Sie sind auf Seite 1von 7

Prüfungen 2020

ABSCHLUSSPRÜFUNG A2 – TEIL B

Nach Kapitel 12 (studio d/studio 21) – SCHRIFTLICHER AUSDRUCK,


Wann:
HÖRVERSTEHEN, MÜNDLICHER AUSDRUCK
Zeit: 3 akademische Stunden
Name: Fabiana Torres
E-Mail-Adresse: mfabistorres.10@gmail.com
Datum:
Lehrer/in Kurs:
Lehrer/in Prüfung:
HYPERLINK
"http://www.g
oogle.de/imgre „Viel Erfolg!!!“
s?q=stift&um
=1&hl=es-419
TEIL 3: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK &tbo=d&rlz=1 [ 16 PUNKTE ]
R2NDKB_esC
Sie reisen nach Deutschland. Das O513&biw=1
Büro des Konsulats möchte wissen:
 Warum lernen Sie Deutsch? 360&bih=634
&tbm=isch&t
 Warum reisen Sie nach Deutschland? (Studium? Arbeit? Ferien? Familie?)
 Wie lange werden Sie bleiben?
bnid=2aRL2o
9j_LbgqM:&i
 Welche Orte möchten Sie kennenlernen?
mgrefurl=http:
 Was finden Sie an Deutschland besonders gut oder interessant?
//horstmiller.d
e/horstfreizeit
A. Schreiben Sie bitte einen Brief!1.htm&docid=
Gehen Sie auf alle Punkte ein und stellen Sie auch
rHvfkdeHZ3_
mindestens 3 Fragen an das Konsulat! Vergessen Sie bitte nicht das Datum, die formelle
CEM&imgurl
Anrede und den Schluss! Schreiben Sie mindestens 15 Sätze!
=http://horstmi
ller.de/Stift.gif
&w=585&h=8
09&ei=TG_4
UJP6AoWS9g
TMu4DIDw&____Bogotá_,07 April 2020__
zoom=1&iact
=hc&vpx=112
Sehr geehrte Damen und Herren, 7&vpy=118&
dur=67&hovh
=264&hovw=
Ich lerne Deutsch weil ich die Sprache liebe und ich mochte in Deutschland
191&tx=148&
arbeiten. Im Moment freue ich mich darauf,
ty=110&sig=1 im September nach Deutschland
078075898223
zu fahren, um das Master zu erreichen, damit ich mich an mein Vaters Firma
in Deutschland arbeiten mochte. 28073050&pa
Meine ganze Familie wohnen in ge=1&tbnh=1
Berlin zeit 2018. Ich mochte für immer in
34&tbnw=87
Berlin bleiben weil es mein Lieblings Statt ist, aber Ich wurde gerne andere
&start=0&nds
Städte wie Hamburg, Münchenp=26&ved=1t:
oder Frankfurt kennenlernen. Für mich
Deutschland ist das Land der Ingenieure, Gesichte und Denker. Ich finde die
429,r:8,s:0,i:1
Disziplin der Deutschen sehr interessant.
17" Ich würde gerne mehr über Ihre
Kultur und Ihr Leben lernen. Ich war schon zweimal ins Deutschland aber das
war nicht genug.
Ich würde gerne wisse, welches Visum ich brauche? Welche Dokumente
sollte ich mitbringen? In welcher Stadt es ist billiger zu leben?

1
Mit freundlichen Grüßen_,

_Fabiana Torres____

Aufgabe A:
1. Inhaltliche Vollständigkeit: 4 3 2 1 0
2. Ausdrucksfähigkeit: 4 3 2 1 0
3. Grammatische Korrektheit: 4 3 2 1 0
4. Orthographie/Interpunktion: 4 3 2 1 0 Total:_____

Aufgabe B:
1. Inhaltliche Vollständigkeit: 4 3 2 1 0
2. Ausdrucksfähigkeit: 4 3 2 1 0
3. Grammatische Korrektheit: 4 3 2 1 0
4. Orthographie/Interpunktion: 4 3 2 1 0 Total:_____

B. Sie möchten am Wochenende mit Ihrem deutschen Freund Lukas nach Villa de
Leyva fahren. Schreiben Sie eine SMS an ihn.

 Entschuldigen Sie sich dafür, dass Sie nicht kommen können.


 Schreiben Sie, warum.
 Machen Sie einen neuen Vorschlag für den Ausflug.

Schreiben Sie mindestens 50 Wörter.


Schreiben Sie zu allen drei Punkten.

2
Hi du, ich freue mich schon auf unsere Reise nach
Villa de Leyva. Bis morgen dann am Portal Norte.
Liebe Grüße, Lukas

Hallo Lukas, wie geht es dir? Ich möchte dir


sagen, dass Ich leider nicht kommen nach
unsere Reise kann. Weil Ich morgen ein
Vorstellungsgespräch für meinen Traumjob
habe und ist du weißt dass es sehr wichtig
für mich ist. Aber nächstes Wochenende
habe ich Zeit für unsere Reise. Was denkst
du? Hast du Zeit?
Liebe Grüße, Fabiana

3
TEIL 4: HÖRVERSTEHEN [ 16 PUNKTE ]

(Im Buch A2 auf Seite 216, Track 30 bis 36 von der Lehrer-CD!)

A. Sie hören fünf Ansagen am Telefon. Ergänzen Sie zu jeder Ansage die Telefonnotizen!
Sie hören jeden Text zweimal! (Im Buch A2 auf Seite 216, Track 30-34)

1. 2. [ 4 Punkte ]
Ingenieurbüro Falk Tauber & Tauber Immobilien

Vorwahl: _______0221______ Urlaub vom ____12_April__


Rufnummer: _____756370___ bis ___20___April_
3. 4.
Werbeagentur Hosch Geburtstagsfestabsage
Schicken – Was?
Warum?__ Ihre Schwester heiratet und
__bewerbung zeugnisse___ sie müssen eine Woche früher reisen__

5. [ 2 Punkte ]
Sprachschule Eurolingua
Was ist mit der Lehrerin?_____Sie hatte gestern eine Umfall____
Wann beginnt der Deutschkurs? ____eine Woche später__21 September_19Uhr__

B. Sie hören fünf Informationen aus dem Radio. Kreuzen Sie an. Sie hören jeden Text
einmal. (Im Buch A2 auf Seite 216, Track 35) [ 5 Punkte ]

6. Welche Hobbys hat Frau Markovitch?


a.___ Sie arbeitet gerne im Haus.
b.__x__ Sie ist beruflich oft im Ausland.
c.__x__ Sie fotografiert gern.

7. Wann findet das Bachkonzert statt?


a.____ Am Samstag um 20:00 Uhr.
b.__x__ Am Sonntag um 15:00 Uhr.
c.____ Am Sonntag um 15:30 Uhr.

8. Was kann man gewinnen?


a.__x__ Eine Reise nach Rom.
b.____ Eine Reise nach München.
c.____ Zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel.

9. Um wie viel Uhr kommt die CD-Kritik?


a.____ Um 15:00 Uhr.
b._x_ Um 15:45 Uhr.
c.____ Um 16:30 Uhr.

10. Warum wünscht sich Frau Hoffmann den Song?


a.__x__ Der Song ist für ihren Mann.
b.____ Sie und ihr Mann feiern heute 25. Hochzeitstag.
c.____ Sie gratuliert damit ihrem Mann zum Geburtstag.

4
C. Sie hören ein Gespräch. Wer kommt wo an? Zu diesem Gespräch gibt es fünf Aufgaben.
Ordnen Sie zu und notieren Sie den Buchstaben. Sie hören den Text zweimal. (Im Buch
A2 auf Seite 217, Track 36) [ 5 Punkte ]

11. 12. 13. 14. 15.


Herr Dr.
Person:
Schneider Frau Pätzold Frau Kern- Herr Trumpler Frau Koller
und Ludwigs
Herr Winter
Lösung: a c e h g

a. Hauptbahnhof Berlin
b. Busbahnhof
c. Flughafen Tempelhof
d. Flughafen Schönefeld
e. Flughafen Tegel
f. Bahnhof Zoo
g. Ostbahnhof
h. Firma

TEIL 5: MÜNDLICHER AUSDRUCK (15 MINUTEN) [ 16 PUNKTE ]

A. Stellen Sie sich bitte kurz vor! (ca. 2 Min.)

Name? Alter? Land? Sprachen? Beruf? Freizeit?

B. Ihr Prüfer möchte Sie besser kennenlernen. Wählen Sie zwei der 4 Themen und sprechen
Sie darüber! Ihr Prüfer wird Ihnen zu diesen Themen auch Fragen stellen.
(ca. 5 Min.)

Freizeit
Studium/Arbei
t

Familie
...in Deutschland...

5
C. Planen Sie zusammen mit Ihrem/Ihrer Prüfer/in den perfekten Ausflug! Machen Sie sich
zu den folgenden Punkten Notizen und bereiten Sie sich auf das Gespräch vor!
(ca. 5 Min.)

Wohin?

Wann?

Wie reisen?

Welche
Freizeitaktivitäten?

Was mitnehmen?
Und wozu?

D. Und Sie? Erzählen Sie von einem schönen Erlebnis! Was haben Sie gemacht? Warum
war es so toll? (ca. 3 Min.)

1. Erfüllung der Aufgabenstellung: 4 3 2 1 0


2. Ausdrucksfähigkeit: 4 3 2 1 0
3. Formale Korrektheit: 4 3 2 1 0
4. Kohärenz und Flüssigkeit: 2 1,5 1 0,5 0
5. Aussprache und Intonation: 2 1,5 1 0,5 0 Total:_____

Mündlicher Prüfer: _____________________

Notenschlüssel nach Prozent:


6
1 2 3 4 – 4,4 4,7 - 5 6
(sehr gut) (gut) (befriedigend) (ausreichend) (mangelhaft) (ungenügend)
100-92% 91,99-81% 80,99-67% 66,99-50% 49,99-30% 29,99-0%
------------------------------Bestanden------------------------------ -------Nicht bestanden-------

Prüfungsergebnisse:

Teil 1: Grammatik Punkte: ___ / 85_ in %:___ Note: ___

Teil 2: Leseverstehen Punkte: ___ / 16_ in %:___ Note: ___

Teil 3: Schriftlicher Ausdruck Punkte: ___ / 32_ in %:___ Note: ___

Teil 4: Hörverstehen Punkte: ___ / 16_ in %:___ Note: ___

Teil 5: Mündlicher Ausdruck Punkte: ___ / 16_ in %:___ Note: ___

Name Lehrer/in: ___________________________