Sie sind auf Seite 1von 7

GLOSSARY

CHAPTER 6
BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY


HOW TO USE THE GLOSSARY

This vocabulary list comprises the glossary for Chapter 6 of the “Blended Learning Course”.

The words are presented in the order in which they appear in the chapter, and are structured according
to sequence and task.

The vocabulary is presented as follows:


• Verbs are shown in the infinitive form.
• Nouns are shown with articles and plurals.
• A sentence is given as an example for each word so that the meaning is clear.
• Particularly important words are printed in bold – these constitute core vocabulary.
These words are important for examinations, such as “Start Deutsch 1”.

Names of people and cities are not included in the glossary.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 2


BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY - CHAPTER 6


Kapitel 6: Mein Alltag

Sequenz 1: Meine tägliche Routine

Eine Familie stellt sich vor


da there Da ist der Alltag oft schwer.

der Alltag (Singular) everyday life Da ist der Alltag oft schwer.

oft often Da ist der Alltag oft schwer.

schwer difficult Da ist der Alltag oft schwer.

die Schule, -n school Unsere Kinder gehen zur Schule.

der Urlaub, -e holiday Im Urlaub sind wir gern am Meer.

das Meer, -e sea(side) Im Urlaub sind wir gern am Meer.

aufstehen to get up Am Morgen muss ich aufstehen.

das Frühstück (Singular) breakfast Am Morgen mache ich Frühstück für


meine Familie.
die Familie, -n family Am Morgen mache ich Frühstück für
meine Familie.
nach after Nach der Arbeit mache ich Sport.

die Arbeit, -en work Nach der Arbeit mache ich Sport.

das Büro, -s office Im Büro ist immer viel los.

immer always Im Büro ist immer viel los.

viel los sein to be busy Im Büro ist immer viel los.

ganz whole, all Ich habe den ganzen Tag Termine.

der Termin, -e appointment, date Ich habe den ganzen Tag Termine.

abends in the evening Abends bin ich müde.

müde tired Abends bin ich müde.

wollen to want Ich will fernsehen und Ruhe haben.

fernsehen to watch television Ich will fernsehen und Ruhe haben.

die Ruhe (Singular) peace Ich will fernsehen und Ruhe haben.

die Klasse, -n class, grade, year group Ich gehe in die zweite Klasse.

Klavier spielen to play the piano Ich kann schon gut Klavier spielen.

der Klavierunterricht, -e piano lesson Montag habe ich Klavierunterricht.

der Hund, -e dog Das ist unser Hund.

super super, so much In der Schule habe ich super viel Stress.

viel much In der Schule habe ich super viel Stress.

der Stress (Singular) stress In der Schule habe ich super viel Stress.

die Hausaufgabe, -n homework In der Schule habe ich Stress: Hausaufgaben,


Lernen, … Phf!
das Lernen learning In der Schule habe ich Stress: Hausaufgaben,
Lernen, … Phf!

Familie Pohl
lieben to love Sie liebt den Hund.

sein, seine his Er spielt gern mit seinen Freunden Fußball.

spazieren gehen to go for a walk Sie geht mit dem Hund spazieren.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 3


BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY - CHAPTER 6


Pläne für den Tag


das Auto, -s car Dann nehme ich das Auto.

prima fantastic, great Prima, dann nehme ich das Auto.

der Einkauf, Einkäufe shopping Dann mache ich am Freitag den Einkauf.

wichtig important Ich habe einen wichtigen Termin.

der Mathetest, -s maths test Ich habe morgen einen Mathetest.

doch here: but, anyway Ihr könnt ihn doch mitnehmen.

mitnehmen to take (along) Ihr könnt ihn doch mitnehmen.

das Problem, -e problem Das ist doch kein Problem!

Formen der Modalverben


der Test, -s test Er hat morgen einen Test.

üben to practise Er muss am Nachmittag üben.

Ich kann morgen nicht kommen


die Vokabel, -n vocabulary (plural) Du musst heute Nachmittag Vokabeln lernen.

Können wir heute spielen?


die SMS, - text (message) Sie schreibt der Freundin eine SMS.

Ein langer Tag


das Mittagessen, - lunch Sie haben ein gemeinsames Mittagessen.

das Gespräch, -e conversation, meeting, Ich habe ein Gespräch mit ihm.
discussion
der Krimi, -s crime novels Sie mag Krimis.

das Klavier, -e piano Er hat ein Klavier.

Vier Wochen keinen Alltag


der August, -e August Im August arbeite ich nicht.

jeder, jede, jedes every, each Daniel schwimmt jeden Tag im Meer und joggt.

weit weg far away Der Alltag ist weit weg.

das Surfen to surf Er will Surfen lernen.

der Kurs, -e course Er macht einen Kurs.

der Ausflug, Ausflüge outing, trip Wir machen einen Ausflug.

schön beautiful, lovely So ein schöner Ort!

der Ort, -e place So ein schöner Ort!

die Sandburg, -en sandcastle Sie will die größte Sandburg bauen.

bauen to build Sie will die größte Sandburg bauen.

auf on Autos sind auf der Insel verboten.

die Insel, -n island Autos sind auf der Insel verboten.

verboten banned Autos sind auf der Insel verboten.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 4


BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY - CHAPTER 6


Im Urlaub
besuchen to visit Die Familie besucht die Insel Hiddensee.

In der Freizeit
die Freizeit (Singular) free time, leisure (time) Sie hat viel Freizeit.

Sequenz 2: Ich bin Architekt

Berufsportraits
Spaß machen to be fun Die Arbeit macht ihr viel Spaß.

unterrichten to teach Er unterrichtet in der Schule.

die Arbeitsstelle, -n job Ich habe eine Arbeitsstelle.

Violine spielen to play the violin Sie spielt Violine.

das Konzert, -e concert Am Abend hat sie oft Konzerte.

unterwegs out and about Sie ist viel unterwegs.

das Orchester, - orchestra Sie spielt im Orchester.

der Gast, Gäste guest Er bringt den Gästen Speisen und Getränke.

die Speise, -n food Er bringt den Gästen Speisen und Getränke.

helfen to help Er hilft auch in der Küche.

der Wein, -e wine Er mag guten Wein.

freundlich friendly Bei der Arbeit muss er immer freundlich sein.

das Krankenhaus, Krankenhäuser hospital Er arbeitet im Krankenhaus als Arzt.

krank ill, sick Als Arzt kann er vielen kranken


Menschen helfen.
der Patient, -en patient (male) Die Gespräche mit Patienten sind für
ihn wichtig.
die Patientin, -nen patient (female) Die Gespräche mit Patientinnen sind für
ihn wichtig.
dort there Sie ist dort Sekretärin.

der Kollege, -n colleague (male) Sie organisiert für Kollegen Meetings.

die Kollegin, -nen colleague (female) Sie organisiert für Kolleginnen Meetings.

organisieren to organise Sie organisiert für Kollegen Meetings.

ordentlich neatly, tidily Als Sekretärin muss sie sehr ordentlich


arbeiten.
genau accurately, exactly, precisely Als Sekretärin muss sie sehr genau arbeiten.

nie, oft, immer


das Beispiel, -e example Ich lese das Beispiel.

nie never Sie arbeitet nie am Vormittag.

reisen to travel Sie reist oft.

pro per Er arbeitet vier Tage pro Woche.

Daniels Alltag
treffen to meet Ich treffe Kunden.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 5


BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY - CHAPTER 6


der Kunde, -n customer (male) Ich treffe Kunden.

die Kundin, -nen customer (female) Ich treffe Kundinnen.

die Baustelle, -n (building) site Ich fahre zu den Baustellen.

gerade at the moment, just Wir machen gerade Pläne für eine neue Schule.

der Plan, Pläne plan Wir machen gerade Pläne für eine neue Schule.

tun to do Ich habe im Büro viel zu tun.

klingeln to ring Das Telefon klingelt oft.

Positionen im Satz
frei haben to have free time Sie hat am Nachmittag frei.

Sequenz 3: Meine Termine

Termine besprechen
ein paar a few Können wir ein paar Termine besprechen?

besprechen to discuss Können wir ein paar Termine besprechen?

der Zahnarzt, Zahnärzte dentist (male) Die Kinder haben einen Termin beim Zahnarzt.

die Zahnärztin, -nen dentist (female) Die Kinder haben einen Termin bei der
Zahnärztin.
beim (= bei dem) at the Die Kinder haben einen Termin beim Zahnarzt.

das Datum, Daten date Welches Datum ist das?

der Mai May Am 13. Mai muss ich zum Zahnarzt.

warten to wait Warte, ich schaue in meinen Kalender.

schauen to look Warte, ich schaue in meinen Kalender.

der Moment, -e moment Moment, ich schaue in meinen Kalender.

mitgehen to accompany, to go with Dann muss ich mitgehen.

die Frage, -n question Ich habe noch eine Frage.

planen to plan Ich möchte unseren Urlaub planen.

der Juli, -s July Wann wollen wir fahren, im Juli oder


im August?
denken to think Ich denke, wir fahren drei Wochen.

vom ... bis from … to Wir fahren drei Wochen, vom 02. bis
23. August.
der Januar, -e January Ich habe im Januar Geburtstag.

der Februar, -e February Du hast im Februar Geburtstag.

der März, -e March Sie hat im März Geburtstag.

der April, -e April Er hat im April Geburtstag.

der Juni, -s June Wir haben im Juni Geburtstag.

der Oktober, - October Ihr habt im Oktober Geburtstag.

der November, - November Sie haben im November Geburtstag.

der Dezember, - December Ich habe im Dezember Geburtstag.

Im Sommer machen wir Urlaub


der Frühling spring Ich komme im Frühling.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 6


BLENDED LEARNING COURSE A1 - GLOSSARY - CHAPTER 6


der Sommer summer Du kommst im Sommer.

der Herbst autumn Er kommt im Herbst.

der Winter winter Sie kommt im Winter.

Am Samstag um zehn
der Friseur, -e hairdresser (male), barber Sabine muss am Montag zum Friseur.

die Friseurin, -nen hairdresser (female) Sabine muss am Montag zur Friseurin.

das Fußballspiel, -e football match Paul hat am Mittwoch ein Fußballspiel.

im, am oder um?


mitkommen to come along, to come with Kommst du am Mittwoch mit ins Theater?

Ein Wochenende in den Bergen


klasse great, super Das ist klasse!

wunderbar wonderful Das ist wunderbar!

der Berg, -e mountain Wollen wir am Wochenende in die Berge


fahren?
passen to suit, to fit Das passt gut.

Ein paar Fragen


das Kaffeetrinken (Singular) to drink coffee, drinking coffee Kaffeetrinken ist super.

© 2015 Goethe-Institut e.V. 7