Sie sind auf Seite 1von 1

bund.de LEICHTE SPRACHE GEBÄRDENSPRACHE IMPRESSUM / DATENSCHUTZ ÜBER SERVICE.BUND.

DE ENGLISH

Stellenangebote Ausschreibungen Behörden Leistungen

zurück zur Ergebnisliste Startseite Stellenangebote

Per Mail versenden

Servicemitarbeiterin /Servicemitar-
beiter im Bergischen ServiceCen-
ter
Arbeitgeber: Klingenstadt Solingen

Kurzinfo

Ort Solingen
Karte anschauen

Bewerbungsfrist 14.08.2020

Laufbahn / Entgeltgruppe Mittlerer Dienst


Kennziffer 1876

Kontakt Frau Claudia Krüger


Telefon: 0212 290 2283
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für


Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen
Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige
Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und
Bewerbungsfristen) gebührt ausschließlich der jeweils ausschreibenden
Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der
ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben


oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Klingenstadt Solingen - mit 162.000 Einwohnern Großstadt im 'Bergischen


Städtedreieck' - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Servicemitarbeiterin /Servicemitarbeiter im Bergischen ServiceCenter

Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A 8 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 8 TVöD
ausgewiesen und hat einen Arbeitszeitanteil von 100%.

Das Bergische ServiceCenter wird in Kooperation der Städte Wuppertal, Solingen und
Remscheid, mit Sitz in Wuppertal betrieben. Montags bis Freitags in der Zeit von 07.00
bis 19.00 Uhr werden hier telefonische Kundenanliegen, die unter der Zentralnummer
sowie weitere Sondernummern eingehen, meist abschließend bearbeitet

Ihre Aufgaben:

Führen fachlich korrekter, serviceorientierter und schneller Dialoge mit den


Anruferinnen und Anrufern mit Hilfe einer bestehenden und sich ständig erweiternden
Wissensdatenbank
Informationssuche mittels vorhandener Software
Bearbeitung von Anliegen, Kontaktdatenerfassung, Aufnahme und Weiterleitung
termingesteuerter Vorgänge und Beschwerden
Ergebnisorientiertes Entscheiden über das weitere Vorgehen/Verfahren bei den
einzelnen Vorgängen
Informationen über Dienstleistungen der Städte, sowie anderer Einrichtungen
Hilfestellung & Beratung der Bürgerinnen und Bürger
Mitarbeit beim Aufbau einer vollständigen, abrufbaren, ständig aktuellen
Formulardatenbank
Unterstützung bei der Pflege und Optimierung der Wissensdatenbank

Ihr Profil:

Abschluss zur Verwaltungswirtin NRW / zum Verwaltungswirt NRW (Beamtin/Beamter der


Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt) , abgeschlossene Ausbildung zur/zum
Verwaltungsfachangestellten, abgeschlossene Qualifizierung zur Verwaltungswirtin / zum
Verwaltungswirt (Angestelltenlehrgang I, Abschluss zur/zum Fachangestellten für
Arbeitsförderung (zur/ zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen), Kauffrau /
Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau / Kaufmann für Dialogmarketing oder
mindestens eine 3-jährige abgeschlossene kaufmännische Ausbildung.

gute Auffassungsgabe, um aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Themen und


Leistungen unter Nutzung einer Wissensdatenbank antworten zu können
hohe Kundenorientierung und Fähigkeit zu sozialen Kontakten
Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit im
Umgang mit Kunden sowie persönliches Engagement
Digitalkompetenz und gute Kenntnisse der gängigen Softwareprogramme
Bereitschaft zu flexiblen Dienstzeiten
interkulturelle Kompetenz

Darüber hinaus sind wünschenswert:

Kenntnisse über Gliederung, wesentliche Abläufe und das Aufgabenspektrum in der


Verwaltung
Berufserfahrung und Freude an der Arbeit in publikumsintensiven Bereichen

Wir bieten Ihnen:

finanzielle Sicherheit durch eine unbefristete Beschäftigung und einen krisensicheren


Arbeitsplatz
eine gute und faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
inklusive Leistungsentgelt, sowie eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge über die
Rheinische Versorgungskassen (RZVK)
einen familienfreundlichen Betrieb mit flexiblen Arbeitszeiten, der die Möglichkeit bietet,
auch in Teilzeit zu arbeiten.
Für Beschäftigte mit Kindern im Vorschulalter bietet die Klingenstadt Solingen
betriebliche Plätze in einer städtischen Kindertagesstätte an. Die Betreuungszeiten
orientieren sich dabei besonders an den Bedarfen der Beschäftigten der Klingenstadt
ein Firmenticket zu vergünstigten Konditionen
ein breitgefächertes und abwechslungsreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement
(BGM) mit verschiedenen Angeboten zu Bewegung, Entspannung und richtiger
Ernährung
gute berufliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fortbildungen

Hinweise:

Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Stellenbesetzungen bei
der Klingenstadt Solingen grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des


Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten
Gleichgestellte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die
Bestimmungen des SGB IX.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter.

Weitere Informationen
Stellenangebot (HTML-Seite)

Kartenansicht

Größere Kartenansicht

Newsletter abonnieren

STELLENANGEBOTE AUSSCHREIBUNGEN SERVICE


Angestellte und Beamte Ausschreibungen Impressum / Datenschutz
Ausbildung und Studium Vergebene Aufträge Kontakt
Informationen zu Stellenangeboten Informationen zu Ausschreibungen Newsletter
Informationen zu Studiengängen Suchtipps für Ausschreibungen Open Data
Suchtipps für Stellenangebote RSS-Feeds
Stellenangebote und
Ausschreibungen veröffentlichen
Über service.bund.de