Sie sind auf Seite 1von 1

Lfd.

Name Anzahl der Schießen mit Handwaffen auf Anzahl


Nr Ring-, Rahmen-, MG- Gefechtscheiben Treffer der ver-
Scheiben oder Ballons in % zu schos-
Anzahl der
Anzahl der Treffer im ver- senen
schos- Patro-
senen nen

Scharte/Hubschrauber

18 cm kreis/35x50 cm

Hubschrauberscheibe
7 cm kreis/15x30 cm
ausgegebene Patronen

Gesamtfigurentreffer
Patro-

MG-Scheibentreffer

getroffene Ziele in %
nen

Holzstoß- oder
auf Scharten-,

Treffer insgesamt
Gesamtzahl/

getroffene Ziele
Scharte
Feuerstöße
Dienstgrad

Schüsse
Sitz des 1., 2., 3., usw. Schusses
kennzeichnen mit
+ = Figurentreffer, F = Fehler
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1. Schießen am :......................................................................
2. Waffen und Nummer der Schießübung :..................................
3. Wetter :...............................................................................
4. Körperliche Belastung :..........................................................
5. Beginn des Schießens :.........................................................
6. a.) Leitender :......................................................................
b.) Sicherheitsoffizier :................-/-......................
(entfällt auf Standortschieß-
plätzen, Kleinschießplätzen und
Schießkinoständen)
c.) Schreiber :......................................................................
d.) Munitionsausgeber :........................................................
e.) Aufsichtsführender in der Anzeigerdeckung :
7. Art und Menge der vorhandenen Munition bei Beginn des
Schießens :*........................................................................
8. Schießstand (Schießbahn), Scheiben und Gerät wurden vom
Leitenden überprüft und in Ordnung befunden.
Die Aufsichten bei den Schützen, Schreiber, Munitionsausgeber und das
Scheibenpersonal wurden belehrt.
.....................................den...............................
(Ort) (Datum)
*) Vorstehende Munition wurde Übernommen.

.............................................................................
(Unterschrift des Munitionsausgebers)
Dienstgrad

.............................................................................
(Unterschrift des Leitenden)
Dienstgrad

Das könnte Ihnen auch gefallen