Sie sind auf Seite 1von 6

o ltljlll/Abfall raus.bringen o Geschiff spülen,/ab.waschen o Geschin ab.trocknen o Wäsche waschen Wäsche.auf.

hängen brlg"ln

^" El Was hat Line geschrieben?


a Lesen Sie Lines Tagebucheintrag und markieren Sie im Text: Was soll Line im
Haushalt alles
machen? Hilfe finden Sie im Bildlexikon.

/Q,
Donnersfdg, 21. Juni hesfern hat aichYannick
besucht' qv
lAa4a isf doch nichf Nir srnd 7erade in Meinen.ZiMMer
no(Mal, oder? Iaaer ruf'f iii irai^ so unol Nas Machr sie? sie
sie Melanie und aiCh: ,,Na ö^,^l ,i^f oth rein',,,vergiss ia oleine
ch e ndt i ch
los! Schlafr doch nichf so
e
;;; ;riq; ;'b:r n i chr ! nd-
^
I) M a

lange! Seid nicht faul! de in Belt!"


Deckf oloch iefzf enollich "ii^i
aot war so Peinlich!
Mo^,a
olenTisch!Bringf doch t<rini anarre Multer isf so' nur ,

auch Mal ole n lt ull raus! 0h nern! Da ruff sie Mich


\chln wteaer
"Was Sicher
KÄuaf die SPulaaschine will sie denn ietd?
Das
auslo s0 qeht das olen ganzen T4g ' soll ich Mein ZiMMer
nervf t7fal. unol sie uuss nafurlich nie aufrauaen oder das Aad
,bitte' sagcn, das uiissen nur wir '
pufzen. Misfl

b Wer soll was tun? Lesen Sie noch einmal und kreuzen Sie an. Ergänzen Sie dann
die Tabelle.
Line Line und Melanie
Seid nicht so faul! X
Schlaft nicht so lange!
Deckt den Tisch!
Vergiss deine Hausaufgaben nicht!
Bringt den Müll raus!
Räumt die Spülmaschine aus!
Mach dein Bett!

Imperativ
du ihr
decken Deck den Tisch! den Tisch! ouch so: machen
schlafen Sch1af...! I

vergessen I
Vergesst..,!
: ausiräumen Räum ... aus! ^,,^l cuch so: rauslbringen
i ! sein Sei...! I

ä ! haben Hab...l Habt...!

tr;:i SlJ 46 | sechsundvierzig


ine aus.räumen a Bad o Fenster o Eoden wischen I Zimmer auf.räumen a Eett macnen

'* l-E wer hat das beste Gedächtnis?


! Sehen Sie das Bildlexikon zwei Minuten lang an und schließen Sie dann das Buch.
tä Wie viele Tdtigkeiten aus dem Bildlexikon *irr"n Sie noch? Notieren Sie.
Vergleichen Sie im Kurs. Gewonnen hat, wer die meisten Tätigkeiten notiert hat.

! |-f Bewegungsspiel: Formulieren Sie Bitten mit den Ausdrücken im Bildlexikon.


$ Oie anderen machen Pantomime.
,
I örtte mrl,,ou : lnre fecnte Nacnbarln / lnr recnter Putzt bitte die Fenster.

Nachbar macht die passende Bewegung.


2 Bitte mit ,,ihr": Der ganze Kurs macht die passende Bewegung.

AB E In derWohngemeinschaft
a Lesen Sie die Notiz. Was passt zusammen? Ordnen Sie zu.
tl, 9an,
9o, bin icA f'lr oino Wotho nich da. l\or noch oin lnformaltonen.
t2
1<.tz-t Taar
1 Do Wä9(ho ist {tYft6. v-
2 Das 6ad war eehr <chnvtz-t5
3 Arf dem L,nnftoantworter war ein knnf von F<'ler.
4 Itabt lhr (Dt und Stophan) norgon 7-oit?
5 Moino fon<lor eind allo noc,h auf. b Ergänzen Sie.
6 ldt kommo nächeton Mittwoch uM 1O.Oo Uhr am 9ahnhof an.
Wer/Was ist es, ...?

A Ith ex noth <chnoll ylvlr+. Jo+r+ 'tet e< yan <avbor. @


habe A es: das 6ad
B Mi/tam möchlo €vch z-'t lhrom he,burtclzg einladon. B euch:
c K3nnrt hl nich v'tolleicht abholen? lch habo eo /pl Aepäck. C mich: iü
D fuf ihn doch bilto un)c-k. D ihn:
E ,i doü liö
vnd hän5 <io bitto avf. Ich hab\ nicht m<.hr gecchaffi.
eo E sie:
F Kannet Du 9io hovle Mend bilte zvmathonl F sie:
6'te nächcte Wocho vnd licbo 6nl$o
4lot'

Ergänzen Sie die Tabelle.

Personalpronomen
Nominativ Akkusativ
ich
du dich
er/es/sie / _/
i wir
i ihr
ö sie/Sie / Sie

l-E Jemanden auffordern: Putz es doch bitte! Arbeiten Sie auf Seite 83.

siebenundvierzig | 47 üf:nF:q
AB E Der perfekte Mitbewohner
a Lesen Sie die Anzeige und die E-Mail und kreuzen Sie an.
Supergünstiges WG-Zimmer in Traumwohnung!! !
Hallo Franzi,
Miete: 250,00 Euro (inkl. Nebenkosten) die Wohnung sieht ja toll aus!
Zimmergröße :20 m'?I Balkonferrasse: / lfrei ab: 1.10. lch heiße Gert, bin 27 Jahre alt uno
Bist du ordentlich? Und putzt du auch freiwillig mal studiere Architektur. Und ich bin sehr
Bad und Küche? ordentlich und putze oft und gründlich O!
lch (Franzi, 28 J.) biete günstiges WG-Zimmer in lch koche auch wahnsinnig gern. Dein
H H-Stadtzentrum.
perfekter Mitbewohner also O!
Kontakt: Franzi.redder@rts.de lch freue mich schon auf Deine Antwort.
Viele Grüße
Gert
Franzi sucht einen
ordentlichen nettenMitbewohner.
Das WG-Zimmer ist
sehr teuer. sehr billig.
Gert arbeitet
gern gar nicht gern im Haushalt.
Liebe I Hallo ...
Was machen Sie gern im Haushalt? Die Wohnung / Das Zimmer sieht sehr schön/toll aus /' "
Notieren 5ie drei bis vier Tätigkeiten. lch heiße . .. und arbeite als . '. / bin .. .
lch bin sehr ordentlich.
Sie suchen auch ein Zimmer. Schreiben
lch hasse Unordnung/Dreck.
Sie eine E-Mail an Franzi. lch . .. wahnsinnig/sehr gerne.
lch kann sehr gut .. .
Viele/Liebe Grüße

:a

.0 Imperativ (du / ifu) Bittea und Aufforderungen


du ihr Spül (bitte) das Geschirr!
decken Deck...1 Deckt ...! Deckt (bitte) den Tisch!
Komm (bitte) sofort runter da!
schlafen Schlaf...! Schiaft ...!
Sei doch so lieb und ...
vergessen Vergiss ...! Vergesst...! Ruf ihn doch bitte zurück.
auslräumen Räum... a usl Räumt ... ausl

! sein Sei "'! Seid...!

! haben Hab...! Habt ...!

Pereonalpronomen im Aklusativ
Nominativ Akkusativ
ich mich
du dich
er/es/sie ihn/eslsie
wir uns
ihr euch
sie/Sie sie/Sie
Ich komrne um ro Uhr an. Holst du mich bitte ab?

S..'-: l:':: 49 I achtundvierzig


'il

*, o I Familie Richter räumt die Küche auf. wer macht was? Schreiben sie.
:!d Frau Richter äumt dio Waqhmaethino avs __.
pb
5
Herr Richter
Sein Sohn
d Seine Tochter
e Oma
f oPa

*, o l[ Was sollen Carla und Tim machen? Ordnen Sie zu.


z
waschen lgehen I schicken lrcpariercn I rausbringen I putzen I aufräumen
f
F

I tM:
Ttn und Carla:
Koparior bilto Carla< fahwadl
bilto dio fongtcr in dor Kür-/,ol
d<'n lrbhll I
aeannon oinkavf<.n!
Und _-_ mir nal oino €-Mail!
lch vormigso €+th <r.[nntrotzt! @
Carla.
6+ro Mama
bitto unbodingl mal doin Z)mmor

bi'tto dio Wäecho!

*, o ffi Schreiben Sie Sätze im tmperativ.


z

(gut nach Hause kommen)


F b Du hast den Job nicht bekommen?
(nicht traurig sein)
c Jakob, in der Küche steht soviel Geschirrl
(bitte Küche aufräumen)
Ina, komm mal bitte!
(bitte mir kurz helfen)
Opa schläft. Kinder,
(bitte nicht so laut sein)

t1f :=";.: 6o I sechzig


4
I

BASISTRAINING
I

KB 4 l[E Schreiben Sie fünf Kärtchen mit einem Problem und fünf Kärtchen mit I

oo einer Lösung im lmperativ. I

lc.h habo flungor. lss otvuae!


lch bin kvan( 6oh dorh zttm hrr-tl

Tauschen Sie mit lhrer Partnerin / lhrem Partner.


Sie/Er sucht: Welche Kärtchen passen zusammen?

"= iE Markieren Sie die Pronomen: Dativ grün, Akkusativ rot

Ig ar Hast du Lisa und Susi mal wieder gesehen?

5 E r Ja, ich habe g!9, gestern Abend getroffen.


l-z
L,' @ b r Wir kommen um 18.40 Uhr an. Holst du uns ab?
r Ja, klar. Ich kann euch gern abholen.
c r Und? Hat dir der Film mit Matt Damon gefallen?
r lch habe ihn noch nicht gesehen.
d r Hallo Julius, ich habe dich gestern im Allotria mit einer Frau gesehen.
Wer war denn das?
r Ach, das ist Emma. Ich kenne sie schon lange.

e r Gehört der Koffer lhnen?


r, Jaja, der gehört mir.
f I Frau Weller hat viel Arbeit heute. Können Sie ihr bitte ein bisschen helfen?
r Ja, das mache ich gern.

*r, El Ergänzen Sie die Pronomen aus 5 in derTabelle.

Nominativ Atlurativ
:g
Dativ
:t-zä ich mich
du
ihm
es es ihrn
sie
wir uns
ihr euch
sielSie ,uSie ihnen/

einundsechzig | 0t '' ,;
BASISTRAINING

KB7 l-Z ErgänzenSiedie Pronomen imAkkusativ.


z
a! b d
Heute Abend kommt Hi Carola, kommst du Hallo Frau Gruber, Anna kommt um 1823
F Oma. Das Bad ist nicht heute Abend zum danke für lhren Anruf. Uhr an. Kannst du
sauber, Kannst du 94 Essen? Ruf lch rufe __ später .'_ am Bahnhof
bitte putzen? bitte an. Hannes und Pia zurück. abholen?

*r, l-E Schreiben Sie Sätze im lmperativ und mit Pronomen.


z
aI Hast du die Spülmaschine schon c r Hast du die Küche geputzt?
ausgeräumt? r Nein.
F r Nein. I Dann !

I Dann rävm tie b'tto augl


d r Hast du das Fenster zugemacht?
b r Hast du schon den MülI runtergebracht? r Nein.
r Nein. I Dann !

I Dann !

*, n lE Sie suchen ein Zimmer in einer WG.


a Lesen Sie die Anzeigen.

Du suchst ein Zimmer und du liebst Katzen?


Dann bist du vielleicht unsere
perfekte Mitbewohnerin!
Achtung: Wir (= p3u;t,Susi und drei Katzen)
sind nicht sehr ordentlich, aber sehr sympathisch O
Schreib uns bitte:
Kannst du kochen? Magst du
PartYs?
paula.patent@t-online.de
WC und feiern gern zusammen'
Wir sind eine lustige
(ca' 20-30 Jahre)
lhr auch? Suchen noch '*ti tr'titb"*Jhner
iür li.r"t (350,- €); wg-kontakt@web'de

6b Wählen Sie eine Anzeige und schreiben Sie eine Antwort zu folgenden punkten:
!J

t
Wer sind Sie? Was studieren/arbeiten Sie? Wie sind Sie? Was machen Sie gern /
nicht so gern im Haushalt?

Hollo
mein Ncme ist ich bin Jahre ak und ich suche ein
Zimmer in einer WG.
Ich studierc / arbeite
Ich bin :

Im Houshclt
Vi ellei cht w olk Ihr mi ch ja mal kennenlemen?

62 1 zweiundsechzig