Sie sind auf Seite 1von 5

Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co.

KG
Heßlingsweg 14 – 16
44309 Dortmund
Telefon: (0231) 2 06 09 – 0
Telefax: (0231) 25 10 21
E-Mail: info@murtfeldt.de
http://www.murtfeldt.de

EG-SICHERHEITSDATENBLATT

1. Handelsname: Murinyl
Commercial product name:

2. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
Composition and information on ingredients

Chemische Charakterisierung: Polyvinylidenflourid (PVDF)


Chemical characterization: Polyvinylidene fluoride Homopolymer
CAS-Nummer: 24937-79-9
CAS-No.: 24937-79-9
3. Mögliche Gefahren Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und
Umwelt entfallen.

Possible danger No critical hazards for men and environment

4. Erste-Hilfe-Maßnahmen
First-aid measures

Besondere Maßnahmen sind nicht notwendig.


No special measures necessary
5. Maßnahmen zur Brandbekämpfung
Fire-fighting measures

Geeignete Löschmittel: Wasser, Schaum, Trockenlöschmittel, CO2


Suitable extinguishing media: water, foam, dry chemical, C02
Aus Sicherheitsgründen ungeeignete
Löschmittel: Keine
Extinguishing media which must
not be used for safety reasons: None

1
Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
Heßlingsweg 14 – 16
44309 Dortmund
Telefon: (0231) 2 06 09 – 0
Telefax: (0231) 25 10 21
E-Mail: info@murtfeldt.de
http://www.murtfeldt.de

Besondere Gefährdungen durch den Stoff,


seine Verbrennungsprodukte oder ent-
stehende Gase: Bei Überhitzung oder Verbrennung entstehen neben
ungefährliches H20 und C0 2, auch geringe Mengen
CO (je nach Sauerstoffangebot), Fluorwasserstoffgas
und Fluorphosgen.
Special exposure hazards arising from
the substance or preparation itself,
combustion products or resulting
gases: The main products formed in case of overheating or
combustion are apart from harmless H2O and
CO2, mainly CO (depending on the amount of
available environmental oxygen), HF and
fluorolphosgene.

Besondere Schutzausrüstung für die


Brandbekämpfung: Feuerwehrmänner sollen eine Gasmaske und
Schutzkleidung tragen, um Kontakt mit
Haut und/oder Augen vorzubeugen. Nach Einatmen
von gasförmigen Zersetzungsprodukten für Frisch-
luft und Wärme sorgen. Bei Hautverbrennungen
durch geschmolzenes Material mit kaltem Wasser
kühlen und anschließend klinisch behandeln lassen.
Spezial protective equipement for
fire-fighters: Firemen should wear self-contained breathing
apparatus and protective clothing to prevent contact
with skin and/or eyes. If exposed to combustion fumes in a high concentration, bring
victim into fresh air. If molten polymer contacts
skin, cool rapidly with cold water and obtain
medical attention for removal of adhering material
and treatment of the burn.

6. Maßnahmen bei unabsichtlicher Freisetzung


Accidental release measures

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen. N.A.


Personal precautions: N.A.
Umweltschutzmaßnahmen: N.A.
Environmental precautions: N.A.
Verfahren zur Reinigung: N.A.
Methods for cleaning up: N.A.

7. Handhabung und Lagerung

2
Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
Heßlingsweg 14 – 16
44309 Dortmund
Telefon: (0231) 2 06 09 – 0
Telefax: (0231) 25 10 21
E-Mail: info@murtfeldt.de
http://www.murtfeldt.de

Handling and storage

Handhabung: Keine besonderen Maßnahmen. Entfernen der


Späne während der spanenden Bearbeitung
(Rutsch- und Strauchelgefahr).

Handling: No special precautions. During machining of the stock


shapes, evacuate swarf to prevent slipping or tripping
hazard.

Lagerung: Inert unter normalen Lagerungskonditionen.


Storage: Inert under normal storage conditions.

8. Expositionsbegrenzung
Exposure controls

Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung


technischer Anlagen: Keine
Engineering measures to minimize
worker exposure: None

Persönliche Schutzausrüstung:
Personal protection:

Atemschutz: Keine
Respiratory protection: None
Handschutz: Handschuhe, wenn vielfacher Kontakt mit
warmem Material.
Hand protection: Gloves in case of frequent contact with warm
materials.
Augenschutz: Schutzbrille während der spanenden Bearbeitung.
Eye protection: Safety goggles during machining.
Arbeitshygiene: Die allgemeinen Regeln der industriellen
Arbeitshygiene sollen beachtet werden. Keine
besonderen Maßnahmen.
Industrial hygiene: Follow good standard industrial practice. No
special precautions.

3
Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
Heßlingsweg 14 – 16
44309 Dortmund
Telefon: (0231) 2 06 09 – 0
Telefax: (0231) 25 10 21
E-Mail: info@murtfeldt.de
http://www.murtfeldt.de

9. Physikalische und chemische Eigenschaften


Physical and chemical properties

Erscheinungsbild:
Appearance:

Form: Halbzeug (Platten, Rundstäbe)


Form: Stock shapes (plate, rod,)
Farbe: Weiß
Colour: White
Geruch: Geruchlos
Odour: No special odour

Zustandsänderung
Change in physical state

Siedepunkt/Siedebereich: N.A.
Boilling point/boilling range: N.A.
Schmelzpunkt/Schmelzbereich 175 °C
Melting point/melting range: 175 °C

Zündtemperatur:
Ignition temperature:
Fremdentzündungstemperatur (FIT): >400 °C ASTM D 1929
Flash ignition temperature (FIT): >400 °C ASTM D 1929
Selbstentzündungstemperatur (SIT): >400 °C ASTM D 1929
Self ignition temperature (SIT): >400°C ASTM D 1929
Dampfdruck: N.A.
Vapour pressure: N.A.
Dichte (bei 23° C):.. 1,79 g/cm3 DIN 53479
Density (at 23 °C): 179 g/cm3 DIN 53479
Löslichkeit in Wasser: Unlöslich
Solubility in water: Negliglible
Thermische Zersetzung: >350 °C
Thermal decomposition: > 350 °C
10. Stabilität und Reaktivität: N.A.
Stability and reactivity N.A.
11. Angaben zur Toxikologie
Toxicological information

Das Material ist soweit bekannt nicht gesundheitsschädlich.


This material is not considered as being harmful to human health.

4
Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
Heßlingsweg 14 – 16
44309 Dortmund
Telefon: (0231) 2 06 09 – 0
Telefax: (0231) 25 10 21
E-Mail: info@murtfeldt.de
http://www.murtfeldt.de

12. Angaben zur Ökologie


Ecological information

Das Material hat keine umweltschädigende Wirkungen, ist jedoch nicht biologisch abbaubar.
This material does not harm the environment but is not biologically degradable
13. Hinweise zur Entsorgung
Disposal considerations

Wenn Wiederverwertung nicht möglich ist, entsprechend den gesetzlichen und örtlichen behördlichen
Vorschriften als inerte Abfälle entfernen, z. B. geordnete Deponien, Verbrennung. Dieses Material
enthält keine Cadmium-Pigmente oder Cadmium-Stabilisatoren.
When recyling is impossible, incineration or landfill. Disposal methods must conform to local or
other government regulations. This product does not contain cadmium pigments or cadmium
stabilizers.
14. Angaben zum Transport
Transport information

Keine Gefahrenklassifizierung.
No transport hazards.
!5. Vorschriften
Regulatory information

Das Material unterliegt nicht der EG-Arbeitsstoffverordnung bzw. Gefahrenstoffverordnung.


Classification and labelling according to the relevant EC-directives is not required.
16. Sonstige Angaben
Other information

Die Angaben in diesem Sicherheitsdatenblatt entsprechen nach bestem Wissen unseren Erkenntnissen
bei Drucklegung. Sie sollen Ihnen Anhaltspunkte für den sicheren Umgang mit dem in diesem
Sicherheitsdatenblatt genannten Produkten bei Lagerung, Bearbeitung, Transport und Entsorgung
geben. Die Angaben sind nicht übertragbar auf andere Produkte.
The information provided in this safety data sheet is correct to the best of our knowledge, information and
belief at the date of its publication. The information given is designed only as a guidance for safe handling,
use, machining, storage, transportation and disposal and is not to be considered a warranty or quality
specification. The information relates only to the specifc material designated above.

Änderungsstand: 1 Datum: Februar 1997

geprüft: R. Schmitt-Kling genehmigt: S. Dehnert

Murtfeldt Kunststoffe GmbH EG-sich21