Sie sind auf Seite 1von 1
Ce mec aa aid MCR Vag uit mcm Eat tet Eirias) Graffiti-Kiinstler auf der ganzen Welt lassen sich von der Krise inspirieren - und setzen ihre Pog oun Leo Coen esac eta eR oe Ce CSU ea aL \Von Sonja Peteranderl und Alberto Piernas Cece eee ee eee en Ne eC eee) eee Re ent ees Deere eC ene CE ee ee ae oe OC eC R en enn Cone e ee) POCO MMS EC Coe tees Been Pen PERE ne arene EUR A OC SSSI g sind kein Vandalismus, sondern Teil einer Mission: Seit dem Ausbruch Cee ie Ne Se UE ese ns Dene URE ee ea a UE) Pe aoe ee ee eee Mit seiner Kunst will er seine Nachbarn iiber die Pandemie aufklaren - SUB Resa eR ces RCs eee cree ea a om Oro nat Cae ramon Ess POO Ronan ca stn OMe EARS CUS eA es Td Ree Cy ee eat RR VIC ‘Wandbildern kann ich dazu beitragen, das Bewusstsein aller Bewohner PAM See aE oc eal Cee Ce ee ee ea eee eee et] pares Ped noo Eee con enero ee ere ran Corona angeschlossen. Sie verzieren Hauser, Gebaude, Wande und auch Strafen mit Motiven wie Viren, Masken, Arzten und anderen Se uc eT oe ee PSOne nan en Tun eC Cae ee) BeOS RT ORO E Coenen ees eee Tory ‘Menschen, die sich sonst kaum informieren konnen. AONE Pe ee cea oak ar) DE eae oe uur cd Pe ee ca) Cee eee et se a ee ears kee ee en eae See ee CR ed schnell ausbreitet und Abstand Luxus ist, kOnnen die bunten ee eee OR CYC Me Cee L attr Cas CeCe Cre ester conte nay Re ee ee eee on ORE een mcrae eRe eT Pandemie-Politik ihrer Regierung zu kritisieren - und viele motivieren Berto eee RLY arr ROE OS uC ic marcia tes ceria ase Cd BCS ECO RUCe eto La eae eet Try nett eal DU gC am eT Futuro" von "El Pais" erschienen. 8