Sie sind auf Seite 1von 1

Die Nachteile von Haustierhaltung sind z.B.

• Haustierhaltung bringt auch eine große Belastung auf die Freizeit. Man
muss genug Zeit und Nerven haben , um ein Lebenswesen zu sorgen.
Regelmäßig spazieren zu gehen, Essen zu bereiten, Duschen , Frisieren,
Reinigung….das alles braucht Zeit.
Wir haben weniger Freizeit als unsere Vorfahren, sodass muss
man sich von etwas verzichten.
• Die Haustiere sind häufig nicht willkommen in Hotels, Restaurants,
Geschäften und dafür muss man ohne Tiere eintretten.
• Es ist sehr oft teuer, und kostet viel Geld, ein Haustier zu halten.
Tierarztbesuchen sind teuer, Medikamenten, Pflegemittel, Erlaubnisse,
spezielles Essen, Vitaminen usw.
• Man muss auch für die Haustiere sorgen wenn man der Urlaub macht.
Dafür muss man jemanden finden, um Das Tier zu sorgen
• Einwohner der Städten haben die Probleme mit verlassenen Haustieren,
die Tieren angreifen die Leute, verschmutzen die Straßen, und Parken

Ich persönlich empfehle ein kleines Tier für die Wohnung. Z.B. einer
Kanarienvogel zu halten nicht so anspruchsvoll ist. Es macht Spaß und bringt
Freue. Andererseits es ist so traurig, wenn Zeit kommt, dass die Vogel stirbt.

Ich möchte damit meinen Vortrag beenden. Danke für Ihre


Aufmerksamkeit. Falls Sie mich etwas fragen wollen, ich würde gerne
antworten.