Sie sind auf Seite 1von 36

TIPPS &

INSPIRATIONEN
für deine Tour
durch Münster und
das Münsterland

KULTURGENUSS NATURERLEBNIS SHOPPINGIDEEN


Von Modern Art bis Pferderegion und Urbanes Flair und
Schlösserromantik Paradies für RadfahrerInnen Überraschungen
Dein
Urlaub in
Münster
und im
Münsterland
Egal, ob du 8 Stunden oder mehrere Tage
Zeit hast: Touren, Tipps und Momente
ganz nach deinem Geschmack findest
du hier im Magazin und auf
DeinMünsterLandMoment.de
Reiseideen, Geheimtipps, persönliche
Erfahrungen – als Redaktionsteam
Foto Hubertus Huvermann

haben wir unsere geballte Kompetenz


und persönliche Leidenschaft in
dieses Magazin einfließen lassen.
Hat uns Freude gemacht!

Liebe Leserin, lieber Leser,


jetzt ist die Zeit für besondere Momente in Münster und im Münster­
land. Wir laden dich ein: Lass dich auf den folgenden Seiten
inspirieren und infor­mieren und entdecke, was unsere Region an
Highlights, Naturschönheiten und verborgenen Schätzen zu
bieten hat. Egal, ob du allein oder zu zweit, mit der Familie oder in
der Gruppe unter­wegs sein möchtest: Freu dich auf eine große
Auswahl an MünsterLand Momenten, die wir dir in diesem Magazin
zusammengestellt haben.

Hier findest du Ideen von waschechten MünsterländerInnen, über­


zeugten MünsteranerInnen, von erfahrenen Tourismus-Profis und
LiebhaberInnen unserer Region aus allen Generationen, die ihr
Wissen und ihre Leidenschaft für Stadt und Land nun mit dir teilen.

Viel Spaß bei der Lektüre und bis bald!

Deine MünsterLand Moment Redaktion


Foto Titel Münsterland e. V/LuxTeufelsWild

3
Willkommen
im Münsterland und in Münster

NIEDERLANDE

GRONAU

STEINFURT

1 AHAUS
1 ZWILLBROCKER VENN
Die Stars des Naturschutzgebietes in Vreden sind
eindeutig die Flamingos: In der Beobachtungskanzel
an der Remise hast du den besten Blick auf die
rosa gefiederten Tiere. Die Brut­periode ist wetter­
abhängig, normalerweise von April bis Juli.
Seite 8/9

COESFELD

BOCHOLT
BORKEN
DÜLMEN

HALTERN
AM SEE

2 KLOSTER BENTLAGE
Hochwertige Ausstellungen im Museum und
entspannte Atmosphäre im Klostergarten.
BOTTROP
Zwei gute Gründe für einen Besuch im
Kloster Bentlage in Rheine. GELSENKIRCHEN
Seite 13, 29

4  Dein MünsterLand Moment  


3 PRINZIPALMARKT
Ein Stück lebendige Stadtgeschichte
und die gute Stube Münsters: Auf
dem Prinzipalmarkt mit den charak­
teristischen Giebelhäusern und
einer der schönsten Shoppingmeilen
2
OSNABRÜCK befindet sich auch das Historische

RHEINE IBBENBÜREN Rathaus mit Friedenssaal.


Seite 12, 16, 20

EMSDETTEN

GREVEN 4 SCHLOSS NORDKIRCHEN


Ähnlichkeiten zu französischem Barock,
gepaart mit typisch westfälischen
Elementen, verhalfen Schloss Nord­
kirchen zu seinem Spitznamen
Westfälisches Versailles.
Seite 7, 17, 20, 26

MÜNSTER WARENDORF

5 MUSEUM ABTEI LIESBORN


Die Kombination aus Kruzifixsammlung,
4 kulturgeschichtlichen Sammlungen
AHLEN und zeitgenössischen Kunstausstellungen
BECKUM macht das Museum Abtei Liesborn in
Wadersloh einzigartig.
Seite 15
5

DORTMUND

10 KM

5
Foto Allwetterzoo Münster
Unerwartete Erlebnisse, die ihr nie vergessen werdet
(wie hier im Allwetterzoo Münster).
Münster und das Münsterland erwarten euch!

Familien
im Glück
Wochenende und die Sonne Münster und das Münsterland stecken genießt ihr eine einzigartige Übernach­
scheint? Ferien, aber noch voller Überraschungen – gerade für Fa­ tung in einem Schäferwagen in Werne?
milien! Packt eure Siebensachen und Die ersehnte Abkühlung an warmen
kein Ziel im Blick? In Münster
verbringt eine spannende und ent­ Sommertagen gibt es im Aaseebad Ib­
und im Münsterland findet spannte, aktive und zugleich erholsame benbüren. Ihr seht: Die Vielfalt ist riesig.
ihr ein Programm, das Klein Zeit mit Spiel und Spaß, Bewegung und Greift zu!
und Groß auch wirklich gefällt. vor allem: ganz viel Miteinander. Wie Ihr seid eine Familie, aber alle haben
Mit Alpakas und Wildpferden, wäre es zum Beispiel mit einer Esels­ unterschiedliche Vorstellungen vom
wanderung in Lengerich? Ihr werdet die Reiseglück? Die Kinder fragen schon
Hexenflair und Dinosauriern.
liebenswerten Gesellen bei dieser Ak­ morgens: „Was machen wir heute?“ Ken­
tion höchstpersönlich durch die Natur nen wir! Und wir wissen: Das Münster­
führen. Oder habt ihr Lust auf den Dino­ land und Münster sind eure Verbün­
zoo in den Wäldern der Metelener Hei­ deten! Denn hier erwartet euch die
de? Hier könnt ihr unter anderem fossi­ münsterländische Parklandschaft mit
le Dinoknochen freigraben! Vielleicht 4.500 Kilometern Radwegen, mit mehr

6  Dein MünsterLand Moment  


BESONDERE
MOMENTE FÜR
DICH UND
DEINE FAMILIE
Foto Dülmen Marketing

Egal, ob kurze oder längere Strecke,


mit vielen Spielplatz-Stopps oder
1A
 BENTEUERGOLF IN
nur zum Badesee hin: In Münster
und im Münsterland gibt es Rad- TECKLENBURG
touren für jeden Geschmack. Alle Generationen in Bewegung.
Lachen, Frischluft und ein
Überblick über die Region. Die
27 Bahnen beim Abenteuer­-
als 100 Wasserburgen und Schlössern, Action in der Stadt golf gleichen einem Miniatur­
unzähligen Spielplätzen und Kletter­ Städtetour mal anders! Wie wäre es mit wunderland. Familienaction pur!
parks. Im Allwetterzoo Münster könnt ihr einer Übernachtung im Jugend­gäste­
euer Lieblingstier beobachten – auch haus direkt am Aasee in Münster, einem
wenn das Wetter mal nicht mitspielt. spannenden Tretbootrennen direkt dort 2R
 ÄTSELTOUR IN
Im Tiergarten Schloss Raesfeld trefft ihr vor der Tür, mit Dino- und Himmels-­E­r­ NORDKIRCHEN
auf über 5.000 Quadratmetern Natur­ kundungen im LWL-Museum für Natur­ Nachwuchs-Detektive aufge-
erlebnis­gelände Rot- und Damwild, kunde mit Planetarium ganz in der passt! An sieben Stationen vom
könnt dort aber auch balancieren, klet­ Nähe? Die größeren Kinder werden be­ Schloss Nordkirchen bis in
tern und euch an einer Zapfenweitwurf­ stimmt auch die Skateparks in den den Ortskern müsst ihr Rätsel
anlage duellieren. In den verwinkelten Stadtteilen Gievenbeck und Berg Fidel knacken. Wer das Lösungs-
Gassen Tecklenburgs begebt ihr euch auf lieben. Schon gewusst? Skateboard-Pio­ wort herausbekommt, wird mit
die Spuren von Hexen. Bei uns im Müns­ nier Titus Dittmann gründete in Münster einem Forscherdiplom belohnt.
terland gibt’s Biergärten und Strandhüt­ einen der ersten Skateshops Europas, (Das kostenlose Infopaket
ten mit Familienmenüs aus Zutaten der heute ist der Titus-Shop ein Paradies für gibt es an der Tourist-Informa-
Region, die auch allen schmecken. Und Skate-Fans. Und für die Kleineren von 0 tion Nordkirchen oder online.)
Pferde zum Ausreiten, die gibt’s auch. bis 6 Jahren gibt es in Münsters Innen­
Wann kommt ihr? stadt den Maxi-Sand. Ein riesiger Sand­
kasten mit Spiel-Lokomotive, wo die 3 REITEN IN NOTTULN
Kleinen mit mitgebrachtem Sandspiel­ Das Münsterland ist eine Pferde-
zeug nach Herzenslust buddeln können, region und das spürt ihr
Foto Teuto Indianer/Hof Gehring

während ihre Eltern sie entspannt vom hier sofort. Egal, ob ihr erfah-
Rand aus beim Spielen im Blick haben. ren oder Anfänger seid: Auf
Übrigens: Auch im Maxi-Turm am Prin­ dem Reiterhof der Familie
zipalmarkt gibt es eine kostenlose Kin­ Altrogge-Terbrack verbringt ihr
derbetreuung – bei jedem Wetter! unter Anleitung einen oder
mehrere unvergessliche Tage.
Radeln auf dem Land
Schwingt euch auf die Sättel und auf
geht’s: Eigens konzipierte Kinderrad­
touren sind ein Spielparadies an der fri­ schaffen und GPS-geführt, also kinder­
schen Luft in der freien Natur – und Rä­ leicht. Und solche von Familien erprob­
der könnt ihr an verschiedenen Stellen ten Touren gibt’s bei uns reichlich. Ihr
Bei einer Übernachtung in Hörstel könnt ihr euch
nach Abenden am Lagerfeuer in Western-Hütten in Münster und im Münsterland mieten. müsst euch um nichts kümmern. Radelt
oder echten Tipis schlafen legen. Abenteuerlich! Die Rundtouren sind ganz entspannt zu einfach los!

7
FAMILY & FUN

Über 60 Flamingos, 1 Ausritt für die


ganze Family und Kuscheln mit Alpakas

Im Münsterland erwarten TAG 1 Flamingos im Zwillbrocker Venn Übrigens: Werktags könnt ihr euch bei
euch wahrhaftig „tierische“ Urlaub mit Kindern? Checkt ein in eine der Biologischen Station ein elektri­
der über 400 Ferienwohnungen im sches 3-Rad-Tandem ausleihen und die
Überraschungen! Ihr werdet
Münsterland. Wie wäre es direkt in der Gegend ganz bequem erkunden. Hier
Frida Flamingo & Co. lieben. Nähe von Vreden? Denn euer erstes gibt’s auch Tourenempfehlungen!
Bereit zum Naturerlebnis Ziel sind echte Flamingos an der Biolo­ Unser Tipp: Stärkt euch anschließend
mit Streicheleinheiten? gischen Station im Naturschutzgebiet bei Kloppendiek mit einem münsterlän­
Auf geht’s! Zwillbrocker Venn. Hier findet ihr die dischen Filettopf mit Fleisch aus artge­
nördlichste Flamingo-Kolonie weltweit! rechter Haltung, einer Zwillbrocker Forel­
Der Rundweg ist nur knapp 6 Kilometer le oder Leckereien wie Max & Moritz,
lang und auch für die Kleinsten zu Rotkäppchen oder den Trommler-Buben
schaffen – als Belohnung gibt es dann von der Kinderkarte. Lecker!
ein Eis am Stiel an der Remise.

Dein Glück der Erde liegt auf


dem Rücken der Pferde? Dann
wirst du das Münsterland lieben!

Foto Münsterland e. V.


Foto Münsterland e.V. /Philipp Foelting

Dein MünsterLand Moment


Die Flamingos befinden sich
nur in der Brutperiode am
Zwillbrocker Venn. Die Brut­-
periode ist wetterabhängig,
normalerweise von
April bis Juli.

Im Münsterland findet ihr zahlreiche Plätze für ein gemütliches Familienpicknick.

TAG 2 Familienausritt in Legden nen Picknickplatz! Am Nachmittag wartet Na, dann vielleicht doch besser eine der
Noch nie im Sattel gesessen? Oder Fast- schon das nächste Highlight: An der regionalen Spezialitäten aus dem Hof­
schon-Profi im Schritt, Trab und Galopp? Grenze zwischen Ruhrgebiet und Müns­ laden Grothues-Potthoff in Senden. Fast
Egal! Bei eurem Familienritt durch die terland liegt der Naturwildpark Granat 800 Jahre Familientradition sorgen hier
münsterländische Parklandschaft seid in Haltern am See – hier erwarten euch für ein lohnendes und entspannendes
ihr in bester Gesellschaft durch das er­ Raubtiere, Wildtiere, eine bunte Vogel­ Ziel mit gastronomischer Vielfalt und
probte Team vom Zentrum für Freizeit­ welt und spannende Exoten. 400 bis münsterländischen Souvenirs zum Auf­
reiten in Legden. Gut sechs Stunden dürft 500 Tiere leben hier auf einem Gelände essen. Oder Auftrinken! Prost und bis
ihr insgesamt einplanen. Vielleicht bucht von über 600.000 Quadratmetern – der zum nächsten Mal … Übrigens: Auf dem
ihr ein Satteltaschenpicknick dazu? Es „hautnahe“ Kontakt, etwa zu den zutrau­ Hof könnt ihr auch SwinGolf spielen,
geht durch Wälder und Felder, gerastet lichen Guanakos aus der Familie der eine einfachere Variante des Golfs, die
wird an schönen Orten in der Natur. Kamele, ist ein sinnliches Erlebnis. Zu­ auch für Kinder geeignet ist.
Yee-haw! sätzlich locken Spielplätze sowie Rast-
und Picknickmöglichkeiten.
TAG 3 Wildpferde im Merfelder Bruch &
Naturwildpark Granat Haltern TAG 4 Alpakas in Lüdinghausen
Foto Abolengo de Alpaca
Erkundet die einzig noch verbliebene Lüdinghausen statt Peru: Im südlichen
Wildpferdeherde in Mitteleuropa mit bis Münsterland könnt ihr am nächsten Tag
zu 400 Wildpferden, die auf Weide, Moor, tatsächlich Alpakas besuchen. Alpakas
Heide und Birkengestrüpp mit Urwald­ gehören zur Familie der Kamele und
charakter leben und sich hier ganz na­ stammen ursprünglich aus den südame­
türlich bewegen können. Im Merfelder rikanischen Anden. Auf der acht Hektar
Bruch bei Dülmen finden die Wildpferde großen Weide des Hofes Abolengo de Al­
einen abwechslungsreichen Lebens­ paca leben knapp 100 Alpakas – darunter
raum. Der Mensch greift hier nur in Raffa und Milkyway. Ihr könnt nicht genug Auf dem Hof Abolengo de Alpaca
harten Wintern ein, indem er etwas zu­ von den flauschigen Tieren bekommen? leben knapp 100 Alpakas.

füttert. Natur pur. Die Herde ist von be­ Auf dem Hof habt ihr die Gelegenheit,
eindruckender Ursprünglichkeit, ein euch direkt mit kuscheligen Socken oder
echtes Erlebnis! Denkt dran, für die Mit­ Decken aus Alpaka-Wolle einzudecken. Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
tagspause Proviant einzupacken: Direkt Und die Mitbringsel? Ob sich Oma
DeinMünsterLandMoment.de
bei den Wildpferden gibt es einen schö­ über ein echtes Alpaka freuen würde?

9
Foto Münsterland e. V. /Maren Kuiter
Paradiesische
Egal, ob du gern spazieren
gehst, wanderst, mit oder
ohne E-Antrieb Rad fährst,
Natur
ob du Klettern magst, in
Naturseen schwimmen mit Weiden und Äckern. Toll zum Spazie­ Auch TierliebhaberInnen freuen sich: In
möchtest oder ein Fan von rengehen und einfach magisch! Magst du den Emsauen weiden Auerochsen an
dein Naturerlebnis gern vom Fahrradsat­ den Gewässerufern und in den Riesel­
exotischen Pflanzen oder
tel aus? GPS-geführte Fahrradtouren al­ feldern bei Münster findest du ein weit­
meisterhaft angelegten Parks ler Distanzen leiten dich zum Beispiel an läufiges Vogelschutzgebiet mit vielen
bist: Bei uns bist du richtig! Burgen vorbei zu Picknickplätzen mit seltenen Arten von Gefieder. Und bei
atemberaubender Aussicht, etwa durch Dülmen trabt eine echte Wildpferdherde
Neben zauberhaften Moorgebieten, zum die hügeligen Baumberge nach Coesfeld. durch dein Blickfeld. Wie wäre es übri­
Beispiel dem sagenumwobenen Venner Auch als WanderfreundIn bist du in gens mit einer Barfußtour über Kork und
Moor, findest du im Münsterland auch den Baumbergen richtig. Ehemalige Kies, durch Schlamm und Mulch? Ein
verwunschene Flusslandschaften, wie Sandsteinbrüche, zahl­reiche Quellen, sinnliches Erlebnis am Ackerrand von
zu entdecken bei Radtouren zwischen Höhen und Ebe­nen versprechen span­ Stift Tilbeck in Havixbeck. Du musst nur
Aa, Berkel, Slinge und Issel im West­ nende Ausflüge. Und das Tecklenburger die Schuhe ausziehen und los geht’s.
münsterland. Das größte zusammen­ Land ist mit seinen vielfältigen und gut Und dann wäre da noch der traumhafte
hängende Waldgebiet des Münster­ ausgeschilderten Wander­ routen ein Garten der Wasserburg Haus Welbergen
landes etwa ist die Davert mit ihren Wanderparadies für Groß und Klein, An­ bei Ochtrup. Verwunschen und inspirie­
gewaltigen Eichenflächen im Wechsel fängerIn und Profi. rend zugleich!

10  Dein MünsterLand Moment  


MÜNSTERLAND MOMENTE
IN DER NATUR

Foto MM/Dr. Jens Pöttker


1 EXOTIK-MOMENT IM BOTANISCHEN GARTEN
Hinter Münsters Schloss wartet der Park mit seinen verwunschenen Spazierwegen, mit Gräfte
und altem Baumbestand. Mittendrin: der Botanische Garten mit teilweise sehr seltenen
Foto Münsterland e. V.

Exoten. Unser Tipp: Nah am Teich gibt es Sitzgruppen für ein kleines Picknick oder für ein paar
Minuten Auszeit, um mit geschlossenen Augen dem Vogelgezwitscher und Gequake der
Frösche zu lauschen. So entspannend!

2G
 ARTEN-MOMENT IM 3 H IMMELS-MOMENT 4 S TRAND-MOMENT
KREISLEHRGARTEN STEINFURT AN MÜNSTERS AASEE AM HALTERNER STAUSEE
Wer Gärten liebt, wird sich auf dem Gelände Leg dich auf die Wiese neben den Wewerka Fühl den Sand zwischen deinen Zehen und
mit Zier- und Nutzgarten, mit Schaubeeten, Pavillon und schau in den Himmel: Spür lass dir die Sonne ins Gesicht scheinen:
Obstanbau und einem Erlebnispfad für alle die Erde unter dir und genieß Frischluft und Am Halterner Stausee und am Silbersee II im
Sinne besonders wohl fühlen. Themengärten Poesie! Der Künstler Ilya Kabakov hat hier südlichen Münsterland kommen Sonnen­
und viele Anregungen gestalten den Besuch für die Skulptur Projekte 1997 Gedichtzeilen anbeterInnen und Wasserratten voll auf ihre
im Kreislehrgarten Steinfurt voller Überra- von Goethe an einem Sendemast „in den Kosten. Und am Silbersee III findest du mit
schungen. Auch der traditionelle „Westfäli- Himmel geschrieben“. Du liest die Worte, dem Biotopsee einen wahren Naturschatz mit
sche Bauerngarten“ mit seinen klassischen wenn du dich ins Gras legst. Hach! beeindruckender Flora und Fauna (Baden
Buchsbaumeinfassungen darf hier nicht fehlen! ist hier deswegen nicht erlaubt).

5A
 BENTEUER-MOMENT AUF
DER BERKEL, EMS ODER WERSE
Das Münsterland ist durchzogen von vielen
kleinen und größeren Wasserläufen, die
gemächlich durch idyllische Landschaften
Foto MM/Thomas Wallmeyer

fließen: Berkel, Ems oder Werse sind wie


gemacht für eine Kanutour. Halte am Ufer
Ausschau nach Wasservögeln und einem
Anlegeplatz für dein Picknick und genieße
die Natur mit uns!

11
CITY & EXPLORE

Foto MM/Thomas Branse

Foto MM/MünsterView
Die ältesten Werke
der Sammlung im
Museum für Lackkunst
stammen aus dem
5. bis 3. Jahrhundert v. Chr.

Wer liebt sie nicht –


die markanten
Plätze von Münsters
Innenstadt, wie
etwa den Prinzipalmarkt.

5 Münster-Klassiker, 1 Radtour
über Land und ein paar frisch Gezapfte

Eine Städtetour ohne Stress. auch am Hafen, wo kreative Branchen Nischen-Häuser mit außergewöhnlichen
Unkompliziert und erfüllend! und eine Ausgehmeile am Wasser den Ausstellungsstücken. Das Museum für
Charakter der Stadt prägen. Gute Nacht Lackkunst direkt an der Promenade
Mit kulturellen Klassikern,
im Landhaus Eggert! Das Vier-Sterne- zeigt eine weltweit einzigartige Samm­
Bummelstunden ganz ent­ superior-Haus wird in fünfter Genera­ lung von Lackkunst aus Ostasien, Europa
spannt, mit Radtour, Pils vom tion mit herzlicher Gastlichkeit geführt.und der islamischen Welt mit Objekten
Fass und vielen genussrei­ Unser Tipp: Lass dich von den Ideen der aus über zwei Jahrtausenden. Atem­
chen Facetten. Küche verführen – hier wird authentisch beraubende Exponate! Von hier aus er­
gekocht nach dem Motto „Heimat und oberst du die Stadt aufs Neue: Erkunde
Genuss“. Gassen abseits der Laufwege. Bei dei­-
TAG 1 Münster City & Hafen ner Einkehr im Gasthaus Stuhlmacher
Kein Münster-Besuch ohne den Prinzipal­ TAG 2 Radtour an der Werse befindest du dich jedenfalls in bester
markt! Im Herzen der Stadt trifft die Ge­ Genieß doch heute ein paar Stunden Tradition: Viele Prominente haben hier
schichte der lebendigen Universitäts­ Werseradweg – die Dauer und Länge be­ schon ihr frisch gezapftes Bier genossen.
stadt auf den urbanen Charme der stimmst du selbst. Mit Leihrädern vom
Kaufmannshäuser. So kannst du histo­ Hotel bist du direkt auf der Route, die
rische Orte und spannende Sehenswür­ auf insgesamt 125 Kilometern durch die
digkeiten wie den St.-Paulus-Dom und Idylle des Münsterlandes führt.
den Prinzipalmarkt mit dem Historischen Unerwartete Landschaften bieten dir
Rathaus nebst Friedenssaal mit genieße­ ein wildromantisches Naturschauspiel.
rischen Kaffeepausen (zum Beispiel im Wie gut das tut! Genieß deinen ganz per­
Café Liebigs mit Blick auf die St. Lam­berti- sönlichen MünsterLand Moment.
Kirche) und inspirierenden Shopping-
Möglichkeiten verbinden. Und wenn du TAG 3 Museum für Lackkunst & Shopping Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
deinen Radius erweitern möchtest, dann Münsters Museums-Landschaft ist viel­
DeinMünsterLandMoment.de
erlebe deinen Münster­Land Moment fältig! Neben „den großen“ locken auch

12  Dein MünsterLand Moment  


MODERN ART & HISTORY
Foto Münsterland e. V.

Foto Münsterland e. V./Maren Kuiter


Hat sich als wichtiges Zentrum für zeitgenössische Kunst im
Münsterland etabliert: das Kloster Bentlage in Rheine. Ein echter Geheimtipp – die Draiflessen Collection in Mettingen.

6 Kilometer Wandern rund um Tecklenburg,


unzählige Werke berühmter Maler und
1 Kaffee mit feinem Gebäck

Erst Tecklenburger Romantik, Übernachten kannst du im Vier-Sterne- Hörstel. Das ehemalige Zisterzienserin­
dann Kunst und Kultur und Ring­hotel Teutoburger Wald mit weit­ nenkloster steht heute für moderne
läufi­gem Schwimm- und Saunabereich Kunst und malerische Klostergärten.
Klostergeschichte. Begib dich
oder in gemütlichen Landhausstil-Zim­
auf eine Reise durch das mern im Jagdschloss Habichtswald. TAG 3 Draiflessen Collection Mettingen
Münsterland und erlebe Vor der Heimfahrt solltest du dir auf
besondere Kunstmomente TAG 2 K  loster Bentlage & DA, Kunsthaus keinen Fall die Draiflessen Collection
im Kloster Bentlage und Kloster Gravenhorst in Mettingen entgehen lassen (wichtig:
Am nächsten Tag stehen Kunst und vorherige Anmeldung notwendig). Der
in der Draiflessen Collection.
Kultur auf dem Programm. Im Kloster Museumsname leitet sich aus der Ge­
Bentlage in Rheine findest du neben heimsprache der Tüötten ab, west­fä­
Werken der Klostergeschichte auch lischer Wanderhändler, die im 17. und
TAG 1 Tecklenburg eine Ausstellung zu Westfalens Beitrag 18. Jahrhundert mit Leinen handelten:
Dein Kurztrip führt dich nach Tecklen­ zur Moderne mit Werken von Otto Mo­ „drai“ (Bedeutung: Handel treiben) und
burg am Teutoburger Wald. Starte am dersohn oder August Macke. Verbinde „flessen“ (Bedeutung: Leinen). Hier fin­
Nachmittag mit einer Wanderung: Bei deinen Besuch mit einem Spaziergang dest du Wechselausstellungen mit mo­
den Teutoschleifen ist für jeden etwas durch den Salinenpark. Die Gewinnung derner Kunst zu gesellschaftlichen
dabei! In wenigen Stunden geht es auf des weißen Goldes in Bentlage reicht Themen und die besondere Liberna
gut ausgeschilderten Wegen vorbei an bis ins Mittelalter und wurde noch bis Collection, eine Sammlung von Manus­
Schauplätzen der Hexenverfolgung in 1952 betrieben! Unser Tipp: Das High kripten und Grafiken von Albrecht Dürer
Tecklenburg, verträumten Fachwerk­ Tea Café lädt nach deinem Museums­ oder Rembrandt van Rijn.
häusern und dem historischen Wasser­ besuch zum Verweilen ein. Mitten im
schloss Haus Marck. Unser Tipp für die Münsterland wird hier feine englische
Kaffeepause: das Café Rabbel. Hier duf­ Teekultur geboten. Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
tet es nach Schokolade und schlesi­ Mach dich dann auf den Weg zum
DeinMünsterLandMoment.de
schem Gebäck – und das schon seit 1907. DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in

13
Foto Münsterland e. V./Philipp Foelting
Kultur?
Klassisch.
Und cool!

Definitiv einen Besuch wert:


das LWL-Museum für
Kunst und Kultur in Münster.
Foto Münsterland e. V./Philipp Foelting
KULTUR-TIPPS

1 INSIDER-TIPP
Die lebendige Galerieszene in
Münster hält BesucherInnen
stets die Türen offen: Schnupper
doch mal in die Galerie Stein­
rötter (Rothenburg), Galerie
Clasing oder Galerie Ostendorff
(beide Prinzipalmarkt) hinein. Das Da, Kunsthaus Kloster Gravenhorst macht
neugierig, mehr über die 750-jährige Geschichte
des Ortes zu erfahren.

2 KUNSTGENUSS-TIPP
Im DA, Kunsthaus Kloster Gra­
venhorst in Hörstel wird die
historische Umgebung des
Klosters in die neue Nutzung
als Kunsthaus integriert:

Foto Münsterland e. V./Philipp Foelting


aktuelle Kunst im Wechselspiel kleine Geschäfte und Cafés angesiedelt.
mit alten Gemäuern. Ein be­ Plan etwas Zeit ein! Und falls es Museen
sonderes Konzept und unbe- sein dürfen: Ein Alleinstellungsmerkmal
dingt sehenswert! als einziges Museum dieser Art genießt
das Museum für Lackkunst an der Pro­
menade, mit seiner rot „lackierten“
Treppe nicht zu übersehen. Das LWL- Das Museum Abtei Liesborn: Kunst und
Musik und Theater, Museum für Kunst und Kultur mit seiner Kultur vom Mittelalter bis heute.

Architektur und Museum, Architektur der Höfe ist weit über die
Grenzen der Region für seine ständige
Schlösser und Burgen –
Ausstellung und die Sonderschauen be­
was darf es denn sein? kannt. Münster wird unter anderem die Literatür, die dich in die moderne
Kultur gehört zu Münster durch die alle zehn Jahre stattfindenden Dauerausstellung des Museums für West­
und dem Münsterland Skulptur Projekte bereichert und kann fälische Literatur entführt. Wenn du im
wie das Salz in die Suppe. mit vielen Skulpturen im öffentlichen Kreis Steinfurt unterwegs bist, haben
Raum punkten. Auch hier sind die meis­ wir noch einen Geheimtipp für dich:
Lass dich überraschen!
ten entspannt zu Fuß zu erbummeln. Es Die Draiflessen Collection in Mettingen
regnet? Das Kunstmuseum Pablo Picasso überzeugt mit Ausstellungen zu gesell­
Erlebe Kunst in Münster Münster feiert 2020 Geburtstag mit tol­ schaftlich relevanten Themen. Im öst­
Entdeckst du Baukultur gern spazie­ len Ausstellungen. lichen Münsterland kannst du zum Bei­
rend? Dann dürfte ein Bummel durch spiel das Museum Abtei Liesborn in der
das münstersche Kreuzviertel einige … und im Münsterland malerischen Abtresidenz der ehemali­
Entdeckungen wert sein: Im ganzen Du bist auf der 100 Schlösser Route im gen Benediktinerabtei besuchen – mit
Quartier gibt es aufwändig restaurierte Raum Oelde unterwegs? Dann verpass vielen Facetten der Kunst- und Kultur­
Jugendstilhäuser, die ahnen lassen, wie auf keinen Fall einen Besuch beim Kul­ geschichte der Region und einer bemer­
es in Münster zur Jahrhundertwende turgut Haus Nottbeck. Hinter der rosen­ kenswerten Kruzifixsammlung: Führun­
aussah. Hier haben sich zudem viele bewachsenen Eingangstür erwartet dich gen sind möglich!

15
E-BIKE & ENJOY

Foto MM/Dagmar Schwelle


Willkommen in der malerischen Innenstadt Münsters.

1 Blaue Stunde auf dem Prinzipalmarkt,


über 200 km per E-Bike durchs Münsterland
und fast ein Dutzend Schlösser und Burgen
Münster und das Münsterland genießen – dein E-Bike bringt
dich in die Stadt und über den Südkurs der 100 Schlösser Route
durch die münsterländische Parklandschaft.

TAG 1 Münster entdecken fehlen. Gleich um die Ecke findest du eine Stippvisite auf dem Wochenmarkt
Die fahrradfreundliche Stadt Münster Mitbringsel für die ganze Familie bei Münster vorbei?
erwartet dich und dein Bike. Radfahrer­ Münster Souvenirs. Traumhaft schön ist Nun geht es zunächst über Haus
Innen erleben hier Top-Infrastruktur – der Prinzipalmarkt mitten in der Stadt: Rüschhaus mit einem Blick in die wun­
inklusive Fahrradwaschanlage! Schau nicht nur für ein pittoreskes Erinne­ derschöne Parkanlage und vorbei an
dich um: Die tollen Einkaufsstraßen, rungsfoto, sondern besonders auch zur Haus Vögeding zur Burg Hülshoff. Rich­
Gastronomie-Konzepte und Plätze la­ Blauen Stunde. Seit diesem Jahr ist das tig: Die Poetin Annette von Droste-Hüls­
den zum Verweilen ein. Ein Besuch im Beleuchtungskonzept hier noch stim­ hoff wurde hier geboren. Genieß Muse­
Friedenssaal im Historischen Rathaus, mungsvoller. Für die erste und letzte um, Park und Picknick: Einen Korb mit
ausgezeichnet mit dem Europäischen Nacht deiner Tour steuerst du abends lo­kalen Leckereien kannst du falls ge­
Kulturerbe-Siegel, sollte ebenfalls nicht das Parkhotel Hohenfeld an. Eingebettet wünscht vorab buchen!
in die Parklandschaft liegt es nah an der Gestärkt geht die Radtour weiter:
Innenstadt Münsters und zugleich wun­ Rund um Havixbeck (Lust aufs Baumber­
derschön und ruhig im Grünen. ger Sandstein Museum?) und Billerbeck
(unbedingt den Dom besichtigen!) ist es
TAG 2 1 00 Schlösser Route bis wunderschön. Für eine Pause bietet sich
Lüdinghausen (80 km) die Dachterrasse vom Hotel Weissen­
Heute startest du mit dem Bike zu deiner burg an: gepflegte Gastlichkeit in traum­
Tour auf der 100 Schlösser Route. Das Tol­ hafter Landschaft! Danach steuerst du
le: An vielen verschiedenen Standorten vielleicht die Kolvenburg an – über Not­
in Münster und im Münsterland kannst tuln geht es dann zum Schloss Senden.
Dein MünsterLand Moment
du dir Fahrräder oder E-Bikes mieten. Nach all dem Radeln checkst du im
Festlich beleuchtet und besonders stimmungs-
voll ist der Prinzipalmarkt zur Adventszeit – Vielleicht machst du es wie die Müns­ Steverbett-Hotel in Lüdinghausen ein.
ein Grund mehr wiederzukommen. teranerInnen und schaust vorher für Perfekt gelegen zwischen drei Burgen

16  Dein MünsterLand Moment  


Foto Münsterland e. V./Christoph Steinweg

Wird auch das Westfälische Versailles genannt: Schloss Nordkirchen.

und der ideale Ausgangspunkt für die du vielleicht noch die hauseigene Sau­ winkel. Seit fünf Jahrzehnten werden
weitere Tour. Checke alternativ im Hotel na zum Entspannen nutzen. Stärk dich hier Korn und Liköre hergestellt. Auf
No. 11 mitten im Stadtzentrum von Lü­ mit der Clemens-August Landküche – dem Weg zurück nach Münster fährst du
dinghausen ein. Praktisch: Das Hotel deftige Kleinigkeiten, sättigende Klassi­ am Drostenhof in Wolbeck vorbei – ein
ist Mitglied bei ADFC Bed + Bike und für ker und frische Gastlichkeit erwarten echter Hingucker. Zurück in Münster
RadfahrerInnen bestens gerüstet. die hungrigen RadlerInnen. lohnt auch ein Besuch im Mühlenhof-
Freilichtmuseum. Erlebe, wie die Men­
TAG 3 1 00 Schlösser Route TAG 4 100 Schlösser Route zurück schen im Münsterland früher lebten,
nach Ascheberg (75 km) nach Münster (55 km) wohnten und arbeiteten. Vielleicht hast
Weiter geht es auf der 100 Schlösser 55 Kilometer stehen heute nochmal im du auch noch Zeit für eine kleine Shop­
Route von Lüdinghausen nach Asche­ Sattel an: vorbei an saftigen Wiesen, pingtour durch die schönen Einkaufs­
berg – natürlich mit spannenden Stopps! herrlichen Hügellandschaften und na­ viertel der Innenstadt? Von hier ist es
Schau dir die malerisch gelegene Burg türlich an Burgen und Schlössern! Grüß dann auch nicht mehr weit zurück zum
Vischering von innen an (am Wochen­ den Burgturm Davensberg von uns, win­ Parkhotel Hohenfeld. Herrlich, ein ech­
ende bäckt dort der Steinofenbäcker ke Haus Byink zum Gruß zu und wirf ei­ ter MünsterLand Moment!
ganz traditionell seine duftenden Brot­- nen Blick auf Haus Romberg und Haus
speziali­täten), auch Burg Lüdinghausen Bisping. Wie wäre es übrigens mit einem
und Schloss Nordkirchen (sensationeller Abstecher in eine der beliebtesten Eis­
Park!) ebenso wie Schloss Westerwinkel dielen in NRW? Der Eisvogel in Senden­
mit dem Park und das Wasserschloss horst wurde 2020 vom renommierten
Haus Venne (nur Außenbesichtigung) Falstaff-Team ausgezeichnet.
sind absolut sehenswert. Nun geht es weiter vorbei an Haus Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
Ruhe nach dem Radeln? Im Hotel Brückhausen zu einem Besuch bei der
DeinMünsterLandMoment.de
Clemens August in Ascheberg möchtest Kornbrennerei Gerbermann in Evers­

17
SCHLÖSSER & RADELN

Foto Münsterland e. V. 


2 Wasserschlösser,
50 Kilometer mit dem
Rad und 1 Gang durch
die Fräuleinempore
Historische Wasserschlösser, Natur­
schutzgebiete und ein Glas Wein
im Grünen. Klingt gut? Dann ist diese
50 Kilometer lange Radtour genau
das Richtige für dich.

Keppelborg & Stift Asbeck Wasserschloss Ahaus Von hier aus geht es in Richtung Orts­
Der Startpunkt deiner Radtour durch das Über Wiesen und Felder (halte nach Ge­ kern Legden. Der Dahliengarten lädt mit
westliche Münsterland ist die schöne birgsstelzen und Teichhühnern Aus­ seinen Blumenwiesen zum Verweilen
Stadt Ahaus (hier gibt es auch Fahrräder schau!) führt dich der Weg zur alten ein. Die letzte Etappe bringt dich an
und E-Bikes zu mieten!). In Richtung Wassermühle Düstermühle in Legden. Haus Egelborg vorbei (das Haus ist in
Heek-Nienborg erwarten dich die drei Das nächste kulturelle Highlight lässt Privatbesitz und kann nicht besucht
Burgmannshöfe: Schon von weitem danach nicht lange auf sich warten: werden) und zurück nach Ahaus, mit
kannst du die typischen Dreistaffelgiebel das ehemalige Damenstift Stift Asbeck. dem barocken Wasserschloss. Von hier
der Burganlage Hohes Haus sehen. Ein Schon gewusst? Therese von Zandt, ade­ aus ist auch der Marktplatz in Ahaus
Stückchen weiter erblickst du von der lige Stiftsdame und vermeintliche Ge­ nicht weit – hier findest du sicher ein
Strecke aus die Keppelborg aus dem liebte Ludwig van Beethovens, lebte hier Plätzchen zum Entspannen!
15. bis 16. Jahrhundert. Der weitläufige von 1783 bis 1803. Unser Tipp: Im Kreuz­
Park des Langen Hauses ist eine Oase der gang findest du Mitbringsel und Deko Landgasthof Haarmühle
Ruhe, wo du eine ausgedehnte Pause an aller Art in historischer Kulisse. Noch keine Pläne fürs Abendessen? Wir
den Klanginstallationen einlegen kannst. haben da was für dich: Etwas versteckt
im Wald bei Ahaus-Alstätte (12 km von
der Innenstadt Ahaus entfernt) liegt ne­
ben einer alten Wassermühle der urige
Das denkmalgeschützte
Wasserschloss Landgasthof Haarmühle. Auf der Karte
Haus Egelborg in Legden. stehen traditionelle westfälische Spei­
sen und Biere der niederländischen
Nachbarn. Mach es dir im Schatten unter
den alten Bäumen im Biergarten gemüt­
lich und probiere unbedingt das selbst­
gebackene Brot!
Foto Münsterland e. V. 

Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?


Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
DeinMünsterLandMoment.de
ART & ENJOY

Foto Presseamt Münster/Bernhard Fischer


Foto Hubertus Huvermann für MU #15
Das Café | Lounge 1648 im 11. und 12. Stock des Stadthauses I bietet
einen atemberaubenden Ausblick auf Münsters Innenstadt.

Ein Picasso aus 13.783 Steinen ist aus der


Vogelperspektive auf dem Picassoplatz vor dem

Über 800 Picassos, Museum zu sehen.

1 paar Dutzend Palmen


und 1 Platz zum Träumen

In Münster gehen Genuss kannst du zwischendurch bequem in Sinne. Gemüse aus der Region, exoti­
und Entspannung Hand deinem Quartier, dem Hotel Feldmann sche Früchte, Korbwaren, Gewürze und
an der Clemenskirche, deponieren – mit­ Kräuter – an den Kaffee­ständen finden
in Hand. Ob ein Kaffee über
ten in der Stadt und dennoch ruhig im sich GenießerInnen ein, die Baristaqua­
den Dächern der Stadt, ein Schatten des Erbdrostenhofes gelegen. lität schätzen. Man schmeckt’s! Und
Besuch im verwunschenen Ein entspannter Spaziergang führt wenn bald schon wieder der kleine Ap­
Schloss­garten oder Schlemmen dich zum Schloss mit seinem verwun­ petit kommt: Reibekuchen von Genius
auf dem Wochenmarkt. schenen Schlossgarten und dem Bota­ oder Backfischbrötchen von den Buss­
nischen Garten – das Naturspektrum ist meyer-Fischsommeliers schmecken un­
hier riesig: vom klassischen münster­ ter freiem Himmel und in dieser Atmo­
ländischen Bauerngarten bis zur inter­ sphäre einfach herrlich ursprünglich.
national bekannten Pelargonien-Zucht. Jetzt aber auf ins Museum! Das Kunst­
TAG 1 City Tour & Altes Gasthaus Leve Entspanne dich nach all den Eindrücken museum Pablo Picasso Münster feiert
Willkommen in Münster! Im Café | Lounge des Tages – das Alte Gasthaus Leve er­ 2020 seinen 20. Geburtstag: Deutsch­
1648 genießt du über den Dächern der wartet dich mit gemütlicher Gastlichkeit, lands einziges Picasso-Museum beher­
Stadt mitten in der City die legendären zahlreichen Bieren vom Fass und exzel­ bergt die weltweit größte Sammlung der
Torten der Traditionskonditorei Grote­ lenter regionaler Küche. Tipp: Bestelle Lithografien des Künstlers sowie viele
meyer und blickst weit bis ins Münster­ als Absacker „einen aus dem Löffel“! Du weitere Bestände. Exzellent kuratierte
land hinein. Wo wirst du gleich einkeh­ wirst schon sehen ... Sonderausstellungen ziehen internatio­
ren? Zum Stöbern ins Luftschloss an der nale Gäste hierher.
Rothenburg? Zum Schuh-Shopping bei TAG 2 W  ochenmarkt & Kunstmuseum
Zumnorde? Verpasse auf keinen Fall die Pablo Picasso Münster
kleinen Geschäfte unter den pittoresken Nach dem Frühstück: direkt zum Wochen­ Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
Bögen zwischen St. Lamberti- und Über­ markt! Der Besuch auf dem Domplatz
DeinMünsterLandMoment.de
wasser­kirche. Deine Errungenschaften ist einfach Kult und ein Genuss für alle

19
CITY & COUNTRYSIDE

Foto MM/Lukas Hoppe


Ob bei Tag oder Nacht –
Münsters Innenstadt ist
immer einen Besuch wert.

1 Genießer-Tag in Münster, die ultimative


44-km-Radtour durch das Münsterland
und 1 fröhliche Kutschfahrt

Münster und das Münsterland Am Abend solltest du den Hafen ansteu­ Der Panoramablick auf die Baumberge
bieten die perfekte Symbiose ern. Besonders schön: die beleuchtete ist den Aufstieg definitiv wert.
Kulisse, das Flanieren am Wasser und Es war „Liebe auf den ersten Blick“,
aus herrlicher Landschaft, beein­
die Vielfalt der Gastronomieangebote. sagt der jetzige Hausherr und Hotel-
druckenden Schlössern und Die erste Nacht verbringst du im Hotel Gastgeber Wolfgang Niehoff über die
einem Städtetrip mit wunder­ Kaiserhof. Das Vier-Sterne-superior- bald 100-jährige Steverburg in Nottuln,
baren Einkaufsmöglichkeiten Haus mit sehr gutem Restaurant über­ die er vor gut 30 Jahren übernahm und
und kulinarischen Highlights. rascht mit 100 Zimmern auf fünf unter­ zu einer Perle des Münsterlandes ent­
schiedlich designten Etagen. wickelte. Hier genießt du auf der Ter­rasse
oder im prachtvollen Speisezimmer ein
TAG 1 Münster entdecken und TAG 2 Schlösser, Parks und Baumberge köstliches Abendessen. Eben­falls in der
Hafenluft schnuppern Zu den vielleicht malerischsten Orten im Nähe: das gemütliche Hotel Weissen­-­
Ein Städtetrip mit vielen Facetten: Be­ Münsterland gehören Schloss Nordkir­ burg – mit Wellnessbereich und Fitness-
such die Münster-Klassiker wie Prinzipal­ chen (Nordkirchen) und Burg Vischering Studio.
markt, Dom, Friedenssaal, Aasee und (Lüdinghausen), südlich von Münster.
Promenade! Sie alle kannst du fußläufig Schloss Nordkirchen ist dein Ziel für Spa­ TAG 3 Radtour um Steinfurt
erreichen: Bei einem Bummel von hier ziergänge im Park mit einzigartigen Foto­ Heute wird geradelt! Nach Anreise aus
nach da entdeckst du auch die inhaber­ kulissen. In der Burg Vischering kannst Nottuln führt dich die 44-km-Radtour
geführten Familienunternehmen unter du das Burg-Museum mit wechselnden (mit eigenen oder mit Mieträdern) rund
den Bögen, interessante Kunst im öf­ hochkarätigen Kunstausstellungen be­ um Steinfurt – mit Bagno, Schloss und
fentlichen Raum und natürlich toll ge­ suchen. Den Abschluss der heutigen Tour Altstadt, mit den Burgmannshöfen in
legene Straßencafés für deine Pausen. bildet ein Abstecher zum Longinusturm: Horstmar und einem Abstecher mit

20  Dein MünsterLand Moment  


Foto Münsterland e. V./Philipp Foelting
Dein MünsterLand Moment
Dienstags und freitags ist Markttag in Burg­
steinfurt: Lass dir das bunte Treiben auf
dem historischen Marktplatz nicht entgehen!

Ein Highlight deiner Radtour: Burg Vischering in Lüdinghausen.

Dein Kutschfahrer
Jens Houben hat
viele Anekdoten über
die Menschen
in Warendorf parat.

Foto Jens Houben

Verkostung in der Feinbrennerei Sasse Deutsche Reitschule, Hengsthaltung Fachwerkhaus der ehemaligen Bäckerei
(den Lagerkorn probieren!) in Schöppin­ und Ausbildung – allein schon die Stal­ sind acht Zimmer des kleinen Boutique-
gen. Inklusive ist ein Schlenker zum pit­ lungen und Anlagen sind beeindru­ Hotels eingerichtet worden: stilvoll und
toresken Kreislehrgarten in Steinfurt ckend. Von den prachtvollen Tieren, die gemütlich!
(HobbygärtnerInnen und Blumenfans hier hautnah zu erleben sind, ganz
werden Augen machen!). Wirklich eine zu schweigen. Plan auch einen Bum­- TAG 5 M  itbringsel und Leckereien
sehr schöne Runde. mel durch die Innenstadt von Waren­- aus dem Hofladen
Nach dem Abendessen im Restau­ dorf und eine Kutschfahrt ein. Und bei Traurig, nun wieder abzureisen? Wie wäre
rant Nossa Terra (spannend: portugie­ Café Hülsmann gibt es die berühmten es mit einem Abstecher zum Hofladen
sische Küche mit asiatischen Aspekten! Warendorfer Pferdeäppel – Schokoladen­ Austermann, der 2019 zum Hofladen des
Allein die vielen Pfeffersorten sind ein trüffel, auf Stroh gebettet. Jahres gekürt wurde? Die einzigartige Ge­
Gedicht ...) verbringst du die Nacht im Seit 1672 durchgehend in Familien­ schichte dieses Hofes lässt sich bis ins
Posthotel Riehemann. Du nächtigst in besitz der Familie Leve ist das Hotel und 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Hier fin­
der ehemaligen Königlich-Preußischen Restaurant Im Engel in Warendorf. Sai­ dest du in heimeliger Atmosphäre Pro­
Posthalle von 1827 – in vierter Genera­ sonale und regionale Produkte werden dukte wie Gemüse, Marmeladen und so­
tion familiengeführt. für die Speisekarte zu westfälischen, gar selbstgemachte Seifen.
aber auch mediterranen Gerichten ver­
TAG 4 B  esichtigung NRW-Landgestüt edelt. Exzellent bestückt ist auch die
und Kutschfahrt in Warendorf Weinkarte, die vom Gault & Millau aus­
Nach der Weiterreise nach Warendorf gezeichnet wurde. Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
ist eine Besichtigung des NRW-Land­ Die Nacht verbringst du im Markt­
DeinMünsterLandMoment.de
gestüts eine willkommene Abwechslung. hotel Warendorf. In dem historischen

21
Lass dich treiben und
genieße das Flair der
Fahrradmetropole und
Studentenstadt Münster!

Shopping?
BESONDERE
SHOPPING-MOMENTE
FÜR DICH

Mit Genuss!
1 U RLAUBSGRÜSSE
MAL ANDERS
Das wohl größte Postkarten­
sortiment Münsters ist bei
Salamon an der Windthorst-
straße zu finden. Ein herrlicher
Stöber-Fundus, zwischen Bahn-
hof und Innenstadt gelegen,
mit riesiger Kalender-Auswahl!

2 K IOSK? BÜDCHEN?
THE CORNERSHOP!
Anna Winters minikleiner Eck­
laden in der Nähe von Budden­
turm und Promenade am Rand
des Kreuzviertels ist so gemüt-
lich wie überraschend: Vom
Stempelkissen bis zum Botanik­
puzzle, vom kunterbunten Tab-
lett bis zum „Yellow Submarine“
geht hier alles über eine Theke,
die schon seit 1957 zur Laden-
ausstattung gehört. Kultig!

3 L IFESTYLE UND
SOULFOOD
Was brauchen wir mehr? Bei
Stilkontor an der Bergstraße in
Greven möchtest du vermutlich
am liebsten gleich einziehen.
Weil es hier gemütlich, inspirie-
rend und auch noch lecker ist!
Entdecke und genieße! Bast-
körbe und Bagels. Kissen und
Cappuccini. Kuchen und Kerzen.

Foto Münsterland e. V./Philipp Foelting


Dienstags, donnerstags,
freitags und samstags
heißt es: nichts wie
hin zum Wochenmarkt
in Bocholt.

Foto Münsterland e. V./Romana Dombrowski

Durch die Straßen flanieren, um die Ecken schauen, kleine, besondere


Shops entdecken: Pulsierendes Leben erfüllt Münsters Straßen!
Der inhabergeführte Einzelhandel, interessante Concept-Stores und quirlige
Neugründungen prägen die abwechslungsreiche Handelslandschaft.
Wir haben mal ein paar Tipps gesammelt. Übrigens auch fürs Münsterland!

Von wegen austauschbar: Die Einzelhan­ soires und Papeterie), Die Floristen der roestbars (Rothenburg, Domgasse,
delslandschaft bei uns blüht in den bun­ (traumhafte Blumen und Pflanzen) und Hörsterstraße, Nordstraße oder Bohl­
testen Farben. Wir lieben diese beson­ Hella Good (Secondhand- und Concept- weg) oder vielleicht bei Aux Macarons
dere Vielfalt und laden dich ein, sie zu Store) aneinander. Alles nur ein paar (mit einem hauchzarten gleichnamigen
entdecken. Neben dem Prinzipalmarkt, Schritte voneinander entfernt! Auch das Gebäck?) an der Königsstraße.
wo die Kaufleute dich in individuellen Kiepenkerlviertel können wir dir sehr Im Münsterland findest du neben
Geschäften mit langer Familientradition ans Herz legen: Seite an Seite fächern idyllischen Hofläden am Rande deiner
willkommen heißen, locken in Münster hier oft familiengeführte Stores ihre Radelstrecken auch wunderschöne Wo­
die verschiedenen Quartiere mit einer handverlesenen Waren auf: Feinkost aus chenmärkte und richtig kultige Shops in
Mischung aus großstädtischem Flair und der Butterhandlung Holstein, Schneid­ den Dörfern und Innenstädten. Schau
spannenden Nischen. An der Salzstraße waren bei Herlitzius, westfälische Stoffe mal in Telgte beim Telgter Kontor für
reihen sich rund um die St. Servatii- bei Mackenbrock, schicke Babyausstat­ schöne Dinge vorbei: In dem Jugendstil­
Kirche etwa der Hasenstall (tolle Kinder­ tung beim Kind der Stadt. Zwischen­ gebäude von 1904 war früher eine Wall­
bücher!), der Papiertiger (Wohnacces­ durch: ein leckerer Cappuccino in einer fahrerherberge angesiedelt, heute fin­
dest du unter stuckverzierten Decken
Mitbringsel, Wohnaccessoires und tolle
Foto Hella Good

Lederhandtaschen. Und in Havixbeck in­


spiriert der Concept-Store Das schöne
Leben mit Grafiken aufstrebender Jung­
designerInnen und skandinavischen
Wohnaccessoires.
Mit ihrem Secondhand-
und Concept-Store wollte
Das sind nur einige Beispiele aus
Hella einen Ort schaffen, einem facettenreichen Ganzen! Unser
an dem unkonventionel- Tipp: einfach mal einige der Münstera­
les Einkaufen, Inspiration
nerInnen oder MünsterländerInnen an­
und ein offener, kreativer
Austausch stattfinden – sprechen und nach ihren persönlichen
und das ist ihr gelungen! Geheimtipps fragen. Viel Spaß!

23
THRILL & CHILL

Foto MM/Dagmar Schwelle

Im urigen Kuhviertel findest du an


jeder Ecke mindestens eine Kneipe.

2 Kommissare, 1/2 Dutzend


Dreh­orte und 1 Panne­koeken
mit Pillewörmern
Krimitour gefällig? Wir zeigen dir die Originalschauplätze
von Tatort, Wilsberg und Co. – und natürlich auch,
wo die TV-Ermittler nach Drehschluss versacken ...

die Entstehung der erfolgreichen Serien. Schwanenboot wurde übrigens einst


Foto Brigitte Kappenberg

Danach bleibt noch reichlich Zeit zum zur Berühmtheit, weil die wilde, schwar­
Shoppen und Erkunden von Münsters ze Schwänin Petra sich unsterblich in
Innenstadt. das Tretboot verliebt hatte und diesem
Anschließend geht’s ins Kuhviertel! nicht von der Seite wich. Schon ge­
Dort ist Pinkus perfekt für ein Abend­ wusst? Das Tretboot in Schwanenform
essen. In der urigen Altbierküche wird war auch in der Tatort-Folge „Schwanen­
seit fünf Generationen gemütliche Gast­ see“ zu sehen.
lichkeit gepflegt. Vielleicht bestellst du Beschließe deinen Münstertrip mit
dort den legendären Pannekoeken mit einem Snack am See: Wie wäre es mit
Pillewörmern? Unsere Empfehlung! einer Aasee-Jause im Wirtshaus Spatzl?
Das Kuhviertel ist auch bei Nacht Vielleicht schmiedest du dort ja auch
Das beliebte Duo aus Münster: ganz herrlich zum Flanieren – an jeder Pläne: für den nächsten Besuch in
Professor Boerne und Kommissar Thiel. Ecke mindestens eine Kneipe: das Blaue Münster und im Münsterland. Es gibt so
Haus, die Ziege, die Cavete … Du kannst viel zu entdecken!
nach dem Abendessen ruhig ein paar
TAG 1 Krimiführung & Kuhviertel davon besuchen. Dein Hotel Überwasser­
Münster! Kennst du doch schon ein hof ist nämlich gleich um die Ecke.
bisschen aus den Krimis im Fernsehen,
oder? Wo Wilsberg, Boerne und Thiel bei TAG 2 Aasee & Snack am See
ihren Ermittlungen unterwegs sind, ent­ Gönn’ dir nach dem Ausschlafen einen
deckst du bei deiner individuellen Krimi­ erfrischenden Spaziergang über den Aa- Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
führung mit Stopps an den Original­ Seitenweg bis zum Aasee. Vielleicht hast
DeinMünsterLandMoment.de
schauplätzen. Spannend! Tauche ein in du dort Lust auf eine Tretboottour? Das

24  Dein MünsterLand Moment  


CULTURE & FINE DINING

Foto MM/Thomas Branse

Vom Ufer ragt der


Steg von Jorge Pardo
mehr als 40 Meter
hinaus auf den Aasee.

Dutzende Skulpturen von Weltrang,

Foto Peter Leßmann für MU # 16


10 neue Design-Entdeckungen
und 5 Gänge auf Michelin-Stern-Niveau
Kunst ist dein Ding, du bist ein Trüffelschwein in Sachen
Design und der wahre Luxus liegt für dich auf dem Teller?
Dann wirst du in Münster einen Tag voller Glück erleben.

Skulpturen unter freiem Himmel Kösters am Prinzipalmarkt: vom Coffee-


Ein Paradies für Kultur-Interessierte: Mug aus handgeformter Keramik bis
Münster hat sich seit 1977 mit den inter­ zum Vitra-Elefanten im Porzellanladen.
national renommierten Skulptur Projek­ Und das sind nur zwei Beispiele! Die
ten einen Namen für Kunst im öffentli­ Meile vom LWL-Museum für Kunst und
chen Raum gemacht. Die Giant Pool Kultur immer der Nase nach unter den
Balls von Claes Oldenburg und der Bögen entlang bis zum Überwasser­ Französische Küche, ausgezeichnet mit
Pardo-Steg am Aasee, die Kirschensäu­ kirchplatz ist eine vielseitige Entdecker­ Michelin-Stern, gibt es im Cœur d’Artichaut.

le von Thomas Schütte, Drei Irrlichter in tour: Schuhe aus New York, Messer aus
den Körben des St. Lamberti-Turms – Japan, Designmöbel aus Skandinavien
mehrere Dutzend Arbeiten sind hier und Papierkunst aus China – von regio­
quasi im Vorbeigehen zu entdecken. naler Feinkost aus dem Münsterland und oh, là, là. (unbedingt reservieren)!
Lass dich inspirieren und erlebe deinen ganz zu schweigen! Ein kleiner Fußweg über die lauschige
MünsterLand Moment zwischen Werken Promenade, dann bist du da: im Vier-
von Weltrang. Sterneküche im Cœur d’Artichaut Sterne-Design-Hotel Mauritzhof, einem
Genug der Eindrücke, jetzt folgt ein Fest stilvollen Stadt-Zuhause – urban und
Shopping für Design-LiebhaberInnen für die Sinne: Seit vergangenem Herbst einladend. Unser Tipp: Die im Grünen
Voller neuer Ideen und nun auf der Su­ sind Elisabeth und Frédéric Morel mit versteckte Terrasse ist der perfekte Ort
che nach Design-Specials? Die Store- ihrem Cœur d’Artichaut am Alten Fisch­ für einen Drink unterm Sternenhimmel.
Landschaft der pulsierenden Innenstadt markt in Münster zuhause und bieten
von Münster hat einiges zu bieten: hand­ bretonische Küche aus westfälischen
verlesene Fashionlabels im Schwarz­ Zutaten, kreolisch gewürzt und bereits Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
markt an der Rothenburg – für Kenner­ innerhalb kürzester Zeit mit einem Stern
DeinMünsterLandMoment.de
Innen! Unerwartete Überraschungen bei im Guide Michelin garniert. Chapeau

25
Foto MM/Ralf Emmerich

Omas Sofa, leckere Quiche


und ein sehenswertes
Kulturprogramm – die Pension
Schmidt lädt zu Pubquiz,

Jung, bunt,
Lesungen und auch mal zum
Versacken in gemütlicher
Wohnzimmeratmosphäre ein.

Münster ist Studentenstadt


und täglich pendeln junge
Menschen auch im Münster­
lebendig!
land ein und aus. Der Twist
aus Naturerlebnissen in der
Region und urbanem Leben Venusinsel!), aber sicherlich auch an Beach Club ist mit Loungemöbeln, Feu­
den Aktivangeboten unter freiem Him­ erstellen und Strandfeeling ein ange­
in den Städten wird durch
mel – egal, ob Schnuppertauchgang in sagter Treffpunkt. Und kennst du schon
eine inspirierende Kultur­ beeindruckender Unterwasserwelt in das Center for Literature? Auf Burg Hüls­
szene bereichert. Ibbenbüren oder Wasserski auf dem hoff entsteht in historischer Kulisse ein
Tuttenbrocksee in Beckum. interdisziplinärer Ort für Literatur und
Lass dich bei deinem Besuch in gesellschaftliche Themen mit Museum,
Münster auf jeden Fall durch Münsters Think-Tanks und Workshops.
Dass junge Menschen das Münsterland Hafenviertel treiben (unbedingt die Kulturveranstaltungen, Open Stages,
lieben, liegt vermutlich an den herr­ Graffiti-Art am Hawerkamp-Kiez entde­ Kneipenquiz, Sport-Highlights, Chillen
lichen Fotospots zwischen Feldern, cken!) und nimm mit einem kühlen Ge­ am Wasser – die Möglichkeiten für jun­
Klippen, Schlössern und Burgen (Tipp: tränk an der Hafenkante Platz. An der ge Menschen scheinen hier grenzenlos.
Schloss Nordkirchen mit den kunstvoll niederländischen Grenze erwartet dich Und das Beste ist: Die Generationen ver­
gestalteten Pflanzenornamenten auf der Gronaus erste digitale Bar: Der BamBoo! mischen sich auch, natürlich!

26  Dein MünsterLand Moment  


1 ALTERNATIV ÜBERNACHTEN
Oft spannender Ort der Begegnung: Alternativ zu Hotels und Ferienwohnungen gibt es in Müns-
ter und im Münsterland auch viele coole Hostels (zum Beispiel das H.ostel am Verspoel oder
die Sleep-Station direkt am Bahnhof [beides Münster]). Ein besonderes Erlebnis sind die Tiny
Houses im Campingpark Heidewald in Sassenberg. Wähle hier zwischen English Cottage oder
Scandinavian Chic.

JUNGE SZENE IN
MÜNSTER UND
IM MÜNSTERLAND

2 KULTUR AM BEACH
An den Emsauen in Greven heißt es seit
2007: Greven an die Ems! Strandwirt
Christian Schürhaus sorgt in Tankis Strandbar
Foto H.ostel Münster

für Urlaubsfeeling. Tipp: Gelegentlich


finden hier auch Kulturveranstaltungen
wie Open-Air-Poetry-Slams statt.
Foto Münsterland e. V./LuxTeufelsWild

3 NACHTS IM MUSEUM
Einmal im Monat beim Langen Freitag lockt freier Eintritt
bis tief in die Nacht ins LWL-Museum für Kunst und Kultur
in Münster. Die abendliche Stimmung im Foyer mit seiner
herausragenden Architektur der Höfe macht das Event zu
einem besonderen Erlebnis. Gefällt uns!

Foto Markus Berens

5 KINO MIT CHARME


4 PICKNICK ALS LEBENSGEFÜHL Urige Programmkinos finden wir toll. Wenn dann noch die
Das Münsterland bietet mit besonderen Picknickplätzen und wunderschönen Land- Atmosphäre an vergangene Zeiten erinnert wie im Scala
schaften (zum Beispiel auf dem Kleeberg im Tecklenburger Land) die idealen Vor- Filmtheater in Warendorf, gefällt uns das doppelt: Inhaber
aussetzungen für Treffen mit FreundInnen im Grünen. Mit Picknick-Packlisten und Johannes Austermann, jüngster Kinobesitzer Deutsch-
fertig gepackten Körben mit regionalen Köstlichkeiten, mit No-Waste-Picknick- lands, und sein Team bringen Getränke und Snacks sogar
Tipps und sogar mit vorbereiteten Picknick-Rezepten begeistert das Münster­land persönlich in den Saal – und am Wochenende gibt’s frisch
die Jugend. Cooler Trend! gebackene Waffeln. Lecker!

27
BIKE & BEER

Foto MM/Dagmar Schwelle


34 km Radeln,
3 neue Outfits
und 1 kühles Helles
Es ist Mittwoch oder Samstag? Dann nichts
wie hin zum Wochenmarkt in Münster.

Klar, eine Radtour durchs Münsterland macht durstig!


Darum freut euch auf frisch ­Gezapftes am Ende des Tages,
auf Shopping und Wochenmarkt sowie Hafenflair
(und dann vielleicht noch ein Bier zwischendurch). Auf euch!

TAG 1 Münster City & Finne Brauerei unternehmen (zum Beispiel am Prin­ der Innenstadt hat sich rund um Han­
Schön, dass ihr da seid! Münsters Innen­ zipalmarkt, dem „Erinnerungsfotospot“ saring und Stadthafen ein buntes und
stadt steckt voller inspirierender Ge­ schlechthin, und im Kiepenkerlviertel). geselliges Quartier entwickelt. Hier ha­
gensätze: Genießt einen Cappuccino bei Und auch die Craft-Beer-Szene birgt ben sich Kreative und KünstlerInnen mit
Mehmet in seiner wohl kleinsten Es­ Vielfalt und Überraschungen! Macht’s ihren Ateliers angesiedelt – Graffiti-Art
pressobar der City (Flotte Bohne). Freut euch in der Finne Brauerei mit Bio-Craft- inklusive. Was darf es zum Abendessen
euch über das individuelle Angebot Beer vom Hahn und Flammkuchen ge­ sein: ein Casablanca-Burger mit Cou­
der vielen inhabergeführten Familien­ mütlich! Eure Unterkunft ist an diesem scous-Gemüse-Patty im Hochstapler?
Wochenende das Factory-Hotel in der Oder die vielleicht größte Pizza Mare­
ehemaligen Germania-Brauerei, die zum monti Münsters im Café Med?
Foto Münsterland e. V./LuxTeufelsWild

Designhotel weiterentwickelt wurde.


TAG 3 LWL-Museum für Kunst und Kultur
TAG 2 W ochenmarkt, Burg Hülshoff & Nach dem Frühstück noch etwas Kultur:
Hafen Das LWL-Museum für Kunst und Kultur
Gut geschlafen? Starte den Tag auf ei­ mitten in der Innenstadt ist mit seiner
nem der größten und buntesten Wochen­ „Architektur der Höfe“ ein lohnenswerter
märkte Europas. Neben frischen Pro­ Haltepunkt. Egal, ob ihr nur mal herein­
dukten von Bauern aus der Region schnuppern und im ausgezeichneten
könnt ihr hier auch exotische Leckereien Museumsshop nach Souvenirs stöbert
und die Köstlichkeiten der Food-Trucks oder ob ihr euch für die stets exzellent
entdecken. kuratierten Ausstellungen Zeit nehmt:
Danach geht’s aufs Rad und Rich­ Es lohnt sich! Immer.
tung Westen! Das Ziel ist die Burg Hüls­
Der Rundweg zur Burg Hülshoff und hoff, der Geburtsort der Dichterin An­
zurück zum Hotel ist mit 34 Kilometern nette von Droste-Hülshoff: eine typisch Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
entspannt zu schaffen. Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
münsterländische Wasserburg. Münster
DeinMünsterLandMoment.de
kann aber noch deutlich mehr! Im Osten

28  Dein MünsterLand Moment  


ECO & ENJOY

Foto Förderverein Waldhügel e. V./Reinhard Hundrup


10.000 Bienen auf
dem Dach, 1 vege­-
tarische Sunshine-
Bowl und 1 Paradies
für Naturfotografen
Die südlichen Hänge des
Waldhügels Rheine haben
Bewusst genießen – das hat in Münster und im ein fast mediterranes
Münsterland so viele Facetten! Von Gemüse­liebe Klima – sogar Orchideen
sind hier zu finden!
bis Naturschutzgebiet, Cappuccino aus fair
gehandeltem Kaffee bis zum türkisfarbenen See.

TAG 1 Münster entdecken regionalen, saisonalen und auch vegeta­ TAG 4 Naturerlebnis in Ibbenbüren
Reisen? Natürlich nachhaltig! Der erste rischen Speisen bietet. Next stop: Der Sa­ Heute nochmal die Vielfalt der Natur ge­
Spaziergang führt am malerisch gelege­ linenpark Rheine – Salz liegt in der Luft nießen: Im NaturaGart Park gibt es an­
nen Aasee entlang in Münsters Innen­ und das tut gut! Genieß abends hausge­ gelegte Parklandschaften voller Wildnis
stadt. Entdecke renommierte Luxus- machte Gnocchi im ehemaligen Bade­ und Weite. Für deine Mittagspause kehrst
Naturkosmetik von Curantus, vegane haus der Saline Gottes­gabe, heute das du im Gasthof Prigge ein. Na, willst du
Sneaker bei Afaun oder genieße eine Restaurant Gottesgabe. Deine Nacht ver­ nicht noch einen Tag „dranhängen“?
erfrischende Pause mit einer Sunshine bringst du in den wunderschönen Gäste­
Bowl in der vegetarischen Tagesbar zimmern der Torhäuser des ehe­maligen

Foto Thomas Mohn


Beetschwester – hier gibt’s auch den lo­ Kreuzherrenklosters Bentlage.
kal gerösteten Spezialitätenkaffee von
Herrn Hase! Auf dem Dach deines Quar­ TAG 3 Wandertour & bewusst speisen
tiers im Mövenpick Hotel (übrigens auch Aus einem ehemaligen Kalksteinbruch
Green Globe-zertifiziert) schwirren em­ ist in Rheine ein Naturschutzgebiet ent­
sige Bienenvölker, deren köstlichen standen: der Waldhügel Rheine. Die
Münster-Honig du gleich morgen früh Wanderroute führt dich durch schattige
beim Frühstück genießen kannst. Waldgebiete und vorbei an einem tür­
kisfarbenen See zu tollen Aussichts­
TAG 2 Spazieren, aufatmen & erholen punkten. Je nach Lust und Laune kannst
Wie wäre es heute mit einem Ausflug du später noch das Emsdettener Venn
in die Rieselfelder? Das über vier Quadrat­ bestaunen. Das Hochmoor bietet einer
kilometer große Naturschutzgebiet in Vielzahl an Tieren eine Heimat. Vor dei­ Seit Juni 2020 hat Münster ein vegetarisches
Münsters Norden ist eine Zuflucht für vie­ ner letzten Nacht im Kloster Bentlage Restaurant mehr: Beetschwester am Tibusplatz.

le bedrohte Vogelarten und ein Paradies genießt du abends Köstlichkeiten auf


für Naturfotografen. Zum Mittag­essen dem Hof Löbke mit angrenzendem Res­ Schöne Tour, aber noch nicht das Richtige?
Weitere Tipps und mehr Infor­mationen auf
geht es in den zünftigen Heidekrug, der taurant in idyllischer Hof-Atmosphäre.
DeinMünsterLandMoment.de
mitten im Grünen eine Lunchkarte mit Vom Feld direkt auf deinen Teller!

29
Nachhaltig

Foto MM/Dagmar Schwelle


unterwegs
Du möchtest reisen, die Natur erleben, urbane Räume erkunden und deinen
Horizont erweitern – und zwar ganz bewusst? In unserer Region geht das
besonders gut. Denn hier geht umweltfreundliches Handeln einher mit einem
bewussten und gleichzeitig genussvollen Lebensstil.

Foto Münsterland e. V./Romana Dombrowski

Im Münsterland findest du zahlreiche Hofläden, die saisonale und regionale Produkte


anbieten, wie zum Beispiel hier am Hof Schulze Rötering in Ahlen.

30  Dein MünsterLand Moment  


ENTDECKUNGEN,
DIE SICH LOHNEN

1 NACHHALTIGE MODE

Foto Peter Leßmann für MU #16


Seit 2008 führt die gruene wiese
in Münster Schuhe, Kleidung
und Accessoires aus fairer Pro-
duktion und ökologischen
Materialien. Hier kannst du mit
Der Concept-Store gruene wiese in Münster bietet eine große Auswahl an fair gutem Gewissen stöbern und
und ökologisch produzierter Mode. staunen. Zeitgemäß und urban –
ein überzeugendes Konzept!

2 KORN IN BIO-QUALITÄT
Über 300 Jahre Qualitätsver-
liebtheit: Für Rüdiger Sasse ist
Gesunde Ernährung, umweltfreundliche Milchtankstellen zum Selbstabfüllen es selbstverständlich, in seiner
Fortbewegung, verpackungsarme Ein­ anbieten (zum Beispiel Frollein Muh in Schöppinger Feinbrennerei
käufe, ressourcenschonendes Reisen: Südkirchen)? Ein tolles Konzept, das vor nur beste Bio-Rohstoffe zu
Wir lieben Gäste, die achtsam und nach­ allem den regionalen Milchbauern zu­ Obstbränden, Likören und den
haltig unterwegs sind. Und natürlich gutekommt. Und auf Nahrup’s Hof in weit bekannten Kornbränden
sorgen wir selbst für jede Menge Ideen Greven kann das frisch geerntete Obst zu veredeln. Das Wasser dafür
und Angebote, die den Aufenthalt bei und Gemüse direkt im angrenzenden stammt aus der eigenen Quelle.
uns in diesem Sinne gestalten. Hofcafé probiert werden – inmitten Wie wäre es mit einer Verkos-
Regional, saisonal, phänomenal le­ gemütlicher Land-Idylle. tung vor Ort in der Natur?
cker – nirgends findest du frischere Pro­ Ein bewusster Konsum schließt Ge­
dukte als dort, wo sie angebaut wurden: nuss nicht aus, ganz im Gegenteil! Das
Ob Erdbeeren und Brombeeren zum wissen die MünsterländerInnen seit eh 3G
 UTES AUS
Selberpflücken auf dem Erdbeerhof und je und sie handeln entsprechend DER REGION
Möllers in Ochtrup oder richtig leckere leidenschaftlich. Wenn das Traditions­ Schnelle Wege im Münsterland
Erdbeermarmelade vom Hof Thöben in gasthaus Großer Kiepenkerl in Münster sind ein Garant für Frische. Das
Münster – die Verlockungen ökologi­ Tierwohl-konsequent einkauft und im Münsterland-Siegel kennzeich-
scher Versorgung sind riesig. Die liebe­ Münsterland die allererste Bio-Brauerei net Produkte, die in der Region
voll ausgestatteten Bauernläden bieten überhaupt (Pinkus Müller in Münster) geerntet, veredelt oder maß-
ein „Rundum-glücklich-Programm“ aus ansässig ist, dann spricht das auch für geblich produziert wurden, und
den Produkten der kompletten Nach­ Bedarf und Wertschätzung bei den GastronomInnen, die mit über-
barschaft (zum Beispiel beim Floreana MünsteranerInnen und ihren Gästen. wiegend regionalen Zutaten
Landmarkt in Wadersloh). Unser Ge­ Für einen vegetarischen Snack empfeh­ kochen. Kaufe vor Ort oder pro-
heimtipp: Nach Omas Rezept aroma­ len wir in Münster auch Gustav Grün (so bier alles direkt – in den vielen
tisch „eingeweckte“ Minigurken in allen viele Sorten Hummus haben wir selten Hofläden, Hofcafés und auf den
Variationen findest du im Hofladen Aus­ gesehen), Peperoni (die orientalische Selbstpflückfeldern in der
termann in Warendorf. Und wusstest du Gemüsepfanne – ein Traum!) und Bucks. Region. Zum Finder geht’s hier:
schon, dass viele Höfe in der Region ihre vegan frengeln an der Foodmeile Wol­ muensterland.com/hoflaeden
Milch direkt vor Ort an sogenannten becker Straße.

31
Geheimtipps
aus der Redaktion
1 E IN BISSCHEN SCHWEIZ 2 EINE NACHT IM BRAUHAUS
IM MÜNSTERLAND Bei einer Führung im Brauhaus Stephanus in
Coesfeld erklärt Bierbrauer Lambert in fröhlicher
Im Dreiländereck Münsterland, Nie­ Runde den Weg vom Malzlager über die Sud-
derrhein und Niederlande erwartet pfanne in den Bier-Whirlpool bis zu den Gär­
dich der Biotopwildpark Anholter bottichen und Lagertanks. Rohstoffe, Tempe­
Schweiz (auch Leopoldspark) in Issel­ ratur und Zeit –die heitere Brauschau deckt das
burg. Benannt wurde die Parkland­ Geheimnis eines guten Bieres Schritt für Schritt
schaft nach ihrem Begründer Fürst und Schluck für Schluck auf. Nach Kornverkos-
Foto Münsterland e. V.

Leopold zu Salm-Salm. Pate stand tung und Biertasting sind kurze Wege praktisch.
zur Errichtung 1892 der Schweizer Wie gut, dass das Brauhaus Stephanus auch
Vierwaldstätter See, den der Fürst Restaurant (mit vielen regionalen Spezialitäten!)
über alles liebte. In der Mitte des und Hotel ist.
Sees findest du deswegen auch ein
Schweizer Häuschen, gleichzeitig

Foto Münsterland e. V.


auch ein Café. Hier kannst du deinen
MünsterLand Moment mit selbst­
gebackener Torte genießen! Wandere
auf der sechs Kilometer langen
Strecke vorbei an Vogelvolieren und
Tiergehegen mit Wasch­bären und
Rotfüchsen und genieße die münster­­-
l­ändischen und niederrheinischen
Landschaften.

3 SCHLÖSSERROMANTIK

Inmitten schöner Wälder und wasserreicher Wiesen liegt das Wasserschloss


Lembeck in Dorsten auf zwei Inseln, umgeben von einem großen Wasser­graben.
Ein tolles Fotomotiv! Besuche unbedingt den Schlosspark (Eintritt: 4,50 Euro).
Im Frühjahr erwartet dich hier die Krokus- und Narzissenblüte, in Mai und Juni
Foto Agefotostock

über 150 verschiedenen Rhododendronarten, im Sommer die blühenden


englischen Rosen und im Herbst die farbenfrohen Laubbäume. Und im Café am
Schloss Lembeck kannst du bei einem Kaffee herrlich entspannen.

32  Dein MünsterLand Moment  


Foto MM/Simone Weiland
5 CONTEMPORARY ART

In der Kunsthalle Münster am Hafen kannst du auf 1.000 Quadratmeter Projekt­


fläche zeitgenössische KünstlerInnen und ihre Werke entdecken. Mit fünf
Ausstellungen pro Jahr und zahlreichen Diskussionsveranstaltungen und Künst­
Foto fjnasch

lerInnengesprächen hat sich die Kunsthalle Münster zu einem überregional


beachteten Forum für zeitgenössische bildende Kunst entwickelt. Spannend!

4K
 OMBÜSE MIT
HAFENBLICK 6 MÜNSTERS TÜRMERIN
Täglich außer dienstags klettert Martje, Müns-
Münsters Hafen hat sich in den ver­ ters Türmerin, die Stufen zum St. Lamberti-
gangenen gut zehn Jahren zu einem Turm hoch und wacht wie ihre Vorgänger über
bunten Hotspot mit einer Art Magnet­ die schlafende Stadt. Sie hält Ausschau nach
funktion entwickelt: Während sich Bränden und tutet zwischen 21 Uhr und Mit-
auf der Nordseite die Restaurants an­ ternacht zu jeder halben Stunde. Wer in der
Foto Stadtmarketing Rheine

einanderreihen wie Perlen auf einer Nähe ist, sollte genau hinschauen. Manchmal
Schnur, entwickelt sich die Südseite winkt Martje vom Turm zu den Nachtschwär-
derzeit noch. Hier wurde der Charme merInnen hinunter. Span­nend ist auch
vergangener Zeiten mit Speicherge­ Martjes Türmerinnen-Blog, zu finden unter
bäuden, Schienen und Graffitis erhal­ tuermerinvonmuenster.de.
ten. Die Hafenkäserei hat sich bereits
als Treffpunkt, Veranstaltungsort 7 TIERE HAUTNAH
und Terrasse mit Wasserblick etab­ Noch etwas Zeit vor deiner Abreise? Ein
liert. Eine tolle Location mit Käse­ Abstecher in den NaturZoo Rheine lohnt
kreationen und Craft-Beer aus Müns­ sich immer. Hier leben rund 1.000 Tiere von
ter. Unser Tipp: eine Führung durch 100 Arten. Das Besondere: Im ersten Affen-
die Bio-Schaukäserei. wald Deutschlands begegnen dir (fast)
freilebende Berberaffen. Pinguine laufen dir
in der Seevogel-Voliere über den Weg,
Foto MM/Claudia Große Perdekamp

Reiher und Ibisse fliegen in der Feuchtbiotop-


Voliere über deinem Kopf und über 100 Weiß­-
störche leben frei auf dem Gelände. Der
Zoo setzt sich außerdem für den Erhalt der
seltenen Blutbrustpaviane ein: Hier lebt
Foto Hafenkäserei/Dario Ronge
die größte Zuchtgruppe in Menschenobhut.

33
BAB 1 OSNABRÜCK/BREMEN
MS-NIENBERGE, GRONAU,
NIEDERLANDE

Service 
HORSTMAR
E R LANDWEG

MENDELSTR.

& Info
WILH
ELMS
TR.

R.
SST
EN
RR
CO
Du hast noch Fragen oder möchtest lieber direkt M S - G I E V E NNoch
BECK mehr Inspirationen, R.
ST
deinen Urlaub buchen? Unsere ExpertInnen M S - R OX E L
Tipps und Momente P inE I N S T E I N
haben Antworten auf (fast) alle deine Fragen Münster
VON- ESM
A C H - S T R . und im Münsterland

und helfen dir gerne weiter: P


findest du auf:
R.
-ST
ER
MÜNSTERL AND E . V. DeinMünsterLandMoment.de
CHW
EIT
Z

A L B E R T- S

D O M AG K

RISHON-LE-ZION-RING
ZENTRAL-
Tel. +49 2571 949 392 KLINIKUM

touristik@muensterland.com HierU kannst du nach deinen

STR.
N I V E R S I TÄT S -
Öffnungszeiten Interessen filtern, dir deine
KLINIKEN

März bis Oktober: Mo. – Fr. 9 – 17.30 Uhr Wunschbleibe aussuchen


November bis Februar: Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr
oder unsere Übersichts­karten HÜFFERSTR.
muensterland.com erkunden.

MÜNSTER INFORM ATION .


Lass dich inspirieren!R O B E R CH
-S
TR
T- KO
Heinrich-Brüning-Straße 7, 48143 Münster
Tel. +49 251 492 2710

RING
info@stadt-muenster.de

VO N - G A L E N -
Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 13 Uhr

INAL-
INFOR M ATION IM
KARD
HIS TORISCHEN R ATH AUS
Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster
Impressum FR A NZ-HI T ZE-
HAUS
Tel. +49 251 492 2724
friedenssaal@stadt-muenster.de HER AUSGEBER

Öffnungszeiten Münsterland e. V.


Airportallee 1, 48268 Greven
Di. – Fr. 10 – 17 Uhr; Sa., So., feiertags 10 – 16 Uhr ST
R.
ER P
RU
P Münster Marketing
tourismus.muenster.de S E NT Klemensstraße 10, 48143
M ÜHL Münster
ENHO F

NAT UR K UND EM USEUM


Initiative Starke Innenstadt e. V.
P L A NETA R I UM
P
Alter Steinweg 6 – 7, 48143 Münster

KONZEPT, GESTALTUNG R.
ST
UND REDAK TION K ER
Heithoff & Companie GmbH, Münster B EC
A L LWET T ER ZO O N
Triff uns auch digital und teile deine
E
KL

DRUCK SE
E EC
AA M
MünsterLand Momente mit uns: NEEF + STUMME GmbH, Wittingen

Alle Rechte liegen bei


muensterland Münsterland e. V.,
muenstermarketing Münster Marketing und
Initiative Starke Innenstadt e. V.,
muensterland Informationen und Daten
exploremuenster unter Vorbehalt, Stand: Juli 2020
(Änderungen möglich).

34  Dein MünsterLand Moment  


M S - K I N D E R H AU S , S P R A K E L

AA
IBBENBÜREN CHERUSKE
PA R K + RIDE RRING
FRIESENRING

GREVENER STR.
CO ESF ELDER LUBLINR
ING
K REUZ TR. NIEDE
LD S RSAC
R A E S FE HSEN

NORDSTR.
RIN
ST G
EI

R.
N .
FU TR
TS

ALST
UD
RT
ER ST ESTR. A
E RD

GART ENS
KAN
R. HE

M
ST
T GE N- S T R .
RUD OL F-VO N - L A N

KR
TS
R.
E T

EUZ
Z AR WC
LA K L EIM
ANNSTR .

TO R
E

TR.
ME NAD
NE PRO
UT
UL
P
OR P BRE
MÜNZSTR. TAXI

HOL

KREU

LO
TR.
TAXI

STIFT S E RRENSTR.
AA
LEN
DE
R.

TIBUSSTR.

TH
ZSTR
ST

ENS
FE
G
EN LW E

BEC
LD

AR
D BOH

.
BE

NS
. UD P
HSTR

ER
H

CK
WC RG

ING
H KU

KER
B

AU
ST
STR

H
.

R.
ROSEN-

HL

ERS
Ü B E R WA S S E

STR
P RSTR. P L AT Z

UB
H

SC
RO

K AT T
VO
S

TR.
.

NE
SS .

EN
STR

FÜRS
G

EN
S C H L O S S P L AT Z

A ER

H AG
HA
T

PROM
GE SS

S
RS

TR
N E
P

TENB
WC

Ö
.
SPIE

K AT T
H WC

H
P KERH
OF

ENAD
B OGE

SONN

S T R . N- WC

ERGS
TAXI LT
R

KT
MO

M R
AR

E
F R AUE N S T R . T

E
AL H

E N S TR .
GGRKT

TR.
SCHLOSS-

A
C

EN -
PLATZ FIS
S C H LO S S - AA A LT

DRU B -
ER

M
P ST

BEL
G AR TE N

AU
P EN

RI
TZ
H

EI
WC TAXI ST
TIM

NW
TAXI WC R.
SYN H
SSE

RKT
D O M P L AT Z D

EG
G E R IC H T S S T R . PLA IKAT- P
UNIV TZ
DEGA

MA
ERS
I TÄ
i

SA
WC LZ P

-
TS

BRÜINRICH
AL

STRING-
ST
i R.

IP
PFER
ST

.
.

HSTR
N
NZ
H H
R.

KL
P
K R UM M E R

HE
RI
P EME

HNSTR.
N S S T R.
P GHOF

DRIC
B I S P IN P P ROT H E N B U R G TAXI

GASSE
HI

H
AM

ISTR.
AEGIDII- WC
M

IE
EISENBA
MARKT FR
M

S TA

TAXI
LUDGER

R.
P
EL

STUBEN
PR

P
RE

ST
DT
OM
IC

ER
P AA
GR

LO
HA

HÖTTE-
EN

AB

R.
LL

WEG RAPHAELS-
.
TR
EN
AD

ST
EE

KLINIK
K Ö N I GSST
IS

ER
Z E N T RA L -

E
E

DI

R.
ST

AD
GR
GI

ST
F RI E DH O F P

O
ÜN

EN
AE

KL

E-
EG
KRU

CK
URBA

M
AS

TR.
NSTR

N
SE .

PR
MME STR.

R.

VI
TAXI P

HOFS
N-
P

VO
ADE
WC H N AU E
R SCH VE
RSPOE L
ALLEE

BAHN
E ÜTZ WI
LE ENS TAXI ND
TR. . TH
AL TR O
T E- PRO RS RST
ET MEN K LO S T E STR
N ADE H .
AN NGRABEN
A NON E
MK . BERLINER
STR
WESELER

A
ER PLATZ TAXI
P L EM H
LUD GER I - OR
E SCH
SE P L AT Z P
R.

AA ESTR.
ST

K TAXI P WC
O LT
STR.

P
.

N-

M
TR

EE WC HA
EG LL
BE
HER

LS

A FE
NW
R.

CK
.

EU

NS
-STR

OH
GE

AR
FST

TR
RS
MA

P
ST

SM .
EN

DE

.
BI

ER STR
NHO
N-

MO
CK
NN

S Ü DSTR.

VO
LU

DJH
STR

BAH
-K

BREM
.

N
O

V
TR.
J O S EF S
.
S TR. GE STR
RST KER
H O IS
TS JUN
A RN TR
SCH
.
ER STR
R.

.
P
ST

ALBE
ER

KOLDE-RING P
HAMM
SEL
© MÜNSTER MARKETING 10/18 –

RSLOHE
WE

AR I N G E R W E R.
TM G ST P
BAB 1 DORTMUND SEN ER
T-
Grafik: Vermessungs-

B
R W

BAB 43 RECKLINGHAUSEN H-E


BURGSTR.

C
DRI
und Katasteramt

MS-MECKLENBECK FRIE P
W E I ß EN -

EG

PARK + RIDE
MS-ALBACHTEN W ES EL ER S T R . H AFE N
MS-AMELSBÜREN MS-HILTRUP
DÜLMEN MS-AMELSBÜREN
HAMM

P Parkplatz P Parkhaus P Haltestelle für H Haltestelle i Touristen- Radstation Post


Reisebusse Münsterbus Information mit Fahrrad-
P Parkplatz mit P Parkplatz für vermietung Fußgängerzone
geringer Reisebusse P+R Park + Ride- Taxi Taxi-Halteplatz Krankenhaus
Kapazität Parkplatz Campingplatz Umweltzone
WC Öffentl. Toilette
Bis bald!
Wir freuen
uns auf dich.
Foto Münsterland e. V. / Foodistas

DeinMünsterLandMoment.de