Sie sind auf Seite 1von 20

Netty

DIE KRANKENSCHWESTER
AUS DER REIHE „ UNSERE HELDEN 2020 „
DESIGNED BY MARAMARIE
Hinweis zum Urheberrechtsschutz

Verkauf, Vervielfältigung, Tausch und Veröffentlichung, inklusive


Übersetzungen der Anleitung sowie die Veröffentlichung im Internet sind
untersagt. Darüber hinaus ist der Verkauf der fertigen Figuren im Internet
nicht gestattet!

MATERIAL

Ich habe für Netty Acrylgarn ( 150m / 50 g ) benutzt. Du kannst genauso


gut auch Baumwollgarn nehmen. Gearbeitet habe ich mit NS 2.
Die Garnwahl ist optional , nur beachte bitte, dass sich bei Nutzung eines
anderen Garns die Proportionen verschieben oder die Größen verändern
können. Achte bitte darauf, dass alle Garne die gleiche Fadenstärke
haben.
- < 50 g Acrylgarn beige ( hautfarben )
- < 50 g Acrylgarn weiß
- < 30 g Acrylgarn in einer Haarfarbe Deiner Wahl
- Rest hellgraues Acrylgarn
- Sicherheitsaugen 10mm
- Füllwatte
- Etwas schwarzes ( oder dunkelgraues ) Stickgarn
- optional etwas Pappe , oder feste Kunststoffscheibe zur Stabilisierung
Der Schuhsohle
- ganz wenig rotes Stickgarn oder Wolle

Bitte lies Dir zu Beginn die Anleitung einmal kurz durch.


Sollten Fragen aufkommen, so erreichst Du mich entweder bei
crazypatterns über die Nachrichtenfunktion, oder bei Facebook unter
Ket Brigitte

SEITE 1
Abkürzungen :
FR = Fadenring , optional kannst Du auch mit zwei Luftmaschen starten
und in die zweite Masche von der Nadel aus die festen Maschen der
ersten Runde arbeiten.
- LM = Luftmasche
- fM = feste Masche
- KM = Kettmasche
- Verd = verdoppeln
- Zus = zusammenhäkeln ( abnehmen )
- HMG = hinteres Maschenglied
- VMG = vorderes Maschenglied
- hStb = Halbe Stäbchen
- Stb = Stäbchen

Ich wünsche Dir viel Spass beim Nacharbeiten 😊

Kopf / Körper
Kopf und Körper werden in einem Stück in Spiralrunden ( also einfach
über das Rundenende weiter häkeln ) gehäkelt.
Einmal, Farbe hautfarben / weiß, NS 2 ( Du kannst Netty auch komplett
in NS 2,5 häkeln ….. dann wird sie lediglich etwas größer )
Beginnend mit hautfarben
1. Fadenring mit 6 festen Maschen ( 6)
2. Jede fM verd ( 12 )
3. Jede 2. fM verd ( 18 )
4. Jede 3. fM verd ( 24 )
5. Jede 4. fM verd ( 30 )
6. Jede 5. fM verd ( 36 )
7. Jede 6. fM verd ( 42 )
8. Jede 7. fM verd ( 48 )
9. Jede 8. fM verd ( 54 )
10. Jede 9. fM verd ( 60 )
11. 60 fM ( 60 )

SEITE 2
12. 60 fM ( 60 )
13. 60 fM ( 60 )
14. 60 fM ( 60 )
15. 60 fM ( 60 )
16. 60 fM ( 60 )
17. 60 fM ( 60 )
18. 60 fM ( 60 )
19. 19 fM, 6 mal 1 fM verd ( NUR ins VMG ), 2 fM , Markierfaden
setzen , 6 fM , Markierfaden setzen, 2 fM, 6 mal 1 fM verd ( NUR
ins VMG ), 19 fM ( 72 )
( Die Sicherheitsaugen werden zwischen 18. Und 19. Runde mittig
zwischen den Zunahmen mit einem Abstand von 6 fM angebracht,
siehe Markierfaden )
20. 72 fM ( 72 )
21. 72 fM ( 72 )
22. 72 fM ( 72 )
23. Jede 11. Und 12. fM zus ( 66 )
24. 66 fM ( 66 )
25. Jede 10. Und 11. fM zus ( 60 )
26. 60 fM ( 60 )
27. Jede 9. Und 10. fM zus ( 54 )
28. Jede 8. Und 9. fM zus ( 48 )
29. Jede 7. Und 8. fM zus ( 42 )
Spätestens jetzt die Sicherheitsaugen befestigen
30. Jede 6. Und 7. fM zus ( 36 )
Stopfen
31. Jede 5. Und 6. fM zus ( 30 )
32. Jede 4. Und 5. fM zus ( 24 )
33. Jede 3. Und 4. fM zus ( 18 )
Nachstopfen
34. Jede 5. Und 6. fM zus ( 15 )
Hier beginnt der Körper , weiter in hautfarben
35. Jede 5. fM verd ( 18 )
36. Jede 3. fM verd ( 24 )
Farbwechsel zu Weiß !
37. 24 fM ( 24 )
38. Jede 4. fM verd ( 30 )
39. 30 fM ( 30 )

SEITE 3
40. Jede 5. fM verd ( 36 )
41. 36 fM ( 36 )
42. Jede 6. fM verd ( 42 )
43. 42 fM ( 42 )
44. 42 fM ( 42 )
45. 42 fM ( 42 )
46. Jede 7. fM verd ( 48 )
47. 48 fM ( 48 )
48. 48 fM ( 48 )
49. 48 fM ( 48 )
50. 48 fM ( 48 )
51. 48 fM ( 48 )
52. 48 fM ( 48 )
53. 48 fM ( alle NUR ins HMG ) ( 48 )
54. Jede 7. Und 8. fM zus ( 42 )
55. 42 fM ( 42 )
56. 42 fM ( 42 )
57. 42 fM ( 42 )
58. Jede 6. Und 7. fM zus ( 36 )
59. Jede 5. Und 6. fM zus ( 30 )
60. Jede 4. Und 5. fM zus ( 24 )
Stopfen
61. Jede 3. Und 4. fM zus ( 18 )
62. Jede 2. Und 3. fM zus ( 12 )
Nachstopfen
63. Jede 1. Und 2. fM zus ( 6)
Mit einer Kettmasche enden, Löchlein schließen und Faden
vernähen.

SEITE 4
Schößchen Kittel

Farbe weiß , NS 2, es wird in Spiralrunden gehäkelt

1. Wie auf dem Bild zu erkennen , 48 fM in den freien vorderen


Maschenglieder aus Runde 53 aufnehmen ( 48 )
2. 48 fM ( 48 )
3. 48 fM ( 48 )
4. 48 fM ( 48 )
5. Jede 16. fM verd ( 51 )
6. 51 fM ( 51 )

SEITE 5
7. Jede 17. fM verd ( 54 )
8. 54 fM ( 54 )
9. Jede 18. fM verd ( 57 )
10. Jede 19. fM verd ( 60 )
11. 60 fM ( 60 )
12. 60 fM ( 60 )
13. Jede 20. fM verd ( 63 )
14. 63 fM ( 63 )
Mit einer Kettmasche enden, Faden vernähen

Schuhe / Bein
Zweimal häkeln, Der Schuh wird im oval gehäkelt und wie das Bein in
Spiralrunden , Beginnend mit weiß , NS 2
1. 7 Luftmaschen anschlagen ( 7)
2. In die zweite LM ab der Nadel 2 fM, 4 fM, 3 fM in die letzte LM, 4
fM auf der Unterseite der LM-Kette, 1 fM ( 14 )
Hier einen Markierer setzen ( Rundenanfang )
3. 2 x 1 fM verd, 4 fM, 3 x 1 fM verd, 4 fM, 1 fM verd ( 20 )
4. 2 x ( 1 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 3 x ( 1 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 1 x ( 1 fM,
1 fM verd ) ( 26 )
5. 2 x ( 2 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 3 x ( 2 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 1 x ( 2 fM,
1 fM verd ) ( 32 )
6. 2 x ( 3 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 3 x ( 3 fM, 1 fM verd ), 4 fM, 1 x ( 3 fM,
1 fM verd ) ( 38 )
7. 38 fM nur ins HMG ( 38 )
8. 38 fM ( 38 )
9. 38 fM ( 38 )

SEITE 6
Zum stabilisieren jetzt die Papp- oder Plastikscheibe auf Sohlengröße
schneiden und einlegen. ( Siehe Bild )
10. 16 fM, 6 x 2 fM zus, 10 fM ( 32 )
11. 13 fM, 6 x 2 fM zus, 7 fM ( 26 )
12. 10 fM, 6 x 2fM zus, 4 fM ( 20 )
Stopfen!
13. Jede 3. Und 4. fM zus ( 15 )
14. 15 fM NUR INS VMG ( 15 )
Mit einer Kettmasche enden , Faden vernähen.

Weiter geht es mit dem Bein:

SEITE 7
Hierfür 15 fM in Hautfarben in die freien hinteren Maschenglieder aus
Runde 14 aufnehmen und dann12 Runden a 15 fM häkeln . Das Bein
mit und mit stopfen.
( entspricht Runde 15 bis Runde 26 )
27. 1 fM verd, 14 fM ( 16 )
28. 16 fM ( 16 )
29. 16 fM ( 16 )
30. 1 fM verd, 15 fM ( 17 )
31. 17 fM ( 17 )
32. 17. fM ( 17 )
33. 1 fM verd, 16 fM ( 18 )
34. 18 fM ( 18 )
35. 18 fM ( 18 )
Mit einer Kettmasche enden, Faden lassen zum späteren Annähen.

SEITE 8
Jetzt, wie auf dem Bild zu erkennen, in die freien Schlaufen des Schuhs
in Runde 7 insgesamt 38 fM in grau häkeln, mit einer Kettmasche enden
und Faden vernähen.

Ärmel
Zweimal häkeln, weiß, es wird in Spiralrunden gehäkelt, NS 2
Ein Tip : Lasse einen langen Anfangsfaden , den Du nachher durch das
Loch des Fadenrings ziehst. So hast Du gleich Faden zu Annähen 😉

1. Fadenring mit 6 festen Maschen ( 6)


2. Jede fM verd ( 12 )
3. 12 fM ( 12 )
4. 12 fM ( 12 )
5. Jede 4. fM verd ( 15 )
6. 15 fM ( 15 )
7. Jede 5. fM verd ( 18 )
8. 18 fM ( 18 )
9. 18 fM ( 18 )
10. 18 fM ( 18 )
11. 18 fM ( 18 )
12. 18 fM ( 18 )
13. 18 fM ( 18 )
Mit einer Kettmasche enden und Faden vernähen.

SEITE 9
Arme
Zweimal häkeln, Farbe hautfarben, es wird in Spiralrunden gehäkelt, NS
2
1. Fadenring mit 6 festen Maschen ( 6)
2. Jede 2. fM verd ( 12 )
3. 12 fM ( 12 )
4. Jede 4. fM verd ( 15 )
5. 15 fM ( 15 )
6. Eine Büschelmasche ( bestehen aus 5 zusammen abgemaschten
Stäbchen ) in die erste fM, 14 fM ( 15 )
7. 15 fM ( 15 )
8. Jede 4. Und 5. fM zus ( 12 )
Stopfen
9. Jede 5. Und 6. fM zus ( 10 )
Jetzt insgesamt 15 Runden a 10 fM häkeln und den Arm mit und
mit leicht stopfen.
Nun jede 1. Und 2. fM zus ( 5)
Mit einer Kettmasche enden , Löchlein schließen und Faden lassen
zum späteren Annähen.

Ohren
Zweimal häkeln, hautfarben, es wird in Spiralrunden gehäkelt, NS 2
1. Fadenring mit 6 festen Maschen ( 6)
2. Jede fM verd ( 12 )
3. 12 fM ( 12 )

SEITE 10
4. 12 fM ( 12 )
5. Jetzt das Häkelwerk falten und die beiden Seiten mit 6 festen
Maschen zusammenhäkeln, Faden durch die Schlaufe ziehen und
lang lassen zum späteren Annähen.

Haube
Es wird in Runden ( und später in Reihen ) gehäkelt, Farbe frei wählbar,
NS 2

1. Fadenring mit 6 festen Maschen ( 6)


2. Jede fM verd ( 12 )
3. Jede 2. fM verd ( 18 )
4. Jede 3. fM verd ( 24 )
5. Jede 4. fM verd ( 30 )
6. Jede 5. fM verd ( 36 )
7. Jede 6. fM verd ( 42 )
8. Jede 7. fM verd ( 48 )
9. Jede 8. fM verd ( 54 )
10. 54 fM ( 54 )
11. 54 fM ( 54 )
12. 54 fM ( 54 )
13. Jede 18. fM verd ( 57 )
14. Jede 19. fM verd ( 60 )
15. 60 fM ( 60 )
Ab hier wird in Reihen gehäkelt
16. 30 fM, WLM ( 30 )

SEITE 11
17. 30 fM, WLM ( 30 )
18. 30 fM, WLM ( 30 )
19. 30 fM, WLM ( 30 )
20. 30 fM, WLM ( 30 )
21. 30 fM, WLM ( 30 )
22. 30 fM, WLM ( 30 )
23. 30 fM, WLM ( 30 )
24. Eine Reihe Kettmaschen, dabei jede 5. fM überspringen. Faden
lassen zum späteren Annähen.
Für den Pony zwei fM überspringen , die erste angeschlagene fM verd,24
fM, 1 fM verd ( 28 )
Die folgende und letzte Reihe wie folgt arbeiten:
2 fM, 1 hStb, 7 Stb, 1 hStb, 6 fM, 1 hStb, 7 Stb, 1 hStb, 2 fM
Wenn Du den Pony etwas tiefer ins Gesicht reinragen haben möchtest
häkelst Du bitte noch eine Reihe feste Maschen .
Enden , Faden vernähen.

Jetzt stülpst Du die Haube auf den Kopf.


In die Zwischenräume , zwischen Haube und Pony , werden die Ohren
angenäht. ( Siehe Bild )

SEITE 12
Für den Zopf habe ich 7 Locken gehäkelt:
36 Luftmaschen …… in der Rückreihe ab der zweiten Masche immer im
Wechsel eine feste Masche in eine Luftmasche und in die folgende
Luftmasche zwei feste Maschen.

Jetzt ist nur noch das Täschchen und der Mundschutz zu häkeln.
Für das Täschchen habe ich 8 Luftmaschen und eine Wendeluftmasche
gehäkelt und insgesamt 6 Reihen a 8 festen Maschen gehäkelt ( jeweils
am Ende eine Wendeluftmasche )

SEITE 13
Mundschutz
44 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche anschlagen, und dann 6
Reihen a 14 festen Maschen ( am Ende die Wendeluftmasche nicht
vergessen ) häkeln…… und am Ende der sechsten Reihe noch weitere 30
Luftmaschen häkeln. ( Siehe Bild )

Die jeweiligen Enden der Luftmaschenketten wie auf dem Bild zu sehen
an die Maske annähen.

Nun ist alles gehäkelt 😊 und es geht ans Zusammennähen 😉

Auf den folgenden Bildern zeige ich die jeweilige Position der einzelnen
Häkelstücke.
Bitte …. Bevor Du die Ohren annähst ….. setze die Haube auf um die
richtige Position der Ohren zu finden .
Die Beine werden mittig sehr eng aneinander an den Unterkörper genäht.
Bei den Armen habe ich den Annähfaden der Arme durch das
Fadenringlöchlein des Ärmels gezogen und dann zuerst den Arm mit
zwei Stichen an den Körper genäht. Anschließend den Ärmel festgenäht.

SEITE 14
SEITE 15
Um die genaue Mitte des Unterkörpers zu halten habe ich mir die
Stecknadel als Hilfe in den Unterkörper gesteckt.

SEITE 16
Nun brauchst Du nur noch zur Vollendung die Nase , die Brauen, den
Mund und das kleine rote Kreuz aufsticken 😊

SEITE 17
Fertig 😊

Ich hoffe, Du hattest Spass beim Nacharbeiten. Sollten Fragen


aufkommen, kannst Du mich jederzeit anschreiben, ich werde zeitnah
antworten.
Über ein Bild Deiner fertigen Netty würde ich mich sehr freuen, ebenso
über eine Bewertung.
Wenn Du Anregungen hast , freue ich mich , wenn Du mir diese mitteilst.

Lieben Gruß, Brigitte 😊

SEITE 18
SEITE 19