Sie sind auf Seite 1von 2

Ich bin Dachi Imnadze aus Batumi, Georgien und habe den Schulabschluss in meinem Heimatland, nämlich in der

Sprachdiplomschule EURO-2000 in Batumi gemacht. Mit 6 Jahren wurde ich eingeschult und schon mit 8 Jahren,
habe ich französisch zu lernen angefangen und danach mit 12 Jahren habe Deutsch zu lernen begonnen. Drei
Fremdsprachen in den Grundschulklassen werden in meiner Schule angeboten, weil sie vertieften
Fremdsprachenprofil hat mit Leistungsgruppen im Sprachunterricht und Partnerschaften mit den deutschen
Schulen in Deutschland. Dank meiner Schule konnte ich daher alle drei Fremdsprachen sehr gut erlernen. In
2019 habe ich die Prüfungen der Englisch - FCE (B2) und der französisch - Delf B2 bestanden.

Genau da ist mein Weg nach Deutschland angefangen. Ich hatte einen Traum und mein Traum war in
Deutschland zu studieren. Daher habe ich mir viel Mühe gegeben, mein Bestes zu tun. In der 10. Klasse habe ich
DSD 1 bestanden und nach der 11. Klasse habe ich zum ersten Mal Deutschland und deutsche Kultur, den Alltag
für 10 Tage hautnah erlebt. Ich war der Teilnehmer zehntägigen Austauschprogramms in Elmshorm. Dieser
Aufenthalt hat eine große Rolle für die Prägung meiner Persönlichkeit und Weltanschauung gespielt.

Als ich schon in letzter Klasse war, habe ich gleich angefangen im Internet zu recherchieren um für mich und
meinen Studienwunsch geeignete Universitäten in Deutschland zu finden. Die Voraussetzungen dafür habe ich
vorbereitet. Gerade vor kurzem habe ich DSD II mit B2-C1 in Deutsch bestanden. Außerdem war ich sehr aktiv
bei den regionalen Olympiaden und Konferenzen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, die vom
Bildungsministerium Georgiens organisiert waren. Außerdem habe ich an Internationale Projekten
teilgenommen: August 5, 2017 Space Camp veranstaltet von NASA und Dilimun 2019 bei UWC Dilijan. Da habe
ich auch die Ukrunden und Auszeichnungen bekommen.

Von Kindheit an interessiere ich mich für Mathematik und Fremdsprachen, daher sollte ich so einen Studiengang
wählen, der diese Fächer zusammen verbinden könnte. Genau darum engagiere ich mich für die Studiengänge in
Richtung Wirtschaft wie Volkswirtschaftslehre, Internationale Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaften,
Management. Da in diesem Bereich man in Deutschland viel bessere Ausbildung und Praktikumsmöglichkeiten
bekommen kann als in meinem Land, möchte ich in meinem Zielland mein Studium verwirklichen, meine
Mathematik- und Sprachkenntnisse richtig benutzen und schon als erfahrene gut ausgebildete Arbeitskraft
meinem Land Nutzen bringen, weil Georgien daran sehr mangelt.

Ich erwarte vom Studienvorbereitungskurs meine Kenntnisse in Wirtschaft szu erweitern, meinen Beruf
auszuüben, mein Deutsch im Deutschraum anzuwenden und noch weiter zu vertiefen, damit mein Studium an
eurer Universität effektiv und leistungsfähig wird. Von dem Studium erwarte ich erstens gute
Studienbedingungen, weil es sehr wichtig ist gute Betreuung zu haben, damit Studenten mehr motiviert werden.
Ich werde mich auf persönliche Beratung zum Studium, Karriereplanung und natürlich das Praktikum freuen.
Nach dem Studium an Martin-Luther-University Halle-Wittenberg erwarte ich wettbewerbsfähig am
internationalen Arbeitsmarkt zu sein, bzw. schnell im Berufsleben Fuß zu fassen. . Es war eine große
Überzeugung, als ich über Martin-Luther-University Halle-Wittenberg informiert wurde, weil sie eine von meinen
Zieluniversitäten ist. Ich wollte immer im Ausland studieren, um selbstständig zu sein und mit beiden Beinen fest
im Leben zu stehen.

Ich sehe die Möglichkeit an Martin-Luther-University Halle-Wittenberg studieren zu dürfen, meinen Beruf
kompetenter auszuüben und bessere Arbeitsaussichten in meinem Land zu haben. Es würde mich sehr freuen,
wenn ich diese Chance bekomme. Ich bin hochmotiviert, mit erfahrenen Dozenten und Akademikern zu
arbeiten, mit dem steinernen Studienweg zurechtzukommen, die Erfahrungen und Ideen mit meinen
Studienfreunden auszutauschen und meine Berufszukunft dadurch gestalten zu können.