Sie sind auf Seite 1von 4

Besprechung Essays…

1. „Essay“ nicht mehr das passende Wort dafür J

2. essentiell: die Quellenarbeit!!

Unter der Interaktion versteht man die gegenseitige Beziehung zwischen Einzelpersonen,
aber auch zwischen Gruppenmitgliedern. In der Kommunikation ist sie eine Art Aktion, in
der zwei oder mehrere Personen sich gegenseitig beeinflussen.
3. Überblick zu Beginn, alle Angaben nicht vergessen!

Der Themenbereich: Die Arbeitsatmosphäre- Lehrer- und Schülerverhalten im


Unterrichtsverlauf
Schule: Gymnasium „Slobodan Škerović“
Datum: 13.03.2020
Klasse: I F
Lehrer/in: Marijana Mugoša
Mentor/in: Eli Mack
Thema der Stunde: Sport und Fitness/ Darauf habe ich keine Lust

Im Rahmen des Faches ,,Methodik der deutschen Sprache’’ hatten wir eine Aufgabe den
Unterricht im Gymnasium ,,Slobodan Škerović” in Podgorica sowie im Gymnasium ,,Stojan
Cerović’’ in Nikšić zu beobachten. Ich werde über meinen Bemerkungen, Bewertungen und
allgemeinen Beobachtungen in diesem Essay berichten. Danach werde ich einen
Themenbereich wählen und beschreiben, der mir besonders gefallen hat. Es geht um die
Interaktion zwischen Lehrer und Schüler und zwischen Schüler miteinander. Ich habe mich
entschieden, den Bericht aus dem Gymnasium „Stojan Cerović” zu schreiben. Anbei finden
Sie einen Beobachtungsbogen am Ende des Essays.
Am 9. März 2020 beobachtete ich eine Deutschstunde im Gymnasium. Die Deutschlehrerin
heißt Marija Krstajić. Das war eine Stunde in der dritten Klasse, die Lernenden sind also 17
Jahre alt. In dieser Schule lernen die Schüler Deutsche Sprache als zweite Fremdsprache.
Diese Klasse ist auf dem Sprachniveau B1. Das Lehrwerk, das im Unterricht benutzt wird,
ist ,,Menschen B1.1’’. Die Gruppe zählt 13 Schüler. Die Stunde dauerte 45 Minuten und
begann um 18.20 Uhr und endete um 19.05 Uhr.
4. Beispiel selbst konzipierter Beobachtungsbogen:

Achtung: auch hier Quelle der Leitfragen!

Sehr gut: Beobachtung vs. Bewertung J!!

5. Begründung für Beobachtungsbogen:

Es geht um die Reflexion darüber, warum dieser geeignet ist.


6. Konkrete Beispiele nennen!

Der Unterricht hat die Lehrerin mit der Frage begonnen ,,was sehen sie auf dem Bild"? Die
Schüler sind auf dem Sprachniveau B1 und benutzen das Lehrbuch Menschen B1.1,
Lektion 9., Sport trägt zu einem größeren Wohlbefinden bei., Seite 53. Die Schüler sehen
das Photo an und sollen auf der Frage beantworten, wobei sie Vermutungen machen sollen.
Auf diese Weise aktiviert die Lehrerin ihr Vorwissen. Die Mehrzahl der Schüler war aktiv,
es herrscht keine Langweile. Die Lehrerin hat Freiräume den Schüler gegeben, um Antwort
selbstständig zu finden. Auf dem Bild ist ein Mann, der meditiert. Die Lehrerin stellt noch
ein Paar Fragen

7. Und noch am Ende… ;)

Professor/in – nur an der Uni!!! Mit Titel und Habilitation