Sie sind auf Seite 1von 2

Wahrheit & Lüge

Übungsaufgaben:

1. Tina will mit ihren Freunden ins Kino gehen. Der Film ist ab 16 Jahren
freigegeben. Tina ist die Einzige, die noch 15 Jahre alt ist. Die Kassiererin fragt sie
nach ihrem Alter.

Frage: Wie wü rdest du dich in dieser Situation verhalten? Schreibe deine Antwort in
dein Heft.

2. „Man sollte die Wahrheit sagen, denn Wahrheit schafft !“

Frage: Welches Wort gehö rt in die Lü cke? Schreibe es auf die Linie.

3. „Man kann sich auch selber anlü gen.“

Frage: Kennst du dafü r ein Beispiel? Schreibe es in dein Heft.

4. Lehrer: „Wer hat dies verstanden?“ Boris meldet sich wie alle anderen. (Er hat
nichts verstanden.)

Frage: Warum lü gt Boris? Schreibe die Antwort in dein Heft.

5. Gefü hl, Unrecht getan zu haben; Angst, dass es herauskommt; Vertrauen


missbraucht; glaubt nichts mehr; schlechtes Gewissen; enttä uscht

Frage: Wie lassen sich die Stichpunkte in die Tabelle einordnen? Schreibe sie in die
richtige Spalte.
So fü hlt man sich, wenn man gelogen hat: So fü hlt man sich, wenn man angelogen
wird:

6. „Wer einmal lü gt, dem glaubt man nicht...“

Frage: Wie geht das Sprichwort weiter? Schreibe es in dein Heft.

7. Paula und Tim gehen zusammen einkaufen. Dabei entdeckt Paula ein Kleid und
probiert es an. Sie fragt Tim: „Wie findest du es?“ und er antwortet: „Es sieht sehr
gut aus!“ Am nä chsten Tag in der Schule hat Paula ihr neues Kleid an und wird
von ihren Mitschü lern ausgelacht. „Du siehst darin so blö d aus!“ rufen ihre
Freundinnen. Auch Tim macht dabei mit und lacht ü ber Paula.

Frage: Stelle dir vor, du wä rst an Paulas Stelle gewesen. Wü rdest du Tim verzeihen?
Schreibe deine Antwort (mit Begrü ndung) in dein Heft.
Wahrheit & Lüge
Antworten:

1. Hierbei sind mehrere Antworten richtig!


Zum Beispiel: „Ich wü rde die Wahrheit sagen und damit verraten, dass ich erst 15
Jahre alt bin. Vielleicht drü ckt die Kassiererin dann ein Auge zu und lä sst mich
den Film zusammen mit meinen Freunden sehen, weil ich nicht gelogen habe.“

2. „Man sollte die Wahrheit sagen, denn Wahrheit schafft Vertrauen!“

3. Hierbei sind mehrere Antworten richtig!


Zum Beispiel: „Man kann sich selber anlü gen, indem man sagt, dass man fü r die
Klassenarbeit genug gelernt hat und nun Zeit hat, mit seinen Freunden zu spielen.
Insgeheim weiß man allerdings, dass man sich besser nicht zum Spielen treffen
sollte, weil man noch lernen muss.“

4. Boris lü gt aus Angst.

5.
So fü hlt man sich, wenn man gelogen hat: So fü hlt man sich, wenn man angelogen
wird:
Gefühl, Unrecht getan zu haben Vertrauen missbraucht
Angst, dass es herauskommt Glaubt nichts mehr
Vertrauen missbraucht enttäuscht
Schlechtes Gewissen

6. „Wer einmal lü gt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit
spricht!“

7. Hierbei sind mehrere Antworten richtig!


Zum Beispiel: „Ich kö nnte Tim seine Lü ge nicht verzeihen, weil ich ihm geglaubt
habe, als er sagte: „Es sieht sehr gut aus!“ Weil er jetzt ü ber mich lacht, hat er
mein Vertrauen missbraucht.“

Das könnte Ihnen auch gefallen