Sie sind auf Seite 1von 3

Infinitiv Präteritum Partizip II Infinitiv Präteritum Partizip II

backen (bäckt)+ buk (ü) (backte) gebacken gießen goss (+ö) gegossen
befehlen (befiehlt) befahl (+ö) befohlen gleichen glich geglichen
+ befleißen befliss beflissen + (r) gleißen gliss geglissen
beginnen begann (+ä/ö) begonnen (r) gleiten (begleiten) glitt (begleitete) (ist) geglitten (begleitet)
beißen biss gebissen (r) glimmen glomm (+ö) geglommen
bergen (birgt) barg (+ä) geborgen graben (gräbt) grub (+ü) gegraben
bersten (birst) barst (+ä) (ist) geborsten greifen griff gegriffen
r bewegen bewog (+ö) bewogen haben (hat; 2.Pers.: hast) hatte (ä) gehabt
biegen bog (ö) (ist/hat) gebogen halten (hält) hielt gehalten
bieten bot (ö) geboten r hängen hing gehangen
binden band (ä) gebunden hauen hieb (haute) gehauen
bitten bat (ä) gebeten heben hob (+ö) gehoben
blasen (bläst) blies geblasen heißen hieß geheißen
bleiben blieb (ist) geblieben helfen (hilft) half (+ä/ü) geholfen
+ r bleichen (er-) blich (ist) geblichen kennen kannte (+e) gekannt
braten (brät) briet gebraten (r) kiesen (er-) erkor (+ö) erkoren
brechen (bricht) brach (ä) (ist/hat) gebrochen (r) klimmen klomm (+ö) geklommen
brennen brannte (+e) gebrannt klingen klang (ä) geklungen
bringen brachte (ä) gebracht kneifen kniff gekniffen
denken dachte (ä) gedacht kommen kam (ä) (ist) gekommen
+ (r) dingen dang (ä/ü) gedungen können (kann) konnte (ö) gekonnt
dreschen (drischt) drosch (+ö )/ drasch (+ä) gedroschen (r) kreischen krisch gekrischen
dringen drang (+ä) (ist/hat) gedrungen kriechen kroch (+ö) (ist) gekrochen
+ (r) dünken deuchte gedeucht laden (lädt/ladet) lud (+ü) geladen
dürfen (darf) durfte (ü) gedurft lassen (lässt) ließ gelassen
empfehlen (empfiehlt) empfahl (+ä/ö) empfohlen laufen (läuft) lief (ist/hat) gelaufen
essen (isst) aß (ä) gegessen leiden litt gelitten
fahren (fährt) fuhr (ü) (ist/hat) gefahren leihen lieh geliehen
fallen (fällt) fiel (ist) gefallen lesen (liest) las (ä) gelesen
fangen (emp-) (fängt) fing gefangen liegen lag (ä) gelegen
fechten (ficht) focht (+ö) gefochten r (er)löschen (erlischt) erlosch (+ö) (löschte) (ist) erloschen (gelöscht)
finden (emp-) fand (ä) gefunden lügen log (+ö) gelogen
flechten (flicht) flocht (+ö) geflochten mahlen mahlte gemahlen
fliegen flog (ö) (ist/hat) geflogen meiden mied gemieden
fliehen floh (+ö) (ist) geflohen (r) melken molk (+ö) gemolken
fließen floss (+ö) (ist) geflossen messen (misst) maß (+ä) gemessen
(r) fragen + frug (ü) gefragt misslingen misslang (ä) (ist) misslungen
fressen (frisst) fraß (ä) gefressen mögen (mag) mochte (ö) gemocht
frieren fror (ö) gefroren müssen (muss) musste (ü) gemusst
(r) gären gor (+ö) (ist/hat) gegoren nehmen (nimmt) nahm (ä) genommen
gebären (gebärt/gebiert) gebar (ä) (ist/hat) geboren nennen nannte (+e) genannt
geben (gibt) gab (ä) gegeben pfeifen pfiff gepfiffen
gedeihen gedieh (ist) gediehen + r pflegen pflog (ö) gepflogen
gehen ging (ist) gegangen preisen pries gepriesen
gelingen gelang (ä) (ist) gelungen r quellen (quillt) quoll (+ö) (ist) gequollen
gelten (gilt) galt (+ä) gegolten raten (ge-) (rät) riet geraten
genesen genas (+ä) (ist) genesen reiben rieb gerieben
genießen genoss (ö) genossen reißen riss (ist/hat) gerissen
geschehen (geschieht) geschah (ä) (ist) geschehen reiten ritt (ist/hat) geritten
gewinnen gewann (+ä/ö) gewonnen rennen rannte (+e) (ist) gerannt
1/2 VERBEN 1
Infinitiv Präteritum Partizip II Infinitiv Präteritum Partizip II
riechen roch (+ö) gerochen + (r) spleißen spliss gesplissen
ringen rang (+ä) gerungen sprechen (spricht) sprach (ä) gesprochen
rinnen rann (+ä/ö) (ist) geronnen sprießen spross (+ö) (ist) gesprossen
rufen rief gerufen springen sprang (ä) (ist) gesprungen
r salzen salzte gesalzen stechen (sticht) stach (+ä) gestochen
saufen (säuft) soff (+ö) gesoffen r stecken stak (+ä) gesteckt
(r) saugen sog (+ö) gesogen stehen stand (ä/ü) gestanden
r schaffen schuf (ü) geschaffen stehlen (stiehlt) stahl (+ä) gestohlen
(r) (er) schallen erscholl (+ö) (ist) erschollen steigen stieg (ist) gestiegen
scheiden schied (ist/hat) geschieden sterben (stirbt) starb (+ü) (ist) gestorben
scheinen schien geschienen (r) stieben stob (+ö) (ist) gestoben
scheißen schiss geschissen stinken stank (ä) gestunken
schelten (schilt) schalt (+ä/ö) gescholten stoßen (stößt) stieß (ist/hat) gestoßen
r scheren schor (+ö) geschoren streichen strich (ist/hat) gestrichen
schieben schob (+ö) geschoben streiten stritt gestritten
schießen schoss (+ö) geschossen tragen (trägt) trug (ü) getragen
+ (r) schinden schund (ü) geschunden treffen (trifft) traf (ä) getroffen
schlafen (schläft) schlief geschlafen treiben trieb (ist/hat) getrieben
schlagen (schlägt) schlug (ü) geschlagen treten (tritt) trat (ä) (ist/hat) getreten
schleichen schlich (ist) geschlichen (r) triefen troff (+ö) getroffen
r schleifen schliff geschliffen trinken trank (ä) getrunken
+ (r) schleißen (ver-) schliss geschlissen trügen trog (+ö) getrogen
schließen schloss (ö) geschlossen tun (tut) tat (ä) getan
schlingen schlang (+ä) geschlungen verderben (verdirbt) verdarb (ü) (ist/hat) verdorben
schmeißen schmiss geschmissen verdrießen verdross (+ö) verdrossen
r schmelzen (schmilzt) schmolz (+ö) (ist/hat) geschmolzen vergessen (vergisst) vergaß (ä) vergessen
+ (r) schnauben schnob (ö) geschnoben verlieren verlor (+ö) verloren
schneiden schnitt geschnitten (r) verlöschen (verlischt) verlosch (+ö) (ist) verloschen
r schrecken (er-) schrak (ist) erschrocken r wachsen (wächst) wuchs (ü) (ist) gewachsen
schreiben schrieb geschrieben (r) wägen (er-) wog (+ö) gewogen
schreien schrie geschrien waschen (wäscht) wusch (ü) gewaschen
schreiten schritt (ist) geschritten (r) weben wob (+ö) gewoben
schweigen schwieg geschwiegen r weichen wich (ist) gewichen
r schwellen (schwillt) schwoll (ö) (ist) geschwollen weisen wies gewiesen
schwimmen schwamm (+ä/ö) (ist/hat) geschwommen r wenden wandte (wendete) gewendet
schwinden schwand (+ä) (ist) geschwunden werben (wirbt) warb (+ü) geworben
schwingen schwang (+ä) geschwungen werden (wird; 2.Pers.: wirst) wurde (ü) (ist) geworden (Passiv: worden!)
(r) schwören schwor (+ö)/schwur (ü) geschworen werfen (wirft) warf (ü) geworfen
sehen (sieht) sah (ä) gesehen r wiegen wog (ö) gewogen
sein (ist; 2.Pers.: bist) war (ä) (ist) gewesen winden wand (+ä) gewunden
r senden sandte (sendete) gesandt wissen (weiß) wusste (ü) gewusst
(r) sieden sott (+ö) gesotten wollen (will) wollte gewollt
singen sang (ä) gesungen wringen wrang (+ä) gewrungen
sinken sank (ä) (ist) gesunken zeihen zieh geziehen
sinnen sann (+ä/ö) (ist/hat) gesonnen/(ist) gesinnt ziehen zog (ö) (ist/hat) gezogen
sitzen saß (ä) gesessen zwingen zwang (ä) gezwungen
sollen (soll) sollte gesollt 196 Verben
r spalten spaltete gespalten
speien spie gespien
spinnen spann (+ä/ö) gesponnen
2/2 VERBEN 1
Alphabetische Liste der unregelmäßigen Verben Liste aller Verben, die sowohl regelmäßig als auch unregelmäßig konjugiert werden
können - wenn auch manchmal mit verschiedener Valenz und/oder verschiedener Be-
Die Liste enthält die drei Stammformen (Infinitiv - Präteritum - Partizip II) und folgende zusätzli- deutung.
che Informationen:
Infinitiv Präteritum Partizip II
1. (r) steht vor dem Infinitiv, wenn das Verb auch regelmäßig - ohne Bedeutungsunterschied -
konjugiert werden kann. r bewegen bewog (+ö) bewogen
2. r steht vor dem Infinitiv, wenn das Verb auch regelmäßig - mit Bedeutungsunterschied + r bleichen (er-) blich (ist) geblichen
+ (r) dingen dang (ä/ü) gedungen
und/oder mit verschiedener Valenz - konjugiert werden kann.
+ (r) dünken deuchte gedeucht
3. + steht vor der betreffenden Form, wenn es sich um eine veraltete oder ausschließlich gehobe-
(r) fragen + frug (ü) gefragt
ne Konjugationsform handelt
(r) gären gor (+ö) (ist/hat) gegoren
4. In Klammern hinter dem Infinitiv steht die 3. Person Singular Präsens, wenn die 2. und 3. Pers. + (r) gleißen gliss geglissen
Singl. Präs. vom Infinitiv abweicht, etwa durch Umlaut (a zu ä und o zu ö) oder Wechsel von (r) gleiten (begleiten) glitt (begleitete) (ist) geglitten (begleitet)
e (ä, ö) zu i oder ie. (r) glimmen glomm (+ö) geglommen
5. In Klammern hinter dem Präteritum steht der Stammvokal des Konjunktivs II, wenn dieser r hängen hing gehangen
vom Indikativ Präteritum abweicht. (r) kiesen (er-) erkor (+ö) erkoren
6. In Klammern vor dem Partizip II steht (ist), wenn die Vergangenheitsformen mit sein gebildet (r) klimmen klomm (+ö) geklommen
werden. Vermerkt ist (hat) nur dann, wenn es alternativ zu sein verwendet wird. r (er)löschen (erlischt) erlosch (+ö) (löschte) (ist) erloschen (gelöscht)
7. In der alphabetischen Liste sind auch jene Verben aufgenommen, die ihrem Wesen nach zwar (r) melken molk (+ö) gemolken
regelmäßig konjugiert werden, aber einige Besonderheiten aufweisen sollen). + r pflegen pflog (ö) gepflogen
r quellen (quillt) quoll (+ö) (ist) gequollen
Liste der unregelmäßigen Verben, die - anders als alle anderen - im Präteritum auf ‘-e ‘ und im r salzen salzte gesalzen
Partizip II auf ‘-t ‘ enden. (r) saugen sog (+ö) gesogen
r schaffen schuf (ü) geschaffen
Infinitiv Präteritum Partizip II (r) (er) schallen erscholl (+ö) (ist) erschollen
r scheren schor (+ö) geschoren
bringen brachte (ä) gebracht + (r) schinden schund (ü) geschunden
denken dachte (ä) gedacht r schleifen schliff geschliffen
+ (r) dünken deuchte gedeucht + (r) schleißen (ver-) schliss geschlissen
dürfen (darf) durfte (ü) gedurft r schmelzen (schmilzt) schmolz (+ö) (ist/hat) geschmolzen
(r) fragen + frug (ü) gefragt + (r) schnauben schnob(ö) geschnoben
haben (hat; 2. Pers.: hast) hatte (ä) gehabt r schrecken (er-) schrak (ist) erschrocken
kennen kannte (+e) gekannt r schwellen (schwillt) schwoll (ö) (ist) geschwollen
können (kann) konnte (ö) gekonnt (r) schwören schwor (+ö)/schwur (ü) geschworen
mögen (mag) mochte (ö) gemocht r senden sandte (sendete) gesandt
müssen (muss) musste (ü) gemusst (r) sieden sott (+ö) gesotten
nennen nannte (+e) genannt r spalten spaltete gespalten
rennen rannte (+e) (ist) gerannt + (r) spleißen spliss gesplissen
r senden sandte (sendete) gesandt r stecken stak (+ä) gesteckt
sinnen sann* (+ä/ö) (ist/hat) gesonnen/(ist) gesinnt (r) stieben stob (+ö) (ist) gestoben
sollen (soll) sollte gesollt (r) triefen troff (+ö) getroffen
r stecken stak * (+ä) gesteckt (r) verlöschen (verlischt) verlosch (+ö) (ist) verloschen
r wenden wandte (wendete) gewendet r wachsen (wächst) wuchs (ü) (ist) gewachsen
wissen (weiß) wusste (ü) gewusst (r) wägen (er-) wog (+ö) gewogen
wollen (will) wollte gewollt (r) weben wob (+ö) gewoben
* Ausnahmen r weichen wich (ist) gewichen
r wenden wandte (wendete) gewendet
r wiegen wog (ö) gewogen

VERBEN 2