehmen oder Orga- 18.30 Ka Eucharistiefeier (Bopp)
nisation – werden Sie Teil der Stromwende in Ihrer Region. Die Freitag, 22. November - Hl. Cäcilia
Photovoltaik-Netzwerke sind eine Maßnahme der Solaroffensive 18.30 Bü Eucharistiefeier (Bopp)
des Landes Baden-Württemberg.
www.photovoltaik-bw.de
Nähere Informationen dazu, sowie eine individuelle und detail- Kath. Pfarrgemeinde
lierte Beratung zu Photovoltaik und weiteren umwelt- und ener- St. Jakobus Karlsdorf
gierelevanten Themen erhalten Sie bei uns - kompetent und neu-
tral! Kontaktdaten
Ihre Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe (www.zeozwei- Thomas-Morus-Str. 1, 76689 Karlsdorf-Neuthard
frei.de) E-Mail: Pfarrbuero.Karlsdorf@kaneubue.de
Kontakt per E-Mail buergerberatung@uea-kreiska.de oder Tele-
fon 0721 / 936 99690. Pfarrbüro, Sekretärinnen:
Bärbel Fuchs und Alexandra Huber, Tel. 41163
Öffnungszeiten:
Aus den Kirchen Mo, Mi, Fr 9.00 – 11.00 Uhr; Mo 15.00 – 16.00 Uhr;
Do 16.00 – 18.00 Uhr.
Thomas-Morus-Heim, Tel. 07251-3661798
Probe Kinderkrippenspiel
Kath. Seelsorgeeinheit Hallo, Ihr lieben Kinder und Jugendlichen!
Karlsdorf-Neuthard-Büchenau In diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit
euch an Heiligabend unser traditionelles
Kontaktdaten Krippenspiel aufführen. Die Kinderkrippen-
Thomas-Morus-Str. 1, 76689 Karlsdorf-Neuthard feier findet am 24. Dezember, um 15 Uhr in
Internet: www.karlsdorf-neuthard-buechenau.de der St. Jakobus Kirche in Karlsdorf statt.
twitter: @Ka_Ne_Bue Um einen schönen Heiligen Abend zu ver-
Leitender Pfarrer: bringen, laden wir alle interessierten Kin-  
Pfarrer Dr. Torsten-Christian Forneck - Tel. (07251) 366 1609 der und Jugendlichen herzlich zum Mitma-
E-Mail: Pfarrer.Forneck@kanebue.de chen ein.  Foto: A. Hörner
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 15

Unser erstes gemeinsames Treffen findet am Samstag, den 23.


November, um 10 Uhr im Thomas-Morus-Heim in Karlsdorf statt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn so viele wie möglich aus bei-
den Gemeinden am Krippenspiel teilnehmen.
Falls Ihr (oder natürlich auch Eure Eltern) vor unserem ersten Tref-
fen noch Fragen habt, stehen Euch das Pfarrbüro unter Telefon
41163 oder unsere E-Mail: krippenspiel-kaneu@gmx.de zur Ver-
fügung.
Euer Krippenteam:
Daniela Fuchs, Nadine Hofmann, Andrea Hörner-Epple
Sternsinger gesucht!
Mitmach-Aufruf zur Sternsinger-Aktion 2020 in Karlsdorf
Jedes Jahr am 6. Januar ziehen die Ministranten als Sternsinger
durchs Dorf, schreiben den Segen an die Türen und bitten um eine
Spende für Kinder in der dritten Welt. Damit dieser Brauch auch
erhalten bleibt, brauchen wir eure Mithilfe: Wir suchen zur Unter-
stützung Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren, die bereit sind, als
König oder Sternträger unterwegs zu sein und sich somit auch Hauptfriedhof Karlsruhe Foto: H. Voelker
für notleidende Kinder einzusetzen. Wenn ihr bei der Sternsinger- Groß und modern liegt am Rande des Friedhofs das im Jahre
Aktion mitmachen wollt, Fragen habt oder Infos möchtet, dann 1998 in Betrieb genommene neue Krematorium.
meldet euch bitte bis 9. Dezember in den Pfarrbüros oder per Das kühle Herbstwetter bescherte uns ab und zu einen leichten
E-Mail bei Ulrika Klein (kleinulrika@web.de, Tel. 07251-9377862). Regenschauer. Deshalb freuten sich alle auf das gemütliche Bei-
Für eure Unterstützung und Mithilfe vielen Dank im Voraus! Wie sammensein im Burghof-Restaurant der Brauerei Hoepfner.
bereits in den letzten Jahren können auch am 6. Januar 2020 nur Nach einem guten Essen und einem frisch gezapften Bier traten
die Familien besucht werden, die sich hierfür angemeldet haben. wir unseren Heimweg an.
Infos hierzu stehen im kommenden Pfarrbrief. Die Frauen bedankten sich bei Hannelore Klein für den informa-
tiven Nachmittag.
 Gedenkgottesdienst am Donnerstag, 14. November
Am Donnerstag, 14. November, um 18.30 Uhr, gedenkt die
Ich mache mit bei der Sternsinger-Aktion 2020 der Pfarrge- Frauengemeinschaft ihrer verstorbenen Mitglieder und lädt zu
meinde St. Jakobus einem Gottesdienst in die St. Jakobuskirche Karlsdorf ein. Auch
Name: die Angehörigen sind hierzu herzlich eingeladen.
Vorschau für Dezember
................................................................................................................................. Adventsfeier am Mittwoch, 4. Dezember, 18.30 Uhr, im Tho-
Telefon: mas-Morus-Heim. Thema: „Unterwegs im Advent“
................................................................................................................................. Missionskreis Karlsdorf
Anschrift: Dankeschön!
Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher unseres Missionsfes-
................................................................................................................................. tes vom 10. November für die großzügige Unterstützung. Der Er-
lös kommt unseren Missionsprojekten zugute. Allen Helferinnen
................................................................................................................................. und Helfern sowie den zahlreichen Kuchenspendern ein herzli-
ches Vergelt’s Gott.
E-Mail:
................................................................................................................................. Kath. Pfarrgemeinde
St. Sebastian Neuthard
.................................................................................................................................
Kontaktdaten
Unterschrift einer/eines Erziehungsberechtigten Kirchstr. 65, 76689 Karlsdorf-Neuthard
Pfarrbüro Neuthard:
Sekretärin Sandra Schönecker,
Frauengemeinschaft Karlsdorf Tel. 07251/41127, Fax 07251/41331
E-Mail: Pfarrbuero.Neuthard@kanebue.de
Nachlese: Friedhofsrundgang am 6. November
Öffnungszeiten:
Vor dem Eingang zum Karlsruher Hauptfriedhof begrüßte Vorsit-
Di 9.00– 12.00 Uhr, Do 9.00 – 11.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
zende Hannelore Klein am Mittwoch, 6. November, 35 Frauen.
Der Friedhof ist einer der ältesten deutschen Parkfriedhöfe. Er ist Sternsinger gesucht!
ca. 34 Hektar groß und in verschiedene Gräberfelder eingeteilt. Die Sternsinger werden am 6. Januar 2020 unterwegs sein, um
Derzeit finden mehr als 32 000 Verstorbene ihre letzte Ruhe. für Kinder im Libanon Geld zu sammeln und den Segen Gottes in
Eine schlichte Holzstele im Ehrenhof erinnert an den berühmten die Häuser zu bringen. Möchtest du auch dabei sein, dann fülle
Designer Luigi Colani, der hier seine letzte Ruhestätte gefunden den Abschnitt unten aus, gib ihn im Pfarrbüro ab oder bring ihn
hat. Die pompösen Mausoleen der Sinti- und Roma-Familien wa- zum ersten Treffen mit. Du kannst uns auch gerne direkt kontak-
ren üppig mit Blumen und Kerzen geschmückt. Nur wohlhaben- tieren:
de Familien können sich solche Familiengräber leisten. Im Bereich Markus Bellm, Tel. 41340 oder E-Mail: Markus.Bellm@web.de
„Mein letzter Garten“ werden Naturbestattungen angeboten. Nicola Berberich, Tel. 40462 oder E-Mail: Nicola.Berberich@kane-
Ebenso sind Beisetzungen in einem angelegten Friedwald mög- bue.de
lich. Zwischen den liebevoll geschmückten Kindergräbern, befin- Probetermine sind immer um 16 Uhr im Pfarrheim in Neuthard:
det sich ein Gemeinschaftsgrab der Sternenkinder. Angehörige • Freitag, 6. Dezember (da dies der Nikolaustag ist, werden wir
haben hier die Möglichkeit, zu trauern. Viele kleine Holzkreuze die Gruppen so zügig wie möglich einteilen)
erinnern an die Toten der beiden Weltkriege. Ein Lebensgarten • Freitag, 13. Dezember (mit Kleideranprobe)
mit seinem Trauerweg laden zur Stille und Besinnung ein. • Freitag, 20. Dezember
16 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Am Freitag, 3. Januar 2020 ist um 17 Uhr in der Kirche Büchen- Partnerschaft Peru
au die Aussendungsfeier für die Sternsinger der Seelsorgeeinheit.
Das Sternsingervorbereitungsteam freut sich auf dich! Kunsthandwerk und Geschenkartikel im Weltladen
Frisch eingetroffen – dirket von der Fachmesse – sind Geschenk-
artikel, Kerzen und schöne handgefertigte Weihnachtsartikel.
 Ebenso gibt es ab sofort den echten Nikolaus und allerlei Scho-
Ich mache mit bei der Sternsinger-Aktion 2020 der Pfarrge- koladenartikel rund um Nikolaus und Weihnachten.
meinde St. Sebastian Neuthard. (Die Daten werden ausschließ- Auf Wunsch richten wir Ihnen gerne ein ganz persönliches Ge-
lich für die Sternsingeraktion 2020 in der Seelsorgeeinheit ver- schenkpaket zusammen.
wendet und danach gelöscht.) Jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr sind wir für Sie da. Weltla-
den Neuthard im Pfarrhof bei der Kirche!
Name:
Jeder Einkauf ist ein Beitrag zum fairen Umgang mit Produzenten
................................................................................................................................. und Erzeugnissen im globalen Handel.
Telefon:
................................................................................................................................. Evang. Pfarramt der Kirchengemeinde
Karlsdorf-Neuthard-Forst
Anschrift:
................................................................................................................................. Robert-Koch-Str. 3
76689 Karlsdorf-Neuthard
................................................................................................................................. Tel. 13861 Fax 13800
www.ev-kirche-knf.de, E-Mail: pfarramt@ev-kirche-knf.de
E-Mail: Pfr. Rensch direkt: marcus.rensch@kbz.ekiba.de
................................................................................................................................. Diakonin Härer direkt: helen.haerer@kbz.ekiba.de
Bankverbindungen:
Sparkasse Kraichgau,
................................................................................................................................. IBAN DE52 6635 0036 0000 0101 40, BIC BRUSDE66XXX
Unterschrift einer/eines Erziehungsberechtigten Volksbank Stutensee-Weingarten,
IBAN DE27 6606 1724 0022 0265 00 BIC GENODE61WGA
Die Anmeldung bitte im Pfarrhaus abgegeben oder zum ersten Öffnungszeiten des Pfarramts:
Treffen am 6. Dezember mitbringen. Di., Mi, Fr. 9.30 – 12.00 Uhr, Do., 8.00 – 10.30 Uhr
In Trauerfällen und seelsorgerlichen Notfällen wenden Sie
Caritasgruppe Neuthard sich bitte an das Pfarramt, außerhalb der Öffnungszeiten
Elisabethengottesdienst erhalten Sie über den Anrufbeantworter weitere Informati-
Am Dienstag, 19. November, um 18.30 Uhr laden wir zum Elisa- onen.
bethengottesdienst in der Pfarrkirche St. Sebastian ganz herz- Gottesdienste
lich ein.
Sonntag, 17.11.2019
Spielenachmittag Volkstrauertag
Herzliche Einladung zu unserem monatlichen Spielenachmittag 9 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst mit Pfarrer Marcus
am Freitag, 22. November, von 14.30-17.30 Uhr im Begeg- Rensch im Epiphanias Gemeindehaus Neuthard
nungscafé „Drei Kronen“.
Mittwoch, 20.11.2019
Rückblick Begegnungsnachmittag Menschen mit Handicap Buß- und Bettag
Und wieder einmal war unser 19.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrer Marcus
Treffen „Menschen mit Han- Rensch in der Friedenskirche Karlsdorf
dicap“ ein gelungener Nach-
mittag. Wie immer eröffneten Sonstige Gemeindeveranstaltungen:
wir mit Liedern, die allen sehr Freitag, 15.11.2019
vertraut sind, die Runde. Nach • Moms in prayer: 11 Uhr in der Friedenskirche Karlsdorf
einer genüßlichen Kaffee-/Ka- • Kirchenchor: 20 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Forst
kaorunde und verschiedenen  Foto: K. Heneka Montag, 18.11.2019
Kuchen gingen wir zu Brett-, • Teenkreis: 19 bis 21.30 Uhr im Thomas-Morus-Heim Karlsdorf
Würfel- und Kartenspiele über. Kurzweilig und gesellig endete • Hauskreis Neuthard: 19.30 Uhr bei Familie Fischer, Im Rosen-
die Begegnung. Allen, die zu diesem tollen Nachmittag beigetra- garten 9
gen haben, ein herzliches „Vergelts Gott“. • Gebetskreis: 20 Uhr in der Friedenskirche Karlsdorf
ChorUnity Dienstag, 19.11.2019
Lichterstunde • Seniorenkreis Karlsdorf: 15 Uhr in der Friedenskirche
Mittwoch, 20.11.2019
• Konfi-Unterricht: 16 bis 17.30 Uhr im Epiphanias Gemeinde-
haus Neuthard
Donnerstag, 21.11.2019
• Krabbelgruppe „Die Piepmätze“: 9.30 Uhr in der Friedenskir-
che Karlsdorf
• Jungschar: 16 Uhr in der Friedenskirche Karlsdorf
• Kirchengemeinderat: 19.30 Uhr Sitzung in der Friedenskirche
Karlsdorf
Freitag, 22.11.2019
• Moms in prayer: 11 Uhr in der Friedenskirche Karlsdorf
• Mannerkreis HERRlichkeit: 19 Uhr Filmeabend im Epiphanias
Gemeindehaus Neuthard
 Foto: Thomas Kilthau • Kirchenchor: 20 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Forst
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 17

Abgabezeiten Kleidersammlung 2019 Bethel:


Karlsdorf, Friedenskirche:
Dienstag, 12.11. 2019 bis Freitag, 15.11.2019, von 17 Uhr bis 18
Uhr,
Samstag, 16.11.2019, von 10 Uhr bis 11 Uhr
Neuthard, Epiphanias Gemeindehaus:
Freitag, 15.11.2019, von 17 Uhr bis 18 Uhr,
Samstag, 16.11.2019, von 10 Uhr bis 11 Uhr
Forst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche:
Donnerstag, 14.11.2019, von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Bitte Folgendes beachten:
Es werden nur Kleidersäcke, die fest zugebunden sind, angenom-
men, keine Kartons oder lose Kleider. Bitte die dafür vorgesehe-
nen Plastiksammelsäcke benutzen!
Bitte die Abgabezeiten beachten, keine Säcke vor die Türe stellen!
Die Säcke nicht ganz voll machen, lieber mehr Säcke benutzen,
damit diese nicht so schwer werden!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Aktion „Menschen in Not“
Hinweis: Bitte keine Kleider oder Haushaltsgegenstände bei Fa-
milie Faller in Neuthard vorbeibringen oder abstellen! Wenn Sie
die Aktion Menschen in Not unterstützen wollen, wenden Sie sich
bitte direkt an Andrea Ihle.
Nikolausmarkt in Karlsdorf
Am ersten Adventswochenende (29.-30.11.) findet wieder der Ni-
kolausmarkt in Karlsdorf auf dem Mühlenplatz statt.
Auch dieses Jahr wird die Jugend, mit tatkräftiger Unterstützung,
die Kirchengemeinde repräsentieren und Getränke sowie Essen
anbieten!
Hierfür braucht es wieder Unterstützung aus der Gemeinde.
Wie letztes Jahr, werden fleißige Köche für Gulaschsuppe und
den Pastorenpunsch gesucht! Wenn Sie Lust haben, eine Suppe
oder einen Punsch beizusteuern, dann tragen Sie sich in die aus-
liegende Liste ein. Das Rezept liefern wir dieses Jahr zusammen
mit dem Behälter für die Abgabe.
Sie können sich auch gerne direkt bei Helen Härer oder im Pfarr-
amt melden. Schon jetzt ein großes Dankeschön für Ihre Unter-
stützung!
Wir freuen uns, Sie auf dem Nikolausmarkt bewirten zu dürfen!
Der Erlös wird den unterschiedlichen Bereichen der Jugendarbeit
zugutekommen
Wochenspruch
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. (2.
Kor 5,10a)
Allen Gemeindegliedern wünschen wir eine gesegnete Woche!
Ihr Pfarrer Marcus Rensch, Ihre Gemeindediakonin Helen Härer,
Ihre Pfarramtssekretärin Claudia Schmid
18 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Viele fleißige Hände sind notwendig, um diesen Martinszug statt-


finden zu lassen!
Wir bedanken uns bei allen Menschen, die zum Gelingen dieses
St.-Martins-Festes beigetragen haben, besonders:
dem Bauhof und der Polizei für die Absperrung. Den Darstellern
des Rollenspieles und Familie Oechsler mit ihrem Pferd Lucky.
Danke an die Feuerwehr, Fackelträger der Jungfeuerwehr und
der Feuerwache, danke auch an Jannik Hofer und die Jungmu-
siker des Musikvereins. Danke an Herrn Göckel, der bereits seit
vielen Jahren für die Ausleuchtung der Spielfläche sorgt. Danke
dem Elternbeirat des Kiga Don Bosco für die Bewirtung UND allen
Großen und Kleinen, die beim Martinsumzug dabei waren!

Schulen

Förderverein der
Sebastianschule Neuthard e.V.
Adventfeier am 28.11.2019
Am Donnerstag, den 28. November 2019 findet ab 17 Uhr die
diesjährige Adventfeier der Sebastianschule statt.
Nach dem offiziellen Pro-
gramm in der Aula mit vor-
weihnachtlichen Liedern und
Gedichten werden die Kin-
der der Sebastianschule ihre
selbstgebastelten Kleinigkei-
ten verkaufen.
Wir sorgen in diesem Rahmen
für das leibliche Wohl.
Lassen Sie sich von uns mit  Foto: Petra Baumgärtner
Nürnberger-Bratwürsten, heißen Würsten, Kinderpunsch oder
Kindergärten Glühwein, Kaltgetränken und frisch gebackenen Waffeln schon
einmal in Adventstimmung bringen.
Um das Event für die Kinder durchzuführen, benötigen wir Ihre
Hilfe. Wir brauchen Helfer für den Aufbau, den Verkauf und den
Kindergarten St. Elisabeth Abbau.
Karlsdorf Bitte melden Sie sich bei Petra Baumgärtner unter Tel.
07251/3690694 oder unter foerderverein-sebastianschule@web.
de.
Kindergarten Don Bosco Wir freuen uns auf eine schöne Adventfeier!

St. Martin 2019 Musik- und Kunstschule


Am Montag, den 11.11. feierten wir in den Kindergärten das Fest Karlsdorf-Neuthard
des heiligen Martin. Hierzu wurde in den Stuhlkreisen noch ein-
Eigene Weihnachtsgeschenke machen
mal die Geschichte von St. Martin erzählt und im Schein der La-
Alle Jahre wieder werden die Pforten des Ateliers im Haus am
ternen die Martinslieder gesungen.
Mühlenplatz in Karlsdorf in der Amalienstr. 2a zur gestalterischen
Danach liefen wir zur Kirche, wo um 09.30 Uhr unser Gottesdienst Betätigung geöffnet.
stattfand. Die Vorschulkinder der beiden Kigas Don Bosco und Im Atelier können Klein und Groß bis 13 Jahren ihre persönlichen
St. Elisabeth gestalteten die- Kunstwerke aus Ton anfertigen oder individuelle Weihnachtsge-
sen Gottesdienst aktiv mit. schenke fertigen. Mit Hilfe von Ideenanregerin und Künstlerin
Wir möchten an dieser Stel- Heike Resch-Engeln kann hier am Samstag, den 16. und 23. No-
le Herrn Pfarrer Forneck für vember, von 14.30 bis 17.00 Uhr mit Ton gearbeitet werden. Hier
diesen schönen Wortgottes- muss niemand Angst haben, wenn mal was daneben geht. Des-
dienst danken. wegen bittet die MuKs auch alte Kleidung zu tragen.
Außerdem danken wir auch Natürlich landen die Ergebnisse dann unter dem Weihnachts-
der Gemeinde, die uns -wie baum, oder?
jedes Jahr- die Brezeln für die Die Kursgebühr beträgt einmalig 29,- €.
internen Martinsfeiern in den Informationen unter 07251/9134-0.
 Foto: MP
Gruppen gespendet hat. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal
Am Abend versammelten wir uns am Seniorenheim St. Elisabeth, (www.muks-bruchsal.de).
hier konnten alle ausgiebig Alena Oechsler mit ihrem Pferd Lucky
bestaunen. Von hieraus ging es dann singend mit unseren bunt
leuchtenden Laternen entlang der Kohlfahrt- und Schönborn-
straße in den Schulhof. Dort angekommen sahen wir zu, wie das
St.-Martins-Spiel aufgeführt wurde. Danach sangen wir das Lied
„Tragt in die Welt nun ein Licht“ und konnten uns im Anschluss
beim Kiga Don Bosco bewirten lassen.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 19

Musik- und Kunstschule


Bruchsal Von den Parteien
An der Musik- und Kunstschule Bruchsal werden folgende
Kurse angeboten:
Word blicken – Einführung in die Textverarbeitung
CDU Ortsverband Karlsdorf
von 10 bis 13 Jahren
23. November
Samstag, 14.00 bis 17.00 Uhr „Ortsmitten und Verwaltungszentrum in Karlsdorf-
Neuthard“ - Sieben Fragen an unsere CDU-Fraktion
Medienraum im Kunsthof der MuKs Bruchsal, Moltkestr. 17a
2. Warum eine Erweiterung/Zentralisierung in Karlsdorf?
Kosten: 15,- € Die ursprünglichen Untersuchungen und Studien haben zu-
Tabellen für Einsteiger nächst immer beide Rathäuser umfasst – die von der Gemeinde
von 10 bis 13 Jahren vorgelegten Pläne umfassten z.B. einen Dachausbau und den
30. November Einbau eines Fahrstuhls zum notwendigen behindertengerech-
Samstag, 14.00 bis 17.00 Uhr ten Zugang der Stockwerke (jeweils in Neuthard) und eine Auf-
stockung des Verwaltungsgebäudes sowie (in geplanter Koope-
Medienraum im Kunsthof der MuKs Bruchsal, Moltkestr. 17 a
ration mit der Sparkasse) einen Neubau/Ergänzungsbau auf dem
Kosten: 15,- € Gelände der Polizei (jeweils in Karlsdorf ). An- und Erweiterungs-
Der perfekte Auftritt bauten wurden in beiden Ortsteilen ebenso geprüft wie die Ver-
Moderations- und Präsenzcoaching legung und Neustrukturierung von Ämtern. Die breit angelegten
ab 18 Jahren Lösungsansätze wurden nach planerischen, organisatorischen
30. November und 7. Dezember und finanziellen Gründen in einer Matrix bewertet.
Die nun vorgelegte Planung ist nach objektiven Gesichtspunk-
Samstag, 10.00 bis 12.30 Uhr
ten wirtschaftlich, effizient und daher für uns überzeugend.
Ballettsaal im Kunsthof der MuKs Bruchsal, Moltkestr. 17 a Sie deckt die vorhandenen Bedürfnisse ab und weist genug Po-
Kosten: 30,- € tential auch für zukünftige Entwicklungen auf.
Informationen unter 07251/9134-0. Die CDU-Fraktion begrüßt die Zusage der Verwaltung zur Offen-
Anmeldung über die Homepage der Musik- und Kunstschule legung aller getätigten Planungen und Überlegungen, damit das
Bruchsal. Ergebnis bestmöglich nachzuvollziehen ist.
3. Was ist in Karlsdorf geplant?
Mit dem notwendigen Abriss des alten Feuerwehrhauses steht
Auswärtige Schulen eine Fläche zur Verfügung, die für eine Erweiterung des bisheri-
gen Rathausgebäudes genutzt werden soll. Im Zuge der Sanie-
rung und Erweiterung entstehen die dringend benötigten Büro-
Balthasar-Neumann-Schule 1 Bruchsal flächen, es wird Raum für einen neuen Sitzungssaal geben. Die
Abitur am Technischen Gymnasium Bruchsal noch in Neuthard befindlichen Ämter sollen in das umgestaltete
Interesse an Mechatronik, Informationstechnik oder Gestal- Rathaus in Karlsdorf einziehen, nach einem Umzug der Polizei
tungs- und Medientechnik? und einem Umbau des Polizeigebäudes soll dieses das bisherige
Standesamt aufnehmen.
Das Technische Gymnasium an der Balthasar-Neumann-Schule
1 in Bruchsal will allen Schülerinnen und Schülern von Gymna-
sien und Absolventen von Realschulen, Hauptschulen mit Wer-
krealschulen, Gemeinschaftsschulen und zweijährigen Berufs-
fachschulen, die einen Übertritt in das Technische Gymnasium
ab Schuljahr 2020/2021 erwägen, die Möglichkeit bieten, diese
Schulart näher kennenzulernen.
Informationsveranstaltung am Mittwoch, 4. Dezember 2019,
um 14.30 Uhr, im Gewerblichen Bildungszentrum Bruchsal,
Franz-Sigel-Str. 59 a, Raum 267/268 (Dauer ca. 2,5 Std.).
Parkplätze sind im Schulbereich vorhanden. Wir sind mit öffentli-
chen Verkehrsmitteln über die Stadtbahn-Linie S 32 (Menzingen-
Karlsruhe) bzw. S 31 (Odenheim-Karlsruhe), Haltestelle Gewerbli-
ches Bildungszentrum, erreichbar.
Merkblätter und Anmeldeformulare können auch telefonisch
unter 0721/936-60340, per Fax (0721/936-60699) oder per E-Mail
(sekretariat-vz@bns1-bruchsal.de) bei der Schule angefordert
werden. Die Anmeldung erfolgt dieses Jahr online unter www. Foto: Gemeinde
schule-in-bw.de/bewo. Anmeldefrist ist der 1. März 2020. Infor-
mationen finden Sie auch im Internet unter http://www.bns1.de. Aus unserer Sicht entsteht so ein modernes Dienstleistungs-
zentrum in der Ortsmitte, das auch mit öffentlichen Verkehrsmit-
Bertha-von-Suttner-Schule Ettlingen teln gut erreichbar ist.
Fortsetzung folgt – mehr bereits auf www.cdu-karlsdorf-
Tag der offenen Tür neuthard.de
Am Samstag, den 23. November 2019, öffnet die Bertha-von-
Suttner-Schule, eine der drei Schulen im Beruflichen Bildungs-
zentrum Ettlingen, ihre Tür. Zwischen 10 und 13 Uhr können Neuer Rekord ...
sich Eltern, SchülerInnen und Auszubildende über das Spektrum … beim Likörverkauf des JU Freundeskreises beim diesjährigen
der weiterführenden Schularten und Ausbildungsangebote in- Karlsdorfer Straßenfest. Erneut haben sich viele in den Dienst der
formieren. Anmeldeschluss an weiterführenden Schulen für das guten Sache gestellt, und am Samstag Likör verkauft. In diesem
Schuljahr 2020/21 in allen weiterführenden Schularten ist der Jahr ging der Erlös an die Bürgerstiftung und fließt so in den Er-
1. März 2020. halt der Zehntscheune mit ein.
20 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

handelt werden können. Im vorliegenden Fall wurde sogar eine


Bürgerinitiative gegründet, die sich intensiv diesem kleinen Bau-
gebiet widmet. Wir waren allerdings sehr verwundert, dass der
Initiator und Vorsitzende dieser Bürgerinitiative nicht anwe-
send war.
Erwartungsgemäß waren einige Anwohner gekommen, die
verständlicherweise dem Vorhaben kritisch gegenüberstehen.
Die vorgebrachten Argumente gegen den Bebauungsvorschlag
betrafen hauptsächlich die Stellplatzsituation, aber auch die
Angst vor schattenwerfenden Gebäuden im Hinblick auf den
heimischen Garten. An dieser Stelle möchten wir uns beim Bür-
germeister bedanken, der die Diskussion sehr gut geleitet und
sämtliche Fragen sachlich und gut verständlich beantwortet hat.
Nach Abwägung aller Argumente bleiben wir bei unserer
Meinung: Wir haben uns immer klar für eine innerörtliche Ent-
 Foto: pr. wicklung und insbesondere Nutzung brachliegender Flächen
ausgesprochen. Ein weiterer Ausweis von neuen Baugebieten ist
Ob Yeti, Quitte oder Brombeere – es hat sich gelohnt. Am vergan- mit Blick auf Flächenverbrauch und ökologische Auswirkungen
genen Samstag konnte der Spendenscheck über die Rekordsum- nur moderat zu vertreten. Es hat uns gefreut, dass sich der Bauträ-
me von 1.462,- € an Stefan Huber und Jürgen Storck übergeben ger kooperativ zeigte und unserem schriftlichen Antrag gefolgt
werden. Wir haben gerne mitgeholfen. ist, bei der geplanten Bebauung unsere geforderten Nachbesse-
rungen sofort umzusetzen (Reduzierung der Höhe zur Nachbar-
schaftsbebauung (Jahnstr.) sowie einen größeren Abstand zur
CDU Ortsverband Neuthard Bebauung Schulstr.). Wir sind insgesamt der Meinung, dass ein
ausgewogener und attraktiver Vorschlag entstanden ist, der
Bürgerversammlung Nachverdichtung der aktuellen Wohnungsnot Rechnung trägt. Wir sehen uns in der
Am Mittwoch, den 6.11.19, fand eine Bürgerversammlung ex- Verantwortung für die Entwicklung der Gesamtgemeinde, für die
klusiv zum Thema Nachverdichtung, Bebauungsplanverfahren nach Wohnraum suchenden jungen Familien und unterstützen
„Auf das Dorf“ statt. Über 100 interessierte Einwohner waren den Vorschlag des halb vollumfänglich.
gekommen und haben sich über den aktuellen Planungsstand
informiert. Auch einige unserer CDU-Gemeinderäte waren vor
Ort und haben sich ein Bild gemacht. Visuell veranschaulichte
je ein Modell die aktuellen Projekte „Auf das Dorf“ und (schon in
der Umsetzung) „Gerster-Areal“. Bürgermeister Weigt informierte
über die aktuelle Bebauungsplanänderung „Auf das Dorf“ und
den Verfahrensstand in einem gut vorbereiteten Vortrag.

Andreas Friedrich, Uwe Heneka, Harald Weschenfelder, Monika Her-


lan, Nicolas Kneis, Klaus Brenner Foto: FW KN e.V.

 Foto: MB
Die Frage, ob das Projekt, welches wir im Kern als Beitrag zur Grüne Liste
Nachverdichtung durchaus befürworten, auch ohne eine 3. Bau-
reihe funktionieren kann, wurde aus unserer Sicht noch nicht Schokoladen-Kurs und Plätzchenbacken
ausreichend untersucht. Auch für die Themen „Parkraum“ und
Schokolade liebt fast jeder, jedoch ist sie aufgrund ihrer Zutaten
„ruhender Verkehr“ sind wir bestrebt, im weiteren Verfahren Ver-
bzw. deren Herkunftsländer oft ein viel diskutiertes Problempro-
besserungen zu erreichen und neue Ansätze einzubringen.
dukt. Durch Selbstmachen kann man das bis zu einem gewissen
Grad vermeiden. Schokolade selbst machen ist ein Kinderspiel,
noch einfacher und schneller als selbst gemachte Kosmetik. Zu-
Freie Wähler Karlsdorf-Neuthard dem bietet eigentlich jede Küche eine Vielzahl von Zutaten, mit
denen sich immer wieder viele kreative Varianten zaubern lassen,
Bürgerversammlung am 6.11. - Bebauungsplan „Auf das von minimalistisch, aber lecker bis hin zu kompliziert gefüllten
Dorf“ - Wir waren dabei! Pralinen, Knusperzeug und anderem mehr. In unserer herbstli-
Vor rund 100 BürgerInnen hat unser Bgm. Sven Weigt den neuen chen Kursreihe bieten wir daher als Nächstes „Schokolade selbst
Bebauungsplan „Auf das Dorf“ (Büchenauer Str./Jahnstr.) vorge- gemacht“ an am Freitag, den 22. November, 19:00 Uhr in der
stellt. Wir begrüßen die Einberufung einer Bürgerversammlung, Schulküche Neuthard. Kosten: 5 €, Anmeldung: melanie.nieder-
da so die Anliegen und Fragen der Bevölkerung öffentlich be- mayer@web.de oder 30 42 52.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 21

Von den Vereinen

Astronomiefreunde Karlsdorf-Neuthard

Vortrag von Prof. Dr. Johannes Blümer:


„Die Jagd nach den Neutrinos“
Zum Jahresende haben wir
ein echtes Vortrags-Highlight
im Programm: Am Freitag,
29.11.19, kommt Prof. Dr. Jo-
hannes Blümer, Bereichsleiter
Bereich V (Physik und Mathe-
matik) am KIT, zu uns. Er wird
über ein ebenso spannendes
 Foto: pixabay.com wie aktuelles Forschungsfeld
berichten: Die Jagd nach den
Unser Kinder-Weihnachtsplätzchen-Nachmittag ist dieses Jahr geisterhaften Neutrinos.
am Mittwoch, den 11. Dezember von 16:30 bis 18:30 Uhr in
Diese Teilchen wurden 1931
der Schulküche Neuthard. Wie immer backen wir in kleinen,
von dem berühmten theoreti-
einzeln betreuten Gruppen diverse Plätzchensorten, die Ihr dann
schen Physiker Wolfgang Pauli
mit nach Hause nehmen dürft (Dosen mitbringen nicht verges-
„erfunden“, um ein speziel-
sen). Neben Plätzchen- und Gewürzduft, Ausrollen, Formen und
les Problem bei radioaktiven
Dekorieren gibt es wieder viel Spaß und Unterhaltung mit und in Referent: Prof. Dr. Johannes Blü-
Umwandlungen zu lösen. 25
unserer tollen Location. Beitrag: 5 €, Anmeldung: baumgaertner. mer Foto: KIT
Jahre später gelang der expe-
carina@web.de oder 322 89 80. rimentelle Nachweis, dass es Neutrinos tatsächlich gibt. Heute
wissen wir, dass Neutrinos nach den Lichtteilchen die häufigsten
Teilchen im Universum sind: 336 Neutrinos pro Kubikzentimeter
SPD-Ortsverein Karlsdorf-Neuthard erfüllen das ganze Universum seit dem Urknall. Unsere Sonne
zum Beispiel ist eine starke Neutrinoquelle: Jede unserer Finger-
Rückblick Kinderflohmarkt kuppen wird pro Sekunde von 60 Milliarden (!) Neutrinos durch-
Am vergangenen Samstag fand zum 26. Mal der SPD-Kinder- strahlt, ohne dass wir etwas davon bemerken.
flohmarkt statt. An über 100 Ständen konnte man feilschen, ein
Schnäppchen machen, Sammlungen komplettieren, Kleider- und
Bücherschränke auffüllen und noch vieles mehr. Dieses umfang-
reiche Angebot nutzten zahlreiche Schnäppchenjäger aus nah
und fern. Erneut sehr gut angenommen wurde unser Spenden-
tisch für die Bruchsaler Tafel, sodass wir wieder eine ordentliche Aufbau von „KATRIN“ Foto: KIT
Wagenladung für den guten Zweck übergeben konnten. Wir dan- Die Masse dieser Teilchen ist jedoch weitgehend unbekannt und
ken allen Spenderinnen und Spendern für ihre Unterstützung! eines der großen Rätsel der Teilchenphysik und der Kosmologie.
Sie ist so klein, dass am Karlsruher Institut für Technologie eine gi-
gantische Neutrino-Waage gebaut wurde: Das „Karlsruher Tritium
Neutrino Experiment - KATRIN“.
Nach fast zwei Jahrzehnten Bauzeit konnte die Anlage am KIT
kürzlich in Betrieb genommen werden. Schon die ersten Daten
sind sehr vielversprechend und zeigen bereits ein Ergebnis, das
doppelt so gut ist wie alle vorangegangenen Messungen.
Der Vortrag von Professor Blümer erläutert das Experiment und
versucht die Faszination zu vermitteln, die von diesen rätselhaf-
ten Teilchen ausgeht. Hierzu sind alle Interessierten herzlich ein-
geladen.
Beginn ist um 20 Uhr in den Schlindwein-Stuben Karlsdorf (Al-
tenbürgstr. 6).

Badisch-Südbrasilianische Gesellschaft

Kleine Delegation in Südbrasilien


 Foto: SPD Eine kleine Delegation aus Vertreterinnen und Vertretern der Um-
Bedanken möchten wir uns insbesondere auch bei allen, die für welt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe sowie der Landkreisver-
das üppige Angebot an Spielsachen und Kleidung sorgten, die waltung besuchten von Ende Oktober bis Anfang November den
mit ihren Backkünsten zum leckeren Kuchenbüfett beitrugen, die brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina.
für den Umsatz sorgten, die uns seitens der Gemeindeverwaltung Mit der Stadtverwaltung der Partnerstadt des Landkreises Karls-
mit Rat und Tat unterstützten und nicht zuletzt bei der Brandwa- ruhe, Brusque, sowie der städtischen Umweltorganisation FUN-
che der Feuerwehr, die ein wachsames Auge auf die Sicherheit DEMA konnten vor Ort die aktuell laufenden Projekte besprochen
hatte! Dank auch an die eifrigen Helferinnen und Helfer, die für und Erfahrungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Mobilität,
den reibungslosen Ablauf sorgten. Auf ein Wiedersehen in 2020! aber auch bezüglich der Digitalisierung ausgetauscht werden.
22 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard

Spendenübergabe
Wir freuen uns ja sehr über
Helfer, die bei den Arbeits-
einsätzen schon morgens am
Start sind. Beim Freundeskreis
der Jungen Union waren wir
auch erfreut, obwohl sie erst
zum Ende gekommen waren
– nicht in Arbeitskleidung,
dafür aber mit einem Scheck.
Der Erlös vom Samstagabend
v.l. Rektorin Rosemarie Glatz (UNIFEBE), Bürgermeister Jonas Paegle, am diesjährigen Karlsdorfer
Kreiskämmerer Ragnar Watteroth (Landkreis Karlsruhe), Vize-Bür- Straßenfest wurde nicht nur
germeister Ari Vequi, Präsident Valdir Riffel (ACIC), Geschäftsführerin mit Helfern der Bürgerstiftung
Birgit Schwegle (UEA Kreis Karlsruhe) Foto: Holger Benz erwirtschaftet, sondern soll
In feierlichem Rahmen erfolgte die Eröffnung der ersten E-Bike- auch der Sanierung der Zehnt-
Sharing-Station in Brusque. Im Beisein der Vertreter verschiede- scheuer zugutekommen. Für
ner Institutionen sowie der Bevölkerung konnte dieser Baustein die großartige Summe von
einer umweltverträglicheren Mobilität in Betrieb genommen 1.462 Euro möchten wir uns Spendenübergabe des JU-Freun-
werden. Auch in der Partnergemeinde von Karlsdorf-Neuthard, ganz herzlich bedanken! Bei deskreises Foto: pr
Guabiruba, ist von Bürgermeister Matias Kohler und seinem der Übergabe vor Ort bekamen Christian Sigwarth, Mathias Zirm
Team der Stadtverwaltung vorgesehen, in den nächsten Mona- und Wolfgang Riffel von Vorstand Stefan Huber und Kassier Jür-
ten die Radinfrastruktur deutlich auszubauen. Eine wissenschaft- gen Storck einen Einblick über den Stand der Sanierung.
liche Begleitung des Vorhabens hat die Universität in Brusque Arbeitseinsatz
(UNIFEBE) weiter zugesagt. Über ein Dutzend Helfer hatten sich am Samstag wieder an der
Zehntscheuer eingefunden. Dabei wurden nicht nur Teile der
Bruchsteinwände neu verfugt, sondern an anderer Stelle auch
Putz entfernt. Allen fleißigen Helfern herzlichen Dank! Unser be-
sonderer Dank geht an die Familie Imhof, die uns mit Gulasch
und Nusskuchen verköstigt hat. Ein extra Dankeschön geht an
Hermann Leicht, der am Montag eine Sonderschicht eingelegt
hat und im Alleingang mit schwerem Gerät einige Betonböden
zerbröselt hat.
Der letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr findet am Samstag, den
14. Dezember von 9 bis 13 Uhr statt.
Hoher Besuch
Aus Bonn nach Karlsdorf-Neuthard angereist kam Ute Willinger,
um die Altenbürger Zehntscheuer in der Kronenstraße zu besich-
tigen. Die Architektin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
verschaffte sich vor Ort ein Bild vom Stand der Vorbereitungen
für die anstehenden großen Sanierungsarbeiten. Als weiteren
sachkundigen Gast konnten wir Dr. Daniel Schulz vom Baden-
Württembergischen Landesamt für Denkmalpflege begrüßen.
Besprechung bei AMMVI Foto: AMMVI
Auf Einladung der AMMVI, einem Verband von 14 Städten und
Gemeinden in Santa Catarina, dem neben Brusque und Guabi-
ruba bspw. auch Pomerode und Blumenau angehören, konnten
die Grundlagen für weitere Zusammenarbeiten zwischen beiden
Seiten des Atlantiks gelegt werden.

BASIS.lager Karlsdorf-Neuthard e.V.

ISRAEL-Gebetsabend
Wir möchten konkrete und
aktuelle Gebetsanliegen aus
Israel aufgreifen, die wir durch
Rundbriefe, Mailkontakte und
von anderen Gebetskreisen
erhalten. Deshalb veranstal- Abstimmungstreffen vor der Zehntscheuer
tet das BASIS.lager Karlsdorf- Mit dabei waren auch Bürgermeister Sven Weigt, Gerhard Leicht
Neuthard regelmäßig einen  Foto: pr von PIA Architekten und vom geschäftsführenden Vorstand der
ISRAEL-Gebetsabend. Bürgerstiftung Maria Brandes, Stefan Huber und Jürgen Storck.
Herzliche Einladung Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert von allen Projek-
ten, die schon von den jeweiligen Landesdenkmalämtern ge-
am Dienstag, den 19. November um 20:00 Uhr in die Hebelstr.
fördert werden, nur eine Auswahl besonders erhaltenswerter
26, Karlsdorf zu kommen, um für aktuelle Anliegen von ISRAEL
Projekte. Im Schnitt nur jedes sechste - darunter auch unsere
zu beten.
Zehntscheuer!
Wir freuen uns auf viele Beter!
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 23

„Solche bürgerschaftlichen Initiativen wie Ihre fördern wir be- Wir werden uns bei hoffentlich winterlich schönem Wetter tref-
sonders gerne“, sagte uns Frau Willinger. Ihrer Stiftung sei es ein fen, um zu singen, zu essen und uns zu unterhalten, einige Weih-
großes Anliegen, nicht nur Bauten zu fördern, die von hauptamt- nachtsgeschenke zu kaufen und den Darbietungen der Vereine
lichen Mitarbeitern in Kommunen und Kirchen verwaltet werden, zu lauschen.
sondern eben auch von Vereinen wie der Bürgerstiftung Karls- Samstags geht es dann um 14 Uhr weiter. Für Kinder ab 4 Jah-
dorf-Neuthard. ren wird um 14.30 Uhr das Theater PassParTu „Das Fräulein Holle“
Außerdem bekamen wir bei der Besichtigung wichtige Hinweise spielen, bevor etwa gegen 15.30 Uhr der Nikolaus kommt. Wün-
für die weitere Umsetzung, etwa was die Maueröffnungen und schen wir uns eine schöne Veranstaltung!
das Lichtkonzept betrifft.
Freiwillige Feuerwehr
Eisenbahnfreunde 99 e.V. Karlsdorf-Neuthard
Karlsdorf-Neuthard
Spätjahreshauptübung 2019
Erfolgreiche Jubiläumsausstellung Am 16. November findet unsere diesjährige Spätjahreshaupt-
„Wir durften ein erfolgreiches Ausstellungswochenende erleben“, übung statt. Wir möchten Sie hierzu recht herzlich einladen.
resümierte EBF-Vorstand Ralf Wagner am Sonntagabend, nach- Samstag, den 16. November 2019 um 16 Uhr im Don-Bosco-
dem alles aufgeräumt war. Kindergarten
So ein Erfolg gelingt nur im Team. Dazu gehörten die Vereine EBF Es würde uns freuen, wenn wir Sie als unsere Zuschauer bei
Flehingen, MC Pfullendorf, Mundenheimer MC sowie die Anla- der diesjährigen Spätjahreshauptübung begrüßen könnten.
genbauer H. Wolf, J. Held, M. Meyer, M. Kohler, P. Röpke, S. Huhn, Die Kameraden und Jugendlichen, die an der Übung teilneh-
P. Hamm und die Modellbahn AG Thomas-Mann-Gymnasium Stu- men, treffen sich bereits um 15.30 Uhr beim Feuerwehrhaus. Um
tensee und Fachhändler aus der Region. pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Zudem brachten die vielen nicht namentlich genannten Teilneh- Volkstrauertag am 17.11.2019
mer unser Modellbaubörse die zahllosen Jäger und Sammler in Zum Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 tref-
ein dafür typisch leidenschaftliches Suchen nach kleinen oder fen wir uns um 10.00 Uhr beim Feuerwehrhaus oder um 11.30
gar großen Schnäppchen teilweise in Atemnot. Uhr vor der Kirche in Karlsdorf. Anzug: Uniform.
Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Schlachtfest der Abt. Büchenau
Das diesjährige Schlachtfest der Abt. Büchenau findet vom 24. bis
25. November 2019 statt. Wir werden den Kameraden am Mon-
tag, den 25. November einen Besuch abstatten. Die Jugendfeuer-
wehr Karlsdorf-Neuthard wird an der Jugendübung am Sonntag,
den 24. November um 14.30 Uhr vertreten sein.
Feuerwehrprobe am 18.11.2019
Unsere nächste Feuerwehrprobe mit dem Übungsthema Pa Be-
lastungsübung findet am Montag, 18. November 2019 um 19.15
Uhr im Feuerwehrhaus Neuthard statt. Um pünktliches und voll-
zähliges Erscheinen wird gebeten.
Feuerwehrprobe am 25.11.2019
Anlage Pfullendorf (vorne), Vereinsanlage (hinten) Unsere nächste Feuerwehrprobe mit dem Übungsthema Festbe-
 Foto: Ernst Seider such Büchenau findet am Montag, 25. November 2019 um 19.15
Als ausrichtender Verein freuen wir uns über die überregionale Uhr im Feuerwehrhaus Neuthard statt. Um pünktliches und voll-
Anerkennung seitens fachkundiger Gäste aus der Modellbausze- zähliges Erscheinen wird gebeten.
ne. Es zeigt das durchaus hohe Niveau, das wir mittlerweile im Gefahrgutzugprobe am 26.11.2019
Modellbau erreicht haben. Wir sind gefragter Partner in Sachen Unsere nächste Gefahrgutzugprobe mit dem Übungsthema GGZ
Modellbauelektronik auf Schienen, Straße und Beleuchtung. Des Führungsgruppe findet am Dienstag, 26. November 2019 um
Weiteren ist es uns an zahlreich exemplarisch errichteten Gebäu- 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus Neuthard statt. Um pünktliches und
den gelungen zu zeigen, wie man noch mehr Details durch Alte- vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
rung oder gar Innenausbau aus Standartmodellen herausholen
Feuerwehrprobe am 02.12.2019
kann. Wer mehr darüber wissen möchte, dem empfehlen wir ei-
Unsere nächste Feuerwehrprobe mit dem Übungsthema Orts-
nen Besuch im Vereinsheim.
kunde findet am Montag, 2. Dezember 2019 um 19.15 Uhr im
Wir bedanken uns bei allen Ausstellern unserer Jubiläumsveran-
Feuerwehrhaus Neuthard statt. Um pünktliches und vollzähliges
staltung für ihre Mitarbeit und vor allen für die enorm hohe Qua-
Erscheinen wird gebeten.
lität der Modellbahnanlagen. Ebenso bedanken wir uns bei allen
Besucherinnen und Besuchern. Sie waren in allen Belangen ein
interessiertes Publikum mit vielen Fragen und Anregungen rund Harmonika-Club
um unser Hobby. Lobenswert ist die gute Zusammenarbeit mit Karlsdorf-Neuthard 1935 e.V.
den örtlichen Lieferanten der Back- und Fleischwaren.
„Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Die Planungen für Rückblick Herbstkonzert
2021 beginnen jetzt ….“, motivierte der 2. Vorsitzende Karlheinz Teil 3 – Ein Löwe wird König
Oestreicher die Eisenbahnfreunde aus Karlsdorf-Neuthard be- (...) Simba (gespielt von Linda Weschenfelder), der mit seiner jun-
reits jetzt zum nächsten großen Event vor heimischen Publikum gen Spielgefährtin und späteren Frau Nala (Eva-Maria Reger) von
in zwei Jahren. Rafiki (Dunja Hofheinz) auf seine spätere Königsrolle vorberei-
tet wird, erkundet als junger Löwe die Welt. Dabei begegnet er
Förderverein Kind und Jugend seinem Onkel Scar (Dennis Obert) und dessen Hyänen-Gefolge
Karlsdorf-Neuthard (Melanie Baumgärtner, Daniela Bohn, Markus Bellm) – nicht ah-
nend, dass dieser ihm die Herrschaft entreißen will. Schließlich
Nikolausmarkt auf dem Mühlenplatz wird Simba verjagt und landet im Dschungel, wo er mit dem Erd-
Am 29.11.2019 startet um 18 Uhr der Nikolausmarkt des Förder- männchen Timon (Mathias Brunner) und dem Warzenschwein
vereins Kind und Jugend unter Mitwirkung vieler Vereine und ört- Pumbaa (Martin Bellm) zwei neue Freunde findet. Während in
licher Gruppierungen auf dem Mühlenplatz in Karlsdorf. seiner Heimat inzwischen sein Onkel Scar seinen Vater Mufasa
24 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

(Florian Damm) getötet hat und eine Schreckensherrschaft führt, Für diejenigen, die keinen Fisch möchten, bieten wir eine Alter-
verliebt sich Simba in Nala und kehrt gemeinsam mit ihr, Rafiki, native in Form von „Schnitzel, Pommes und Salat“ an. WICHTIG
Timon und Pumbaa in seine Heimat zurück. Dort sieht er, wie für die Planung: Voranmeldung bitte an unsere 1. Vorsitzende
sein herrschender Onkel mit seiner Mutter umgeht; er bekämpft Mary Sälzler unter der Telefonnr. 0160-90164916. Das Team des
seinen Onkel, besiegt ihn und wird selbst neuer König, dem alle HSV freut sich wie immer sehr auf Ihren Besuch!
Tiere huldigen. Die Musik dazu spielte das 1. Orchester in Arran- Rückblick Herbstprüfung vom Sonntag, dem 08.12.2019
gements von Dirigent Wilhelm Nill, Markus Bellm und Michael
Maier. Am letzten Sonntag stellten
sich bei herrlichem Wetter
neun Teams den kritischen
Augen von Richter Werner
Rutsch aus Mannheim. Drei
Prüfungsteilnehmer absol-
vierten die Sachkundeprü-
fung mit null Fehlerpunkten.
Weiter wurden folgende
Sparten geprüft: BH, BGH1,
IGP1, IGP2 und IGP3. Leider
konnten zwei Prüfungsteil-
nehmer das Prüfungsziel
nicht erreichen. Bestimmt
klappt es beim nächsten Mal.
Herzlichen Glückwunsch an Prüfungsteilnehmende Alexandra
alle Teams, besonders an un- mit Sky und Bernd mit Kalli .
Hakuna Matata! Foto: T. Herrmann sere Mitglieder Klara Riemer
mit Peter, Bernd Wittemann mit Kalli und Sophie Burgers mit Izzy.
Den Sachkundenachweis haben Emelie Bornmann sowie Christi-
ne und Jochen Beyerle vom HSV Karlsdorf-Neuthard bestanden.
Die Vorstandschaft gratuliert hierzu recht herzlich!
Rückblick
Besuch bei der Kindergrippe „Nesthäkchen“ in Kirrlach
Drei unserer Hunde, nämlich Berner-Sennen-Mix Perro, Rottwei-
ler Djego und Rottweiler-Welpe Quania (14 Wochen alt) besuch-
ten am Samstag, dem 09.11.2019, die Kindergrippe zum Thema
„Kind und Hund“ in Kirrlach. Dieses Thema liegt auch uns, dem
HSV, sehr am Herzen.

Ein Löwe wurde König – in der Musicalaufführung beim HCN


 Foto: A. Völker
Die Darsteller zeigten allesamt ihre vielseitigen Fähigkeiten in
Gesang und szenischem Spiel; das Orchester erwies sich als ver-
lässliche Stütze. Allen Akteuren war anzumerken, dass ihnen die
Erarbeitung und Darbietung dieser Geschichte in dieser Interpre-
tation viel Spaß und viel Freude bereiteten. Im Anschluss an die
Zugabe bedankten sich die Verantwortlichen des Vereins bei al-
len Mitwirkenden auf der Bühne und im Hintergrund.
Unsere Hunde bei den Nesthäkchen Fotos: M. S
HCN-Familientag am 17. November
Wir dürfen gespannt sein, welche musikalischen Leistungen und Die Kinder zwischen 1,5 bis 3 Jahren hatten kaum Berührungs-
Fortschritte die Auszubildenden von Wilhelm Nill und Waltraud ängste. Sie gingen mit großem Respekt auf die Hunde zu. Mit
Berger auf den Instrumenten Akkordeon und Keyboard zum Bes- selbst gebackenen Leckerlis wurden die Hunde belohnt. Leiterin
ten geben werden, bevor es heißt „Manege frei für Fireheadz!“. Elke sagte: „Die Eltern waren begeistert. Vor allem, weil die Hunde
Veranstaltungsort ist das Haus der Harmonika, Beginn um 14.30 so ‚gechillt‘ waren. Einfach spitze!“
Uhr. Eure Veronica
www.hcneuthard.de // de-de.facebook.com/HCN1935
Judo-Sport-Club
Hundesportverein Karlsdorf-Neuthard
Karlsdorf-Neuthard
Erfolge bei Wettkämpfen
Einladung zum Adventsfischessen am 01.12.2019 Vergangenes Wochenende traten wieder einige Judoka bei Wett-
Herzliche Einladung an die ganze Bevölkerung zum Advents- kämpfen an. Und starten durfte am Samstag dieses Mal uns Trai-
fischessen beim HSV. Wir servieren von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr ner Daniel. Als Fremdstarter unterstützt er seit 20 Jahren den Post
folgende Speisen mit Kartoffelsalat oder Pommes: Südstadt Karlsruhe, so auch dieses Jahr in der Landesliga. Zum
- geräucherte Forelle Auftakt steuerte er zwei wichtige Siege gegen den favorisierten
- geräuchertes Lachsfilet Budo-Club-Karlsruhe und den Budo-Club-Schwetzingen bei, so-
- Backfisch dass beide Mannschaftskämpfe mit 4-3 gewonnen werden konn-
Bezugsquelle: Alte Fischerei Zeutern ten.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 25

Am Sonntag traten dann Jakob, Charlotte, Corvin und Samuel Am 01. Dezember 2019 beginnt die Ausstellung des
beim Bodenturnier in Ettlingen an. Jakob zeigte dabei gute Kunstkreises im Aschingerhaus in Oberderdingen, Thema
Kämpfe und konnte sich von „Mit Bauch und Kopf“.
Kampf zu Kampf verbessern. Die teilnehmenden Kunstkreismitglieder sind:
Am Ende stand der dritte Platz Stevan Nosal, Norbert Damm, Flor Sumenho, Nadia Kimova, Ro-
zugute. Charlotte, Corvin und sita Hardock, Gabriele Scholl, Elfriede Beismann, Ursula Klassen,
Samuel zeigten ihre ganze Heidi Hyar-Röpke, Linde Baumgärtner, Charlene Hubbuch, Elvi-
Routine und konnten alle ihre ra Schröder, Martin Günther, Ingrid Bartsch, Manfred Metz, Alice
Kämpfe souverän gewinnen! Herzog, Alois Heneka und Hubert Goldacker.
So konnten alle drei den ers-
Die Vernissage ist am 01.12.2019 um 11.00 Uhr und wir
ten Platz in ihrer Alters- und
freuen uns auf zahlreiche Gäste.
Gewichtsklasse nach Hause
mitnehmen. Die Ausstellung kann bis 12. Januar 2020 zu sehen sein.
Wir gratulieren ganz herzlich Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Sonntag von 14-17 Uhr.
zu den guten Wettkämpfen! Laufende Ausstellungen:
 Foto: CNH - Ingrid Bartsch und Alois Heneka, zu sehen im Rathaus in Karls-
dorf
3D-Minigolf - Heidi Hyar-Röpke im Rathaus in Neuthard
Unser Ausflug für JSCler zwischen 9 und 14 Jahren führte uns
dieses Jahr ins 3D-Minigolf nach Ettlingen. Bevor wir dort durch
schwungvolle Abschläge die einzelnen Räume unsicher mach- Lebendiges Biotop e.V.
ten, schlugen wir uns im American Diner die Bäuche voll. Karlsdorf-Neuthard
Ein toller Ausflug, der wie immer viel zu schnell zu Ende war.
Überwintern im Teich
Nicht nur Fische überwintern mangels Alternative unter Was-
ser, auch etliche anderen Tiere. Wasserschnecken wie die Post-
hornschnecke oder die Spitzschlammschnecke, Libellenlarven,
die teilweise sogar mehrere Jahre im Wasser verbringen, diverse
Kleintiere wie Wasserasseln und -flöhe, -krebschen und natürlich
die Grünfrösche, hier besonders der Seefrosch (seine grünen Kol-
legen Teich- und Wasserfrosch graben sich eher an Land frostsi-
cher ein). Trotzdem darf das Wasser im Teich natürlich nie ganz
erstarren, denn wenn die darin überwinternden Tiere gefrieren,
überleben sie das nicht.

 Foto: CNH

Kunstkreis
Karlsdorf-Neuthard
Der Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard stellt aus
Das nächste Monatstreffen ist am 03.Dezember 2019 und
nicht vergessen, am 19.11.2019!!! (sorry, im letzten Heft war ein
falsches Datum) ist unser KREATIV-Treffen, wie immer im Haus am
Mühlenplatz in Karlsdorf, jeweils um 19.00 Uhr.
Ganz schön frostig – wie können Tiere unter so einer Eisdecke nur
überleben, mag man sich fragen Foto: pixabay.com
Das Verhalten des Wassers trägt dazu bei, die Überwinterung
am Gewässergrund zu ermöglichen. Jetzt im Herbst kühlt das
Wasser im Teich bei fallenden Temperaturen stetig herab. Dabei
zieht es sich auch etwas zusammen, es wird dichter und damit
auch schwerer. Dieses Phänomen setzt sich seltsamerweise nur
bis hinunter zu 4 °C Wassertemperatur fort. Dann hat das Was-
ser seine größte Dichte erreicht und ist pro Liter Volumen am
schwersten. Das an der Oberfläche abkühlende Wasser wird also
schwer und dicht und sinkt damit abwärts. Wärmeres Wasser von
weiter unten strömt an die Oberfläche nach, wird ebenfalls ab-
gekühlt und sinkt hinab Richtung Grund. Irgendwann hat das
gesamte Gewässer dann 4 °C erreicht und wurde dabei gut um-
geschichtet – auch in Bezug auf seine Nährstoffe. Doch aus eige-
ner Erfahrung weiß jeder, dass Wasser sich beim Gefrieren wieder
ausdehnt. Wird es also noch kälter und das Wasser beginnt an der
 Fotos: Hubert Goldacker Oberfläche zu gefrieren, dehnt es sich dabei aus, wird leichter als
26 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

das schwere 4-°C-Wasser und bleibt schwimmend als Eisdecke


FC „Germania“ 1906
an der Oberfläche liegen. Dieses Eis isoliert recht gut und ver-
langsamt das Durchfrieren des Gewässers nach unten hin etwas. Karlsdorf
Ist ein Teich genügend tief, bleibt bei normaler Winterkälte am Kontaktdaten
Grund durch diese Vorgänge immer eine mit 4 °C vergleichsweise www.fc-karlsdorf.de
warme Wasserschicht, in der Tiere frostfrei gut über den Winter www.facebook.com/fckarlsdorf
kommen.
Spieltag Aktivität

Deutsches Rotes Kreuz


Ortsverein Karlsdorf
Kontaktdaten
www.drk-karlsdorf.de
1. Vorsitzender: Marc Lautenschläger
E-Mail: ov@drk-karlsdorf.de
Seniorennachmittag mit tradioneller Tombola
Tradionell fand an unserem Seniorennachmittag im November
wieder die Tombola zugunsten sozialer Projekte und Einrichtun-
gen statt.
Nach der Begrüßung durch unsere Leiterin der Seniorennach-
mittage Mechthilde Weindel gab es aus Anlass eines runden
Geburtstages zunächst ein Gläschen Sekt für alle Gäste, gefolgt
von gutem Kaffee und Kuchen. Danach war über den Mittag Zeit
für anregende Unterhaltung, gemeinsamen Gedankenaustausch  Foto: FC Germania
und schöne Gespräche.
Spielberichte 1 + 2
Nach dem vom DRK-Team servierten herzhaften Vesper, fand die
KREISLIGA SPIELTAG 13
traditionelle Tombola zugunsten sozialer Projekte statt, bei der es
SV Menzingen – FC Germania  0-2 (0-0)
wieder viele schöne Preise zu gewinnen gab.
Auswärtssieg zum Ende der Vorrunde
Herzlichen Dank allen Spendern für die zur Verfügung gestellten
Zu Spielbeginn strahlte die Sonne über dem Stadion des SV Men-
Tombolagewinne.
zingen, doch scheinbar hatte auch sie einen Blick auf das schlech-
Gut gestärkt machten sich unsere Gäste dann gegen 18 Uhr mit
te Spiel beider Mannschaften und verzog sich hinter eine Nebel-
ihren Tombolagewinnen auf den Heimweg bzw. wurden von un-
wand. Es wurde spürbar kühler in Menzingen.
serem Fahrdienst wieder sicher nach Hause gebracht.
In der ersten Hälfte spürte man, dass keine Mannschaft einen
Sie möchten gerne bei unseren monatlichen Seniorennach-
Fehler machen wollte. Karlsdorf hatte nach der Derbyniederlage
mittagen dabei sein? – Dann kommen Sie doch mal einfach zu
eine unruhige Woche hinter sich. Menzingen musste unbedingt
einem „Schnuppernachmittag“ zu uns ins Alois-Bolz-Heim. Wir
gewinnen, um den Abstand zum rettenden Ufer nicht zu verlie-
treffen uns vom Februar bis Dezember jeden ersten Mittwoch im
ren. Getreu dem Motto „Bloß kein Risiko“ blieben Torgelegenhei-
Monat um 14 Uhr.
ten absolute Mangelware.
Gerne können Sie sich auch vorab direkt an unsere Leiterin der
Die Germanen kamen dann aber deutlich besser aus den Kabi-
DRK-Seniorennachmittage Mechthilde Weindel, Tel. 40269
nen. Binnen zehn Minuten tauchte der FCK gleich dreimal vor
oder unsere 1. Vorsitzende und Leiterin Soziale Dienste Marti-
dem Gehäuse der Gastgeber auf, doch der Ball wollte nicht rein.
na Reichert, Tel. 40910 wenden.
Noch nicht.
Weitere Informationen finden Sie vorab unter www.drk-karlsdorf.
Knapp 70 Minuten waren gespielt, als es endlich so weit war. Es
de.
war ein Tor passend zum Spielverlauf. Einen Unger-Freistoß klärte
Gedenkfeierlichkeiten am Volkstrauertag der Keeper, den Abpraller setzte Timo Day an die Latte und den
Der Gedenkgottesdienst der Seelsorgeeinheit Karlsdorf- dritten Versuch versenkte Kai Rastetter im Netz zum 0-1.
Neuthard-Büchenau findet am Sonntag, 17. November um In der Folge reklamierten die Hausherren in zwei Situationen
10:30 Uhr in der St.-Jakobus-Kirche in Karlsdorf statt. einen Strafstoß. Die Pfeife des Schiedsrichters blieb beide Male
Zur Teilnahme am Gottesdienst mit anschließender Gedenkstun- stumm.
de und Kranzniederlegung der Gemeinde am Ehrenmal auf dem Aufregung dann in der Nachspielzeit, als der Unparteiische auf
„Alten Friedhof“ in Karlsdorf trifft sich die Vereinsabordnung zu- der Gegenseite auf den Punkt zeigt. Gelb für einen Meckerer,
sammen mit der Fahnenträgergruppe des Vereins in Dienstbe- Gelb-Rot für den Foulenden. Timo Day ließ das alles kalt. Er ver-
kleidung um 10:15 Uhr vor der St.-Jakobus-Kirche. wandelte zum entscheidenen 2-0. Gefühlt war es sein erster Straf-
stoß seit dem Aufstiegsspiel in Neibsheim :D
Wenige Momente später war Schluss. Menzingen wollte das Ge-
schehene immer noch nicht so richtig wahrhaben und holte sich
Jugendrotkreuz nach dem Schlusspfiff eine weitere gelb-rote Karte ab.
KREISKLASSE B SPIELTAG 13
Kontaktdaten FSV Büchenau - FC Germania II  1-2 (1-0)
Denise Reichert, Jugendleiterin, Tel.: 07251/3914822 Auswärtssieg zum Ende der Vorrunde
Gruppenstunden: Es dauerte etwas, ehe die Germanen in die Partie fanden. So lag
Für alle Kinder von Klasse 1 bis 5: unsere Zweite zur Pause verdient mit 1-0 zurück.
Montag von 18.15 Uhr bis 19.00 Uhr Nach dem Seitenwechsel zeigten die Mannen von Markus Blüm-
le jedoch eine deutliche Leistungssteigerung und drehten durch
Für alle Kinder ab Klasse 6: Tore von Nicolas Kneis und Riccardo Canu das Spiel und nahmen
Montag von 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr drei Punkte mit in die Kohlfahrt.
Tombola
Jugendturnier
Am 18./19.1. findet in der Altenbürghalle wieder der große Ju-
gend-Hallenspieltag statt, der von unserer Jugendabteilung ver-
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 27

anstaltet wird. Dieses Jahr werden an den beiden Tagen 40-50 Gruppenführer, Ausbildungsbeauftragter und zuletzt stellvertre-
E-Jugendmannschaften vertreten sein. tender Ortsbeauftragter des THW Passau tätig. Schon 1981 war
Hier möchten wir auch wieder unsere große Tombola veranstal- Hermann Schmitt dem jungen Heimatverein beigetreten und ist
ten. dem Verein auch nach seinem Umzug nach Passau bis heute treu
Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns dabei mit einer klei- geblieben. Die Verwaltung gratuliert auf diesem Wege unserem
nen Spende (bitte nur neue Artikel) unterstützen könnten. Mitglied aufs Herzlichste und wünscht ihm und seiner Familie
Melden Sie sich einfach unter noch viele Jahre bei guter Gesundheit.
tombola-fck@gmx.de
oder bei unserem Jugendleiter Takis Pasternak (07251/89836).
Jetzt schon vielen Dank für die Unterstützung! Im Alter von 88 Jahren verstarb am 2. November 2019 in
Termine FC Germania Dettenheim Alt-Löwenwirt
Fr., 22.11.: GALA der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard Egon Oberacker
Do., 28.11., 19.00 Uhr: JHV des Fördervereins
Mo., 02.12., 19.30 Uhr: Sitzung der Verwaltung Seit der Vereinsgründung im Jahr 1980 im altehrwürdigen
Fr., 14.02., 19.06 Uhr: JHV des FCK Gasthaus „Löwen“ in Dettenheim verband den Heimatver-
ein ein enges Verhältnis mit Egon Oberacker, dessen Groß-
vater 1895 das Gasthaus übernommen hatte.
Förderverein Seniorenheim Karlsdorf e.V. In der langen Zeit von 1982 bis 2017 stellte Egon Oberacker
den Garten des Gasthauses und weitere Räume des Fami-
lienanwesens dem Heimatverein uneigennützig für unser
Einladung zur Jahreshauptversammlung
„Heimatfest in Dettenheim“ zur Verfügung. Fast eine ganze
Der Förderverein Seniorenheim Karlsdorf e. V. lädt alle Mitglieder
Woche (Aufbau, Festbetrieb, Abbau) war in dieser Zeit der
und Interessierte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung
Verein willkommener Gast bei der Familie Oberacker, zuerst
ein. Diese findet am Mittwoch, 27. November 2019 um 18.00
beim Wirtsehepaar Marianne und Egon Oberacker, dann
Uhr im Vereinsheim der „Liederhalle“, Kulturhaus „Alte Schule“,
später bei ihrem Sohn Gerhard Oberacker und ihrer Tochter
Tullastr. 7 in Karlsdorf, statt.
Petra Heindelt.
Tagesordnung
Der Heimatverein wird dem Alt-Löwenwirt Egon Oberacker
1. Begrüßung mit Totengedenken
ein ehrendes Andenken bewahren und spricht den Ange-
2. Berichte hörigen sein aufrichtiges Beileid aus.
a) Schriftführerin
b) Kassiererin Karlsdorf, den 11. November 2019
c) Kassenprüfer Die Vereinsverwaltung
3. Aussprache zu den Berichten
4. Entlastung der Verwaltung
5. Neuwahlen
a. 1.. Vorsitzender Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft e.V.
b. 2. Vorsitzender KAKAGE
c. Schriftführerin
d. Kassiererin Die KAKAGE hat den Schlüssel zum Rathaus im Sturm erobert
e. 2 Beisitzer Als sich der Zug der Bock-
f. 2 Kassenprüfer weddel in Bewegung setzte,
6. Behandlung eingegangener Anträge fehlte leider die Guggen-
7. Aussprache, Verschiedenes musik, aber die Garden, das
8. Schlusswort Prinzenpaar, das Komitee
Anträge können bis zum 26. November 2019 bei unserem 1. Vor- und der Bockweddel mit
sitzenden Hans Huber, Paul-Lincke-Str. 1, schriftlich eingereicht dem Präsidenten der KAKA-
werden. GE setzten sich trotzdem in
Bewegung, um das Rathaus
sowie den Schlüssel zum
Rathaus für die 5. Jahreszeit zu erobern.
Heimatverein Karlsdorf e.V.
Mit viel guter Laune
machten wir uns auf
www.heimatverein-karlsdorf.de und auch www.facebook.
zum Rathaus. Die Kreu-
com/heimatvereinkarlsdorf
zung Rathausstraße –
Hohe Ehrung für gebürtigen Karlsdorfer Amalienstraße war extra
Wie wir erst jetzt erfahren haben, wurde der 1945 in Karlsdorf für den singenden und
geborene, hiesige Schmied und Feuerwehrmann Hermann tanzenden Gaudiwurm
Schmitt in seiner Wahlheimat Passau hoch geehrt. Im Juli 2017 freigemacht. Durch das
überreichte Oberbürgermeister Dupper in einer Feierstunde Tanzen holten wir uns
im Rathaus Passau im Auf- alle Kraft, um das Rat-
trag des Bundespräsidenten haus zu stürmen und
Gauck die Verdienstmedail- den Schlüssel zu er-
le des Verdienstordens der obern. Am Rathaus an-
Bundesrepublik Deutschland gekommen forderte
an Hermann Schmitt. Wie in Thomas Heilig den Bür-
der Laudatio hervorgehoben germeister mit seinen
wurde, waren zahlreiche über- Gemeinderäten auf, den
ragende Verdienste um das Weg frei zu machen. Wie
Technische Hilfswerk Passau immer wehrte sich der
Grund der hohen Auszeich-
nung. Im Laufe seiner 37-jäh-  Fotos: Felix Schlindwein Ratsherr, aber gegen die
Übermacht musste er
rigen Aktivität war der tech- doch nachgeben und übergab den Schlüssel zum Rathaus. Da-
nisch versierte Hermann als  Foto: Heimatverein nach wurde auf dem Mühlenplatz zünftig gefeiert und der Tag
28 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

klang friedlich und mit viel Spaß und Lachen aus. Wir bedanken
uns recht herzlich bei allen, die zu dem Gelingen dieses Festes
beigetragen haben, besonders bei allen, die beim Auf- und Ab-
bau geholfen haben, denen, die wie immer Dienste übernahmen,
und allen aus dem Rathaus und dem Bauhof, die viel zu dem Ge-
lingen des Rathaussturmes beigetragen haben.
Wir möchten noch darauf aufmerksam machen, dass am
23.11.2019 in der Bruchbühlhalle in Neuthard die Inthronisation
des diesjährigen Prinzenpaares stattfindet. Hierzu laden wir alle
Bürgerinnen und Bürger und alle Freunde des Karnevals herzlich
ein.

Karlsdorfer Tanzsport-Gesellschaft e.V.


KATAGE

Alle Garden waren beim Rathaussturm dabei


Wir alle trafen uns um
18.00 Uhr beim Hum-
melstall und das große
Umziehen begann. Viele
waren aufgeregt, denn
für manche war es der
erste Rathaussturm und
es ist auch selten der Fall,
dass unsere Kleinsten so
spät, bei Nacht und bei
Temperaturen um den
Gefrierpunkt auf der
Straße unterwegs sind.
Aber es wurde ein fröhli-
cher Zug durch die Stra- Singen bringt Freu(n)de!
ßen von Karlsdorf und
Proben sind jeden Montag:
alle hatten viel Spaß. Als
18.15 Uhr bis 19.15 Uhr TonARTisten (Männer ab 16 Jahre)
dann noch der Bürger-
meister Sven Weigt und 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr Frauenchor
der Präsident der KAKA- Gaudiwurm durch Karlsdorf Kulturhaus „Alte Schule“, Tullastraße 7, Karlsdorf
GE Thomas Heilig sich  Foto: Felix Schlindwein
ein Rededuell lieferten
und der Schlüssel dann doch an die Karnevalisten übergeben Musikverein Karlsdorf
wurde, waren alle glücklich und zufrieden, denn nun konnte ge-
feiert werden. Durch diesen Auftritt der Garden ist natürlich die www.musikverein-karlsdorf.de
Vorfreude auf die Inthronisation, die in der nächsten Woche statt-
findet, noch größer geworden. Alle werden tanzen und auch in
diesem Jahr wieder die Zuschauer begeistern.
Wenn Sie uns sehen möchten, dann kommen Sie am 23.11.2019
zur Bruchbühlhalle und unterstützen Sie uns.

Liederhalle 1873 e.V.


Karlsdorf

Frauenchor singt beim Volkstrauertag


Am 17. November singt der Frauenchor der Liederhalle beim
Gottesdienst um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Ja-
kobus Karlsdorf.
Die Sängerinnen treffen sich um 10.00 Uhr in der Kirche zum Ein-
singen.
Wir freuen uns, dass die Liederhalle wieder einen kulturellen Bei-
trag in unserer Gemeinde leisten darf.
An alle Konzertbesucher
Alle Konzertbesucher sowie begeisterungsfähige Bürgerin-
nen und Bürger haben die Möglichkeit, beim Wiederholungs-
konzert der Liederhalle die Seiten zu wechseln.
Ohne jede Verpflichtung und völlig kostenlos können Männer
und Frauen ab sofort jeweils montags bei den Proben amerika-
nische Superhits mitsingen, um abschließend am Samstag, 25.
April 2020 beim Wiederholungskonzert in der Altenbürghalle
Karlsdorf-Neuthard mit Sängerinen und Sängern auf der Bühne
zu stehen.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 29

Termine:
Turn- und Sportverein
Do., 14.11. 20 Uhr Probe
So., 17.11. Volkstrauertag, Alter Friedhof, 1898 e.V. Karlsdorf
Treffpunkt um 11.15 Uhr www.tsv-karlsdorf.de
Do., 21.11. 20 Uhr Probe
Do., 28.11. 20 Uhr Probe und Rentnertreff Termine:
Do., 05.12. 20 Uhr Probe 16.11., 18 Uhr TT: 1. Mannschaft gegen TTV Weinheim-West
Fr., 06.12. 19.30 Uhr Generalprobe
So., 08.12. 17 Uhr Adventskonzert in der Ehrungsmatinee beim TSV
St. Jakobus Kirche In der TSV-Halle, wo unter der Woche Kinder über Bewegungs-
Do., 12.12. 20 Uhr Musikerversammlung landschaften klettern und Erwachsene bei ihren Fitnessübungen
schwitzen, fand am Sonntagvormittag der Ehrungsempfang des
Vereins statt.
Schützenverein Knapp 80 Mitglieder, darunter viele der Ehrenmitglieder, waren
Karlsdorf e.V. der Einladung zur diesjährigen Ehrungsmatinee gefolgt, die von
den beiden Vorständen Gabi Schlindwein und Heike Hörner im
Neues vom Sport familiär-festlichen Rahmen durchgeführt wurde.
Am Sonntag, den 03.11.2019, fand der zweite Wettkampf der
Der Ehrungsausschuss mit Ehrenvorstand Peter Krieger, den Eh-
Kreis- und Landesliga in der Disziplin Luftpistole statt. Die zwei-
renmitgliedern, Hermann und Josef Riffel sowie Edgar Hörner
te Mannschaft, mit den Schützen Sabine Gamer, Uwe Meier, Ralf
hatte die Vorarbeit geleistet und der Vereinsverwaltung diejeni-
Drach, Jürgen Keller und Achim Martin, erreichten gegen die vier-
gen Vereinsmitglieder vorgeschlagen, die auf Grund ihrer lang-
te Mannschaft des KKS Hambrücken nach einem knappen Wett-
jährigen Mitgliedschaft, besonderer sportlicher Leistungen oder
kampf leider keinen Mannschaftspunkt. Matthias Schlindwein,
langjähriger Übungsleiter- oder Verwaltungstätigkeit eine Eh-
Günther Limbach und Klaus Seeland, die Schützen der dritten
Mannschaft, konnten sich dafür gegen die erste Mannschaft des rung erfahren sollten.
SV Gondelsheim klar durchsetzen und holten zwei Mannschafts- Musikalisch umrahmt wurden die Ehrungen von Celine Speier,
punkte für die Gesamtwertung. Dadurch führen sie nun die die dafür lang anhaltenden Beifall von den Anwesenden erhielt.
Rangliste der Kreisliga A in der Disziplin Luftpistole an. Die vierte Eine modernen Hip-Hop-Darbietung brachte die sportlichen
Mannschaft, mit den Schützen Biborka Krafft, Peter Stücke und Note. Die beiden Trainerinnen Whitney und Valeria leiten seit ei-
Michael Sisuljak, verlor ebenfalls knapp mit einem zwei zu eins niger Zeit den Kurs Dance4Teens beim TSV und zeigten mit ihrer
gegen die zweite Mannschaft des SV Odenheim. Gruppe aus Spöck, wohin die Reise auch in Karlsdorf gehen kann.
Für die kommenden Rundenwettkämpfe wünschen wir den Nach der Begrüßung durch Gabi Schlindwein, richtete auch Bür-
Schützen gut Schuss! germeister Sven Weigt ein Grußwort an die Anwesenden, in
dem er betonte, sehr gerne bei der „Familienfeier des TSV“ dabei
sein zu können.
Sozialverband VdK Der TSV schätzt sich sehr glücklich, viele ehrenamtliche Übungs-
Mustertext
Ortsverband Karlsdorf leiter, Abteilungsleiter und Vorstandsmitglieder mit der Eh-
rennadel des TSV auszeichnen zu dürfen, zeigt es doch, dass das
www.vdk.de/ov-karlsdorf Ehrenamt noch hochgehalten wird und die wichtigen Stützen
Kein Anspruch auf stationäre Liposuktion bei Lipödem, aber des Vereins in der Mehrheit auch über einen längeren Zeitraum
ggf. Anspruch auf Teilnahme an einem Erprobungsverfahren hinweg mit Freude dabei sind.
Der gesetzlich Krankenversicherte hat keinen Anspruch auf Regel- Die silberne Vereinsehrennadel erhielten:
versorgung mit einer stationären Liposuktion, weil diese Behand-
lungsmethode nicht den Anforderungen des Qualitätsgebots
entspricht. § 137c Abs. 3 SGB V - Untersuchungs- und Behand-
lungsmethoden, zu denen der Gemeinsame Bundesausschuss
bisher keine Entscheidung nach Absatz 1 getroffen hat, dürfen
im Rahmen einer Krankenhausbehandlung angewandt werden,
wenn sie das Potential einer erforderlichen Behandlungsalterna-
tive bieten und ihre Anwendung nach den Regeln der ärztlichen
Kunst erfolgt, sie also insbesondere medizinisch indiziert und
notwendig ist - ändert die Qualitätsanforderungen nicht.
Ggf. besteht aber ein Naturalleistungsanspruch auf die Liposuk-
tionen aus einem Recht auf Teilnahme an dem Erprobungsver-
fahren nach der am 10.04.2018 in Kraft getretenen Richtlinie des
GBA zur Erprobung der Liposuktion bei Lipödem (Bundessozial-  Fotos: TSV
gericht - B 1 KR 32/18 R - Urteil vom 28.05.19).
Miriam Bernardin, Übungsleiterin Kinderturnen; Melanie
Grenzen des Anspruchs auf Versorgung mit Zahnersatz Bretschneider, Übungsleiterin Kinderturnen; Jaqueline En-
Gesetzlich Krankenversicherte haben keinen Anspruch auf eine carnacion-Tjeda, Übungsleiterin Leichtathletik; Heike Huhn,
über die Regelversorgung hinausgehende Versorgung mit Zahn- Übungsleiterin Leichtathletik; Noah Hodolic, Übungsleiter
ersatz. Der doppelte Festzuschuss ist das Höchstmaß dessen, was Leichtathletik; in Abwesenheit Henry Fabry, Übungsleiter Tisch-
der Versicherte beanspruchen kann. Zahnersatz kann zwar der tennis.
Genehmigungsfiktion des § 13 Abs. 3a SGB V unterfallen; ein auf Mit der goldenen Vereinsehrennadel wurden ausgezeichnet:
eine die Regelleistung übersteigende Versorgung gerichtetes Be-
gehren überschreitet indes die Grenzen, die jedem Versicherten
geläufig sein müssen (Bundessozialgericht - B 1 KR 9/19 R - Urteil
vom 27.08.2019).
Termin Weihnachtsfeier
Unsere Weihnachtsfeier findet traditionell am 3. Adventssonntag
(15.12.2019) im Thomas-Morus-Heim statt. Wir bitten um Einpla-
nung. Mitglieder erhalten selbstverständlich eine persönliche
Einladung. Nichtmitglieder erhälten nähere Infos und ein Anmel-
deformular auf unserer Homepage unter der Rubrik „Veranstal-
tungen“
30 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Birgit Lukas, Übungsleiterin Fitness, Sportabzeichenwartin; Si- eingeladen. Absolutes Spitzentischtennis und Spannung pur
mon Klein, Übungsgleiter Leichtathletik, ehem. Vorstandsmit- dürften garantiert sein.
glied; Marlies Kneis, Ateilungsleiterin Frauenfitness, ehem. Vor- Es wäre schön, wenn viele Zuschauer den Weg in die TSV-
standsmitglied; Stefan Hoffmann, Übungsleiter Leichtathletik, Turnhalle finden würden, um unsere Mannschaft lautstark aber
Lauftreffleiter, ehem. Vorstandsmitglied; Manuela Weschenfel- fair zu unterstützen. Der Eintritt ist wie immer frei, Getränke wer-
der, Übungsleiterin Eltern-Kind- und Kinderturnen; Markus den zu günstigen Preisen angeboten.
Schmittinger, Vorstandsmitglied; Reinhard Baumgärtner, Ab-
teilungs- und Übungsleiter Volleyball, Vorstandsmitglied; Erika
Maurer-Schlindwein, Übungsleiterin Kinderturnen und Leicht- Xxam e.V. Karlsdorf
athletik, Vorstandsmitglied; Ernst Schlindwein, Stv. Vorsitzender
Förderverein; in Abwesenheit: Wolfgang Trunz, Übungsleiter Badminton-Bezirksliga:
ManPower, Vorstandsmitglied; Arno Habitzreither, Übungsleiter xxam Karlsdorf holt die ersten drei Saisonpunkte
Faustball und Ballspielgruppe, Vorstandsmitglied. Die ersten Punkte sind auf dem Konto! Die Bezirksligamann-
Die höchste Ehrung, die ein schaft von xxam Karlsdorf holte sich am 2. Spieltag der Sai-
Verein vergeben kann, ist die son 2019/20 den ersten Sieg und spielte einmal Unentschie-
Ernennung zum Ehrenmit- den. Gegner am Samstag im xxam-Sportpark waren dabei
glied. Diese hohe Wertschät- die 3. Mannschaft von PS Karlsruhe sowie der Karlsruher TV.
zung durften Gabi Schlindwein Mit den ersten Zählern in der Badminton-Bezirksliga kletter-
und Heike Hörner nun Harald ten die Karlsdorfer in der Tabelle auf einen guten 4. Platz.
Weschenfelder zuteilwerden Im ersten Duell war die 3.
lassen. Mannschaft von PS Karls-
Seit über 30 Jahren leitet Ha- ruhe zu Gast. Mit Siegen
rald die Abteilung Tischtennis im ersten Herrendoppel
und steht bereits ebenso lang und im Damendoppel gin-
zweimal wöchentlich als Trai- gen die Gastgeber mit 2:0
ner an den Platten. Seinem un- in Führung. Steffen Ries
ermüdlichen Wirken verdankt und Robert Müller, die für
die Tischtennisabteilung den xxam das zweite Herren-
Aufbau mehrerer Mannschaf- doppel spielten, mussten
ten, deren Erfolge wöchentlich  Foto: TSV sich dann aber knapp in
im Mitteilungsblatt zu lesen drei Sätzen geschlagen
sind. Lang anhaltender Applaus bei der Überreichung der Urkun- geben.
de zeigte, dass jeder der Anwesenden um seine Verdienste für Obwohl Karlsdorf das drit- Am 2. Spieltag trat xxam Karlsdorf mit
den Tischtennissport und den TSV weiß. te Herreneinzel nach einer folgenden Spielern an (v.l.n.r.): Nicole
Mit der Jugendsportnadel ehrt der TSV besondere Leistungen Verletzung von Yuri Ziry- Bohn, Yuri Ziryukin, Steffen Ries, Mar-
von jugendlichen Sportlern. Dieses Jahr wurde sie an Franziska ukin kampflos abgeben kus Walter, Alexander Feller, Yunfeng
Habitzreither verliehen, die mit der Auswahlmannschaft des musste, gingen die xxam- Ma, Robert Müller und Simone Strehl.
Schwäbischen Turnerbundes sowohl die Deutsche Meisterschaft, ler durch Erfolge im ersten  Foto: Alexander Feller
wie auch den Jugendeuropapokal der Landesturnverbände ge- Herreneinzel und im Dameneinzel mit 4:2 in Front. Der 6:2-Ge-
winnen konnte. Leider konnte Franziska die Ehrung nicht entge- samtsieg wurde dann im zweiten Herreneinzel sowie dem Mixed
gennehmen, da sie einen Spieltag hatte. klargemacht.
Fortsetzung folgt Im zweiten Duell des Tages kam die erste Mannschaft des Karlsru-
TISCHTENNIS her TV in den xxam-Sportpark. Da die Gäste nur mit einer Dame
Bezirksmeisterschaften Jugend angetreten waren, ging das Damendoppel schon einmal kampf-
Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Odenheim los an die Hausherren. Das erste Match, das erste Herrendoppel,
kehrten die TSV-Cracks mit einem Titel und weiteren guten Plat- brachte Karlsdorf mit 2:0 in Front. Im Dameneinzel und im zwei-
zierungen zurück. ten Herrendoppel glichen die Gäste aus Karlsruhe aber zum 2:2
Den Bezirksmeistertitel im Doppel bei den Jungen U 13 sicher- aus.
ten sich Mathis Röther und Jannis Zoz mit einem ungefährdeten Nach den drei Herreneinzeln lag xxam dann mit 4:3 vorne. Das
3:1-Sieg gegen die Paarung Hiller/Cura. Im Einzel überstanden abschließende Mixed musste die Entscheidung bringen. Da sich
beide die Vorrunde und schieden dann allerdings im Achtelfinale Alexander Feller und Nicole Bohn hier in drei Sätzen knapp ge-
aus. schlagen geben mussten, endete die Partie gegen den KTV mit
Bei den Jungen U 11 holten sich Elias Zirm/David Schneider einem 4:4.
den Vizemeistertitel. Sie unterlagen im Endspiel mit 1:3 gegen In der Tabelle der Badminton-Bezirksliga steht xxam Karlsdorf
Battschinger/Malitskiy. nach drei Begegnungen nun auf dem 4. Platz, drei Punkte vor
Elias Zirm hatte sich in den Gruppenspielen ebenfalls für die dem 8. und letzten Platz. Am 23. November steht für die Karlsdor-
K.o.-Runde qualifiziert, musste aber im Viertelfinale die Segel fer schon der nächste Spieltag an. Hier geht es auswärts gegen
streichen. die erste und zweite Mannschaft des SSC Karlsruhe.
Bei den Jungen U 18 B belegte Nico Nentwich gegen ältere
Gegner einen sehr guten 3. Platz. Deutsches Rotes Kreuz
Herzlichen Glückwunsch an die Bezirksmeister Mathis Röther Ortsverein Neuthard
und Jannis Zoz sowie den anderen Spielern zu den guten Plat-
zierungen. Kontaktdaten
Vorschau: Vorstand: Roland Schäfer
Am Samstag, den 16.11.19, 18.00 Uhr, empfängt die 1. Mann- E-Mail: vorstand@drk-neuthard.de
schaft in der TSV-Halle den starken Aufsteiger TTV Weinheim- Homepage: www.drk-neuthard.de
West. Die Bergsträßler mit ihrem Spitzenspieler Christian Stofleth Blutspendeaktion am 07.11.2019 in der Altenbürghalle in
erkämpften im letzten Spiel beim heimstarken SV Niklashausen Karlsdorf-Neuthard
ein Unentschieden und rangieren lediglich einen Platz hinter Danke an alle Blutspender vom letzten Donnerstag! Wir vom DRK
dem TSV-Sextett. Mit einem Sieg kann sich der TSV im oberen OV Neuthard bedanken uns bei allen 120 Spendewilligen, davon
Tabellendrittel festsetzen und dem TV Odenheim und der DJK waren erfreulicherweise 13 Erstspender, die dringend erforder-
Offenburg auf den Fersen bleiben. Alle TT-Freunde sind herzlich lich sind, um die Lücken wieder zu füllen, wenn langjährige Spen-
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 31

der aus gesundheitlichen oder Altersgründen nicht mehr spen- gendversammlung findet am Mittwoch, den 20.11.2019, ab
den dürfen. Leider mussten 10 Personen aus unterschiedlichen 18.00 Uhr, in unserer Clubhausgaststätte Hellas-Salute statt.
Gründen zurückgestellt werden. Insgesamt durfte der Blutspen- Die Verwaltung und die Jugendleitung laden Euch hierzu herz-
dedienst Baden-Württemberg 110 Konserven mitnehmen. Beim lich ein und hoffen auf Eure rege Teilnahme.
herbstlichen Spendetermin gab es Gulasch- bzw Kürbissuppe Wir wollen mit euch über folgende Punkte sprechen:
sowie Getränke und einem Stück Hefezopf mit einer Tasse Kaffee. 1. Vorstellung der neuen Jugendordnung mit anschließender
Unser Dank gilt besonders allen DRK-Aktiven und Jugendrot- Aussprache.
kreuzlern, die bei dieser Aktion eine starke Präsenz und Engage- Anm.: Die Jugendordnung ist auf unserer Homepage fv-
ment gezeigt haben, sowie dem Küchenpersonal, die an diesem neuthard.de  Jugend  Jugendordnung hinterlegt.
Tag wieder tatkräftig mitgearbeitet und für einen reibungslosen 2. Abstimmung über die Annahme der Jugendordnung
Verlauf gesorgt haben. Wir vom OV Neuthard freuen uns, Sie bei 3. Ausbildungskonzept des FV Neuthard für die Jugend
der nächsten Blutspendeaktion wieder begrüßen zu dürfen! Auch 4. Leitfaden für das sportliche und kameradschaftliche Miteinan-
Erstspender und Spenderwillige, die aus verschiedenen Gründen der beim FVN
nicht mehr gespendet haben, sind herzlich willkommen. 5. Fortbildungen für Trainer und Schiris: Wie kriege ich einen
Termine Trainerschein? Wie werde ich Schiri? Was muss ich da machen?
Fr., 22.11., ab 19:00 Uhr: SAN-Dienst Gala Wer zahlt das?
Sa., 23.11., ab 08:30 Uhr: Erste-Hilfe-Kurs 6. Themen rund um den Spiel- und Trainingsbetrieb der Jugend
Di., 26.11., 19:30 Uhr: SAN-Ausbildung akutes Abdomen 7. Jugend-Camp im Jahr 2020
So., 03.12., 18:00 Uhr: lebendiger Adventskalender 8. Wahl eines Jugendleiters
9. Eure Punkte: Was wolltet Ihr uns schon lange Mal sagen? Was
wünscht Ihr Euch?
Jugendrotkreuz Jede und jeder Jugendliche(r) im Verein ist herzlich eingeladen,
den frühen Abend mit ihrer/seiner Anwesenheit zu bereichern
Kontaktdaten und mit ihrer/seiner Meinung zu gestalten.
Jugendleiter: Jacqueline Huber & Robin Baumgärtner Die Jugendleitung des Fußballvereins Neuthard
E-Mail: jugend@drk-neuthard.de Spielbetrieb
Unsere Gruppenstunden finden dienstags statt, aufgeteilt in zwei FV Neuthard – FC Odenheim 1:1
Altersgruppen: Für alle Kids (6-12 Jahre) von 18.15 bis 19.15 Uhr (hehe)
und für alle Teenager (ab 13 Jahren) ab 19.15 Uhr. Mit dem FC Odenheim gastierte der Tabellensechste der Kreisliga
FUN-Freizeit 2020 Bruchsal bei uns. Es sind nur 4 Punkte die den FVN von Odenheim
Wir haben da was im Angebot: Ab sofort könnt ihr euch zur JRK- trennen, jedoch auch nur 4 Punkte zum ersten Abstiegsplatz den
FUN-FREIZEIT 2020 anmelden! der VfR Rheinsheim, mit einem Spiel weniger, belegt.
Vom 16.-19. April 2020 fahren wir gemeinsam für 4 Tage nach Ein verhaltener Beginn unserer Mannschaften, mit frühem An-
Obersteinbach/Waldenburg. Unsere Unterkunft befindet sich laufen des FC Odenheim ohne eine zwingende Torchance zu er-
mitten in einem Landschaftsschutzgebiet. Neben einem großen spielen. Die Führung für den Gast durch einen missglückten, zu
Aufenthaltsraum, einer Wiese mit Spielplatz und einem Grillplatz kurzen Rückpass, den der Odenheimer Stürmer erlief und den
gehören auch ein Sportraum sowie Tischtennisplatte, Tischkicker Ball am Torwart vorbei ins Tor schob (10'). Es gibt aus Spielsitu-
+ Basketballplatz zur Ausstattung. ation heraus nötige und wie beim FVN nicht zum ersten Mal un-
nötige Rückpässe, die zudem noch eine gewisse Hilflosigkeit im
Spiel nach vorne an den Tag legen. Positiv danach, dass unsere
Elf Moral zeigte und den Druck auf Odenheim erhöhte. Thorben
Staub setzte sich an der Torauslinie energisch durch, flankte vor-
bildlich auf den hinteren Pfosten, an dem unser Kopfballspezialist
Philipp Bindschädel lauerte, der den Ball einköpfte (26'). Nach der
Pause hatten wir die größeren Spielanteile, der Ball lief besser in
den eigenen Reihen als in der ersten Hälfte. Odenheim zog sich
zurück, um den Punkt zu sichern, und wartet auf Fehler unserer
Abwehr. Das Geschehen spielt sich zwischen und nicht in den
Strafräumen ab, wobei bei der einzigen Gelegenheit für unseren
Gast unser Torwart Martin Philipp seine gute Leistung mit einer
tollen Parade krönte und den Ball gerade noch um den Pfosten
lenken konnte. Beide Mannschaften gaben sich bis zum Ende mit
dem Unentschieden zufrieden.
Für den Punktgewinn und die spielerisch bessere zweite Hälfte
 Foto: Robin Baumgärtner gab es nach dem Spiel Applaus von den einheimischen Fans.
Tolles Programm: Workshops, Motto-Tag, Ausflug, Abendpro- Hoffentlich darf auch nach dem Spiel gegen Kronau applaudiert
gramme à la Quiz-Night, Bingo-Abend, After-Show-Party, Lager- werden.
feuer, Fackelwanderung, ... FV Neuthard 2 - SpG Odenheim/Zeutern 2 3:5
Schnappt eure Freunde und meldet euch an. Informationen so- (mw/hehe)
wie das Anmeldeformular gibt’s unter www.drk-neuthard.de/per Mehr versprochen hatten sich unser Trainer Markus Wilhelm und
E-Mail. unsere 2. Mannschaft gegen den Tabellenletzten die SpG Oden-
heim/Zeutern 2. Ideenlos und ohne richtigen Schwung unser
Auftritt in der ersten Hälfte und folgerichtig stand es nach Toren
100 Jahre Fußballverein 1919 Neuthard e. V. (11' und 29') schon 0:2. In der zweiten Hälfte eine Besserung und
Benjamin Stuckert verkürzte auf 1:2 für unsere Elf. Der Gast ant-
Jugendabteilung wortet mit zwei weiteren Toren, bevor Klaus Bertsch (26') einen
Liebe jugendliche Mitglieder, Elfer verwandeln konnte. Dem folgte wenige Minuten später lei-
der Fußballverein lädt alle Vereinsmitglieder, im Alter bis 26 Jah- der das 2:5. In der Nachspielzeit erzielt Benjamin Stuckert mit sei-
re, zur Jugendversammlung ein. Wir möchten mit Euch ins Ge- nem 2. Treffer noch das 3:5.
spräch kommen und über aktuelle und langfristige Themen der Eine schwache Leistung unserer Mannschaft mit einem raben-
Jugendarbeit beim Fußballverein Neuthard reden. Unsere Ju- schwarzen Tag unserer Abwehr.
32 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

Vorschau
Sonntag, 17.11.2019, 14:30 Uhr, FV Neuthard – VfR Kronau Musikverein Neuthard 1920 e.V.
Sonntag, 17.11.2019, 12:30 Uhr, FV Neuthard 2 – FC Neibsheim 2
Die letzten Spiele vor der Winterpause für unsere 1. und 2. Mann- Kontaktdaten
schaft. www.musikverein-neuthard.de
Die Runde der Kreisliga Bruchsal und der Kreisklasse C Bruchsal
wird am Milla ist da!
15. März 2020 fortgesetzt. Am 6. November 2019 frühmorgens war es endlich so weit! Milla
Mehr Info rund um den FV Neuthard finden Sie auf unserer Kistner hat das Licht der Welt erblickt und Corinna und Stefan zu
Homepage fvneuthard.de und auf unserer Facebook-Seite. einer Familie werden lassen. Mutter und Kind sind wohlauf.
Ganz herzliche Gratulationen an die stolzen Eltern Corina und
Stefan Kistner zu ihrem gesunden Töchterchen. Wir wünschen
Gesangverein „Eintracht“ Euch viel Freude, Glück, Gesundheit und gute Nerven. Natürlich
Neuthard 1894 e.V. gratulieren wir auch Oma Ulrike und Opa Edgar zum Familienzu-
wachs und wünschen euch viel Freude beim Großelterndasein.
www.eintracht-neuthard.de
Gedenkgottesdienst am 16.11.2019
Tolle Veranstaltungen im Jubiläumsjahr Am Samstag, den 16.11.2019 wird der Musikverein Neuthard in
Zu einer beliebten und sehr gut besuchten Veranstaltung entwi- der Kirche St. Sebastian Neuthard den Gedenkgottesdienst zu Eh-
ckelt sich unser Sängertreff immer mehr. Viele Besucher konnten ren seiner verstorbenen Mitglieder feiern. Das 1. Orchester um-
wir am vergangenen Freitag im Sängerheim begrüßen, wo unse- rahmt den Gottesdienst mit ausgewählter festlicher Musik.
re Ehrenmitglieder Edeltrud Münch und Georg Kistner ein super Besonders gedenken wir unseren in diesem Jahr verstorbenen
Programm geplant hatten. An diesem Abend stand das deutsche Mitglieder:
Volkslied sowie die Geschichte unseres Frauenchores im Vorder- * Rudolf Heiler
grund. Viele Bild- und Tonaufnahmen führten uns in eine Zeit
* Rudi Heneka
zurück, wo die Wertungssingen noch einen großen Stellenwert
* Bernd Herlan
hatten und die Chöre mit großen Pokalen belohnt wurden. Viele
Volkslieder erklangen an diesem Abend auch aus den Kehlen der * Willi Krimmel
Besucher. Höhepunkt war hier der Auftritt des kleinen Männer- * Jenny Storck
chores unter der Leitung von Edmund Erdel. Wir sind froh und Ebenso schließen wir alle verstorbenen Mitglieder und Freunde
stolz mit Edeltrud und Georg zwei Organisatoren gefunden zu des Musikvereins in unser Gedenken ein.
haben, die immer wieder für unvergessliche Stunden sorgen. Vie- Termine MV Neuthard
len Dank euch beiden. Die Musikprobe findet freitags um 20:00 Uhr statt.
Bereits zwei Tage später war der Jubiläumsbasar im Sängerheim. November 2019
Ein tolles Ambiente, viele Angebote der Aussteller sowie Kaffee 16.11.2019 Gedenkgottesdienst für alle Verstorbenen des MVN
und Kuchen machten auch diese Veranstaltung zu einer runden 22.11.2019 Bewirtung Ehrungsabend der Gemeinde
Sache. Vielen Dank an Sandra, die eine Idee sofort in die Tat um- 29.11.2019 bereits 19:30 Uhr Musikprobe. Im Anschluss wird ein
gesetzt hat. Außerdem danken wir allen Helfern an diesem Tag Überblick über das Festjahr 2020 – 100 Jahre MVN gegeben. Wir
für ihren Einsatz. laden alle Interessierten herzlich ein.
Nächste Chorprobe: Dezember 2019
19.11.2019, um 18.30 Uhr gemischter Chor. 14.12.2019 Weihnachtsfeier
20.12.2019 Lebendiger Adventskalender
Kleintierschutz- und Zuchtverein
Neuthard e.V. Sozialverband VdK
Einladung zum Familienabend Ortsverband Neuthard
Der Kleintierzuchtverein C136 Neuthard lädt am Samstag, den Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel sind nicht das Gleiche
16. Nov. 2019, um 18.30 Uhr alle Mitglieder sowie die Frauengrup- Für den Laien ist der Unterschied zwischen einem Hilfsmittel und
pe zum traditionellen Familienabend recht herzlich ein. Ein ge- einem Pflegehilfsmittel nicht leicht zu erkennen. Der entschei-
mütlicher und unterhaltsamer Abend mit vorzüglichem Menü ist dende Unterschied liegt im Kostenträger: Handelt es sich um ein
garantiert. Wir freuen uns auf eure Anmeldung unter Tel.-Nr. 4665 Hilfsmittel, das eine Erkrankung oder Behinderung ausgleichen
Fortsetzung vom Ausstellungsbericht der Geflügelzüchter soll, bezahlt die Krankenkasse. Bei einem Hilfsmittel, das für den
bei der Kleintierschau vom 2./3. Nov. 2019 Alltag eines Pflegebedürftigen benötigt wird, übernimmt die
Unsere Geflügelzüchter waren Pflegekasse.
in diesem Zuchtjahr bei unse- Hilfsmittel sind Produkte, die einer Behinderung vorbeugen, den
rer Kleintierschau sehr erfolg- Behandlungserfolg sichern oder Menschen mit einer Erkrankung
reich. Wie bereits im letzten oder Behinderung im Alltag unterstützen. Dazu zählen beispiels-
Bericht angekündigt, hat un- weise Brillen, Gehstöcke, Hörgeräte, Rollatoren oder Rollstühle.
ser Tauben- und Hühnerzüch- Damit diese von der Krankenkasse übernommen werden, müs-
ter Roland Bacher bei beiden sen sie vom Arzt verordnet und anschließend bei der Krankenkas-
Rassen die Siegertiere gestellt. se beantragt werden.
Show Racer Tauben mit her- Für jedes Hilfsmittel müssen Erwachsene zehn Prozent zuzahlen,
vorragend 96 Pkt., Sundheimer Hühner hervorragend 96 Pkt. mindestens fünf, höchstens aber 10 Euro. Handelt es sich um
Gleichfalls hatte Entenzüchter Karlheinz Heneka bei den Enten Hilfsmittel zum Gebrauch, wie beispielsweise ärztlich verordnete
auch ein Siegertier mit hervor- Inkontinenzwindeln, darf die monatliche Belastung 10 Euro nicht
ragend und 96 Pkt. Leider kön- übersteigen. Wer eine besondere Ausstattung benötigt, wie ei-
nen wir von den Enten kein nen PC mit Sprachausgabe, muss die Kosten für ein Standardge-
Bild veröffentlichen, da je Arti- rät selbst tragen. Für viele Hilfsmittel sind Festbeträge zu zahlen,
kel nur 2 Bilder genehmigt die aber häufig niedriger liegen als der tatsächliche Preis. Grund-
werden. Der Kleitierzuchtver- sätzlich gilt: Wenn sich der Patient für ein Hilfsmittel entscheidet,
ein wünscht beiden Züchtern das teurer ist als das, das von der Kasse übernommen wird, muss
weiterhin viel Erfolg in ihrer er den Differenzbetrag selbst begleichen.
 Fotos: R. Bacher Zucht. Fortsetzung in der nächsten Ausgabe.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46 | 33

Unser nächster Termin: schützenliste einzutragen und somit zum 26:12-Erfolg beitragen,
Freitag, den 13. Dezember 2019: Weihnachtsfeier im Pfarrheim. auch beide Torhüterinnen boten
Unsere Mitglieder erhalten noch eine persönliche Einladung. wieder ein sehr gutes Spiel. Eine
tolle Leistung, auf die alle Spiele-
rinnen stolz sein können – wir
Turnverein Neuthard Trainer sind es! Es spielten: V.
Dragojevic + J. Kempf (Tor), A.
www.tv-neuthard.de Hartmann, N. Krämer, E. Ukalo-
vic, S. Hosch, M. Neuberth, H.
Abteilung Handball Schmitt, C. Hartmann, N. Bau-
Ergebnisse: mann, S. Schlager, C. Feldmann. Die C-Jugend weiblich 2019-20
Herren-LL: TS Durlach – TVN  32:19 (13:6)  Fotos: TVN
Es soll sie tatsächlich geben – die Tage, an denen nichts läuft, so wJC-BzL: FV Leopoldshafen - JSG Neu/Bü  14:26 (7:12)
gar nichts! Offensichtlich hatte der TVN im Spiel gegen die TS Das war der 6. Sieg im sechsten Spiel!
Durlach einen solchen Tag erwischt und kam daher böse unter Es spielten: V. Dragojevic + J. Kempf (Tor), A. Hartmann, N. Krä-
die Räder. Unzählige technische Fehler, Fehlwürfe, kein Zugriff in mer, E. Ukalovic, S. Hosch, M. Neuberth, H. Schmitt, C. Hartmann,
der Abwehr – kein einziger Spieler in annähernder Normalform! N. Baumann, S. Schlager, C. Feldmann.
Es lief einfach nichts und so war die Partie bereits zur Halbzeit
entschieden. Vorschau:
Es soll weder übermütig noch despektierlich klingen und auch Herren-LL: Sa, 16.11.19, 19:30h TVN – SG HaWei; Altenbürg-
die Leistung der TSD keineswegs schmälern, aber der TVN hat halle
sich in diesem Spiel komplett selbst geschlagen. Ein Debakel, das Herren Bzl: So, 17.11.19, 15:30h SG Sulzf/Brett II - TVN II
nicht wirklich zu erklären ist und das die Mannschaft ganz schnell Damen BZL: So, 17.11.19, 16:00h TV Sulzfeld - TVN
verarbeiten muss, um am kommenden Wochenende im Derby mJE-BzL: Sa, 16.11.19, 17:45h JSG Neu/Bü - R-N Löwen; ABH
gegen die SG HaWei ihr wahres Gesicht zu zeigen. wJC-BzL: Sa, 16.11.19, 16:00h JSG Neu/Bü - TS Durlach; ABH
Für den TVN spielten: M. Haag + N. Tomic (Tor); E. Riffel 1, M. wJE-BzL: Sa, 16.11.19, 13:00h JSG Neu/Bü - TG Eggenstein; ABH
Schadt 3, F. Sommer, S. Krieger, D. Klein 3, N. Kary, T. Schwab 1, N. wJB-BL: Sa, 16.11.19, 16:15h WSG Krai-Hardt - JSG Taubertal; SH
Riffel 1, S. Duhn 2, D. Kistner 3, P. Bader 5/2, D. Baumgärtner. Heidelsheim
Damen BZL: TVN - TB Pforzheim 14:23 (8:11) Freitagsturner + AH
Es spielten: N. Harmuth + K. Schäfer (Tor); A. Dickgiesser, U. Klein, Ab November sind wir wieder jeden Freitag in der AB-Halle. Be-
S. Krieger 2, L. Glaser 3, F. Wegmann 2, K. Schäfer, L. Voss 3/1, J. ginn 18.30 Uhr. Eine Ausnahme ist der Freitag, 22.11.2019, wo die
Wegmann 1, I. l Barth 1, N. Steinmetz 1, L. Huber, T. Rieth 1, B. Kist- Halle aufgrund von Vorbereitungen einer Veranstaltung für uns
ner. geschlossen ist.
wJB-BL: TSV Birkenau - WSG Krai-Hardt  30:19 (13:11) Sportabzeichen:
Es spielten: S. Krieger (Tor), I. Bauer 1, H. Brunner 1, V. Hellriegel 6, Das Schwimmen kann man in den Hallenbädern in
L. Bohn 3/1, R. Veith 8/2, S. Burgbacher 1, C. Kurz, N. Wild, E. Lauer, Bruchsal oder in der Umgebung abnehmen lassen.
J. Betz. Im Bad in Waghäusel kann man auch abends mit
mJD-BzL: TV Sulzfeld - JSG Neu/Bü 21:23 (11:11) einem Kurzzeitticket noch einen Abnahmetermin
Das erste von den letz- bekommen.
ten beiden Spielen fand Abteilung Boule:
beim HV Bad-Schönborn
Neue Mitspieler gesucht!
statt. Leider blieben die
Boule wird in Karlsdorf-Neuthard seit 1988 auf dem Waldsport-
Punkte bei den Gastge-
platz-Gelände vom TV 1923 Neuthard e.V. gespielt. Angefangen
bern. Gerade in der ers-
haben wir auf der Aschenbahn und Parkplatz. Inzwischen gibt es
ten Halbzeit war das Ver-
eine Boulodrome-Anlage mit 9 Bahnen mit Flutlicht. Das Boulo-
halten gegen den Ball zu
drome bietet genügend Platz, für kleinere und durch die Mitbe-
schwach. Dies nutzte der
nutzung der ehemaligen Aschenbahn auch für große Turniere
Gastgeber konsequent
wie zum Beispiel unser Nikolaus-Bouleturnier. Wir sind eine Grup-
aus und erspielte sich
pe von 12 Spielerinnen und Spielern, die sich in wechselnden Zu-
einen 8-Tore-Vorsprung. Die D-Jugend männl. 2019-20
sammensetzungen immer dienstags, freitags ab 18:00 Uhr und
In der zweiten Halbzeit
sonntags ab 10:00 Uhr auf dem Boulodrome trifft. Wer Boule als
stand unsere Abwehr sicherer, der Vorsprung war aber zu hoch,
Freizeit- und Hobbysport betreiben will, ist bei uns genauso ger-
um das Spiel noch zu drehen. Zum Schluss stand ein 27:19 für
ne gesehen, wie Spieler, deren Interesse im sportlichen Bereich
den HV Bad-Schönborn auf der Anzeigetafel.
(Liga, Qualifikationen, Turniere) liegt. Auch Anfänger und Quer-
Das zweite Spiel fand beim TV Sulzfeld statt. Hier gelang es uns,
einsteiger sind herzlich willkommen. Einfach mal vorbeischauen
die Punkte zu entführen. Vor allem in der zweiten Spielhälfte war
und mitspielen, Kugeln sind immer vorhanden. Wir freuen uns
man einen Tick besser in der Abwehr und mit diesem Rücken-
immer über neue Mitspielerinnen und Mitspieler!
wind konnte man einen kleinen Vorsprung erspielen, dass dem
Trainerteam erlaubte, in den letzten Minuten ein wenig zu expe-
rimentieren. Am Ende stand es 23:21 für die JSG. Vogelschutz- und Zuchtverein
Es spielten: I. Wiepen (Tor), J. Lieb 1, M. Werner 9, J. Herzog 1, T. Neuthard
Seehaus 3, L. Knezevic 14, A. Alexeev, T. Rösch 1, J. Goppelsröder,
L. Kölbl 2, L. Benz 8, L. Jung 2, R. Trunk 1, K. Fetzner Jahreshauptversammlung 2019
wJC-BzL: JSG Ne/Bü - SG Stutensee-Weingarten 26:12 (16:6) Am Mittwoch, dem 27. November 2019, findet um 19.30 Uhr
Fünfter Sieg im fünften Spiel! unsere Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Sokrates“
Das Spiel begann etwas verhalten, Nach 6 Minuten, beim Stand im Vogelpark statt.
von 2:1, übernahmen wir die Initiative. Auf Basis einer soliden De- Zu dieser Versammlung sind alle Mitglieder sehr herzlich einge-
ckungsarbeit und guten Angriffsaktionen konnten wir uns in den laden.
folgenden 6 Minuten eine 8:2-Führung erspielen. Es gelang uns, Tagesordnung:
diese bis zur Halbzeit auf 16:6 auszubauen. Nach der Pause konn- 1. Begrüßung und Totenehrung
ten wir die Führung noch ausbauen. Wie schon im letzten Spiel 2. Bekanntgabe der Tagesordnung
haben es wieder alle Feldspielerinnen geschafft, sich in die Tor- 3. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018
34 |  Karlsdorf-Neutharder Nachrichten · 15. November 2019 · Nr. 46

4. 
Tätigkeitsberichte – 1. Vorsitzender, Schriftführer, Kassier, Jahresabschluss
Zuchtwart, Jugendwart Die Rentnergruppe und die Futtermeister treffen sich mit ihren
5. Aussprache zu den Tätigkeitsberichten Partnern zum Jahresabschluss am Freitag, dem 13.12., um 18
6. Entlastung der Verwaltung Uhr in der Gaststätte „Sokrates“ im Vogelpark. Wir freuen uns
7. Neuwahlen der Gesamtverwaltung auf diese Veranstaltung und hoffen, dass wir vollzählig teilneh-
8. Ehrungen, besondere Verdienste men können.
9. Vorschau und Zukunftsvorhaben Winterwanderung der Freizeitgruppe
10. Wünsche und Anträge Wer hat Lust mitzuwandern? Gemütlicher, kleiner Fußmarsch in
Anträge, die bei der Jahreshauptversammlung behandelt wer- der Umgebung mit Essen, Trinken und gemütlichem Beisammen-
den sollen, bitten wir bis zum 20.11.2019 beim 1. Vorsitzenden sein.
Werner Crocoll, Friedenstraße 13, schriftlich einzureichen. Termin: Samstag, 14.12.2019, 09:30 Uhr
Arbeiten an der Stelzvogelwiese Näheres wird noch bekannt gegeben!
Die Arbeiten an der Stelzvogelwiese sind fast fertig. Nur noch
zwei kleine Schutznetze fehlen bis zur kompletten Vernetzung
der Anlage. Die Anlage entspricht damit den Vorgaben des Tier-
schutzes, welcher das Schneiden der Federn bei Wassergeflügel
und Stelzvögeln untersagt. Mit der Vernetzung wird auch die Impressum Zuständig für die Zustellung:
G.S. Vertriebs GmbH, Josef-Beyerle-Str. 2,
Flucht nicht heimischer Arten unterbunden. Behördlicherseits Herausgeber: 71263 Weil der Stadt, Tel. 07033 6924-0,
will man verhindern, dass noch mehr sogenannte „Neubürger“ Gemeinde Karlsdorf-Neuthard E-Mail: info@gsvertrieb.de
Bürozeiten: Mo. – Mi., Fr. 8 – 17 Uhr;
(Neozoen) wie beispielsweise die Nilgans unsere heimische Tier- Verantwortlich für den amtlichen
Do. 8 – 18 Uhr; Sa. 8 – 12 Uhr
Teil, alle sonstigen Verlautbarungen
welt bedrängen. und Mitteilungen: Bürgermeister Sven
Abonnement: www.nussbaum-lesen.de
Das folgende Bild zeigt die Aktiven bei der Arbeit. Zusteller: www.gsvertrieb.de
Weigt oder Vertreter im Amt.
Die Kündigung des Abonnements ist
Verantwortlich für „Was sonst noch zum Halbjahresende mit einer Frist von
interessiert“ und den Anzeigenteil: 6 Wochen möglich.
Klaus Nussbaum, Opelstr. 29, Bezugspreis:
68789 St. Leon-Rot halbjährlich 23,30 € inkl. Zustellung.
Druck und Verlag: Nussbaum Medien Redaktionsschluss Vereinsteil:
St. Leon-Rot GmbH & Co. KG, Opelstr. 29, Dienstag, 12.00 Uhr
68789 St. Leon-Rot, Tel. 06227 873-0 Bildnachweise:
Internet: www.nussbaum-medien.de © Fotos Rubrikenbalken:
Anzeigenberatung: K. Nussbaum Thinkstock, Gemeinde Karlsdorf
Vertriebs GmbH, Opelstr. 29,
68789 St. Leon-Rot, Tel. 06227 5449-0,
Internet: www.knvertrieb.de

Nachhaltigkeit Energie
Wir verwenden zu 100 % zertifizierten
Papier
Strom aus Wasserkraft und vermeiden
Das eingesetzte Papier ist aus deutscher damit Umweltauswirkungen – keine
Produktion (Augsburg/Bayern). CO2-Emission, kein radioaktiver Abfall.
Es besteht zu ca. 75 % aus Altpapier.
Der verwendete Holzschliff wird aus
Durchforstungsholz von nachhaltig Mehr Informationen:
bewirtschafteten Wäldern gewonnen. www.nussbaum-medien.de
Fleißige Helfer Foto: Crocoll

– Anzeigen –

Mitteilungsblatt nicht erhalten?


Unser Vertrieb ist auch samstags für Sie erreichbar!

G.S. Vertriebs GmbH


Tel. 07033 6924-0 E-Mail info@gsvertrieb.de
www.nussbaum-lesen.de
Sie erreichen die G.S. Vertriebs GmbH von: Sie möchten
Montag bis Mittwoch, Freitag 8.00 - 17.00 Uhr etwas Gutes tun?
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr Unterstützen Sie die lokalen Projekte der
Nussbaum Stiftung! Die Spenden-Hotline lautet:

Tel. 09001 225544-00


www.nussbaum-medien.de Sie entscheiden per Knopfdruck, ob Sie 5 € oder 10 € spenden möchten.
Der Betrag wird Ihrer nächsten Telefonrechnung belastet.
Alle bisher geförderten Projekte finden Sie auf www.nussbaum-stiftung.de.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 35

Traumjob in Ihrer Region?

2 x 2 Tickets gewinnen!
Große Verlosungsaktion für Nussbaum Club-Mitglieder *

Mirja Boes & die Honkey Donkeys kommen mit ihrem neuen
Programm „Auf Wiedersehen Hallo“ nach Heilbronn und Ihr könnt
dabei sein! Am Samstag, den 30.11.2019 im INTERSPORT red-
blue Heilbronn! (Showbeginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr).
Zuschriften mit Angabe des untenstehenden Lösungswortes, Ihren voll-
ständigen Adressdaten bitte per Post an Nussbaum Medien Weil der Stadt
oder per Mail an marketing@nussbaummedien.de
* Die Gewinner/-innen werden schriftlich benachrichtigt und auf unserer Homepage un-
ter www.nussbaum-medien.de/gewinner veröffentlicht. Falls Sie eine Veröffentlichung
auf unserer Homepage nicht wünschen, vermerken Sie das bitte bei Ihrer Zuschrift.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen unter 18 Jahre sowie Mitarbeiter
des Verlages und deren Angehörige. Die Teilnahme ist pro Person nur einmal möglich.

Lösungswort: Teilnahmeschluss:
Mirja-Boes-Heilbronn Sonntag, 17.11.2019

Nussbaum Medien Weil der Stadt GmbH & Co. KG


Merklinger Straße 20 ∙ 71263 Weil der Stadt
www.nussbaum-medien.de

Sudoku Nr. 46 | 2019 | mittel

1 9 6
8 7 5 10 x 2 Tickets für den Christmas Garden
Große Verlosungsaktion für Nussbaum Club-Mitglieder
7 8 9 6
Fernab des vorweihnachtlichen Trubels stellt der CHRISTMAS
GARDEN STUTTGART mit seiner besinnlichen Atmosphäre
4 1 6 3 und verwunschenen Pfaden voller Entdeckungen einen wun-
derbaren Konterpart zum Weihnachtsstress dar.
5 8 Jetzt teilnehmen per Mail an club@nussbaum-medien.de oder
in gut leserlicher Handschrift per Post. Die Gewinner/-innen und andere

6 8 7 5 Gewinnspiele finden Sie auf www.lokalmatador.de, zudem werden Sie


über Ihren Gewinn schriftlich benachrichtigt.

9 8 2 6
Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen unter 18 Jahre sowie Mitarbeiter des Verlages
und deren Angehörige. Die Teilnahme ist pro Person nur einmal möglich.
Weitere Teilnahmebedingungen und sonstige Hinweise zu Verlosungen finden Sie unter:

5 3 9 www.lokalmatador.de/vorteilsclub/teilnahmebedingungen

Lösungswort: Teilnahmeschluss:
Christmas Garden Stuttgart Sonntag, 24.11.2019
5 8 3
Nussbaum Medien Weil der Stadt GmbH & Co. KG
Die Aufgabe lautet, die leeren Felder so mit Ziffern von 1 bis 9 zu füllen, dass in jeder Zeile, jeder Spalte Merklinger Straße 20 ∙ 71263 Weil der Stadt
und jedem der kleinen 3x3-Quadrate jede der Ziffern von 1 bis 9 genau einmal vorkommt. Die Auflösung www.nussbaum-medien.de
des Rätsels finden Sie in den ePaper-Ausgaben der Amts- und privaten Mitteilungsblätter von NUSSBAUM
MEDIEN St. Leon-Rot unter www.lokalmatador.de/lokalzeitungen.
36 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Überregionale Coupons
Nutzen Sie Ihre Vorteile als Leser!

Der Coupon ist vor dem Zahlungs- bzw. Kassiervorgang sitzers kein Rechtsanspruch auf Gewährung der Vortei-
vorzulegen, um den Vorteil in Anspruch nehmen zu können. le beim Leistungspartner. Sie können alle Partner auf
Bei individuellen Preisvereinbarungen entfällt der Vorteil. www.lokalmatador.de/vorteilsclub einsehen.
Gegen den Verlag besteht von Seiten des Couponbe-

Gasometer Pforzheim Steiff Museum


Es erwartet Sie eine einzigartige Ausstellungslocation Wir, Knopf und Frieda, begleiten euch auf der Suche
mit dem weltgrößten 360° Panorama des Künstlers nach den 3.000 Teddybären durch tolle animierte
Yadegar Asisi. www.gasometer-pforzheim.de Erlebniswelten für alle Sinne!

Gasometer
Pforzheim 2€ Rabatt pro Person auf den reg. Eintrittspreis:
Mitglied + Begleitperson ( jeweils 9 € statt 11 Euro)
Steiff Museum
20 % auf die Eintrittskarte
in das Steiff Museum
Gegen Abgabe dieses Coupons erhalten Sie den angege-
Bei Vorlage dieses Coupons erhält der Couponbesitzer den angegebe-
Hohwiesenweg 6 nen Vorteil. Der Vorteil ist nicht mit anderen Rabatten oder Nachlässen Margarete-Steiff-Platz 1 benen Vorteil. Die Kombination mit anderen Rabatten oder
75175 Pforzheim kombinierbar. Der Coupon kann bis zum 31.12.2019 eingelöst werden. 89537 Giengen a. d. Brenz Nachlässen ist nicht möglich. Pro Tag kann der Vorteil nur
Tel. 07231/ 7760-997 Wir haben täglich geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr. www.steiff.com einmal eingelöst werden. Keine Barauszahlung möglich.

einfach. schnell. gesund. Fitfox by SportScheck


Online-Code: NUSSBOE10

Wir möchten unsere Kunden mit unseren Gemü- Auf Fitfox.de bekommst Du Tickets für über 10.000
sehobeln und Küchenhelfern inspirieren mehr Sport-Aktivitäten deutschlandweit. Ob Sport-Events
Wert auf eine gesunde Ernährung zu legen. wie der SportScheck RUN, Tages- oder Monatskar-
ten für Fitnessstudios, Sport-Reisen oder Wellness.

10 % Rabatt ab einem
20 % Rabatt
Börner Distribution Fitfox GmbH
International GmbH auf das gesamte
Einkaufswert von 20 Euro Zippelhaus 5A Sortiment*
20457 Hamburg *außer Gutscheine. Pro Tag/Person kann der Vorteil nur einmal
Der Vorteil ist nicht mit anderen Rabatten oder Nachlässen kombinierbar.
Tel. 06575 9512 0 Pro Person/Tag kann der Vorteil nur einmal in Anspruch genommen werden. Tel. 040 882153751 in Anspruch genommen werden. Keine Barauszahlung möglich.
www.boerner.de Keine Barauszahlung möglich Gültig bis 31.08.2020 www.fitfox.de Gültig bis 31.12.2020. Gutscheincode: NB20

fitnessRAUM.de Hits für Kids


Online-Code: NB14T4A9SS

Fit, gesund & glücklich - Bei uns im Kinderspielzeug Online-Shop finden Sie
ganz einfach zu Hause trainieren! eine große Auswahl vieler namhafter Spielwarenher-
steller – Egal ob LEGO® oder Playmobil® oder ganz
was Anderes, ein Spieleparadies für Groß und Klein.
14 Tage GRATIS und 20 % Rabatt
10 % auf den Einkaufswert im Online-Shop
fitnessRAUM.de Hits für Kids Spiel-
auf alle Mitgliedschaften warenmarkt GmbH
Industriestraße 34
www.spielzeughit.de (außer Bücher)
Tel. 06221 86811-27
Mo. bis Fr. 9:30 – 12:00 Uhr Der Vorteil ist nicht mit anderen Rabatten oder Nachlässen kom- 72585 Riederich Der Couponinhaber erhält denVorteil bei einer Online-Bestellung
& 15:00 – 17:00 Uhr binierbar. Pro Person/Tag kann der Vorteil nur einmal in Anspruch 07123 / 360320 mit Angabe des GS-Codes SPZGHT170814. Der Vorteil ist nicht
www.fitnessRAUM.de genommen werden. Keine Barauszahlung möglich. www.spielzeughit.de mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Gültig bis 30.06.2020

Hochwertige Baby- und Kinderausstattung Baby- und Kindermode direkt vom Hersteller
Online-Code: Kinder-Vorteil

Mit » in der EU handgefertigt. Stillkissen, Entdecken Sie im Fabrikverkauf von BONDI KIDS-
Krabbelschuhe, Einschlagdecken und mehr. WEAR die farbenfrohe und detailverliebte BONDI-
Welt für Ihre Kleinen.

HOBEA-Germany
GmbH 5€ Rabatt bei HOBEA-Germany online
oder im Lager vor Ort*
BONDI KIDSWEAR
Fabrikverkauf
10 % Rabatt auf Ihren
Einkauf*
*ab 40 Euro Mindestbestellwert. Der Vorteil ist nicht mit anderen
Tel. 06403 7755030 Rabatten oder Nachlässen kombinierbar. Pro Person/Tag kann der
Im Rohrbach 26 * zusätzlich zu den ohnehin günstigen Fabrikverkaufspreisen. Bei
info@hobea.de Vorteil nur einmal in Anspruch genommen werden. 72336 Balingen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie den angegebenen Vorteil. Die
www.hobea.de Gültig bis 31.03.2020 Tel. 07433 992928 Kombination mit anderen Rabatt-Aktionen ist nicht möglich.

Simmler Viel Spaß im Wohlfühl-Outlet!


Das Familienunternehmen aus dem Südschwarzwald, pro- Das seemaxx Outlet Center Radolfzell ist DAS Outlet
duziert seine köstlich fruchtigen Brotaufstriche mit 100% Center am Bodensee. Über 40 Top-Marken zu attrak-
regenerativen Energien. Ein wahrer nachhaltiger Genuss.
tiven Preisen verteilt auf zwei barrierefreien Etagen.
Überzeugen Sie sich selbst!

Simmler
Köstlich. Fruchtig.
Versandkostenfrei
ab einer Bestellung von 3 Gläsern
Der Online-Code lautet „genusszeit“ und wird im Bereich Warenkorb
seemaxx
Outlet Center
Radolfzell
10 % Rabatt bei allen teilneh-
menden Marken

eingegeben. Der Coupon darf nicht zusammen mit anderen Gutschei- Einfach diesen Coupon am Info-Point im seemaxx abgeben und Ihren
nen verwendet werden und bezieht sich nur auf Gläser. Es gelten die Schützenstraße 50 10%-Gutschein erhalten. Die Kombination mit anderen Rabatten oder
www.simmler.de Bedingungen (AGB) in unserem Online-Shop. Gültig bis Ende 2019. 78315 Radolfzell Nachlässen ist nicht möglich. Keine Barauszahlung möglich.

Mister Spex – So kauft man Brillen heute DinnerKrimi


Bei Europas führendem Online-Optiker für Brillen, Lassen Sie sich mit einem ausgesuchten 4-Gänge-
Online-Code: brille2019

Sonnenbrillen und Kontaktlinsen finden Sie eine riesige Menü verwöhnen, während Sie Teil einer spannen-
Auswahl an hochwertigen Qualitätsbrillen. den Verbrecherjagd werden.

15 % 10 €
auf das gesamte Sortiment
auf Ihre Buchung von mindestens 2 Tickets*
Mister Spex GmbH im Online-Shop und bei Vorlage Theater Online-Code: Nussbaum-DinnerSpecial
in einem unserer Stores auf Tour GmbH
Greifswalder Str. 156 *Nur über www.dinnerkrimi.de.
Termine für Sehtests oder Brillenanpassungen müssen im Nach Verfügbarkeit, ab einer Bestellung von mindestens 2 Tickets. Gilt
10409 Berlin Vorfeld telefonisch vereinbart werden. Der Vorteil ist nicht mit Hilpertstraße 35 nicht für Gutscheine oder die DinnerKrimi-Box. Keine Abholung in der
Tel. 0800 810 8090 anderen Rabatten oder Nachlässen kombinierbar. Keine Baraus- 64295 Darmstadt Spielstätte, keine nachträgliche Einlösung, Doppelrabattiertung oder
www.misterspex.de zahlung möglich. Gültig bis 01.01.2020 www.dinnerkrimi.de Veräußerung. Kein Umtausch oder Rückgabe.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 37

Ihr Bestattungsunternehmen vor Ort

Wir beraten Sie im Trauerfall und stehen Ihnen in schweren Stunden des Abschieds zur Seite.
Auf Wunsch besuchen wir Sie gerne zu Hause.

Wir sind Tag und Nacht für Sie da. 0800 - 523 25 53
Telefon 0 72 51 - 8 16 33 info@bestatter-jaeckle.de
D-76689 Karlsdorf-Neuthard Fax 0 72 55 - 97 69 www.bestatter-jaeckle.de

VERANSTALTUNGEN

NEUE KURSE!
Tanzkurse für Paare, Singles u. Jugendliche
Hip Hop, Breakdance, Kindertanz
Zumba Kids, Jumping Kids
Pole4fitness, Jumping-Fitness

WIPPER-dietanzschule.de

RECHTSANWÄLTE

Ich darf Ihnen mitteilen, dass mir die Rechtsanwaltskammer


Karlsruhe am 8.11.2019 die Erlaubnis erteilt hat, die Bezeichnung
„Fachanwalt für Arbeitsrecht“
zu führen.

ANWALTSKANZLEI PANZALOVIC
Foto: Zoonar RF/Zoonar/Thinkstock, La_Corivo/iStock / Getty Images Plus

Arbeitsrecht • Miet- und Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht


Verkehrsrecht • Vertragsrecht

Srdjan Panzalovic
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht

Schloßstraße 14 76646 Bruchsal


Telefon 07251 9349 950 E-Mail: info@anwaltskanzlei-panzalovic.de
Telefax 07251 9349 951 Webseite: www.anwaltskanzlei-panzalovic.de
38 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Gemeinsam die Attraktivität und


Vielfalt der Region fördern
»Mit jedem Einkauf bei inhabergeführten Sie sind selbst ein regionaler
Geschäften stärkst du die Region und Produzent oder Anbieter?
unterstützt so den Erhalt einer bunten Bringen auch Sie Ihr Unternehmen ins Netz, präsentieren Sie sich
auf dem Marktplatz kaufinBW und profitieren Sie von vielen Mög-
und vielfältigen Innenstadt sowie lichkeiten – wir beraten Sie gerne.
attraktiven Einrichtungen.«
Jetzt online durchstarten partner.kaufinbw.de

Ein Produkt von Nussbaum Medien


Weil der Stadt · St. Leon-Rot · Bad Rappenau Dir gefällt unser Ziel? kaufinBW
Rottweil · Ebersbach an der Fils · Horb
Du hast Lust auf mehr?
www.nussbaum-medien.de Dann werde jetzt Fan und erhalte interne Einblicke in das Projekt.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 39

VERSCHIEDENES Wenn Immobilienmakler


und Gutachter ein und
dieselbe Person sind, ist
die Wertsicherheit Ihrer
                        
Immobilie garantiert.
BARES FÜR WA(H)RES!



!Seriöser Privatsammler
Liebe Leser, werfen Sie Altes nicht weg,
sondern machen Sie Altes zu Barem!
aus Heidelberg
! JÜRGEN STORCK
Immobilienmakler
EINFACH.
SICHER.
VERKAUFT.
und Gutachter
kauft alte Musikinstrumente, Porzellan, Bernstein, Nähmaschinen/Schreibmaschinen, storckimmobilien.de
Ferngläser, Blechspielzeug, Puppen, Münzen, Bronzefiguren, Zinn,Teppiche, alte Pelze,
antiken Schmuck/Armbanduhren, alte Kronleuchter, Orden, Millitäria, alte Bilder, alte Amalienstr. 21 · 76689 Karlsdorf-Neuthard · T 07251 366 2 115 · info@storckimmobilien.de
Gläser, alte Fotoapparate; seriöse Abwicklung, Barzahlung, VHS.
Freundliche fachliche Beratung
durch Hr. Rebstock unter Heidelberg  0152 24726948
STELLEN
                        

UNTERRICHT

Wir suchen:
Nachhilfe Kundenberater (m/w/d) für die BADER-Bestellannahme
Klasse 4 bis zum Abi in Vollzeit oder Teilzeit (nachmittags/abends)
Mathe, Deutsch, Englisch, am Standort Östringen
sehr preiswert (gewerblich) Das bieten wir Ihnen:
g 01579 2470304 • Telefonische Beratung und Betreuung der BADER - Kunden und Interessenten
• Ein modernes Arbeitsumfeld mit ausreichend Parkplätzen
• Gute Bezahlung
• Im Voraus geplante Arbeitszeiten (bei Vollzeit Montag bis Samstag zwischen
8:00 und 20:30 Uhr und bei Teilzeit von Montag bis Samstag zwischen 14:00
IMMOBILIEN-KAUFGESUCHE und 20:30 Uhr)
• Ein familiäres Arbeitsklima mit flachen Hierarchien

Das bringen Sie mit:


• Sehr gute Deutschkenntnisse

www.1a-makler.com •

Kommunikationskompetenz
PC-Affinität
hartmann@1a-makler.com Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
IMMOBILIENGESUCHE Gerne auch Quereinsteiger oder Berufsanfänger.
Kontakt: karriere@bader.de
Wir suchen für vorgemerkte Kunden Immobilien aller Art und Preisklassen
zum Verkauf oder zur Vermietung.
Kostenlose und unverbindliche Immobilienbewertung.
1000,- € Tippgeberprovision für die erfolgreiche Empfehlung Schneider Gebäudetechnik GmbH
eines Immobilienvermittlungsauftrages
Wir vermitteln schnell: durchschnittliche Vermittlungszeit 4 Wochen
Wir kaufen auch selbst. Schnelle Entscheidung garantiert.

Bruchsal • Telefon (0 72 51) 8 55 - 70 und 0151 - 15 77 85 23

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n


Wir suchen ein
Gewerbegrundstück Lagerist/in
oder Bauerwartungsland auf 450-€-Basis
Wir bieten Ihnen eine schnelle, diskrete
und seriöse Abwicklung. Kenntnisse in der Sanitär-, Heizungs- und
k 0176 / 56774660 Metallbranche sind erwünscht.
Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an:
info@swhs.de

Schneider Gebäudetechnik GmbH


Gustav-Laforsch-Str. 69 a • 76646 Bruchsal-Büchenau
Tel. 0 72 57 / 92 97 50 • E-Mail: info@swhs.de
Foto: BrianAJackson/iStock / Getty Images Plus
www.swhs.de
40 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Gehen Sie mit uns in die Zukunft


der lokalen Kommunikation!
550 Mitarbeiter 380 Städte und Gemeinden 1,1 Millionen Haushalte pro Woche

Diese und über 4.000 weitere Stellenanzeigen finden Sie auch digital auf
jobsucheBW.de, dem neuen Online-Stellenportal für Baden-Württemberg.

Nussbaum Medien arbeitet intensiv an der Zukunft der lokalen Kommunikation. E-Commerce, BürgerApp mit personalisierten Inhalten, Online-
Marktplatz kaufinBW und einer Nussbaum Card zur Unterstützung unserer Print-Produkte sind ein Teil unserer Strategie, die Nussbaum Medien in
die Zukunft führen. So können Nutzer lokale Inhalte zusätzlich über das Smartphone personalisiert und ortsübergreifend lesen und ortsansässige
Unternehmen erhalten eine weitere Plattform, sich zu präsentieren. Wir stärken Heimat! Werden Sie ein Teil von uns!

NMWDST 136 Wir suchen ab sofort einen ■ Unterstützung der Geschäfts- und Ver- ■ eine systematische Einarbeitung in ein
kaufsleitung bei der Weiterentwicklung motiviertes, dynamisches Team wie auch

Spezialverkäufer (m/w/d) des Angebotsportfolios der Unterneh-


mungsgruppe im Bereich Stellenmarkt
eine bedarfsgerechte Begleitung durch
unser Patenprogramm
für den Stellenmarkt ■ Direkter Bericht an die Verkaufsleitung ■ flache Hierarchie ohne lange
der Unternehmensgruppe Kommunikationswege
in Vollzeit (40 h/Woche) ■ flexible Arbeitszeiten und ein
Mo. – Fr. am Standort Weil der Stadt Ihre Qualifikation betriebliches Gesundheitsmanagement
■ Erfahrung entweder in der Werbevermark- ■ gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Ihre Aufgaben tung oder im HR-Bereich zwingend bei einem sozial engagierten Unternehmen
■ Verkauf von Stellenanzeigen in unseren ■ Kontakte zu Personalentscheidern oder mit umfangreichen Sozialleistungen (wie
Amts- und Mitteilungsblättern und in Stellenagenturen wünschenswert z. B. Betriebskinderkarten)
unserem Jobportal ■ Personal-, betriebs- oder ■ maßgeschneiderte Weiterbildungsmög-
■ Akquise großer und langfristiger medienwirtschaftliches Studium lichkeiten an der Nussbaum-Akademie
Stellen-Kunden (oder vergleichbare Ausbildung) wie auch die Option auf ein JobRad (E-Bike)
■ Besuch von Job- und Azubimessen sowie ■ Verkäuferisches Geschick, Abschlusssicher-
von spezialisierten Werbeagenturen zum heit, Belastbarkeit und Kreativität Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie
Aufbau eines entsprechenden Netzwerks Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
■ Wettbewerbsbeobachtung Wir bieten Ihnen: mit Angaben zum möglichen Eintrittstermin
■ Unterstützung der übrigen Verkäufer ■ die Flexibilität und den Gestaltungs- und Ihrer Gehaltsvorstellung sowie unter
der Mediengruppe bei der Akquise im spielraum eines Familienunternehmens Nennung der Stellenkennziffer an:
Stellenmarkt sowie Freiräume für kreatives Arbeiten bewerbung@nussbaum-medien.de

Nussbaum Medien
Weil der Stadt GmbH & Co. KG
Merklinger Straße 20 Telefon 07033 525-0
71263 Weil der Stadt www.nussbaum-medien.de

Maddin Schneider live erleben!


Am Samstag, den 23. November 2019 präsentiert Maddin Schneider im Prisma (Marktplatz 22 in 71691
Freiberg a.N.) sein neues Programm „Denke macht Koppweh!“. Dabei gibt er den Zuschauern Einblick
in seine täglichen zum Brüllen komische Gedankengänge. Die Veranstaltung findet im Rahmen der
Veranstaltungsreihe Neckar-Enz KULTURevents in Kooperation mit der Stadt Freiberg am Neckar und
der Livemacher GmbH statt.

Livemacher GmbH 15 % Rabatt


auf Tickets
Code:
NussbaumLivemacher
Aktionszeitraum:
bis 23. November 20
19

Max-Eyth-Str. 11, 74354 Besigheim Tickets können mit dem Code „NussbaumLivemacher“ über www.livemacher.de bestellt werden. Vorteil ist nicht mit anderen
info@livemacher.de, www.livemacher.de Rabatten oder Nachlässen kombinierbar. Pro Person/Tag nur einmal gültig. Keine Barauszahlung möglich.
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 41

Zahnarztpraxis GESCHÄFTSANZEIGEN
Dr. Eric Dewaguet,
Söternstr. 22, 76661 Philippsburg
Tel.: 07256/4210 oder E-Mail: dr.dewaguet@gmx.de

sucht
zahnmedizinische Fachangestellte (w/m/d)
für Prophylaxe
Bewerbung bitte schriftlich oder per E-Mail

WIR SUCHEN

VERKAUFS   



   

  
ALENTE m/w/d
! 
   
      
in Voll- und Teilzeit sowie Minijob.
Quereinsteiger willkommen.      
    !     ! 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in    


  
 !
 & '#  "##
einem sympathischen Familienunternehmen:
     
$!  






 '#  " ' %%%





LEISTUNGSGERECHTE VERGÜTUNG

SONN- UND FEIERTAGSZUSCHLÄGE

ATTRAKTIVER PERSONALRABATT

INDIVIDUELLE ARBEITSZEITMODELLE

IHRE WERBUNG
BEI

Bäckerei Thollembeek GmbH & Co. KG | Im Tal 9 | 75015 Bretten | Tel: 07252 – 9 44 50 | www.thollembeek.de

GASTRONOMIE

Tennisgaststätte Karlsdorf
 07251 4568
Gerne beraten wir Sie rund
Menü am Wochenende um Ihre Kommunikationsplanung!

 Markklößchensuppe Erika Baumgärtner Margit Lipsius


Gebietsverkaufsleiterin Mediaberaterin
 Sauerbraten Tel. 0172 5193351 Tel. 06227 5449-1106
hausgemachte Knödel oder Spätzle erika.baumgaertner@knvertrieb.de margit.lipsius@knvertrieb.de
und verschiedene Salate
 Dessert: gemischtes Eis 12,80 € K. Nussbaum Vertriebs GmbH · Opelstraße 29 · 68789 St. Leon-Rot
Tel. 06227 5449-0 · Fax -1190 · info@knvertrieb.de · www.knvertrieb.de
42 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Bratkartoffelsalat
____ M i t F e t a k ä s e ____

Einkaufsliste
1000 g Kartoffeln, festkochend 200 g Fetakäse
etwas Salz und Pfeffer 3 EL Balsamessig, hell
4 EL Butterschmalz 1 TL Honig
1 Bund Brunnenkresse 2 TL Senf
200 g Cherry-Tomaten 6 EL Sonnenblumenöl
8 Radieschen 2 EL Sesamsamen
0,25 Salatgurke 1 TL Zitronenschale, abgerieben

Zubereitung

1. Die Kartoffeln mindestens 2 Stunden oder bereits 6. Inzwischen Brunnenkresse, Tomaten, Radieschen
am Abend vorher in Salzwasser ca. 20 Minuten und Gurke putzen, abbrausen und klein schnei-
knapp garen. den.

2. Anschließend abgießen, abtropfen und vollstän- 7. Feta grob zerbröckeln oder würfeln.
dig abkühlen lassen.
8. Essig, Honig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl zu einem
3. Die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schnei- Dressing verrühren.
den.
9. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.
4. Butterschmalz in einer großen Pfanne portions-
weise erhitzen. 10. Mit etwas Salz und Zitronenschale mischen.
5. Kartoffeln darin möglichst nebeneinander liegend, 11. Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Salatzutaten
von jeder Seite, ca. 5-6 Minuten goldbraun braten. darauf verteilen, Dressing darüberträufeln, Sesam
Dabei salzen und pfeffern. darüber streuen und servieren.

Bild: GettyImages | Text: SWR Kaffee oder Tee


Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 43

Das Herz
eines Zuhauses
KÜCHENSTUDIO schlägt in der
Peter Fuchs
Amalienstr. 3 | Ortsmitte Karlsdorf
T 07251 948110
Küche !
www.varia-kuechen.de

Kein Heizöl mehr?

Rufen Sie uns an


bevor es zu spät ist.
Telefon 07251 95700

Platzierungswünsche
werden beachtet, aber können leider
www.eberhardt-bruchsal.de
nicht immer eingehalten werden.

MARIINSKY
BALLETT

21. bis 27.


Dezember 2019
Dornröschen
Der Nussknacker
Jewels
FOTO : K I RAN W EST

www.festspielhaus.de
44 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Wirtschaft regional

UNESCO hat entschieden


Schlosslichtspiele Karlsruhe: „Walls of Perception_Xenorama 2019“
Karlsruhe. (pm/red). Gro-
ße Freude in Karlsruhe: Die
badische Metropole wird in
das globale UNESCO Creative
Cities Network aufgenommen
– als erste deutsche Stadt in der
Kategorie Medienkunst. Dies
gab die UNESCO Generaldi-
rektion in Paris bekannt.

Als neues Mitglied des Städte-


netzwerks tritt Karlsruhe künf-
tig in einen Austausch mit Groß-
städten aus der ganzen Welt. Die
von der UNESCO ausgewählten
Mitglieder des Netzwerks haben
Kultur und Kreativität als ent-
scheidenden Te il ihrer eige-
nen Identität und eine der zen-
tralen Stützen einer nachhalti-
gen Zukunftsstrategie erkannt.
Für den mehr als einjährigen
Bewerbungsprozess hatten ins-
gesamt rund 40 Institutionen
aus Kultur, Kreativwirtschaft, Medienkunstwerk im Herzen der Stadt: Das Lichtkunstfestival SCHLOSSLICHTSPIELE zog bislang 1,7 Millionen Men-
Forschung, Wissenschaft und schen nach Karlsruhe. Foto: ARTIS - Uli Deck
der digitalen Open-Source-Sze-
ne sowie städtische Gesellschaf- ruhe bietet, voll auszuschöpfen“, Kapitale der Kunst und Kreati- UNESCO ins Leben gerufene
ten und Dienststellen ihre Kräf- ergänzt Kulturbürgermeister vität geworden ist. Mit Dank- Creative Cities Network zusätz-
te gebündelt. Dr. Albert Käuflein. barkeit und Freude nehmen wir liche Impulse für das neue deut-
den Titel entgegen. Denn damit sche Mitglied Karlsruhe. Einmal
Potenziale Aktionsplan ist klar, dass die langjährige Kul- im Jahr tauschen sich Vertrete-
„Das ist ein bedeutender Tag für Den unter Federführung des turarbeit in Karlsruhe uns in die rinnen und Vertreter des welt-
die Fächerstadt“, sagt Karlsruhes Kulturamts entwickelten Akti- Champions League der Medien- weiten Netzwerks, das die sieben
Oberbürgermeister Dr. Frank onsplan wollen die beteiligten kunst geführt hat.“ kreativen Bereiche Kunsthand-
Mentrup. „Mit ihrer Entschei- Institutionen in den kommen- werk und Volkskunst, Design,
dung erkennt die UNESCO die den vier Jahren in die Tat umset- „Open Codes“ ab 2020 Film, Gastronomie, Literatur,
besonderen Potenziale Karlsru- zen. Lokale Bausteine sind dabei Auf internationaler Ebene wird Medienkunst und Musik ver-
hes als Medienkunst- und Krea- die Präsentation von Medien- das ZKM sein bestehendes welt- eint, bei einer Konferenz aus.
tivstandort an. Durch die Aus- kunst im öffentlichen Stadt- weites Kooperationsnetzwerk Im Jahr 2020 findet dieses Tref-
zeichnung als UNESCO Crea- raum, etwa bei den „Schloss- erweitern und unter anderem fen im brasilianischen Santos
tive City of Media Arts schärft lichtspielen“ oder beim neu- sein Ausstellungsformat „Open statt. Dort werden Stadtentwick-
Karlsruhe sein Profil als ein füh- en Festival „Seasons of Media Codes“ ab 2020 in anderen lungsperspektiven aus kulturel-
rendes Zentrum der universel- Arts“ sowie die Förderung inno- Creative Cities wie Shanghai, ler, wirtschaftlicher und sozia-
len Medienkunst, der Digital- vativer, kooperativer und ver- Bilbao oder Seoul präsentieren. ler Sicht diskutiert. „Im inter-
wirtschaft und IT-Forschung netzter Medienkunst-Projek- Der Aktionsplan soll Kultur- nationalen und interkulturellen
weiter.“ Mentrup verweist hier te. Christiane Riedel, geschäfts- und Kreativwirtschaft als Ide- Dialog können wir uns als welt-
auf das jüngste Ranking der führender Vorstand des ZKM | enfabrik und Wachstumsmotor offene Metropole präsentieren.
EU, das Karlsruhe als Nummer Zentrum für Kunst und Medi- für die Stadtentwicklung wei- Zusätzlich eröffnen sich nun
zwei der europäischen Städ- en, welche die „Schlosslichtspie- ter ankurbeln. Ein neu einzu- neue Perspektiven und Chan-
te bis 500.000 Einwohner bei le“ und die „Seasons of Media richtender Fonds soll die Netz- cen, Karlsruhe zu einem noch
Kultur und Kreativität einstuft. Arts“ kuratiert, freut besonders werkaktivitäten von Kunst- und lebenswerteren Ort zu machen“,
„Die Stadt gewinnt jetzt interna- dieser Aspekt des UNESCO- Medienschaffenden fördern. betont OB Mentrup. „Davon
tional noch mehr an Strahlkraft Titels: Jetzt gehört die Medi- Mit Partnern aus Ländern des profitieren neben den Bürgerin-
und Aufmerksamkeit. Mein enkunst zur Stadt Karlsru- Globalen Südens sind gezielte nen und Bürgern auch die Gäs-
Dank gilt allen Partnern der he, wie der Fächergrundriss.“ Kooperationen geplant. te der Stadt.“
Bewerbung“, so das Stadtober- Peter Weibel, künstlerisch-wis- Um den Spirit der Creative City
haupt. „Jetzt kommt es darauf senschaftlicher Vorstand des Impulse weiter zu verbreiten, gibt es ab
an, das enorme Potenzial, das ZKM: „Diese Auszeichnung ist Darüber hinaus erwartet Ober- sofort zwei offizielle Hashtags:
die Aufnahme in das Creative eine globale Anerkennung, dass bürgermeister Dr. Frank Men- #KarlsruheIstMe dienkunst,
Cities Network der Stadt Karls- Karlsruhe immer mehr zu einer trup durch das 2004 von der #MedienkunstIstKarlsruhe
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 45

So 24.11.2019 16:00 Uhr


TVB STUTTGART
EHF-CUP LIVE IN DER GBG HALLE AM HERZOGENRIED
Mi 20.11.2019 19:00 Uhr
SKA MINSK
TICKETS: 0621 18190-333
JETZT TICKETS SICHERN! www.rhein-neckar-loewen.de
46 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten

Pünktlich www.mein-laendle.de
bequem und sicher
• Dialyse
• Krankenfahrten
• Behindertentransporte
• Schulfahrten
 07244-737020
• Flughafentransfer 07251-985410
• Strahlen- und Chemotherapie
Hauptstraße 176
76297 Stutensee Fahrdienste GmbH
www.brueckmann-faehrt.de bewegt was...

WIR VERMIETEN
Baumaschinen, Baugeräte, Minibagger, Radlader, Gabelstapler,
Kompressoren, Rüttelplatten, el. Hämmer, Schal- und Gerüst-
material, Stahlsprießen, Hochdruckreiniger, Aufzüge, Fliesen-
und Plattensägen, Fahrgerüste, Brunnenbohrgeräte, Maschinen
für den Innenausbau.
R. Holler BAUMIETPARK
Untergrombach Tel. 07257 2070

Aus unserer
eigenen Schlosserei und Näherei
M A R K I S E N
&NEUBESPANNUNGEN
jetzt
Winterp reise

Im kleinen Bruch 4-6 · 76149 Karlsruhe-Neureut


Tel. 0721-705557 · www.kirchenbauer.de

Jetzt im
6
19
Handel

6 / 2019
Novembe
r
Dezembe
r
4,80 EUR

Die
Ga
ns
ka
nn
’s
s
rttemberg

Das flieg
ende Eng
ele von
n Baden-Wü

Isny

Rauch-Z
nsten Seite

eichen
Badische
Zigarren
tradition
Die schö

Auf dem
Winterliche Ruhe
Engelweg
in den Klöstern Winterspazi
erga
ng im Glot
tertal
Sicherer
Auftritt
Theaterschu
he aus Rave
nsburg

Die Summe der vielen, kleinen


Besonderheiten Baden-Württembergs
Karlsdorf-Neutharder Nachrichten • 15. November 2019 • Nr. 46 Anzeigen | 47

FIT UND GESUND

,
er Kurs Du b
keine V rauchst
uer 10
Ein ne 0 Minuten, orken
mit je
9
0.11.20
19 und k ntnisse
t am 2 Yoga-E eine
beginn 19:30 Uhr. rfahru
um ng

Mit sanften Yoga-Übungen Deinen Körper dehnen,


mit leichten Kraftübungen Deinen Körper stabilisieren und aufrichten,
mit verschiedenen Entspannungstechniken Deine Seele und
Deinen Geist beruhigen.

Das führt zu mehr Wohlbefinden, stärkt Deine innere Widerstandskraft,


aktiviert Deine Selbstheilungskräfte und führt dazu,
E
Foto: SrdjanPav/E+/Getty Images Plus dass Du Deinen Körper wieder besser wahrnehmen kannst. no s sind
ch 4 Plä
tze
Dadurch kann sich ganzheitliche Ausgeglichenheit einstellen! frei!
Mehr Power durch Pausen
Annegret Scholte, Heilpraktikerin und Yoga-Lehrerin: www.spirit-energy-yoga.de
Info´s und Anmeldung unter: 0163 1944905 oder per Mail: anne@spirit-energy-yoga.de
Manch einer schießt beim wieder. Bei Überlastungser-
Training übers Ziel hinaus scheinungen sind eine Pause
und unterschätzt das Thema und ärztliche Abklärung an-
Regeneration. Nicht weni- gebracht. Sportler sollten ler-
ge haben sogar ein schlech- nen, auf den eigenen Körper Kern-Öffnungszeiten:
tes Gewissen, wenn sie sich zu hören. Zu einer schnellen Mo. 08:00-19:00 Uhr
eine Trainingspause nehmen. Genesung und Rückkehr ins Di. + Fr. 08:00-14:00 Uhr
Dabei ist gerade diese wichtig Training können natürliche Mi. 08:00-17:00 Uhr
für die Leistungssteigerung. Arzneimittel einen wertvollen Zahnärztliche leistungen Do. 08:00-18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Tatsächlich regeneriert der Beitrag leisten. Sie können Ästhetische Zahnheilkunde | Prophylaxebehandlung
Kinderzahnheilkunde | Parodontosebehandlung Terminvereinbarung:
Körper in der Ruhephase eine schnellere Abschwel- Implantologie | Zahnärztliche Chirurgie unter Tel. 07253 845385-1
nach einer Belastung nicht lung und Schmerzlinderung Blumenstr. 36 | 76698 Ubstadt-Weiher (OT Zeutern)
nur und füllt die Energie- fördern und die Heilung be-
speicher wieder auf, sondern schleunigen.
es finden auch physiologische
Anpassungsprozesse statt. Wie lange Regenerations-
Diese wiederum führen dann pausen sein sollen, hängt
zu mehr Kraft und machen jeweils davon ab, wie erfah- Mit Magnesium durch den Winter
größere Ausdauerleistungen ren ein Sportler mit seinem
möglich. Fachlich wird das als Training ist. Je gewöhnter der „Wer rastet, der rostet“ - das von Muskeln und Nerven,
Superkompensation bezeich- Körper an die entstandene gilt auch in der kälteren unterstützt den Kreislauf
net. Trainiert man jedoch zu Belastung ist und je intensiver Jahreszeit. Um seinen Körper - insgesamt ist der Mine-
viel oder zu intensiv, hat der diese ist, umso länger sollte die fit und beweglich zu halten, ralstoff an rund 600 Vor-
Körper nicht genügend Zeit Ruhephase sein. Hier können sollte man sich jetzt nicht da- gängen im Körper beteiligt.
zur Regeneration und das unter Umständen Sportmas- heim einigeln. Wandertouren, Hülsenfrüchte, grünes Blatt-
Leistungsniveau sinkt sogar. sagen oder ein gezieltes Faszi- Spaziergänge und Nordic gemüse und Vollkornprodukte
Man spricht von Übertraining. entraining hilfreich sein, Fas- Walking können zur Fitness haben einen hohen Mag-
Auch die Gefahr von Überlas- zienyoga oder Übungen mit beitragen. Umso schöner ist nesiumgehalt. Auch Nüsse
tungen und Verletzungen der Faszienrollen und -bällen. Das es anschließend im kuscheli- und Esskastanien enthalten
Muskeln kann steigen. unterstützt die Beweglich- gen Zuhause. Wenn es drau- reichlich Magnesium - täglich
Dabei gilt: Schmerzen, die keit, die Stabilität und damit ßen nass und frostig kalt ist, eine Handvoll sollte man sich
durch Sport entstehen, ver- auch die Leistungskraft der sind heiße Getränke oder gönnen.
schwinden durch Sport nicht Muskeln. (djd/ Traumeel/red) auch deftige Eintöpfe wieder Viele Menschen haben zudem
besonders beliebt. einen erhöhten Magnesium-
bedarf, insbesondere Ältere,
Saunabaden im Winter Wichtiger Mineralstoff Diabetiker, sportlich Aktive,
Gerade im Herbst und Win- Gestresste und Schwangere.
Wöchentliches Saunabaden Winterhalbjahr bekommt das ter sollten ausreichend Nicht immer klappt es, sich
beugt Erkältungskrankheiten heiß-kalte Badevergnügen Vitamine und Mineralstoffe mit ausreichend Magnesi-
vor, stärkt das Immunsystem durch die größeren Tem- auf dem Speiseplan stehen. um über die Ernährung zu
und sorgt für körperliche peraturunterschiede einen Der Mineralstoff Magnesium versorgen. Dann sollte man
Erholung und psychische besonderen Reiz. beispielsweise ist besonders täglich ein hochdosiertes
Entspannung. Besonders im wichtig für unser Wohlbefin- Magnesiumpräparat aus der
den. Magnesium beeinflusst Apotheke einnehmen. (ots/
Diesen und weitere Artikel zum Thema Gesundheit auch den Energiestoffwechsel, Protina Pharmazeutische
auf www.lokalmatador.de/webcode/thema-1393 reguliert das Zusammenspiel GmbH/red)
48 | Anzeigen Nr. 46 • 15. November 2019 • Karlsdorf-Neutharder Nachrichten