Sie sind auf Seite 1von 4

Fotoeffekte im Effekte-Bedienfeld

Fotoeffekte im Effekte-Bedienfeld
Das Bedienfeld Effekte (Fenster • Effekte) wurde in diesem
Buch schon des Öfteren verwendet. Darin befinden sich zum
Beispiel auch die eben erwähnten Filter 2. Auch die (Ebenen)
Stile 3 haben Sie bereits mehrfach benutzt. Bisher noch weniger
beachtetet wurden die Effekte 4 , die zusätzlich zu den Filtern
manches Potential bergen. Bislang wurden in diesem Buch nur
die Rahmen behandelt (siehe Abschnitt 40.7 unter »Rahmen von
Fotoeffekten«). Über die Dropdown-Liste 1 lassen Sie die einzel-
nen Kategorien auflisten.

c d

b
a

TempleBar.jpg

G  Abbildung 1
Foto: Jürgen Wolf

Weitere interessante Effekte finden Sie im Effekte-Bedienfeld über die


Schaltfläche effekte 4.

Alle Effekte können Sie per Doppelklick oder Drag & Drop auf ein
Bild oder eine Auswahl anwenden. Im Gegensatz zu den Filtern
bieten die Fotoeffekte keinerlei Optionen.
Beachten Sie, dass bei fast allen Fotoeffekten im Ebenen-
G  Abbildung 2
Bedienfeld eine Kopie des Bildes mitsamt dem Effekt angelegt Das Bild für die Demonstration
wird. Unterhalb dieser Kopie finden Sie nach wie vor das Origi- der Fotoeffekte im Effekte-
nalbild in unveränderter Form vor. Bedienfeld

1
Fotoeffekte im Effekte-Bedienfeld

Fotoeffekte: Altes Foto


Hier finden Sie drei interessante Effekte, um Bilder digital altern
zu lassen.

G  Abbildung 3 G  Abbildung 4 G  Abbildung 5


Altes Foto erzeugt ein altes Altes Papier erweckt den Ein- Bleistiftskizze lässt das Bild aus-
Schwarzweißbild. druck von altem Papier. sehen, als sei es mit einem Blei-
stift gezeichnet.

Einfarbig
Der Effekt Einfarbig tönt das Bild in einer bestimmten Farbe.
Zur Verfügung stehen Blautönung, Grüntönung, Lilatönung,
Rottönung, Schwarzweißtönung und Sepiatönung.

Abbildung 6 E
Mit Sonderfarben tonen Sie das
Bild in einer bestimmten Farbe. In
der Abbildung wurde die Rottö-
nung verwendet.

Verblichenes Foto
Mit dem Effekt Verblichenes Foto bleichen Sie Fotos nur an be-
stimmten Stellen aus. Zur Verfügung stehen Bunte Mitte, womit
nur die Randbereiche eines Bildes verblichen werden, sowie ein
horizontaler und ein vertikaler Bleicheffekt.

2
Verschiedene Effekte

F  Abbildung 7
Bunte Mitte – einer von drei
möglichen Effekten, um ein Foto
teilweise auszubleichen

Verschiedene Effekte
Wie der Name der Gruppe schon besagt, finden Sie hier einige
interessante Effekte, die sich nicht so recht einordnen lassen.

G  Abbildung8 G  Abbildung 9 G  Abbildung 10


Echsenhaut spricht für sich … Gummistempel erzeugt aus der in Ölpastell erzeugt den Effekt, als
der Werkzeugpalette eingestell- sei das Bild mit Öl-Pastellfarben
ten Vordergrund- und Hinter- gemalt. Der Effekt wirkt ganz zart
grundfarbe einen schräg gedreh- und nicht dicht aufgetragen.
ten Gummistempel.

G  Abbildung 11 G  Abbildung 12 G  Abbildung13


Leuchtkreide betont die hellen, Quadrantenfarben tont im Bild Schneesturm lässt das Bild hinter
dunklen und farbigen Pixel im vier Quadranten in Rot, Grün, einem Schneesturm
Bild besonders stark. Von ganz Blau und Gelb. durchscheinen.
Nahem betrachtet wirkt es dann
tatsächlich, als wurde das Bild
mit einer Kreide aufgetragen.

3
Fotoeffekte im Effekte-Bedienfeld

G  Abbildung 14 G  Abbildung 15 G  Abbildung 16


Mit Schnitzarbeit wirkt das Bild Weiche Flächenfarbe versucht, Der Filter Weicher Fokus
wie aus Holz geschnitzt. möglichst viele gleichfarbige Pixel beschreibt sich eigentlich schon
weichzuzeichnen, ohne dass selbst. Hiermit simulieren Sie den
dabei die Kanten, wie bei den Eindruck, dass das Objekt nicht
Weichzeichnungsfiltern üblich, 100 %ig mit der Kamera fokus-
verschwinden. Dabei entsteht siert wurde.
eine Art Glamour-Effekt, mit dem
Sie beispielsweise Falten bei
einem Porträt »wegbügeln«
könnten.

Das könnte Ihnen auch gefallen