Sie sind auf Seite 1von 2

Präfixe + kehren

 ab- Sie hat sich von ihm abgekehrt. Er bemerke es nicht einmal. (abwenden, sich
distanzieren)
S. die Abkehr: Seit ihrer Abkehr von den Drogen ist sie ein neuer Mensch.

 aus- Ich muss den Stall noch auskehren. Es liegt noch sehr viel Heu herum.
(fegen)

 be- Der Pfarrer versuchte, den Mann zum Glauben zu bekehren, und schickte ihn
zum Gottesdienst.(von etw. Gutem überzeugen wollen) (nicht trennbar)

 ein- Wollen wir, wenn wir auf dem Berg sind, in dem schönen Gasthaus einkehren?
(essen und trinken, gemütlich zusammensitzen)
S. die Einkehr: Die Almhütte lädt zur Einkehr ein.

 hervor- Du solltest deine Vorzüge hervorkehren, statt sie zu verstecken. (zeigen,


zur Schau stellen)

 rück-
S. Seit seiner Rückkehr aus der Großstadt hat er sich sehr verändert.

 um- Ein Gewitter zieht auf. Wir sollten besser umkehren!


S. die Umkehr: Er vollzog eine Umkehr um 180°. Niemand hätte dies für möglich
gehalten.
A. Mein Entschluss ist unumkehrbar! Ich bleibe dabei!

 ver- Wir verkehren selbstverständlich auch mit Ausländern. Wir haben mit ganz
verschiedenen Menschen Kontakt. (nicht trennbar)
S. der Verkehr: 1. Auf den Autobahnen herrscht dichter Verkehr, der hier und da zu
Staus führt. 2. Sie hatte ungeschützten Verkehr und leidet seitdem an einer
Geschlechtskrankheit. (Geschlechtsverkehr)
In unserer Bank ist reger Publikumsverkehr, ein ständiges Kommen und Gehen.
Nur, wer die Verkehrsregeln beherrscht, erhält den Führerschein.
A. Verkehrte Welt! Hier bestimmen die Kinder, was die Eltern tun!
Adv. Wie du es machst, ist es völlig verkehrt! Hat dir denn niemand gezeigt, wie es
geht? (falsch)

 vor-
S. Wenn wir demnächst in den Urlaub fahren, müssen wir zuvor einige
Vorkehrungen treffen: den Nachbarn Bescheid sagen, die Zeitung abbestellen und
eine Reiseversicherung abschließen. (Maßnahmen durchführen, Dinge regeln)

Copyright WittstockKowalewski
 wieder- Nächstes Jahr, wenn der Frühling wiederkehrt, werde ich mit der Schule
fertig sein!
S. die Wiederkehr: Seit ihrer Wiederkehr aus Amerika ist unsere Tochter sehr
verändert.
A. Sie leidet unter wiederkehrenden Depressionen.

zurück- Meine Eltern wollen, dass ich zurückkehre. Sie denken, im Ausland zu
leben, ist zu schwer für mich.

Copyright WittstockKowalewski