Sie sind auf Seite 1von 46
Optionen, Futures und andere Derivate Optionen Optionen auf auf Aktienindizes Aktienindizes

Optionen, Futures und andere Derivate

Optionen, Futures und andere Derivate Optionen Optionen auf auf Aktienindizes Aktienindizes

OptionenOptionen aufauf AktienindizesAktienindizes

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Gliederung der Präsentation

Vorstellung von Optionen auf Aktienindizes.

Begriff von Optionen auf Aktienindizes

Darstellung einer aktuellen Option auf Aktienindex

Europäische Option mit Dividende

Bewertung einer Option auf Aktienindex

Binomialbäume

Black Scholes Modell

Portfolio Strategie – Portfolio Absicherung

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Begriff

Indizes-Optionen sind Call- oder Put-Optionen, die auf dem Index eines Aktienmarktes basieren

Ein Käufer einer Aktienindex-Option hat das Recht ein Aktienpaket, das der Zusammensetzung des Index entspricht, zu einem festen Preis zu kaufen (Call-Option) oder zu verkaufen (Put-Option).

3

Quelle: The Wall Street Journal, 24. Apr. 2007

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Option auf Aktienindex

Tabelle Optionen auf Aktienindizes Prices at close April 24, 2007

Nasdaq 100 (NDX)

Chicago Exchange

Underlying

High

Low

Close

Net

From

%Change

Index

Change

Dec.31

Nasdaq 100

1863.8

1844.05

1858.87

8.69

101.97

5.8

Strike

Volume

Last

Net

Open

 

Change

Interest

May 1225.00 call

10

637.6

89.8

44

May 1475.00 put

1

0.2

708

May 1525.00 put

25

0.3

0.02

1,984

May 1550.00 put

176

0.4

0.07

6,763

May 1575.00 put

1,464

0.5

-0.05

3,580

May 1600.00 put

50

0.55

-0.17

7,615

May 1625.00 call

1

239

10.75

35

May 1625.00 put

2,184

0.7

-0.3

7,403

May 1650.00 call

1

217.52

9.83

816

4

Quelle: The Wall Street Journal, 24. Apr. 2007

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Europä ische Optionen mit Dividende

Es gibt die gleiche Wahrscheinlichkeitsverteilung des Aktienpreises im Zeitpunkt T in folgenden zwei Fällen:

1. Ein Aktie beginnt mit Preis S 0 und liefert eine Dividende

q

2. Ein Aktien beginnt mit Preis S 0 e q T und liefert keine Dividende

Wir können eine europäische Option mit Dividende bewerten, indem wir den Preis der Aktie auf S 0 e q T verkleinern und wie eine Option ohne Dividende behandeln.

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Europä ische Optionen mit Dividende

•Untergrenze einer Call-Option:

c

S e

0

qT

Ke

rT

•Untergrenze einer Put-Option:

•Put Call Parität

p

Ke

c

+

Ke

rT

S e

0

qT

rT

=

p

+

S e

0

qT

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Bewertung der Option auf Aktienindex

Wir können festsetzen,

S 0 = aktuelle Index für eine Option auf Aktien mit Dividendenausschüttung

q = durchschnittliche Dividendenrendite während der Laufzeit einer Option

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Bewertung der Option auf Aktienindex- Black Scholes Modell

− qT − rT c = S e N d ( ) − Ke N
− qT
− rT
c =
S e
N d
(
)
Ke
N d
(
)
0
1
2
und
rT
qT
p
= K e
N
(
d
)
S e
N
(
d
)
2
0
1
mit
ln(
S
K
)
+
(
r
− q +
σ 2 / 2)
T
0 /
d =
1
σ T

d =

2

ln(

S

0

/

K

)

+

(

r

q

σ

2

/ 2)

T

 

σ

  σ T = d 1 − σ

T

=

d

1

σ

T
T

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 1

Eine europäische Call-Option auf Nasdaq 100 hat eine Fälligkeit in drei Monaten. Aktienindex Nasdaq 100 steht gegenwartig bei 1860. Die Ausübungspreis ist 1880. Der risikolose Zinssatz ist 10 %. Die Volatilität des Index beträgt 20 %. Die Dividendenrendite des Index ist 0,2% pro Monat. Welchen Wert hat diese europäische Call-Option auf den Index ?

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 1

Lösung:

S 0 =1860, K=1880, r=0,1, σ= 20 % und T=3/12 Gesamte Dividendrendite = 3 x 0.2 % = 0,6 % Gesamte Deividendrendite 2.4% pro Jahr

ln(1860 /1880)

+

(0.1

0.024

+

0.2

2

/ 2)

×

3 /12

 

0.2

3 /12
3 /12
 

ln(1860 /1880)

+

(0,1

0, 024

0, 2

2

/ 2)

×

3 /12

0, 2

3 /12
3 /12

d

1

d 2

= 0.1331

= 0, 0331

81.2475

=

=

=

N(d 1 )=0,5529 und N(d 2 )=0,5132

0,024 3/12

×

0,1 3/12

×

c

1860

1880

0.5132e

=

×

0.5529e

×

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Bewertung der Option auf Aktienindex – Binomialbäume

S

f

0

f

S

u

p

f

u

1-p

S

d

= e

rT

[

f

d

pf + (1p ) f

u

d

mit

wobei

u

=

p =

S

u

/ S

0

e

( r q ) T

d

u

und

d

d

=

S / S

d

0

]

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 2

Ein Aktienindex steht gegenwärtig bei 300. Es wird erwartet, dass er in jedem der beiden folgenden Drei-Monats-Abschnitte entweder um 10% steigen oder um 10% fallen wird. Der risikolose Zinssatz beträgt 8% und die Dividendenrendite des Index ist 3%. Welchen Wert hat eine sechsmonatige Verkaufsoption auf den Index, wenn es sich (a) um eine europäische oder (b) um eine amerikanische Option handelt?

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 2

auf Aktienindizes, Währungen und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d

S 0

= 300

Aktienindizes, Währungen und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d =270

S u =330

S d

=270

und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d =270 p =
und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d =270 p =
und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d =270 p =
und Futures Beispiel 2 S 0 = 300 S u =330 S d =270 p =

p =

e

(

)

r q T

d

e

(0,08 0,03) 0,25

×

0, 9

=

u d

1, 1

0, 9

= 0,5628

S uu =363

f uu =0

S ud =297

f ud =3

S dd =243

f dd =57

1p = 0,4372

f =

u

f =

d

rT

e

e

rT

[

pf

uu

[

pf

ud

(1

+ −

(1

+ −

p f

)

ud

]

p f

)

dd

]

=

=

e

e

0,08 0,25

(0,5628

(0,5628

× +

0

0,08 0,25

× +

3

0, 4372

×

0, 4372

×

3)

=

57)

1, 2856

=

26, 0819

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 2

Europäische Option:

f

0

=

e

rT

[

p f

u

+

(1

p f

)

d

]

=

e

0,08 0,25

(0,5628

Amerikanische Option::

f

0

=

e

0,08 0,25

(0,5628

×

1, 2856

+

0, 4372

×

×

1, 2856

+

0, 4372

30)

=

13,57

×

26, 0819)

=

11,88

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Portfolio Strategie – Portfolio Absicherung

Portfolio Manager können Optionen auf Aktienindizes nutzen, um die Verringerung des Werts des Portfolios abzusichern.

ß= 1.0, S d =K, Ausübungspreis der Put-Option=K (je 100S 0 ) Absicherung des Werts des Portfolio, falls die Aktie der Option schlecht als K läuft.

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 3

ß= 1.0, der Wert eines Portfolios=1.000.000 GE

S 0 = 1.000.

Aufgabe: Wie könnenwir den Wert des Portfolios

nicht schleter als 900.000GE absichern?

Lösung:

Wir kaufen 10 Verträge der Put-Option mit

dem Ausübungspreis 900.

Sd = 850, der Wert des Portfolios = 850.000 GE

Der Gewinn der Put-Option:

10x (900-850) x100 = 50.000 GE

Summe des Wert:

850.000 + 50.000 = 900.000 GE

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 4

Ein Investmentfonds kündigt an, die Gehälter seiner Fondsmanager von der Performance des Fonds abhängig zu machen. Wenn der Fonds Geld einbüßt, werden keine Gehälter gezahlt. Wenn der Fonds Gewinn erzielt, werden die Gehälter proportional zum Gewinn gezahlt. Beschreiben Sie das Gehalt eines Fondsmanagers als Option. Zu welchem Verhalten wird ein Fondsmanager durch diese Art von Aufwandsentschädigung angespornt?

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Beispiel 4

Kaufoption auf einen Aktienindex, wobei der Basispreis gleich dem aktuellen Kurs des Aktienfonds entspricht. Außerdem sollten noch der Betafaktor des Aktienindex und der des Fonds übereinstimmen.

Verhalten des Managers:

Er wird versuchen eine sehr gute Performance des Aktienfonds zu erreichen, daher wird er ein hohes Risiko eingehen

Im besten Fall bekommt er ein hohes Gehalt, da der Kurs des Aktienfonds steigt und seine Kaufoption einen positiven Wert hat.

Im schlimmsten Fall sinkt der Kurs des Aktienfonds, aber das Gehalt des Managers ist Null, da seine Option wertlos wird.

Da der Manager den Verlust des Fonds nicht mitträgt, wird er sehr risikoreich investieren, um sein Gehalt (Wert der Kaufoption) zu erhöhen.

Optionen, Futures und andere Derivate WWäährungsoptionenhrungsoptionen

Optionen, Futures und andere Derivate

WWäährungsoptionenhrungsoptionen
WWäährungsoptionenhrungsoptionen

Optionen auf Währungen

Gliederung

1. Allgemeines

2. Handel

3. Bewertung

4. Lösung Fallstudie

Optionen auf Währungen

1. Allgemeines

Dienen in erster Linie zur Absicherung künftiger Transaktionen in Fremdwährungen

Alternative zu Währungsfutures

– Vorteil der Option:

Profitieren von positiven Entwicklungen des Umrechnungskurses möglich

– Nachteil der Option:

kostet etwas

Optionen auf Währungen

1. Allgemeines

Beispiel:

Unternehmen mit Sitz im Euro-Raum erwartet Einzahlung von 100.000 US-Dollar in einem halben Jahr. Es kann Optionen zum Verkauf von einem US- Dollar für 0,75 Euro erwerben.

– Möglichkeit 1: Kurs unter 0,75 Euro für einen US- Dollar

• Unternehmen erhält trotz des niedrigeren Kurses 75.000 Euro für die 100.000 US-Dollar

– Möglichkeit 2: Kurs über 0,75 Euro für einen US- Dollar (z.B. 0,85)

• Unternehmen profitiert von der positiven Entwicklung und würde in diesem Fall 85.000 Euro erhalten

Optionen auf Währungen

2. Handel

grundsätzlich sowohl an Börsen als auch an OTC-Märkten

Börsenhandel

– Philadelphia Stock Excgange (PHLX)

– europäische Optionen

– Kontraktgröße 10.000 Einheiten

– momentane Kombinationen: Britisches Pfund / US-Dollar und Euro / US-Dollar

OTC-Handel:

– Kontraktspezifikationen frei verhandelbar

– Laufzeit üblicherweise 1 – 18 Monate

– Kreditinstitute räumen i.d.R. Rückverkaufsrecht ein

Optionen auf Währungen

3. Bewertung

Annahme: Währung verhält sich wie eine Aktie

Dividendenrendite q wird ersetzt durch ausländischen, risikolosen Zinssatz r f

der Spotkurs S 0 ist nun der Wert einer ausländischen Währungseinheit in der inländischen Währung

durch Ersetzen von q durch r f in den Ungleichungen für die untere Grenze von Aktienoptionen erhält man nun die untere Grenze von Währungsoptionen:

c S 0 e -r f T - Ke -rT p Ke -rT - S 0 e -r f T

entsprechend dazu erhält man auch die Put-Call-Parität:

c + Ke -rT = p + S 0 e -r f T

Optionen auf Währungen

3. Bewertung

Die Bewertung von Währungsoptionen erfolgt mit Hilfe einer leicht abgewandelten Form des Black-Scholes-Modells:

c

= S 0 e -r f T N(d 1 ) - Ke -rT N(d 2 )

p

= Ke -rT N(-d 2 ) - S 0 e -r f T N(-d 1 )

mit

d 1 =

d 2 =

ln( S 0

K

)+(r-r f + σ² 2 )T

= d 2 = ln( S 0 K )+(r-r f + σ ² 2 )T σ

σ T

ln( S 0 )+(r-r f - σ²

K

2 )T

T
T

σ

T
T

= d 1 -σ

Optionen auf Währungen

3. Bewertung

amerikanische Optionen können vorzeitig ausgeübt werden => Bewertung mit Hilfe der Formeln nicht umfassend möglich => Anwendung eines Binomialbaummodells sinnvoll

Währungsoptionen verhalten sich symmetrisch, d.h. eine Kaufoption auf Währung A für Währung B hat den gleichen Wert, wie eine Verkaufsoption auf Währung B für Währung A mit dem Basispreis 1/K.

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie

Aufgabenstellung 14.42:

Angenommen, der Spotkurs des kanadischen Dollars beträgt 0,75 US-Dollar und der Wechselkurs von kanadischem und US- Dollar hat eine Volatilität von 4% per annum. Die risikolosen Zinssätze in Kanada und den USA liegen bei 9% bzw. 7% per annum.

Berechnen Sie den Wert einer europäischen Option auf den

Kauf eines kanadischen Dollars für Monaten.

0,75 US-Dollar in neun

Benutzen Sie die Put-Call-Parität, um den Preis einer europäischen Verkaufsoption zum Verkauf eines kanadischen Dollars für 0,75 US-Dollar in ebenfalls neun Monaten zu berechnen.

Wie hoch ist der Preis einer Option, die in neun Monaten den Kauf von 0,75 US-Dollar für einen kanadischen Dollar ermöglicht?

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie

Gegeben:

S 0 = 0,75 US-Dollar

σ = 4% p.a.

r = 7% p.a.

r f = 9% p.a.

T = 9 Monate = 0,75 Jahre

Gesucht:

a) Wert c einer europäischen Kaufoption mit K = 0,75

b) Wert p einer europäischen Verkaufsoption mit K = 0,75 mit Hilfe der Put-Call-Parität

c) Preis der Option, mit der man in neun Monaten 0,75 US- Dollar für einen kanadischen Dollar kaufen kann

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie Teilaufgabe a)

verwendete Formeln:

c = S 0 e -r f T N(d 1 ) - Ke -rT N(d 2 )

d 1 =

ln( S 0 )+(r-r f + σ²

K

2 )T

T
T

σ

d 2 =

ln( S 0 )+(r-r f - σ²

K

2 )T

T
T

σ

T
T

= d 1 -σ

in d 1 und d 2 Werte einsetzen:

ln( 0,75 0,75 )+(0,07-0,09 + 0,04² )0,75 2 d 1 = 0,04 0,75 d 2
ln( 0,75
0,75 )+(0,07-0,09 + 0,04² )0,75
2
d 1 =
0,04
0,75
d 2 = -0,4157 - 0,04
0,75 = -0,4503

=

-0,144

0,0346 = -0,4157

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie Teilaufgabe a)

Mit Hilfe einer Lösungstabelle erhält man für N(d 1 ) und N(d 2 ) nun folgende Werte (zunächst muss interpoliert werden):

N(d 1 ) = N(-0,4157) = N(-0,41) - 0,57 (N(-0,41) - N(-0,42))

= 0,3409 - 0,57 (0,3409 - 0,3372) = 0,338791

N(d 2 ) = N(-0,4503) = N(-0,45) - 0,03 (N(-0,45) - N(-0,46))

= 0,3264 - 0,03 (0,3264 - 0,3288) = 0,326292

Werte in Formel für c einsetzen:

c = 0,75 e -0,09*0,75 0,338791 - 0,75e -0,07*0,75 0,326292 = 0,0053

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie Teilaufgabe b)

Put-Call-Parität:

c + Ke -rT = p + S 0 e -r f T

Umstellen nach p:

p = c + Ke -rT - S 0 e -r f T

Einsetzen der Werte:

p = 0,0053 + 0,75e -0,07*0,75 - 0,75e -0,09*0,75 = 0,0159

Optionen auf Währungen

4. Lösung Fallstudie Teilaufgabe c)

Währungsoptionen verhalten sich symmetrisch

deshalb keine Rechnung nötig, sondern folgende Überlegung:

– gesucht:

Preis der Option, mit der man in neun Monaten 0,75 US-Dollar für einen kanadischen Dollar kaufen kann

– Aufgrund Symmetrie entspricht der Preis der oben genannten Option dem einer Option zum Verkauf eines kanadischen Dollars für 0,75 US-Dollar.

– Also entspricht der hier gesuchte Preis dem in Aufgabe 2 b) berechneten Preis 0,0159.

Optionen auf Währungen

4. Alternative Lösung Teilaufgabe c)

T = 0,75

σ = 4%

r f = 7%

r = 9%

ln( 4/3

4/3 )+(0,09-0,07 + 0,04² )0,75

2

d 1 = 0,04 0,75 d 2 = 0,6016 - 0,04 0,75 = 0,5665
d 1 =
0,04
0,75
d 2 = 0,6016 - 0,04
0,75 = 0,5665

N(0,6016) = 0,726244

K = S 0 = 4/3

= 0,0208

0,0346 = 0,6016

N(0,5665) = 0,71451

c = 4/3 e -0,07*0,75 0,726244 4/3 e -0,09*0,75 0,0,71451 = 0,0283

0,0283 * 0,75 = 0,021225 kanadische Dollar

0,021225 * 0,75 = 0,0159 amerikanische Dollar

Optionen, Futures und andere Derivate FuturesoptionenFuturesoptionen

Optionen, Futures und andere Derivate

FuturesoptionenFuturesoptionen
FuturesoptionenFuturesoptionen

Optionen auf Futures

3. Teil Optionen auf Futures

1. Allgemeines

2. Warum sind Futures Optionen so beliebt?

3. Bewertung von Futures Optionen

1. mit Hilfe von Binomialbäumen

2. Lösung der Fallstudie

3. mit dem Black-Scholes-Modell

4. Lösung der Fallstudie

Optionen auf Futures

1. Allgemeines

Futures sind das Underlying von Futures-Optionen

amerikanischer Typ

bei Ausübung erfolgt Lieferung des Underlying

Long- und Shortposition möglich

in 2006 wurden 40 Mio Futureskontrakte auf den DAX gehandelt (EUREX)

weitere häufig gehandelte Kontrakte an der CBOT:

– auf Getreide, Sojabohnen, Rohöl, Gold sowie Treasury Bonds, Treasury Notes, Euribor, Eurobunds und den S&P 500 Index

Optionen auf Futures

1. Allgemeines

Futures - Call

bei Ausübung:

1. Allgemeines • Futures - Call • bei Ausübung: – man erhält eine Longposition und einen

– man erhält eine Longposition und einen Geldbetrag (Abrechnungspreis – Basispreis)

Beispiel

– 100 Feinunzen Gold, Basispreis 660ct, fällig Juni

– Futurespreis 684,7ct und Abrechnungspreis 682,0ct

– Ausübung der Option

– Anleger erhält eine Longposition in Goldfutureskontrakt

– Geldbetrag = 100(682,0ct – 660,0ct) = 22$

– glattstellen 2,70$ = 100(684,7ct - 682,0ct)

– Auszahlung aus Option 24,70$ [entspricht 100(F-K)]

Optionen auf Futures

1. Allgemeines

Futures - Put

bei Ausübung:

– erhält man eine Shortposition und einen Geldbetrag (Basispreis – Abrechnungspreis)

Beispiel

Geldbetrag (Basispreis – Abrechnungspreis) • Beispiel – 5.000 Bushel Mais, Basispreis 366,0ct, fällig im Mai

– 5.000 Bushel Mais, Basispreis 366,0ct, fällig im Mai

– Futurespreis 364,4ct, Abrechnungspreis 364,2ct

– Ausübung der Option

– Investor erhält Shortposition in einem Maisfutureskontrakt

– Geldbetrag = 5.000(366,0ct – 364,2ct) = 90$

– glattstellen kostet 10$ = 5.000(364,4ct – 364,2ct)

– Auszahlung insgesamt 80$ [entspricht 5.000(K-F)]

Optionen auf Futures

2. Warum sind Futures Optionen so beliebt?

hohe Liquidität

höhere Handelsvolumina bei Futures als bei zu Grunde liegenden Assets

Preis können direkt in Erfahrung gebracht werden

Handel mit Futures ist einfacher, als z.B. Handel mit lebenden Ferkeln

geringe Transaktionskosten bei Futuresoptionen, im Vergleich zu Optionen auf Assets wie Gold oder Mais

Erleichterung von Hedging, Arbitrage und Spekulation, durch Handel von Futures und Futuresoptionen an der gleichen Börse

Optionen auf Futures

3.1 Bewertung mit Hilfe von Binomialbäumen

F 0 f
F
0
f

F 0

f u

F 0

f d

u

d

f = e -rT [pf u + (1-p)f d ]

p =

1 - d u - d

ein Futures-Preis verhält sich in einer risikoneutralen Welt wie eine Aktie, die eine Dividendenrendite in Höhe des inländischen risikolosen Zinssatzes r auszahlt

daher e (r-q)T = 1

Optionen auf Futures

3.2 Lösung der Fallstudie

Aufgabenstellung:

Ein Futures-Preis steht gegenwärtig bei 40. Es ist bekannt, dass er in drei Monaten entweder 35 oder 45 betragen wird. Welchen Wert hat eine dreimonatige europäische Kaufoption auf den Futures-Kontrakt mit einem Basispreis von 42, wenn der risikolose Zinssatz 7% per annum beträgt?

Optionen auf Futures

3.2 Lösung der Fallstudie

Werte aus der Aufgabenstellung:

F 0 = 40

europäischer 3-Monats-Call

u und d lassen sich einfach berechnen (u = 1,125 und d = 0,875)

K = 42

r = 0,07

einfach ber echnen (u = 1,125 und d = 0,875) K = 42 r = 0,07

p = 1-d

u-d = 0,5

Jetzt kann man alle Werte in folgende Formel einsetzen:

f = e -rT [p f u + (1-p) f d ] = e -0,07*3/12 [0,5*3 + 0,5*0] = 1,474 Somit hat der europäische 3 Monats-Call einen Wert von 1,474.

Optionen auf Futures

3.3 Bewertung mit Black Scholes Modell

europäische Futures-Optionen können nach einigen Erweiterungen mit Hilfe des Black-Scholes-Modell bewertet werden

c

= e -rT [F 0 N(d 1 ) – K N(d 2 )]

p

= e -rT [K N(-d 2 ) – F 0 N(-d 1 )]

d 1 =

ln ( F 0 ) + σ² T

K

2

T
T

σ

d 2 =

ln ( F 0 ) - σ² T

K

2

T
T

σ

Optionen auf Futures

3.4 Lösung der Fallstudie

Aufgabenstellung:

Berechnen Sie die Volatilität von Futures-Preisen für Sojabohnen aus den folgenden Informationen über eine europäische Futures Verkaufsoption auf Sojabohnen:

aktueller Futurespreis:

525

Ausübungspreis:

525

risikoloser Zinssatz:

6% p.a.

Laufzeit:

5 Monate

Verkaufspreis:

20

Optionen auf Futures

3.4 Lösung der Fallstudie

Lösung der Fallstudie erfolgte mit Hilfe von Excel

Excel Tabelle

p = e -rT [K N(-d 2 ) – F 0 N(-d 1 )]

geg: F 0 , K, r, T

ges: σ

d 1 =

ln ( F 0

K

) + σ² T

2

0 , K, r, T ges: σ d 1 = ln ( F 0 K )

σ T

d 2 =

ln ( F 0

K

) - σ² T

2

0 , K, r, T ges: σ d 1 = ln ( F 0 K )

σ T

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures Vielen Dank !

Optionen auf Aktienindizes, Währungen und Futures

Vielen Dank !