Sie sind auf Seite 1von 3

Die grundlegenden Lehren

Jose Bleger *

Durch einen kurzen Rückblick auf die Beiträge von Enrique J. Pichon-

Neben der Psychiatrie und Psychoanalyse werde ich versuchen, einige


vorzustellen

der grundlegenden Trends, die alle seine charakterisieren

Beiträge sowie einige der persönlichen Modalitäten, mit denen

wurden gemacht. Diese decken einen sehr großen Bereich ab, der sich
gleichmäßig erstreckt

zur Psychologie, zur Sozialpsychologie, und wir könnten sagen, dass es


keine gibt

Kapitel, in dem er nicht beigetragen hat, und in einigen von ihnen von

sehr radikaler Weg. Sie können sie nicht kennen

durch das Lesen seiner veröffentlichten Werke, da diese nur abdecken

ein sehr kleiner Teil ihrer Beiträge und fast keiner der letzten

10 Jahre. Sein lebhaftes und dynamisches Denken eignet sich schlecht


für den Moment

der Lähmung, die in hohem Maße die schriftliche Übermittlung bedeutet,


und

viel besser zur mündlichen und persönlichen Übermittlung, die seine


gewesen ist

Grundcharakteristik, insbesondere in Arbeitsgruppen zuvor

als im Unterricht, Vorlesungen. Wenn er jeweils auf Klassen


zurückgegriffen hat

Exposition hat die Möglichkeit für eine Überprüfung und bedeutet

Überarbeitung des Themas in engem Kontakt mit der Öffentlichkeit, die

nimmt aktiv an einer Atmosphäre des intellektuellen Schaffens teil und


wissenschaftlich. Denken Sie in ihnen, anstatt zu entlarven, noch einmal
über das Thema nach und tun Sie es

Denk darüber nach.

Ich könnte sagen, dass er ein wahrer Bilderstürmer ist, für den die

starres und stereotypes Denken ist immer ein Feind.

Möglicherweise gibt es im Land, in seiner Generation, keinen


Psychoanalytiker und

Ein dynamischer Psychiater, der so viele Schüler und so viele gemacht


hat

die, obwohl sie es nicht sind, von seinen Lehren und seinen profitiert
haben

Erfahrung. Sein Beitrag konnte in zahlreichen kaum definiert werden

Jobs von jungen Berufstätigen, denen er immer seine gegeben hat

wissenschaftliche Großzügigkeit und intensive Ermutigung, hoch


respektierend

Grad die Interessen, Modalitäten und besonderen Orientierungen von


jedem

einer. In einem großzügigeren Umfeld für Talente und Wissenschaftler

sein Name würde sicherlich nicht aufhören, unter den zu sein

Zeitgenössische Meister der internationalen Gravitation.

Als Mann von großer Kultur und vielfältigen Interessen hat er nicht
aufgehört zu leben

mit Intensität keines der brennenden Probleme seiner Zeit, na ja

da ihm auch kein Beitrag anderer Schulen fremd ist

die grundlegenden Tendenzen der Philosophie, Literatur oder Malerei.

Aus: Revista Acta Psiquiátrica und Psicológica de América Latina, Band


XIII, Nr. 4. Seite 341.
zwei