Sie sind auf Seite 1von 6

WORTSTELLUNG

Die Position der Satzglieder hängt im Deutschen stark vom


Verb ab, u.z. von V1 ( dem finiten Verb) und V2 ( dem
infiniten Verb).
V1 + V2 = die Verbklammer
Dadurch entstehen im Satz drei Stellungsfelder:
• das Vorfeld ( vor V1)
• das Mittelfeld (zwischen V1 und V2)
• das Nachfeld ( nach V2)
In der Position Ø ( d.h. immer vor dem Vorfeld) stehen:

• Konjunktoren: und, denn, aber, …


• Gesprächspartikeln: ja, naja, hm…
• Satzadverbien ( natürlich… ) und andere Satzteile, die vor allem in
der gesprochenen Sprache herausgehoben werden sollen.
• z.B. … die Rechtsanwältin, mit der kann man sich gut unterhalten
Vorfeld

• im Vorfeld kann jedes Satzglied ( Ergänzung, Angabe) stehen außer


nicht, Modalpartikeln und Reflexivpronomen.
• am häufigsten wird das Vorfeld durch das Subjekt oder durch
(temporale, kausale) Angaben besetzt.
• das Vorfeld ist in Entscheidungsfragen (Verbfragen) und
Imperativsätzen meist unbesetzt.
Mittelfeld

Die Abfolge der Satzglieder im Mittelfeld ist von drei


Faktoren bestimmt:
1 Ergänzungen stehen eher links oder rechts, Angaben stehen in der
Mitte
2 Lange Elemente stehen eher hinten, kurze Elemente (wie Pronomen)
eher vorne
3 Neue oder wichtige Inormationen (Rhema) stehen eher hinten,
bekannte (Thema) eher vorne
Nachfeld

• Im Nachfeld- nach V2- stehen :


• Subjunktorsätze
• Relativsätze
• lange Satzglieder ( z.B. Listen)
• satzförmige Ergänzungen und Vergleiche.
Übungen
Bilden Sie Sätze in möglichen Varianten:
1. ist/seit 2 Jahren/Anwalt/glücklicherweise/in der
erfolgreichen Kanzlei/er
2. zum Ziel/ die gemeinsame Sicherheitspolitik/die Wahrung /
hat/der gemeinsamen Werte
3. in deren Bereichen Justiz und Inneres/ durch die
Bestimmungen/ wird/ die Zusammenarbeit/geregelt
4. der Union/die Außenpolitik/ die Mitgliedstaaten/der
Loyalität/ im Geist/unterstützen/
5. zu Lasten/die Verwaltungsausgaben/der Europäischen
Union/ gehen/des Haushalts
6. ist/ wegen eines Kongresses/ in die Universität/ der
Professor/ danach/gefahren
7. leider/gestern/uns/haben/um eine Stunde/ verspätet/
doch/wir