Sie sind auf Seite 1von 1

Anlage 5

Erklärung zur Schweigepflicht im Rahmen des betrieblichen


Wiedereingliederungsmanagements

Hiermit erkläre ich, __________________________________________________________,


(Name des BEM-Mitglieds)

dass ich die Datenschutzbestimmung innerhalb eines BEM-Verfahrens einhalten werde.

Ich werde alle personenbezogenen Daten im Rahmen des BEM von

___________________________________________________________________________
(Name des/der Mitarbeiters/-in)

wie Angaben über Leistungseinschränkungen, Diagnosen, sachliche Verhältnisse usw., die ich bei
meiner Tätigkeit innerhalb des BEM-Verfahrens erfahre, geheim halten und nicht unbefugt
offenbaren.

Alle diesbezüglichen Unterlagen werden so aufbewahrt, dass keine Einsicht durch Dritte, keine
Änderung, Löschung und keine Entnahme möglich ist.

Als Dritter gelten in diesem Sinne auch Arbeitgeberin und Personalabteilung.

Ausnahmen zu dieser Schweigepflichtserklärung können nur durch den/die o.g. Mitarbeiter/-in und
nur zum Zwecke des BEM erteilt werden. Dies muss mit einer schriftlichen Entbindung von dieser
Schweigepflicht in dem entsprechenden Zusammenhang geschehen.

Meine Schweigepflicht endet nicht mit meinem Ausscheiden aus dem BEM-Team und auch nicht
mit dessen Ende.

Ich bestätige mit meiner Unterschrift den Erhalt einer schriftlichen Ausfertigung dieser
Vereinbarung.

________________________________
Ort, Datum, Name des BEM-Mitglieds