Sie sind auf Seite 1von 2

GASLÖSCHANLAGEN

MX DESIGNMANAGER

GASLÖSCHANLAGEN
KOMPAKTLÖSCHANLAGEN
MX DesignManager –
Modul MX 1230

 Produkt  Einsatz + Vorteile


 MX DesignManager-Modul  MX DesignManager-Modul + Komfortable Bedienung
MX 1230 ist ein Minimax Berech- MX 1230 ist die ideale Software Der Windows-basierte Aufbau ermög-
nungsprogramm für Feuerlösch- für Planer und Errichter, die ein- licht dem Nutzer eine intuitive Bedie-
anlagen mit dem Löschmittel fach und unkompliziert Feuer- nung über Tastatur und Maus. Über
NovecTM 1230. Die Auslegung nach löschanlagen mit dem Löschmittel das gewohnte, übersichtliche Software-
verschiedenen Richtlinien und Nor- NovecTM 1230 berechnen, projektie- design wird er schnell und problemlos
men ist vordefi niert – zur Auswahl ren und beschaffen und dafür auf durch die notwendigen Eingabemasken
stehen VdS, ISO, EN oder NFPA. ein leicht zu bedienendes Werkzeug geführt. Die zukünftig integrierte
zurückgreifen möchten. grafi sche Anbindung an CAD-Software
 Aus den eingegebenen Projekt-
wird die Vereinfachung der Anlagen-
daten bestimmt das Programm die
projektierung ermöglichen.
erforderliche Löschmittel-Einsatz-
menge. Über die hydraulische Be- + Mühelose Materialbestellung
rechnung des Rohrnetzes und die Umfangreiche Programmausgaben inkl.
Dimensionierung der Düsen erstellt einer kompletten Stückliste vereinfachen
es dem Nutzer die kompletten Bau- die Materialbestellung. Dadurch lässt
teileinformationen der Anlage. sich der Materialeinsatz besonders auf
Wirtschaftlichkeit optimiert planen,
 Komplizierte Rohrnetze sind in
unvollständige und fehlerhafte Material-
einem Schritt berechenbar, da es
bestellungen werden vermieden.
keine Beschränkung in der Anzahl
der Rohrsektionen und Düsen gibt. + Anerkannte Leistungsfähigkeit
MX DesignManager-Modul MX 1230
 MX DesignManager ist ein in
ist umfangreich anerkannt: Es wurde
einzelnen Modulen erhältliches
von verschiedenen unabhängigen Zerti-
Berechnungsprogramm für das
fizierungsgesellschaften (derzeit FM,
Planen, Berechnen und Beschaffen
UL und VNIIPO) gestestet und zertifiziert.
von Feuerlöschanlagen mit dem
Eine VdS-Akzeptanz im Rahmen der
Löschmittel NovecTM 1230 sowie
Errichteranerkennung ist vorgesehen.
in Vorbereitung FM 200, Argon,
Stickstoff und Kohlendioxid.

17367-1_PB21C_DesignManager.indd 1 04.10.2010 12:15:04 Uhr


Funktion

In 5 Schritten von der Idee zur Bestellung

3. Behälter
2. Mengenauslegung bestimmen 4. Rohrnetz festlegen

1. Projekt-Basisdaten eingeben durchführen 5. Düsen auswählen

So einfach geht’s Bedienerfreundlich Geballtes Wissen auf


den Punkt gebracht
Das Minimax Berechnungsprogramm Der Benutzer stellt die jederzeit wieder
MX DesignManager-Modul MX 1230 wird änderbaren Grundeinstellungen, wie Auf Basis theoretischer Berechnungen
heruntergeladen, installiert und nach der Sprache und Maßsystem, ein und kann und gesichert durch zahlreiche Strömungs-
Online-Registrierung über einen Lizenz- sofort mit der Datenerfassung über ver- tests mit Musterauf bau ten verschiedener
schlüssel freigeschaltet. Das Programm schiedene Eingabemasken be ginnen. Löschanlagen ist dieses Minimax Berech-
basiert auf Windows und ist somit intuitiv In Form von Registerkarten übersichtlich nungs programm entstanden. Seine Berech -
über Tastatur und Mausfunk tion zu bedie- geführt, werden nach den Projekt-Basis- nungsgenauigkeit wurde von UL und FM
nen und bei Grundkenntnissen im Projek- daten die notwendigen Daten zur Mengen- bescheinigt und eine VdS-Akzeptanz
tieren von Feuerlöschanlagen und mithilfe auslegung eingegeben, Behälter ausge- im Rahmen der Errichteranerkennung ist
des MX 1230 Design-Handbuchs sofort ein- wählt und dann das Rohrnetz und die vorgesehen.
satzbereit. Düsen bestimmt.
Für den Benutzer ist die Berechnungs-
Schon bei der Datenerfassung überprüft genauigkeit des MX DesignManagers
das Programm die eingegebenen Werte auf aus sicherheitstechnischer und öko no-
Plausibilität und warnt den Nutzer bei Ein- mischer Sicht von besonderer Bedeutung:
gabe falscher Werte sofort über ein Pop-up. Die berechnete Feuerlöschanlage ist nach-
gewiesen zuverlässig und wirkungsvoll:
Nach der Anlagenberechnung wird der das exakte Berechnungsergebnis macht
Benutzer ggf. über aussagekräftige Fehler- außerdem zusätzliche Sicherheitszuschläge
meldun gen auf festgestellte Unstimmig- überflüssig.
keiten hingewiesen. Ein einfaches „Nach-
justieren“ der Eingabe ist möglich. Nach
erfolgter Datenerfassung wird dem Nutzer
eine ausführliche Programmausgabe mit
den für die Bestellung, Planung und Instal-
lation erforderlichen anlagenrelevanten
Daten bereitgestellt – neben den Objekt-,
Behälter-, Rohrleitungs- und Düsendaten
auch die ausführliche Stückliste mit den
Bestelldaten.

PB21C_01/04.07/5/09.10/HA Printed in Germany

Minimax GmbH & Co. KG


Nr. S 89201

Industriestraße 10/12
23840 Bad Oldesloe
Tel. +49 4531 803-0
Fax +49 4531 803-248
Weitere Informationen zur MX 1230 Feuerlöschanlage entnehmen Sie bitte E-Mail info@minimax.de
den entsprechenden technischen Datenblättern. www.minimax.de

17367-1_PB21C_DesignManager.indd 2 04.10.2010 12:15:08 Uhr