Sie sind auf Seite 1von 3

118-119 LHB Schr1i•Test_L2:118-119 LHB Schr1i•Test_L2 22.08.

2007 9:34 Uhr Seite 118

Test zu Lektion 2
Name: .......................................

1 Ergänzen Sie.

wo
Beispiel: Hallo, Paul, .................. wohnst du?

a .................. geht es Ihnen? d .................. Kinder hat Kathrin?

b .................. kommt Paolo? e .................. ist Ihre Telefonnummer?

c .................. ist das? f .................. alt sind Ihre Kinder?


Punkte ..... / 3

2 Schreiben Sie: sie, er

Sie
Beispiel: Das ist Vanessa. .................. kommt aus Frankreich.

a Das ist Julius. .................. wohnt in München.

b Das sind Kevin und Uta. .................. leben in der Schweiz.

c Das sind meine Eltern. .................. kommen aus Spanien.

d Das ist Petra. .................. wohnt in Leipzig.

e Das ist mein Mann. .................. kommt aus Tunesien.


Punkte ..... / 5

3 Ergänzen Sie: mein, meine

Beispiel: Das ist mein


.................. Sohn Michael.

a Das ist .................. Tochter Anna.

b .................. Bruder heißt Markus.

c Ich habe zwei Kinder. .................. Kinder sind acht und zehn Jahre alt.

Schritte international 1, Lehrerhandbuch 02.1851 • © Hueber Verlag 2006


d .................. Eltern heißen Andreas und Isabel.

e Das ist Barbara, sie ist .................. Schwester.

f .................. Frau kommt aus den USA.


Punkte ..... / 3

TEST ZU LEKTION 2 118


118-119 LHB Schr1i•Test_L2:118-119 LHB Schr1i•Test_L2 22.08.2007 9:34 Uhr Seite 119

Test zu Lektion 2

4 Machen Sie Sätze.

Ich Sie lebe seid


Du wohnt haben
Er Ihr Wir kommt sprichst
in in aus Berlin. Türkisch.
drei Kinder. Deutschland.
geschieden. Frankreich.

Ich lebe in Deutschland.


Beispiel: ...........................................................................................................................

a ...................................................................................................................................

b ...................................................................................................................................

c ...................................................................................................................................

d ...................................................................................................................................

e ...................................................................................................................................
Punkte ….. / 5

5 Ergänzen Sie.

kommt aus Finnland.


Beispiel: Das ist Timo. Er ..................

kommt aus Finnland. Er .................. Finnisch, Englisch und ein bisschen Deutsch.
a Das ist Timo. Er ..................
Er .................. an der Universität in Helsinki. Im Moment .................. er in München.

b Marko und Hanna .................. Timos Eltern. Sie .................. in Finnland. Sie .................. zwei
Kinder: Timo und Eva. Timos Großmutter Klara .................. in Österreich geboren.
Schritte international 1, Lehrerhandbuch 02.1851 • © Hueber Verlag 2006

c Timos Freund .................. Anton. Antons Geburtsort .................. München.

d Timo fragt Corinna: „Und wer .................. du? Wie .................. du?“

e Corinna .................. aus Wien. Das .................. die Hauptstadt von Österreich.
Sie .................. Antons Freundin.
Punkte ..... / 14

Insgesamt: ….......... / 30
Bewertungsschlüssel
30 – 27 Punkte sehr gut
26 – 23 Punkte gut
22 – 19 Punkte befriedigend
18 – 15 Punkte ausreichend
14 – 0 Punkte nicht bestanden

119 TEST ZU LEKTION 2


152 LHB Schr1i•Lo?s-Tests:152 LHB Schr1i•Lös-Tests 22.08.2007 9:37 Uhr Seite 152

Lösungen zu den Tests 1

Test zu Lektion 1 Er ist … g … ist ein Stuhl. Er ist …


1 a Guten Tag. – Hallo. b Guten Morgen. c Gute Nacht. 4 Sie brauchen: A ein Sofa und einen Esstisch ➝ Anzeige 4:
d Guten Abend. e Auf Wiedersehen. – Tschüs. 0172-6177465; ein Regal, maximal 160 cm breit ➝ Anzeige
2 a Ich bin Lara. b Wer bist du? c Ich heiße Frank. d Ich 5: 0172-2169800; B ein Bett, maximal 120 cm breit ➝
komme aus Berlin. e Woher kommst du? f Ich komme aus Anzeige 7: 0173-4485609; einen Schrank ➝ Anzeige 3:
der Schweiz. g Was sprichst du? h Ich spreche Spanisch. 07623-318
3 a Wer ist das? b Wie heißen Sie? c Wer bist du? d Woher
kommen Sie? e Was sprichst du? Test zu Lektion 5
4 ■ Firma Teletec, Annette Huber, guten Tag. ▲ Guten Tag. 1 a Viertel nach sechs b halb eins c zwanzig nach fünf d fünf
Mein Name ist Marteleira. Ist Herr Bachmann da? nach halb zehn e Viertel vor elf f kurz nach zwei
■ Entschuldigung, Frau … Wie ist Ihr Name? ▲ Marteleira. 2 a … ruft … an b … sieht … fern … c … kauft … ein d … gehen
▲ Ich buchstabiere: M-a-r-t-e-l-e-i-r-a. ■ Ah ja, Frau spazieren e … räumt … auf f … hört … Musik
Marteleira. Es tut mir leid, Herr Bachmann ist nicht da.▲ Oh, 3 a Am … b Am … um … c Um … d Am … e … am … f … um …
gut, danke. Auf Wiederhören. ■ Auf Wiederhören. g In der …
5 Martin: Vorname, Ludwig-Erhard-Str.: Straße, 20459: Post- 4 a … frühstückt jeden Morgen um 8.30 Uhr b … 12.30 Uhr
leitzahl, Hofer: Familienname, 10: Hausnummer, Hamburg: isst Robert Pizza c … gehen am Wochenende ins Kino
Stadt d … Nacht gehen Robert und Sofia spazieren e … lernt
Robert Englisch
Test zu Lektion 2
1 a Wie … b Woher … c Wer … d Wie viele … e Wie … Test zu Lektion 6
f Wie … 1 a Nein, es ist nicht bewölkt. Die Sonne scheint. b Nein, es
2 a Er b Sie c Sie d Sie e Er regnet nicht. Es ist windig. c Nein, es ist nicht kalt. Es ist
3 a … meine … b Mein … c … Meine … d Meine … e … meine warm. d Nein, die Sonne scheint nicht. Es regnet. e Nein, es
… f Meine … ist nicht warm. Es ist kalt.
4 Musterlösung: a Er wohnt in Berlin. b Wir haben drei Kinder. 2 a den – Der – Das – der - Den
c Du sprichst Türkisch. d Sie kommt aus Frankreich. e Ihr b den – Der – das – Das – die
seid geschieden. 3 B – f; C – h; D – e; E – b; F – g; G – a; H – d
5 a spricht – studiert – wohnt b sind – leben– haben – ist 4 a … liest … b … macht … c … fährt … d … grillt … e … schläft
c heißt – ist d bist– heißt e kommt – ist – ist … f … trifft … g … tanzen … h … geht … spazieren

Test zu Lektion 3 Test zu Lektion 7


1 a Salat b Salz c Bier d Schokolade e Wein f Dose 1 a … will … b … will … c … können … d … kann … e … will … f
2 ... Becher ...; ... Gramm ...; ... Packung ...; ... Flaschen ...; Wollen … g Kannst … h … willst … i … können …
... Liter/Flasche ... j … wollen …
3 a ... Äpfel b ... Würste c ... Eier d ... Hähnchen e ... Kiwis 2 habe … gemacht; bin … gegangen; haben … geschrieben –
f ... Freunde g ... Männer h ... Schwestern i ... Kinder gelesen; bin … gefahren; ist … gekommen; sind … spazieren
j ... Großmütter gegangen; haben … getroffen; haben … gegessen – gehört;
4 a Was ist das? b Bist du Boris? c Wie geht es Ihnen? d wer getanzt; hat … gemacht; habe … geschlafen
bist du? e Sprechen Sie ... 3 a Wir machen Spiele. b Wir lesen. c Wir machen Übungen
5 Haben Sie Bananen? – Wie viel möchten Sie? – Wie viel am Computer. d Wir arbeiten viel in Gruppen. e Wir hören
kostet ein Kilo (Orangen)? – Das ist alles. und sprechen. f Wir lernen Grammatik. g Wir schreiben.

Test zu Lektion 4
1 a das Schlafzimmer b das Bad c der Balkon d die Küche
e die Toilette f das Wohnzimmer
2 a teuer b klein c hässlich d dunkel e schmal f schön
3 a … sind (zwei) Betten. Sie sind … b ist ein Sofa. Es ist …
c … ist eine Lampe. Sie ist … d … sind (zwei) Tische. Sie sind
… e … ist eine Waschmaschine. Sie ist … f … ist ein Schrank.

LÖSUNGEN 152