Sie sind auf Seite 1von 2

Stille Nacht Musik: Franz Gruber

Arr.: Klaus Steinmarkt Text: Joseph Mohr

 = 80 C2 G G7
 3    
Sopran  4           
1. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Al les schläft,
2. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Got tes Sohn,
3. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Hir ten erst

3  
Alt 
 4     
      
1. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Al les schläft,
2. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Got tes Sohn,
3. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Hir ten erst

 43              
Tenor    
1. Stil le, stil le Nacht, hei li ge. Al les al les schläft
2. Stil le, stil le Nacht, hei li ge. Got tes Got tes Sohn
3. Stil le, stil le Nacht, hei li ge. Hir ten erst

 43   
Bass        
   
1. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Al les al les schläft
2. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Got tes Got tes Sohn
3. Stil le Nacht, hei li ge Nacht! Hir ten erst

7 C C7 F2 C2
  
S.           
 
ein sam wacht nur das trau te, hoch hei li ge Paar.
o wie lacht Lieb aus dei nem gött li chen Mund.
kund ge macht. Durch der En gel Hal le lu ja.
 
A.     
       
ein sam wacht nur das trau te, hoch hei li ge Paar.
o wie lacht Lieb aus dei nem gött li chen Mund.
kund ge macht. Durch der En gel Hal le lu ja.

T.
              

ein sam ein sam wacht nur das hei li ge Paar.
o wie o wie lacht Lieb aus gött li chen Mund.
kund kund ge macht. En gel Hal le lu ja.

    
B.          

ein sam ein sam wacht nur das hei li ge Paar
o wie o wie lacht Lieb aus gött li chen Mund.
kund kund ge macht. En gel Hal le lu ja.
F2 Dm7 C

13
 Gm/B A Dm
 
G7
  
S.         
  
Hol der Kna be im lo cki gen Haar, schlaf in himm li scher
Da uns schlägt die ret ten de Stund, Christ, in dei ner Ge
Tönt es laut von fern und nah: Christ, der Ret ter ist
  
A.              

Hol der Kna be im lo cki gen Haar, schlaf in himm li scher
Da uns schlägt die ret ten de Stund, Christ, in dei ner Ge
Tönt es laut von fern und nah: Christ, der Ret ter ist

           
T.
 
Kna be lo cki gen Haar, schlaf in himm li scher
Schlägt die ret ten de Stund, Christ, in dei ner Ge
Laut von fern und nah: Christ, der Ret ter ist

   
B.          

Kna be lo cki gen Haar, schlaf in himm li scher
Schlägt die ret ten de Stund, Christ, in dei ner Ge
Laut von fern und nah: Christ, der Ret ter ist

19 Am D9 C G G7 C
   
S.          
 
Ruh, schlaf in himm li scher Ruh.
burt, Christ, in dei ner Ge burt.
da, Christ, der Ret ter ist da.

 
A.      
      
Ruh, schlaf in himm li scher Ruh.
burt, Christ, in dei ner Ge burt.
da, Christ, der Ret ter ist da.

T.
          

Ruh, schlaf in himm li scher Ruh.
burt; Christ, in dei ner Ge burt.
da, Christ, der Ret ter ist da.

  
B.     
    
Ruh, schlaf in himm li scher Ruh.
burt, Christ, in sei ner Ge burt.
da, Christ, der Ret ter ist da.