Sie sind auf Seite 1von 1

Sklavenvertrag

zwischen

*Vorname Nachname*
(nachfolgend Sklave genannt)

und

dajoker
(nachfolgend Sklaventreiber genannt)

wird folgender Sklavenvertrag abgeschlossen:

1. Der Sklave untersteht dem Sklaventreiben in allen Bereichen.

2. Der Sklave muss alle Befehle durchführen, die der Sklaventreiber ihm vorgibt.

3. Falls der Sklave nicht gehorcht, hat der Sklaventreiber das Recht ihm
Verletzungen zuzufügen oder ihn nach Lust und Laune auch den
fleischfressenden Elefanten im Streichelzoo zum Frass zu geben.

4. Der Sklave darf seine Kiste nur auf Befehl des Sklaventreibers verlassen.

5. Vertragsbeginn: 1. Januar 2011

6. Vertragsdauer: lebenslänglich

7. Ergänzungen oder Änderungen dieses Sklavenvertrages bedürfen der


Schriftform.

8. Gerichtsstand ist der Sitz des Sklaventreibers.

Dieser Sklavenvertrag tritt nach beidseitiger Unterzeichnung in Kraft.

Schweizerlande, 26.01.2011

Unterschrift Sklaventreiber Unterschrift Sklave

dajoker