Sie sind auf Seite 1von 9

TÜRKEI

BULLETIN
12-2020
IMPRESSUM
Herausgeber
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Projektbüro Türkei
Cumhuriyet Cad. No 107 D 2
Elmadağ-Istanbul 34473
Türkei

/fnst-turkey.org

Verfasser
Laura Kunzendorf
Dr. Ronald Meinardus (RM)

Redaktion
Dr. Ronald Meinardus

Stand
August 2020

Hinweis zur Nutzung dieser Publikation


Diese Publikation ist ein Informationsangebot der Friedrich-Naumann-Stiftung
für die Freiheit.
Die Publikation ist kostenlos erhältlich und nicht zum Verkauf bestimmt.
Sie darf nicht von Parteien oder von Wahlhelfern während eines Wahlkampfes
zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden (Bundestags-, Landtags- und
Kommunalwahlen sowie Wahlen zum Europäischen Parlament).

Kontakt
Für Hinweise und Anregungen erreichen Sie die Redaktion unter turkey@fnst.org.
TÜRKEI BULLETIN 3

TÜRKEI BULLETIN 12/20


Berichtszeitraum: 22. Juni – 06. August 2020

Inhalt: Entwarnung in der Ägäis – Merkel pfeift Ankara reiste, flog der deutsche Außenminister
Erdogan zurück. Gemischte Signale von der CHP – Heiko Maas nach Athen. Beide hatten dieselbe
Neue, alte Parteiführung stärkt Frauen und Botschaft im Gepäck: Erstens, das Völkerrecht muss
Jugendliche. Aufschrei gegen Femizide – Nationale eingehalten werden. Zweitens, und dies ein kräftiges
Signal an die Adressen der Türken: Fortschritte in
und internationale Kampagne gegen Gewalt gegen
den Beziehungen zwischen der EU und der Türkei
Frauen in der Türkei. „Dunkle Zeiten“ für soziale sind „nur dann möglich, wenn Ankara Provokationen
Medien – Ein neues Gesetz verstärkt den Zugriff im östlichen Mittelmeer unterlässt“, so der deutsche
der Regierung auf die beliebten Plattformen. Außenminister. Der Appell ging einher mit der
Kapitalflucht – Ausländische Anleger verlieren Aufforderung an die Streitparteien, einen offenen
Vertrauen in die Türkei. „Bomonti gehört allen“ – und ehrlichen Dialog zu führen.
Istanbuls historische Brauerei wird zum Spielball
der Politik. Um den entfremdeten Nachbarn auf die Sprünge zu
helfen, fanden Mitte Juli auf Initiative der Merkel-
Regierung in Berlin geheime Gespräche zwischen
Entwarnung in der Ägäis – Merkel pfeift führenden Vertretern Griechenlands und der Türkei
Erdogan zurück statt. Zwar führte eine Indiskretion des türkischen
Außenministers dazu, dass der geheime Kanal
(RM) In den zurückliegenden Monaten ist es bekannt wurde. Gleichwohl führte die Berliner
abermals zu einer gefährlichen Zuspitzung im Initiative zum gewünschten Ergebnis: Die türkische
Verhältnis der NATO-Partner Türkei und Regierung zog das Forschungsschiff samt
Griechenland gekommen. Auslöser der neuen militärscher Begleitung aus den umstrittenen
Spannungen war die Ankündigung Ankaras, ein Seegebieten zurück. Wenig später verkündete Ibrahim
seismisches Forschungsschiff zur Erkundung des Kalin, der Sprecher des türkischen Präsidenten: „Wir
Meeresbodens vor der griechischen Insel sind bereit, alle Fragen ohne Vorbedingungen mit
Kastellorizo zu entsenden. Im Kern geht es bei dem Griechenland zu diskutieren.“ Der Athener Außen-
Streit, der viele Jahrzehnte zurückreicht, darum, dass minister Nikos Dendias erwiderte den neuen
die Türkei den Festlandsockel griechischer Inseln Zungenschlag in Ankara: „Ich hoffe, dass die
nicht anerkennt – und sich damit gegen die Atmosphäre sich verbessert, damit ich den
Regelungen des internationalen Seerechts stellt. türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu treffen
kann, den ich als meinen Freund betrachte“.
Zum Unmut der Regierung in Ankara hat die EU in der
strittigen Territorialfrage eindeutig Position bezogen: Deutschlands diplomatischer Erfolg bleibt indes ein
„Wir sind entschlossen, die Außengrenzen der Teilerfolg und steht – im besten Fall – am Anfang
Europäischen Union zu beschützen und unterstützen einer Neuaufnahme des Dialogs zwischen der Türkei
die Souveränität Griechenlands nach Kräften“, sagte und Griechenland. Denn kaum war Ruhe an der
EU-Außenbeauftragter Josep Borrell Ende Juni. türkisch-griechischen Front eingekehrt, sorgte die
Während in Griechenland die Angst vor einer Nachricht, Ankara werde in der ausschließlichen
militärischen Auseinandersetzung wuchs, beließ es Wirtschaftszone (AWZ) der Republik Zypern nach
die EU nicht bei der Rhetorik: Brüssel und Berlin Gas suchen, für neue Spannungen. Wie Griechen-
starteten eine koordinierte diplomatische Vermittlung. land ist auch die Republik Zypern Vollmitglied der
Europäischen Union. Anders als im Falle Griechen-
Die drohende Eskalation an Europas Südostflanke lands erkennt Ankara aber die griechisch-zyprische
war eine ernste Bewährungsprobe für die noch junge Regierung in Nikosia nicht an.
deutsche EU-Ratspräsidentschaft. Aus heutiger
Sicht kann man sagen: Berlin hat die Probe In der Zypern-Frage geht es um weit mehr als Gas
erfolgreich gemeistert. Während Josep Borell nach und Erdöl in den angrenzenden Seegebieten. Der
TÜRKEI BULLETIN 4

ungelöste Konflikt auf der seit 1974 faktisch geteilten bei den Kommunalwahlen im März 2019 hat
Mittelmeerinsel ist gleichsam die „Mutter aller Kılıçdaroğlu den nötigen politischen Rückenwind
Konflikte“ zwischen der Türkei und Griechenland. In verschafft, um zum siebten Mal – und zwar mit
einem Punkt ist man sich auf beiden Seiten einig. einem Rekordergebnis – zum Vorsitzenden gewählt
Ohne Ausgleich in der Zypern-Frage ist ein dauer- zu werden.
hafter und grundsätzlicher Ausgleich zwischen
Griechen und Türken schwer vorstellbar. Ein halbes Die Delegierten bestätigten Kılıçdaroğlu mit 1251
Jahrhundert schwelt der Konflikt auf der Insel der von 1318 Stimmen in seinem Amt. Gleichwohl
Aphrodite, wie Zypern auch genannt wird. Unzählige versagten sie – für viele Beobachter überraschend –
Lösungsversuche sind im Sande verlaufen. einigen seiner Vertrauten die Wahl in den Parteirat.
Der Parteirat ist das höchste Parteiorgan. Aus diesem
Es wäre schon ein Erfolg, wenn es der deutschen wählt der Vorsitzende die Vorstandsmitglieder aus.
Ratspräsidentschaft gelänge, eine neue Zuspitzung Die stellvertretenden CHP-Vorsitzenden Ünal
des Konflikts im Zusammenhang mit dem Streit Çeviköz, Yıldırım Kaya, Aykut Erdoğdu und Tuncay
über die Abgrenzung der maritimen Einflusszonen Özkan erhielten kein erneutes Mandat für den
im Umkreis der Insel zu verhindern. Parteirat.

Die Istanbuler CHP-Vorsitzende Canan Kaftancıoğlu


Gemischte Signale von der CHP: Neue, alte gab öffentlich zu, die Abwahl einiger der bevorzugten
Parteiführung stärkt Frauen und Jugendliche Kandidaten Kılıçdaroğlus eingefädelt zu haben: „Wir
wollten nicht, dass sie gewählt werden und ich habe
Am 25. und 26. Juli hielt die größte Oppositionspartei mein Bestes getan, um das sicherzustellen.” Das
der Türkei, die CHP („Republikanische Volkspartei“), Ergebnis unterstreicht einerseits den innerpartei-
ihren 37. Parteitag in Ankara ab. Im Mittelpunkt des lichen Einfluss von Canan Kaftancıoğlu, die als
Interesses stand die Wahl der Parteiführung. In der Architektin von İmamoğlus Wahlsieg in Istanbul gilt.
Überzeugung, die Macht der AKP neige sich dem Andererseits bringt der Vorgang die Machtkämpfe
Ende, stand der Parteitag unter dem Motto eines innerhalb der größten Oppositionspartei des Landes
„Regierungskongresses“. Auf das hundertjährige ans Licht.
Jubiläum der Republik Türkei und das Wahljahr 2023
anspielend, rief der Vorsitzende Kemal Kılıçdaroğlu Denn: Die Gerüchte über innerparteiliche
in politischer Aufbruchsstimmung das „Zweite Spannungen und Verwerfungen nehmen zu. Der ehe-
Jahrhundert“ aus. malige CHP-Präsidentschaftskandidat Muharrem
İnce denkt über die Gründung einer neuen Partei
In der Öffentlichkeit erfuhr der Parteitag eher geringe nach, wie die Tageszeitung Cumhuriyet berichtet:
Aufmerksamkeit. Aufgrund der Corona-Schutzmaß- „Die Türkei wird nicht gut regiert und ich bin nicht
nahmen durften nur 2.000 Funktionäre und zufrieden damit, wie die Dinge stehen. Doch ich bin
Delegierte teilnehmen. Im Übrigen stand für viele auch nicht zufrieden mit der Opposition“, so der
Beobachter schon im Voraus fest, wer der neue „alte“ Politiker.
Parteivorsitzende werden würde: „Wir sprechen über
einen Parteitag, aus dem Kemal Kılıçdaroğlu als Der Parteitag hat auch frischen Wind in die Führung
Gewinner hervorgehen wird, denn es gibt keine gebracht. Im Vorfeld erhöhte die CHP die Frauen-
erfolgversprechenden Gegenkandidaten“, so Seren und Jugendquote für den Parteirat auf 33 bzw. 20 %.
Selvin Korkmaz vom Meinungsforschungsinstitut Für Aufsehen sorgte insbesondere die Wahl der 26-
IstanPol im Vorfeld. jährigen Anwältin Sevgi Kılıç: Sie ist die erste
verschleierte Frau in der CHP-Führungsriege. Dies ist
Drei Kandidaten wollten Kılıçdaroğlu herausfordern: ein Novum für die Partei, die sich in den 1990ern und
Der Akademiker Aytuğ Atıcı, der Physikprofessor Anfang der 2000er noch klar gegen das Kopftuch im
Tolga Yarmansowie der ehemalige Oberstaats- öffentlichen Raum positioniert hat. Laut Journalistin
anwalt İlhan Cihaner. Cihaner hatte im Vorfeld der Nevşin Mengü ist dies ein Versuch um die „Köpfe und
Wahl kritisiert, dass sich die Parteipolitik zu sehr an Herzen junger Frauen mit einem konservativen
der Person Kılıçdaroğlus orientiere. „Wir brauchen Hintergrund zu gewinnen”. Gleichzeitig sei es ein
eine Partei des Volkes, nicht des Parteivorsitzenden”, wichtiger Schritt gegen die Polarisierung der
so der Abgeordnete. türkischen Gesellschaft.

Keiner der drei Kandidaten schaffte es, genügend


Unterschriften von den Delegierten zu sammeln, um
bei der Wahl antreten zu können. Der Erfolg der CHP
TÜRKEI BULLETIN 5

Aufschrei gegen Femizide – Nationale und Die Konventionsgegner finden in der Öffentlichkeit
internationale Kampagnen gegen Gewalt zwar viel Gehör, sind jedoch in der Minderheit. Laut
einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts
gegen Frauen in der Türkei
Metropoll unterstützen zwei Drittel der Türken und
Türkinnen die Konvention, 17 % sind dagegen.
In der Türkei wurden 2019 474 Frauen Opfer von
Femiziden, meist ermordet von ihren Ehemännern,
Auch der regierungsnahe „Frauen- und Demokratie-
Partnern oder männlichen Angehörigen. Allein im
verband“ KADEM, der in der Vergangenheit durch
Juli 2020 starben mindestens 36 Frauen als Opfer
kontroverse Statements zu Frauenrechten aufge-
von Tötungsdelikten. Die App KADES, über die be-
fallen ist, spricht sich für die Konvention aus. Laut
drohte Frauen Gefahrensituationen melden können,
dem Newsletter Anka-Review hat die feministische
zählt durchschnittlich 38 Gewaltmeldungen täglich.
Bewegung hier ein Ass im Ärmel: Die Tatsache, dass
Erdoğan’s Tochter Sümeyye Erdoğan als Vize-
Fraueninitiativen kritisieren, dass die Regierung zu
wenig unternehme, um Frauen zu schützen. Laut Vorsitzende von KADEM die Konvention unterstützt,
dem präsidialen Kommunikationszentrum CİMER sei eine „Garantie“ dafür, dass die Türkei nicht
austreten werde.
gibt es landesweit lediglich 145 Frauenhäuser mit
insgesamt knapp 3.500 Plätzen – für rund 41 Mio.
Mittlerweile erhält die Frauenbewegung in der Türkei
Frauen. Die Initiative Mor Çatı („Lila Dach“) kritisiert,
Unterstützung aus aller Welt. Und zwar dank
dass sich einige Häuser darauf konzentrieren, die
Instagram. Nachdem die Studentin Pinar Gültekin –
Familien wieder zusammenzuführen, anstelle die
ermordet von ihrem Ex-Freund – tot aufgefunden
Frauen zu unterstützen. „Versuche, sie mit genau
wurde, verbreiteten sich in den sozialen Medien
den Menschen zu versöhnen, die sie missbraucht
Schwarz-Weiß-Fotos unter den Hashtags
haben, kann den Frauen das Leben kosten“, so die
#WomenSupportingWomen („Frauen unterstüzten
Initiative.
Frauen“) und „IstanbulSözleşmesiYaşatır („Haltet die
Istanbul-Konverntion am Leben“). Von Nicole Kidman
Bei der Regierung stößt die Feminismusbewegung
über Victoria Beckham bis hin zu Christina Aguilera
auf taube Ohren. Anfang Juli hatte Numan
schlossen sich zahlreiche Promis der Kampagne an.
Kurtulmuş, Vizevorsitzender der AKP, in einem
Fernsehinterview erklärt, die Ratifikation der Istanbul-
Derweil sind Feministen und Feministinnen in
Konvention sei ein Fehler gewesen. Die Regierung
zahlreichen türkischen Städten auf die Straße
erwäge, aus der Konvention auszutreten.
gegangen, um ihr Recht auf ein gewaltfreies Leben
Dabei hatte die Türkei die Konvention 2011 als erster einzufordern. Gülsüm Kav, Sprecherin der „We Will
Staat unterzeichnet. Die Konvention ist das erste Stop Femicide“-Plattform sagte: „Was Pinar Gültekin
internationale Übereinkommen, das Gewalt gegen angetan wurde, wurde allen Frauen angetan und mit
Frauen adressiert und die Staaten verpflichtet, Gewalt dieser schmerzlichen Erfahrung sollte die Debatte
zu verhindern, Opfer zu schützen und Täter zu über die Konvention zu einem Ende kommen.“
verfolgen.
„Dunkle Zeiten“ für soziale Medien – Ein neues
Bei der Unterzeichnung war die AKP stolz darauf,
einen progressiven Schritt im Namen der Frauen- Gesetz verstärkt den Zugriff der Regierung auf
rechte getan zu haben. Doch in den Folgejahren ging die populären Plattformen
die Gewalt gegen Frauen in der Türkei nicht zurück,
sie stieg an: nach 2011 hat sich die Zahl der jährlich Anfang Juli verkündete Erdoğans Schwiegersohn
registrierten Femizide vervierfacht. Frauenrechtler und Finanzminister Berat Albayrak die Geburt seines
sind sich einig: Der Schutz der Konvention und eine vierten Kindes. Auf die freudige Nachricht reagierten
rigorose Strafverfolgung der Täter sind heute nötiger zahlreiche Twitter-Nutzer mit teils wüsten Be-
denn je. Gleichwohl argumentieren AKP-Politiker und schimpfungen. Präsident Erdoğan forderte darauf-
islamisch-konservative Gruppen, die Konvention hin verärgert ein Verbot oder eine Regulierung der
schade dem Konzept der Familie und fördere eine sozialen Medien. „Die Türkei ist keine Bananen-
Ideologie, die zur Auflösung der natürlichen republik. Wir werden unseren Vorschlag zu diesem
Genderrollen führe. „Wenn sie die Familie an erste Thema ins Parlament einbringen.“
Stelle stellen, bringen sie die Gewalt in die Häuser
und drängen die Sicherheit von Frauen und Kindern Weniger als einen Monat später hat der Präsident
an zweite Stelle“, kritisiert die Journalistin Melis seine Drohung wahrgemacht. Ende Juli hat das
Alphan diese Haltung. Parlament ein neues Gesetz zur Kontrolle sozialer
TÜRKEI BULLETIN 6

Medien verabschiedet. Bereits jetzt gehen die UN-Hochkommissars für Menschenrechte erklärte:
Behörden gegen regierungskritische Stimmen im „Wir sind besorgt über das Vorgehen der türkischen
Internet vor. Laut Innenministerium untersuchte die Behörden, das dem Staat machtvolle Mittel gibt, um
Polizei 2018 über 110.000 Accounts und verhaftete noch mehr Kontrolle auf die Medienlandschaft
7.000 Nutzer. Das neue Gesetz räumt den Behörden auszuüben.“
zusätzliche Befugnisse ein und bringt, so warnen
Kritiker, die sozialen Medien in die direkte Einfluss- Schätzungen zufolge liegen ca. 90 % der traditio-
sphäre der Regierung. nellen Medien in Händen der Regierung oder
regierungsnaher Unternehmen. Ein Mangel an unab-
Ab Inkrafttreten im Oktober sind ausländische hängiger Berichterstattung und der zunehmende
soziale Medien mit täglich mehr als einer Million Druck auf traditionelle Medien haben Nutzer und
Nutzer verpflichtet, einen Repräsentanten in der Türkei Journalisten in die sozialen Medien gedrängt. Die
zu ernennen. Kommen sie dieser Forderung nicht Türkei zählt 37 Millionen Facebook- und 16 Millionen
nach, müssen sie mit heftigen Strafen rechnen. Twitter-Konten. Mit dem neuen Gesetz warte ein
Zunächst fallen Geldstrafen von bis zu 30 Mio. TL an neues „dunkles Zeitalter“ auf die Nutzer, sagt
(3,6 Mio. EUR), danach ein Werbeverbot und als Professer Yaman Akdeniz vom Verein für freie
letzter Schritt die Drosselung der Bandbreiten um bis
Meinungsäußerung. Die CHP hat angekündigt, beim
zu 90 %.
Verfassungsgericht Beschwerde einzulegen und
eine Aufhebung des Gesetzes zu fordern.
Laut AKP haben bisher alle betroffenen Plattformen
der Ernennung eines Repräsentanten zugestimmt –
mit Ausnahme von Twitter. Noch im Juni hatte der in Kapitalflucht – Ausländische Anleger verlieren
der Türkei beliebte Kurznachrichtendienst über Vertrauen in die Türkei
7.000 Konten von AKP-nahen „Trollen“ aus dem Netz
genommen. Die Türkei kämpft seit 2018 mit einer Finanz- und
Währungskrise, ausgelöst durch ein hohes
Mit dem Gesetz können sich die Nutzer ihrer Leistungsbilanzdefizit und hohe Schulden in Fremd-
Anonymität nicht mehr sicher sein, denn Gerichte währungen. Politische Spannungen mit den USA und
können die Betreiber zur Herausgabe der persön- eine Finanzpolitik der Regierung, die laut Experten
lichen Daten verpflichten. „Das ist ein Gesetz der wirtschaftlichen Grundsätzen entgegensteht,
Selbstzensur. Und die ist gefährlicher als Zensur“, verschärfen die Krise.
sagt der Jurist Gökhan Ari von der Istanbuler Bilgi-
Universität. Meldungen über Wertverluste der Landeswährung
Lira, steigende Inflationsraten und schwindende
Die Plattformen werden zudem verpflichtet, binnen Devisenreserven sind an der Tagesordnung. Die
48 Stunden auf Beschwerden zu reagieren oder Corona-Pandemie hat die Situation noch ver-
Inhalte auf Gerichtsanordnung hin zu löschen. schlimmert. Doch der türkische Finanzminister Berat
Beobachter weisen darauf hin, dass das Gesetz Albayrak beschwört weiterhin den „wirtschaftlichen
unter dem Deckmantel der Wahrung der Persönlich- Erfolg“ der Türkei und streitet eine Krise ab. Viele
keitsrechte auch die Möglichkeit enthält, unliebsame Ökonomen zeichnen derweil ein anderes Bild.
Inhalte zu entfernen. Der CHP-Abgeordnete Engin
Özkoç sieht dahinter politisches Kalkül. Er unterstellt Eine Studie von fünf renommierten Wissenschaftlern
der AKP, unerwünschte Informationen über frühere der Istanbuler Koç-Universität im Auftrag des
Verbindungen zur Gülen-Bewegung aus dem Internationalen Währungsfonds kommt zu dem
„kollektiven Gedächtnis“ löschen zu wollen. Schluss, dass sich die Kosten der Pandemie für 2020
auf 5,8 bis 11 % des türkischen Bruttoinlands-
Die Regierung argumentiert, das Gesetz schütze die produktes belaufen werden. Die Autoren erinnern an
Nutzer und stärke die Cybersicherheit. Nicht zuletzt Shakespeares Weisheit “Furcht gibt Sicherheit” und
basiere es auf dem deutschen „Netzwerkdurch- mahnen Vorsicht an, um eine Dramatisierung der
setzungsgesetz“ (NetzDG). Doch längst nicht alle Lage zu verhindern.
folgen dieser Lesart. Das Meinungsforschungs-
institut MetroPoll stellt fest, dass die Hälfte der Doch dafür ist es möglicherweise schon zu spät:
Bevölkerung das Gesetz missbilligt. Ausländische Investoren verlassen die Türkei. Im
Juni hat der schwedische Telekommunikations-
Zahlreiche Organisationen warnen vor den Folgen anbieter Telia seine Anteile an der führenden türk-
für die Meinungs- und Medienfreiheit. Das Büro des ischen Mobilfunkgesellschaft Turkcell verkauft. Der
TÜRKEI BULLETIN 7

Verkaufspreis habe laut Ökonom Mustafa Sönmez „Bomonti gehört allen“ – Istanbuls historische
„weit unter Marktwert” gelegen. Beobachter inter- Bierfabrik wird zum Spielball der Politik
pretieren dies als Zeichen dafür, dass Telia die Türkei
schnellstmöglich verlassen wollte. Auch Volkswagen Der Stadtteil Şişli auf der europäischen Seite
hat seine Pläne zum Bau eines großen Werks in der Istanbuls steht für Modernität und Vielfalt. Umgeben
Türkei trotz großzügiger Anreize der Regierung von ruhigen Wohnsiedlungen befinden sich im
aufgegeben. Ausländische Investoren stoßen Zentrum zahlreiche Hochhäuser, Banken und Büro-
zunehmend Aktien und Staatsanleihen in der Türkei gebäude, Shoppingmalls sowie Cafés, Bars, Basare
ab. Laut der zentralen Wertpapierverwahrstelle und Kulturzentren.
(MKK) machen ausländische Investitionen an der
Istanbuler Börse erstmals seit mehr als 15 Jahren Inmitten des lebendigen Viertels befindet sich auch
weniger als 50 % aus. die erste moderne Brauerei der Türkei: 1894
eröffnete die Firma Bomonti hier ihre Fabrik und gab
Für Schwellenmärkte wie die Türkei ist aus- dem Viertel den Namen. Bomonti braut sein Bier seit
ländisches Kapital als Wachstumsmotor von großer 1991 zwar nicht mehr an dem Istanbuler Standort,
Bedeutung. Darüber hinaus trägt es dazu bei, die Lira doch die Biermarke gehört nach wie vor zu den
gegenüber ausländischen Währungen zu stabili- beliebtesten des Landes.
sieren. Durch das nun ausbleibende ausländische
Kapital steht die Türkei großen Schwierigkeiten Auf einem Teil des ehemaligen Fabrikgeländes
gegenüber. befindet sich heute ein Hotel. In einem anderen Ab-
schnitt liegt die „Bomonti-Insel“ („Bomontiada“) – ein
Um einen weiteren Wertverlust der Lira zu ver- Zentrum der Unterhaltung und der Kultur. Tagsüber
hindern, hat die Zentralbank in den letzten Monaten nutzen Start-ups die modernen Coworking Spaces
ihre Währungsreserven „angezapft”. Auch staatliche auf dem Gelände, abends treffen sich Jung und Alt
Banken haben in großem Stil Lira gekauft und US- auf ein Bier in einem der Cafés oder tanzen zu Musik
Dollar verkauft, um die Währung zu stabilisieren. Die im Hof der alten Fabrik.
Regierung hat versucht, mit anderen Ländern
Währungsswaps (Austausche von Währungen) Ein weiterer Teil des Bauwerks aus osmanischen
auszuhandeln. Alle Maßnahmen blieben erfolglos: Zeiten stand bis vor Kurzem leer. Das Gelände ging
Am 6. August fiel der Wert der Lira gegenüber dem nach Schließung der Fabrik an das türkische
Euro auf einen neuen Tiefstand von 8,61. Finanzministerium über; 1998 stufte die türkische
Behörde für Kulturgüterschutz das Objekt als
Murat Uysal, der Präsident der türkischen Zentral- kulturelles Erbe ein. Eigenen Angaben zufolge hat
bank, musste die Inflationserwartungen nach oben sich die Mimar-Sinan-Universität der schönen Künste
schrauben. Für 2020 prognostiziert die Zentralbank mit Nachdruck dafür eingesetzt, dieses Gelände als
nun eine Inflation von 8,9 anstelle von 7,4 %. Die Campus zu übernehmen. Wer wäre besser geeignet,
Ökonomin Özlem Derici Şengül findet die Prognosen das Erbe des historisch-industriellen Bauwerks zu
wenig glaubwürdig: „Marktakteure erwarten mindes- bewahren als eine Kunstuniversität?, fragen sich
tens zweistellige Inflationszahlen.“ Mit anderen viele. „Die Universität mag die Brauerei aus Platz-
Kolleginnen und Kollegen plädiert sie für eine gründen benötigt haben, aber ich denke, eigentlich
Anhebung des Leitzinses, um der Inflation Einhalt zu hat das Gelände die Universität benötigt“, so
gebieten. Doch dieses Szenario ist unwahr- Professor Şükrü Aslan von der Universität.
scheinlich. Entgegen der verbreiteten Lehrmeinung
beharrt Präsident Erdoğan auf der Ansicht, dass Doch es kam anders als gedacht. 2017 beauftragte
niedrige Zinsen die Inflation nicht befördern. das Finanzministerium in Ankara die oberste
Religionsbehörde Diyanet, einen Vorschlag für die
Die Einflussnahme der Regierung auf die Politik der
Nutzung des Geländes auszuarbeiten. Die Behörde
Zentralbank treibt die Flucht ausländischer
für Kulturgüterschutz genehmigte 2019 den Plan des
Investoren zusätzlich voran. „Die Türkei schießt sich
Architekten Halil Onur, das Gelände in ein
in den eigenen Fuß“, kommentiert der Finanz-
islamisches Kulturzentrum inklusive Moschee zu
kolumnist Uğur Gürses.
verwandeln. Zur Erinnerung: Derselbe Halil Onur war
der Architekt hinter den Bauplänen für den Gezipark,
die 2013 zu landesweiten Protesten führten.

Im Juli haben die Abrissarbeiten der alten Bomonti-


Brauerei begonnen. Fotos der Zerstörungen durch
TÜRKEI BULLETIN 8

die Bulldozer haben in den sozialen Medien


Empörung ausgelöst; das Bauwerk ist eines der
wenigen erhaltenen Beispiele für osmanische
Industriearchitektur in Istanbul. Nicht nur das: Viele
säkulare Istanbulerinnen und Istanbuler sehen den
Abriss der Fabrik als Zeichen einer fortschreitenden
Islamisierung. „Ein weiteres Stück von Istanbuls
industriellem Erbe wurde der Hegemonie des
politischen Islam und der Liebe zum Beton geopfert“,
erklärt der Stadtplaner Akif Burak Atlar. Ein Twitter-
Nutzer verwies darauf, dass die Zerstörung des
Bauwerks ein „viel größerer Angriff auf Istanbuls
kulturelles Erbe“ sei als die Umwandlung der Hagia
Sophia. Während Letztere rückgängig gemacht
werden könne, ist der Abriss der Brauerei unum-
kehrbar.

Die Betroffenen haben sich in den Initiativen „Demo-


kratische Kräfte Şişli“ und „Bomonti gehört uns allen“
zusammengeschlossen und lautstark gegen die
Bauarbeiten protestiert. Sie befürchten eine
Polarisierung der Nachbarschaft und intolerantes
Verhalten des neuen islamischen Kulturzentrums
gegenüber den anderen Einrichtungen im Viertel.
„Diyanet versucht mit seinen dominanten Auf-
fassungen, in den säkularen Lebensstil einzugreifen
und ihn bei jeder Gelegenheit anzugreifen“, so die
Initiativen. Die Symbolik hinter der Zerstörung der
Bierfabrik und des Neubaus eines islamischen
Kulturzentrums an ihrer Stelle lasse sich nicht
übersehen.