Sie sind auf Seite 1von 28

Ihr zertifizierter MACNETIX Partner:

www.macnetix.de | info@macnetix.de
Effizientes & flexibles Digital Signage.

Zeitersparnis durch struk- Kostenersparnis im Ver- Einfache Bedienung Informationsfluss - flexi-


turierte Arbeitsabläufe gleich zu Papierdruck Das System ist eingängig bel, schnell und aktuell
Mit editIT/playIT werden In- editIT/playIT verursacht bei und leicht zu erlernen. Es Mit editIT/playIT sind die
formationen vernetzt und regelmäßiger Änderung der lässt sich durch die benut- Inhalte immer up to date.
zentral gesteuert. Durch die Inhalte - im Gegensatz zu Pa- zerfreundliche Oberfläche Durch die zeitnahe Aktuali-
Integration von Informationen pierdruck - optimierte Kosten. einfach und intuitiv bedienen. sierung der Daten werden
über Schnittstellen können die Die Informationen werden Informationen schnell ein-
Abläufe automatisiert werden. elektronisch eingespielt. gefügt oder verändert.

Vielfältige Darstellung: Individuelle Anpas- Internet Planung, Integration, In-


Text, Powerpoint-Präsenta- sung an das Firmen-CI editIT/playIT ist stallation und Support
tionen, Bilder und Filme Das System lässt sich bestens internetbasiert: So lässt es Auf Wunsch übernehmen wir
editIT/playIT ermöglicht die an das jeweilige Unter- sich von überall steuern die Koordination des gesam-
Kombination von Informa- nehmens-CI anpassen. Die und kontrollieren. ten Systems: von der Planung
tionen mit allen gängigen Vorlagen werden speziell im über die Integration bis hin
multimedialen Inhalten für Design der Firma erstellt. zur Installation und Support.
große digitale Anzeigen.

Dynamische, digitale Informationen.


Gästeinformationssystem Werbesystem Mitarbeiterinformationssystem
Handgeschriebene oder gedruckte Steigern Sie die Attraktivität Ihrer Firma Informieren Sie Ihre Mitarbeiter digital.
Hinweisschilder gehören ab sofort der durch den Einsatz von editIT/playIT, wie Mit editIT/playIT sind Ihre Daten immer
Vergangenheit an. Denn mit editIT/playIT beispielsweise in Restaurants oder Kan- aktuell, können leicht verändert wer-
weisen digitale Tafeln Gästen den richti- tinen. Kurzfristige Änderungen können den und erreichen die Mitarbeiter nur
gen Weg. Das Softwareprogramm wird einfach durchgeführt werden, ohne da- einen Mausklick später. Arbeitsabläufe
zur digitalen Beschilderung als Besucher- bei die Gesamtkonzeption abzuwandeln. werden so vereinfacht, Produktinfor-
leitsystem verwendet. mationen zeitnah weitergegeben.
The next generation
editIT/playIT 5.0 the digital in signage.

Frisches Design, zusätzliche Features, optimierte Funktionen


Schneller, moderner, übersichtlicher: Das sind nur einige Vorzüge von editIT/playIT 5.0, der neuen Version des erfolgreichen Digital-Signage-
Systems von Macnetix. Darin konnte das Berliner Softwareunternehmen den gesamten Erfahrungsschatz aus seinem neunjährigen Bestehen
einbringen. Seit 02/2009 ist sie auf dem Markt.

Weiteres Plus: editIT/playIT 5.0 ermöglicht allen Wartungskunden das Abspielen des Special-Content-Mix von Macnetix. News von Spiegel
Online, Fußballergebnisse von kicker.de und das aktuelle Wetter sorgen auf den Monitoren für eine erhöhte Aufmerksamkeit. Wie sehen nun
die wichtigsten Modifikationen im Einzelnen aus? Insgesamt lässt sich die neue Version schneller und einfacher bedienen als der Vorgänger.
Beim redaktionellen Teil der Software editIT wurde die Abspielplanverwaltung wesentlich intuitiver gestaltet. So erstellt man das Layout einfach
per Mausklick: Fenster werden verschoben, Inhalte darin eingefügt und anschließend in den Zeitstrahl einsortiert. Graphische Elemente geben
zudem Aufschluss über zeitgesteuerte Informationen (beispielsweise wenn bei einer digitalen Speisekarte in der Zeit von 11 bis 14 Uhr das
aktuelle Mittagsgericht erscheint) ebenso wie über die Datenübertragung der einzelnen Stationen in Echtzeit.

Funktion Vorteile
Neue Inhaltsverwaltung übersichtlicher; schnellere und effizientere Bearbeitung

Neue Abspielplanverwaltung Layout durch Drag & Drop

eMail-Benachrichtigung bei Stationsausfall ermöglicht Überwachung, ohne vor Ort zu sein

Monitoring der Datenübertragung in Echtzeit der Anwender erhält mehr Informationen über laufende Prozesse

Optimierung für UMTS Datenübertragung verbesserte Datenkomprimierung und Wiederaufsetzen in Files

Voll mandantenfähig – ein Server für mehrere Kunden Zugriff auf bestimmte Stationen kann ausgewählten Anwendern
zugeordnet werden

Detailliertere Logfiles für Werbeabrechnung sekundengenaue Abrechnung der abgespielten Inhalte

Kategorisierung von Abspielinhalten sortiert u.a. Inhalte nach gewünschten Stichworten

Neue Import Schnittstellen ermöglicht Datenübergabe von neuen Versionen anderer Programme
(z.B. Lotus Notes, Microsoft Exchange, Delphi, etc.)

Überarbeitete Bedienoberflächen übersichtlicher und intuitiver

Selektives Datenübertragen ermöglicht Übertragung zu einer bestimmten Uhrzeit oder an einzelne Player

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


The next generation
editIT/playIT 5.0 the digital in signage.

PlayIT, die Abspielsoftware, hat ein komplettes Redesign erfahren und wurde vollständig neu programmiert, um auf Grund der gesammelten
Erfahrung bessere Strukturen zu erschaffen. So funktionieren nun Überblendungen durch virtuelles Vorladen, d.h. durch das Hinterlegen
einer zweiten Bildschirmebene, synchron und ohne zeitliche Verzögerung. Schließlich wurde bei beiden Programmkomponenten die UMTS-
Datenübertragung optimiert, was selbst bei einer Netzwerküberlastung für einen reibungslosen Programmablauf sorgt.

Funktion Vorteile
Komplettes Redesign verbesserte Funktionalität

Virtuelles Vorladen der Abspielinhalte sorgt für reibungslose Überblendungen

Darstellen von IPTV Streams zukunftssicher für IPTV Streams

Detaillierte Systeminfo per WWW-Seite auf Player abrufbar schnellerer Zugang zu Statusinformationen des laufenden Players

Gehärtetes Betriebssystem für Bankenzertifizierung ermöglicht größere Sicherheit

Überarbeiteter Transporter mit Optimierung für UMTS verbesserte Datenkomprimierung und Wiederaufsetzen in Files

Erweiterte Hardwareunterstützung Unterstützung von GreenPC,


z.B. mit den neusten Atomprozessoren

Systeminstallation von einer CD (ISO Image) einfachere Installation (ab Mitte 2009)
(playIT inkl. Betriebssystem)

Keine Microsoft Lizenz notwendig Spart bares Geld inkl. besserem Virenschutz

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
HOTELLERIE the digital in signage.

Vielseitig und effizient: Die DS-Software editIT/playIT kommt in


der Hotellerie als Gästeinformationssystem zum Einsatz.

Facettenreich Kompatibel
So dient sie als Besucherleitsystem und gibt Die Tafeln können überall integriert werden. Meist
Aufschluss über die aktuelle Raumbelegung. Sie sind sie in der Lobby sowie im Konferenzbereich der
verschafft sowohl Gästen als auch Mitarbeitern einen Hotels zu finden. Der Einsatz in Aufzügen ist aber
Einblick in den aktuellen Eventkalender. Zudem eignet genauso möglich. Die digitalen Monitore passen sich
sie sich hervorragend als Werbeplattform für Veran- dabei bestens an Interieur und Design des Hauses an
staltungen und Produkte. Dies kann für Hotelketten und fügen sich so zu einem harmonischen Ganzen
besonders attraktiv sein, wenn z.B. Tagungshotels auf zusammen. Weitere Vorteile sind neben der automati-
Wellness- und Urlaubsangebote innerhalb der Gruppe schen Aktualisierung auch die intuitive Benutzung der
verweisen. Als Türbeschilderung eingesetzt, können Software.
zusätzlich zum Event auch Logos sowie die Dauer der
Veranstaltung auf der digitalen Tafel angezeigt Besonderes Plus:
werden. Das Reservierungssystem des Hauses lässt
sich problemlos in das System einbinden
Aktuelle Nachrichten, Sportnews und die Wettervor- (z.B. MICROS -Fidelio, Protel, Outlook, Lotus).
schau vervollständigen schließlich den Special-
Content auf den Bildschirmen und sorgen für zusätzli-
che Aufmerksamkeit. Wartezeiten werden durch das
Abspielen von TV und DVD Programme verkürzt.
digitales informationssystem
HOTELLERIE the digital in signage.

Auszug aus unserer Kundenliste


+ Hotel Berlin, Berlin + Schloss Ludwigsburg
+ Steigenberger Hotel Der Sonnenhof + Sparkasse Hanau
+ Mövenpick Hotel Gruppe + Lufthansa Cargo
+ Holiday Inn Berlin-Schönefeld Airport + Norgren Pneumatik Deutschland
+ Europa-Universität Viadrina Frankfurt + Bacardi Deutschland
+ Studentenwerk Rostock, Mensa der + BrainLAB
Universität Rostock + Schwabenlandhalle Betriebsgesellschaft
+ Berufsbildende Schulen Papenburg, + Messe Düsseldorf
Rosenheim und Zug, Schweiz + Forschungszentrum Jülich

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
GASTRONOMIE the digital in signage.

Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen: Die digitale Speisekarte


ist durch die editIT/playIT Software immer up to date.

Digitale Speisekarte Zusätzliches Infotainment


Ist beispielsweise ein Gericht ausverkauft, kann der Via Website werden Nachrichten, TV Programme,
Koch oder jemand aus dem Servicepersonal spontan Firmen-TV oder Ticker-News eingespeist. Auch die
Änderungen des Speiseplans vornehmen und diese Darstellung von zusätzlichen Services wie Geburts-
zentral eingeben. Dabei sind keine besonderen tage oder Jubiläen ist möglich. Dabei erfolgt die
IT-Kenntnisse erforderlich, denn das System lässt sich Datensteuerung zentral, sie kann jedoch auch
intuitiv bedienen. So bleibt die digitale Speisekarte überregional vorgenommen werden. Zudem lässt
immer aktuell. Zusätzlich wird durch eine zeitgesteu- sich das Design in allen Niederlassungen verein-
erte Ausstrahlung eingespielt, was es beispielsweise heitlichen. So können Partner bestens in das
zum Frühstück oder als Mittagessen gibt. Und damit System eingebunden werden, was zu einer komplet-
der Appetit bereits mit dem Aussuchen angeregt wird, ten Refinanzierung führen kann.
können die Speisen durch das Abbilden von Fotos
visualisiert werden. Besonderes Plus:
Durch editIT/playIT können spontane
Auch intern im Bereich Warenwirtschaft setzt man die Änderungen des Speiseplans ohne Zeitver-
Software zur Planung und Steuerung der Produkte ein. zögerung kommuniziert werden.
Dadurch können Arbeitswege nicht nur verkürzt,
sondern auch wesentlich erleichtert werden.
digitales informationssystem
GASTRONOMIE the digital in signage.

Auszug aus unserer Kundenliste


+ Hotel Berlin, Berlin + Schloss Ludwigsburg
+ Steigenberger Hotel Der Sonnenhof + Sparkasse Hanau
+ Mövenpick Hotel Gruppe + Lufthansa Cargo
+ Holiday Inn Berlin-Schönefeld Airport + Norgren Pneumatik Deutschland
+ Europa-Universität Viadrina Frankfurt + Bacardi Deutschland
+ Studentenwerk Rostock, Mensa der + BrainLAB
Universität Rostock + Schwabenlandhalle Betriebsgesellschaft
+ Berufsbildende Schulen Papenburg, + Messe Düsseldorf
Rosenheim und Zug, Schweiz + Forschungszentrum Jülich

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
STANDARD VORLAGEN the digital in signage.

Begrüßung
• Logo austauschbar

• Farbgebung kann individuell gewählt werden

• Sprache der aktuellen Zeit und des aktuellen


Datums zwischen englisch und deutsch wählbar

Raumübersicht – Variante 1
• Anzeige der aktuell stattfindenden Termine (4 pro Seite)

• Raumname, Titel, Detailtext, Logo & Zeit der Termine

• Logo austauschbar

• Farbgebung kann individuell gewählt werden

• Datums- und Zeitformat in englisch & deutsch verfügbar

Raumübersicht – Variante 2
• Anzeige der aktuell stattfindenden Termine (9 pro Seite)

• Raumname, Titel, Detailtext, Logo & Zeit der Termine

• Logo austauschbar

• Farbgebung kann individuell gewählt werden

• Datums- und Zeitformat in englisch & deutsch verfügbar

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


Stand 05/2010

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
INTELLIGENTE VORLAGEN the digital in signage.

GASTRONOMIE BEISPIELE

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
INTELLIGENTE VORLAGEN the digital in signage.

Digitales Plakat Beispiele

ffreshfruits
reshfruits
Our specials for this week:

Grapes
tastefull and fresh

1 kilo 3,99 €
Cherries
juicy and crisp

1 kilo 2,50 €
Bananas
tasty and fresh from the Caribbean

2 kilo 3,00 €

2 kilo 33,00
00 €
tastty and fresh from the Caribbeaan
Bananas
ORR CAA T - BERLIN

1 killo
o 2,50 €77.8
BERLI

7.8.
8.
BERLL

partly cloudy
c y
juiccy and
nd crisp
crissp
77°°F
77°F
Chherries
r
THER FORECAST

1 killo 3,99
3,9
99 €
FORECA

tasttefullll andd fresh 88.8.


8.8
88.
Grapes
appe
FO

sunny
sunny
89.6°F
89.6 suntan cream Think of a
WEATHER
EATHER

Our specials
a s for
or tthis w
weeek:
ek: SPF 30 adequate protection
from the sun!

fres
ffre
reeshfruits
fruiits
W

98
9.8.
sunny
89.6°F yourr PHARMACY

89.6°F yourr PHARMACY


sunny
sun ny
9.8.
I L R E B - UA H C S R O V R E T T E W

vor der
der Sonn
Sonne!
e!
LSF 30 ausreichenden Schutz
28-30
28 30°CC sonnencreme Denken Sie an einen
sonnig
8.8.
www.macnetix.de | info@macnetix.de

25 30 C
25-30°C
leicht bewölkt
7.8.
digitales informationssystem
INTELLIGENTE VORLAGEN the digital in signage.

GÄSTEINFORMATIONSSYSTEM BEISPIELE

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


technische Details
AUSSTRAHLUNGSMÖGLICHKEITEN the digital in signage.

3x Splitscreen Landscape: 2x Splitscreen Potrait: 2x Splitscreen Landscape:


Begrüßung/Wetter/News Begrüßung/Raumbelegung Video/SWF

Und viele weitere Varianten, z.B.:

PPT Begrü- Raumbe- Bild


ßung legung
SWF PPT
SWF Video
SWF Video
Video Video
+++ Ticker +++
2x Splitscreen: 3x Splitscreen: 4x Splitscreen: Begrüßung/ 4x Splitscreen: SWF/Bild/
SWF/PowerPoint PowerPoint/SWF/Video Video/Video/Raumbelegung Video/SWF und Ticker

Abspielformate
Gängige Bildformate Videoformate wie z.B.: Internet/Streaming
wie z.B.:
- MPEG1, MPEG2, VOB - Internet-Seiten (W3C konform) 3
- JPG, JPEG, BMP, GIF, PNG (ohne Steuerinhalte) - Streaming
- PPT 1 - SWF (bis FlashPlayer 9) - udp, rdp, rtsp, http als
- PDF (Vollbild) - DivX 4 & höher MPEG2/MPEG4
- Quicktime 4 & Höher
Ticker - MPEG4, MJPEG, WM9 TV (optional)
- H.264
- RSS Newsfeeds - DVB-T, DVB-S, DVB-C
(Vers. 0.9, 1.0 & 2.0) Auflösung Bildschirm - IPTV Streams
- Ticker in Schriftart, Farbe,
Größe und Geschwindigkeit - minimal 1024x768
individuell einstellbar 2 - maximal 1920x1080

1
Einschränkungen und definierte Abspielmöglichkeiten siehe Handbuch, z.B.: größer als 320 Pixel, ohne
embedded Video & Sound, etc. 2 Empfehlung: 32” LCD, Tickergröße 15pt & Geschwindigkeit 11ms in
Verbindung mit optimiertem bewegtem Inhalt 3 Zugang über Proxy ohne Passwort optional möglich

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


digitales informationssystem
INTELLIGENTE VORLAGEN the digital in signage.

SPEZIAL-VORLAGEN BEISPIELE

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


technische Details
AUFBAU SYSTEM the digital in signage.

Client-
Software
Client-
Software TV
Zugriff auf Steuer-
einheiten per WLAN
Movies optional möglich
Steuereinheit
Arbeitsplatz
Client
Arbeitsplatz
Client

Room-
Booking,
Greeting

Client- Server-Software TV
Software Server bei Mehr- Zugriff auf Steuer-
einheiten per WLAN
Radio, platzversion optional möglich
Music feste IP-Adresse Steuereinheit

Arbeitsplatz
Client SERVER

Pictures
mögliche Inhalte

Bildschirm mit
Web integrierter
Client- Content
Software Steuereinheit
Türschild mit
TV
integrierter
Arbeitsplatz
Client
Steuereinheit

Legende: TV analog
Windows Betriebssystem Strom TV CAT5
oder digital

Linux Betriebssystem LAN VGA

Mindestanforderungen
editIT Server editIT Client editIT WebClient Server

- Pentium IV ≥ 2 GHz - Pentium ≥ 1,5 GHz - min. 512MB RAM


- min. 512 MB RAM - min. 512 MB RAM - 100MB freier HDD
- Windows Server 2003 SP2, - 100 MB freier HDD Speicherplatz
2008 SP2, XP Professional SP3, Speicherplatz - Netzwerk/Internet
Vista SP2, Windows7 - Windows XP mit SP3, .NET2.0 - Windows Server 2003 SP2,
- 500 MB HDD Installationsplatz - Netzwerk/Internet 2008 SP2, XP Professional SP3,
(Je nach Größe der Abspielinhalte Vista SP2, Windows7
wird mehr HDD Platz benötigt) editIT WebClient Browser - mit IIS ≥ 5.1, .NET 2.0 und
- Netzwerk/Internet ASP.NET
- MySQL Server 4.1 & ODBC - Microsoft Internet Explorer
Connector 6.0 mit Javascript o. höher

mail: info@macnetix.de | web: www.macnetix.de


technische Details
STEUEREINHEIT the digital in signage.

Bei dieser Art Steuereinheit handelt es sich um ein kleines, Ein weiterer Vorteil liegt in seiner eindrucksvollen
kompaktes Gerät, das sich Aufgrund seiner geringen Rechenleistung. So kann der Mini-PC auch bei seiner
Abmessungen sehr gut montieren bzw. leicht integrieren geringen Größe um eine Wireless-Lan Karte aufgerüstet
lässt z.B. hinter dem Bildschirm oder innerhalb einer werden und ist für den Einsatz in sehr flachen Stelen
Wandverkleidung. Die besondere Bauart dieses PCs macht geeignet.
ihn zudem sehr leise und wartungsarm.

Features:
- H 166 mm x L 164 mm x B 48,6 mm nVIDIA ION Technologie - Abgesetztes Netzteil
- 1.16kg - 2 GB DDRIII 800/1066/1333 - RS 232
- Farbe: Schwarz MHz-Speicher - optional WLAN
- Gehäusetyp aus Aluminium - nVIDIA ® GeForce ® 9300
- Core 2 Duo-Prozessor mit - 10/100/1000MBit/s LAN
667/800/1066MHz FSB und - 120 GB HDD

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


Stand 07/2011

www.macnetix.de | info@macnetix.de
Türschild E-Serie

Die neuen Türschilder der E-Serie sind eine Revolution in


der digitalen Beschilderung. Durch ihre leichte Montage und
mittels Batteriebetrieb beschildern Sie Ihre Bereiche ca. 2
Jahre ohne Batteriewechsel. Profitieren Sie von der Integrati-
on in das mehrfach ausgezeichnete Produkt editIT mit seinen
vielen Schnittstellen und der einfachen Benutzerführung.

Spezifikationen:
•  1/4 VGA 5.7“ monochrom Display
•  320 x 240 Pixel Auflösung
•  reflektiv (tageslichttauglich)
•  Versorgungsspannung: 3V
•  Stromversorgung: Longlife 4x AA-Batterien (hohe
Batterielebensdauer)
•  Low-Power Funk, SRD 868 MHz
•  Maße: 24,2cm x 16,2cm x 4cm
•  Gewicht: ca. 660g

Gehäuse: Frontscheibe:
•  Material: Polystyrol (hochschlagfest) •  Material: Polymethylmethacrylat •  Transmissionsgrad TD65 : ~92
•  Farbe: lichtgrau (ähnlich RAL 7035) •  Oberfläche glänzend (Front- •  Absorption im sichtba-
•  Rohdichte: 1,04 gr/cm3 seite entspiegelt) ren Bereich: < 0,05
•  Shore-Härte D (bei 20°C): 80 •  Rohdichte: 1,19 gr/cm3 •  Brechzahl nD20: 1,491
•  Brennbarkeitsklasse HB •  Schlagzähigkeit acU •  B2 normal entflammbar (sehr
(selbstverlöschend) nach Charpy: 15 geringe Rauchentwicklung)
•  Vicat Erweichungstemperatur: 81°C •  Kratzfestigkeit nach Reibrad- •  Vicat-Erweichungstemperatur: 103°C
verfahren: 20 ... 30% Haze
Türschild E-Serie

Funksender E-Serie

Funksender
Server
LAN

230V LAN

Der Funksender der E-Serie versorgt die Türschilder mit Ihren Sie die Vorteile der elektronischen Beschilderung vor der Büro-
individuellen Inhalten. Durch die Übertragung per Funk entfal- tür um Ihre Anwesenheitszeiten anzuzeigen, in Krankenhäusern
len aufwendige und kostenintensive Verkabelungen, selbst bei für ständig wechselnde Zimmerbelegung oder bei Tagungen
mobilen Türschildern. Je Funksender können bis zu 30 Türschil- und Seminaren, um die Veranstaltungen aktuell darzustellen.
der der E-Serie betrieben werden. Verschwenden Sie keine Zeit Mit dieser Lösung bieten Sie Ihren Besuchern und Gästen alle
mehr mit zeitaufwendigem Aktualisieren von Schildern. Nutzen nötigen Informationen.

www.macnetix.de | info@macnetix.de
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

P-Serie 10,4”

Das kompakte Türschild ist leicht integrierbar und passt hängt von den Wünschen der jeweiligen Kunden ab.
sich bestens an die entsprechende Umgebung an. Dabei Insgesamt lässt es sich gut verbauen, da es eine geringe
können die Blenden in unterschiedlichen Farben oder Einbautiefe besitzt. Weitere Vorteile: Es ist lüfterlos und
Materialien geliefert werden. Ob das Display an der extrem wartungsarm.
Wand angebracht ist oder direkt darin eingefügt wird,

Türschilder im Einsatz
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

technische Details:

Anzeigefläche (BxH) 264,16 mm Netzwerk 10/100/1000 Mbit Ethernet

Hintergrundbeleuchtung LED Grafik Intel® GMA500

Kontrast 700:1 typ. Massenspeicher Solid State Drive mind. 32GB MLC

Helligkeit 400 cd/m RAM 1 GB DDR2

Displayauflösung SVGA 800 x 600 pixel USB 2 x USB2.0

CPU Intel® Atom™ Z510 1.1GHz

Chipsatz Intel® US15W

Features WakeOnLAN, PXE LanBoot,

Integrated decoders for MPG2 and

H.264 / MPEG-4 AVC

Vertikaler Einbau
(in der Wand)

Horizontaler Einbau (in der Wand)


Der rote Bereich ist der gesamte Raum der benötigt wird

min 200,0
zur optimalen Luftzirkulation.
min 100,0

min 60,0

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Einige Hardwarekomponenten und Abbildungen können zum Zeitpunkt der Bestellung abweichen. Ausgabe 07/2012

www.macnetix.de | info@macnetix.de
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

P-Serie 15”

Das kompakte Türschild ist leicht integrierbar und passt hängt von den Wünschen der jeweiligen Kunden ab.
sich bestens an die entsprechende Umgebung an. Dabei Insgesamt lässt es sich gut verbauen, da es eine geringe
können die Blenden in unterschiedlichen Farben oder Einbautiefe besitzt. Weitere Vorteile: Es ist lüfterlos und
Materialien geliefert werden. Ob das Display an der extrem wartungsarm.
Wand angebracht ist oder direkt darin eingefügt wird,

Türschilder im Einsatz
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

technische Details:

Anzeigefläche (BxH) 304 x 228 mm Netzwerk 10/100/1000 Mbit Ethernet

Hintergrundbeleuchtung LED Grafik Intel® GMA500

Kontrast 700:1 typ. Massenspeicher Solid State Drive mind. 32GB MLC

Helligkeit 350 cd/m RAM 1 GB DDR2

Displayauflösung XGA 1024 x 768 pixel USB 2 x USB2.0

CPU Intel® Atom™ Z510 1.1GHz Option WLAN WLAN Option IEEE 802.11n and

Chipsatz Intel® US15W IEEE 802.11 b/g with

Features WakeOnLAN, PXE LanBoot, Ralink RT3070 controller

Integrated decoders for MPG2 and

H.264 / MPEG-4 AVC

Vertikaler Einbau
(in der Wand)

Horizontaler Einbau (in der Wand)


Der rote Bereich ist der gesamte Raum der benötigt wird

min 200,0
zur optimalen Luftzirkulation.
min 100,0

min 60,0

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Einige Hardwarekomponenten und Abbildungen können zum Zeitpunkt der Bestellung abweichen. Ausgabe 07/2012

www.macnetix.de | info@macnetix.de
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

P-Serie 17”

Das kompakte Türschild ist leicht integrierbar und passt hängt von den Wünschen der jeweiligen Kunden ab.
sich bestens an die entsprechende Umgebung an. Dabei Insgesamt lässt es sich gut verbauen, da es eine geringe
können die Blenden in unterschiedlichen Farben oder Einbautiefe besitzt. Weitere Vorteile: Es ist lüfterlos und
Materialien geliefert werden. Ob das Display an der extrem wartungsarm.
Wand angebracht ist oder direkt darin eingefügt wird,

Türschilder im Einsatz
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

technische Details:

Anzeigefläche (BxH) 338 x 270 mm Netzwerk 10/100/1000 Mbit Ethernet

Hintergrundbeleuchtung LED Grafik Intel® GMA500

Kontrast 1000:1 typ. Massenspeicher Solid State Drive mind. 32GB MLC

Helligkeit 350 cd/m RAM 1 GB DDR2

Displayauflösung SXGA 1280 x 1024 pixel USB 2 x USB2.0

CPU Intel® Atom™ Z510 1.1GHz Option WLAN WLAN Option IEEE 802.11n and

Chipsatz Intel® US15W IEEE 802.11 b/g with

Features WakeOnLAN, PXE LanBoot, Ralink RT3070 controller

Integrated decoders for MPG2 and

H.264 / MPEG-4 AVC

Vertikaler Einbau
(in der Wand)

Horizontaler Einbau (in der Wand)


Der rote Bereich ist der gesamte Raum der benötigt wird

min 200,0
zur optimalen Luftzirkulation.
min 100,0

min 60,0

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Einige Hardwarekomponenten und Abbildungen können zum Zeitpunkt der Bestellung abweichen. Ausgabe 07/2012

www.macnetix.de | info@macnetix.de
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

P-Serie 19”

Das kompakte Türschild ist leicht integrierbar und passt hängt von den Wünschen der jeweiligen Kunden ab.
sich bestens an die entsprechende Umgebung an. Dabei Insgesamt lässt es sich gut verbauen, da es eine geringe
können die Blenden in unterschiedlichen Farben oder Einbautiefe besitzt. Weitere Vorteile: Es ist lüfterlos und
Materialien geliefert werden. Ob das Display an der extrem wartungsarm.
Wand angebracht ist oder direkt darin eingefügt wird,

Türschilder im Einsatz
digitales informationssystem

TÜRSCHILDER P-SERIE the digital in signage.

10,4“ 15“ 17“ 19“

technische Details:

Anzeigefläche (BxH) 376 x 301 mm Netzwerk 10/100/1000 Mbit Ethernet

Hintergrundbeleuchtung LED Grafik Intel® GMA500

Kontrast 1000:1 typ. Massenspeicher Solid State Drive mind. 32GB MLC

Helligkeit 350 cd/m RAM 1 GB DDR2

Displayauflösung SXGA 1280 x 1024 pixel USB 2 x USB2.0

CPU Intel® Atom™ Z510 1.1GHz Option WLAN WLAN Option IEEE 802.11n and

Chipsatz Intel® US15W IEEE 802.11 b/g with

Features WakeOnLAN, PXE LanBoot, Ralink RT3070 controller

Integrated decoders for MPG2 and

H.264 / MPEG-4 AVC

Vertikaler Einbau
(in der Wand)

Horizontaler Einbau (in der Wand)


Der rote Bereich ist der gesamte Raum der benötigt wird

min 200,0
zur optimalen Luftzirkulation.
min 100,0

min 60,0

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Einige Hardwarekomponenten und Abbildungen können zum Zeitpunkt der Bestellung abweichen. Ausgabe 07/2012

www.macnetix.de | info@macnetix.de
Effizientes & flexibles Digital Signage.

Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen (elektr. Plakate/Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften,
digitale Türbeschilderung/Großbildprojektionen). Die digitalen Medieninhalte können schnell, zielgerichtet und kostengünstig an-
gepasst werden.

Modularer Aufbau.

Das „Internet Protocol Television“ bezeichnet die digitale Übertragung von breitbandigen Anwendungen (Fernsehprogram-
me, Filme), über ein digitales Datennetz durch Verwendung des dem Internet zugrunde liegenden Internet Protokoll (IP).

Ihr TV kann jetzt mehr. Coax


Mit CoaxTV bieten Hotels und Kliniken ihren Gästen und Patienten digitale TV Kanäle in Top-Qualität – und das über das
bestehende koaxiale Antennennetz.

Neben der Version CoaxTV LIGHT, bei der der TV Empfang räte  weitergeleitet – ein zeitaufwendiges Programmieren der
über eine digitale Kopfstation erfolgt und simultan an alle TV Sender in den einzelnen Zimmern bei Kanalwechseln bei-
TV Gerät im Netz verteilt wird, ist beim CoaxTV PORTAL zu- spielsweise, entfällt. Will der Kunde mit seinem CoaxTV Geld
sätzlich die graphische Aufbereitung von Informationen des verdienen, greift er schließlich auf das CoaxTV REVENUE
Hauses, Wetter und Wecken möglich. Zudem werden alle TV zurück.
Sender zentral verwaltet und per Mausklick an alle CoaxTV Ge-

Überall & schnell (ins Netz). HSIA


•  Internet für alle Gäste •  geringe „Strahlenbelastung“ für die Gäste
‡‡ in der Lobby / Restaurants z.B. über Wireless-LAN •  Teledienstgesetz konform, Freischaltung auch mit
‡‡ auf den Zimmern z.B. kabelgebunden über Sicherheits-PIN
Netzwerkdose •  Individuelle Abrechnung (Tagespreise, Surftickets usw.)
•  geringer Verkabelungsaufwand
Wer wir sind. Was wir machen. Unsere Kunden.

Softwareunternehmen / innovativ / Softwarelösungen / Hotellerie / Gastronomie / Unterneh-


international / men / Messen / Hochschulen / Banken
Macnetix (Marketing Communications Unsere Kunden profitieren von unserer / Museen / Kliniken
Network Inter-Exchange) ist ein moder- langjährigen Erfahrung. Denn unsere Pro- Zu unseren Kunden gehören Unter-
nes, dynamisches Unternehmen, das seit dukte werden immer weiter entwickelt nehmen aus den unterschiedlichsten
über einem Jahrzehnt intelligente Soft- und optimiert. Neben individuellen Soft- Bereichen und Branchen. Darunter sind
warelösungen entwickelt. Hauptsitz der warelösungen konnte Macnetix auch Bacardi, Lufthansa Cargo und die Otto
Firma ist in Berlin. zwei eigene Standardanwendungen er- GmbH oder auch zahlreiche Top-Hotels
folgreich am Markt etablieren. Während wie Mövenpick oder Six Senses.
editIT/playIT (Version 5) als Werbe- und
Informationssystem zur digitalen Beschil-
derung eingesetzt wird, handelt es sich
beim IPTV-HD um digitales multimediales
Fernsehen.

Kontakt. Macnetix GmbH fon: +49 30 34 34 678 - 0


Huttenstraße 31 fax: +49 30 34 34 678 - 99
10553 Berlin web: www.macnetix.de
Deutschland mail: info@macnetix.de

Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)