Sie sind auf Seite 1von 3

Unterschiede zwischen Städten in Deutschland und Städten in Rumänien

Deutschland

Deutschland ist eine parlamentarische Bundesrepublik, die sich aus 16 Bundesländern


zusammensetzt. Die Bundeshauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Die deutsche Industrie ist eine der am weitesten entwickelten der Welt.

Deutschland nimmt eine Schlüsselposition in der Europäischen Union ein und unterhält eine
Vielzahl globaler Partnerschaften. Die wissenschaftliche und technologische Forschung in Deutschland
gilt als weltweit führend.

Deutschland ist in 16 Länder gegliedert, die zusammen den Bundesstaat Deutschland bilden,
der manchmal kurz als Bund bezeichnet wird.

Land ist der offizielle Begriff, der im Grundgesetz verwendet wird, aber Land bedeutet auch
Land oder Staat im Allgemeinen. Aus Gründen der Klarheit wird in Bezug auf die Vertragsstaaten des
Bundes Deutschland häufig das Wort Bundesland anstelle von Land verwendet.

Jedes Bundesland hat eine eigene Verfassung (zusätzlich zur deutschen Verfassung), eine eigene
Regierung und Minister auf Landesebene, einen eigenen Ministerpräsidenten, eine Vertretung beim
Bund in Berlin, eine eigene Gesetzgebung in den Zuständigkeitsbereichen der Länder (Stand: Kultur,
Bildung, Polizei) und andere.

Die 16 deutschen Bundesländer sind:

1. Baden-Württemberg mit der Hauptstadt: die Stadt Stuttgart,


2. Freistaat Bayern mit der Landeshauptstadt München.
3. Berlin, Stadtstaat, Bundeshauptstadt.
4. Brandenburg mit der Hauptstadt Potsdam.
5, Freie und Hansestadt Bremen, Bundesland bestehend aus den Städten Bremen und
Bremerhaven; Stadtstaat.
6. Freie und Hansestadt Hamburg, Stadtstaat.
7. Hessa (Hessen), mit der Hauptstadt Wiesbaden.
8. Mecklenburg-Vorpommern mit der Landeshauptstadt Schwerin.
9. Niedersachsen mit der Hauptstadt Hannover.
10. Nordrhein-Westfalen mit der Hauptstadt Düsseldorf.
11. Rheinland-Pfalz mit der Hauptstadt Mainz
12. Saarland mit der Hauptstadt: Saarbrücken
13. Freistaat Sachsen mit der Landeshauptstadt Dresden
14. Sachsen-Anhalt (Sachsen-Anhalt), mit der Hauptstadt: Magdeburg
15. Schleswig-Holstein, Hauptstadt: Kiel
16. Freistaat Thüringen mit der Landeshauptstadt Erfurt.

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands, mit rund 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt des
Landes und einer Fläche von rund 892 km².
Berlin ist gleichzeitig eines der 16 Bundesländer mit einer eigenen Landesregierung, genannt
"Senat", Ministerpräsident (de land), eigener Verfassung.
Berlin ist eine globale Stadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaft mit renommierten
Universitäten, Orchestern, Museen und Unterhaltungsangeboten sowie zahlreichen Sport- und
Kulturveranstaltungen.

Rumänien

Rumänien ist ein Staat im Südosten Mitteleuropas, an der unteren Donau, nördlich der
Balkanhalbinsel und am nordwestlichen Ufer des Schwarzen Meeres. Auf seinem Territorium befindet
sich fast die gesamte Oberfläche des Donaudeltas sowie der südliche und zentrale Teil der Karpaten.

Rumänien ist eine Halbpräsidentenrepublik. Es ist der neunte Staat nach Fläche (238397 km²)
und der siebte nach Bevölkerungszahl (über 20 Millionen Einwohner) unter den Mitgliedstaaten der
Europäischen Union.

Die Hauptstadt des Landes, Bukarest, ist auch die größte Stadt und die sechstgrößte Stadt der
EU (1,9 Millionen Einwohner).

Gemäß der Verfassung ist das Hoheitsgebiet Rumäniens unter administrativen Gesichtspunkten
in Gemeinden, Städten und Landkreisen organisiert. Historisch gesehen gibt es drei traditionelle
Provinzen: Valahia (Region Oltenia, Muntenia und Dobrogea), Moldawien und Siebenbürgen (Region
Banat, Crișana, Maramureș und Ardeal).

Die Gemeinde besteht aus einem oder mehreren Dörfern und wird von einem Gemeinderat und
einem Bürgermeister geführt. Rumänien hat 2.685 Gemeinden mit insgesamt 13.285 Dörfern.

Die Stadt ist die Verwaltungseinheit, die von einem Gemeinderat und einem gewählten
Bürgermeister geleitet wird. Die wichtigsten Städte können zu Gemeinden erklärt werden. Rumänien
hat 263 Städte, von denen 82 Gemeinden sind.

Die Grafschaft ist die Verwaltungseinheit, die von einem Kreistag und einem Präfekten geleitet
wird.
Rumänien hat 41 Bezirke sowie die Hauptstadt Bukarest, die einen ähnlichen Status wie die
Grafschaft hat.

Bukarest gilt auch als Gemeinde, ist aber die einzige, die keinem Landkreis angehört.